Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'strand'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Kalender

Produktgruppen

Keine Suchergebnisse

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

16 Ergebnisse gefunden

  1. Dieser FR ist keine, ich betone KEINE, Handlungsanweisung. Er handelt lediglich davon, wie ich die größte Chance meines Lebens aufgrund meines AFC Verhaltens verhauen habe. Ich hoffe ihr habt Spaß beim lesen. Rückblickend ärgere ich mich ständig über meine Dummheit. Vorgeschichte Es war ein Sommerabend ich hatte mich frisch von meiner LTR (3,5 Jahre) getrennt und wollte einfach mal rauskommen. Also Sachen gepackt und mit meinem Bruder an die Ostsee gefahren. In einem Badeort, in welchem zu dieser Zeit Touristen ohne Ende unterwegs sind, auf die dortige Seebrücke und die Nacht genießen. Bisschen Deeptalk, weils bei ihm auch nicht so lief. Von Pick Up Skills hatte ich zu diesem Zeitpunkt nicht die leiseste Ahnung. Wozu auch. Für die LTR musste ich keinerlei Leistung erbringen. Sie war glücklich mit dem was sie bekam. Die Trennung musste sein, weil sie mir extrem auf die Nerven ging. Nicht manchmal sondern ständig. Ich brauche meine Freiheiten und fühle mich zu jung, um mich so einschränken zu lassen. Also sitzen wir auf dem Brückenkopf und hören Musik und mein Bruder zieht eine Kippe nach der anderen durch. Wir redeten also über seine Verflossene (HB9 mindestens und extrem needy) und über paar andere Sachen, als auf einmal laute Musik näher kam. Es war bereits 22:30 Uhr oder so und eigentlich waren kaum noch Leute unterwegs. Ich sah also diese Gruppe Mädels (6 Mädels davon war die schlechteste eine HB6 der Rest war eher HB7-8). Ich rief sie sollen die Musik mal bisschen leiser machen. Mittelfinger flogen und es wurde laut gebrüllt. Ich merkte schon, dass da wohl keine mehr nüchtern war. Mein Bruder hatte plötzlich seinen Kummer vergessen und eröffnete ein Set mit einer HB8, die mir allerdings ein bisschen jung erschien. Da er selbst erst 18 war, wars ihm egal. Sie erzählte was von wegen HipHop-Group und gemeinsamen Urlaub. Jackpot! Nichts ist so attraktiv, wie Frauen die tanzen können. Er natürlich eine Darbietung ihrer Künste verlangt. Ich sage euch: Die konnten echt geil tanzen. Die meisten Bauchfrei und in Hotpants oder Leggins. Ich war sofort gefesselt aber mein AFC-Verhalten sorgte dafür, dass ich eine Vorlage nach der anderen Ignorierte. Mein Bruder ging voll auf. Lügen war schon immer sein Ding und so erfand er eine Geschichte, dass er selber tanzen würde in einem Verein, den sie ja kennen müssten, weil er so berühmt sei. Die HB8 sagte sie hätte schonmal was davon gehört. Er solle nun mittanzen. Nach kurzem Weigern tat er es. Und wie ers tat. Schelcht und unansehnlich. Aber es zog. Die HB's lachten und kamen mit ihm ins Gespräch. Das er nicht in einer Tanzgruppe war geschweige denn tanzen kann war ab da jeder der sehcs Mädels klar. Ich also dazu und nach einer Stunde unterhalten für den nächsten Tag zum Strandbesuch verabredet. Am nächsten Tag also wieder zum Strand. Als wir ankamen wollten sie allerdings schon wieder los, also für den Abend zum Saufen am Strand verabredet. Am Abend dann los. Unsere Taktik war einfach zu saufen und zu sagen, wir kämen nicht nach Haus und fahren is ja auch nicht mehr drin. Ziel: In die Ferienwohnung der 6 Mädels. Dort pennen und vielleicht eine (oder mehrere) abschleppen. Wir trafen sie bereits beim Einkaufen für den Abend. Wir luden ihre Einkäufe in mein Auto und ab zum Strand. Da dann Decken ausgebreitet und hingesetzt, die Mädels haben sich noch Pizza und sowas reingezogen, dann gings ans saufen. Der Abend Es wurde dunkler und die Stimmung lockerer. Wir erzählten von uns und unserem Leben und bisschen anderen Müll. Dann paar Trinkspiele mit versauten Fragen und sowas. Attraction war auf alle Fälle da aber ich war zu dumm um das zu deuten. Irgendwann rief eine: Ich geh ins Wasser! Wer kommt mit? Das ließen wir uns nicht zweimal sagen. Also in Unterwäsche mit zwei der Mädels (Unsere HB8 vom Anfang und eine HB7) ins Wasser. Mein Bruder gab halbnackt wieder einige seiner Dancemoves zum Besten. Alle lachten. Ich spürte schon nichts mehr vom Alkohol, weil die Mädels gesoffen hatten wie Löcher und nichts von meinem Zeug über blieb. Aber wer wird sich darüber beschweren wollen? Mein Bruder schwamm mit den zwei zu einer Badeinsel. Das war mir im Dunkeln dann aber doch etwas zu risky. Ich hatte mir auch eine ausgesucht, die jedoch am Strand blieb (HB8,5). Ich also raus und in meiner nassen Boxer mit Dickprint des Todes zu ihr. "Komm doch auch rein!" -"Ne Ich hab keine Wechselsachen mit" (IOD) Angst gehabt sie zu sehr zu bedrängen und mich wieder angezogen. Ein Typ war dazugestoßen, den die Mädels irgendwo aufgelesen hatten. Eigentlich ein cooler Typ aber sehr nervig. Er war sehr