Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'vorgehensweise'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

13 Ergebnisse gefunden

  1. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 0 4. Etappe der Verführung Keine. FreezOut 5. Beschreibung des Problems Hallo an alle. Das ist hier mein erster Beitrag. Hab mich gestern hier angemeldet weil ich auf der Suche nach Tipps war und mich mal eingelesen. Nun teile mein Problem mal mit euch, in der Hoffnung, dass einer vielleicht eine Idee hat. 🙂 Zuerst lief alles ganz gut. 😃 Habe die Frau, die nebenbei gesagt eine Russlanddeutsche ist, über eine Partnerbörse Anfang Februar kennen gelernt. Nach einigen Nachrichten habe ich ihr meine Nummer mitgeteilt und bekam am nächsten Tag eine freundliche WhatsApp. Danach habe ich pro Tag einmal mit ihr gechattet und sie teile mit dann bald mit, dass Sie in der Ukraine ist, weil Brüderchen dort eine Frau Heiratet. Weil sie dort gut unterwegs war, gab es nur unregelmäßigen Kontakt. Fand ich nicht schön, aber was will man machen. Nach 5 Tagen Funkstille, habe ich mich in der darauffolgenden Woche wieder gemeldet und kurz darauf gings weiter mit Chatten. Habe versucht dann ein Date auszumachen, was sie aber so schnell nicht wollte. Ich ließ denn Kontakt weiterlaufen und schaffte es dann später ein Telefonat auszumachen. 👍 Erst wollte Sie in der Woche nach der Hochzeitsreise verständlicherweise nicht, weil noch ihre Familie bei sich hatte, was für Sie nur selten der Fall ist. Aber es das Telefonat zustanden kam, war es schön und sie gab mir dann bald einen neuen Termin, aber auf meine Anfrage, wie ich anmerken muss. Wir haben wieder Telefoniert und ich habe für Ende März ein Treffen klar machen können. Kurz danach brach das Chatten leider ein, da brach aber auch die Corona-Krise aus. Ich habe ihr dann vorgeschlagen, das wir uns auch mal Emails schreiben können. Sicherlich eine Spur zu Needy. Sie schrieb mir, dass sie erst mal wegen denn Stress einen klaren Kopf haben möchte und daher nichts machen möchte. Es liege nicht an mir und sie hofft, ich bin nicht enttäuscht. Danach wieder Funkstille. Ich nach ein 6 Tagen wieder eine kleines Update von mir. Keine Reaktion. Danach habe ich mit einen lustigen Spruch sie auf das Ausbleiben der Antwort angeschrieben. Da meldete Sie sich und meinte, dass Sie gerade nicht so kommunikationsfreudig ist, im Homeoffice ist, aber Sie sich freut, das ich noch Arbeiten gehen kann. So ungefähr jedenfalls. Wir haben noch kurz gechattet und ich habe gefragt, wie wir noch ein Treffen organisieren könnten trotz Corona. Danach war wieder Funkstille. Ich ließ noch ne Woche vergehen und habe mach eine Art Brief hingeschickt. Sehr locker und fröhlich geschrieben und ihr so meine Vorstellungen von Partnerschaft und wie ich mir gute Kommunikation so vorstelle geschildert. Sie antwortet wundersamerweise sogar endlich etwas ausführlicher und schrieb mir, das Sie sich gerade fragt, ob eine Partnerschaft das richtige für Sie wäre... Das Sie mich nett und sympatisch findet, aber nur einen Freund in mir sieht. Das Sie denkt, es könnte vielleicht bei einen Treffen anders sein, aber Sie sich am liebsten verstecken würde und das Sie Angst hat, falsche Hoffnungen zu wecken. Am Ende dann noch eine Entschuldigung, falls sie zu persönlich ist. Ich habe ihr nochmal im Brief Still zurückgeschrieben in einen netten und lockeren Still. Es kam nochmal eine Antwort von ihr, ebenfalls im Briefstill. Sie schien sich wieder wohlzufühlen und hat sogar Fragen gestellt. Dann habe ich nochmal zurückgeschrieben und schon wieder seit 5 Tagen Funkstille. Selbstredend ist Sie ständig Online und hat Zuhause dick fett Zeit zum Antworten. 😅 6. Frage/n Das erste was ich getan habe, ist meine Oneitis und mein Brainfucking einzustellen. 😫 Ich versuche also ganz bewusst kein Podest mehr für Sie zu bauen, aber es fällt mir schon schwer die Sache komplett einzustellen. Ich habe für mich entschieden einen FreezOut einzuleiten. Sie bekommt noch eine kurze Nachricht, da sie bald Geburtstag hat. Das Sie von sich aus nochmal investieren wird, halte ich für unwahrscheinlich. Ich würde ihre Nummer also behalten und mich vielleicht ein 4 oder 5 Monate später nochmal mit einer kleinen Nachricht melden. Gut, dass ist dann eigentlich kein typischer FreezOut aber es kann ja sein, dass sie da mehr in Flirtstimmung ist. Haltet ihr das für eine gute Idee? Oder gibt es da noch andere Vorgehensweisen? Würde mich über Antworten freuen. Danke !
