Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'unternehmer'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hi, ich habe mehrere Unternehmen mit einem Geschäftspartner aufgebaut (50+ Mitarbeiter). Bisher war unser Ziel immer alles gemeinsam anzugehen, Synergien zu schließen usw. Hat soweit auch alles geklappt, natürlich musste man hier und da zwei unterschiedliche Sichtweisen zusammen bringen. Er pokert mir teilweise viel zu hoch (sparen kennt er nicht so), verliert schnell den Fokus für das Wesentliche und neigt zur Träumerei. Alles in allem bin ich der fachliche Experte (könnte die Kunden also auch allein betreuen) und er eher der Network-Guy, BWLer (der aber weniger das fachliche Knowhow hat, die Aufträge qualitativ umzusetzen, Personal zu schulen usw.). Er hat aber definitiv mehr Disziplin als ich, wohingegen ich eher sehr strukturiert und strategisch Denke, seine Verträge rechtlich korrigiere um Risiken zu begrenzen usw. Wie es fast absehbar kommen musste, hat er nun einen Unternehmer kennen gelernt, der mit ihm zu zweit etwas reißen möchte. Hier entstehen dann natürlich Konfliktherde, wenn es z.B. darum geht zu hinterfragen ob ein Geschäftsessen, Dienstwagennutzung, seine Zeit usw. auf unser gemeinsames Ziel einzahlt oder er seinen eigenen Dingen nachgeht, was die Mitarbeiter davon halten, wenn wir keine gemeinsamen Visionen mehr teilen. Ob ich nachher mehr für die gemeinsamen Unternehmen mache als er usw. Hier konnten wir bisher keinen Konsens erreichen, da er denkt, wir könnten eh beidseitig nicht kontrollieren, wie wir unsere Zeit z.B. privat einsetzen und sowas immer nur auf Vertrauensbasis geht. Ich sehe hier einfach in Zukunft massig Probleme auf uns zuschlittern. Wie würdet ihr damit umgehen? Ich sehe das fast wie nach der PU Theorie, Reisende soll man nicht aufhalten. Dann gehe ich eben auch künftige Unternehmen ohne ihn an. Auf der anderen Seite habe ich aber irgendwo Verantwortung zu übernehmen und muss darauf achten, dass die anderen Firmen und Mitarbeiter durch solche Entwicklungen nicht darunter zu leiden hätten. Die Firmen haben mittlerweile Werte, die wir beide nicht bezahlen könnten, wenn es darum geht jemanden auszuzahlen, wenn es hart auf hart kommt. Habt ihr einen Rat? Als er letztens damit ankam, war ich echt ein wenig Baff, da ich dachte, wir haben hier die gleichen Vorstellungen. Er ist einige Jahre älter (er >40, ich < 30) als ich, hat Family usw. sodass ich denke, dass er vielleicht nun einfach sich selbst irgendwas beweisen muss, auf den Putz hauen möchte oder oder. Wenn er dann aber die Networks nutzt für eigene Interessen, wohingegen ich unsere Mitarbeiter schule, mich darum kümmere, dass die Kunden happy sind usw. finde ich dies jedoch unfair. Zudem wäre dies nun mal ein Unternehmen, wo er fachlich in der Branche mehr Ahnung hat und kaum bin ich hier raus. Dies hat einen negativen Beigeschmack.
  2. Theoretisch würde ich sagen, dass es attraktiv ist, wenn jemand ein eigenes Unternehmen aufbaut und damit finanziell erfolgreich ist. Praktisch habe ich fast den Eindruck, als wenn es die Frauen überhaupt nicht interessiert, was man macht, sondern alles immer von der `Chemie` und der Stimmung im jeweiligen Moment abhängt. Wenn man aber nun mal eh ein Unternehmertyp ist und sich ein eigenes Business aufbaut (auch wenn es vielleicht nichts zum Angeben ist - z.B. vielleicht Klempner oder so), kann man es ins Game einbauen? Sollte man versuchen und wie könnte man versuchen, als `der erfolgreiche Unternehmer-Typ` bekannt zu werden? Sollte man sowas im Social Circle bekannt machen? Was denkt ihr? Gerne Erfahrungen von Unternehmern und von Frauen.
  3. Huhu, suche interessante Kontakte in FFM. Ob Unternehmer, Banker, Industrie, Künstler, Immo-Makler, Gastro oder Hotelerie. Ganz egal. Kann euch ebenfalls guten Leuten vorstellen und biete coaching in diversen Bereichen an.