needy und die Mädels merkten das auch und bevorzgten daher uns. Nicht schlecht. Nennen wir ihn mal Flo. Die Targets Auf einmal kamen zwei Mädels (HB8 und HB6). Sie gingen an uns vorbei und zum Ufer. Sie zogen sich aus und machten Lärm. Beide in Spitzendessous und hatten beide einen Hammer Körper. Aber in der Nacht sind wohl alle Katzen grau. Sie begannen sich gegenseitig zu filmen und tranken als gäbe es kein Morgen. Flo sah seine Chance. Er also hin und sofort Set eröffnet. Heftiges Kino bei beiden. Es gefiel ihnen sichtlich. Sie wunden sich um ihn ohne dass er etwas tun musste und tanzeten ihn an. Das wäre der erste Moment gewesen bei dem ich hätte handeln müssen. Tat es nicht, weil ich mir was von der HB8,5 erhoffte. Wie dumm ich war. Hätte ich bei denen die Erdbeerwiese gamacht hätten sie beide einen 20cm Zaun gehabt, wenn überhaupt. Die Mädels mit denen wir da waren fingen an sie zu beleidigen, wie billig sie doch seien und dass das keiner sehen wolle. Doch! Ich! Ich wollte! Die beiden gingen voll drauf ein. Die eine packte ihre Titten aus und griff fest rein: "Hier meine Titten, guckt her". Natürlich guckte ich, das brauchte sie nicht noch extra zu sagen. Dann beugte sie sich nach vorn und zog ihren Tanga zur Seite: "Und hier! Meine Muschi und mein Arschloch". Ich konnte gar nicht glauben, was sich da gerade vor meinen Augen abspielte. Flo ergriff sofort die Initiative. Er kam zurück zu uns gesprinted: "Bro, wo sind meine Schuhe, die nehm ich mit ins Hotel!" Ich half ihm also die Schuhe in der Dunkelheit zu suchen und er verschwand mit den beiden. Natürlich malte ich mir aus, was er nun alles mit ihnen anstellen würde, hatte aber weiter die HB8,5 im Sinn. Ich tat also nichts. Noch ein bisschen über die drei gelästert und dann langsam eingepackt. Mittlerweile war es halb drei. Mein Bruder hatte klargemacht, dass wir bei den Mädels pennen können. Jackpot! Wir also zum Auto, um die Sachen zu holen, die wir brauchten. Wir gingen um ein Gebäude keine 100 Meter vom Strand und da saßen doch tatsächlich die beiden willigen Mädels auf einer Holzkiste, in der Sitzbezüge für ein Cafe aufbewahrt wurde. Naja. Sie saßen nicht direkt. Die eine kniete nur in Unterwäsche auf der Kiste während die andere ihr den Arsch versohlte. Sowas kannte ich bisher nur aus Pornos. Ich dachte ich muss doch träumen sowas zu erleben kann doch nicht real sein. Ihr ahnt es schon. Wir sind vorbeigegangen ohne was zu machen. Flo war auch nicht mehr bei den beiden. Wir holten unsere Sachen und liefen zu der Ferienwohung. Dort angekommen schlug uns erstmal ein drückender Geruch entgegen. Die hatten doch tatsächlich ihre nassen Klamotten von den letzten Strandbesuchen in der Wohnung getrocknet. Allgemein sahs da nicht so sonderlich toll aus. Aufeinaml klingelt mein Handy. Whatsapp meines Bruders. Ich guckte ihn an und er signalisierte mir, dass ich die Nachricht lesen solle. Der Idiot wollte doch tatsächlich nach Hause. Jetzt wo wir soweit gekommen waren wollte er nach Hause! Nach langem hin und her musste ICH den Mädels erklären, dass wir nun doch jemanden gefunden hatten, der uns abholt. Wir also unsere Sachen wieder gepackt und abgehauen. Die nächsten Tage verliefen ähnlich. Mal feiern gewesen mit den sechs. Ein AFC nach dem anderen sprach sie an. Keiner konnte überzeugen. Ich aber ebenfalls nicht, von meinem Bruder, der mir die ganze Tour vermiest hatte, mal ganz abgesehen. Und so kam es, dass die Mädels abreisten ohne dass wir einen einzigen Close gemacht hätten. Ach ja. Die HB8,5 hatte einen Freund. Wenn ich die Geschichte heute Kollegen erzähle kommen grundsätzlich zwei Reaktionen. Entweder "Is Fake" oder "Du Idiot der Dreier wäre klargewesen". Ich versichere, dass ich diese Geschichte genau so erlebt habe. Sowas ergibt sich nie wieder. Wollte Gott mich schon belohnen, dafür dass ich die LTR beendet hatte und ich vergeige jede Chance, die sich mir bietet. Schlimmer geht es nicht! Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen. Ich bin mir sicher, jeder von euch hätte die beiden weggemacht. An Ort und Stelle wenn es sein muss.
  2. Hallo Leute, da es schon fast Mai ist, wird es langsam Zeit den Urlaub zu buche. Ich habe vor mit den Jungs (7 Leute zw. 18 u. 22 Jahren) an einen Partyort am Meer zu fahren. Wir waren bereits in Rimini und am Goldstrand und würden gerne was neues ausprobieren. Es sollte mit All Inclusive und Flug nicht mehr als 900€ kosten für 1 Woche (also fällt Mykonos und Ibiza wahrscheinlich schon mal weg). Hauptsächlich geht es uns ums feiern und Mädels klarmachen, wär cool wenn da schon untertags was los ist und die Frauenquote passt. Vielleicht hat jemand irgendeinen Geheimtipp zusätzlich zu den bekannten Orten wie Malle, lloret etc.. Interessant würde zum Beispiel Budva, Calella oder Marbella aussehen, hat damit jemand Erfahrungen?
  3. HerrRossi

