Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'stream'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Mod (roien): Hier darf gerne diskutiert werden. Über Filme, Serien und deren Genres, Konzepte, Handlungen, Drehbücher, Interpretationen, Personen, ... alles was halt zum Thema passt. Habe die letzten anregenden Diskussionen aus dem Thread "Zuletzt gesehener Film + eure Bewertung" hier hin verschoben. ------------------------------ Es gibt sich dutzende Gründe warum man Quentin Tarantino geil finden kann. Das Argument "90% sind Tarantino-Fans, weil es cool ist" ist weit daneben. Ob es überhaupt noch so cool ist, weiß ich gar nicht, da der Hype schon weitaus größer war, als er jetzt ist. Heute ist es besonders schick, sich offensiv gegen Trends zu stellen, aber wie man so viel Liebe zum Film, nur so wenig Wertschätzung entgegenbringen kann, verstehe ich nicht. Tarantinos Filme sind Gesamtkunstwerke. Und das vom Anfang bis zum Ende. Wenn man beobachtet wieviel Kreativität in diesem einen Menschen steckt, dann kann er sich (auf ne ziemlich abgefuckte Art und Weise) locker mit den größten Künstlern der Weltgeschichte messen. Da schütteln jetzt manche mit dem Kopf, aber ich halte das nicht für übertrieben. Was alles aus Tarantinos Skripten entstand, ist in meinen Augen beachtlich. Schon alleine seine "Bonnie&Clyde"-Version, aus der "True Romance" und "Natural Born Killers" entstand ist einfach nur cool. Mit "From Dusk till Dawn" hat er nen Horrorfilm geschrieben, der meiner Meinung nach (mit "Das Ding aus einer anderen Welt") das Genre anführt. Sein Spiel als Richard Gecko fand ich auch riesig, wobei er sich die Rolle wohl auch auf den Leib geschrieben hat. Ein guter Schauspieler ist er nicht, aber das hat einfach gepasst. Der perfekte kühle, soziopathische Sonderling. Die "CSI"-Doppelfolge, die er schrieb und bei der er auch Regie führte, fand ich ebenfalls stark. Das war damals einfach nur cool. Richtig geil ist es aber erst, wenn man auch den Rest der Serie kennt. Sein Gast-Regie-Auftritt in "Sin City" war auch sauber. Wobei sich die Szene recht unauffällig in den Rest des Films einfügt. Das muss man auch erst mal hinbekommen. Und da sind wir jetzt nicht mal bei seinen Filmen. Um "Reservoir Dogs" und "Pulp Fiction" wertschätzen zu können, muss man sie glaube ich auch in den 90ern erlebt haben. Dieses "Am Ende laufen alle Fäden zusammen" gab es so damals in dieser Qualität nicht. Ich kann mich zumindest nicht erinnern das vor "Pulp Fiction" jemals so gesehen zu haben. Das war einfach ein ganz übler Ausnahme-Film, der anders war, als die ganzen Action-Blockbuster dieser Zeit. Dialoglastig, humorvoll, abgedreht, harte Gewalt, aber nicht zu brutal und Starbesetzt. Um die Bedeutung von Travoltas Besetzung als Vincent Vega zu bewerten, bin ich zu jung, aber die Auswirkungen für seine Karriere waren schon enorm. Ohne Tarantino würde man Travolta heute nur noch aus "Saturday Night Fever" und "Grease" kennen. Einem "gescheiterten" Schauspieler so ne Rolle zu schreiben kann nicht jeder. "Jackie Brown" fällt leicht ab, ist aber trotzdem ein cooler Streifen, der gut erzählt ist. Auch hier bedient er sich mit Pam Grier eines alten Hasens, was allgemein auffällig ist. Egal ob Keitel, Travolta, Russel, de Niro oder Grier. Er besetzt seine Filme mit Schauspielern, die er schon gerne in seiner Jugend gesehen hat. Dass er in aller erster Linie ein Fan ist, sieht man auch an der Wahl der Genre. Er liebte die Kung-Fu Filme der 70er und so schuf er "Kill Bill". Er fand das trashige Grindhouse-Kino der 70er cool und machte "Death Proof". Er stand auf die Italo-Western der 60er und so kamen "Django" und "The Hatefull Eight". Tarantino macht Filme fürs Publikum, aber in aller erster Linie für sich selbst. Er macht Filme, die er gerne als Junge gesehen hätte. Und vermischt die Genre wie er Bock hat. "Inglorious Basterds" fand ich auch klasse. Die ganzen verschiedenen Charaktere sind toll gezeichnet. Und unsere deutschen "Größen" in nem Hollywoodstreifen zu sehen, war auch mal etwas erfrischendes. Und die Soundtracks seiner Filme sind klasse. Liebevoll ausgesucht, passend eingesetzt. Sie finden sich in den Plattensammlungen vieler Menschen wieder und werden täglich im Fernsehen eingespielt. Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber ich bin sowieso schon lange im tl;dr-Bereich. Sicher nutzt er sich ab. Das tun die Besten. Das ist mir aber immer noch lieber als 90% des Mülls, den man heute im Kino serviert bekommt.