Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'rückenschmerzen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hi Leute, hab ein Problem, bei dem ich langsam nicht mehr weiter weiß. Habe seit Jahren immer wieder kehrende Rückenverspannungen im rechten Latissimus. Berufsbedingt arbeite ich relativ viel am Computer, aber ich habe schon Einiges unternommen, um diesen Schmerzen beizukommen: - Fitness trainieren (3 Mal die Woche: Ganzkörpertraining- mittlere Intensität) - Jeden morgen dehne ich den ganzen Körper - Ich war bei der Krankengymnastik, Orthopäde etc. --> haben mir empfohlen enge Liegestütze zu machen (die mache ich auch) - Mehrere Dehnübungen von Youtube ausprobiert etc. - der letzte Arzt hat mir nur Paracetamol verschrieben 😄 Das habe ich natürlich auch über ein paar Wochen ausprobiert, gebracht hat es natürlich gar nix Vielleicht hat ja jemand ne Idee von euch. Die Verspannungen sind direkt unter/neben der rechten Achselhöhle und wenn man auf die Stelle drückt kann der Schmerz auch bis zu der rechten Schultermuskulatur reichen. Hab mir gedacht, dass es vielleicht an der Schlafposition liegen könnte, hab deswegen mal probiert gerade auf dem Rücken zu schlafen, aber das ist echt schwierig so einzuschlafen Sämtliche Vorschläge sind wilkommen! Danke schonmal
  2. Heute wurde mir das Date abgesagt. Wir hatten uns letzte Woche gerade für eine Stunde getroffen, da sie wenig Zeit hatte. Heute wollten wir das nächste Date ausmachen, welches bei ihr zu Hause stattgefunden hätten. Sollte also so ähnlich gestaltet sein wie das zweite Date. Sie hatte schon ab dem zweiten Date irgendwo mit Rückenproblemen geklagt und dass sie zu mehreren Ärzen gegangen sei. Mehrere Einrenkungen sind gefolgt und -- anscheinend haben weder Einrenkungen noch Spritzen das Problem gemildert sondern eher verschärft. Deshalb hat sie abgesagt und will das Date auf nächste Woche verschieben. Was soll ich machen? Sie mag keine Telefonate und jetzt eine Woche texten ist eine schlechte Ausgangslage. Sie steht wohl mehr auf Sprachnachrichten. Wie kann ich die Attraction hoch halten? Ich merke einfach, dass zutexten nichts bringt und es bei Treffen in der Regel deutlich besser funkt. Es dauert ja dann wieder eine Woche, bis man sich sehen würde. Bisher geschehen: Küsse und sexuelle Berührungen (beim zweiten Date, drittes Date war in der Öffentlichkeit und daher nur geküsst)
  3. Hallo Menschen, vor ein paar Monaten, habe ich beim Kreuzheben nicht auf meine Technik geachtet und mich beim Gewicht übernommen. Danach hatte ich ein sogenanntes Hebetrauma und ziemlich lange Schmerzen im unteren Rücken. Nach dem Röntgen kam auch eine leichte Beckenschiefstellung raus und das ein Wirbel fehlt und noch so ein paar Sachen, aber darum soll es hier nicht gehen. Nach dem die Schmerzen wieder weg waren und ich wieder trainieren gegangen bin ist mir aufgefallen, dass ich nach Muskelspannung immer Schmerzen im Rücken habe. Also ich habe das Gefühl, dass selbst Dips oder Klimmzüge die Schmerzen im unterem rechten Bereich des Rückens auslösen - quasi immer wenn dieser Teil in irgendeiner Form beansprucht wird - wenn auch nur leicht. Schlimm wird es nach Rudern am Kabel, obwohl ich penibel auf die richtige Ausführung achte. Abgesehen davon was ich oben geschrieben habe, könnte ich so etwas eventuell mit ein Faszienrolle wegbekommen? Es ist ein kleiner schmerzender, verspannter Punkt links neben der Wirbelsäule, der auch noch lange nach der Trainingseinheit und vor allem morgens weh tut. Schmerzen strahlen teilweise auch in die Beine und ins Gesäß. Bei Bewegung wird´s besser! Viele Grüße
  4. Hallo zusammen, zunächst ein paar Daten zu mir: 176 cm groß 63 kg Student, Nebenjob auch als Schreibtischtäter Trainiere eigentlich "schon länger", jedoch immer unterbrochen von längeren Pausen und esse zu wenig --> das bisschen, was ich mir vll mal antrainiert hab ist wieder weg Deswegen keine Kraftwerte, da nicht genau bekannt und auch nicht nennenswert. Da nun meine letzter "Vorwand" nicht zu trainieren a lá Prüfungszeit vorbei ist, wollte ich jetzt (hoffentlich) mal anständig durchstarten, zunächst anständige Technik lernen. Plan: FE Muskelaufbau oder evtl der MASS Trainingsplan von Code Fitness Was mich jetzt aber etwas ernüchtert hat, ist der Starting Strength Newsletter im Bezug auf Bandscheibenschäden: Bei mir ist letzten Sommer Skoliose festgestellt worden, Physio fand noch einen Beckenschiefstand und Beinlängendifferenz (exakte Länge, die er ausgemessen hatte, weiß ich nicht mehr genau, war glaub ich im Bereich 1-2 cm, also schon in relevantem Ausmaß). Was jetzt die Ursache wofür ist, weiß ich nicht, auch nicht ob die Beinlängendifferenz funktionell oder anatomisch ist. Den überfälligen Termin beim Orthopäden habe ich Ende März. Nun schrecke ich doch etwas speziell vor Kniebeugen und Kreuzheben zurück, da rückblickend betrachtet ich wohl dadurch Schmerzen im unteren Rücken bekommen habe und bei Kreuzheben mir eine einseitige Belastung in den Rückenstreckern aufgefallen ist (rechter steinhart und deutlich gespürt, linker gar nicht; im unteren Rücken). Ich hoffe etwas auf die Kompetenz und Erfahrungen hier im Forum. Mit Skoliose scheinen auch einige ihre Probleme zu haben. Führt eine Beinlängendifferenz oder Skoliose automatisch zu Schmerzen? Oder das andere Extrem, hätten Schmerzen und einseitige Belastung nur durch falsche Technik aufgetreten sein können und das ganze tut nichts zur Sache? Sollte ich lieber erstmal die beiden Übungen weg lassen und auf irgendeine Art ersetzen? Und wie? Kniebeugen --> Beinpresse und Kreuzheben --> Hyperextensions, dazu noch Beinbeuger und -strecker an der Maschine? Das wäre auch nicht wirklich das Wahre. Müsste ich dann nicht auch andere Übungen ersetzen wie zum Beispiel das Schulterdrücken mit der Langhantel? Mein Plan wäre jetzt gewesen, erstmal Techniktraining bis sie sitzt und auch Mobility, die ich nötig habe (Brust und oberen Trapez dehnen wegen Haltung --> Schreibtischtäter, viel sitzen; Beinbeuger ist recht "verkürzt", weiteres müsste ich vll noch austesten). Nur bin ich jetzt total verunsichert im Bezug auf die beiden Übungen, die für mich eigentlich am motivierendsten sind.