  2. Hallo liebes Forum, wollte mal euren Ratschlag zu einer Sache wissen: Und zwar kenne ich eine junge Dame (28) flüchtig, habe sie zwar schon ein paar mal gesehen aber das erste Mal wirklich gesprochen und ein bisschen getanzt haben wir an Silvester. Jetzt habe ich sie samstags wieder getroffen und wir sind mit ein paar anderen Freunden feiern gegangen und wir haben wieder getanzt und auch einiges geredet. Ich kann den genauen Wortlaut nicht mehr wiedergeben, da ich ziemlich betrunken war an dem Abend aber sie meinte halt auch dass Sie mich Silvester schon interessant fand. Wir haben ausgemacht dass wir bald was machen und haben Nummern ausgetauscht. Sie hat mich dann Sonntagsabends auch zuerst angeschrieben. Ja bisschen Smalltalk nichts besonderes. Jetzt kommt das Problem: Ich habe ihr Montags einen schönen Start in die Woche gewünscht, sie hat mir auch zurückgeschrieben, zwar immer etwas zeitversetzt aber ja. Irgendwann habe ich sie dann ganz normale Sachen über Arbeit gefragt usw. und was sie gerne macht. Dann hat sie abends erst zurückgeschrieben, dass sie sehr lange nichtmehr mit jemand geschrieben hat, den sie nicht so kennt und sie es anstrengend findet, so ein Gespräch aufrecht zu erhalten. Icj dachte mir dann erstmal: "Ok, hä?" Habe dann aber nur geantwortet, dass ich sie nicht gleich überfordern wollte mit meinen Fragen. Irgwann hat sie mir später am Abend noch ein gemeinsames Bild von uns beiden geschickt, ich habe dann zurückgeschrieben dass ich es nice fand. Seit dem ist Funkstille. Vorher habe ich sie gefragt, ob wir was am WE machen, dass sie aber verneint hat und sie meinte dass sie erst übernächste WE Zeit hat. Was soll ich jetzt machen? Oder ist der Zug schon wieder abgefahren? Keine Ahnung, vielleicht will sie sich erstmal treffen und nicht lange schreiben, jeder Mensch ist halt anders. Hab mir überlegt sie am Sonntag mal zu fragen wie ihr WE war und ob es ihr am nächsten WE Freitag oder Samstag besser passt. Will jetzt auch nicht die ganze Zeit schreiben. Sorry für den langen Text, bin auf eure Tipps gespannt. Vielen Dank im Voraus Mfg
  3. Hi alle miteinander. Ich bitte euch um eure Einschätzung bezüglich des kleinen Falles, den ich euch grade schildern werde Ich kenne Pick Up seit 2 Jahren, betreibe es aber nicht wirklich aktiv sondern wende Kenntnisse daraus passiv in den zwischenmenschlichen Beziehungen an, die sich bei mir so ergeben. Facts: Ich: 26 Sie: 21 Kennengelernt habe ich Sie vor einigen Monaten im Fitnessstudio. Sie hat mich einmal kurz angesprochen, daraus ergab sich aber kein längeres Gespräch. Ein paar Tage später habe ich sie angesprochen und wir haben ein langes und ausführliches Gespräch geführt. Daraufhin haben wir immer mal wieder ganz locker miteinander gesprochen. Wir hatten immer mal längeren Blickkontakt. Eines Tages habe ich sie draußen getroffen und dann einfach mal gefragt, ob Sie Lust auf ein Treffen hat. Ich hatte das Gefühl, dass mehr geht, weil sie sich umarmen ließ und ihr Interesse zu stark war. Ihre Antwort darauf: " Ne, im Moment habe ich so viel um die Ohren und nicht mal Zeit für meine Freundinnen". Ok, dachte ich, abhaken und die Nächste suchen. Für mich war die Sache damit auch vorerst erledigt. Ich habe mich um andere Weiber gekümmert und sie daraufhin mehr oder weniger ignoriert und sie mich zum Teil auch. Sie hat aber häufig her geguckt und wir hatten während der Zeit häufigeren Blickkontakt. Vor kurzer Zeit sind wir dann mal wieder ins Gespräch gekommen und haben lange miteinander gesprochen. Das Ganze wiederholte sich einige Male und Ihr Verhalten wurde daraufhin auffälliger. Der Blickkontakt wurde mehr, sowie wurde sie deutlich freundlicher. Ich habe auch gemerkt, dass sie immer her guckt und dann schnell wieder wegguckt hat. Was auch merkwürdig wurde ist, dass jedes Mal nach einem längeren Gespräch, Ihre Mum nächsten Tag dabei war, die sonst nie zu sehen ist. Gut, dachte ich, frag ich sie nochmal nach einem Date. Ihre Antwort:" Heute Abend habe ich schon was vor. Du weißt doch, im Moment habe ich so viel um die Ohren und nicht mal Zeit für meine Freundinnen. Zudem stehen bald Prüfungen an." Ok, jetzt hat es sich endgültig erledigt. Allerdings wurde es danach sehr mysteriös. Plötzlich tauchte sie mit Lernkarten auf und war mega freundlich. Sie hat mich jedes Mal mit einem Lächeln und einem Winken begrüßt und verabschiedet. Zudem hat sie immer wieder her geguckt und sich "provokant" vor mir platziert oder gezeigt. Nach der Prüfung habe ich sie dann gefragt, wie es lief und sie hat mir dann alles davon erzählt. Auch erwähnte sie, dass sie so froh sei, dass alles vorerst vorbei ist, aber sie durch den Stress, im Moment nicht gut aussieht. Das Gespräch dauerte auch wieder länger. Während unserer Unterhaltungen hält sie immer Blickkontakt und spielt mit irgendwelchen Dingen herum. Ich will da aber nicht zu viel hineininterpretieren. Die Gespräche handeln meisten von banalen, aber auch vertrauenswürdigen Dingen. Sie erzählt immer viel von Ihrer Familie und ihrem Pferd. Was meint Ihr? Steht Sie auf mich? Soll ich es nochmal versuchen? Was mache ich falsch?
