Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'verlustängste'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

5 Ergebnisse gefunden

  1. Mein Alter: 18 Ihr Alter: 17 Anzahl der Dates: 3 Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen Ich habe ein Mädchen kennengelernt durch eine gute Freundin. Wir haben uns direkt sehr gut verstanden und es gab direkt gegenseitiges Interesse. Leider hat die gute Freundin direkt dagegen gehalten, jeweils beim anderen schlecht über die andere Person geredet, weil die gute Freundin selber starkes Interesse an mir hatte. Letztendlich kam es dann beim dritten Date trotz meiner Unsicherheit (auf Grund der guten Freundin) dennoch KC und eskaliert, jedoch kam es nicht zum Sex (ich hatte kein Interesse daran). Mein größtes Problem ist, dass diese gute Freundin die beste Freundin des Mädchens ist. Die Freundschaft von mir zu meiner guten Freundin ist beendet und die beiden Mädchen haben Streit. Nun habe ich jedoch starke Verlustängste, weil sie mir eben doch mehr bedeutet als andere Mädchen zuvor und ich denke, dass meine ehem. gute Freundin das ganze zerstört. Ein weiteres Treffen ist bereits fest geplant bei ihr zuhause. Vielleicht noch als Ergänzung, "mein Mädchen" hat dennoch starkes Interesse, fast schon OQ, konnte sich das niemals vorstellen das wirklich etwas zwischen uns passiert auch wenn sie alles andere als ein UG ist. Fragen euch: Wie würdet ihr in meiner Situation verfahren, irgendwelche Tipps?
  2. Hallo liebe Community, ich wende mich an euch weil ich mich selbst, und meine Beziehung, in eine äußerst missliche Lage manövriert habe und zudem schwer erkrankt bin. Diagnose: needyness im Endstadium. Ich hoffe in diesem Forum die Kur dafür zu finden um so mich selbst, und vorallem meine Beziehung, wieder in die richtige Bahn zu bringen. Nun zur etwas detaillierteren Beschreibung meines Problems: Vor ungefähr 6 Wochen habe ich mich zum ersten mal richtig mit meiner Freundin gestritten. Die Details möchte ich euch an dieser Stelle ersparen weil sie für die Erörterung des daraus resultierenden Problems unerheblich sind. Jedenfalls hatten wir im Anschluss nicht die Möglichkeit uns auszusprechen, da meine Freundin im Anschluss für 2 Wochen als Betreuerin auf eine Ferienfreizeit fuhr. Direkt am ersten Tag selbiger haben wir uns via WhatsApp erneut angezickt, was dazu führte dass für den Rest der Zeit totale Funkstille herrschte. Als sie dann endlich wieder Zuhause war hat sie sich zwar auf den Weg zu mir gemacht um alles zu klären, jedoch war die Stimmung natürlich merklich angespannt. Obwohl wir eine ganze Woche miteinander verbracht haben ist es uns nicht gelungen uns zu versöhnen. Geendet ist das ganze dann darin dass sie mir sagte dass es sich komisch anfühle mich zu küssen und mit mir zu kuscheln, und dass sie Zeit und Ruhe bräuchte um das Chaos in ihrem Kopf zu ordnen. Vorher habe ich allerdings noch erfahren dass sie während der Ferienfreizeit scheinbar einen ihrer Betreuerkollegen, zu dem sie vorher nie wirklich Kontakt hatte, besser kennengelernt hat. Und nun ist es scheinbar so dass sie seitdem täglich mit ihm schreibt. Wissen tue ich das weil ich sie darauf angesprochen und das explizit hinterfragt habe. Sie hat mir zwar versichert dass sie sich nur gut mit ihm verstehen würde und er nur ein Freund wäre, ich habe da allerdings so meine Bedenken. Vorallem weil sie sich nun auch schon merhmals privat mit ihm getroffen hat, zwar im beisein eines weiteren langjährigen Freundes, und nur zum schwimmen gehen, aber whatever. Es gibt eigentlich noch weitere nennenswerte Details zu dieser ganzen Geschichte, die muss ich aber zumindest