Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'suizid'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, ich hatte vor einiger Zeit schon einen Eintrag gemacht wo es um meine Schlafstörung ging. Zu dem Zeitpunkt war mir garnicht bewusst dass ich eine schwere Depression habe. In den letzten Monaten war ich bei verschiedenen Terapeuten. Bis ich Anfang des Jahres da gelandet bin wo ich mich verstanden fühle. Ich bin aber Momentan an einem Punkt wo ich das Gefühl habe nicht mehr heraus zu kommen. Als ich in der Therapie meine Suizidgedanken angesprochen habe wurde mir Sertralin 50mg verschrieben. Die ersten Tage war ich echt fertig halt die üblichen Nebenwirkungen. Ich bin jetzt aber fast bei Woche 3 und es hat sich nichts gebessert. Ich fühle mich einfach nur leer und sehe aus wie ein Zombie (total blass, extremste augenränder, glasige Augen usw) das liegt nicht an dem Medikament es war auch schon vorher so. Aber die Zustände in denen ich mich nach der Schule und in der Schule befinde sind langsam nicht mehr zu ertragen. ich bin teilweise so schwach dass ich mich kaum bewegen kann und stundenlang an die Decke starre manchmal komme nicht ich nach Hause mach die Tür hinter mir zu lehne mich mit dem Kopf gegen die Tür und bleibe dann da teils ne Stunde. Mirtazapin nehmen ich jeden Abend 7,5mg hilft mir beim einschlafen und die abenteuerlichen träume die ich mit dem Medikament habe gehören zu den einzigen Sachen die mich am Leben halten. Sertralin wird in der 3. Woche auf 75mg erhöht ( bei mir langsam da mich die Nebenwirkungen so mitgenommen haben). Meine Frage ist ob ich noch was von dem Sertralin erwarten kann? Auserdem denke ich immer wieder daran dass Die Depression garnicht die Ursache sondern vielleicht nur ein Symptom von etwas ganz anderem ist? Oder lässt sich diese körperliche Schwäche und Erschöpfung auch durch die Depression Erklären? Wäre nett wenn jemand antwortet. Immer öfter denke ich aufm weg nach Hause darüber nach mir einfach in der nächsten Appotheke paar hundert Schlaftabletten zu hohlen und mir das Leben zu nehmen.
  2. Stylefile

    Brauche dringend hilfe

    Hallo, bin neu hier. Ich hab diesen post auch bei "Psychotherapie" da ich unschlüssig war ob ich es hier reintun soll oder dort und hab dann einfach entschieden ich schreib bei beide rein. mein problem ist: Ich habe seit März eine Freundin (Fernbeziehung(ich will kein kommentar hören wie zum Beispiel "ja mach schluss die wohnt zu weit weg" etc.!!!). Sie is supertoll, wirklich es gibt keinen Macker. Wir skypen auch jeden Tag, auch mit Cam etc. Sie musste leider vor 2 - 3 Monaten in einer Psychatrie gehen. Sie kommt meistens immer schlecht gelaunt nachhause da der Tag meistens scheiße war dort und ist meistens dann für ne Stunde mies drauf. Aber später ist sie wieder normal. Jedoch hat sie gerade Suizid gedanken die ich einfach nicht erklären kann. Ich frage schon die ganze zeit was los sei, ob wirklich alles ok ist, dies und jenes. Aber immer wenn ich sie frage was los sei, da ich weiß dass sie traurig ist, gibt sie meistens die Antwort "kA" oder "ich weiß es nicht". Meistens bzw. immer wenn wir skypen haben wir voll den Spaß und sie lacht dann auch als hätte sie nie diese gedanken gehabt. Wir pennen auch über skype, da sie Angst hat alleine zu pennen (ich erkläre nicht warum). Letzte Nacht hat sie aber gesagt sie möchte alleine pennen da es ihr nicht gut geht. In der Nacht se gegen halb 4 morgens hat sie mich angerufen und gesagt sie möchte jz mit mir pennen da sie einen albtraum hatte. Heute hat sie nichtmal begrüßt oder eine antwort gegeben auf meine Nachrichten. Ich fragte dann nochmal was los sei und es sagen soll. sie "wenn ich reden will dann hätte ich es schon längst getan". Wie kann ich sie dazu bringen es zu sagen und wie muntere ich sie am Besten jetzt auf? :/ ich hab schon all meine Ideen versucht und auch mal wiederholt, jetzt funktionieren die alle nicht mehr und brauch neue Aufmunterungsmethoden, so dass sie wieder glücklich ist und keine Suizidgedanken mehr hat Jetzt hat sie zum Beispiel auch als Skypestatus "hasse alles was sich liebt" Danke im Voraus! PS: behaltet eure Fehler :) bin halt nicht gut in Deutsch und ich glaub das ist verständlich dass ich gerade eben Fehler einbaue da ich gerade zitterned schreibe und verdammt viel sorgen mach um sie
