Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'spielchen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

29 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo alle Zusammen, ich habe schon einmal einen Post über dieses Thema gemacht aber kaum Rückmeldung bekommen, daher versuche ich es nocheinmal, da ich alleine keine Klarheit bekomme 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Keine richtigen 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems : 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Keine richtigen 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems : Die Frau um die es geht ist die Tante einer Freundin. Sie ist im Iran großgeworden und erst seit ein paar Monaten in Europa zum studieren. Ich habe sie kennengelernt, als sie in Hamburg war um ihre Nichte(19) zu besuchen, also quasi das erste mal, dass sie in Deutschland war. Da ein Freund von mir mit der Nichte befreundet ist und er an sie interessiert war, kam es dazu, dass wir uns zu 4 getroffen haben und im Laufe der Zeit die Gruppe sich geteilt hat und ich mehr mit der Tante zu tun hatte und er mit der Nichte. Nach anfänglichen Spielchen wie Karten oder Schach hat mich ihre süße Art verzaubert und wir wurden immer verspielter zusammen. Wir spielten viel miteinander rum ( Spaßkämpf, rumgekitzel, mund zu halten, fingerspiele... Irgendwann saßen wir dann eng aneinander und haben uns massiert ,die Arme und Finger gestreichelt usw. Vermutlich war das der Moment sie zu küssen, aber ihre Nichte und mein Kollege waren auch im Raum und...ich hab einfach geschoben. Sie reiste dann irgendwann zurück nach Österreich, wo sie studiert. Der Kontakt hielt noch leicht anfangs, als sie mir in Instagram folgte und meine Story kommentiere, aber ein richtiges Gespräch konnte ich nicht aufbauen, da sie nur kurze Antworten gab, die hauptsächlich aus ein hahaha bestanden. Allgemein schrieb sie sehr unbefriedigende Antworten, weswegen ich auch irgendwann aufhörte, da ich nicht hinterherlaufen wollte. Der Nichte habe ich von der Sachlage erzählt und sie meint, dass ihre Tante mit Jungs(oder überhaupt mit Menschen, die sie schon länger kennt) nicht so ist und sonst sehr verschlossen ist und auch zu ihr sehr nüchtern schreibt. Außerdem habe die Tante sich öfter nach mir erkundigt und erzählt wie lustig/interessant ich sei und wollte ein Bild von mir und meinem Zwillingsbruder, dass sie mit dem Herzaugensmiley kommentiert hat und hat erwähnt wie einzigartig ich sei. Das alles lässt mich glauben, dass sie zu dem Zeitpunkt auch interessiert war. Wir besuchten sie für 2-3 Tage in ihrer Stadt, aber der Besuch war überschattet durch die ständigen Streiterein meines Kollegen und der Nichte, die in der Zwischenzeit ein Paar wurden. Also dort hatten wir kaum Konakt zu ihr. Die Nichte hat sie dort gefragt warum sie bei einem Abend so still ist und die Tante antwortete, dass (ich) eh nichts mit ihr zu tun hätte. Nun kam sie für die Weihnachtstage wieder und wir haben uns ein paar mal getroffen, Sie war direkt sehr offen zu mir, ich war aber extrem versteift und fast schon geistesabwesend, ganz anders, als sie das erste mal da war. Sie ist aber auch etwas komisch drauf und sehr oft am Handy, sodass sogar ihre Nichte sich sehr über sie aufregt und glaubt das irgendwas passiert sein muss, dass sie berdückt. Erst in der Silvesternacht öffnete ich mich, und es knüpfte leicht an das vorherige Verhältnis, aber so richtig intim wurde es nicht mehr. Ich habe ihr auch einmal auf Whatsapp geschrieben und das war das erste mal, wo man ein Gespräch führen konnte. Ich habe sie also insgesamt nur 5 mal gesehen, von denen wir an 3 guten Kontakt hatten. Als sie dann weg war hab ich ich ihr auf Instagram geschrieben, da sie auch vorher meinte ich solle ihr einen Begriff schreiben, den sie lernen wollte, aber irgendwann hat sie die Nachricht nicht mehr gelesen und mich auf snapchat hinzugefügt und dort schrieben wir dann leicht, bis sie erst nach 1 Woche antwortete und dass sehr nüchtern. 2 Monate danach kommentierte sie meine Story und nach kurzem Schreiben hat sie wieder nicht geantwortet, worauf ich sie leicht angemacht habe. Dann kam plötzlich ganz viel von ihr, dass sie wegen dem persischen neujahrsfest viele nachrichten bekam, dass sie uns alle vermisst und hat mir ein frohes neues jahr gewünscht und dazu ein herz geshickt.( ich bilde mir darauf nichts ein ) Nun sind aber Sachen passiert, die mich glauben lassen, dass sie nicht so ein Mauerblümchen ist, z.B. ein Video wo sie betrunken im Cub tanzt, was alle schockiert hat, die sie kennen, oder eine Story mit einer Freundin und einem Freund, die sie in ihrer Stadt kennengelernt hat, umrahmt mit einem Herzen. Ein weiteres Problem ist, dass ich sie nicht allein treffen kann, da sie ja eigentlich die Familie hier besucht. Habe überlegt sie zu fragen, ob sie sich alleine treffen will, aber denke in der jetzigen Situation würde sie das abschrecken. Was glaubt ihr, sind die Zeichen legitim? Hab ich meine Chance verpasst? Ist das zu viel detail? Ich bitte um Rückmeldungen
  2. Hallo, ich setze mich seit kurzer Zeit mit dem Thema auseinander und habe ein Problem, bei dem ich über Tipss dankbar wäre. Bin also sozusagen noch Anfänger. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Absichtliche Berührungen 5. Beschreibung des Problems Ich habe diese Fraue auf Tinder gesehen ( ich weiß, ist nicht so optimal) und dann auf Instagramm angeschrieben. Der Chat lief sehr gut und wir haben sehr schnell lange Sprachnachrichten hin- und hergeschickt. So kams dann auch recht zu schnell zu einem Date, wo wir uns in einer Bar getroffen hatten. Das Date lief super, wir hatten viele Gemeinsamkeiten und lachten auch viel. Körperkontakt bestand eigentlich ständig, da ich mich nach einer kurzen Zeit dicht an sie gesetzt habe und sie sehr locker damit umging. Nach der Bar sind wir noch zum Mc Donalds gegenüber und haben ganz locker noch eine Kleinigkeit gegessen. Als wir aus dem Mc Donalds raus sind, hab ich sie noch zu ihrem Auto begleitet, mein Arm hingehalten und gesagt "komm häng dich ein". Sie schien sich darüber zu freuen und war kurz durcheinander, weil sie den Weg zu ihrem Auto kurz verwechselt hat in dem Moment. Am Auto dann verabschiedet, sie hat gesagt dass es sehr schön war und ich solle ihr schreiben, wenn ich gut angekommen bin daheim. Also Küsschen links und rechts und dann war das Date vorbei. -Dass ich sie nicht geküsst habe, war ein Fehler, da bin ich mir jetzt auch im nachhinein sicher.- Zuhause angekomen, hab ich ihr dann eine Sprachmemo geschickt per Whatsapp. Sowas wie "Hoffe du bist auch gut heimgekommen, war sehr schön das Treffen und ich hoffe wir sehen uns wieder, dann noch eine gute Nacht gewünscht". Von ihr kam dann erst einmal nichts. Habe ein Tag verstreichen lassen und erneut eine Sprachmemo geschickt und dabei Bezug zu dem Date genommen. Sie hatte erzählt , sie müsse einen Sänger für eine Party organisieren. Hab in meiner Sprachmemo dann sowas gesagt wie: " Falls du keinen Sänger findest, vergiss nicht, dein Plan B ist hier und hoffe ich hör was von dir". Daraufhin dann wieder keine Reaktion. Habe also zwei Tage verstreichen lassen und sie hat meine Nummer nun gelöscht. (Whatsapp nichts mehr sichtbar) Also habe ich dann als Abschluss sozusagen geschrieben: Hey, Schade, dass du mir nicht antwortest und scheinbar keine Lust mehr auf Kontakt hast. Hätte dich eigentlich gern angerufen, aber wollte mich jetzt nicht aufdrängen. Ich fand das Treffen sehr schön und hätte dich eigentlich näher kennengelernt und gern wiedergesehen. Ist irgendwas vorgefallen? Hab ich dich irgendwie verletzt, beleidigt oder bedrängt? Ich würde mich freuen, von dir zu hören. Daraufhin sind drei Tage vergangen und heute hat sie meine Nummer wieder eingespeichert und mir geschrieben: Hallo ...., Entschuldige dass, ich hab nicht gleich geantwortet Wenn viel los ist und das war es dann im Anschluss, ist alles auf Eis gelegt Der Abend mit dir war schön und wirklich sehr angenehm! Ohje nein! Mach dir da bloß kein Kopf dass da was nicht gestimmt hat! Du lernst mich gerade nur in einer blöden Lebenslage kennen, da ich grad viel am denken und auch verändern bin Deshalb nehm mir die Umstände nicht böse LG ..... Genies die Sonne In der Zwischenzeit hatte sie mich noch auf Instagramm von ihren Storys ausgeschlossen und dies auch im Nachhinein wieder rückgägnig gemacht. Zu ihr kann man noch sagen, dass Sie sehr attraktiv ist und somit sehr viel Aufmerksamkeit bekommt. Sehr Selbstbewusst scheint sie dennoch nicht zu sein. Auf Instagram hat sie sehr viele Bilder vom Modeln, zum Teil auch mit Hochwertigen Shootings. Scheint sehr selbstkritisch zu sein, da sie ein Bild mehrmals gelöscht und wieder in "verbesserter" Form eingestellt hat. Zu ihrem Aussehen hab ich sie aber zu keinem Zeitpunkt angehimmelt oder sonst was. Nur kurz erwähnt dass Sie hübsch ist und das wars. 6. Frage/n Ich kann die Situation nicht einschätzen und frage mich ob das einfach nur irgendwelche Spielchen sind, mit welchem Ziel auch immer? Soll ich auch Zeit verstreichen lassen mit dem Antworten und was kann ich denn am besten Antworten? Sowas wie "Hey, alles gut. Will am Samstag die Sonne beim Motorradfahren genießen, willst du mich begleiten?" Bedanke mich vorab und hoffe es ist alles in Ordnung so wie ich es hier einstelle. 😃
  3. Also vorhin hat mich das eine HB ein bisschen genervt mit ihren ganzen, kleinen Spielchen. Sagt "Ja, du rufst mich an in einer halben Stunde" und als ich dann gesagt habe sie soll mich anrufen (weil sie ja nunmal besser weiß wann sie aus der Dusche raus is als ich), ruft sie mich statt 30 Minuten "Ich brauch nichtmal so lange" einfach eine Stunde später an (bzw nichtmal. Whatsapp hat sie geschickt) und lässt mich da warten. Als sie sich dann meldete meinte ich nur "ok, du bist sehr spät. Ich hoffe das machst du wieder gut". Dann fing sie an, dass sie ja noch Besuch kriegt, ich natürlich alles abgenickt "Jo, ein andermal dann". Aber sie meinte dann die würden ja eh erst sehr spät kommen und wo ich denn mit ihr hinwollte und tralala und immer wieder total "feucht" wurde beim schreiben, wenn ich mich desinteressiert gezeigt habe. Und dann meinte ich irgendwann zu ihr, dass sie zu der Metrohaltestelle fahren soll wo ich schon seit einer Stunde Plus warte und mich diesesmal nicht eine Ewigkeit warten lassen soll. Sie fing an von wegen "es ist ja so weit von hier. 3 Metro Stationen!" ( *rolleyes* ). Wir könnten natürlich irgendwo in eine Bar gehen, welche weiß sie noch nicht, und versucht mich also ganz gezielt nach ihrer Pfeife tanzen zu lassen. Ala wir gehen dahin wohin ich will, wann ich will und du kommst gefälligst zu mir. Hab ich dann gesagt, dass ich dann lieber mit jemanden anderes was mache. Das war schon tendenziell nervig und egal was ich gemacht habe nichts hat geholfen. Kann man dieses "Du kommst zu mir" Gehabe knacken? Oder beiß ich mir da vermutlich eher die Zähne aus? Weil als ich mit ihr zusammen unterwegs war, war sie ein komplett anderer Mensch. Ich schätze sie als ein bisschen dominant ein, und sie sagt gern wos langgeht weil es gibt wohl viele Kerle die hinter ihr herspringen (also von EINEM Super-Orbiter weiß ich garantiert. Ist ihr aus Norwegen nach Griechenland gefolgt..) So Jungs, haut mal raus. Und keine Sorge, ich gehe jetzt auf Abstand und lass sie mich ein bisschen vermissen. Wenn ich sie real sehe wende ich mich ihr nett zu für n Moment, aber lass sie dann sofort fallen wie eine heiße Kartoffel. Aber sonst?
