Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'roofblast'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

8 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebes Pickup Forum, auch ich, der RoadLeaf, 22 Jahre jung, wollte nun mal einen sinnvollen Beitrag verfassen und nicht immer nur mitlesen. 😉 Es geht hier um eine Art Roofblast im Text/Onlingame für den eigentlich nur ein bisschen Attraction erforderlich ist. (3 mal getestet, gestern an einer HB8/9 mit der es evtl. auf ein LTR hinausläuft aber das nur nebenbei.) Das ganze funktioniert übrigens super falls ihr grade mal bemerkt habt, dass ihr zu viele Komplimente in zu kurzer Zeit gegeben habt --> zu hoher Invest Aber ihr könnt es auch einfach durch das ein oder andere Kompliment initiieren. Ihr schreibt ihr nun so etwas wie: "So das waren dann auch genug Komplimente für heute 😛 aber chapeau [Hut ab] falls du es heute noch schaffen solltest mir noch eins zu entlocken!" In den meisten Fällen sollte die die Herausforderung annehmen <-- sofern Attraction hoch genug Nun schreibt ihr ganz normal weiter wie immer und solltet hier und da bemerken, dass das HB euch Komplimente macht oder auf sich aufmerksam machen will <-- Qualification ihrerseits, sehr starkes Mittel Die HBs haben mir dann des öfteren auch Bilder von ihnen geschickt, Kussmund, aufreizend, freizügig, Pornoblick, you name it. Alternativ könnt ihr hier und da nachhelfen, ich frage sie dann ganz gerne ob sie denn schon mein Lieblingsbild von ihr kennt. Nachdem ich ihr dann das Bild schicke kommt so etwas wie: "Und was gefällt dir so an dem Bild?" Daraufhin dann am besten in die Richtung: "Das kann ich dir heute leider nicht sagen" Damit macht ihr wieder auf die Challenge aufmerksam und motiviert sie, sich noch mehr anzustrengen. Generell ist es gut hin und wieder zu schreiben: "Huch da ist mir doch grade fast ein Kompliment rausgerutscht" "Ich glaube lange halte ich das nicht mehr durch mit den Komplimenten" etc. Um das ganze Ding nun zu closen wünscht ihr eurer HB eine gute Nacht. Im Optimalfall so gegen 21/22 Uhr, aufjedenfall vor Mitternacht. Jetzt kommen wir zum Kernpunkt der ganzen Sache. Ihr stellt euch einen Wecker auf 0:00 und fertigt am besten auch schonmal nen kleinen Text an in euren Notizen. In diesem Text könnt ihr die Komplimente die ihr nicht gegeben habt referenzieren. Warum genau das euer Lieblingsbild ist oder wie gerne ihr sie (nach einem von ihr geschicktem Bild) gegen die Wand gedrückt hättet/aufs Bett geschmissen und ihre zarten Lippen auf euren gespürt hättet. Etc, da kommt es auf euch und eure sonstige Art und Weise an, immer kongruent bleiben. Und wie immer natürlich möglichst bildlich beschreiben, Fantasie einer Frau, ihr wisst was ich meine. Bei dem Text könnt ihr ruhig dick auftragen oder zumindest dicker als ihr es sonst tut. Sie hat schließlich den ganzen Tag schon keine bekommen und die Challenge verloren. Sehr gut kann man am ende des Textes noch anhängen: "Das reicht jetzt auch aber hast du dir verdient heute :)" <-- scheibt euren Komplimenten größeren Wert zu und euch selbst auch indirekt "So ich gehe nun aber auch wieder schlafen" <-- Betont nochmal, dass ihr um 0:00 aufgestanden seid und ihr nun endlich die Komplimente geben konntet auf die sie schon den ganzen Tag gewartet hat Die Antworten der HBs auf den 0:00 Text sind unbezahlbar teilweise. Im Textgame habe ich bisher keine besseren Resonanzen bekommen. So das war es nun mit meinem ersten Beitrag, habe versucht alles so genau wie möglich zu beschreiben. Ich freue mich auf eure Antworten, Kritik, Anregungen und eure Fragen. 😄 Wäre super cool wenn ihr das Ganze auch mal testen würdet und hier berichtet. Das ganze lässt sich bestimmt auch gut auf normales, nicht Textgame anwenden aber das hab ich bisher noch nicht versucht. Bis dahin, euer RoadLeaf
  2. Gast

    Roofblast für Männer in LTR

    Liebe Männer da draußen! Nachdem ich zahlreiche Threads gefunden habe mit Anregungen um Principessas Freude zu bereiten und diese recht "Teelicht-Rosenblätter-Badewannen"-lastig waren, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr vielleicht Anregungen für uns Cats habt, wie wir euch mal richtig eine Freude bereiten können. Ich meine wirklich solche Aktionen, die euch den Atem geraubt haben.