  4. Moin, da ich nun seit langer Zeit in diesem Forum lese möchte ich nun einmal meinen ersten eigenen Beitrag verfassen. Ich bin ein 19-jähriger Informatik Student aus Nähe Berlin, welcher nun vor rund einem Jahr begann sich mit Persönlichkeitsentwicklung und Pickup auseinandersetzen. Seitdem mache ich einen Sport der mich erfüllt, ernähre mich besser und überwinde immer mehr soziale Probleme die ich früher hatte. Erfolge habe ich noch nicht viele im Bereich Pickup zu verzeichnen. Ich habe Frauen vorallem in der Bahn und auf Messen oder ähnlichen Veranstaltungen angesprochen, jedoch kam ich trotz gutem Vibe bei jedem Versuch nie wirklich zu jeglicher Art von Close... bis jetzt. Hier nun die Geschichte: Ich plante mit einem Kumpel im Januar auf ein Konzert einer unserer Lieblingsbands in Berlin zu gehen. Da ich jedoch zum Zeitpunkt des Konzerts gesundheitlich angeschlagen war und mein Kumpel absagte spielte ich mit dem Gedanken doch nicht hinzufahren, entschied mich glücklicherweise jedoch dagegen. Als ich ankam fühlte ich mich schon ziemlich eingeschüchtert, da ich nur Paare in den Konzertsaal laufen sah und stand auch erstmal ziemlich verloren im Raum herum (es war das erste Mal dass ich alleine auf einem Konzert war). Ich überlegte mit einem Typen zu reden der ebenfalls alleine im Raum stand, jedoch hatte dieser Kopfhörer auf was mir etwas strange vorkam und ich hatte den Eindruck, dass ich persönlich auch nicht viel daraus ziehe wenn ich mich mit ihm abgebe(nicht böse gemeint, der Eindruck kann auch täuschen). So schaute ich mich weiter im Raum um und erblickte ein wirklich hübsches Mädchen, welches aber relativ weit entfernt stand und ich wollte an der Stelle nicht allzu gerne meinen guten Platz abgeben. Nachdem die Vorband gespielt hatte merkte ich auf einmal, dass besagtes Mädchen plötzlich so gut wie neben mir stand. Ich wollte den Mut fassen und hatte auch schon einen ziemlich idiotensicheren Gesprächsbeginn bis mein Kopf mich plötzlich stoppte...Mist, da waren nun die Ausreden. Wir standen wahrscheinlich 15 Minuten so gut wie nebeneinander und ich merkte, dass ihr auch ziemlich langweilig zu sein schien und sie scheinbar schon merkte, dass ich sie ansprechen möchte. Jedoch machte ich es mir an der Stelle es mal wieder selbst zu schwer, so dass ich mir am Ende einredete ich wäre heute hier nur um mich daran zu gewöhnen wie es ist alleine auf einem Konzert zu sein (Bullshit) und ich mich schon fast damit abfand. Als das der Mainact nutzte ich die oft entstehenden Lücken der sich vorbei drängelnden Leute um so schlussendlich neben sie zu gelangen. Da ich merkte dass sie nicht gut sehen konnte fragte ich sie ob wir nicht die Plätze tauschen wollen, was sie dankend ablehnte. Nicht der beste Gesprächsbeginn aber ich merkte an der Stelle, dass sie sich in meiner Nähe wohl wohlzufühlen schien, was ich auch beim tanzen etwas mertke. Wirklich viel haben wir während des Konzerts nicht geredet. Nun zum interessanten Teil: Nach dem Konzert fragte ich sie wie es ihr gefallen hatte. Sie meinte sie fand es klasse und fragte mich ob ich auch zur U-Bahn müsse und ob wir nicht zusammen gehen wollen. Wir holten uns noch Merch und starteten nach dem Konzert mit einem Gespräch was länger anhielt als ich es zuvor erwartet hatte. Es stellte sich dabei heraus dass wir sehr ähnliche Interessen (vorallem im Bereich Serien und Spiele) haben was ich anfangs überhaupt nicht erwartet hatte. Ziemlich witzig fand ich, dass sie ebenfalls mit sich kämpfen musste alleine zum Konzert zu gehen und sie scheinbar absichtlich zu mir im Saal gelaufen sei. Zufälligerweise mussten wir mit der Bahn in die selbe Richtung und es gab auch an den Bahngleisen ausreichend Wartezeiten, wodurch wir ziemlich viel Zeit zum reden hatten. Als wir fast an meiner Station waren kam von ihr der Vorschlag, dass wir die Nummern austauschen sollten. Sie meinte dazu aber sie schreibe nicht oft was ich nicht böse aufnehmen soll. An meiner Station angekommen waren wir so gut im Gespräch, dass ich meinte ich würde noch mit bis zu ihrer Station fahren würde. Damit hatte sie kein Problem. Während der Fahrt verabredeten wir uns auf einen Kinobesuch (ich weiß dass das als Dateidee hier nicht gut angesehen ist aber es kam sehr gut im Kontext) am selben Sonntag. Sie meinte jedoch direkt, dass es unwahrscheinlich wird, dass sie es zeitlich schafft. Bei ihr an der Station wartete sie noch mit mir auf den Zug aus der Gegenrichtung und wir verabschiedeten uns. Am nächsten Morgen schrieb ich ihr, dass es mir super gefallen hatte und dass sie mich benachrichtigen soll wenn sie wisse ob sie es schafft. Wie zu erwarten kam die Antwort relativ spät mit einer Absage. Ich überlegte mir ein nächstes Treffen und schrieb ihr den Vorschlag, dass wir mal nen Abend in Berlin essen oder spazieren gehen könnten(erschien mir noch ziemlich neutral als Treffpunkt) . Den Vorschlag fand sie scheinbar gut jedoch passte es zeitlich wegen ihrer Arbeit nicht. Den zweiten Teil der Antwort in welcher stand, dass wir uns eventuell