Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'sperma'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

7 Ergebnisse gefunden

  1. An die „nur mit Kondom Verhüter“: Wie sieht das bei euch in der Praxis aus? Achtet ihr beim fummeln penibel darauf, dass keine Hand an den Penis kommt, die mal die Vagina berührt. Wie sieht das mit Petting und nackt Kuscheln nach dem Sex aus? Habe Paranoia 😁.
  2. jbm

    Ankündigen, wenn ihr kommt?

    Wenn Ihr sex habt, ist es da angenehm, wenn ihr eurem Partner/Partnerin euren Orgasmus ankündigt? Vor allem für die Frauen: Findet ihr das geil, wenn er sagt, ich komm gleich, wo soll ich ´s die hinspritzen? in die Lümmeltet geht ja immer, aber hast Du es nicht auch gern mal auf Busen oder Gesicht?
  3. Hat jemand eine Idee oder Erfahrung wie man mehr Sperma beim Orgasmus rauskriegt? Habe vor kurzem in einem Film gesehen wie ein Typ sehr viel Sperma abgespritzt hat. Das bedeutet nicht das ich jetzt mit meinen Ergebnissen unzufrieden bin, jedoch frage ich mich wie die das hinbekommen...? Eventuell enthaltsamkeit gepaart mit Zink ?
  4. Lieber Männer, angestoßen von einem Thema im Ladies Room kamen wir zu der Erkenntnis, dass viele Männer den Gedanken Kontakt mit ihrem eigenen Sperma zu haben widerlich finden und das nach Kräften vermeiden. Deshalb nun diese Umfrage. Zum Beispiel: Frau küssen, nachdem sie geschluckt hat, oder es sogar vom Körper der Frau zu lecken oder als Snowball nach dem Blowjob zurückgegeben zu bekommen. Mich würde außerdem interessieren: Wenn ihr entspannt damit seid, war das schon immer so? Oder was hat da ein Umdenken verusacht? Wenn ihr es eklig findet, habt ihr es probiert? Oder warum auch nicht? Erwartet ihr, dass die Frau schluckt? Habt ihr ein schlechtes Gewissen, sie nach dem Blasen nicht entspannt zu küssen, sondern sie angewidert ins Bad zum Zähneputzen zu schicken? Findet ihr den Geschmack von Frauen dann auch eklig? Oder ist das okay? Warum bewertet ihr das vielleicht anders? Im Ursprungsthread gabs schon einen Erklärungsansatz. Findet ihr den plausibel?
  5. Dirty Player´s – Die Sex Wahrheit! (Der Text ist lang, aber jeder der ernsthaft das Thema Verführung verstehen will, hat hiermit die Möglichkeit!) Jeder frühere AFC kennt diese Wahrheit. Die eigene Wahrheit. Ich wollte früher als unerfahrener Junge mein erstes Mal mit einer Frau haben, welche mich liebt! Mit einer die ich selbst liebe. Es sollte schön werden. Ich war tapfer und bereit auch darauf zu warten. Es sollte jemand sein, welche mir die Hemmungen nimmt. Eine die mich behutsam in die Welt des Fickens einführt. Mit Kerzen und Romantik. Eine die dem Sex eine höhere Bedeutung schenkt und welche es wertschätzt, dass ich so verträumt bin! Und so ging ich in die Welt hinaus und hatte meine erste Freundin. Es war wunderschön, aber zum Sex kam es nie. Lange intensive Küsse. Ich hab ihr viel bedeutet, sie hat mir viel bedeutet… umso verwunderlicher war das schnelle Ende und der Fakt, dass sie von nem anderen Typen gefickt wurde. Ich dachte mir; "nun ja die Dame ist psychisch krank und eine verdammte Hure" und hab nochmal allen Mut zusammengefasst um die "Richtige" zu finden. Da draußen gibt es sicherlich auch liebe Frauen, welche meine Glaubenssätze zu würdigen wissen. Ich dachte ich wäre etwas ganz besonderes mit meiner tapferen Einstellung. Ich glaubte wirklich, dass ich damit sehr individuell wäre. Ich glaubte mich als Held. xD Und so traf ich auf die nächste Braut. Eine Frau die mein Sack fast zum Platzen