  3. Ich komme grade direkt aus einer der hoffentlich letzten Klausuren meines Studentenlebens und nutze die Zeit zum Chillen bevor es zum Endspurt geht jetzt doch hier eine kleine Sammlung zu erstellen mit Gedanken und Erfahrungen darüber, wie man den zur Zeit angesagten Microblog Instagram in sein Game integrieren kann - wenn man denn möchte. Irgendwie scheint mir das grade im Forum zu kurz zu kommen. Die Motivation zieh ich aus ner kurzen Diskussion im Tinder Forum. Edit: Das ist ganz schön lang geworden, wenn ihr Kritik habt, erschiesst mich nicht gleich 😉 @Kobehero hat letztes Jahr mal ein paar Gedanken dazu formuliert, vielleicht kann man das Ganze noch etwas aufbauen. Würde mich freuen, wenn du mal ein Update zu deinen aktuellen Erfahrungen abgibst. Bzw. die anderen aus diesem Thread. Ich schreib das jetzt am Stück zusammen und korrigiere und ergänze es später, wenn ich meine Kreativität jetzt mit Controlling und internationalem Rechnungswesen direkt abtöte wird das nichts mehr bis zum St. Nimmerleinstag :-D. Schreibt gern qualifizierte Gedanken Ideen und Erfahrungen dazu auf ( bitte nicht á la: „Voll geil voll die HB 11 gesehen auf Insta ich hab sie auf Direct angeschrieben aber sie hat nicht geantwortet voll lame die Biaaaatch“) – vielleicht fass ich da mal was zusammen und ich freu mich auf die Diskussion. Ich hab noch nen recht aktiven Account rumfahren und würde mir gerne selbst noch ein paar Strategien zurechtliegen und Infield testen um das ganze mal strukturiert einzubauen, das lief bisher nebenher. Ich bin nicht der krasse Ober-PUA mit genügend eigenen Baustellen und Flaws ( ich hab noch nen weiten Weg vor mir ) , aber vielleicht kann der ein oder andere was mitnehmen oder beitragen. Ich werde eventuell eine Weile Zeit brauchen mit antworten, falls es Rückfragen gibt 😉 1. Einführung 2. Tinder 3. Reason to Believe / Comfort 4. DHV 5. Roofblast 6. Orbiter 7. Spaß an der Freude 8. Instagram Game 9. Instagram Account Tipps 1. Instagram Einführung Instagram sollte inzwischen jeder von Euch kennen. Für diejenigen, die grade aus dem Zeittor geplumpst sind und für die StudiVZ noch der heiße Shit ist: Ein Microblog mit Bildern (Story und Statisch) und Chatfunktion, bei dem man sich gegenseitig abonnieren kann, aber auch nach Hashtags und Orten filtern kann. Instagram ist inzwischen quasi die Stalking App Nr.1 (Stalking im positiven Sinne). Viele Mädels haben selbst keine oder nur wenige Bilder online, sind aber aktiv und verfolgen das Leben ihrer Freunde und holen sich neue Inspirationen, oder nutzen es recht direkt zum flirten und kennenlernen und „Kerle abchecken“. Vorteil ist, dass man mit ein paar Likes Aufmerksamkeit auf sich zieht, das ganze aber doch recht unverfänglich gestalten kann. Gibt irgendwo in den Weiten des Internets sogar nen Artikel von nem Mädel, dass über ihre Insta-Flirterfahrungen schreibt. Müsste auf Ze.tt oder so zu finden sein. ( Und es gibt sogar Apps, die verhindern, dass man aus Versehen beim Stalken ein Like liegen lässt ) Aus meiner Sicht hat es inzwischen die gleiche Möglichkeit, Verbindlichkeit zu erzeugen ( viele Freunde , halbwegs aktives Profil, gute aktuelle Bilder, Kommentare unter den Bildern etc) wie ein Facebook-Profil, jedoch sind die Zugangshemnisse weitaus niedriger, weil viele Profile eben nicht privat sind und auch im privaten Bereich immer der „ich zeige was ich habe“ Faktor -> Eitelkeit mitschwingt. Nebeneffekt ist, dass Instagram teilweise auch den Show and Shine Lifestyle fördert, zumindest online, aber das lassen wir erstmal beiseite. Es ist ohne weiteres möglich, sich mit flüchtigen Bekanntschaften den Insta Account auszutauschen, ohne dass es dabei gefühlt so privat wird wie bei Facebook. Die Hemmschwelle ist aus eigener Erfahrung erheblich niedriger, auch wenn manche Personen schon ordentlich die Hosen runterlassen ( Aus Frauensicht wahrscheinlich sogar im wahrsten Sinne des Wortes, Dickpics incoming 😉 ) Ich denke, das Alter insbesondere hier im Forum von Interesse ist: 18 bis 25, ich vermute aber, dass Insta eine ähnliche Entwicklung wie Facebook durchmachen wird und sich das Alter so lange erweitern wird, bis die Kids mit der nächsten Plattform down sind. Aber bis dahin sollte man es nutzen und das muss ja für den geneigten PUA nicht nur Nachteile haben. 2. Tinder Instagram lässt sich auf Tinder direkt verlinken! Perfekte Möglichkeit, ein wenig mehr von sich preiszugeben. Ich mag es zum Beispiel auch, wenn mir die Frau die Möglichkeit gibt, ein bisschen in ihr Leben einzutauchen und mir das Gefühl gibt: Hey! Das könnte viben. Erleichtert manchmal auch den Opener, wenn man z.B. Gemeinsamkeiten bei Reisen oder kochen oder wasweißichnichalles entdeckt. Klar ist es wie alles Online-Gedöns ein extrem gesteuertes Selbstbild was da nach Außen getragen wird, aber Tinder gibt dir hier die Möglichkeit, mehr vom Gegenüber zu sehen, mehr von dir Preiszugeben als 5 Bilder ( Wenn dein Insta Account eine Story / rote Linie verfolgt, umso besser) und ich finde diese Option großartig. Man muss für diese Funktion seinen Insta Account nichtmal auf „öffentlich“ stellen, wer es so lieber mag, für den ist das kein Ausschlusskriterium. Durch die Chatfunktion hast du über Insta auch die Möglichkeit, sie aus der Tinder-Bubble rauszuholen, ohne gleich Nummern auszutauschen, wenn die Frau da Bedenken vor hat. Hat bei mir schonmal funktioniert, hat sich aber dann allgemein als kompliziert rausgestellt. Mein Credo: Über Whtsapp kurz schreiben oder einfach über Tinder durchkommunizieren. Man sollte mit Insta auch nicht ins Haus fallen oder direkt folgen oder dort schreiben, das kann aufdringlich rüberkommen. Bei Frauen mit übertriebenen Modelpics oder Bildern, die diese dafür halten, und Sätze im Profil stehen wie: Folg mir auf Insta! Die pusht sich sich höchstwahrscheinlich ihr Instaprofil über Tinder, ist somit für dich uninteressant. Wenn im Profil ein Instaname drin steht und der Name der Frau ganz anders ist ( Marie – Insta: Luisa.Maier) ist es sehr wahrscheinlich ein Bot, der sich Tinderprofil und Instaname zusammengecrawlt hat. 3. Reason to Believe / Comfort Wenn es um Dates geht, solltest du der Frau z.B. auf Tinder durchaus vermitteln können, dass du kein Troll bist, sondern sie mit dir unbefangen eine gute Zeit haben kann. Oft ist das Facebook-Profil sehr persönlich und wird noch weniger rausgegeben als die Telefonnummer ( meine Erfahrung jedenfalls…). Ein halbwegs aktives Instaprofil mit Bildern von dir und genügend Followern wirkt mal ganz grundlegend vertrauensbildend. Du kannst Insta inzwischen locker flockig mit Facebook verbinden und mit deinen Freunden dort austauschen, so hat man dann schnell einige Follower zusammen. Durchschnittliche aktive Accounts würde ich mal zwischen 50 und 300 Abonnenten ansiedeln. 4. DHV – Display high value Lass andere an deinem Leben teilhaben und zeig was du drauf hast und was dir gefällt! Ob du nun Basketball spielst und Bilder davon hochlädst, ob du dich für Fotografie interessierst und dir einen kleinen Blog für Freunde aufmachst, ob du Hobbykoch bist und Foodies hochlädst… so lange du kongruent bist, kannst du nicht nur mit deinen Freunden in Kontakt bleiben, du lässt auch deine Dates quasi nebenbei spüren, dass da jemand sein Leben selbst in die Hand nimmt und hoffentlich aktiv lebt. Dafür brauchst du keine 1000 Follower, es gibt also keinen Grund sich einzureden, dass man dort eh nicht mithalten könnte. Follower pushen das bei bestimmten Frauen ( okay, den Meisten…) noch extra, ist aber aus meiner Sicht trotzdem eher ein Bonbon als eine Pflicht. Dafür musst du nicht täglich aktiv sein. Wenn jemand nur auf Insta rumhängt darf man sich ruhig auch fragen, woher diese Person eigentlich die Zeit dafür nimmt. Da kommst du dann auch schnell in den Verdacht, Show zu machen, wenn dir aber wirklich was an deinen Hobbies liegt, kannst du die kleinen Shit- und Frametests auch als Steilvorlage nehmen, ihr zu zeigen, was für ein Kerl du bist. Du musst sie nicht im Online-Game kennenlernen, um das zu nutzen. Du kannst die Bilder gemeinsam mit ihr angucken ( wie aus der Galerie ) oder wenn ihr euch beiläufig kennengelernt habt, ihr über Hobbymodeling redet und ihr eure Accounts austauscht damit ihr euch mal gegenseitig eure Arbeit ohne Druck reinziehen könnt. Beispiel: HB Elektrofestival: Sie: „Ich model inzwischen hobbymäßig und hab mir nen Instaaccount gemacht – kannst sie dir gerne mal anschauen, ich hab da alles hochgeladen, weil das so viele sehen wollten und das ist einfach praktisch.“ Ondib: „Voll gut den schau ich mir gerne mal an! Ich mach gern mal Fotos, zwar eher andere Richtung, aber wenn du doch mal in der Nähe vorbeischaust, können wir gern mal ein Shooting machen!“ Sie: „ Hä, bist du Fotograf, voll gut, was machst du so blablablabla…“ 5. Roofblast Wenn du besonders gute Bilder drinne hast oder viele Follower, oder Bilder mit vielleicht einer bekannten Persönlichkeit der du hinter einem Sushirestaurant in Asterdam aufgelauert hast hast, kannst du das nutzen, um einen nicht erwarteten Effekt zu erzielen. Ich hab / hatte nen recht gut frequentierten Account mit einigen Followern, das lief dann schonmal so ab: Beispiel: HB Hausparty Sie: „was machst du so in deiner Freizeit?“ Ondib: „Zurzeit bin ich oft draußen, Fotos machen, von den vielen Zahlen im Studium runterkommen…“ Sie: „ Cool! Magst du mir mal was zeigen?“ Ondib: „Folg mir doch auf Insta wenn du Lust hast, dann bist du live dabei 😉 „ Sie:“ Klar….*tipper tipper*… OMG was? Wow“ So viele Follower? So viele gute Bilder? Bist du Blogger oder so?!“ Kann auch gerne mal NICHT GUT ankommen, und man wird gefragt, ob man einer dieser dubiosen Influencer ist oder Werbung macht, zuviel Zeit hat, eingebildet ist oder wie auch immer. Sollte man gut dosiert einsetzen und nicht den Eindruck machen, Eindruck machen zu wollen. Ich hab das auch nie allzu offensiv gebracht. Allerdings hatte ich zu diesen Zeiten quasi kein Game, in Wahrheit auch kein sogenanntes Inner Game und war ziemlich schüchtern im Umgang mit Frauen. Was wäre wohl möglich gewesen… 😄 An dieser Stelle zur Erklärung: Ich war zwar viel unterwegs und hab Fotos geschossen, war aber auch irgendwo onlinesüchtig und hab damals als es noch ging meinen Account gepusht und hatte dann einen Account mit vielen Followern ( Account >10k ) ohne zu wissen, was ich eigentlich genau damit wollte und eigentlich genug andere Probleme in meinem Leben. Man sieht auch im Vergleich, dass ich mich als Mensch weiterentwickelt habe, viele Leute meinen, ich bin auf den Bildern von damals und noch früher kaum wiedererkennbar. Irgendwann hab ich gemerkt, dass ich mich zwischen der Likerei und dem Studium entscheiden muss und es mir nicht gut tut, was ich da mache. In Wahrheit hat mir das loslassen persönlich gutgetan und meinem Notenschnitt hat es sicher auch nicht geschadet ( war schon 2014/2015). Ich möchte gerne die Privatsphäre hier halten, deswegen bitte keine Fragen nach Account oder Bildern. 