    Urlaub mal anders

    ich habe mich diesen Sommer im Sinne von Karl Grammer und Jane Goodall mit dem Paarungsverhalten von Primaten beschäftigt und mich für meine Studien an eine bekannte Brunftstätte im Süden des Landes der langen Brötchen zurückgezogen. Man erkennt die Stelle schon von weitem daran, daß auch bei Windstille Schaumkronen auf dem Meer stehen, die nicht vom Salz herrühren, und die auch auf Satellitenbildern als lange weiße Fahnen zu sehen sind (was gelegentlich von unbedarften Meteorologen äußerst unzutreffend mit "Wüstensandeintragungen" erklärt wird.) Gametechnisch ist das ganze eine Herausforderung, da dort nur Paare und Männer anzutreffen sind (also wie an jedem Discoabend in Deutschland auch). Die meisten Paare sind über 50, eher 60. Unter 40-jährige kann man mit der Stricknadel suchen, oder wie das heißt. Man gibt sich insgesamt recht hedonistisch. Piercings werden in Pfund Sterling gemessen und Titten in Barrel Silikonöl. Gleich am ersten Tag bin ich mal hinter die Dünen, wo offiziell Sperrgebiet ist und es eigentlich nichts gibt außer Sand und Büschen, um dort etwas persönliches zu erledigen. Ich fand allerdings so eine Art Moshpit von einem guten Dutzend Männer vor und beschloß, mir den Kristallisationskern anzuschauen. Da gerade einer wegging, schob ich mich in die Lücke und war damit unerwartet in der Pole Position vor einer knienden Frau. Ich schob ihr meinen Schwanz in den Mund und sie blies mir einen, inkl. abspritzen im Mund. Soweit also nichts besonderes. Gametechnisch wichtig war hier aber das präzise eingehaltene Phasenmodell nach Mystery, besonders die 3-Sekunden-Regel für den (Mouth-)Opener, befrienden und amogen der Cockblocks und die zügige Eskalation in unter 7 Stunden. Anderntags sah ich eine etwas Ältere mit guter Figur, die ein paar Meter weit im knietiefen Wasser mit ihrem Typen Titanic-mäßig in die tiefstehende Sonne schaute. Da sie am Vortag vor kleinem Publikum intime Einblicke an Stellen gewährt hatte, die ich so im Biologieunterricht noch nie gesehen hatte, und ich sie wiedererkannte (fragt mich nicht woran), setzte ich mich in Erwartung des Abendprogramms vor den beiden an den Strand und begann aufgeregt mit dem Schwanz zu wedeln. Nach einer Weile blickte sie interessiert herüber, und als sie etwas zu lange etwas zu tief schaute, drehte ich spielerisch meine Beine zusammen und blickte schüchtern zu Boden. Sie zeigte mir den Vogel und ich lachte sie dafür an bzw. aus. Nach einigem weiteren Hin- und Hergeplänkel dieser Art kam sie plötzlich die paar Schritte auf mich zu, alleine, und stellte sich keinen halben Meter vor meinem Gesicht hin. Sie bedeutete mir mit Gesten, ich möge ihr auf den Fuß spritzen (die Fußfetischisten im Publikum werden jetzt stöhnend vom Stuhl fallen.) Das mag ja zunächst verlockend klingen, aber Füße habe ich selber. Und mein Ding legt auch keinen besonderen Wert drauf. Da ich die fremde Zunge dieser wie sich herausstellte belgischen Meeresfrucht beherrschte, beschloß ich also das Spiel etwas weiter zu treiben und forderte sie auf, mir ihre Katze zu zeigen (wie heißt die Möse eigentlich in Regionen, wo es keine Katzen gibt), was sie bereitwillig tat, inkl. von mir gefordertem Spreizen. Bei so guter Compliance fragte ich noch, ob ich sie anfassen darf (ist eine lokale Sitte, daß man nicht ungefragt in die Auslage greift, und die Variante mit Blickkontakt und langsamer Annäherung der Hand um Gelegenheit zu einer ablehnenden Geste zu geben wäre in dem vorliegenden Fall umständlicher gewesen.) Sie bejahte, und so faßte ich sie an der Hüfte. Einem spontanen Impuls folgend begann ich sie nun nicht stupide am Oberschenkel zu streicheln (Oberschenkel habe ich auch selber), sondern zog sie die fehlenden 20 cm an mein Gesicht heran und begann ihre Pussy zu lecken. Sie wich nicht aus, sondern stellte sich stabil hin und drückte sich mir etwas entgegen. So hatte sie sich dann ihre warmen Füße redlich verdient. Es gab dann noch ein jüngeres italienisches Paar, sie war angeblich 25, aber ich hätte doch eher ein paar Jahre mehr geschätzt, wo ich durch dazukommen im richtigen Moment und ein bißchen Plauderei an ihr rumgrabbeln