  3. Hallo, bin neu hier und mein problem ist: Ich habe seit März eine Freundin (Fernbeziehung(ich will kein kommentar hören wie zum Beispiel "ja mach schluss die wohnt zu weit weg" etc.!!!). Sie is supertoll, wirklich es gibt keinen Macker. Wir skypen auch jeden Tag, auch mit Cam etc. Sie musste leider vor 2 - 3 Monaten in einer Psychatrie gehen. Sie kommt meistens immer schlecht gelaunt nachhause da der Tag meistens scheiße war dort und ist meistens dann für ne Stunde mies drauf. Aber später ist sie wieder normal. Jedoch hat sie gerade Suizid gedanken die ich einfach nicht erklären kann. Ich frage schon die ganze zeit was los sei, ob wirklich alles ok ist, dies und jenes. Aber immer wenn ich sie frage was los sei, da ich weiß dass sie traurig ist, gibt sie meistens die Antwort "kA" oder "ich weiß es nicht". Meistens bzw. immer wenn wir skypen haben wir voll den Spaß und sie lacht dann auch als hätte sie nie diese gedanken gehabt. Wir pennen auch über skype, da sie Angst hat alleine zu pennen (ich erkläre nicht warum). Letzte Nacht hat sie aber gesagt sie möchte alleine pennen da es ihr nicht gut geht. In der Nacht se gegen halb 4 morgens hat sie mich angerufen und gesagt sie möchte jz mit mir pennen da sie einen albtraum hatte. Heute hat sie nichtmal begrüßt oder eine antwort gegeben auf meine Nachrichten. Ich fragte dann nochmal was los sei und es sagen soll. sie "wenn ich reden will dann hätte ich es schon längst getan". Wie kann ich sie dazu bringen es zu sagen und wie muntere ich sie am Besten jetzt auf? :/ ich hab schon all meine Ideen versucht und auch mal wiederholt, jetzt funktionieren die alle nicht mehr und brauch neue Aufmunterungsmethoden, so dass sie wieder glücklich ist und keine Suizidgedanken mehr hat Jetzt hat sie zum Beispiel auch als Skypestatus "hasse alles was sich liebt" Danke im Voraus! PS: behaltet eure Fehler :) bin halt nicht gut in Deutsch und ich glaub das ist verständlich dass ich gerade eben Fehler einbaue da ich gerade zitterned schreibe und verdammt viel sorgen mach um sie
  4. Wie ich finde ziemlich spannender Beitrag aus Amerika zum "giftigen Rollenbild MANN": http://www.policymic.com/articles/54105/the-one-thing-all-men-feel-but-never-admit
  5. Guten Tag, kurz und bündig: Ich bin seid 1 1/2 Jahren bei PU dabei, dazugekommen bin ich dank meiner Oneitis. Und genau die is heute mein Thema. Ein kurzer Rosenkrieg der mir in diesem kontext absolut jedes selbstwertgefühl genommen hat. Ich hab weiter gemacht, diese Frau seid 8-9 Monaten weder gesehen noch was von ihr gehört. Es war nicht sonderlich hässlich, heut könnt ich nur drüber lachen, wenn ne Frau probiert derartiges mit mir abzuziehen. Wir waren 4 Monaten "zusammen" zum schluss ein betrunkener ONS. Zuvor war ich 2 Jahre abstinent,... hab mich für alle Männer geschämt,.. hatte n ziemlich krankes Mindset,.. ultra niceguy sozusagen. Sie hat mich deshalb aufgerissen,.. da sie mich mit kindern gesehen hat und wie ich mit denen umgehe. Wie auch immer,... So ne Frau passiert mir so schnell nicht wieder. Klar war das damals keine richtige Beziehung, zumindest aus meiner heutigen sicht. Aber ich war halt in diesem ultra Disney mode. Ich bin seidher wirklich sehr aktiv gewesen. FTOW,... kann nicht mehr sagen wo ich steh,... irgendwo bei 15-20 denk ich. zz. 2 gute FB weiter weg in ner anderen Stadt,... 1 FB in meiner nähe (jung, selbstbewusst und sehr versaut) und bin in einer recht offenen aber wunderbaren Beziehung. Diese Beziehung ist das Intensivste das ich je erlebt hab. Eine sehr selbstbewusste Frau,.. beinah fertig mit ihrem Medizin Studium. Hab mein komplettes Leben umgekrempelt und mich von all dem selbstbelügen entfernt. Mit gewissen Freundeskreisen gebrochen und mir neue, echte Freunde gesucht. Hobbies und Geld hab ich auch genug. Warum fühl ich mich dennoch hin und wieder so depri? Wär ja kein problem,.. aber sofort kommt meine Oneitis wieder hoch und es geht sogar bis zu Mord vorstellungen. Ich hab 0 kontakt, sie komplett gestrichen. Kein Foto, keine Nummer, kein facebook garnix! seid monaten und dennoch. Sie will nicht verschwinden. Sie hat mein Ego und meine Weltanschauung damals so sehr auf den Kopf gestellt, sodass sie irgendwie die Basis meines neuen Ichs ist und sich irgendwie reingebrannt hat. Bin ich schlecht drauf verbind ich das mit ihr. Ich mein wir hatten weder ne richtige Beziehung noch guten Sex. Ich möcht diese Frau nicht wiederhaben noch jemals wieder in so einer heuchlerischen Gesellschaft unterwegs sein aber ich schaffst nciht sie komplett aus meinem Kopf zu verbannen. Ich hab noch immer das Gefühl das sie über mir steht. Sehr weit über mir. Und auch wenn ich weiß was für ein blödsinn das ist hab ich keinen plan was ich tun soll. War auch schon beim Psychiater und bin voll gesund und stabil. lol. Und genau so geh ich auch die meißte Zeit durchs leben, bis ich wieder mal in mein Loch zurückfall,.. und dann ist sofort sie wieder da,.. in meinen Gedanken. Und meine Hand an ihrer Kehle. (btw,.. ich würd ihr natürlich nie etwas antun geschweige denn kontakt zu ihr suchen, es geht um meine Gedanken und um nichts weiter!)