6. Orbiting / Warmhalten Mit Sicherheit nicht das, was das Ziel des geneigten PU-lers sein sollte, aber manchmal geht es auf zeitlichen oder geographischen Gründen eben nicht und wer weiss, vielleicht ergibt sich ja andermal was. Ob das nicht am Ende doch in ner kompletten Friendzone endet werde ich dann sehen, wenn ich wieder dort bin 😉 Ist meinerseits nicht wirklich fieldtested bisher. Im übrigen mit Sicherheit eine Methode, wie man Tinder plus und die Reisefunktion sinnvoll miteinander kombinieren kann, wenn man denn möchte und meint, Geld ausgeben zu müssen. Später ein Beispiel dazu, als ich unbedingt mal in Hamburg herumwischen musste… Vorteil: Wenn du auf Instagram mit Storys und Bildern aktiv bist, zeigst du dein aktives, spannendes Leben einem breiten Kreis an Personen – Freunde, Familie, Bekannte und eben auch potenzielle Dates. In Teilen kann das die Funktion des „anpingen“ übernehmen, wenn du eine spannende Story postest wird das Mädel das sehen. Oder DU wirst es sehen, wenn sie etwas postet. Beides kann einen guten Anlass geben, ein Gespräch neu zu starten oder einfach auf dem Schirm zu bleiben. Und man muss sich nicht zwischen einem verkrampften „Hi, wie geht’s dir eigentlich?“ oder der Story vom Pferd entscheiden. Aus meiner Erfahrung pusht Instagram inzwischen Meldungen, die geographisch in deiner Nähe sind für dich, kann also mal ein Anlass sein so einen Kontakt wieder aufzuwärmen ( Relevanz ist das Stichwort, Insta beschränkt zwar die Reichweite aber sortiert dir regelmäßige Kontakte, Facebook-Kontakte und Posts in der Nähe nach oben ein) Oder einfach nur mal wieder nen guten Freund zu besuchen ,wenn du siehst er ist zufällig in der Nähe, aber dafür sind wir ja nicht in diesem Forum😉 Beispiel Tinder: HB Hamburg Ich war der Meinung, ich muss auf Tinder in Hamburg herumswipen. Sie hat mich dann auf Insta gestalkt ( man sieht wer sich die Storys anschaut) und ich hab sie ein wenig aufgezogen. Ich konnte sie zwar nicht treffen, irgendwie sind wir doch in Kontakt geblieben, vor kurzer Zeit erst kam auf zwei Storys von mir: Sie: „Stabiler Bart <3“ Sie: „Viel Spaß, wir müssen auch unbedingt ne Runde Bierpong spielen wenn du mal hier bist“ Schauen wir mal… Eine andere hat mich neulich wieder angeschrieben weil sie wegen ner Story oder nem Bild an ein Bild von mir denken musste, als dann rauskam, dass ich wieder single bin, hatte ich am nächsten Tag erstmal ein Badewannenselfie im Snapchat-Kasten… aber ich bin so bald nicht in Berlin. Damn it! 7. Spaß an der Freude Es soll euch Spaß machen! Wenn ihr keinen Bock drauf habt, lasst es 8. Instagram Game Hier seid ihr gefragt! Ich habe das noch nicht bewusst betrieben…. Wie geht ihr vor? Was ist euer Outcome? Vorschläge? Ideen? Ich persönlich mag es nicht, tausend Frauen anzuschreiben, geht mir beim ansprechen ganz ähnlich und nervt mich eher. Was schon mehr oder minder funktioniert hat, ist Bilder aus der Nähe zu liken und es kamen likes zurück oder ein Kommentar oder es hat sich auch mal ein Gespräch entwickelt. Ich bin einmal mit einer Frau spontan getroffen nachdem ich Sie über Insta kennengelernt habe, das hat aber dann persönlich nicht gehooked. Weil die aber immer für verrückte Aktionen gut ist und ne coole Sau, haben wir tatsächlich noch freundschaftlich Kontakt. Man kann das sicher optimieren und offensiver betreiben. Kritisch sehe ich Frauen, die in ihr Instaprofil „Single“ reinschreiben, die pushen aus meiner Sicht eher ihr Ego, haben es nötig, oder ordnen sich irgendeiner merkwürdigen Instanorm in ihrem Freundeskreis unter. Als Mann würde ich sowas tunlichst vermeiden. 9. Instagram Account aufbauen und optimieren Wenn ihr noch keinen habt könnt ihr euch an die gängigen Instaaccount Regeln halten die man im Internet findet oder sich an den Regeln für ein Tinderprofil orientieren, das wären jetzt meine Vorschläge. Schafft euch ne solide Basis von 10-15 guten Fotos an und dann seid regelmässig aktiv ( Das kann auch alle paar Wochen mal sein…) Wer meint er braucht den Follower push.... mit etwas aktiv sein, viel liken, regelmässig Bilder hochladen und evtl follow for follow kann man das Profil auch heute noch Locker auf 500-1000 Abonnenten bringen. Danach hat sich langsam so etwas wie eine gläserne Decke eingezogen, weil einige Leute entfolgen etc... ist aber meiner Meinung kein Muss, um Insta ins Game zu integrieren. Wenn ihr nen kleinen Blog machen wollt, macht nen Blog, schaut was für euch passt und Euch gefällt. Ich kenne ein Profil, das sich drauf spezialisiert hat, Bilder eines bestimmten Triebwagens der Karlsruher Straßenbahnen hochzuladen, und nur Bilder davon. In diesem Fall wär das wohl zuviel der Nischenstrategie und weniger dienlich. Ein anderes lädt Bilder von irgendnem Stofftier hoch, das immer an anderen Orten fotografiert wird. Wenn das gut gemacht ist, ist das schon wieder so kitschig und belämmert, das es cool rüberkommen kann. Oder ihr teilt einfach Dinge aus Eurem leben, Euren Leidenschaften, und zeigt, wie ihr mit anderen Menschen umgeht, und was sie erwarten kann, wenn Sie mit Euch unterwegs ist: Eine verdammt gute Zeit!
  4. LR: Küsse im Schnee Mädchen behalte doch bitte deine Schuhe an. Hallo Community, wird mal Zeit, dass ich auch mal meine Schreibfaulheit überwinde und hier einen meiner Reports reinschreibe. Dieser Report ist schon bisschen her, aber ich teile ihn mit euch, da es einer meiner Lieblings Aufrisse war. Vorgeschichte: Ich habe diese Person beim Onlinegame kennengelenrt, genauer gesagt über Facebook. Wie ich sie genau zu einem Date bewegt habe will ich hier nicht behandeln, da ich euch mehr über das Reallife mitteilen möchte. Vielleicht schreibe ich irgendwann mal in einem gesonderten Thread über meine Onlinegame-Phasen. Es reicht aber erst mal aus, dass ihr wisst, dass die Dame zum Date zugesagt hat. Nun aber ab in die Planungsphase. 