durfte, wobei trotzdem nicht mehr lief und das Komfortgespräch dabei in den folgenden Tagen wo sie auch noch da waren keine Fortführung des ganzen erbrachte. Kleines Gameelement war, daß ich sie sich auch qualifizieren ließ. Nachdem beide von mir unbedingt die Qualität ihrer Titten und ihres Arschs bestätigt haben wollten, was ich nach eingehender manueller Prüfung der erwähnten Körperteile auch tat, wollten sie das auch für die Pussy, die sie mir aber noch nicht gezeigt hatte. Da habe ich dann so plump PU-mäßig a la "ooch, weiß nicht, hab sie noch nicht gesehen, zeig mal" mir das gute Stück vorführen lassen. War aber insgesamt nicht mehr zu holen. Weiters gabs noch zwei ohne Männer zusammenliegende mittelalte Damen, von denen die eine sehr gut erhalten war und eine geile sexuelle Ausstrahlung hatte. Das lag vermutlich weniger an ihrem Lächeln, als an ihren ziemlich geöffneten Beinen. Details siehe Alsscan Joanne. Ich dachte so im Vorübergehen "och, das schaust du dir mal an" und blieb vor ihr stehen. Die beiden haben sich weiterunterhalten, ohne mich groß anzuschauen, aber sie ließ ihre Beine in dem Winkel. Ich spielte mir ein bißchen an meinem Ding rum und sie begann, seelenruhig mit ihrer Freundin weiterplaudernd, im Bereich von Zehntelmillimetern mit ihren Knien zu wackeln. Habe ich mir vielleicht auch nur eingebildet. Aber dann schmiß sie einen IOI nach dem anderen. Lippen lecken, Haare zurückstreichen, und ich dachte nur Hilfe, wo ist die versteckte Kamera. Aus der Situation konnte ich einiges über Ansprechangst lernen. Ich stehe also ohne mich dabei besonders unkomfortabel zu fühlen nackt mit meinem Schwanz in der Hand vor einer ebenso nackt daliegenden Frau, die mir ihre Mandeln von unten her zeigt und IOIs schmeißt wie ein ganzes Mädchenpensionat vor Justin Bieber. Und ich wäre lieber gestorben, als einfach hallo zu sagen. Dazu noch ihre Freundin, die so tat als wäre ich gar nicht da. Absolut surreal. Ich habe mich dann nach einiger Lähmung doch dazu entschlossen, sie mit einer situationsbezogenen Variante des Pinguin-Openers anzusprechen ("Hattest du an diesen Riesenflügeln vorher Fell oder Federn?") Okok, kleiner Scherz. Habe sie nach den gehörten Wortfetzen gefragt "Du bist bestimmt aus XY." Die beiden waren erst überrascht, daß ich sie ansprach, sind dann aber nach ein paar Sätzen aufgetaut. Gerade als ich sie fragen wollte, ob sie eigentlich lesbische Leckschwestern sind, kamen natürlich ihre Männer zurück, die schwimmen waren. Nettes Smalltalk-Gespräch zu fünft. Die weitergehenden Vorführungen der Langlippigen vor mir lockten recht schnell eine Unzahl Zuschauer an, so daß sie letztlich vor 30, 40 Männern gynäkologische Einblicke gewährte und sich masturbierte. Tat mir dann auch weh im Herz, daß es nicht wegen meinem Charme und meinem mutigen Ansprechen war. Auch hier wieder, Komfortgespräche waren erfolglos und brachten außer einer Begrüßung am nächsten Tag nichts. Dann war da noch ein Glückstreffer. Ich bekomme gerade mit, wie ein Pärchen das Abendprogramm startet. Sie war etwas moppelig (ich dachte erst, sie trüge ein neckisches Fußkettchen, aber das war die Ankertrosse, mit der sie das Greenpeace-Schiff vom Strand schleppen wollte.) Er auch. Er holt nen Packen Kondome raus und ruft "Who is ready to fuck?" während sie sich mit dem Arsch nach oben auf die Matte drückt. Nun, wer bin ich, daß ich mich einem so freundlich vorgetragenen Wunsch bedürftiger Mitmenschen verschließen würde? Ich war noch nicht ganz ready, so daß sich erst ein anderer Arbeitssuchender auf die offene Stelle stürzte. Aber so als Nummer 3 war ich dann doch dran und vögelte also eine Unbekannte mit ihrem Gesicht in den Kissen vor 30, 40 Zuschauern. Auch hier wieder der leise Schmerz, daß sie mich wohl nicht wegen meiner Persönlichkeit schätzte. Gab dann noch diverses anderes, was aber im Detail den Rahmen sprengen würde. Das oben sind die konzentrierten Höhepunkte aus ungezählten im Sand unter glühender Sonne gewarteten Stunden und gelatschten Kilometern. Bilanz des Ganzen: 1x FC 1x Blowjob 1x Mösenlecken 2x Handentspannung Ungezählte Fummeleien an diversen Körperteilen und -öffnungen
  4. whocares