  4. so brauche n Tipp für folgende Situation: ein Mädchen streitet mommentan ihr interesse an mir ab und sagt es war nur freundschaft aus ihrer sicht, sie hat zugegeben, dass sie gerne mit jungs spielt genauso wie ich zugegeben habe, dass ich das gerne mit mädchen mache. Also folgende Situation die mich denken lässt, sie hatte bzw. hat eine emotionale Bindung und nicht nur sexuelles interesse gehabt: wird ein fetter text sind 2 jahre Story Wir waren anfangs arbeitskollegen, deshalb hab ich nie was gemacht. 1. In einem Hotel hat sie bei mir geduscht, mit der aussage ihr warmes wasser funktioniert nicht. (ich bin aus dem zimmer gegangen) 2. ich hab zu ihr gesagt ich stehe auf brünette, wenig später hatte sie braunes Haar. 3. sie hat versucht mich zu locken indem sie zu mir kam meinte ein Junge will was von ihr, er aber nicht von ihr und sie hat dann vor meinen Augen immer körperkontakt und sonstiges zugelassen hatte aber nie was mit ihm laut eigener aussage (der junge kam mal zu mir und meinte halte dich fern von ihr zwischen ihr und mir ist mehr, hab ich auch getan sie später bei nem date aber drauf angesprochen sie meinte ne der wünscht sich, dass da mehr war) 4. an einem tag waren wir mit der arbeit bei einem Ausflug, der junge stand auf einem Berg eines der Mädchen meinte der Junge hat voll den geilen Körper. Ihre antwort war leider keine Beine (2 tage davor, hat ein Kollege meine angesprochen da ich Kraftsport betreibe sie war dabei bei dem gespräch) 5. an dem Tag noch wollte sie, dass ich zu ihr nach hause komme (hat dabei mit ihrem haar gespielt, eine Freundin von ihr meinte davor noch ihr beide könntet ein echt gutes paar abgeben.) hab sie wieder gekorbt, weil wir arbeitskollegen sind. 6. sie war mit mir auf dem Oktoberfest und wollte, dass ich ihr ein Lebkuchenherz kaufe danach sagte sie sag doch dass du mich liebst und ich hab sie gefriendzoned mit hab dich lieb. (das Thema wird später noch wichtig) 7. danach dachte sie ich hätte was mit einer anderen, weil die mir hinterhergelaufen ist (hab mit der bisschen gespielt). da meinte sie ja da gibts so nen kerl der steht auf mich ich klär mir den jetzt. (Hat ihn mir auch vorgestellt, an einem tag waren wir bei ihm zuhause er hat sich zwischen sie und mich geworfen und ihre hand gepackt als ich rübergeschaut habe hat sie ihre Hand weggerissen.) 8. es kam ne datingphase, nachdem wir keine Arbeitskollegen mehr waren. (Sie hat anzeichen gemacht wie gemeinsamen Urlaub, hat über eine Hochzeit an einem Ort geredet an dem ich mich häufig aufhalte, und als ich ihr gesagt habe ich würde gern zur bundeswehr habe aber keinen deutschen pass meinte sie, sie hätte einen) des weiteren die körperhaltung hat gepasst, sie hat über schlechte Witze gelacht, lippenstift oder labello aufgetragen, hat mit süßen smileys usw. geschrieben, wollte geschenke von mir wie eine Hose mit dem Aufwand sie hätte keine Kreditkarte könnte ich die Kaufen, als sie aus dem Urlaub kam meinte sie "bin wieder da, muss dich wieder nerven" 9. Ich hab zu ihr mal gesagt, ich steh auf locken bei Frauen, diese hatte sie bei treffen häufig. (später auch wichtig) 10. jetzt kommt die phase die wichtig ist weil es da scheisse lief. Einen tag, ging ich feiern habe sie dazu gerufen. Sie und ihre Freundin meinten sie gehen nachhause, sind in einen anderen Club weil ihre Freundin dort nen typen hatte und ich in den Club nicht reinkomme auf grund von einem Streit (grund für die Lüge evtl.) zur Strafe habe ich sie 1 woche Ignoriert, 1 Woche später bin ich mit ihr Frühstücken gegangen und da meinte ich zu ihren Locken die sind süß, danach meinte sie du willst niemanden kennenlernen oder meine Antwort war nein. danach ging ich mit ihr feiern, da war ein typ bei dem sie gefaketes interesse gespielt hat, um mich erneut zu locken ich bin nicht drauf eingegangen. daraufhin hab ich ihr gesagt ich bin Müde begleit mich mal zur tram, und hab gesagt komm gut nachhause.seitdem liked sie so ne scheisse auf Instagram mit seelenverwandten, dating destroyin my life usw. ein treffen später hab ich eine Rose mitgenommen, sie meinte Süß ich bin müde begleit mich mal komm gut nachhause. 11. nach dem treffen hab ich sie angeschrieben, sie meinte sie sei überfordert hab sie dann in ruhe gelassen. eine freundin von ihr kam dann zu mir und hat mich angesprochen, ob wir beide streit haben und hat die Rose angesprochen. Da sie jetzt andere Leute zur kommunikation genutzt hat hab ichs umgedreht ich hab ihrer freundin ob sie sich darüber gefreut hat, sie meinte ja ich denke schon. daraufhin hab ich weiter provoziert ich so über die rose oder über die Geste, sie meinte eher die Geste. jetzt hab ich es hochgehen lassen und meinte warum hatte sie dann immer locken bei unseren Treffen, seitdem ich ihr gesagt habe ich finde das süß (ist über ein Jahr her) und sie ging off, kam nochmal on und meinte sie will momentan keine Beziehung. diese Freundin, die mich angesprochen hat wusste auch, dass ich was von ihr will. als ich es ihr gesagt hatte, kam das Mädchen am nächsten Tag auf mich zu (wir wollten danach zu einer anderen freundin nachhause, es kam aber nicht zu dem treffen aus Eifersucht, weil sie mein Handy verhalten angesprochen hat). Ich hab sie auf das alles dann auch angesprochen, sie meinte es wäre viel zu interpretiert gewesen und es war aus ihrer sicht immer nur Freundschaft gewesen (sie hat mir sogar ne freundin geschickt, die diese merkmale nachgespielt hat um zu testen ob ich bei ihr was mache, darauf hab ich sie erneut angesprochen) Also denkt ihr ne Frau, die über 2 Jahre alles versucht, sich sogar die Haare färbt usw. verzeiht es, dass ich es wusste. (war sehr provokant in letzter zeit, weil sie immer versucht hat spielchen zu spielen) Sie hat sogar ein Foto gepostet, an dem Lebkuchenherzstand auf dem Oktoberfest wo sie zu mir kam und meinte sag doch, dass du mich liebst und ihre Freundin hat etwas gepostet mit auf ignoranz folgt distanz an dem tag als wir uns gestritten haben sind die beiden fotos + das was ich von ihr gemacht habe verschwunden. So jetzt kommts noch eine weitere Freundin, die so tut als ob sie keinen kontakt mehr zu ihr hat steht mir als medium offen (was könnte ich ihr schreiben, soll ich überhaupt beachtung geben) Und ja sie liked ständig iwas mit liebe des lebens und ja ich wurde verletzt usw. hab mich aufjedenfall bei ihr entschuldigt ihr gesagt, dass ich interesse an ihr habe als Person (da wir sehr gut zusammenpassen von den interessen, verstehen uns gut usw.) und sie ist mir iwie ans herz gewachsen als Person. jetzt kam ein Gespräch sie meinte nur Freundschaft aus ihrer sicht immer und dann meinte ich warum dieses sag doch dass du mich liebst sie meinte du kennst keine Ironie (sie wollte ein lebkuchenherz, kommt sagt "sag doch, dass du mich liebst" und postet es auf IG). dann meinte ich warum war das 1:1 der selbe Korb, sie meinte ich weis nicht wovon du redest meine Antwort war stell dich nicht dumm sie meinte vielleicht bin ich ja dumm. Also ich seh immernoch wie sie mir blicke zuwirft, so egal kann ich ihr anscheinend nicht sein. und sie ist es gewohnt, dass ihr typen hinterherlaufen und ich hab sie halt gefrontet ständig. jetzt ist die frage, wollte sie einfach nur schaffen mich zu knacken (wenn ja ist das krank) oder denkt ihr wirklich ich hätte zu viel interpretiert. und wie soll ich vorgehen (mein plan ist einfach scheiss drauf, flank andere weg und wenn sie kommt schau ich es mir an) Soll ich ihre freundin, die so tut als hätte sie kein kontakt noch nutzen als Medium. wenn doch nicht, einfach warten freundschaftlich etwas unternehmen 1-2 dates und eskalieren? Danke für jeden, der sich hierfür mühe gibt. hatte sowas einfach noch nie PS : sie ist 20 ich 21 und ja ich weis wir benehmen uns wie zwei 14 jährige
  5. Meine letzte Geschichte kennen vielleicht einige, habe vor nun gut 3 Wochen ein HB8 auf der Strasse kennengelernt, sie ist 20 Jahre jünger als ich aber wir haben uns von Sekunde 1 an super verstanden und spüren gegenseitige Anziehung. Erst am 6. Date kam der Lay, war gefühlt nicht richtig gewollt von ihr, der Sex war auch nicht sonderlich und sie hatte Schmerzen. Am Treffen darauf waren wir unterwegs und sie machte Anspielungen das sie mit mir noch eine Stunde chillen wolle bevor sie nachhause geht. Dann waren wir wieder bei mir, habe mich bewusst zurückgehalten um zu sehen ob sie etwas unternimmt. Habe eine riesen Couch, sie saß in der Ecke und ich am anderen Ende. Sie sagte nach einer Weile, das ihr langweilig ist und sie Aufmerksamkeit benötigt. Für jeden von uns hier ist das und das was sie vorher meinte mit zusammen chillen ein Zeichen das sie Sex will oder sehe ich das falsch? Habe sie dann aufgefordert das sie sich zu mir legen solle, hat sie nicht gemacht. Dann bin ich auf Klo, vorher meinte ich sie solle sich überlegen was sie will. Zurück habe ich mich dann zu ihr gelegt und wir haben angefangen uns zu streicheln und zu küssen, dauerte nicht lange dann war sie oben nackt. Mehr wollte sie nicht, sie meinte sie hat eine Blasenentzündung. Naja dann haben wir uns angezogen, habe etwas auf beleidigt gemacht und sie fragte warum. Meinte ich das ich keine 14 bin und ich kein Petting oder Streichelleien mache und das wenn eine andere Frau bei mir auf dem Sofa liegen würde und sagen würde das ihr langweilig ist und Aufmerksamkeit braucht, das das für mich ein Zeichen von gefickt werden wollen ist. 'Neeee neeee so meinte ich das nicht' sagte sie... Naja habe sie dann nachhause gefahren, unterwegs fragte sie mich wann wir uns wieder sehen, haben dann für heute was ausgemacht, allerdings habe ich ihr gestern abgesagt undzwar aus folgendem Grund. Wir hatten bislang 7 Dates, 5 davon endeten bei mir zuhause. Ein Abend hatten wir Sex, mehrmals versucht aber ging ihrerseits nicht wirklich. Einmal meinte sie ich solle aufhören zu ficken, weil sie nicht zum Orgasmus kommen wollte. WTF ????!!!!!??? Aus guter Erfahrung weiss ich, das je mehr Zeit man zusammen verbringt, ohne das wirklich was laeuft, dann sinkt die Anziehung und manchmal fühlt man sich von der Person sogar genervt. Da sie seit Montag Antibiotika gegen ihre Blasenentzündung nimmt, müssen 10 Tage verstreichen bis die Tabletten durch sind. Wenn ich mich jetzt mit ihr heute am Donnerstag getroffen haette, dann waere eh nichts gelaufen und wir waeren nur was trinken gegangen, was wir die letzten Dates eh gemacht haben und mittlerweile nicht mehr viel zu reden haben, wie auch wenn man nichts teilt. Habe daher ein Date für kommenden Samstag ausgemacht, in der Hoffnung das da was geht, aber überlege das auch abzusagen... Soviel zur Geschicht, jetzt zum eigentlichem Ding. Wenn wir zusammen sind, dann sagt sie mir oft das sie mir schreiben will, aber dennoch nicht macht, das sie oft auf's Telefon schaut ob ich geschrieben habe usw. Sie sagt das sie jetzt in festen Haenden ist obwohl sie eigentlich keinen Freund wollte. Dann fragt sie mich ob ich mit ihr auch in festen Haenden bin usw. Sie sagt das sie verliebt in mich ist, viel an mich denkt usw. Ihr Verhalten weisst auch deutlich darauf hin, sie ist oft verlegen, schaut schüchtern weg, schaemt sich usw. Sie meldet sich aber nicht von sich aus, bislang hat sie das 2x gemacht, einmal nur so zwischendurch und einmal weil ich mich eigentlich auf eine Verabredung melden wollte aber bewusst nicht gemeldet hatte. Jedesmal wenn ich sie nachhause bringe, sagt sie vorher das sie mir schreibt wenn sie schlafen geht. Aber es kommt keine Nachricht, natürlich melde ich mich auch nicht. Ich habe kein bock immer der zuerst meldende zu sein. Ein Kumpel aus dem PU meint, sie meldet sich nicht weil sie spielt und man spielt in der Regel nur wenn man sich nicht sicher mit dem ganzen ist. Ich sage mal so, ich bin mit ihr echt geduldig, meinten 2 andere PU Freunde ebenfalls. Normalerweise schiesse ich solche Frauen spaetestens beim 3. Date ab. Diese HB mag ich aber, vielleicht stehen gerade deswegen meine Gedanken still. Gestern Abend das letzte mal getextet, habe ihr wieder zuerst geschrieben, aber mit dem Hintergedanken das Date für heute abzusagen. Auf die Absage ist sie auch nicht eingegangen, hat es einfach mit 'Aha ok' abgefrühstückt. Ich möchte mich jetzt nicht mehr melden bis sie sich meldet, Samstag wollten wir uns sehen aber nichts konkretes ausgemacht. Was geht in ihrem Kopf vor? Könnt ihr dazu was sagen?