die Woche darauf treffen könnten überlas ich in diesem Fall und entschied kurzfristig sie anzurufen, weil ich dachte dass wir so alles ohne die Warterei klären könnten, vorallem bin ich selbst nicht die Person die gerne chattet. Scheinbar nicht die beste Entscheidung. Im Endeffekt schrieb ich ihr dass sie mich zurückrufen soll und ein paar Tage später eine Antwort auf den überlesenen Teil. Bis jetzt (ungefähr eine Woche später) gab es keine Antwort von ihr. Zur Gesamtsituation muss ich noch hinzufügen: sie ist zwei Jahre älter als ich was aber während des Gesprächs nie ein Problem war und zudem die Tatsache dass sie sich vor rund einem Monat von ihrem Freund getrennt hat. Ich wusste an dieser Stelle nicht ganz wie ich mit der Information umgehen soll und war insgesamt etwas vorsichtiger aber sie schien mir in dem Bezug ziemlich rücksichtsvoll und meinte noch sie möchte ihn nicht so oft erwähnen. Mir kam es an der Stelle aber auch nicht so vor als wäre das das Problem. Bin ich zu ungeduldig(Ich hab sie vor knapp 2 Wochen kennengelernt)? Bilde ich mir zu viel auf die Gesamtsituation ein? Hätte ich mehr sexuelle Attraction aufbauen müssen? Ist es eine gute Entscheidung sie in ungefähr 2 Wochen nochmal anzuschreiben wenn sie nicht antwortet? Es sind zwar kleine Fragen die sich mit etwas Geduld klären könnten aber gleichzeitig zerbrechen sie mir gerade ziemlich den Kopf da ich im Bereich Dating wenig Erfahrung habe. Vorallem würde ich gerne an der Sache dran bleiben, da sie mir verdammt gut gefällt, möchte aber auch nicht needy wirken. Was ich auf jeden Fall gelernt habe ist(für Leute die es zur Inspiration gelesen haben): ich muss öfter meine Komfortzone verlassen (es lohnte sich bis jetzt in jedem Fall) weniger nachdenken wenn es darum geht Frauen anzusprechen -> direkt los ich sollte öfter alleine zu Veranstaltungen, bis jetzt habe ich jedes Mal neue Personen kennengelernt, gerade auf Messen könnt ihr wenigstens mit den Ausstellern sprechen(->soziale Ängste überwinden) lesen inspiriert auf jeden Fall sehr aber solange man nicht in Aktion tritt bringt es überhaupt nichts -> ich probiere mich dieses Jahr mehr im Day/Nightgame aber auch im OG aus -> hat sich trotzdem in jedem Fall gelohnt Trotzdem ich viele Details ausgelassen habe wollte ich den Text für jegliches Feedback(Schreibstil, Situation) und Vorschläge (dranbleiben oder nexten) von euch etwas länger gehalten. Ich hoffe mal mein Schreibstil sagt euch zu. Sollte es noch positiv weitergehen / mehr Erkenntnisse geben kann ich sie gerne unter diesen Post schreiben ^^ Ansonsten noch einen schönen Nachmittag ich lerne dann mal weiter für meine Klausuren :D
  5. Hallo, Mein alter: 24 ihr alter: 26 anzahl dates: 1 ich hatte am Freitag ein sehr intressantes erste Date. Wir waren eislaufen. Habe das Mädel beim auflegen (bin hobbymässiger Dj) kennengelernt, eine Woche später in einer Diskothek wiedergesehen (sie sagte versehentlich dass sie sich schon mein Fb-Profil genau betrachtet hat). Soweit so gut, wie gesagt wir waren eislaufen und es lief soweit gut. Ihr fuhr von Anfanf an viel Kino und wir fuhren Hand in Hand über die Bahn. Nun der "peinliche" Teil ^^ da es mein erstes mal Eislaufen nach 5-6 Jahren war, waren meine Skills nicht die besten. Ich hatte gerade einen C&F Spruch gemacht und als Belohnung boxte sie mir auf die Schulter... woraufhin ich das Gleichgewicht verlor und mit dem Kopf aufs Eis knallte... Gehirnerschütterung... Eislaufen war also gelaufen... Wir zogen weiter in ein gemütliches Kaffee, ich war total benommen vom Sturz... Ab diesem Moment lief es nur noch bergab. Wir redeten über alles mögliche, vorherige Beziehungen, Arbeit usw... sie entschuldigte sich bestimmt tausend mal für das Unglück auf der Eisbahn. Nach einer Zeit kamen zufällig 3 meiner besten Freunde ins Kaffee und setzten sich zu uns... Ich sah ihr an dass sie gelangweilt war. Wir saßen noch eine Stunde da und verabschiedeten uns schlussendlich. im Nachhinein wäre es das Beste gewesen nach dem Eislaufen das Date abzubrechen und auf ein andermal zu verschieben... Am darauffolgenden Tag schrieben wir ein paar Sms und ich bemerkte ihr mangelndes Interesse (sie hat angeblich die ganze Woche keine Zeit für ein weiteres Treffen), sie fragte nicht mal nach wie es mir überhaupt geht... Nun meine Frage, wie gehe ich weiter vor am Besten? Freez out, nach ein paar Tagen melden und machen als wäre nichts gewesen? Bin dankbar für jeden Tipp... Und bitte nicht allzuviel über diese peinliche Geschichte lachen 😉