1. Gameplan & Reportstruktur Der folgende Report wird in einzelne Abschnitte geteilt und ich versuche euch so konkret wie möglich zu erklären, warum ich genau das getan habe, was getan habe, wie ich es getan habe. Glossar: TP = Treffpunkt S = Spazieren L = Location Ablaufplan: TP -> S1 -> L1 -> S2 -> L2 -> S3 -> L3 -> S4 / PreDay2Game Mein Dategame ist stark von Mystery beeinflusst wurden. Daher der Versuch so viele Ortswechsel wie möglich einzubauen. Aber lest selber: 2. Der Report Treffpunkt (TP) Comfort & KINO & Humor & Frame bzw. Anker setzen Geduscht, angezogen, Haare gestylt und gut gelaunt setze ich mich in den Bus und mache mich auf den Weg zum von mir vereinbarten Treffpunkt. So, in der Stadt, am von mir vereinbarten Treffpunkt, angekommen sehe ich sie. Sie ist pünktlich, find ich cool. Ich gehe auf sie zu und checke ihre Figur ab und stelle fest, dass sich ihre Figur mit ihren FB-Bildern deckt. Not Bad. Zusatzinformation: Egal was sich im Textgame bzw. Onlinegame abspielt. Ich mache immer, ausnahmslos den Treffpunkt aus. Immer. Meinetwegen kann die Dame die Location ausmachen, aber nie den Treffpunkt. Es verstecken sich mehre Zwecke dahinter: Ich lege den TP auf einen öffentlichen Ort, da ich der Frau immer die potenzielle Möglichkeit am Anfang einer Flucht/ Flakes bieten will. So ein Flake ist zwar noch nie vorgekommen, der Sinn ist aber, dass ich der Frau durch den öffentlichen TP mehr Sicherheit biete. Möchte ich bevor ich mich gemütlich mit ihr in eine Bar oder Cafe setze noch spazieren gehen. Deshalb treffe ich mich auch nie in oder vor der vereinbarten Location, sondern circa. 500m weit von dieser Location entfernt.Warum nun das Spazieren? Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass rhythmischen Bewegungen zu einem entspannteren Wohlbefinden führen und somit nervösität abbauen. Und da mein Game im Date stark Comfort lastig ist, versuch ich so schnell wie möglich eine tiefergehenden Comfort-Connection zu erreichen. Eine meiner Grundregeln ist: Wenn man will, dass sich Jemand öffnet, dann muss man dafür sorgen, dass die Person sich so wohl wie möglich fühlt. Nervöstität behindert das Wohlbefinden und das ist ergo suboptimal für Comfort. So, weiter. Als ich bei ihr angekommen bin begrüße ich sie, gebe hier ein Küsschen rechts und ein Küsschen links. (KINO von Beginn an!) Ich sage zu ihr, dass ich es cool finde, dass sie pünktlich ist und sage, dass sie gut aussieht. Sie bedankt sich. Ich spreche sie auf ihre Schuhe an und sage ihr, dass sie damit fast so groß wie ich bin. (Ich bin gar nicht so groß) Sie sagt: „haha ja das lässt meine Beine auch länger wirken.“ Ich antworte, dass ich das positiv finde, da ich sonst immer beim Küssen mit kleineren, hübschen Frauen Rückenprobleme bekomme. *eye contact* Sie schaut mich total verblüfft an und antwortet wohl aus Unsicherheit: „wie, wie bitte?“ Ich Antworte: „Nichts, kleiner Scherz. Komm jetzt lass aber zu deiner tollen Location 1 gehen von der du erzählt hast, bin schon gespannt.“ Zusatzinformation: Hier müsst ihr verstehen, dass das alles seit der Begrüßung unter 2 Minuten passiert ist. Die Direktheit kann einige Frauen verunsichern, aber ich halte es für äußerst wichtig von Beginn an einen klaren Intent im Game zu fahren. Ich mache ihr klar, dass sie jetzt ein Date mit einem Mann hat, der heute bereit ist sie zu küssen, sofern sie cool ist versteht sich. Zusätzlich kann ich diesen Rhetorischen-Anker später für das generieren eines Eskalationsfenster nutzen, dazu aber später mehr. Spazieren 1 (S1) Comfort & Humor & Anker festigen Wir gehen also in Richtung der Location 1. Sie hat die Location 1 ausgewählt. Sie wirkt ein wenig verschlossen. Ich frage sie warum sie diese Location 1 ausgesucht hat. Was sie an dieser Location mag, um sie erst mal in den Redeflow zu bringen. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr was sie geantwortet hat, spielt aber auch keine Rolle. Das brechen des Eises ist das Ziel. Denn Verführen ist wie Tennis, nach dem 1. Aufschlag müssen sich beide erst mal warm spielen. Der Tennisball geht hin und wieder zurück. Am Anfang ist es nicht wichtig, dass irgendwer gewinnt, sondern das der Ball im Spiel bleibt. So ich sehe die Location 1. Optimalerweise kenne ich diese Location und nehme mir während des Spazierens in Gedanken vor in der Location die Sitzecke auswählen zu bedürfen. Wir reden weiter und ich tease sie wieder zu ihren Schuhen (High Heels), dass diese Schuhe ziemlich gut klingen. Fast schon wie eine Drum-Snare. Ich frage ob sie Stepptänzerin ist. Sie sagt: „nein“ und lächelt. Darauf qualifiziere ich sie, indem ich frage, „Was sie denn sonst so Kreatives im Leben macht?“ Sie sagt, „Nicht viel, aber ich model ab und zu.“ Ich sage, „ Ah, du bist also ein Helfer der Kreativen, find ich gut.“ Wir reden weiter über ihr Hobby. Beiläufig sagt sie, dass sie mal bem Casting der 2. GNTM Staffel war, aber keine Competition -Tasche bekommen hat, da sie wohl zu den zu den Kleineren gehörte. Ich kann mich nicht halten und lache laut. Wir kommen an der Location 1 an. Location 1 (L1) Attraction & Comfort Wir treten ein. „Man ist das voll hier“, denke ich mir. Wird wohl nichts mit Platzauswahl. Sie geht voran. Ich sag noch nichts und lass sie erst mal führen. Ich bemerke, dass mein Date bisschen verunsichert wirkt. Sie hat ja die Location ausgewählt, deshalb denke ich dass sie sozialen Druck empfindet, dass wir einen guten Platz bekommen. Ich handele schnell und übernehme die Führung. Ich approche eine vorbeigehende Kellnerin und frag sie wo der nächste freie Tisch ist. Sie sagt das heute viel los ist und noch irgendwas was ich aufgrund der Musik nicht verstehe. Ich sag einfach, „Jaja OK, wir setzen uns erst mal an die Bar, sie geben uns bescheid ja?“. Ohne auf eine Antwort der Kellnerin zu warten greife die Hand meines Date und pulle sie zu Bar. Wir setzen uns auf diese Lederhocker. Ich links und sie rechts. Wir unterhalten uns und sie sagt, dass sie das auch nicht so gewohnt ist, dass es hier so voll ist. Ich antworte, „Alles easy, wir trinken einfach schon mal an der Bar vor, da wird bestimmt gleich ein Tisch frei.“ Was willst du frag ich? Sie sagt: „Weiß ich nicht, wo ist die Karte?