  6. Hey, Ich bin ganz neu in diesem Forum, aber ich würde gerne von diesem Wochenende mal berichten und um euren Rat bitten: Also die Situation war die, dass ich mit einigen Freunden & Freundinnen (alle so zwischen 20 & 22) Freitag & Samstag feiern waren. Mit einer von den Mädels, hab ich schon seit längerer Zeit eine gewisse postitve Spannung zwischen uns gespürt (Freunde & Freundinnen konnten mir das bestätigen, also komplett täuschen kann ich mich da nicht.). Ich denke der Grund warum die Spannung bis heute anhält ist der, dass wir uns nur selten sehen (< 1 mal pro Monat). Jedenfalls lief am Freitag mit ihr alles wie am Schnürchen. Wir haben uns gegenseitig aufgezogen, es gab viel Kino. Mehr ging allerdings nicht, weil sich keine passende Sitaution ergab. Außerdem hatte ich evtl auch schon zuviel getrunken. Ich versuchte ihr nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Am Samstag wieder ähnlicher Verlauf. Alles perfekt. Gegen später ergab sich dann die Situation für den nächsten Schritt - Den Kuss. Wir standen vor dem Club. Leider war mein Zielobjekt und ich nicht alleine, sondern ihre Freundinnen (übrigens auch meine Freundinnen) standen paar Meter daneben. Jedenfalls standen wir beide uns Händchen haltend gegenüber und haben uns tief in die Augen geschaut und angelächelt. Natürlich setzte ich zum Kuss an und sie drehte ihren Kopf weg. Ich komplett baff. Ihre allererste Reaktion weiß ich leider nicht mehr. (Evtl dem Alkohol wegen). So blöd und gut angeschwipst wie ich war, fragte ich sie blöderweise was denn los sei und sie meinte nur was ich denn meine..daraufhin: Ich: "Na das gerade" Sie: *schulterzuckend* Ich: " Du hängst mir den ganzen Abend an der Hand(?!) und machst mega auf Interesse an mir und dann jetzt das?!" Dann hat sie irgendwas gemeint von, dass sie mich ja "so so sooo lieb" hat "aber blablabla" Danach hab ich natürlich erst mal paar Desinteresseindikatoren rausgehauen und es ging weiter wie zuvor: Sie hang mir am Arsch wir umarmten uns inig gefühlt tausend mal. Ich hatte sie im Arm usw. Aber zu mehr kams wieder nicht..Ich hatte es aber auch nicht mehr versucht dann. So jetzt paar Vermutungen von mir: (1) Shittest von ihr? (2) Sie wollte nicht weil ihre Freundinnen in der Nähe bzw viele andere Menschen in der Nähe zum Zeitpunkt als ich sie küssen wollte (sozialer Status und so) (3) Ich war zu betrunken, wobei anzumerken ist, dass sie auch angetrunken war (4) Friendzone (halte ich ehrlich gesagt aber für unwahrscheinlich, warum kann man ja denken ich oben lesen) (5) Sie wollte mich nur verarschen und Bestätigung von mir (auch sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach, da ich sie nicht so einschätze) (6) Anti-Schlampen-Schild (kann ich schwer einschätzen) Andere wirkliche Gründe fallen mir gerade nicht ein. Fragen von mir: 1. Welchen Grund vermutet ihr? 2. Wie mach ich weiter? 3. Wie kann ich das nächste mal bei so einer Situation am besten reagieren? Ich möchte noch kurz anmerken, dass ich nicht nur auf einen ONS oder so aus bin, weil da auch ein wenig der Freundeskreis auf dem Spiel steht . Es ist aber auch (noch) nicht so dass ich in sie schwer verliebt bin, sondern dass ich sie einfach bisher schon ziemlich interessant finde. Das war's denke ich erstmal! Sorry für meine "unqualifizierte Sprache" ohne Fachbegriffe 😄 Würde mich natürlich extrem freuen wenn ihr mir helfen könnt!
  7. 1. 18 2. 18 3. 0 offizielle Dates, aber schon öfters getroffen auf Feiern, wo wir uns natürlich auch näher gekommen sind 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") : 2 5. Beschreibung des Problems : Das Problem ist wie folgt : Sie spielt Spielchen. Wenn wir uns im Real Life sehen, dann scheint sie immer auf Wolke 7 zu sein, und alles funktioniert wie ich mir das vorstelle. Nur wollten wir uns eigentlich heute zum ersten mal offiziell treffen ( sie hat mich sogar 3 mal nach diesem Treffen gefragt ) und da schreibt sie mir dann heute Mittag, dass sie nur Nachmittags könnte, nicht wie geplant Abends, da ihr etwas wichtiges dazwischen gekommen ist. So weit so gut, ich habe sie dann aufgefordert einfach nach ihrem Termin noch etwas zu machen, da ich den Nachmittag schon verplant hatte. Auf diese Nachricht hat sie jedoch bis jetzt noch nicht geantwortet. Mir ist schon vorher aufgefallen, dass sie beim Texting viel abweisender ist. Oftmals auch mitten im Gespräch aufhört zu schreiben. Ich habe das dann einfach immer ignoriert und nicht weiter nachgehakt, da ich ja nicht needy wirken möchte :p . Mir ist eben klar, dass sie diese Spielchen macht, damit ich mehr investiere und sie die eigentliche Macht hat. 6. Frage/n Nun zur Frage : Was kann ich dagegen machen ? Wenn ich das nun wieder zulasse fühle ich mich persönlich sehr ausdrucksschwach und ich weiß, dass der Mist sich nur weiter fortführen wird. Ich hatte nun die Idee sie mehr oder weniger direkt darauf anzusprechen und zu devalidieren. Im Sinne von " Meld dich wieder wenn du keine Spielchen mehr spielen musst" , um ihr klar zu machen, dass ich so einen Kram nicht nötig hab und wenn sie mich will, dann solle sie lieber ehrlich sein. Also macht das Sinn ? Oder wäre das eher kontraproduktiv ? Was sollte ich eher machen ? P.S. Ich entschuldige mich dafür ein solcher Noob zu sein :D
  8. 1. 18 2. 18 3. 0 offizielle Dates, aber schon öfters getroffen auf Feiern, wo wir uns natürlich auch näher gekommen sind 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") : 2 5. Beschreibung des Problems : Das Problem ist wie folgt : Sie spielt Spielchen. Wenn wir uns im Real Life sehen, dann scheint sie immer auf Wolke 7 zu sein, und alles funktioniert wie ich mir das vorstelle. Nur wollten wir uns eigentlich heute zum ersten mal offiziell treffen ( sie hat mich sogar 3 mal nach diesem Treffen gefragt ) und da schreibt sie mir dann heute Mittag, dass sie nur Nachmittags könnte, nicht wie geplant Abends, da ihr etwas wichtiges dazwischen gekommen ist. So weit so gut, ich habe sie dann aufgefordert einfach nach ihrem Termin noch etwas zu machen, da ich den Nachmittag schon verplant hatte. Auf diese Nachricht hat sie jedoch bis jetzt noch nicht geantwortet. Mir ist schon vorher aufgefallen, dass sie beim Texting viel abweisender ist. Oftmals auch mitten im Gespräch aufhört zu schreiben. Ich habe das dann einfach immer ignoriert und nicht weiter nachgehakt, da ich ja nicht needy wirken möchte 😛 . Mir ist eben klar, dass sie diese Spielchen macht, damit ich mehr investiere und sie die eigentliche Macht hat. 6. Frage/n Nun zur Frage : Was kann ich dagegen machen ? Wenn ich das nun wieder zulasse fühle ich mich persönlich sehr ausdrucksschwach und ich weiß, dass der Mist sich nur weiter fortführen wird. Ich hatte nun die Idee sie mehr oder weniger direkt darauf anzusprechen und zu devalidieren. Im Sinne von " Meld dich wieder wenn du keine Spielchen mehr spielen musst" , um ihr klar zu machen, dass ich so einen Kram nicht nötig hab und wenn sie mich will, dann solle sie lieber ehrlich sein. Also macht das Sinn ? Oder wäre das eher kontraproduktiv ? Was sollte ich eher machen ? P.S. Ich entschuldige mich dafür ein solcher Noob zu sein 😄
  9. Also mal kurz zu meiner Situation: Eckdaten: Ich habe meine beste Freundin von früher wieder getroffen nach dem Sie mich nach 10 Jahren Kontaktabbruch angeschrieben hatte. Wir waren 3 Jahre zusammen und hatten eine ziemlich gute Zeit zusammen. Sie ist damals von ihrem Ex ausgezogen mit dem Sie eine 3 jährige Tochter hat. Als wir dann zusammen waren hatte sie immer wieder komische Verhaltensweisen, also ich musste anfangs mein PKW woanders parken etc. so das Ihr Ex nicht durchdreht bzw. sieht das ich da bin...sofern er es mitbekommen hatte hat er Sie immer böse angeschrieben etc. Naja das alles habe ich ganz gut hinbekommen. Später fing Sie an immer die kleine zu ihm zu bringen und blieb auch immer noch etwas länger dort, was auch nicht so schlimm war. Dies machte Sie dann aber auch wenn ich bei Ihr war. Ich muss dazu sagen das wir eine Fernbeziehung hatten und 2 h Fahrtzeit auseinander wohnten. Also ich hatte mein Leben und Sie Ihres, und die Zeit zusammen haben wir immer sehr genossen. Hatten immer guten Sex wenn wir zusammen waren und einfach ne geile Zeit. Dann ist irgendwas passiert und Sie veränderte sich von heute auf morgen total nach dem wir uns das erste mal etwas in den Haaren hatten. Sie ging auf Abstand und reagierte bei jeder Kleinigkeit über....wir waren dann getrennt mehr oder weniger, aber Sie holte mich immer wieder an sich heran. Es ging dann aber so weiter, sie war Leer und Gefühlskalt geworden bis es garnicht mehr ging. Ich habe den Fehler ge,acht das ich Ihr dann aus Verlustangst sehr lange hinterher gerannt bin und immer für Sie verfügbar war und hatte einfach immer mehr Invest als Sie.....Als wir getrennt waren, bzw. gleich nach dem Streit hatte Sie Besuch von einem Arbeitskollegen der bis dato noch nie eine Rolle gespielt hatte und ich hatte Sie auch drauf angesprochen ob da was läuft, was Sie nur kurz abgetan hatte. Sie verhielt sich dann sehr lange auch sehr komisch und kommunizierte immer komische Sachen über ihren WA Status etc. ......Diese spielchen hatte Sie früher schon gemacht. Naja und eines Tages hatte ich dann eine angefangene Kondompackung in Ihrem Nachschrank gefunden und Sie auch zur Rede gestellt....erst versuchte Sie es ins lächerliche zu ziehen und dann war es ihr sichtbar unangenehm und wollte auch icht drüber sprechen. Sie sagte nur das Sie ein Sexdate hatte....daraufhin das es ein einmaliges Ding gewesen sei mit sonem Typen über Lovoo.... Dies passte eigentlch nicht zu ihr, da Sie eher ein Gefühlvoller Mensch war und Sie wohl auch selber erschrocken war über sich....was da nun wirklich lief werde ich nie erfahren. Seit dem hat alles ein Knax, alle versuche mit Ihr zu reden führten ins leere, sie wurde immer aggressiv und gab nie Antworten! Der Kontakt brach über längere Zeit ab. Sie fing irgendwann wieder an zu schreiben und wir trafen uns dann nochmal 2/3 mal und hatten nen netten Abend wo ich auch bei Ihr übernachtete, aber Sex gab es keinen mehr..... Irgendwann habe ich ihr dann nochmal klar meine Absichten dagelegt und das ich nicht Ihr Chatfreund werden möchte und auch diesen sporadischen Kontakt mit Ihr haben möchte. Entweder wir Treffen uns und verbringen Zeit miteinander oder lassen es. Sie reagierte darauf nur wieder von oben herab, das Sie nix beitragen möchte, da in Ihren Augen wohl alles gesagt ist. Und das ich wohl ignoriere was Sie kommuniziert. Ich meine Sie hat nie Stellung bezogen und ein Gespräch gab es nicht wo Sie mal was produktives gesagt hat. Dann folgte das Choosting Programm von Ihr was Sie auch gut konnte, da Sie mir auch mal an den Kopf gehaun hatte das Sie mich nicht braucht. Ich hatte damals