  4. Hallo zusammen, ich interessiere mich, wie vermutlich viele hier, für nebenberufliche Selbstständigkeit und Geschäftsmodelle, die man nebenbei gut umsetzen kann. Mein Ziel ist es mittelfristig etwas nebenbei aufgebaut zu haben und mich damit zu beschäftigen / einen Nebenverdienst zu generieren. Mein Hauptproblem dabei ist, dass ich viele grobe Ideen im Kopf habe, diese aber nicht für ausgereift halte. Mir fällt einfach keine explizite Geschäftsidee ein, die ich umsetzen möchte, die einen bestimmten USP enthält. Als Beispiele: Ich spiele gerne Gitarre und beschäftige mich mit Musik. Aber der nächste witzige Youtuber zu sein, der Spaß mit seiner Gitarre hat oder die x-te Plattform oder Blog zu gründen für Anfängertipps halte ich nicht für sinnvoll. Tiefergehend fällt mir keine 'Nische' ein, in der ich mich da gut bewegen kann. Bei den 'Großen' mitzumischen halte ich nicht für sinnvoll. Podcasts mit Reviews zu aktuellen Alben gehen schwierig aufgrund der Tatsache, dass ich keine Ausschnitte in den Casts der Musik zeigen kann wegen Copyrights (bei Monetarisierung). Anderes Beispiel: ich zocke auch gerne, bin aber ungern der 10000 Lets Player. Auch habe ich ein großes Interesse für Sourcing und Automatisierung / Prozessoptimierung (ist im Grunde mein Job). Hier fällt mir gar nichts ein, wie ich daraus etwas entwickeln kann. Ich bin einfach nicht der Typ der Lust dazu hat noch ein Amazon FBA Business aufzubauen oder per Dropshipping Dinge aus China zu verkaufen. Welche Kreativitätstechniken und Methoden wendet ihr an, um für Geschäftsideen zu finden und erste Entwürfe weiter auszufeilen? Sind euch die Ideen einfach so konkret zugeflogen oder habt ihr speziell darauf hingearbeitet? Muss ich vielleicht einfach noch tiefer in einem Thema unterwegs sein um die Nischen zu erkennen? Ich freue mich über eure Antworten, Gruß Clemens
  5. Mich würde aber interessieren, wer von euch beruflich selbstständig ist? Wer führt vielleicht ein kleines (oder auch größeres) Unternehmen und kann sich als eigener Chef bezeichnen? und in welchem Bereich/ Branche arbeitet ihr? Nebenbei kann man einigeses diskutieren. Ich selbst kenne viele, die gar nicht selbstständig sein wollen, vor allem die, die wissen, mit was für einem Aufwand, Druck und was für einer Arbeit die Selbstständigkeit verbunden ist. Wie steht ihr dazu?
  6. Sind Morgenmenschen so auf die Welt gekommen oder wird man erst zu einem? Man kann zu einem werden. Auch du!!!!! Man kann den Zusammenhang zwischen frühem Aufstehen und Erfolg nicht mehr ignorieren, auch in meinem eigenen Leben.Wenn ich einmal früh aufstehe, bemerke ich, dass meine Produktivität fast immer höher ist, und zwar nicht nur am Morgen, sondern den ganzen Tag lang. Außerdem fiel mir auf ich, dass ich mich bemerkenswert gut fühlte. Wenn man nur 1 std. jeden Tag früher aufsteht in einem Monat sind das Fast ein ganzer Tag. Jetzt die gleiche Rechnung mit 365 Tagen... und dann den Rest deines Lebens. Egal ob man zur Schule geht, arbeitet oder studiert, die Vorteile des Frühaufstehers sind ein "längeres" Leben und Erfolg. Ich schlage mich seit einigen Jahren mit diesem Problem herum und habe endlich eine Lösung gefunden. In einem Artikel den ich gelesen habe, wird zuerst analysiert, welche falschen Methoden (die auch ich versucht habe) angewandt werden und warum diese nicht funktioniere. 1. Einfach die Uhr auf 5:00 am stellen 2. Einfach seiner natürlichen Uhr gehorchen und schlafen/aufwachen wann immer man möchte FALSCH FALSCH FALSCH !!! Beide Methoden sind SCHEIßE!(Jeder der es schonmal probiert hat weiß bescheid...) Ich versuchte alle Methoden seit vielen Jahren und weitere Male und kam nie sehr weit. Ich dachte mir, dass ich wahrscheinlich nicht das Frühaufsteher-Gen in mir trage. Kurz zusammengefasst Lösung DIE LÖSUNG : 1. Geh schlafen wenn du müde bist 2. Einfach aufstehen( es gibt da eine ganz coole Methode, die ich aus dem Artikel probiert habe ...Bei meinem Schlaf ist das ein Weltwunder!!!) Hehe-leichter gesagt als getan aber der Trick ist. Wenn du anfängt einen inneren Dialog zu führen was die Vorteile sind jetzt aufzustehen, das der Traum eigentlich ganz geil ist...BALABALABALA hast du schon VERLOREN! Key: Einfach hinsetzten und Strecken. 3. Pavlov Prinzip. langsames gewöhnen an frühes aufwachen. Alle 4 Tage 30min früher aufstehen. Anfangen mit 07:30am (Mein Ziel ist 5am) Wusstest du das Benjamin Franklin ein Buch über früher auswachen geschrieben hat. Nachdem er identifizierte das jeder erfolgreiche Mensch Frühaufsteher sein muss. Im Artikel von mylifeschool findest du ein free PDF Doc des Buches. Werde es heute anfangen zu lesen! Der Artikel hat mein Leben verändert und kann ich jedem empfehlen der- hunderte Stunden im Jahr sparen möchte-und Jahre im Leben- um das Leben voll auszuschöpfen und zu genießen. Weiß nicht wie das mit dem Copyright ist also hier einfachmal der Link: http://mylifeschool....-wake-up-early/ Viel Spaß B.spider