vorerst unterschlagen weil diese Textwand sonst unannehmbare Ausmaße annimt. Ich habe sie jedenfalls in den vergangenen Tagen mehrfach wegen diesem Typen vollgeheult und ihr meine Verlustängste klargemacht. Wie unnötig und needy dieses ganze Drama war/ist wird mir langsam immer mehr bewusst, aber genau deswegen bin ich ja hier. Es ist jedenfalls so dass ich momentan panische Angst davor habe dass zwischen ihr und diesem Kerl irgendetwas läuft, oder sich irgendetwas entwickeln könnte. Dummerweise habe ich ihr das, wie bereits erwähnt, auch unmissverständlich klargemacht. Und das in wahrhaft erbärmlicher Manier. Bevor diese ganze Situation so eskaliert ist hatten wir ein gemeinsamen Kurzurlaub in Frankfurt geplant. Nachdem sie also vergangenes Wochenende nach Hause gefahren ist um über alles nachzudenken und das Chaos in ihrem Kopf zu ordnen habe ich sie Mittwoch gefragt wie es denn darum steht. Die Antwort: "Ich habe zwar das ganze Chaos zwar noch nicht ordnen können, aber ich dachte wir fahren einfach." Wir haben uns dann heute nochmal ein wenig gezofft, weil ich es mir mal wieder nicht verkneifen konnte meine Bedenken wegen dieses Typen zu äußern. Das letzte was sie zu mir sagte war: "Können wir diese ganze Scheiße nicht einfach vergessen und nach Frankfurt fahren?" Und genau das tun wir nun, und zwar Sonntag. Ich bin nun völlig ratlos wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll, und was ich tun soll um diese Gelgenheit zu nutzen und zumindest etwas wieder geradezubiegen. Vorallem das sie meinte dass sie Frankfurt dazu nutzen wolle um zu sehen wie es ist. Was auch immer das bedeuten mag. Ich habe zwar in letzter Zeit viel durchmachen müssen, 3 Todesfälle im Familienkreis in 3 Monaten, aber ich weiß trotzdem nicht wie ich so Abstürzen und zu einem solchen Häufchen Elend verkommen konnte. Ich will sie nicht einengen und kontrollieren, aber mir ist klargeworden dass ich gerade genau das tue. Das bin nicht ich, und das muss aufhören. Deswegen habe ich mich heute im Fitnessstudio angemeldet und werde mit dem Training beginnen sobald wir aus Frankfurt zurück sind. Einfach um mein selbstwertgefühl wiederzuerlangen und ausgeglichener zu werden. Parallel dazu möchte ich dieses Forum nutzen um meine Eifersucht, Abhängigkeit, und Misstrauen in den Griff zu bekommen. Alles in allem möchte ich einfach wieder der Mann sein, oder sogar ein besserer, der ich zu Beginn unserer Beziehung war und den sie liebt. Nun meine Frage/n an Euch: - Wie schätzt Ihr die Situation ein? Sind das Problem und meine Ängste unbegründet, und tatsächlich nur ein Hirnfick meinerseits? - Wie kann ich die Zeit mit ihr in Frankfurt am effektivsten nutzen um das alles in Ordnung zu bringen? - Worauf muss ich besonders achten? - Gibt es Threads die Ihr mir in meiner Situation besonders zu lesen empfehlt? Im Voraus, vielen Dank an alle die sich die Zeit genommen haben das alles zu lesen, und besonderen Dank an diejenigen die sich entschlossen haben auch noch darauf zu antworten.
  3. Hallo zusammen, seit einem Jahr bin ich jetzt hier und sammel natürlich schon was länger auch offline Erfahrungen mit Beziehungen, Liebe und Co. Und komme zu dem Schluss: Monogamie ist schön, aber unwahrscheinlich. Viele Frauen und Männer in meinem Umfeld gehen fremd, ich selbst könnte jedes WE mit nem anderen vergebenen Mann in die Kiste hüpfen. Da wäre es naiv zu denken, dass ich einen finde, der monogam bleibt über Jahre + für mich auch sexuelll ansprechend bleibt. Daher möchte ich mich intensiver mit dem Thema "offene Beziehung" auseinandersetzen und meine nächste LTR ggf. offen führen. Rein rational erscheint mir das am sinnvollsten. Aber