nur gesagt das ich Sie auch nicht brauche, aber Sie gerne haben möchte. Ich habe viel falsch gemacht und zu viel gefallen lassen, da ich immer da war....Sie wusste auch das Sie mich das letzte halbe Jahr sehr schlecht behandelt hat, warum auch immer. Ich habe dann angefangen mich mal mit Narzissmus zu befassen und bin sehr erschrocken, da sehr sehr viel auf Sie zutraf und vieles wurde mir dann klar. Sie wollte Anfangs auch nur eine Sex Beziehung und nix festes, hatte sich vor anderen nie zu uns bekannt und hatte eine riesige Bindungsangst. Bei dem Wort Beziehung hatte Sie sofort Angst die Kontrolle zu verlieren und blockierte alles. Ich hatte auch das Gefühl als es dann wirklich Zeit war den nächsten Schritt zu gehen (zusammen ziehen etc.) machte Sie das mit uns bewusst kaputt und beukotierte alles! Hin oder her...es kam zum totalem Kontaktabbruch. jetzt sind über 3 Monate rum ohne jeglichen Kontakt. Siehe da und gestern kam mal wieder was per Whatts App von Ihr. Ich hatte in meinen Status nen Bild was ich gerade gegessen hatte und Sie hat mir nen Bild geschickt mit genau dem selben Essen....dann hatten wir kurz hin und her geschrieben und Sie hat mir gesteckt das Sie ihren Job gekündigt hat....ich bin aber nicht weiter drauf eingegangen und habe auch nicht gefragt was Sie jetzt macht ;) Dann hat Sie sich noch über eine irgendwie beschweren wollen, die gerade ausgezogen ist und nun Schwanger....Sie nur das Sie ihr aufm Sack geht und nichtmal Zeit hat sich zu verabschieden etc. und das Sie kein Enttäuscht ist und Sie kein Charakter hat ;) Ich nur "so ist das eben mit den Enttäuschungen und mit Charakter ist das sone Sache... Dann wieder sone zweideutige Nachricht..."Glück hin oder her...Erzwingen ist halt nicht immer der optimale Weg" Ich habe zum Abschluss nur geschrieben " Meine Rede, aber manche machen für sowas halt ne Einkaufsliste. Dann kam nix mehr......nervt mich etwas, aber ich verstehe nicht was das schon wieder soll. Ich hatte ihr vor 3 Monaten klar gesagt was ich mir von ihr wünsche und so und ich den sporadischen Kontakt mit Ihr nicht möchte. Seitdem hatten wir den abgebrochen... Was soll das jetzt....war das wieder einer Ihrer Tests? Was meint ihr was Ihr abtesten soll und was soll ich tun? Ich mache mein Ding weiter, denn ich brauch Sie nicht und möchte nicht das es mir wieder schlecht geht. Wenn Sie was will muss im kurzen schwarzen mit na Flasche Wein vor der Tür stehen ;) Ich denke Sie vermutet das ich Ihr jetzt wieder schreibe und so...Mhhhhh??? Willkommen im Game! Wie bekomme ich Sie dazu das Sie anfängt mehr zu investieren als immer nur ihre Köder auszuwerfen?
  10. Hi Leute, nach langer Ruhepause und Selbstfindung , bin ich mal wieder an einen Punkt angekommen wo ich gerne eure Meinung dazu gewusst hätte. Kurzes Szenario: HB (22), ich 34 in der Disco kennengelernt, sie machte sich bemerkbar und ich ging zu ihr. Schon von Anfang an, verhielt sie sich aufmüpfig und unerzogen, soll heißen sie machte Bemerkungen die bereits bei meinen Freunden zu Augen verdreherei führte und konnte sich nicht einmal verabschieden als sie ging. Ich holte mir noch schnell ihre Nummer und ließ es bei ihr anklingeln damit sie meine hat. Für mich war das ganze eigentlich schon gelaufen, da ihr verhalten alles andere als positiv für mich war. Am nächsten Tag jedoch meldete sie sich und fragte mich ob wir telefonieren wollen, was ich positiv aufnahm, da ALLE Frauen die nur Smalltalk über Nachrichten abwickeln wollen für mich raus sind. Um es ein wenig abzukürzen, wir trafen uns, sie stichelte jedoch immer wieder zum Beispiel mit mein Alter, das ich mich aufführe wien 24 Jähriger aber im Körper eines 34 Jährigen wäre oder beschrieb sehr deutlich wie sie Sex hatte mit anderen Typen. Langsam schlich sich das Gefühl ein, das sie manipulative spielchen spielt oder zumindest charakterliche Eigenschaften hat die mich aus der Bahn werfen könnten. Ich ließ mich trotzdem ein und eskalierte an dem Abend noch, wir küssten uns und lagen bei ihr im Bett. Auch da gingen, in meinen Augen, die Spielchen weiter, sie machte mich übelst geil und blockte dann jedoch ab sobald es um mehr gehen sollte, ich sah mir das ne Zeitlang an, stand auf und ging nach Hause. Danach kam sofort eine SMS, „Naa noch Geil“, ich ging darauf nicht ein. Beim zweiten Treffen, kam es zum Sex und das sehr intensiv. Jedoch war es immer so, dass sie mich nach jedem Treffen auf Abstand hielt. Ich bin nicht der Typ der ständig sein HB hören oder sehen möchte, jedoch ab und zu ein Lebenszeichen, wenn ihr versteht was ich meine. Ich hatte jedoch immer das Gefühl das man sich nur sporadisch mal hört. Frage an euch: Ich finde gerade in der Anfangsphase (Ernste Absichten) sollte es einem doch wichtig sein, dass man sich wenigstens, wenn man sich nicht sehen kann, am Abend noch kurz hört oder eine Nachricht schickt? – Das kam eigentlich nie vor, zum Teil war es eher so das am nächsten Tag sehr oberflächige Nachrichten kamen als ob man nie was miteinander hatte, als ob sie mich bewusst auf Abstand halten möchte. Sie zog ihr Ding durch, was ja nicht verwerflich ist jedoch kam bereits nach einer Woche das nächste Drama, sie gab mir zu verstehen das sie das ganze Wochenende keine Zeit hat, Kein Problem, ich machte was mit Freunden aus, dann änderte Sie ihre Meinung und sagte sie hätte nun doch Zeit. Ich gab ihr wirklich freundlich zu verstehen das ich bereits was ausgemacht hätte und keine Zeit habe. Das Gespräch endete normal nett, am späten Abend kam eine SMS das sie nun ins Bett geht, darauf hin schrieb ich zurück ich rufe sie noch kurz an, darauf sie, „warum, brauchst wirklich nicht mehr anrufen“. Am nächsten Tag, meldete sie sich gar nicht mehr und als ich anrief drückte sie mich weg und schrieb „Habe keine Luste mehr“. Es kam nochmal zur Aussprache, sie entschuldigte sich dafür und sagte sie ist es gewohnt das alles nach ihrer Pfeife läuft, danach verlief es eine Zeitlang sehr schön, lernte ihre Eltern kennen und haben recht viel unternommen. Sie warf mir, wie bei einem hungrigen Hund, ein paar Stückchen hin die mir das Gefühl von Geborgenheit schenkten. Dann schlich sich langsam wieder diese Distanz bei uns ein, war nicht erreichbar, rief nicht zurück, schrieb nur oberflächige Dinge, war nicht wirklich greifbar oder war immer schnell angebunden. Als ich vor kurzen dies Ansprach, dass das für mich so nicht funktioniert blockte sie, wie ich erwartet habe, ab und meinte nur sie wird sich nicht ändern und wir sollten es bleiben lassen. Wir hatten eine Woche kein Kontakt und ab da fing mal wieder mein altes Muster an, als ob ich aus mein letzten Beziehungen/Kennlernphasen nichts gelernt hätte. Ich meldete mich bei Ihr zum Geburtstag, sie freute sich darüber (Was man irgendwie aus einer SMS lesen kann) und schrieb mehre SMS mit mir, u.a. mit unseren damaligen Kosenamen. Danach sah man sich sogar noch beim Feiern in der Disco. Es war eher simpler Smalltalk. Zwei Tage später meldete sie sich am Abend mit einer Sprachnachricht wo sie lediglich singt (Fand es damals recht amüsant, DAMALS). Mehr kam jedoch nicht. Wir hörten uns danach wieder nicht. Eine Woche später kam ich wieder auf sie zu und fragte sie ob wir was trinken gehen wollten, sie bejate das Ganze. Das Treffen war ein totales Desaster, sie wirkte cool und mir gegenüber Gefühlstechnisch komplett überlegen. Einerseits suchte sie den Körperkontakt, sprach mich pausenlos mit Kosenamen an und andererseits kamen Sätze wie: „Von Kumpel zu Kumpel“ oder sie würde sich kennen und ihr Ziel aus den Auge verlieren, wenn sie wieder eine Partnerschaft eingehen würde. Damals in unserer Zweisamkeit erklärte ich ihr ein paar Fachbegriffe und nun sagte sie doch original das sie bei den nächsten den sie kennenlernt ihm die Begriffe erklären kann, warum tut jemand sowas? Ich sprach es an das es mich immer verwundert hat, das man sich am Abend keine Gute Nacht gewünscht hat. Daraufhin schickte sie zum ersten Mal eine "Gute-Nacht-Nachricht". Ich bin gerade wieder nicht klar denkend, interpretiere eventuell auch Dinge hinein und würde mich freuen von euch eine ehrliche Meinung zu der Geschichte zu erfahren, wie ich mich eventuell auch verhalten soll, denn auf Smalltalk kann ich verzichten, will auch sicherlich keine Freundschaft. Klar Aussprache bezüglich was ich will oder kommt das blöd? Gruß
  11. Hallo, ich habe eine Bekannte, die ich mittlerweile seit 3 Jahren kenne. Wir hatten auch schon ein paar Treffen und sie war auch schon bei mir daheim. Sie lässt mich aber nicht ran. Nicht mal ein Bussi auf den Mund. Habe danach erstmal den Kontakt abgebrochen. Gestern hat sie sich wieder gemeldet. Da sie aber nicht die Antworten bekommen hat was sie gerne möchte, spinnt sie wieder herum und ignoriert mich im Freundeskreis. Meine Frage: Was soll das? Braucht sie Bestätigung oder ist ihr fad oder traut sie sich nicht? mfg Der Weiße
  12. Hey Leute, bräuchte mal eure Meinung/ Erfahrungen zu folgender Situation... 1. 31 2. 26 3. 1 Date (Frühstücken....ca.5 Std.) 4. viel und gut unterhalten, kaum Kino 5. HB vor ca. 2 Wochen beim weg gehen kennen gelernt, da sie über ihre Schwester neu in unseren Freundeskreis gekommen ist. Von Anfang an super verstanden und schnell Nr. getauscht. Optisch würd ich sagen, ca. HB7, gefällt mir von ihrem Charakter und ihrer offenen, lockeren, coolen Art richtig gut. Da ich weiß, dass ich im Textgame nicht der Beste bin und auch keinen Bock auf großartiges hin und her geschreibe habe, habe ich das ganze Getexte auf ein Minimum gehalten...habe letzte Woche, nach kurzem Standart getippe schnell gefragt, ob Sie Sonntag Vormittag schon was vor hat und nachdem Sie verneint hat, Date 1 zum Frühstücken beim Bäcker XY ausgemacht (das war glaub ich am letzten Donnerstag) Sie hat gleich zu gesagt und wir haben Sonntag um 9:00 fix vereinbart. Restliche Woche war dann eigendlich komplette Funkstille, da Date ja fix war und ich eben nicht unnötig rum getextet habe. Sonntag in der Früh kam dann von ihr nur kurz ne WA, ob unser Frühstück um 9:00 schon noch steht....ich schrieb "klaro, bis gleich" Trafen uns dann auch Pünklich, bestellten und setzten uns in eine ruhige Ecke der Bäckerei/ Cafe (leider gegenüber, daher kein Kino möglich, auser Umarmung zur Begrüßund und später bei der Verabschiedung 🙄) So...das Date lief mMn absolut spitze, würde sogar behaupten...eines der besten 1 Dates die ich je hatte. Unterhielten uns über echt alles Mögliche (Job, Familie, Freunde, Partys, ect.), hatten einen super "flow"....keine einzige Sec. das mal einer nicht wusste, was er sagen sollte oder kurze Stille einkehrte. Ihre Körpersprache würde ich sagen, war echt locker und entspannt, Sie lächelte viel und wir verstanden uns top. Auch ein gutes Zeichen für mich war, dass keiner von uns das Handy in die Finger nahm...das erste Mal, das Sie es aus der Handtasche holte, war gegen 13:00 Uhr und da auch nur, weil der Freund ihrer Sis angerufen hat. Sie meinte noch "wow, schon 13:00...die Zeit vergeht ja" und hat das Handy wieder weg gelegt. Waren dann noch bis kurz vor 14:00 Uhr, bis wir das Cafe verlassen haben, haben uns dann mit Umarmung wieder verabschiedet und sind gefahren.......so weit, so top Denkste: am Montag schrieb sie mich mit "guten Morgen, na alles klar" an und nach kurzem geschreibe, wollte ich das nächste Date klar machen. Meinte dann, dass das Frühstücken super war und wollte dort dann anknüpfen und fragte Sie, ob wir diese Woche Abends was essen gehen und danach noch evtl. einen Abstecher in eine Cocktailbar machen.....