Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'social skill'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Hey! Wie im Vorstellungs-Thread angekündigt, ist hier nun das Thema zu meiner jetzigen Situation. Da noch kein Date zustande gekommen ist, habe ich das Thema hierhin positioniert. Ich habe mir auch einige Anfänger-Threads durchgelesen und hoffe, dass ich die ganzen Abkürzungen und Akronyme im richtigen Kontext verwende. 😄 Zu mir: Ich bin in den letzten Jahren ein ziemlicher Jerk gewesen und hatte nie wirklich große Probleme, verschiedene Targets zu verführen. Das Problem ist nur mein Inner Game, auf das ich meistens nicht höre oder komplett ausblende, weil ich nicht weiß, wie ich in verschiedenen Situationen handeln soll. Jetzt möchte ich aber nicht mehr der Jerk sein, sondern mit Verstand meine Targets verführen. Einer meiner Probleme ist bspw. dass ich Cocooning ganz gut hin bekomme, (,schon von mir selber aus) aber ich es teilweise auch übertreibe und des öfteren auch nicht zum f close komme (# close und k close kriege ich relativ gut hin)... Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Vor einem Jahr hab ich ein wirkliches HB in einer Bar kennengelernt und habe einen # close hinbekommen. Im Vorhinein: Bis heute kein K/F Close! Der Grund ist, dass wir eine Menge über Social Media verkehrt haben, eine Menge geschrieben haben, aber quasi nicht zu einem Punkt(=Meet) kamen, obwohl wir auf einer Welle waren. Ich hatte zu der Zeit noch andere Targets, aber sie hatte irgendwie was Besonderes an sich, deshalb ist sie auch hängengeblieben. Nach einiger Zeit des Schreibens und nachdem ein Meet von mir aus geplant wurde, kam dann von der Seite des HB ein Flake und danach wurde es nicht einfacher. Nach ca. 2 Wochen war dann Schluss mit Kontakt (keine konkreten Antworten vom HB) und hab sie auch direkt geskippt (# gelöscht etc.). Jetzt hat dieses HB mich wieder über WhatsApp angeschrieben, nach dem Motto "Kennst du mich noch?!". Ich bin nicht abgeneigt und habe noch relativ Interesse (weil HB 😁), weiß nur nicht wie ich das jetzt verpacken soll. Haben jetzt auch schon bisschen geschrieben und weiß nicht wie ich jetzt weiter handeln soll? 🤔 Mein Ziel ist momentan bei ihr: FB, vielleicht mehr (, da sie ganz interessant ist). In welcher Position bin ich momentan und wieso schreibt sie mir? Wie sollte ich nun handeln, mich verhalten und schreiben? Und noch eine spezielle Frage: Wie sieht das mit Online-Antworten aus? Kann es sein, dass man dadurch auch schon Desinteresse erzeugen kann, wenn man z.B. nicht schnell genug antwortet? Gibt es da Grundsätze? Viele Targets kritisieren ab und an, dass ich ziemlich lange brauche, um zu antworten. Sprich kann ich also keine Spannung aufbauen?! Ich bin wirklich überfragt... Ich hoffe, ich kann durch Euch meinen Social Skill verbessern und diesmal endlich den f close umsetzen, wenn das HB schon wieder auf meinem Radar tanzt. Euer Hannes!!!
  2. Soziale Intelligenz Motivation: Ich hab vor gezielt meine Soziale Intelligenz richtig gut zu verbessern so dass ich „überdurchschnittliches“ Niveau erreiche. Aber damit man gezielt Soziale Intelligenz verbessern kann neben dem ganzen Fortgehen und Pimpen, braucht man auch ein grundsätzliches Verständins über das Problem damit man den Fokus von Anfang richtig setzen kann. Anders gesagt: Um ein Problem lösen zu können, muss man das Problem erstmal verstehen bevor man es dann lösen kann. Darum definieren wir zuerst „Soziale Intelligenz“, damit wir eine Vorstellung und Verständnis für die Problematik gewinnen können und genau das ist der Inhalt dieses Textes und auf konstruktives Feedback würde ich mich insbesondere freuen Fragen wir eine Person was er unter soziale Intelligenz versteht, erhalten wir Antworten wie Das richtige im richtigen Moment machen, um letzendlich einen Schritt weiter zu seinem Ziel zu kommen „Fähigkeit, andere zu verstehen sowie sich ihnen gegenüber situationsangemessen und klug zu verhalten“ Sich nicht „allzu“ creepy zu verhalten, d.h adäquates kontextbezogenes Verhalten "Was fühlt und will der Andere? Wie und warum sollte ich mich ihm gegenüber verhalten? Mit anderen mitfühlen, sie verstehen und manipulieren: Diese Fähigkeiten gelten