ich kenn mich ja. Wenn dann mal Gefühle da sind, sind auch schnell Verlustängste / Eifersucht da. Dann erst ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen halte ich für knifflig. Hat da jemand Erfahrungen mit? Also speziell mit dem Punkt Verlustangst, weil der Partner jemanden anderen körperlich begehrt? Besonders gerne auch Literatur zu dem Thema. Viiiielen Dank und viele Grüße Oderdoch PS: nicht unbedingt sein muss hier eine Diskussion, ob offene Beziehungen jetzt gut oder schlecht sind, mir geht es hier speziell um meine persönliche Weiterentwicklung in diesem Bereich
  4. Ich: 22 Sie: 21 Dauer: 2 1/2Jahre Art: Monogam Hey Leute, ich weiß gerad nicht weiter und bin für jeder konstruktive Objektive Meinung sehr dankbar. Ich & meine Freundin sind seit 2 1/2Jahren zusammen und vor einem Monat schließlich zusammengezogen. Die Beziehung läuft sehr harmonisch! Klar haben wir uns auch ein paar mal gezofft, aber das warn eher so Zickereien für ein Tag. Es gibt sonst nichts, was uns an dem anderen so wirklich stört. Beide investieren viel, sie noch ein bisschen mehr als ich. Meine Freundin hat zur Zeit viel Stress: täglich Magenschmerzen, Uni, Umzug, Eltern, ... Letzte Woche kam dann für mich aus dem nichts, dass sie zur Zeit nicht viel mit Ihren Gefühlen anfangen kann. War erstmal ein Schock für mich, weil's wirklich absolut aus dem Nichts kam: "Das Wort ist der Schatten der Tat" und da waren Taten, immer und jeden Tag. Aber das hatte ich schließlich auch schon ein, zwei mal in unserer Beziehung. Natürlich geb ich ihr die Zeit! Hab vorwurfslos meine Sachen gepackt, und für zwei Tage zu meinen Eltern Gefahren um ihr Zeit zu geben und hab mich versucht um mich zu kümmern. Hab natürlich innerlich getobt, was aber eher an meinem verletzten Ego lag, weil sie mich nie vorher in Frage gestellt hat. Wir haben dann am Samstag geredet & Sie sagte mir, es liegt nicht an mir, sondern an der ganzen Situation und sie nur etwas Zeit braucht. Was mir jetzt aber gerade überlest das Hirn zerfickt, ist dass ich das Gefühl habe, dass sie nicht ehrlich ist und sich in 'nen Kommilitone aus der Uni verknallt hat. Hat mir ne Freundin von Ihr gesteckt, dass sie Ihn ziemlich geil findet, er auf Sie steht und sie sich nen EgoPush gönnt, mehr aber wohl nicht. Ich hasse mich dafür selber, hab dann aber gestern ihren Chatverlauf gelesen. Schreiben sich schon hart viel, viel mehr stört mich, wie sie mit ihren Kommilitonen darüber schreibt: "der antwortet nicht mehr :/" oder "sag, mal was ist denn da zwischen euch Phase?" Hab sie drauf angesprochen (ohne durchblicken zu lassen, dass ich behindert bin und ihr Handy hatte), mit nen bisschen C&F, aber meinte sie selber von wegen, sehen sich nur einmal die Woche & schreiben halt ab und zu & sie genießt den EgoPush. Ich erkenne Sie inzwischen aber einfach nicht wieder (schön double blind - mehr oder minder vermitteln dass nichts ist & trotzdem distanziert sein) Ich weiß einfach nicht was ich davon halten oder tun soll. Ich hab mein eigenes Leben & bin auch sonst zufrieden mir, aber befinde mich zur Zeit selber in einem Tief, weil sich gerade alles um mich herum verändert. Da war Sie iwie die einzige Kontstante, weshalb mit das gerade so Mega den Kopf zerstört ... Vorher wär ich nicht auf die Idee gekommen ihr fucking Handy zu stalken. Ich war immer der stärkere in der Beziehung, hab geführt, sie unterstützt und war ihr Held. Darum kam auch immer so viel von ihr. Jetzt kann ich seit 3 Tagen nichts essen und bin einfach nur schwach, was ich versuche mit nicht ansehen zu lassen. Reagier ich über? Was haltet ihr von der Situation und was würdet ihr jetzt machen?