(ANMERKUNG: ich wusste von unserem Gespräch, dass Sie die ganze Woche Frei hat....zwar ein paar Termine aber jetzt nix Weltbewegendes!!!) Ihre Antwort: ok, muss ich mal schauen (ich weiß....schon kein gutes Zeichen, diese Antwort!!!) Ich: ok, checkst mal deinen Terminkalender.... Sie: ok, mach ich und gebe dir Bescheid Ich: ok top Ich dacht mir nun, der Ball liegt bei Ihr....die Vorlage für ein weiteres Treffen hab ich Ihr gegeben und Urlaub hat Sie auch, also wenn Sie Bock hat, wird Sie sich melden. Dienstag...Funkstille Mittwoch...Funkstille Donnerstag (also heute) bis Mittag...Funkstille und quasi Pünktlich zur Mittagspause wieder ein Lebenszeichen von Ihr 11:41 Sie: Hey Hey, na alles klar? 12:29 Ich: klaro, immer doch....bei dir? 12:36 Sie: Läuft 🙈😂 12:41 Ich: top 👍 12:48 Sie: wann geh ma jetzt essen?? 13:40 Ich: Angebot steht....wolltest ja noch mit deinem Terminkalender abgleichen 13:54 Sie: ja viel bleibt nicht mehr 😂🙈 16:31 Ich: stimmt allerdings 16:32 Sie: ja 🙈😀 So....nun haben wir dämliche Spielchen, dachte ich mir. Darauf hab ich ja gar kein Bock, habe dann erst mal nix drauf geschrieben, hatte dann auch Feierabend und da der komplette Abend schon verplant war und ich mich mit paar Leuten getroffen habe, habe ich den restlichen Abend dann auch nicht mehr auf´s Handy geschaut. Als ich nun gegen ca. 24:00 Uhr heim kam und wieder das Handy in die Hand nahm sehe ich, dass Madam mir nochmal geschrieben hat.... 20:59 Sie: also Freitag, Samstag oder Sonntag Abend? 🙈😀 Habe jetzt erst mal gar nix drauf geschrieben. 6. Meine Frage/n jetzt an euch: Wie ist das Ganze einzuschätzen und wie am besten verhalten/ was schreib ich zurück???? Für mich gibt es jetzt 2 Varianten, wie ich das ganze einschätze... #1 was ich leider wohl auch vermute von Ihrer Seite aus, war das 1 Date dann wohl nicht so gut, wie ich es empfunden habe....ich konnte wohl nicht genug attraction/ comfort aufbauen, dass Sie Bock auf mehr hat....das Ding wird wohl gelaufen sein!?! Ansonsten würde Sie eine klare Aussage treffen, wie und wann Sie die Woche Zeit hat und nicht so rum drucksen (wie gesagt, Sie hatte die ganze Woche Frei) und ich habe hier im Forum gelernt...wenn Sie Bock hätte, dann würde Sie sich auf jeden Fall Zeit nehmen und ne klare Aussage treffen. Denke Sie ist nur vllt zu feige um mir Abzusagen...drum drucks Sie so rum #2 evtl ein Shit-Test Sie will mich iwie testen, wie ich reagiere, wenn Sie sich mal 2-3 Tage gar nicht meldet und dann mit keiner klaren Aussage kommt....könnte das auch ne Möglichkeit sein?????? So....wie reagiere ich jetzt am besten darauf? Ich sag mal so...ich würde Sie schon gerne noch näher kennen lernen, habe aber kein Bock auf so dämliche Spielchen und nachlaufen tu ich auch keiner...."wer nicht will, der hat schon". Und Alternativen sind 1-2 vorhanden. Habe jetzt am Wochende schon das ein oder andere vor, könnte aber durchaus für Sie noch einen Abend frei halten....die Frage ist jetzt nur, ob ich das auch machen sollte oder ihr jetzt klar machen, dass es jetzt leider ein wenig zu spät ist und ich schon das komplette Wochende verplant bin (Thema....nicht dauernt verfügbar sein/ mit anderen Dingen beschäftigt sein) Wie soll ich nun weiter fortfahren?????
  13. Servus leute! Zunächst mal merry xmas und ich bin per googel-suche auf eure seite gestoßen! Ich habe folgende, für mich eine sehr komplizierte situation: Zusammengefasst: Die frau mit der ich mich treffen will, sagt mir jetzt zum dritten mal ab! Und das IMMER kurz vorher So langsam geht mir das auf den zeiger, um ehrlich zu sein und ich koche auch vor wut, entsprechend fällt mir das ziemlich schwer zu ihr ggü. ruhig/gelassen zu wirken. Solches verhalten kenne ich eigentlich nur von boarderline frauen. Eigentlich ist das ein klares zeichen, wenn eine frau ein abend vorher oder am selben tag absagt: sie hat kein bock du bist der hannes/flabes und/oder bist die option X auf Ihrer liste. Kurz zu der Frau: - Besonders hübsche, sexy, hübsches Gesicht, dicke Naturlippen und heiße frau - 29 jahre alt, Dicke titten, dicker hinten, geile figur - Sexy appeal 1000 - Geile augen - Eloquente ausdruckweise und sehr gebildet - Gleichzeitig eine badass und dirty bitch - Von ihrem vehalten eher eher alpha male, aber nach außen immer brav/liebes mädchen geben (auch ähnliches boarderline-verhalten/girls) Entsprechend ist se gefragt und das alles weiß sie natürlich auch. Sie hat auch Sprüche drauf, die wir eigentlich bei Frauen anwenden, um sie zu kriegen, wie zB ich will dich, du bist anders, obwohl ich dich nicht gesehen habe, empfine ich Gefühle bla bla blub. Das ist das nächste Thema: ich habe diese Frau nur auf Bildern/Social Media gesehen und sie mich auch. Live gesehen haben wir uns nie. Stehen aber seit 6 Monaten im intensiven Kontakt per WhatsApp und telefonieren, , und das eigentlich auch über gemeinsames Interesse bzw. Themen, die berufliche Weiterbildung angehen, kann man so sagen. In den ersten 2 Monaten war es die Freundschaft, bzw sie hat mir ziemlich viel geholfen mehr nicht. Irgendwann hat sie angefangen Bilder von ihren Brüsten zu senden, schriebe, daß sie mich möchte, und über andere Frauen nichts hören möchte, obwohl sie mal einmal am tel erwähnte, sie hätte ihr ex zufällig gesehen, und er wäre nach jahren immernoch top in form.war für mich eig so n Testfall, nicht weiter drüber gedacht. Diesen Monat hat sie auch angefangen am Telefon zu stöhnen, sich selbst hand anzulegen. Die Frau hat irgendwas an sich muss ich zugeben, und ne sehr reizende interessante stimme und art. Lange rede kurzer sinn, hatten mal sowas wie n streit am tel, am nächsten tag (jetzt am vergangenen Freitag) bin ich zu ihr 200km gefahren. Ihr geschrieben daß ich da bin, weil sie nicht dranging. Dann plötzlich internet bzw whatsapp ausgeschaltet für 4 stunden, obwohl sie wußte ich bin bei ihr in der stadt. Ich wußte aber auch, daß sie an dem Wochenende zu ihrer Familie fährt, ich wusste aber nicht so früh. Nach 4 Stunden ruft sie (besorgt) an, kann auch gespielt sein, und sagt sie konnte nicht drangehen. Bin dann 150km zurück in die stadt gefahren, wo ihre familie ist, da hat sie sich trotzdem mit mir nicht getroffen, auch keine 5 min. war auch 1-2h nachts muss ich dazu sagen. Das war ne spekulierte aktion von mir, deshalb dachte ich mir ok kann ich ihr das nicht übel nehmen, da ich ohne bescheid zu geben losgefahren bin. Aber 400 km für eine person, das kann man eigentlich zu schötzen wissen, vor allem als frau... Wie dem auch sei, in dieser nacht haben wir bis 5-6 uhr morgens geschrieben. Den darauf folgenden tag sogar bis 6-7uhr morgens geschrieben und telefoniert, weil sie es wollte: möchte mit mir telefonieren usw. eigentlich wie ein teenager scheiß. Wie dem auch sei, gestern sollten wir uns treffen, da sie heute sie in urlaub fliegen sollte für 4 tage mit ihrer freundin. Das fiel weg, da ihr pass abgelaufen war. Und da wir die Nacht davor bis 7h morgens telefoniert hatten, waren sie und ich müde und haben entschieden Dienstag also heute uns zu treffen. Haben aber an dem tag direkt paar Stunden am stück geschrieben, irgendwann habe ich aufgehört, und mich um meine dinge gekümmert und weil ich mir auch dachte ist einfach zu viel geworden ein wenig. Achja, am Sonntag abend also ein abend davor, bevor wir uns an diesem Montag treffen wollten, schriebe sie mir, sie hat ihre tage bekommen. Sie will unbedingt daß wir beim ersten mal sex haben, weil sie irgendwas hätte, was nur beim ersten mal klappt. Strange! Deshalb am besten noch paar tage also bis ende der Woche warten, sie hätte ne genaue Vorstellung wie unser erstes mal werden soll und erstes treffen. Mir war das scheiss egal, hab gesagt will dich trotzdem sehen, mir geht es nicht unbedingt ums sex. (hier wieder komisch, mal ist sie auf ssex fixiert, mal sagt sei sie will mehr). Irgendwann war ich derbe genervt, für mich war die Sache abgeschlossen, sie rief an als ich unterwegs in nem club war. Als sie das erfuhr, drehte sich alles sie wollte aufeinmal treffen, und plötzlich am Telefon hieß es denn ICH WÜRDE SIE ZU SCHNELL aufgaben (Spieß umdrehen?). wieder stunden lang gequatscht. Montag abend, 8 stunden kein kontakt gehabt, schrieb ich ihr. Wann wir uns heute also deinstag sehen, da ich gleich schlafen will. Sie schrieb eiskalt ich "schreibe dir morgen mittag" und nur "gute nacht". Das wars. Dachte mir scheiss drauf geh schalfen. Heute schreiben wir etwas, 2 stunden kam von ihr nix und ich habe sie angerufen weil ich nun gegen 14h wissen wollte, was sache ist, da ich ne stunde fahrt dahin brauche. Jetzt KOMMT DER BRÜLLER: Sie schreibt mir, daß sie am flughafen sei, eine notlösung gefunden hätten! Nämlich vorläufigen reisepass am flughafen zu bekommen. Das heißt den ganzen tag hat sie nix davon erzählt, daß sowas in erwägung kommen könnte, schreib mir wie geht’s usw. Und jetzt nach 2 stunden nix, kommt ne sms mit den angaben, daß sie heute doch fliegt. Bin fast ausgerastet, versucht locker zu bleiben, daß sie mich bitte zurückrufen soll. Einzeiler: "ich rufe dich in ner ruhigen minute an" Daraufhin schreib ich : am besten jetzt Und dann musste ich einfach den spruch ablassen, welcher schrauben bei ihr locker sind, daß sie 3 stunden zum flughafen fährt aber mir nicht mal ne nachricht schreibt, dass sie heute evtll fliegt. Es geht einfach um den respekt, den man ggü gibt. Was denkt ihr? Da bei mir momentan emotionen im spiel sind, sowohl negative und positive, kann ich keinen richtigen urteil bilden. Hab. Ihr oft gesagt, wenn Sie kein Bock hat soll sie ist es sagen, ein nein ist auch nur ein nein und ich geh meinen weg. Sie sagte daraufhin doch bla bla Interesse, sonst würde sie nicht nachts bis in den morgen mit mir schreiben usw. Ist es ein Spiel und testet Sie einfach meine Grenzen? Oder ist es n betaisierungsgame für ihr ego? Wie gesagt bomben Frau, braucht zwar Bestätigung aber nicht unbedingt meine, hat null sowas nötig, weil gefühlte 10000 Männer ihr schreiben und sie vögeln. Besten Dank im voraus! Und sorry für den langen text!