gemeinhin als Kennzeichen sozialer Intelligenz Social intelligence is the exclusively human capacity to use our very large brains to effectively navigate and negotiate complex social relationships and environments. (Quelle: Wikipedia) Ect ect ect … All diese Antworten approximieren die hohe Komplexität dieses Problemes relativ gut, aber aus einigen 1000 Sets weiß ich das all die guten Ansätze noch zu lückenhaft sind und zweitens keine Grundlage für eine saubere Definiton bilden was System hat. Also stellen wir ein Versuch die Lücken zu schließen und den Begriff der Sozialen Intelligenz durch Präzision und Vollständigkeit nach besten Wissen und Gewissen auf einen soliden Fundament zu stellen ohne Anspruch auf hohe Wissenschaftlichkeit zu erheben. Dazu unterscheiden wir zwei Formen der Definitionen für eine saubere Begriffserklärung. Einmal die „Abstrakte Definition“ und anschließend die „Pragmatische Definition“ Abstrakte Definition: Unter einer Abstrakten Definiton verstehen wir die explizite Einführung eines Terminus, die zum Ziel hat, für einen Begriff einen Terminus festzusetzen, ihn also durch Kopplung an ein Wort handhabbar zu machen. Pragmatische Definition: Unter einer Pragmatische Definition verstehen darunter wenn wir einen Begriff anhand seiner Eigenschaften ausschließlich definieren, die zum Ziel hat festzustellen, wie der Begriff verwendet wird. Jetzt haben wir nun Methode wie das Problem sauber angehen können. D.h wir haben vielversprechende Werkzeuge um das Problem relativ erfolgreich zu behandeln. Für uns PUA ist die Pragmatische Definition die wichtigste, da wir wissen wo wir uns im konkreten verbessern können. Aber damit wir wissen was gemeint ist, brauchen wir beide Definitionsformen! All meine Überlegungen stammen aus der Praxis und nicht aus Büchern. Ich hab bis jetzt kein einziges Buch dazu richtig gelesen, weil ich jedesmal beim Inhaltsverzeichnis oder beim schmökern enttäuscht worden bin. Jedes Buch was ich mir angeschaut hat war zu wissenschaftlich aber gleichzeitig viel zuuu lückenhaft. D.h es fehlten viel zu viele Eckpunkte die die Problematik ausmachen. Viele der Autoren waren wissenschaftler aber ihnen fehlte diese vielen Tausenden Erfahrungen außerhalb des Labors, die manch einer von uns durchgemacht hat und deshalb ist mir aufgefallen das ihnen das Verständnis fehlt die Problematik komplett in ihrer Vollständigkeit zu erfassen, die wahrscheinlich nur wir machen können. Ebenso war der Umsetzungsgrad des Inhaltes sehr schmal, weil es ihnen an einer pragmatische Definition fehlte. Es gabs fast keine konkrete Punkte worauf man sich orientieren könnte. Die Himmelsrichtungen fehlten um den Kompass anzuwenden. Deshalb habe ich einfach meinen eigenen Verstand angewandt und am Ende dann einfach noch mit den Infos im Netz abgeglichen und zu schauen ob ich was übersehen habe. Leider habe ich bemerkt das dieses Thema zu wenig aufmerksamkeit geschenkt gegeben wird was wahrscheinlich seine Gründe hat... Abstrakte Definition: Das Zusammenspiel zwischen Menschen in einer sozialen Interaktion definieren wir als „Soziale Dynamik“. Den Grad der Fahigkeit (= den Fähigkeitsgrad) ihrer Beherrschung definieren wir als „Soziale Intelligenz“ Bemerkung. D.h wie gut unsere Social Skills/Menschenumgang, ect ist, sagt über den Grad unsere Sozialen Intelligenz was aus bzw wie hoch unsere Sozialen Intelligenz ist Zu Pragmatische Definition: Die Komplexität des Problems ist sehr sehr hoch, aber nach gründlicher Überlegung lässt sie sich nach meiner Meinung auf 6 Eigentschaften approximieren. Jeder, der sich für allwissender hält, darf mich gerne korrigieren. Ich hab sicher nicht den Stein der Weisheit geschluckt! Pragmatische Definition: 1.Problemlösefähigkeit: Soziale Intelligenz ist die Fähigkeit zwischenmenschliche Probleme lösen zu können. Bsp.: Konfliktmanagment, Cockblocking lösen können, Reframing, schwierige Situation bei der Verführung meistern können, mit Shittest umgehen können, Ihre Excuses beim Pullen neutralisieren, ect ect ect 2.Soziale Intuition: Soziale Intelligenz ist die Fähigkeit zu sozialen Intuition. Soziale Intuition ist das Gefühl und Verständnis dafür „was“ (= welche Verhaltensweise und Einstellung ) einfach am meisten Sinn in dem sozialen Kontext macht. Bsp.: In einer Beerdigung verhaltet man sich anders als in einem Club. Mit einer Frau die keine Zeit hat bei schlechten Wetter gamt man anders als einer Frau bei guten Wetter die den ganzen Tag Zeit hat. ect ect ect 3.Instant Rapport Soziale Intelligenz ist die Fähigkeit in einer sozialen Interaktion eine unterschwellige (= subliminale) harmonische Interaktion zu etablieren (Instant Rapport) und diese auch halten zu können und das auch dann wenn der Rapport gebrochen wird (Breaking Rapport), d.h z.b wenn Meinungsunterschiede entstehen oder beim Emotionalisieren und Polarisieren. 