  5. MyProblems

    Ich kann sie nicht nexten :(

    Heute mal ein ganz anderes Thema. Ich: 18 Jahre HB:17 Jahre (Es geht nicht um die HB von letztes mal mit der Handy Nummer.) Ich war an Weinachten mit einem Kumpel in der Disco, ich bin angetrunken in den Club, und hab halt ein Glas getrunken, die Disco war leer, ich hab mich umgeschaut und dann halt die HB9 gesehn, ( JA es ist wirklich eine HB9 jeder Vollidiot baggert die an als wärs sonst was xD) Ich bin hingegangen und hab halt gefragt ob sie tanzen will, sie meinte gleich "ja" und tanzten wir kurz, nach paar minuten haben wir was zu trinken geholt, ich wollte eigentlich an dem Abend nur bisschen Spaß haben. Wir haben uns zusammen gesetzt und gelabert und gelabert, wir haben uns so gut verstanden, Sie hatte gleiche Interessen, gleichen Geschmack. Später als ich mal 2 minuten weg war wurde sie direkt von jedem volldioten angebaggert und das die ganze zeit dann am ende :D Ich hab sie an dem abend KC versucht, hat garnix hingehauen nichtmal ein bussy :( sie meinte "ich bin nicht so eine" dann war der abend auch schon vorbei, sie hatte meine nummer schon hat sich aber nicht gemeldet. Nach paar Tagen habe ich halt angefangen sie zu vermissen, eigentlich voll komisch da ich Sie überhaupt nicht gekannt habe. Hab ihr in Facebook geschrieben und mich entschuldigt das ich so bedrängt hätte wegen den KC und so, sie meinte sie macht nicht mit jedem typen rum den sie einfach so in der disco trifft. Ich hab ihr gesagt das ich sie mal gerne treffen würde, weil sie halt einfach anders ist. Sie meinte wenn wir uns irgendwann mal wieder im club sehn dann können wir nochmal darüber reden. Ich sagte ja ok und paar wochen später schreibte sie mich an und fragte ob ich heute auch in club gehn würde, ich schrieb: "ja ich wollte heute auch in club gehn :)" dann am Abend hab ich sie halt getroffen und mich halt als wir uns hingesetzt haben auch nochmal entschuldigt für die bedränglichkeit, sie meinte ja des passt schon wieder :) (Ich war bis zu dem Tag richtig krank in sie verliebt, kein scherz. Ich verliebe mich eig. nicht so schnell) Dann später im Club als sie von paar typen wiedermal angemacht wurde, bin ich halt einfach in den ultra needymodus gegangen, ich war so Eifersüchtig an dem Zeitpunkt. Sie meinte: was ist denn los mit dir? Dann sind wir raus gegangen um zu reden, als wir draußen waren da wusste ich "Junge du bist so am Arsch", ich wollte es nicht sagen, da es halt viel zu früh war, aber ich habs dann halt einfach gesagt:Das ich sie halt Liebe, sie dachte halt erst der labert doch nur müll. Ich hab ihr gesagt das ich sie nicht verarsche dann haben wir erstmal halbe stunde gelabert sie meinte wir kennen uns doch noch garnicht wirklich. Dann ging auch noch son dummer Streit los... weil sie so viel Kontakt mit Jungs hat die ja nur BEFREUNDET SEIN WOLLEN, weil sie meinte sie kommt vllt mit einem kumpel noch zsm und will jetzt nicht alles hinhauen, Ich hab ihr direkt gesagt: Ich bin doch nicht die zweite Wahl, sowas hab ich nicht nötig" solche sachen kamen dann halt raus und wir gingen halt im Streit auseinander... Ich hab ihr gesagt das ich sie nicht mehr sehn will, weils mich einfach nur fertig gemacht hat, dann ist der Kontakt auch abgebrochen. 1 Monat später hab ich halt nicht mehr an sie gedacht, da ich mich mit anderen sachen beschäftigt habe. Dann natürlich geh ich wiedermal in Club und dann sehe ich sie halt, ich dachte mir nur "Fuckkk was sollst du machen" am Anfang einfach ignoriert dann später ich geh die Treppe hoch sie schaut mich an und ich denk mir "Alter sollst du hingehen oder weiter gehn" ich bin natürlich hingegangen.. Dann haben wir uns erstmal kurz umarmt, sie sagte willst du dich hinsetzten, ich meinte nur "Ne ich wollt eig. nur Hallo sagen" bin dann auch direkt weiter, da ich einfach kein normales Wort rausgekriegt habe. Sie ist dann auch schon früher nachhause gegangen ich bin noch im club geblieben mit meinen kumpels und habe an dem Tag auch noch mit einem anderen mädchen rumgemacht und dann war der Tag auch vorbei. Und jetzt siehts so aus: Ich denk nur an sie, ich will sie aber nicht nexten. Ich will diese Frau unbedingt kennenlernen, auch wenns nur eine Freundschaft ist. Habe ich überhaupt noch Chancen bei Ihr, oder bin ich schon am Ende angelangt? Meine zusätzlichen Fragen: -Wie werde ich diese scheiße Eifersuchtsprobleme los? (Kommt bitte nicht mit "andere Frauen suchen und ablenken" gibts vllt ein gutes Topic für Eifersucht?) -Wenn sie meint wir können ja auch nur Freunde sein, was soll ich sagen. Ich will ja eig. keine Freundschaft, aber ich will halt schon Kontakt mit ihr haben? -Wenn sie von anderen Jungs wiedermal angebaggert wird, was soll ich tun. Warten bis der Typ weggeht oder einfach selber weggehn? -Wie komme ich mit dem BrainFuck klar? -Warum bin ich manchmal so Besitzergreifend? Sry für den Langen Text :)