    Alleine Urlaub, wo?

    Seid gegrüßt, ich, 27 Jahre, will gerne kurzfristig etwas Strand-Urlaub (5-7 Tage) machen und zwar alleine - einfach logistisch bedingt, weil sich auf die Schnelle keiner finden lässt. 1) Gibt es taugliche Portale, in denen man kurzfristig Urlaubspartner findet? 2) Ich finde die ehemaligen "Geheimtipps" ala Urlaubsguru und Urlaubspiraten mittlerweile auch verbrannt - wo soll ich mich am besten umgucken? Jetzt die wichtigste Frage 3) Welche Urlaubsorte sind momentan angesagt, wo sich (junge) Damen aufhalten, die einfach nur ihr Leben genießen wollen und unverkrampft unterwegs sind. Das Game soll nicht zu kurz kommen. Das wäre mein erster Urlaub, den ich alleine antrete, von daher bin ich über Erfahrungen und Tipps super dankbar. Bis dahin
  5. Hey Leute, ich komme aus München und werde noch dieses Jahr ein paar Monate im Ausland leben. In einer Stadt meiner Wahl. Hauptsächlich suche ich eine coole, sonnige Stadt mit Strand und Meer. Aber auch die Mädels sollten nicht von schlechten Eltern sein. Ich denke Barcelona wäre schonmal nicht schlecht. Ich war dort schon ein paar Tage auf Urlaub. Schöne coole Stadt, Strand, Meer und massenweise hübsche Mädels (vermutlich auch viele Touristen). Noch lieber wäre mir aber eine Stadt wo die Hauptsprache Englisch ist. Ist aber optional wenn man mit Englisch überleben kann. Was könnt ihr empfehlen? (US Städte wären auch interessant, aber LA, New York und San Francisco dürften leider aufgrund der teuren Lebenskosten wegfallen) Es ist egal wo sich die Stadt auf unserem Planeten befindet. Danke
  6. Hey Leute, bald geht es bei mir wieder in den Urlaub. Schön am Strand sonnen, entspannen und vielleicht noch ein gutes Buch lesen. Habt ihr ein paar Literaturtipps für die perfekte Strandlektüre, also ein Roman, keine PU - Bücher? Am besten etwas, was zu meiner Umgebung passt, ein Roman, der im sonnigen Süden spielt, mit viel Natur und Spannung sowie Romantik? Habt ihr Ideen? Dann her damit!!! Gruß Daygame Seducer
  7. nto