  6. Hallöchen liebe Freunde und Verehrer des weiblichen Geschlechts. Ich habe mir vor kurzer Zeit das Ziel gesetzt mein kümmerliches AFC Dasein zu beenden und bin auf dieses Forum gestoßen. Ich habe mich (wie am Anfang die meisten wahrscheinlich) mit lesen beschäftigt und versuche nun nach und nach gelerntes im Alltag anzuwenden. Konkretes Problem trat dabei während der näheren Bekanntschaft mit HB auf. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 24 3. Anzahl der Dates 2 4. Etappe der Verführung Küssen 5. Beschreibung des Problems Das HB ist eine "eigentlich" alte Bekannte von mir. Hatten uns vor Jahren mal auf einer Party in der Heimat getroffen, super verstanden, ewig gequatscht und Nummer ausgetauscht, mehr lieft nicht weil ich damals noch ein schlimmerer AFC war als heute und dann gingen unsere Wege zwecks Studium auch regional sehr weit auseinander also aus den Augen aus dem Sinn. Nach der Trennung meiner letzten Freundin habe ich mich zwangsläufig nach langer Abstinenz mal wieder auf Facebook angemeldet (heutzutage ist Tinder ja leider Facebook pflichtig) und wie man das so macht angefangen die ganzen alten Bekannten von früher hinzuzufügen und bin dabei über das HB gestolpert. Ich hab sie dann einfach mal hinzugefügt da sie sich im Vergleich zu früher optisch noch ein bisschen weiterentwickelt hat, sie das ganze auch akzeptiert und mir geschrieben woher wir uns denn kennen. Von da an ging es los viel hin und her getexte, erst über Facebook dann Whatsapp (leider war ein Treffen zu der Zeit nicht möglich wegen 4h Distanz und Prüfungsphase). Treffen wurde dann auf die Semesterferien in der Heimat geplant und auch durchgeführt. Erstes Date ein voller Erfolg, erst im Kino dann am See spazieren (Bodensee - Überlingen falls hier regionale mitlesen) später noch vor ner Bar Freunde von früher getroffen, social Proof ohne Ende also alles bestens. Bis mich bei der Verabschiedung mein jämmerlicher Selbstzweifel packt und ich mich nicht traue sie zu küssen obwohl sie es nur hätte deutlicher machen können wenn sie mit einem großen Transparent rumgelaufen wäre. Hab sie später als ich zu Hause war noch über Whatsapp angeschrieben und sie sagte mir ja sie wollte den Kuss. (An der Stelle werden spätestens die ersten Handflächen flach mit mittlerer Geschwindigkeit auf die Stirn klatschen #Facepalm aber leider ist der AFC stark in mir). Zweites Date fand bei ihr in Ulm statt, habe sie besucht waren im Kino ( Achtung Spoiler ... Jason Bourne ist furchtbar langweilig) bisschen spazieren, nicht ganz so magisch wie beim ersten Date aber der Heimvorteil war leider schon aufgebraucht, nichts desto trotz sie zur Verabschiedung geküsst alles gut. Aber ... aber dann ... es lief ja zu gut dachte sich wohl eine Gruppe gelangweilter Gehirnzellen in meinem Hirn. Also ich ihr am Ende noch gesagt ich empfinde was für sie möchte eine Beziehung mit ihr und obwohl sie gerade aus einer 1 1/2 Jährigen Beziehung kommt (2-3 Monate vorher Schluss gemacht ungefähr zeitgleich wie ich mit meiner Ex, was ein Zufall :D) soll sie sich überlegen wo das hinführt. Taddaaaaa spätestens jetzt gab es eine endlose Reihe an #Facepalms auf der anderen Seite der Bildschirme von Leuten die so lieb sind sich meine Feldversuche hier durchzulesen um mir später vll den Arsch zu retten. Ihr könnt es euch denken, 2 Tage später kam via Whatsapp (wohnen momentan 1 1/2 Stunden auseinander und arbeiten beide unter der Woche in den Semesterferien können uns auch nur am Wochenende sehen dadurch) ein LJBF mit dem üblichen bla bla mag dich und so aber nicht genug für Beziehung bla bla will erstmal Single sein ... ihr wisst ja wie das läuft. Haben danach trotzdem weiter getextet ich das ganze versucht wieder mehr flirty zu gestalten, c&f , sexuelle Themen soweit es mir halt möglich ist versucht via Handy attraction wieder aufzubauen. Auch versucht zwischen den Nachrichten etwas Zeit vergehen zu lassen, paar Geschichten eingestreut für DHV und ich glaube es wurde auch wieder besser, sie wurde zumindest wieder deutlich flirtyer in den Texten. Jetzt steht nächstes Wochenende ein gemeinsamer Segeltripp inklusive Übernachtung in irgendeinem anderen als dem Heimathafen an. Kurzum habe ich also wahrscheinlich (falls kein Flake o.ä.) 1 1/2 Tage Zeit den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Aber wie ? 6. Fragen Das wie ist hier für mich die Auswahl des Fahrplanes. Ursprünglich sah ich vor mich von Danger's Spruch inspirieren zu lassen (glaube bei ihm das gelesen zu haben) "Sei nicht die Pussy du Pussy". Ergo ich eskaliere deutlich mehr (habe glaube vorher viel zu wenig eskaliert, wäre deutlich mehr drin gewesen wahrscheinlich und wer nicht eskaliert verliert halt), lasse mich mal von dem LJBF nicht beeindrucken und schaue wie weit ich in den 1 1/2 Tagen so komme. Ein Freund von mir meinte allerdings es wäre vll geschickter sie erstmal zu Friendzonen um bei ihr das Gefühl zu erzeugen "ich konnte ihn die ganze Zeit haben, er wollte was von mir, warum will er jetzt auf einmal nichts mehr". Was denkt ihr :) hoffentlich habe ich alle relevanten Informationen integriert, alle Forenregeln und Richtlinien beachtet und außerdem die Geschichte noch ansprechend Lesbar gestaltet. (verzeiht die Rechtschreib, Zeichensetzungs und grammatikalischen Unzulänglichkeiten aber es ist schon spät) mit freundlichen Grüßen Neutronity PS: Mein Innergame ist Phasenweise so stark wie ein 8 Jähriger der glaubt der Babo zu sein weil er festgestellt hat, dass er stärker ist als der Elektronische Fensterheber im Corsa seiner Mama.