“ Wir schauen uns die Karte an und bestellen gleich beim Barkeeper. Wir unterhalten uns bisschen interviewmäßig bzw. oberflächlich. Ich bemerke, dass ich mich grad nicht so gut konzentrieren kann, da eine scheiß Soundanlage genau über uns hängt. Ich versuch das Beste rauszumachen und nutze den Powersound um „zufälliges“ Kino an ihrem Ohr und Brüsten zu betreiben. (Ich muss ja so nah ran, sie würde mich ja sonst nicht verstehen. Wär ja sonst unhöflich. höhö.) Mittlerweile warten noch 3 andere Pärchen bzw. Dates stehend im Gang. Wir haben unsere Getränke noch nicht bekommen, aber als ein Tisch frei wird, sag ich zu meinem Date schnell, dass sie schon mal das Land da schon mal besetzen soll. Ich biete in der Zeit einem stehenden Pärchen unsere Barhocker an. Wir gehen zum Tisch. Wir haben den Fensterplatz hinten links. Ich denke mir schlechter Platz, weil gegenübersitzen = weniger Kino. So. Ich sehe, dass der Barkeeper in der Zeit unsere Getränke gemacht hat und der Kellnerin übergeben hat. Ich sag es meinem Date. Ich werd meinen Arm aber nicht heben. Die soll bisschen für ihr Geld arbeiten und uns schön suchen, da sie vorher ziemlich unhöflich war. Wir kichern. 90 Sekunden später hat sie uns gefunden. Das ging aber schnell sag ich. Ich bekomme einen Frozen Daquiri, und sie einen Swimming Pool. „Der ist ja ziemlich blau, passt zu deinen Augen.“ sag ich zu ihr. Sie bedankt sich. Wir reden. Ich erzähl ihr etwas über meinen Cocktail. Der Frozen Daiquiri. Zusatzinformation (Frozen Daiquiri/ Daiquiri): Ein normaler Daiquiri besteht aus 4,5 cl Rum, 2,5 cl Limettensaft und 1,5 cl Zuckersirup. Für die große Bekanntheit des Daiquiri sorgte die Bar El Floridita in Havanna (Kuba), wo der Barkeeper Constantino Ribalaigua Vert (Spitzname „Constante“, der Beständige) den Drink seinem berühmtesten Gast Ernest Hemingway servierte. Der Schriftsteller Hemmingway mochte diesen sehr, musste nur irgendwann diesen Zuckerrand aufgrund seiner Diabetes weg lassen. So viel zum Daiquiri. Ich nutze dieses als Überleitung und frage ob sie Bücher liest? Sie sagt ja und zählt mir paar Romane auf. Sie fragt mich. Ich sage ihr, dass ich auch gerne lese, aber eher Fachliteratur. Was Geschichten angeht bin ich eher der Visuelle Typ. Ich mag Filme. Wir reden über Filme. Über Kinofilme etc. ihren Lieblingsfilm. Meinen Lieblingsfilm. Sie soll mir erzählen warum ihr Lieblingsfilm ihr Lieblingsfilm ist. Wir trinken. Mir fällt ihr Armband auf. Sie soll mir darüber etwas erzählen. Warum sie das mag. Ich schau es mir mal an (KINO). Zusatzinformation: Ihr merkt selber. Ich gehe was Gesprächsthemen angeht eigentlich nur von einer Überleitung auf die Andere und lass den Tennisball fliegen bzw. das Gespräch fließen. Wir reden wieder über Cocktails. Ich ezähle ihr, dass ich mal einen Dreifarbigen Cocktail getrunken habe. Sie will wissen wie der heißt, wie das geht. Ich erkläre ihr das. Das das mit der Dichte zu tun hat. Dass man einfach nur die Flüssigkeit mit der geringsten bzw. größten Dichte zuerst rein kippt. Und falls man die Farbreihenfolgen variieren will. Muss man die entsprechende (leichtere) Flüssigkeit zuvor mit Sirup mischen und dann in der entsprechenden Reihenfolge wieder beachten. Sie fragt mich ob ich mal Barkeeper war. Ich verneine, sage aber dann, dass ich einfach „gerne Fachliteratur lese“. Wir lachen. Sie ist heiß auf diesen Cocktail und ruft die Kellnerin her und fragt ob sie einen Dreifarbigen Cocktail haben bzw. machen können. Die Kellnerin schaut sie nur vergleichsweise mit einem total gestressten RTL-Blick und meint: „ööööhhh glaube nicht, wollt ihr was anderes?“. Innerlich denke ich mir, dass ich dieser Frau echt in die Fresse schlagen könnte. Die zerstört den Vibe. Mein Date schaut mich verstimmt an. Ich schlage ihr vor, dass wir demnächst mal zahlen und uns in eine andere coole Bar bewegen, in der sie diesen Dreifarbigen Cocktail ganz bestimmt haben. „Ich kenne da einen Geheimtipp“, füge ich hinzu. Wir trinken unsere Cocktails zu ende. Lästern noch ein wenig über die Kellnerin. Wir teilen uns die Rechnung und stehen auf und gehen. Spazieren 2 (S2) KC Vorbereitung/ Callback Humor/ Stuff Wir machen uns also auf den Weg in eine Cocktailbar, die ich kenne. Wir gehen und gehen. Ich mache mich wieder über den Snare-Ton ihrer Schuhe lustig. Wir gehen, gehen, gehen. Reden, reden, reden. Eigentlich nichts Besonderes. Ich überlege ob ich jetzt zum Kissclose ansetzen soll. Entscheide mich aber dagegen, da ich lieber auf die eine freie Sitzecke bei der nächsten Location hoffe. Stattdessen nehme ich einen Schneeball und schmeiße ihr den Schneeball wie ein kleiner Bube gegen ihre Jacke. Sie steigt drauf ein und schmeiß einen Schneeball zurück, ich weiche aus. Ich tease sie, indem ich frage ob sie damals im Sport unterricht schon so Treffsicher war. Sie lacht und schmeißt einen Zweiten. Wir gehen, gehen, gehen weiter bis ich den Laden sehe. Location 2 (L2) Sexuell Comfort & Kissclose Wir treten ein, ich nehme ihre Hand und gehen in die Keller Etage. Wir haben Glück. Heute ist weniger los und eine Sitzecke ist frei. Wir setzen uns, ein Kellner kommt und ich bestelle, „Zweimal einen dreifarbigen Cocktail bitte!“ Ungefähr so sah der aus. Ehrlich gesagt find ich den Cocktail scheiße, viel zu süß. Aber was soll man machen er ist fuckin DREIFARBIG. Der richtige Name ist mir leider entfallen. Irgendwas mit Rainbow–Chicago, Boston –Dinges oder Columbien-Columbien. Ich denke irgendwie grad an Tiere, weil dieser Cocktail die Farben eines Ara Papagei hat. Also frage ich, „ Hast du eigentlich Haustiere?