  14. Hallo Was sind für euch spielchen in einer Beziehung, auf die man nicht eingehen sollte? Gibt es hier eine allgemeine Definition dafür mit der sich diese identifizieren lassen? Oder braucht man keine Einschätzung dazu und es reicht die Abschätzung darüber ob das Verhalten der Frau noch dazu führt das Ziel das ihr mit der Frau habt zu erreichen? Falls ja ist alles OK. Falls nicht - > Frau hat sich ins off Katapultiert und erst wenn das Ziel mit ihr wieder erreichbar ist, erst dann ist die Frau wieder im on bei euch.. Ist das die einfachere Lösung hinsichtlich spielchen der Frau und muss man spielchen erst garnicht direkt erkennen?
  15. Mein Alter 25 Ihr Alter 24 Dates 10 - Sex ja. Hab die Gute vor ca 3 Jahren kennen gelernt War ne geile Zeit. Hatte das Gefühl bei Ihr gut aufgehoben zu sein. Gespräche und das Körperliches waren echt mehr als zufiredenstellend... leider hat sich das auch alles wieder recht schnell im Sand verlaufen. Hat gemerkt das ich nicht viel von mir Preis gebe, selten Kontakt, hab mich wohl sau dumm benommen, aus Angst aufzufliegen. Haben uns dann ein Jahr später zufällig auf einer Party getroffen, wo auch meine Freundin anwesend war. Alles ist aufgeflogen. Haben sich gegenseitig alles über mich erzählt und mich als Arschloch und Fremdgeher geoutet der ich damals war. Waren ca 30 Leute anwesend die mich lange und gut kennen, und das ganze Specktakel miterlebt haben. Hab mich dann mehrere Monate zuhause isoliert, und mein Verhalten reflektiert Hab die Zeit genutzt um mich Körperlich und geistig weiter zu bilden, und hab sogar so meine Beziehung retten können... natürlich mit viel Einbußen meiner Männlichkeit und Freizeit. Dann dieses Wochenende die Affäre wieder getroffen. Hab meinen Mut zusammen genommen und wollte meine Angst, das mir jederzeit wieder so ein Szenario passieren könne, zerbrechen. Locker 2 Stunden geredet, hab mich Entschuldigt, mich versucht zu erklären, und das Gespräch dann anständig beendet, und klar gestellt, das ich noch in meiner Beziehung bin. Mittlerweile 4 Jahre. Hat mit allen Mitteln versucht mit mir zu Flirten, bin aber nicht drauf ein, und die Herausgabe meiner Nummer hab ich auch verneint. Sie hat dann die halbe Nacht bekannte von mir kontaktiert um an meine Nummer zu kommen. Dachte mir eventuell wollte Sie noch irgendwas, aber schreibt natürlich erst nach Stunden zurück, mit ner menge Shittests. Sie stellt das so hin als wäre ich beim Gespräch mit ihr immer noch äußerst interessiert gewesen, und meine Nummer wollte sie nur haben, um das ich mich dann melden könne sobald ich mal wieder zu haben sei. Leute - entschuldigt meine Betriebsblindheit, aber ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht weil mich das Thema so emotional aufwühlt. Die Frau ist tatsächlich der absolute Hammer. Weshalb muss sie Unbedingt meine Nummer haben? Warum fängt die direkt wieder an zu spielen, wenn ich zum ersten mal ein ehrliches und offenes Gespräch geführt hab? Wolle eigentlich nur meine paranoide Art abstellen, nachdem ich da mehr als nur Ausgeflogen bin....
  16. Ahoi, Alter: 23, Ihr Alter 24, Unregelmäßige Treffen seit April, Arbeitskollegin, Anfangsphase einer Beziehung, Monogam Treffe die Kleine seit seit einigen Monaten unregelmäßig, da berufsbedingt wenig Zeit bei ihr, ich habe allgemein mehr Zeit, da ich derzeit vermehrt an meinem Leben arbeite privat - Neuorientierung Beruflich - Social Circle - Frauen - Private Aktivitäten wie Sport - alles was ich bisher vernachlässigt habe. Ich arbeite an meinem Leben. Beim zweiten Treffen kam es zum Sex, welcher für sie eher merkwürdig war, da ich durch Alkohol und Druck auf die Blase keine ordentliche Errektion zustande brachte. Durch Mangel an Frauen in der Vergangenheit war es für mich wie das Erste Mal seit langem. Geht vorbei, aber hat sie verwirrt. Ich habe keine Vorstellung davon, wie eine Frau auf sowas reagiert, wenn der Mann mal nicht abliefert. Beschäftigt mich aus meiner Sicht aber kaum, da ich weiß, dass es beim nächsten Mal besser läuft. Was eine Frau davon hält weiß ich nicht. Geäußert dazu hat sie sich bis dato nicht und wir trafen uns seitdem nur um etwas zu unternehmen, Sex gab es im August wieder, wo es viel besser lief, ich dennoch Errektionsprobleme hatte. Durch meine allgemeine Unerfahrenheit mit Frauen dauert dieser Prozess. Ernsthafte Gespräche über das Vorgefallene gab es nicht. Ich als Mann suche den Kontakt, schlage Treffen vor, küsse sie .. also den dominanten Teil hierbei spiele ich. Ihr Invest hält diesbezüglich hält sich in Grenzen, aber das ich auch meine Aufgabe. Also .. Unzählige Treffen, wo wir etwas unternehmen, aber kein Sex im Spiel fanden genug statt. Aktuelle Lage, nachdem wir uns kurzfristig sehen wollten ignoriert sie mich erstmals. Wir sahen uns zwar diese Woche, aber dennoch find ich das respektlos und muss entweder meinen Standpunkt verbal erklären beim nächsten Treffen. Kontakt erfolgt über Text, wenn sie Zeit hat, dann rufe ich Sie an, um sie zu treffen. - Soll ich der Frau die sexuellen Erlebnisse schildern und diese besprechen, die Gründe etc. oder das als eine Normale Situation ruhen lassen? Ich strebe eine Beziehung an, da sie ein gutes Herz hat, mich interessiert und wir Gemeinsamkeiten haben. Ich denke, dass ich keine klare Führung diesbezüglich setze, die Frau möglicherweise nicht weiß, was mein Vorhaben mit ihr ist. Zusatz: Eine andere Arbeitskollegin bekundet ganz plötzlich ihr Interesse ohne etwas zu wissen. Da ich es aber mit diese Frau bevorzuge will ich mich auf die oben beschriebene fokussieren. - Soll ich andere Frauen ins Spiel bringen, um dieser zu zeigen, dass sie gefälligst mehr investieren soll und ich diese Spielchen nicht mitspiele? Den Ratschäge, sinnvollen Beiträgen und Kritik stehe ich sehr offen gegenüber und es würde mich freuen, wenn jemand mir bei der Situation weiterhelfen könnte. Danke fürs Lesen und alles Beste!
  17. 1. Mein Alter: 252. Alter der Frau: 203. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 24. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Hey Jungs! Hab HB 7-8 im Club kennengelernt, NC hat sie initiiert und wir haben später noch wild vor dem Club rumgemacht. Sie hat danach sogar noch mehrere PUA Freunde über mich ausgefragt, welche auch dabei waren. Erstes Date war Comfort-Game mit Kino, sexuellen Berührungen und küssen. Das zweite Date hat dann bei mir stattgefunden und war im Vorfeld mit etwas Drama von ihr verbunden, auf welches ich nicht eingegangen bin. Im Detail: Sie kam gerade aus dem Urlaub wieder und hat sich den nächsten Tag mit mir verabredet, mir Vorfeld aber schon gesagt das sie noch davor und danach verabredet ist. 2h vor dem Date fing sie dann an unser Treffen nach hinten zu verschieben da sie noch einen Freund (den ich kenne) abholen muss und der ÖVPN Verspätung hat. Dann noch ein weiterer Anruf von ihr das er immer noch nicht da ist und sie sich meldet sobald sie weiß wann sie es schafft. Ich hab mich schon auf einen Flake eingestellt und später sagt sie mir dann per Text ab und fragt wann ich Zeit habe und ob ich sauer bin. Bin ich natürlich nicht (eigentlich schon! was kann ich für schlechtes Zeitmanagement). Ich verneine natürlich schlage ihr allerdings auch kein neues Treffen vor, da mich Unzuverlässigkeit abturnt. Sie fragt erneut per Text worauf ich nicht reagiere und später kommt von ihr die Frage ob sie danach noch vorbeikommen kann. Hab ihr unter der Voraussetzung das sie diesmal zuverlässig ist zugesagt. Sie kam dann pünktlich vorbei und wir hatten mehrere Stunden geilen Sex bei dem gezittert hat und mehrmals gekommen ist (das erwähne ich damit es nicht wieder heißt liegt am schlechten Sex!). Am Wochenende hat sie mir dann noch Nachts geschrieben was ich gerade mache.. Sie hat bis jetzt viel investiert, ist eigentlich devot - was sich gerade beim Sex zeigte, und die Kommunikation ging überwiegend von ihr aus. Für gestern war ein weiteres Date geplant allerdings natürlich wieder mit Trouble. Den Abend davor schrieb sie mir schon das sie krank ist und ob wir den nächsten Tag spontan machen können. Na klar kein Ding, hab ihr eine Deadline gesetzt bis wann sie mir zusagen soll damit ich ggf. noch umplanen kann. Man könnte jetzt sagen das ich kleinkariert bin aber hab einfach kein Bock auf Hin und Her. 10 Minuten nach dem Ende der Deadline meldet sie sich und sagt das sie es noch nicht genau weiß da sie vom renovieren gerade kaputt. ist. Darauf hab ich nicht reagiert, renovieren - krank? na klar kein Ding Darling! Später kommen weitere Nachrichten ab wann ich Zeit habe (worauf ich nicht reagiere) und später das sie in 30 Minuten da sein kann. Hab ihr dann geantwortet und nett gesagt das ich verabredet bin und wir uns vielleicht später noch treffen können. Spiel ja nicht das Schoßhündchen und steh auf Abruf bereit. Das hat dann von beiden Seiten nicht geklappt und sie hat mir vorgeworfen das ich abgesagt habe und wollte mir den Buhmann zuschieben. Manchmal frage ich mich ob Frauen das Schönreden und Drehen von Situationen schon im Kindergarten lernen. Hab ihr dann einen neuen Datevorschlag gemacht worauf sie geantwortet hat das sie an dem Tag (zwei Tage in der Zukunft) vielleicht kann. Daraufhin kann eine kurze Sprachnachricht von mir mit einer Ansage über ihre Vielleicht-Zusagen und das ich eindeutige Signale brauche und sonst keine Treffen ausmache. Seitdem Funkstille und sie hat sich nicht mehr gemeldet, das Treffen sollte morgen stattfinden. 6. Frage/n Wie findet ihr das Game bis jetzt? Was hätte ich besser machen können? Wie geht ihr mit diesen verdammten Vielleicht oder Spielchen allgemein um? Tipps fürs weitere Vorgehen? (Das ich nicht erneut wegen dem Treffen frage ist klar) Danke! :)
  18. Ich: 20 sie:20 hatten eine LTR ging aber aus Distanzgründen zu Bruch. Servus leute, meine Frage an euch ist. Ab wann fangen mädels bei euch an Double binds zu setzen? Hab mich vor paar Wochen mit meiner ex getroffen. Gab KC aber sie wirkte völlig verkrampft. Als wir uns verabschieden wollten umarme ich sie und frag was mit ihr die ganze Zeit los is. Dabei sagt sie das das mit uns keinen Sinn machen würde. Und wir die Zeit nicht zurück drehen könnten. Ich packe sie an der Hüfte um sie heran zu ziehen um nochmals einen kc zu erreichen. Aber statt dessen fängt sie an meine Hand zu streicheln und zu sagen das es sinnlos ist und sich unsere Wege trennen werden. Ich meine warum macht sie das? das eine passt nicht zu dem anderen. Deshalb die Frage wie in so einem Moment reagieren bzw. was auf so einen Double bind erwidern. War das erste mal das ich mit so etwas konfrontiert wurde