brachte. Für mich eine absolute HB10 (realistisch eine HB7). Ich hatte in meinem ganzen Leben noch nie so ein Eierziehen wie bei ihr. Ich weiß noch genau: Nach übertrieben geilen sexuellen Fummelleien (natürlich ohne erlösenden Erguss) fuhr ich nach Hause. Meine Hand roch wunderschön nach Muschie… Ich wollte sie nie wieder waschen und mein Sack zog so dermaßen, dass ich mir schon überlegte aus dem Bus auszusteigen um irgendwo in einer Ecke den Samen loszuwerden. Zuhause angekommen, wixte ich ein paar Sekunden und roch dabei an meinen Muschiefingern. Für mich war klar, dass ist meine Traumfrau. Rückblickend ist es einfach unfassbar, dass ich mit ihr 2 Monate zusammen war und ich nie abgespritzt hab. Sie war die heftigste OneItIs meines Lebens. Es kam wie es kommen musste, sie fickte mit anderen Typen! Ich war völlig am Boden zerstört. Und bin mir bis heute nicht sicher, ob im oben beschriebenen Muschiegeruch nicht noch der ein oder andere Spermazusatz eines anderen Mannes beigefügt war. Zunächst einmal dachte ich: "Schon wieder eine schizophrene geisteskranke Hure". Aber dann, eines Tages nach langem Herzschmerz ging mir ein Licht auf! Es kann ja nicht sein das alle Frauen schizophrene Huren sind… Das kann ja einfach nicht sein.. Vielleicht stimmt bei mir etwas nicht… Und so fing ich an mich mit mir selbst zu beschäftigen. Ich ging mit mir selbst hart ins Gericht. Ich sah mein Fehlen der Erfahrung von Sex als einer der Hauptgründe dafür, warum ich so scheiße needy war. Frauen waren mir mit dieser Erfahrung im Voraus. Ich hab sehr vieles erkannt, aber ich breche es jetzt auf das eine herunter! Ich machte mich selbst zum Opfer, aufgrund meiner eigenen oben beschriebenen Erwartungen an Sex. Diese Hoffnung, dieser Glaubenssatz… insbesondere der Punkt: Eine Frau, welcher es etwas bedeutet mir das erste mal angenehm zu gestalten. Genau das hinderte mich. Das war der große Brocken den ich entfernen musste! Ich wusste damals nicht wirklich was ich tat, aber ich wurde Asozial. Ich sagte mir: "Scheiß drauf" Scheiß auf diese Hoffnung und fick einfach die nächstbeste! Keine Erwartungen mehr, keine Hoffnungen mehr. Es geht nur noch um Sex! Kurz darauf landete ich dann einen Same-Night-Lay. Mein erstes mal, halbwegs betrunken. Mit einer HB7, irgendwo Outdoor. 2-3 Stöße und ich bin gekommen. Ich hab die Dame behandelt wie Dreck. Frauen wie Dreck zu behandeln fiel mir viel leichter, es war eine echte Erholung für mich. Von daher machte es mir nicht so viel aus, dass sie nicht kam. Es waren nur ein paar Sekunden Sex und ich wollte nachhause. Ich war schließlich endlich ein Mann und das musste einfach gefeiert werden! Faszinierender Weiße schrieb mich die Dame am Tag darauf an. Sie suchte mich und sie wollte mich. Ich nutze dies aus und fickte mich der Erfahrung wegen bei ihr komplett durch. Ich sagte den Ton an. Sie traf sich mit mir in Mini-Rock und Strapse, hing an meinem Schwanz, wie alte Männer an Geländern. Ich holte alles nach was ich die vorherigen Jahre verpasst hatte. Ich fickte sie so heftig durch, schlug sie, würgte sie, kratze sie und sie stand drauf. Ich hab es gefühlt wie sie dreimal nacheinander kam. Sie zuckte so heftig und beteuerte immer wieder, dass ich es ihr besorge wie kein anderer zuvor. Ich fühlte mich wie ein Sexgott! Und für sie war ich ein Sexgott! Ich weiß noch genau wie ich mit der Bahn nachhause fuhr und mir an den Kopf langte und lachen musste, als ich darüber nachdachte wie mein Mindset vor ein paar Monaten noch aussah. Ich