4.Feeling für Compliance: Soziale Intelligenz ist a) ein Sinn/Gespür zu haben wie viel Compliance/Kooperation man von der Person im Moment verlangen kann und b) ein allgemeines praktisch anwendbares Verständnis zu haben wie man „erfolgreich“ mit Compliance umgeht 5.Verständnis für Soziale Interaktion: Reading, Feeling, Relatable, Cooperation&Leading Skill Soziale Intelligenz ist die Fähigkeit eine soziale Interaktion erfolgreich zu führen, d.h a) die Fahigkeit zu haben die Gründe einer Handlung einer Person/nen und ihren emotionalen Zustand lesen (Reading Skill) und verstehen (Feeling Skill) zu können und b) diese im Einklang mit den eigenen Zielen zu bringen (Relatable Skill) und c) somit auf ein einer gemeinsamen Basis kooperieren zu können (Kooperationsfähigkeit = wie gut kann man mit Menschen zusammenarbeiten, die man zum erstenmale sieht bzw die man noch nicht kennt) und d)auf das eigene Endziel progressiv navigieren zu können (Leading Skill) 6.Soziale Hierarchie: Soziale Intelligenz ist die Fähigkeit durch kluge Verhaltensweisen sich in der sozialen Hierarchie in der Mitte oder nach Oben zu positionieren bzw die Kenntniss und Vermeidung in der sozialen Hierarchie nach unten eingestuft zu werden. Bsp.: Mobbingopfers, Ausgeschlossene wegen bestimmte Verhaltenskomplexe in der Schule vs. die Coolen und die Normalen in der Schule Einige Begriffe sind schwammig wie z.b Gefühl, Feeling, Zusammenspiel, Instant Rapport oder Sinn, aber da wir PUAs sind wissen wir was damit gemeint ist und einzig und allein diesen Anspruch erhebt dieser Artikel das es für uns, für das Feld und die Praxis geschrieben ist und nicht für einem Sach-oder Lehrbuch. Mein Grund warum ich das hier poste und nicht einfach für mich behalte, ist einfach konstrukitiven Feedback zu erhalten und nicht weil ich angeben will wie schlau ich bin. Es kann sein das ich vielleicht einiges übersehen habe und deshalb meine Einsichten nicht als eine Endgültigkeit verkaufen möchte. Es ist einfach nur da damit es Diskussionsstoff anbietet. Bei konstruktiven Feedback würde ich mich gerne freuen. Falls Beispiele für Klarheit benötigt werden kann ich einige ergänzen. See you Infield Jonas PS: Es befinden sich im Text einige Rechtschreibfehler. Jeder ist eingeladen die zu verbessern da mein Textdatei Programm spinnt :)
  3. Hey bros, ich hab da eine Frage an euch wo ihr vielleicht allwissender als ich seit :) Und zwar habe ich mit einem Kumpel vor mein Feeling für Menschen zu boosten für „eine gewisse Zeit“ und natürlich mit besonderem Augenmerk bezogen auf Ladies. Mit Feeling für Menschen könnt ihr euch alles darunter vorstellen was unter folgenden Topf reinfällt: Social Skill, Soziale Intelligenz, Menschenumgang, Menschenkenntnisse, Soziale Intuition, Soziale Kompetenz, kluger sozialer Umgang ect … Wie ihr sieht es ist nicht einfach einen präzisen und exakten Begriff für diesen Topic zu finden wo schon die erste Schwierigkeit beginnt. Ich denke als Oberbegriff ist Soziale Intelligenz eine angemessene Wahl. D.h wenn ich meine Soziale Intelligenz boosten möchte, ist es klug zu wissen was man erst darunter versteht und damit man weiß wohin man hinarbeitet. Aber das ist gar nicht so einfach. Zumindest fällt es mir nicht so einfach Soziale Intelligenz zu definieren. Ich tüftele selber eine Weile daran und will meine Überlegungen in den nächsten Tagen reinposten damit wir vergleichen, korrigieren und vervollständigen können : ) Meine Frage ist: Wie würdet ihr Soziale Intelligenz auf einer pragmatischeweise definieren, also weniger abstrakt und theoretisch! ;) See you Infield ;) Jonas