  19. Hallo liebe Forum-Gemeinde.. Bin hier neu angemeldet, deswegen ganz kurz und knackig, nennt mich einfach nach belieben, bin 18j, männlich, arbeitslos (einfach am jobben momentan) jo.. sportlich, gepflegt alles, und hab eigentlich bei Frauen rein oberflächlich ein gutes bild Nun, ich habe mich hier angemeldet weil ich tatsächlich an nem punkt angelangt bin an dem ich mit einer netten Dame nicht weiter weiss und es KEINESFALLS(!) verdaddeln möchte.. Ich habe mich hier ein wenig (nicht vollständig) eingelesen, manchmal hab ich kleine fehler begangen, aber war ihr gegenüber immer authentisch und denke habe bisher nicht viel falsch gemacht, wofür sie mich unattraktiv finden könnte^^ Ich habe die Frau online bei lovoo kennengelernt, eigentlich war es da kein Flirt oder so, ich hab ihr einfach mal hey geschrieben und haben danach humorvoll hin und her getextet. Man merkt SOFORT das die Frau (die ich mittlerweile 2 1/2 Monate kenne) extrem zierlich ist. Sie hat ein gutes Aussehen und weiss es, und provoziert damit manchmal auch sehr gerne indem sie mich zappeln lässt etc. Ist aber für mich kein Ding, bei solchen Frauen weckt es in mir immer den Jäger-Instinkt. Naja, soweit so gut.. Treffen hatten wir einmal eins, eine halbe stunde in der Mittagspause, ich geb zu, diese Aktion hat mich enorm needy wirken lassen, da ich extra für sie, für eine halbe stunde in ihr kaff hinausgefahren bin, was nicht gerade nahe liegt. Ich weiss nicht ob DIESE eine aktion bereits meine gesamte attraktivität gekillt hat.. Ich wollte sie einfach mal getroffen haben, um sie getroffen zu haben, habe mir da nicht gross was dabei überlegt.. Dazu war noch ich der, der ihr das Treffen in der Mittagspause vorgschlagen hat, weil ich merkte das sie am Abend einfach IMMER irgendeine scheiss Ausrede findet.. Ich hoffe jetzt natürlich nicht, das sie deswegen ein scheiss Bild von mir hat.. Das war vor 3 Wochen übrigens.. Was mich aber irgendwie wieder beruhigt hat war ihre Nachricht nach unserm schnell-treff^^ Ich dachte um jetzt nicht komplett needy rüberzukommen fahr ich nach dem Treffen nach Hause und warte mal bis SIE sich meldet.. Das tat sie auch:P mit der Nachricht "Bist du jetzt enttäuscht wie ich im echten Leben bin? Ist mir irgendwie so rübergekommen".. Zum einen habe ich damit natürlich nicht gerechnet, denn erstens fand ich sie auch in echt ganz nett, zweitens hab ich nicht gemerkt das ich mich so verhalten habe, das sie denkt ich sei enttäuscht von ihr, ich denk sie hats eher Oberflächlich gemeint.. Denn sie sieht zwar auch in echt wirklich Hübsch aus, aber nie so wie auf den Bildern.. Denke das kam daher... Aber zum anderen habe ich mir gedacht, ob das jetzt nicht ein Pluspunkt ist für mich? Wenn es ihr so wichtig ist das ich gut von ihr denk? Ich hab damals einfach eher kühl zurückgeschrieben das dem nicht so ist^^ Aber ich wollte sie einfach nicht gleich vergöttern nach diesem 30min Treffen (Spar ich mir für nach nem richtig geilen Date auf).. Naja.. Nun läuft eig alles ganz neutral, ich mach ihr immer wieder klar (per telefon meistens) das ich sie echt mag, sie mir übrigens auch, aber wir haben uns BEIDE ein extrem doofes spielchen angewöhnt.. Ich bin da nicht unschuldig geb ich zu.. das spiel heisst "er/sie soll sich zuerst melden".. Teilweise hab ich einfach auch wirklich wegen Beruf und Hobbies keine Zeit mich dauernd bei ihr zu melden, aber es kam schon oft vor das sie mich eines Abends an sich erinnerte mit sowas wie "sagmal, redest du jetzt nicht mehr mit mir?", "hast du mich vergessen?" usw.. Ich sag ihr natürlich immer ich war beschäftigt.. Ob sie das glaubt ist die andere Frage.. Aber nun hat sie gerechtigkeitshalber das Spiel umgekehrt, weshalb ich euch hier um rat frage wie ich mich dabei verhalten soll.. Es ist echt offensichtlich, das es ein Spiel von ihr ist, ich denke da stimmt mir der eine oder andere zu.. Gestern hatte ich nen Termin beim Tättowierer und ging mir ein schönes Motiv stechen.. Vorgestern (Donnerstag) schreibte sie mir Abends so aus dem nichts, "Hey morgen hast du doch deinen Tattoo-termin? Was gehst eigentlich stechen?".. Schrieb ihr zurück, das ich mich sehr darauf freue, was ich machen werde, etc, und dachte dabei an nichts.. Nun, das war die letzte Nachricht von mir, sie hat sich darauf, ziemlich auffällig wenn ihr mich fragt, nicht mehr gemolden. Auch wenn sie alle 5 Minuten online war.. Kann mir sogar vorstellen das sie da teilweise meinen Onlinestatus checken wollte, ob ich mich nun doch nochmal melde.. Das ist dann eben dieses Spielchen "Ich will jetzt unbedingt, das er sich nochmal bei mir meldet, scheissegal ob er zuletzt was geschrieben hat worauf ich antworten könnte..".. Das weiss ich nur so geau, weils nicht das erste mal ist.. Ich hab sie das Spiel nun etwa 2 mal gewinnen lassen und mich dann am Abend danach gemeldet, oder zwei Tage später unauffällig mit nem "wünsch dir nen schönen tag :)" am morgen.. Da hat sie dann immer sofort darauf geantwortet, und ich muss sagen, sie ist ne scheiss schauspielerin.. Man merkte ihr regelrecht an wie sich sich freute das spielchen gewonnen zu haben, dies zeigte sie mir mit tausend kuss-smilys die sie sonst nie verwendet etc.. JETZT will ich sie aber nicht gewinnen lassen.. Einfach weil das nicht ICH bin, dieser Dackel, der ihr hinterherrennt und sie immer wieder an sich erinnern muss.. Sie schreibt nun aber seit 2 Tagen nicht mehr, und iwie hab ich schiss, das sie Geduldiger sein kann als ich, und sich evtl garnichtmehr meldet? Keine Ahnung.. Ist es überhaupt ne gute idee jetzt einfach zu warten bis sie sich meldet? Desinteressiert will ich ja doch nicht wirken? Aber schlussendlich war ich derjenige der die letzte Nachricht schrieb, auf die sie jederzeit antworten könnte (soviel wie sie on ist).. Mittlerweiile hab ich das Motiv gestochen (Hab ne scheiss freude daran) und sie könnte sich doch einfach mal melden wies nun lief oder so? Oder muss wirklich ich nun immer der sein, der ihre Spielchen mit dem plötzlichen ignorieren mitspielt? Mann, bitte helft mir, will nun einfach nicht meine Attraktivität, die ich meine aufgebaut zu haben, wieder killen.. Bitte bezieht euch mit eurer Hilfe hauptsächlich aufs textgame, keine Anrufe oder Treffen oder whatever.. auch wenns etwas billig ist^^.. Treffen klappen aus nem bestimmten Grund gerade nicht, das weiss ich jedoch mit Beweisen das dies keine Ausrede ist und deshalb akzeptier ich das.. Für ein Treffen gebe ich ihr noch 1-3 Wochen.. Und im Anrufen bin ich einfach "scheisse" wenns nicht spontan passiert (also wenn ihr mir nun ratet ich soll anrufen verkack ichs) Falls irgendwo fehler sind, mit meiner Tastatour spinnt irgendwas, musste teilweise mehrmals schreiben.. Bitte entschuldigt ;P Cheers :)
  20. Hey Leute, Ich 26 Sie 25 3 Dates rumgemacht zu meinem Problem: Ein Mädel das ich vor Jahren durch eine Freundin mal kennengelernt hatte (ich hatte ne Freundin und sie nen Freund zu dem Zeitpunkt), habe ich nach x Jahren wiedergesehen und es hat gleich bei mir klick gemacht (die muss ich haben).. Ich hab sie am selben Abend angeschrieben und wir haben uns auch kurz danach für ein Date verabredet. Wir waren was trinken und sind dann tanzen gegangen. Haben rumgeknutscht und so endete dann auch irgendwann der Abend.. die nächsten Tage haben wir uns immer geschrieben (Kontakt von Ihr und Mir) und uns gleich wieder verabredet. Diesmal waren wir ein bißchen im Park an der Sonne und es war natürlich nicht ganz so locker wie mit dem Alkohol aber dennoch super. geküsst hatten wir uns wieder. Selbe spiel wieder viel geschrieben und uns fürs Wochenende verabredet sie wollte mit ihren Mädels feiern gehen und ich mit meinen Jungs und wir wollten uns spontan dann sehen je nach dem in welche clubs man geht. an dem Abend hat sie mir geschrieben wie meine Party läuft und das sie mich gerne sehen würde. bin dann mit meinen kumpels in den club gegangen wo sie mit ihren Freundinnen auch war und haben heftig rumgemacht (sie sei froh das ich da bin, sie wollte mich unbedingt sehen.. blablabla) sind dann irgendwann abgehauen und direkt zu ihr. natürlich bis zur Wohnung rumgemacht und direkt auf die Couch und sie auf mich rauf. ich habe ein paar versuche gestartet aber irgendwie hat sie nix klar gemacht mit der begründung "soll doch spannend bleiben" (bullshit halt blablabla.. warum hat sie mich dann mit nachhause genommen?) jedenfalls ist es eigentlich kein Problem für mich gewesen da ich mir dachte ok ich mag sie gerne und demnächst wirds schon locker dazu kommen. sooooooooooo Sie schrieb mir wieder und alles war super. Habe gesagt hätte am Donnerstag Zeit ob wir uns da treffen wollen. Sie antwortete Donnerstag kann sie leider nicht aber Freitag wäre super wenn ich das schaffen würde. (war im Urlaub deshalb also kein Problem für mich) ich sagte natürlich zu. so es waren noch 2 oder 3 Tage bis dahin.. (sie schrieb mir immer mal wieder, dass sie sich freut mich zusehen usw und das sie angeblich wohl immer mehr auf mich steht) sooo tag X.. ich schrieb ihr wo ich mich denn gerne treffen würde und um welche Uhrzeit! Sie sagte natürlich zu. ne Stunde vorm Date kommt aufeinmal ne SMS mit "Ich glaube das mit uns wird nicht passen, wir sollten uns nicht mehr sehen" ich war natürlich sauer und habe nur "Ok, kein Problem!" zurückgeschrieben... x Stunden später kam dann noch ein "Sorry ich hoffe du bist mir nicht böse" worauf ich nicht mehr geantwotet habe.. hab dann den kontakt abgebrochen bzw. es kam ja sowieso nix mehr von ihr und ich habe auch keinen kontaktversuch mehr gestartet.. das ist jetzt 2 Wochen her.. Glaubt ihr das sind Spielchen oder hat sie einfach kein Interesse mehr an mir? Fand die ganze Situation einfach sehr suspekt wie alles abgelaufen ist mit der Absage und auch direkt das wir uns nicht mehr sehen sollten... Nächste Woche hat sie natürlich auch noch Geburtstag und ich weiß nicht wirklich wie ich vorgehen soll.. ich mag sie echt auch wenn mir dieser Move von ihr gar nicht gepasst hat... Vllt könnt ihr ja nen Rat geben oder Tipps! Danke fürs lesen