  7. 1. Mein Alter: 31 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Küssen 5. Beschreibung des Problems: Vor knapp 10 Tagen habe ich das HB8 über Facebook kennengelernt. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (fremde Frauen anschreiben hat immer einen herben Beigeschmack) hab ich mein Textgame soweit wohl ganz gut gemacht, am 2. Tag die Handynummer bekommen, von da an dann in einer geringen Regelmäßigkeit geschrieben und ein Date auf den 6.1.2016 vereinbart. HB hatte dann wenig Geduld dank gelungenem Textgame, Push & Pull und wir haben ein 1. Date auf gestern vorgezogen. Date lief ausgezeichnet, bin erst mit ihr zu uns hoch ans Schloss gelaufen, ausgerüstet mit zwei Thermostassen Glühwein und ein paar passenden Geschichten. Viel gequatscht, viel gelacht, viele zufällige oder gewollte Berührungen mit eingebaut (Schubsen, wegschieben, herziehen, drücken). Als es zu kalt war dann direkt zu mir in die vorgeheizte Wohnung (Schwedenofen machts möglich), gute Stimmung geschaffen, aufm Sofa gesessen, nach ner guten Stunde dann den Thread "Einfach küssen" in Erinnerung geholt und geküsst - das lief dann ne knappe Stunde, geküsst, geredet, Körperkontakt, soweit also ein ausgezeichneter Einstand. 6. Frage/n Da ich in letzter Zeit wohl echt aus der Übung bin (der erste KC seit knapp 6 Monaten) und ich das HB aufgrund der Gemeinsamkeiten und der gleichen Ansichten zu schade als Fickmaterial sehe sondern tatsächlich eine LTR in Betracht kommen könnte (ob's wirklich so ist zeigt sich natürlich noch) stellt sich für mich nun die Frage wie der Spaß weitergehen soll. Mache ich mich rar bis zum 6.1.? Genug zu tun hätte ich da ich ab dem 2.1. wieder arbeiten bin. Wieviel Textgame ist gesund? Ich hab die Erfahrung gemacht, dass nach einem ersten Erfolg Textgame die Spannung killen kann. Vorgehensweise falls LTR in Frage kommt? Ab wann bist du Needy, ab wann bist du desinteressiert, ich find's schwer hier den Mittelweg zu finden. Generell wär's interessant zu wissen, wie man jetzt am besten weiter die Spannung hält.
  8. Servus zusammen, bin neu hier und verfasse soeben meinen ersten Beitrag und kenne nicht alle Begriffe auswendig also bitte nicht wundern ;) 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates spazieren gehen 4. Etappe der Verführung Lediglich ein paar Umarmungen, Händchen halten So und nun zur Situation: Hab sie vor Ca 2 Wochen auf der Straße angesprochen und gleich Ihre Nummer bekommen und ein Date ausgemacht. Sie kennt sich in München noch nicht so aus also habe ich sie ein wenig durch die Stadt geführt. Beide Dates sind eigentlich gut gelaufen (bilde ich mir zumindest ein) haben uns gut unterhalten, war auch nie langweilig aber viel Standard Themen. Wenn ich versucht habe ein wenig zu flirten oder leichten "sextalk" einzubringen war sie ziemlich distanziert hat auch über Witze nicht so wirklich lachen können wobei es auch nicht den Eindruck machte es würde sie langweilen/ nerven . Als dann unser 2. Date langsam zu Ende ging, hat sie allerdings gesagt sie kommt mich gerne mal besuchen und wir haben ausgemacht wir kochen was zusammen und schauen DVD bei mir. Allerdings meldet sie sich überhaupt nicht. Deshalb habe ich gestern bei ihr angerufen und für nächsten Freitag das Date ausgemacht. An ihrer Stimme habe ich allerdings gemerkt das sie sich wirklich gefreut hat. Allerdings durchschaue ich sie nicht wirklich wo stehe ich bei ihr? Und wie soll ich eurer Meinung nach beim Date vorgehen? Wohne in einer Wg Küche unten mein Zimmer oben. ist wohl auch nicht so ideal oder mache ich mir da zu viele Gedanken? Hoffe ich hab alles verständlich erklärt danke schonmal für eure Mühe
  9. Hallo, habe heute eine 18 Jährige (ich 25) gedatet. Das Treffen lief "ok". Wir haben über viele Sachen gesprochen auch ziemlich viel über Sex, Ihre Familie und natürlich auch worauf ich mich bei ihr einstellen müsste. Ich habe sie über das Internet kennengelernt. Waren uns soweit ziemlich sympathisch und haben viel über Sexpraktiken gesprochen. Von Anal- bis Oralsex, was sie wohl alles bisher praktiziert hat und auch darauf wohl steht. Sie hätte schon über 10 Sexpartner gehabt, aber nur einen Freund....Piercings im Intimbereich hat sie auch. Sie steht auf harten Sex und so.... Sie meinte, ihren letzten Freund hätte sie auch über das Internet kennengelernt und hätten erst bis zum ersten Treffen drei Monate geschrieben. Dann hätte es nochmal zwei Monate gedauert bis sie eine Beziehung mit ihm eingegangen sei. Da sei ich im Moment mit dem ersten Treffen relativ flott. Nun denke ich mir....ok zwei Monate sind ja schon eine sehr sehr lange Zeit.... will sie mich vielleicht testen..... sie schreibt mir auch nach wie vor. Denke, dass alles soweit in Ordnung ist. Nur, dass sie sich da etwas mehr Zeit nimmt. Wie seht ihr das? Gibt es bei ihr schon vor den zwei Monaten mal Sex? Habt ihr vlt irgendwelche Tricks für mich oder sonst etwas?