“ Sie verneint, mag aber Tiere. Ich frage ob sie eher der Hunde oder Katzenfraktion angehört. Sie sagt, „Hunde“. Ich habe einen Hund. Langsam muss ich mal Eskalieren denk ich mir. Attraction ist gut vorhanden. Ich habe eine optimale Ecke. Ich hab stimmungsvolles Licht. Jetzt fehlen nur noch sexuellere Themen (sexuell Comfort). Wir reden. Der Kellner funkt im Gespräch dazwischen und fragt ob wir noch was wollen. Wir sagen, „Jetzt nicht, später vielleicht.“ Mein Date geht auf Toilette. In der Zwischenzeit überlege ich wie ich kreativ auf sexuelle Themen überleiten kann. Sex, Comfort,? Comfort, Sex ? Sex, Comfort ? Comfort, Sex ? Hmmmm. Denk, denk, denk. Mir fällt nichts ein. Sie ist wieder da. Dann bring ich einfach mal ganz stupide: „SAG MAL, hattest du eigentlich schon mal Sex?“ Sie schaut mich wieder erstaunt an und sagt, „Wie? was? Du bist ja ziemlich direkt. Ja was denkst du denn von mir. Ich bin 24!! Oha!“ Ich antworte: „Jaja, war nicht böse gemeint, man weiß ja nie. Schau mal. Ich kenne da z.b. ein Mädchen, sie ist auch 24 und Jungfrau. Sie wurde sehr streng katholisch erzogen und will es ihren Eltern immer Recht machen. Ich finde es eigentlich sehr traurig, wenn Menschen ihre eigenen Bedürfnisse unterdrucken müssen nur um ein konditioniertes, gesellschaftliches Ideal zu erfüllen. Wie stehst du eigentlich dazu?“ Sie sagt irgendwas und es eskaliert verbal genau in die Richtung, in die ich hin wollte. (Themen: Blabla Gesellschaft. Blabla Sex. Blabla sie findet es interessant. Blabla Redpill Irgendwas.) „Bingo“, denk ich mir. Im Gespräch versuch ich präventiv die ASD-Kiste auszuhebeln, indem ich ihr mein Mindset vermittel. War Irgendwas von, „Ich würde nie eine Person einschränken oder gar verurteilen nur weil sie ihren eigenen Gefühlen folgt. Jeder Mensch ist frei. “ Wir reden über Zeit und das Leben. Ich bringe eine Metapher hier aus dem Forum. Dass das Leben zu kurz ist. Dass der Wert der Zeit relativ ist. Vergleiche den Wert der Zeit mit der für einen Sprinter, der 1 millisekunde zu spät durch das Ziel kommt, mit dem Wert für eine Mutter, die ihr Kind zu früh bekommen hat. (credits to RA: ZEIT) Sie sagt, dass sie mich sehr interessant findet. Ich eine unübliche sicht auf die Welt hätte. Sie sagt, dass sie so etwas nicht erwartet hätte. Ich belohne diesen Invest, indem ich ihr positive Eigenschaften von ihr selbst mitteile. (Cold Reads bzw. Warm Reads) Kissclose: Ich will sie küssen. Ich denk mir jetzt oder nie. Ich lass wieder einen Spruch auf ihre Schuhe ab. Sie ist mittlerweile selbstbewusster geworden und kontert, „Wenn du mich so weiter wegen meiner Schuhe mobbst benutze ich diese noch als Schläger!hihi“ Ich rekontere mit , „Vielleicht später. SM ist bei mir erst ab dem 2 Treffen drin *EC*... [Vakkuum] ...aber hier, mir fällt da was viel besseres ein. Steh mal auf.“ Sie steht auf. Ich nehme leicht ihre Hände, nähere mich und flüstere ihr zu, „Weißt du was ich noch nicht über deine Schuhe weiß?“ Sie, „Ne, was denn?“ Ich, „Ob deine Schuhe gut für meinen Rücken sind.“ [Kurzer *KC*] Sie erwidert den Kuss. [Langer *KC*] Wir küssen uns und ich lege sie smooth auf die Couch. Wir machen stärker rum. Nicht mal der in dem Moment laufende Song „Marmor Stein und Eisen bricht“ kann mich jetzt davon abhalten mit ihr weiter heiß rumzumachen. Ich merke die Buying Temperatur ist hoch, vielleicht zu hoch. Ich entferne mich wieder und schau ihr in die Augen und sage nichts. [Vakuum] Sie sagt nur, „Du verrückter Typ“ und *lächelt* Ich küsse leicht einmal ihre Hand, halte sie und lehne mich nach hinten. Ich bring die Ringfinger-Routine (credits to Badboy). Ringfinger-Routine: FV: Sag mal weißt du warum Menschen ihren Ehering an den Ringfinger tun? HB: Nein, sag mal. FV: Die alten Indianer glaubten, dass vom Ringfinger direkt ohne Umweg bis zum menschlichen Herzen eine einzelne Blutader fließt. Parallel zum gesagten fasse ich ihren Ringfinger an und streiche vom Ringfinger über ihren Unterarm bis hin zu ihrer Brust meinen Finger entlang, um ihr auch genau zu zeigen, wo denn diese angeblich Blutader lang fließen soll. Ich führe das Gespräch nach der Routine in die Themenrichtung, „Glaubst du an Monogamie?“ Wir reden und ich überlege: „SNL oder kein SNL?“, da es langsam spät wird (fast 1 Uhr). Ich kann noch keine Entscheidung fällen. Also zahle ich und schlage ihr noch einen Spaziergang Richtung Hauptbahnhof vor. Mein Ziel ist es dabei ihre sexuelle Verfügbarkeit zu prüfen. Spazieren 3 (S3) Mini Roofblast & SNL-Screening Ich habe sie beim Spazieren im Arm. Und wir reden bzw. ich betreibe eine Postanalyse(PA) meines Games. Was ist Postanalyse? PA ist etwas was ich mache um mein Game von ihrer Seite aus zu reflektieren. Kurz: Ich rede einfach über das was in den letzten Stunden passiert ist und frage wie sie sich in diesem Moment gefühlt hat, was in ihr vorging. Wir gehen einen kleinen (geplanten) Umweg. Sie folgt. An meinem eigentlichen Ziel angekommen schaue ich sie an und Küsse sie einfach. Stelle dann eine rhetorische Frage, „Weißt du was richtig cool wäre?“ Ohne auf eine Antwort zu warten --> *KC* Und lass mich in den Schnee fallen, während ich sie festhalte. Sie schreit „ahhh“ und fällt auf mich drauf. *Boom* Wir küssen uns weiter. Wir liegen immer noch im Schnee. Ich küsse sie noch mal und nehme ein wenig Schnee und stecke ihr den Schnee unter ihr Top an ihren Rücken ran. Sie schreit, „ahhh“ und ruft wieder, „ahhh, ahh das ist so kalt :D“ Ich feier mich grad, da ich wortwörtlich die Technik Heiß & Kalt durchführe. Nachdem sie sich wieder beruhigt hat. Nehme ich ihre Hände, hauche zweimal rein und lege sie um meine Schultern. Dann stecke ich von hinten meine Hände unter ihr Top an ihren Rücken. Ich sage, dass ich nur den Schnee entfernen möchte. Das tuhe ich auch, aber zusätzlich wandern „zufällig“ meine Hände unter ihre Jeans, unter ihr Höschen, an ihren hübschen wohlgeformten Popo. Sie steigt drauf ein. Ihr gefällt es. Ich schaue ihr in die Augen und sage, dass sie dort einen „guten Körperfettanteil hat.