  21. 1. Mein Alter 292. Alter der Frau 203. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 34. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")5. Beschreibung des Problems Hey brauche mal eure Hilfe, hab bis vor ca. 2-3 Wochen noch 3. Dates mit einer Hb gehabt, bis Sie mir dann das 4. abgesagt hat. Jetzt schreiben wir nur noch hier und da mal was. Hab mich jetzt länger auch nicht gemeldet. Ab und zu meldet Sie sich, fragt dann aber nur sehr selten, wie es mir geht und schreibt mir stattdessen, was bei Ihrem Friseur schief gelaufen ist mit einem Bild von Ihrer Frisur dazu, so wie heute. Meistens geht das dann so über 3-4 Sätze von mir und Ihr und irgendwann geht Sie einfach nicht mehr auf meine Frage ein und schreibt nicht mehr zurück. Das macht Sie öfter. Hab mich mal länger nicht bei Ihr gemeldet, weil Sie sagte, dass Sie Stress hat und wollte Ihr ne Auszeit geben. Seitdem macht Sie das. Komm mir da echt verarscht vor. Zudem scheint es mir so, als wenn Sie mich nur noch anschreibt, wenn Sie sonst niemanden hat. Als ich Sie dann mal gefragt hab, warum wir uns eigentlich nicht mehr treffen, kamm sowas wie "ja ist schon schade zurück". 6. Frage/n: Wie komm ich hier wiede raus bzw. wie kann ich hier das nächste mal oder überhaupt reagieren? hab keine lust mehr auf sowas. Möchte, dass das Interesse bei Ihr wieder so wie vorher da ist. Ansonsten hab ich doch lieber Funkstille. Danke und Gruß
  22. Hi Leute, leider fällt mir immer mehr auf das ich wegen der Erfahrungen meiner Ex extreme Angst vor Spielchen habe die die Frau eventuell mit mir spielen könnte. Also Angst ist vielleicht übertrieben, aber ich bin extrem darauf fokussiert und sobald etwas irgendwie ungewöhnlich wird, z.B. nicht die übliche Antwort auf ne Date anfrage sondern ein "Ich muss schauen ob ich Zeit habe melde mich dann" werde ich sofort nervös und suche. Wenn ich dann bis zu dem besagten Tag warte und es kommt nichts von ihr und ich schreibe ihr das ich kein Interesse mehr habe da keine Lust auf Spielchen kommt dann immer ne total schockierte Antwort von wegen das sie es vergessen hat und es ihr leid tut man aber über alles reden könne usw. Vielleicht war es in diesem Beispiel richtig was ich gemacht habe, aber ich bin mir immer extrem unsicher. Vielleicht hätte aber auch ein nettes "Na wie sieht’s morgen aus" von mir gereicht um ein nettes Date zu haben und sich kennen zu lernen. Ich hab das Gefühl ich bin ein bisschen Paranoid was das Thema Spielchen spielen angeht. Ich habe echt keine gute Menschenkenntnis aber ich habe keine Lust mich nochmal verarschen zu lassen. Habt ihr da einen Rat? Gruß
  23. 1. Mein Alter: 27 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 3 4. Etappe der Verführung: BJ und gefingert 5. Beschreibung des Problems: Vor einiger Zeit habe ich eine HB von Tinder gedated. Erstes Date ging 5 Stunden durcheskaliert bis gefingert. 2.Dates wiederdurcheskaliert, sie hat bei mir geschlafen BJ. 3.Date bin ich nach langen hin und her zu ihr gefahren(wohnt 30 km enfernt), hab den Tag mit ihr verbracht, gekocht Film geschaut, gepennt, wieder BJ etc.. aber kein Sex. Ich hatte irgendwie kein Bock auf Sex zu dem Zeitpunkt. Sie war sichtlich aufgeregt und verkrampft, (was mich abgetörnt hat? keine Ahnung). Blasen ging aber immer. Sie war auch irgendwie beleidingt. Beim 2 Date, als ich nicht durcheskalieren wollte, meinte sie auch: "Das ist jetzt voll der Diss" darauf ich:"Nein quatsch bin müde blabla.." Danach hat sie mich nach Hause gefahren, danach 3-4 Wochen kein treffen, immer mal wieder geschrieben, telefoniert, aber nicht zu viel (immer mit C&F) Jetzt will sie von sich aus ein Treffen initieren. Nur nervt mich ihr gegame grade und ich weiß nicht wie ich am Besten darauf reagieren soll. Sie:"Hey, wie läufts blabla, ich würde vielleicht nach ...kommen, könnten uns dann auf nen Kaffee treffen!?" Ich: Ja ganz gut. Wann willste denn kommen? Sie:"Okay vielleicht doch erst Donnerstag. Sorry meine Freundin weiß auch nicht was sie will..." Ich:" Okay Donnerstag klingt gut wenn deine Freundin jetzt Bescheid weiß:D" Sie:"Ok dann können wir das ja mal im Auge behalten! Gegen Mittag dann halt, kein Weinchen abend ;)" 6. Frage: Wie soll ich darauf reagieren. Ich hab weder Bock mich außerhalb meiner Wohnung zu treffen noch will ich gemütlich Mittags nen scheiß Kaffee trinken:D Danke schonmal für eure Mühe
  24. aqz

    Spielchen?

    Hey, es geht darum dass ich eine kennengelernt habe durch Freunde und wir uns von Anfang an sehr gut verstanden haben. Darauf folgten einige Treffen, nur wir zwei, wo ich aber den Fehler gemacht habe nichts außer Körperkontakt herzustellen zu tun. Unser "Status" war mehr oder weniger beste Freunde, obwohl irgendwie beiden klar war, dass da mehr war. Dann bin ich für etwas mehr als einer Woche ins Ausland und sie schrieb mir, dass sie mich sehr vermisst und sich in mich verliebt hat. Ich hab sie beruhigt und ihr gesagt, dass es bei mir genauso ist (bitte einfach keine Kommentare dazu. Ich weiß, dass das hier einige anders machen, aber ich finde es so besser). Sie war total gut drauf und hat sich schon sehr gefreut auf mich. Wir haben uns getroffen und sofort geküsst, das Treffen endete damit, dass sie mich am Hals und dann normal küsste, die einzige Sache war, dass sie vorher meinte ich, dass ich nicht weiß wie man rummacht. Ok, war von mir nicht optimal, aber an sich hätte alles gut sein müssen. Sie hat aber von da an nicht mehr auf meine Nachrichten reagiert, etwas über einen Tag. Ich hab hier den Fehler gemacht, dass ich sie fast gedrängt habe mir zu sagen was das soll. 2 Tage nach unserem Treffen wollte sie sich wieder plötzlich mit mir treffen, meinte aber (weil jemand mitkam, den sie aus der Schule kennt) wir sollen uns nicht küssen, wenn er da ist. Das Treffen lief dann so ab, dass sie sich normal mir gegenüber verhalten hat, aber wir so waren als hätten wir nichts miteinander. Am Tag danach habe ich ihr geschrieben, dass wir uns treffen. Sie hat sich ewig Zeit gelassen zu antworten. Ich habe dann einen Kumpel gefragt, dass wir uns treffen und hab sie einfach nur mitkommen lassen. Ich hab sie an ihrer Tür abgeholt (ist egal hier wieso, das geht nun mal nicht anders) und dachte es sei eine gute Idee sie aus Prinzip nicht zu umarmen oder zu küssen. Von ihr kam aber auch nichts. Es war dann so, dass sie den ganzen Abend über kaum was gesagt hat. Das hat aber auch noch eine andere Ursache, die mit mir nix zu tun hat. Ich hatte mir vorgenommen sie beim Abschied wenigstens wieder zu küssen, aber das hat einfach nicht zum Treffen gepasst, also habe ich es gelassen. Die Sache ist, sie hat eigentlich nach dem Treffen nach dem ich aus dem Ausland zurück war keinen Grund gehabt, dass zwischen uns irgendwas anders wird. Das meine Aktion mit dem Nachrichten schreiben, wo sie nicht geantwortet hat, schlecht war ist schon klar. Die Situation beim letzten Treffen war aber einfach nur noch komisch, finde ich. Wie kann ich das retten? Ich weiß, dass sie in mich verliebt ist, also wird da ja noch was zu machen sein...
  25. 1. 23 2. 19 3. 4/5 4. Kiss und leichte sexuelle Berührungen 5. Vor 3 Monaten: 1. und 2. Date essen, aufgrund von Terminen meinerseits blieb es beim essen, also musste sofort wieder weg. 3. Date Couch, DVD, knutschen fummeln (FC versucht - hatte ihre Tage). Anschließend war ich zu needy und hab mit getexte und zu vielen date anfragen verkackt. Sie meinte es würde nicht so passen aber super nett blabla. Habe freundlich "machs gut" geschrieben und freezeout. In dem Freezeout hat sie sich noch 1-2 mal gemeldet, habe lediglich kurz aber höfflich geantwortet. Nach ca. 4 Wochen hatte ich einen Promojob zu vergeben und hab alle HB9s gefragt die ich in der Liste hatte, einfach kurze standartmessage, darunter auch sie - und sie sagte zu. Hab mich mit Hintergedanken für Sie entschieden. Alles abgeklärt und sie kam dann Samstag auch mit einer Freundin, war anfangs recht komisch und sie konnte mir auch nicht so in die Augen gucken aber hab mich nicht weiter um sie gekümmert und ihr nur erklärt was sie Promojob-mäßig zu tun hat. Nach 3 Stunden Ignoranz bin ich für 5 MInuten zu Ihr und hab mit ihr geredet und verabschiedet bis zum Abend wo der Job in einer DIskothek weiter ging. Ich komm zum Punkt: In der Diskothek nur abgehangen mit Ihr und Ihrer Freundin, dabei sehr viel mit Ihrer Freundin geredet und zufälligen Körperkontakt gesucht mit HB9. SIe ist nicht ausgewichen. Habe beide Nachhause gefahren, erst die dicke Freundin weg dann sie. Saßen im Auto und hatte das Gefühl sie wollte nicht aussteigen. Dann zum KC angesetzt und das lief dann da auch 10 Minuten so mit unters tshirt gehen etc. Montag kurz geschrieben (ja i know -.-) dass ich Dienstag oder Donnerstag Zeit hätte. Donnerstag konnte sie nicht und Dienstags hatte sie bereits eine Verabredung. 4 Stunden später kam dass das Dienstag doch klappen würde mit unserem Date. Dienstag getroffen, war alles easy, was trinken gegangen. Auf dem Weg von der Bar zum Auto hab ich iwann ihre Hand genommen - da verstummte Sie. Ich denke es war ihr unangenehm. Hab auch mit meinen Fingern ihre Hand gestreichelt aber anders rum nicht. Hab sie nach 5-6 Minuten dann wieder losgelassen weils mir zu blöd war. Nachhause gebracht und im Auto gesagt dass ich gern mehr mit ihr machen möchte. Sie meinte ja gerne, aber wir können das ja langsam angehen lassen - kein richtiges KC sondern nur ein Schmatzer (sie war seit 15 minuten vorher am Jammern wie doll sie auf Klo muss) und ist aus dem Auto gesprungen und ins Haus gelaufen. ...Dann "Funkstille" habe Freitag noch ein Insider Foto geschickt von etwas ist sie drauf eingegangen und blabla was geht am wochenende so etc. sie hat auf irgendetwas geantwortet. Seit dem hab ich gefreezed weil ich wieder zu viel geschrieben hatte. Jetzt sind 4 Tage vergangen und will jetzt (heute Dienstag) bis morgen warten und sie dann anrufen. Sie wird nicht schrieben, ich bin mir da sicher. Aber auch aus Prinzip nicht. Das Telefonat sähe dann so aus: [ Das in Klammern würde ich sagen wenn sie auf ersten vorschlag flaked] Hey, wie gehts Dir XX? Blabla Wie war die Feierei am Wochenende? Blabla Hör mal, ich habe am Wochenende Abends was Zeit und deswegen machen wir was. Morgen kommt der neue XX-Film raus, den sollten wir uns anschauen! [Antwort abwarten - wenn ja termin ausmachen und gut ist - wenn nein siehe Klammer ->] Was machst du sonst so am Wochenende? Spiele am Samstag in Osnabrück (da dürftest Du mitkommen sogar). Outro blabla Hab nen guten Abend, ciaoi Ich kann dieses HB null einschätzen was sie will, ob sie überhaupt Interesse hat, ob ich zu sehr an Attraction verloren habe oder ob sie einfach die "Frau" sein will die kontaktiert werden möchte. Was sagt Ihr? Ist das Telefonat so gut? SOll ich das Telefonat für morgen ansetzten oder lieber noch bis nächste Woche freezen? Will sie jetzt am Wochenende definitiv treffen und dann völlig durcheskalieren. Vielen Lieben Dank! Sleek24