  10. Ich hab jetzt per Suche nichts konkretes gefunden, deshalb das Thema. Mich würde eure Vorgehensweise und eure Erfahrung interessieren wenn's um Koch-Dates geht, d.h. ihr ladet das HB zu euch nach Hause ein um gemeinsam zu kochen und am Ende einen FC oder einen KC zu landen. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Was funktioniert optimal?
  11. Fast jeder von uns war schon einmal in dieser Situation. Es passt alles wunderbar, ihr seid glücklich, genießt die Zeit mit ihr, sie ist auch glücklich. Bis sie irgendwann die "Ich brauche eine Pause"-Bombe platzen lässt. Ihr seid unglücklich, wollt die Zeit mit ihr wieder genießen und meint ohne sie werdet ihr gar nicht mehr glücklich. Aus aktuellem Anlass und da es in diesem Forum immer wieder Threads mit dieser Thematik gibt, habe ich mir vorgenommen einen Guide zu schreiben, der erklärt, woher diese Problematik stammt, was ihr falsch gemacht habt und wie ihr jetzt richtig handelt. Na dann mal los! Wieso will sie eine Pause? Dafür gibt es eine Menge Gründe, grundsätzlich gehen diese aber alle in die gleiche Richtung: - Ihr wart zu needy - Ihr wart zu verfügbar - Sie hat sich an euch gewohnt, sodass ihr nichts Besonderes mehr seid - Sie will einen anderen Macker abchecken / ihr steht in direkter Konkurrenz zu einem anderen - Attractionverlust - Sie ist eine LSE und steht auf solche Spielchen Wie ihr seht geht es alles in die grobe Richtung Attractionverlust. Meist entsteht diese, da ihr für sie immer zu erreichbar seid. Ihr präsentiert ihr alles auf dem Silbertablett und springt sofort, wenn sie nach euch ruft. Doch viele Frauen nutzen solche "Pausen" auch, um euch schonend abzuservieren. Viele von euch kennen die Pause als "Schlussmachen auf Raten". Und so sieht es auch aus. Sie schiebt euch auf die lange Bank, eröffnet die Framefestspiele und sieht wie ihr reagiert. Ihr seid auf dem Prüfstand. Viele Frauen nutzen diese Taktik auch, um den Mann gefügig zu machen, ihn an sich zu binden. Es ist also entweder ein schlichter Test, ob ihr wirklich ihr Traumman seid, oder eine Kampagne um euch zu betaisieren. Mein Guide soll euch dabei helfen, dass ihr richtig reagiert. Wir gehen so ein Szenario also mal Schritt für Schritt durch: Phase 1 – Die Ruhe vor dem Sturm Eure LTR/FBR läuft nun schon eine ganze Weile. An sich läuft es gar nicht so verkehrt. Doch irgendetwas stimmt nicht. Sie ruft öfter mal nicht zurück, ist öfter nicht verfügbar. Macht wieder mehr mit Freunden, oder hält sich nicht an Abmachungen. Ihr fragt euch schon die ganze Zeit, was da los ist. Ihr werdet needy. Ihr ruft öfter an, sie ist noch öfter nicht verfügbar, ihr streitet öfter und sie fühlt sich von euch eingeengt. Eure Attraction sinkt. Phase 2 – Sie lässt die Bombe platzen Nun offenbart sie es euch. Es kommt aus dem nichts und während ihr diesen oder einen nachfolgender Sätze hört, ist euch klar, wo der Hund begraben liegt: "Ich will eine Pause" "Ich will Bedenkzeit" "Ich brauche ein paar Tage Abstand" Scheiße denkt ihr euch und euer "innerer AFC" will sie festhalten, sie an euch näher ran ziehen und sie nicht gehen lassen. Ihr dürft nicht drauf hören, denn dadurch beschwört ihr das Ende noch schneller herbei als ihr euch denken könnt. Phase 3 – Ihr überrascht sie, indem ihr anders handelt, als sie es erwartet hätte Ihr stimmt ihr ohne Drama, kurz und knapp zu und leitet direkt einen Freezeout ein. Jedoch solltet ihr darauf achten, dass ihr die Führung behaltet. Nicht sie will eine Pause und wartet auf sie, sondern ihr gebt ihr die Pause und sie kann froh sein, wenn ihr euch wieder meldet. Sie soll am Ende die sein, die auf euch wartet. „Kein Thema Baby, ich wollt eh mit Kumpels nach Holland“. „Ja passt ziemlich gut, ich bin die nächsten Wochen sowieso verplant“. Sie wird jetzt möglicherweise das Drama ganz hochfahren (denn sie hätte gedacht, dass ihr anders reagiert, ihr nachlauft). Darauf geht ihr natürlich nicht ein. Ihr behaltet den Freezeout ein. Seid dabei niemals sauer, oder lasst sie merken, dass ihr das nur tut, um ihr eins reinzudrücken, sondern tut es: Weil ihr sowieso genug Alternativen habt und euer Leben auch ohne sie geil ist. Sie will nicht mehr Teil davon sein? Schön da ist die Tür. Ihr stoppt jeglichen Invest und schiebt sie auf die ganz lange Bank. Phase 4 – Genießt euer Leben Haut so richtig auf die Kacke! Schreibt sie ab. Nextet sie im Geiste. Vergesst sie! Trefft euch mit Mädels, sauft euch einen rein, dröhnt euch den Kopf zu, macht Sport, trefft Leute, geht auf Reisen, macht Party, erlebt Abenteuer, kurz: Genießt euer Leben. Anfangs wird euch das schwer fallen. Ihr werdet euch fragen, ob sie sich wieder melden wird. Ja das wird sie. Also genießt euer Leben und ihr werdet ziemlich schnell merken, dass es euch irgendwann egal ist, ob sie sich