konnte es einfach nicht fassen. Natürlich veränderte sich auch mein soziales Umfeld. Meine damaligen Freunde bemerkten meine neu erlangte Männlichkeit und mache wandten sich von mir ab, weil zu asozial. Ich zog meine neuen Erkenntnisse weiter durch und rammelte mich durch die Welt. Mit übertrieben großem Ego zog ich los und behandelte die Frauen einfach wie scheiße. Total unkalibriert und einfach nur scheiße Assi. Die Frauen verliebten sich in mich. Das war, was ich mir früher immer wünschte… eine Frau die mich wirklich liebt. Aber ich bekam es nie, weil ich es mir wünschte. Und als ich aufhörte mir dies zu wünschen, ja sogar herausforderte, dass sie mich hasst, liebten sie mich. Komische Welt in der wir da leben. Aber so ist es scheinbar in der Natur. Heute weiß ich mehr darüber, und mir ist bewusst, welche Mechanismen da funktionieren, aber damals dachte ich so. Irgendwann wollte ich mehr darüber wissen, und fand PickUp. Eine damals, sehr kleines Forum, welches mir auf Anhieb gefiel, weil die dort das Ganze als Spiel ansahen und Begrifflichkeiten verwendeten. Ich fand das einfach nur witzig und viele Beiträge und Ansätze entsprachen genau dem was ich unbewusst schon gemacht hatte! Das Forum bietet auch heute noch gute Denkanstöße, aber was für mich auch noch heute am Faszinierendsten ist, ist das was ich euch jetzt mit auf dem Weg geben möchte und das nenne ich die "Sex Wahrheit". Die obigen Zeilen zu schreiben war wichtig um euch ein bisschen Einsicht in mein Mindset zu geben und wieso ich so auf den Fakt "Sex" aus bin. Gerade meine erste Motivation, Sex mit jemand zu haben, welche mich wirklich liebt (Romantisch und bla) Ist auch heute noch der Schlüssel schlechthin. Wer diesen Punkt versteht, kann eigentlich kaum noch was falsch machen. Für uns Männer ist Sex etwas Besonderes und der Fehler liegt darin, dass wir glauben, dass das für Frauen genau so ist! Wir glauben, dass Frauen genauso viel Wert auf Sex legen. Aber nichts ist falscher als das. Die reine Wahrheit lautet, einer Frau bedeutet Sex überhaupt nichts! Sex macht Frauen Spass und Sex ist toll. JA aber die Wertschätzung die wir Männer dabei empfinden fällt bei Frauen komplett weg! Wir Männer sehen in Sex den heiligen Gral. Wir dürfen hier nicht von uns auf andere schließen, denn bei Frauen ist es eben nicht so! Eine Frau kann für Sex viele Gründe haben. Vielleicht fühlt sie sich gerade hässlich und möchte Bestätigung. Vielleicht ist sie gerade frustriert weil es im Job nicht läuft. Vielleicht hat sie einfach gehört, dass der eine Typ total gut sein soll im Bett. Vielleicht hat sie von ihrer Freundin gehört, dass sie letztens ordentlich gefickt wurde und ist jetzt neidisch. Vielleicht fühlt sich eine Frau schuldig gegenüber dem Mann. Die Gründe können unterschiedlicher nicht sein! Aber eines haben sie alle gemein: Es sind Banalitäten! Kurz gesagt: Banal vs. Heiliger Gral Eine Frau will einfach nur gut und hart gefickt werden. Doch die meisten Männer wollen mehr. Sie wollen, dass es der Frau Spass macht. Sie wollen bei der Frau einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Sie wollen Exlusivrechte an der Frau haben. Sie wollen die Frau emotional erpressen. Sie wollen sich mit Sex brüsten und ihr Ego aufwerten. Sie wollen sich selbst verwirklichen mit Hilfe der Frauenvagina. Und weis Gott, was Männer alles in das Thema Sex legen. (Betamatrix) Dabei geht es aus evolutionstechnischer Sicht nur darum, "schnell" seinen Samen loszuwerden um weiterziehen zu können. Jetzt