    Urlaubsplanung help!

    Hey Leute, ich überlege mit Freunden diesen Sommen wegen des allgemein kleinen Budgets ein Ferienhaus zu mieten. Ich rechne mit so 5-10 Leuten. Ich hatte bisher an Kroatien gedacht, kenne mich allerdings null aus an welchen anderen Orten/Ländern sich so etwas anbietet. Wichtig wäre ein schöner Strand in Reichweite und gute Clubs bzw. ne gute Party Area. Kennt ihr da besondere Orte zb. in Kroatien oder anderen Ländern? Hat das vielleicht auch schon mal jemand gemacht? Wie ist das mit dem Männerüberschuss zb in Kroatien? Ich hörte von vielen Leuten, dass es ziemliche Pimmelpartys sind. Wäre im Endeffekt nicht das mega Problem, da wir zu 90% alle vergeben und mit unseren Freundinnen unterwegs sind, aber schöner wäre es trotzdem ohne 90% kerle :D Bin für alle Tipps dankbar! :)
  8. Hey Leute, ich habe vom 22.07.2017 bis zum 05.08.2017 Urlaub und würde gerne Partyurlaub machen. Ein Freund von mir (auch Pick-upper) wäre vermutlich auch dabei. Gibt es hier Leute die Lust hätten mitzukommen ? Zu mehreren wird ein Urlaub zumeist günstiger und ich stelle es mir auch mit mehreren coolen Leuten noch spaßiger vor. Ich selber bin 21 Jahre alt, student, habe schon einigermaßen Erfahrung. Für mich in der engeren Auswahl stehen Goldstrand (war ich letztes Jahr-war geil), Sonnenstrand, Calella, LLoret oder Malle. Auch für andere Vorschläge wäre ich natürlich offen. Also falls einer Interesse hat -einfach melden ;) dann gucken wir weiter
  9. Seje85

    Weltreise

    Da ich mich immer noch in meiner Selbstfindungphase befinde, plane ich eine Weltreise zu machen. Ich weiß noch nicht ob und wie es realisierbar ist, aber es wäre ein großer Wunsch von mir und ich denke es würde mich definitiv weiter bringen, bezüglich meiner Zukunftsentscheidungen. Jetzt die Fragen an euch: 1. Welche Länder müssen mit von der Partie sein? 2. Mit welchen Kosten sind ca. zu rechnen, für 1.Jahr klassische Weltreise ? ( vielleicht hat ja jemand Erfahrungen) 3. Wo gibts die schönsten Frauen? Welche Länder sind zu empfehlen, wenn es um das Thema Frauen geht? Freue mich über alle Ratschläge, Einwände, Tipps, ....
  10. 1. Mein Alter: 26 2. Ihr Alter: 22 3. Dates: ca. 8 4. Etappe: Sex 5. Problem: Sie zu mir nach hause bekommen. Ideen? 6. Frage: Bin gleich mit ihr aufm date verabredet am Strand. Das Problem ist das mir gerade nix tolles einfällt wie ich sie danach zu mir bekomme um Sex zu haben. Auf was zu trinken bei mir einladen ist etwas lahm, weil es auch nicht zu spät werden sollte da ich am Abend noch mit einem anderen Mädchen verabredet bin. Wollte mit ihr ca. 2-3 Stunden am Strand chillen und dann mit ihr zu mir fahren. Habt ihr irgendwelche Ideen wie man das date gegen nachmittag nach hause verlagert?
  11. Tickle