überhaupt noch meldet und dass es auch ohne sie eigentlich doch ziemlich cool ist. Ihr bleibt hart und meldet euch von euch aus nicht. Meldet sie sich, schaut ihr ob sie Invest bringt, wenn nicht, zieht ihr den FO weiter durch (Lest euch meinen Guide zu Freezeouts durch, er hilft euch richtig zu reagieren). Phase 5 – Der Wendepunkt Sie wird sich wieder melden. Allerdings meist erst dann, wenn ihr schon nicht mehr daran glaubt. Springt nicht sofort darauf an. Immerhin seid ihr der Preis. Sie wollte gehen, also muss sie auch dafür arbeiten, wieder mit auf eurer Party zu tanzen. Wichtig: Achtet auf Taten und nicht auf Worte. Sie wird verschiedene Frames durchspielen. Mal wird sie Drama machen, mal wird sie sauer sein, mal wird sie euch lieben, mal hassen. Das spielt keine Rolle, sie will nur gucken, ob ihr wirklich so hart seid, wie ihr tut. Grundsätzlich geht ihr so vor: Bemüht sie sich um eure Gunst, belohnt ihr das, schiebt sie Drama oder nervt euch, stellt ihr sie mit einem Freezeout kalt. Phase 6 – Spiel, Satz und Sieg Fang langsam wieder an sie zu gamen. Geht dabei nicht so vor, dass sie merkt „ah okay, der hat nur darauf gewartet, dass ich wieder zurückkomme“. Sondern so, dass es für sie so wirkt als müsste sie sich jeden Funken eurer Aufmerksamkeit erarbeiten. Das Spiel spielt ihr so lange bis ihr sie gelayed habt. Das richtige Mindset: Seid bereit sie zu verlieren. Denn das könnt ihr. Schließlich kann sie es auch tun, um euch schonend abzuschreiben. Das ist aber immer noch besser, als auf ihre Machtspielchen einzugehen und ihr wie ein streunender Hund nachzulaufen. Ihr seid nicht auf sie sauer, wozu auch? Schließlich waren es eure Fehler. Passiert halt. Ihr habt auf solche Spielchen einfach nur keinen Bock. Ihr seid der Preis, ihr bestimmt, was in eurem Leben machbar ist und was nicht. Eure Zuneigung muss man sich Erarbeiten und eure Aufmerksamkeit ist ein Geschenk, welches nicht an zickende Gören vergeben wird. Ich hoffe, der Guide hat euch gefallen und konnte euch weiterhelfen, fieldtestet ist er jedenfalls mehrfach. Haltet die Ohren steif! Hier auch der Link zu meinem Freezeout-Guide: http://www.pickupforum.de/topic/122678-freezeouts-so-wirds-richtig-gemacht/ Schaut euch auch den Beta-Blocker mal an: http://pickupcat.wordpress.com/2012/07/06/him-raus-aus-der-betaisierung-der-beta-blocker/ Greets, Ryan Leslie
  12. Hey Community, es geht um folgendes ... Ich hab vor etwas über ner Woche ein Mädel in nem Club kennengelernt sie hat mich angesprochen haben getant KC NC alles gut FC wäre glaub ich auch gegangen musste aber mit nem Freund fahren und wär da nicht so gut gewesen naja .. Sie hat sich dann nach 2 Tagen per sms gemeldet und wir haben ein wenig gesimst und einmal kurz telefoniert. Hab ihr geschrieben ob sie nicht dieses WE Lust hätte was zu machen und sie meinte Lust hätte sie sehr ist aber aufm Festival was schon lang geplant war könne sie aber da besuchen was glaub ich mehr als Ironier gemeint war denn sie hat geschrieben ansonsten machen wir später was. Nunja ich hab mich net viel gemeldet und bin aber vorgestern auf dem Festival mit 2 Kumpels aufgetaucht wo sie war. Als sie zu mir gekommen ist hat sie mich mit ihrem Blick förmlich aufgefressen.Sie hat so gestarrt und fand mich offensichtlich mehr als nur gut ... Meine Kumpels meinten auch das sie mega auf mich steht. Ich sie dann isoliert mit ihr rumgemacht und gefummelt.Dann hab ich sie zwischendurch immer mal geneckt sie hoch gehoben usw. und einfach Körperkontakt erhöht. Sie meinte das sie nicht gedacht hätte das ich komme und das sie sich voll drüber freut usw. Ich wollte dann nach einiger Zeit ins Zelt um zum FC anzusetzen aber sie wollte lieber draußen bleiben meinte sie. Naja war die ganze Nacht mit ihr zusammen haben gekuschelt Geküsst und bin dann nach einiger Zeit weil mir einfach mega kalt war und sie ja nicht ins Zelt wollte reingegangen denn ich war Hundemüde. Musste am nächsten morgen dann mit meinen Kumpels sehr früh weg wegen Arbeit und habe mich dann mit ner kurzen Umarmung bei ihr verbschiedet. Hab ihr dann heut mal just for fun geschrieben aber es kam nichts ... dachte sie hats nicht gesehen und habe dann vor ein paar Std. mal angerufen aber sie ging nicht ran. Ich habe aber gesehen das sie online war also muss sie meinen Anruf und meine Nachricht definitiv gesehen haben meldet sich aber nicht. Ab Dienstag oder Mittwoch fährt sie auch mit ner Freundin ne Woche nach Hamburg. Nun würd ich gern mal wissen was ihr davon haltet und nen Ratschlag haben wie und was ich jetzt machen sollte bzw. wie ich vorgehen soll ? Ich bin 19 Sie ist 23 Kennen uns seit etwas über ner Woche und hatten zwei Treffen mit dem wo wir uns halt kennengelernt haben. Etappe der Verführung Sexuelle Berührung. Der Rest steht oben Danke JensenA