“ Sie boxt mich auf die Schulter, lacht und fragt mich „ob das jetzt gut oder schlecht ist?“ Ich sage, „Es kommt drauf an.“ Sie, „Worauf?“ Ich, „Ob du streng katholisch erzogen wurden bist.“ Gleichzeitig wandern meine Hände, die immer noch auf der Haut ihres hübschen, wohlgeformten Popo liegen nach Vorne, ihr versteht (?). Ich schaue sie dabei an. Sie unterbricht es und nimmt Schnee vom Geländer und drückt ihn mir direkt ins Gesicht. War wohl doch zu schnell zu den erogenen Zonen eskaliert, denk ich mir. Ich, „Du bist schon ziemlich cool. Ich bring dich ma jetzt zum Bus, ist ja schon spät.“ Wir gehen zum Bus. Ich setze wieder auf Comfort, da ich sicher gehen will, dass sie sich nicht schlecht fühlt, weil sie mich nicht rangelassen hat. Ich sag ihr, dass ich es heute schön fand. Sie erwidert, dass es „sehr schön war“. Wir unterhalten uns noch über ihren Beruf. Beim Bus gebe ich ihr noch einen Abschiedskuss. Sie steigt in ihren Bus. Ich gehe zufrieden zu meinem Bus. 10min später kommt eine SMS mit, „Nächstes Wochenende bei mir Religionsunterricht?“ Ich lasse mir Zeit, aber antworte ihr wenig später. Nächstes Wochenende liege ich mit ihr im Bett - übrigens ohne Religionsbücher. In Liebe, First Violin
  5. Ich treffe mich bald mit einer Tanzlehrerin, die ursprünglich aus England kommt und seit 2 Jahren in Deutschland lebt. Sie eröffnet bald Ihre eigene Tanzschule und ist momentan in den USA Instrumente einkaufen. Ich werde nächste Woche mein erstes Date mit Ihr haben und möchte einen besonderen Roofblast bei ihr bringen. Wir kennen uns schon etwas besser durch das Internet, wissen also schon etwas vom anderen. Hat jemand grad ein paar Spontane einfälle? Wollte mich mit Ihr treffen und dann mit dem Auto zu einem guten Restaurant fahren. Irgend eine coole Aktion im Restaurant wäre bestimmt vorteilhaft. Zu Ihrer Person: Musikbegeistert Tanzlehrerin Sie ist aufgewachsen in Portsmouth (GB) 26 Jahre Alt Ehrlicher Familiärer Mensch Freue mich über euere Vorschläge :) Ps: Sie frägt nach meiner Adresse, aber ich würde mich lieber an nem öffentlichen Platz mit ihr treffen und nicht zuhause. Oder was meint ihr wäre gut? Soll ich zuhause noch etwas vorbereiten?
  6. Hallo Community. Ich arbeitet zurzeit an einer neuen Roofblast Routine, dazu brauche ich die genaue Adresse meines Ziel HBs (Nein, ich bin kein Stalker!). Ich möchte lediglich etwas per Post verschicken, zur Day2 vorbereitung, ohne dabei creepy zu wirken, wenn ich, ohne einen logischen Grund, nach ihrer Adresse Frage. Die Straße & Name habe ich. Die Nr. fehlt mir und ich möchte jetzt ungern, in der Straße, an jeder Türklingel suchen (DAS wäre creepy! ) Ich werde die Routine nach mehreren Fieldtest im Forum Posten. Hat wer vielleicht eine zündende Idee? Day 1 > Time Bright (Routine) > Day 2
  7. Moinsen! Wollte mal fragen was Ihr eurer LTR so schenkt, bzw. was ihr für ausgefallene Geschenkideen habt. Ich fange mal an : Massage Gutschein Städtetrip über's Wochenende Kochlehrgang Jochen Schweizer Extremsport Erlebnisse Bücher Freue mich auf Antworten.
  8. Weil man immer liest, dass Leute irgendwas kreatives schenken wollen, und keine Ahnung haben, mach ich jetzt einfach mal ein Sammelthread. Generell: Verschenkt wirklich nur Sachen, wenn ihr die Person / das Mädchen / die Frau wirklich mögt. Nicht weil ihr sie knallen wollt oder was auch immer. Das kommt extrem needy und ihr tut euch damit keinen Gefallen. Dann könnt ihr auch in der Zeit onanieren, kommt wenigstens was bei rum. Seht die Geschenke eher als etwas, was in Richtung Roofblast / Beziehung geht. Schenkt nicht einer Facebook-Freundin die ihr einmal im Jahr seht, wenn sie eine Party macht, zu der 500 Leute eingeladen sind, etwas was mehr Aufwand als ne halbe Stunde braucht!!! Das ist es nicht wert! Wenn ihr mit einem Mädchen viel Zeit verbracht habt, es in Richtung Beziehung geht und ihr einfach mal loswerden wollt, dass ihr sie mögt und ihr kein eiskalter PU-Roboter seid, könnt ihr ja einfach mal was nettes vorbereiten. Da wird sich niemand Beschweren. Ich empfehle aber wirklich eher sowas dann in einer Beziehung zum Geburtstag oder ähnlichem zu schenken. Eure Freundin, wie jedes Mädchen, steht mehr auf etwas selbstgemachtes wo gemeinsame Erinnerungen, etwas kitschiges, kreatives, lustiges als auf Schmuck für 50€ (natürlich gibt es Ausnahen, aber das sind Frauen, mit denen ich nichts zu tun haben will). Also, postet einfach eure Ideen und ich trage sie dann in diesem ersten Post zusammen! Vielleicht finden sich ja sinnvolle Unterpunkte. Alle Kommentare die sich darüber äußern wollen, dass sowas total needy wäre, und wir alle ein eiskalter PU-Roboter sein sollen und Geschenke sowieso total unalpha sind und die Frau auch beim Essen selbst zu bezahlen hätte warum man sich dann die Mühe macht und man sich als unerreichbar geben soll und blablabla könnt ihr gerne in euer Tagebuch schreiben und zum Einschlafen lesen. Danke! Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. #1 Fotoalbum mit schönen/lustigen Fotos und einem Spruch/Satz der an dem Tag gefallen ist/was ihr damit verbindet, etc... #2 Karrikatur von euch beiden (falls ihr malen könnt oder jemanden kennt der euch noch was schuldet (: ) - evtl. sogar ein Comic zeichnen? [kommt auf die Frau an] #3 Ein Kuscheltier (bitte einen Bezug haben!) #4 Etwas selbstgemaltes (Portrait von ihr, euch beiden. Ein gemeinsames Erlebsnis?! etc...) #5 Urlaubsvideo (find ich ne gute Idee!) #6 Etwas selbstkomponiertes?, selbstgeschriebenes Lied (entweder vorsingen/spielen oder auf ner CD mit schönem Cover!) Und ihr seid dran! Ich schau mal ab und zu rein, wenn was brauchbares dabei ist, kommts in die Liste! //// 3,4,5,6 hinzugefügt, besonders das Urlaubsvideo find ich ne grandiose Idee!