    #12 - Der Strandfick

    Eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute: Ich bin wieder da! Die Schlechte: Ab jetzt nur auf englisch. Der Grund: Ich poste ab jetzt in "internationalen Foren", in denen auch meine Wings in Sydney aktiv sind. Den ganzen Scheiss dann nochmal zu übersetzen wäre reine Zeitverschwendung - ihr könnt ja alle englisch, nicht wahr Kinder? Die letzten Blogeinträge handelten eher davon, wie ich als unerfahrener Jungmann meine ersten Erfahrungen sammle und schließlich meine wertvolle Jungfräulichkeit verliere. Heute sitze ich hier mit einer handvoll Lays, einem Fuckbuddy und sexuellem Selbstbewusstsein. Das hier ist mir vor ein paar Monaten widerfahren: Shittons of money are saved, I can't stand working my shitty job anymore and Australia's eastcoast is waiting for me - time to start traveling the country and make the first stop in Byron fucking Bay. For those of you who don't know this place: It's where all the chilled blonde Surfer guys enjoy an amazing lifestyle of not doing anything and just hanging out all day. Having a hard time cold-approaching, because finding like-minded people among all these backpacker fuckups that spend their time doing nothing and drinking alcohol, I am lucky hearing that a girl I met back in Sydney is about to come to Byron as well. She's cute. A German girl, my age (19), but unfortunately pretty insecure and always giving me shit. Whenever I say something she gives a stupid comment about it. I tell her to meet me at my hostel and we'd go out later. She's bringing one of her travelmates, a German dude that's my age. While her reaction is very positive as she sees me sitting in the bar of my hostel, the guy seems really uncomfortable and nervous as he introduces himself. His hands are shaking. Noticing that, I immediately know that this guy likes my girl. Looks like he couldn't get her yet. What a sad cunt. A small part of me feels sorry for him. The rest of me doesn't give a fuck. After telling us our so-far-experiences of the eastcoast we join a few of my current backpacker buddies to the Beach Hotel and as the night progresses we end up in Byrons popular "Cheeky Monkeys" Bar, packed with travelers who get extremely wasted and dance on the tables. AS I come back from the toilet, I see her talking to another guy and immediately coming back to me as she sees me - having a beer in her hand. Guess how she got it. She describes her simple but effective technique to me: Stand next to a guy at a bar, look cute, ask him for the price of a beer and act like you can't afford it. This is how you get free drinks as a cute girl. The guy realizes that he just wasted his precious money as we start making out a bit. Pulling back all the time and teasing her with a few kisses on the neck, I can see that she gets turned on a lot. Her travelmate has left already - must have seen us making out. She's glad about it, tells me that he's so annoying and needy. I genuinely feel sorry for this guy, as I have been at this point so many times, which got me into this weird underground society of chodes trying to evolve to pimps. As we make out I start fingering her, the sexual tension reaches its maximum. The club closes, I walk her out and as we pass the street where her hostel is and I should be the gentleman who walks his lady home, I just keep on walking. She doesn't ask questions. I'm just gonna take her to the beach, hostel are the worst for sex. Especially if you only had sex once in your life and you're still very inexperienced - trust me, you don't want any one else in the room witnessing you failing at getting hard, putting on a condom or finding her wet meat hole. The beach is close. Here and there are drunk people walking along the water or sitting in small groups. I walk with her to a spot where it seems to be quiet enough. This is where it happened: We lay down, I escalate and it's the first time that I have sex on the beach, and the second time ever in my life. People walk by, see us and laugh. We don't care. Later she tells me that she lost her virginity having sex on the beach with a 19 year old British Ginger in Greece. Weird story. I walk her home and fall asleep very quickly. Tomorrow's surf lesson is going to be tough with only 4 hours of sleep.
  12. N'Abend meine Herren, der Sommer kommt und an den Stränden der Feriengebiete findet das alljährliche Aufeinandertreffen leichtbekleideter Menschen statt. Man sieht was man kriegen kann und will es. Doch wie spreche ich sie an? Wohin sollte ich sie mitnehmen? Was sind die Unterschiede zum Club- oder Houseparty-Game? Schreibt doch bitte mal Tips und Tricks oder eure Erfahrungen zum Beach-Game
  13. Guten Tag Forum, ich bin neu hier im Forum und habe sofort ein Paar fragen Kurz zur Situation: Ich fahre dieses Wochenende mit meiner Familie in den Urlaub nach Italien (Adria Küste). Urlaub beutet Ausgelassenheit, Chlln, bisschen was Trinken und... leicht bekleidete Mädchen. Mein Bruder ist in dem Falle mein Wing, jedoch muss ich ihm das ganze noch erklären. Jetzt habe ich jedoch ein paar "Probleme" Ich habe letztes Jahr schon einmal dort Urlaub gemacht und da lief es... nicht so dolle. Jedes Mädchen welchhes ich ansprach gab mir sofort einen Korb. Jetzt zu dem Problem: 1. Meine Standart-Sprüche funktionieren nicht so gut am Strand. 2. Wie baue ich am besten einen Kontakt auf, der zwar fest, aber nicht zu fest ist? 2.1: Damit meine ich, dass wir zwar intim werden können, aber sie mich nicht als eine feste Beziehung ansieht Vielleicht könnt ihr mir ja helfen mit ein paar Opener sprüchen und wie man am besten daran anknüpft und so ins Gespräch kommt... Bitte keine sprüche wie: Hey... darf ich dir den Rücken eincremen? Vielen Dank im Vorraus, biBaBoy
  14. Gast