kann man sich natürlich fragen: Ist es aus evolutionstechnischer Sicht nicht gerade deshalb wichtig, dass Frauen hier gegensteuern. Und die wirkliche Wahrheit ist eben, dass Frauen das perfekte Gegenstück sind. Sie stehen da draußen rum und warten nur auf den Typen der "schnell" seinen Samen loswerden will. Alle anderen Typen sind uninteressant (zumindest was Sex betrifft). Männer die weiterziehen wollen, die einfach nur auf ihrem Weg "schnell" Samen streuen wollen, die kurz, wie ein Hund ihr Revier markieren. Solche Männer sind die attraktivsten Männer. Frauen haben eine Friendzone. Hier halten sie die Männer an der Leine um, sobald das Baby eines Streunenden Mannes zu erwarten ist, die Leine anzuziehen. Diese Männer an der Leine dürfen dann vielleicht auch mal zum Stich kommen, wenn die Befruchtung schon durch ist. Schaut euch den Zyklus an. Die Frau ist die Wochen vor der Erdbeerwoche empfängnisbereit. Und während der Erdbeerwoche extrem Horny. Ein meisterstreich der Evolution. Hier kann sie sich einen Mann aus ihrem Betakreis nehmen und bringt es übers Herz diesen zu ficken. Der Beta ist der Beziehungstyp der dann auch für das fremde Kind sorgen soll. Er wird immer an der Leine gehalten und emotional mit Sex erpresst. Er wird geshittestet bis zum kotzen. Er muss sich immer wieder neu beweisen und das ist wichtig, damit er nicht das Interesse verliert. Ein anderer Mann, welcher zum Stich kam weckt noch mehr Geilheit in ihm. Er möchte diesen mit seinem Sperma bekämpfen und hofft, dass die Frau von ihm Schwanger wird. Da sie aber bereits Schwanger ist stößt er auf Granit! Okay ich schweif hier gerade ab… Fakt ist Frauen ficken mit dir wenn du zu den Streunertypen gehörst. Wenn du zu denen Männern gehört, welche im Sex eben nicht den heiligen Gral sehen sondern Sex als das sehen was es wirklich ist: Samen streuen! Natürlich ist Sex viel viel mehr und bla… aber lasst den ganzen Scheis bei der Verführung weg. Es ist schlicht und ergreifend eine Erleichterung. Woran erkenn Frauen die schnellen Samenstreuer? Es ist eigentlich fast schon unnötig darauf zu antworten, aber für viele ebenso befremdlich, dass ich es jetzt trotzdem tue. Ganz einfach an der Schnelligkeit! Das heißt übersetzt: An der Eskalationswut. Wenn du mit der Frau übertrieben viel quatschst, verliert sie das Interesse. Du bist intersannt für ihren Orbit, der dann aktiviert wird, wenn sie Schwanger wird. (Ich sprech die ganze Zeit in Metaphern, ich hoffe ihr blickt das) Wenn sie gerade mit einem "Assi" wie mir gefickt hat, kann sie sich an euch hängen. Ihr werdet dabei geil und versucht mit meinem früheren Mindset etwas Besseres darzustellen. Ihr versucht ein guter Junge zu sein, der sie nicht so doof behandelt. Sie sagt nämlich Dinge zu euch wie: "Er hat mich einfach nur gefickt" Und ihr denkt: "So bin ich nicht, ich bin etwas besseres! Ich habe Manieren und halte die Tür auf, installiere Computer, helfe beim Haushalt mit und tu alles für dich Prinzessin". Wenn ihr aber ficken wollt müsst ihr zur schnelleren Gattung aufsteigen. Ihr müsst eskalieren und weniger quatschen. Küsst sie einfach. Macht mit ihr was ihr wollt. Zeigt ihr, dass ihr sexuell seid. Ein Mann, ein Ziel. FICKEN! Alles andere ist Quatsch. Ihr müsst weiter ziehen und könnt euch nicht mit Nichtigkeiten aufhalten. Was interessiert euch der ganze Quatsch einer Frau? Nimmt sie nicht ernst und zeigt ihr mit jeder Faser, dass ihr sie möglichst jetzt sofort ficken wollt! Berührt sie! Markiert sie! Sie steht nur da und wartet auf Streuner wie dich. Sie will auch Sex! Sie macht sich hübsch für euch und steht einfach nur da und hofft darauf, dass einer dieser Streuner vorbeikommt und sie begattet! (Jetzt muss ich wieder ein wenig zurückrudern.. Stichwort: "Interesse" Natürlich stehen Frauen auch darauf, dass Männer echtes Interesse zeigen, an dem was sie machen. Auch das ist ganz natürlich. Aber es geht mir wirklich jetzt darum euch das grundlegende Mind-Set aufzuzeigen. Solche kleine Feinheiten sind im Prinzip nur Nebensächlichkeiten. Aber zum Thema "Interesse" Es gibt einen grundlegenden Unterschied, zwischen echtem Interesse und Interesse aufgrund von Needynes. Wenn sie beispielsweise ein Hobby hat was auch euch interessiert (wirklich interessiert) dann ist völlig in Ordnung darüber zu sprechen. Wenn es euch aber nicht interessiert und da gibt’s vieles dann braucht ihr euch hier auch nicht unnötig aufhalten. ) Zurück: Entweder ihr seid die schnellsten und die ersten, die markieren! Oder ihr seid diejenige die am Sperma eines anderen Mannes riechen und es bekämpfen wollen! Ich denk mir "Wieso soll ich kämpfen? Ich bin einfach der schnellste" Es geht um Schnelligkeit ("Der schnellste Samen gewinnt und entpuppt sich als Kind") Deshalb mein Tipp: Behandelt die Frauen so, wie jemand der schnell sein Sperma loswerden will. Und nicht wie jemand der gerne an fremden Sperma riecht! Hört auf in Sex die Möglichkeit zu sehen, euch in irgendeiner Weiße zu profilieren. Versucht nicht in Sex den Heiligen Gral zu sehen. Versucht nicht besser zu sein als die anderen. Das ist ein ganz anderes Spielfeld, auf dem sich die Beta´s ausleben! Lasst den anderen hinter euch den Spass am Geruch eurer Samen! Hört auf zu glauben ihr seid in eurer Wertschätzung bezüglich Sex etwas besonderes und erstrebenswertes. Das ist absolut Beta. Das ist eine Matrix. Kommt raus aus der Matrix. Konkurriert nicht mit den Ochsen um euch herum! Die Betamatrix ist ein Kriegsfeld. Wer kämpft kann verlieren! Vielleicht ist auch dies der Grund wieso Frauen sich instinktiv mit der Alphas reproduzieren wollen. Wer ständig kämpft wird eines Tages sterben. Wer überhaupt nicht mehr kämpft (Sperma) hat einfach eine höhere Überlebenschance (bessere Gene). Nochmal weil es so schön war: Entweder ihr seid die schnellsten und die ersten, die markieren! (Kluges Nichtkämpfen, Höhere Überlebenschance) Oder ihr seid diejenige die am Sperma eines anderen Mannes riechen und es bekämpfen wollen! (Betamatrix) Mit freundlichen Grüßen Dirty Player
  6. Hallo, beim googlen nach Bettbezügen zum Schutz der Matratze bin ich auf diesen spannend geschrieben Beitrag einer Matratzenauflage gestoßen, die wasserdicht sein soll, also eigentlich für Bettnässer: http://www.dooyoo.de/matratze/ikea-skydda-hoegt/1425428/ Findet ihr das übertrieben? Hattet ihr durch Damenbesuch mal so eine Riesensauerei, dass ihr hättet durch so eine Auflage vermeiden können? LG
  7. Hey, mich würde mal interessieren, wie lange es dauert bis das Sperma nach dem GV vollständig raus ist. Also es ist so das ich mit meiner Freundin nachts ohne Gummi geschlafen habe. Am nächsten morgen dann mit. Am Nachmittag wieder, und dann gab es so ein komisches Geräusch und plötzlich war das Zeugs da. Achja, besagte Dame benutzt so einen Verhütungsring. Bin durch ein paar Situationen ein wenig mißtrauisch geworden... Vielleicht kann eine der netten Damen aus dem Forum mich da aufklären, was da Sache ist. Vollkommen normal oder gleich mal testen lassen? Danke schonmal. Gruß