    Urlaubs- und Badeoutfit

    Hey Leute, da der Sommerurlaub bald ansteht, frage ich mich was ich tragen werde. Bisher habe ich nur eine Badehose gekauft. Habe vor noch eine zu kaufen und ansonsten hoffe ich, dass ihr mich beim "normalen" Urlaubsoutfit beraten könnt, also in dem ich in der Nähe des Strandes rumlaufe. Kenne mich da nichts aus, auch nicht mit den Marken usw. Hatte an Badehose/Shorts + Polo/Hemd (Leine?) gedacht. Daten: - bin männl. 17, 175cm, kein Schrank aber ganz athletisch denk ich (erst seit 2 Monaten am liften) - blond Habe mir bisher im Rahmen einer Rabatt-Aktion die hier geholt: http://de-eu.hollisterco.com/shop/eu/dudes-prep-fit-swim/tecolote-canyon-swim-shorts-2302639 Danke im Voraus :)
  15. Hallo PU Forum. Ich bin ziemlich neu hier und unerfahren. Erst mal allgemeine Informationen ich bin 23 Sie 18 und Schülerin wir waren etwa ein halbes Jahr zusammen vor zwei Monaten ist die Beziehung den leider gescheiter wir hatten in den zwei Monaten auch kaum Kontakt nur ab und zu mal SMS geschrieben ziemlich Oberflächlich. Heute hab ich Sie gefragt ob sie mal Lust hätte an den Strand zu fahren spazieren zu gehen Sie stimmte zu, so sind wir an den Strand gefahren beim Suchen nach einem Parkplatz sagte ich wir können auch in den Vogelpark ( da wollten wir immer mal hin als wir zusammen waren ) Sie sagte nur:“ ne ne der Zug ist abgefahren“ ich reagierte nicht weiter und parkte. Beim Spaziergang am Strand haben wir uns ziemlich gut verstanden sie hatte mir nach dem nachfragen von mir ( weil sie ziemlich viel von dieser Person erzählt hatte ) das sie mit einem aus der Klasse was hatte aber da soll nix mehr laufen, ich reagierte ganz cool das hat mich ja auch nicht zu interessieren ich hatte auch was mit anderen was ich nicht erzählte Sie hat auch gar nicht nachgefragt. Nach dem Spaziergang hab ich sie nach Hause gefahren haben uns mit einer Umarmung verabschiedet. Meine Frage ist nun ob ich noch eine Chance bei ihr Hab und wie ich jetzt handeln soll wir hatten nach dem Spaziergang noch kein Kontakt soll ich ihr eine SMS schreiben oder soll ich warten -.- Ich hoffe mir kann einer weiter helfen ich stehe grad echt auf dem Schlauch.
  16. Hey Leute, es ist so, dass es in der Nähe einen Strand gibt, wo sich jetzt bei dem Wetter immer allerlei Leute tummeln. Ab und an gibt es auch Beachpartys. An diesem Strand gibt es auch immer jede Menge attraktiver "Beachgirls" und ich würde dort schon ganz gerne die eine oder andere Bekanntschaft machen, aber ich weiß nicht so recht, wie ich das anstellen soll. Mein Problem ist, das ich nicht weiß, wie ich den "ersten Kontakt" herstellen soll - das die Girls dort meist zu zweit unterwegs sind, erschwert die Sache noch ein wenig. Abends sind dort auch oft kleine Gruppen, die sich ordentlich die Kante geben - aber von denen kenne ich nicht so viele. Was könnt ihr mir für Hinweise geben - wie lerne ich mein Beachgirl kennen ? Gruß Rob