Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'work'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

6 Ergebnisse gefunden

  1. Gast

    Alltag Ü40

    Aloha. Ich bin... vermutlich länger Single als jeder andere hier und wohl auch länger sexlos als jeder andere hier. Ich gehöre zu denen, die im entsprechenden Lebensalter verkrampft sind und deshalb weder viel Sex noch die Frau mit Kindern, Hund und Familie bekommen haben. Mehr oder weniger gelungen sind mir dagegen die Dinge, bei denen ich nicht so sehr verkrampft bin. Die Lektion habe ich nur zu spät gelernt, mittlerweile (46) hält sich meine Begeisterung für beides in einem kontrollierbaren Rahmen. Und so ist mein erstes Thema in diesem Forum ein anderes: Wie lebt Ihr, Ihr ebenfalls beziehungslosen Altersgenossen? Wie sieht Euer Alltag aus? Worum kreisen Eure Gedanken? Wo liegen Eure Leidenschaften? Was kann abgebrühte Kerle ab 40 noch begeistern? Was sind Eure Ziele? Ich bin gespannt!
  2. “Greatness comes to those who keep moving forward, figuring out what works” Ich will hier meine Persönliche Entwicklung dokumentieren und reflektieren. In den nächsten 365 Tage werde ich mich vollständig auf meine Ziele konzentrieren und alles andere nebenher was bisher als Langeweile-Killer gedient hat abbauen. Ich will loskommen von den Suchtmitteln Unterhaltungsmedien, Alkohol und Zucker. Zudem habe ich mir einige Projekte vorgenommen die ich in den nächsten 365 Tage durchziehen will. Um einen Überblick über meinen Fortschritt zu haben will ich meine Erlebnisse in diesem Thread als Tagebuch festhalten und freue mich natürlich auch über euren Input. Der Inhalt: Natürlich wird auch der ein oder andere Layreport hier eingefügt werden. Dennoch will ich über eine normale Lay Report Collectionen hinausgehen und vor allem auch Reports über meine Entwicklung im Inner Game, der eigene Karriere und der Persönlichkeit schreiben. Die meisten Lay Reports sind zwar nett zu lesen, bestehen für mich aber zu stark auf dem eigentlichen Prozess des Games. Für mich besteht das Game zu einem sehr grossen Teil aus dem Leben ausserhalb des Frauen kennen lernens. Wie ist mein Selbstwertgefühl, Mache ich das was mich glücklich macht, habe ich ein Lebensziel, usw. Kurz zu mir: Ich komme wirklich von sehr sehr tief unten, werde da auch nochmal im nächsten Post etwas tiefer einsteigen: Totaler AFC gewesen, 1 Freundin gehabt als ich 19 Jahre war und mit der das erste Mal geschlafen In der Schule totaler Aussenseiter gewesen Kein Selbstbewusstsein in Bezug auf Soziale Kompetenzen Unterdurchschnittliches Abitur Nach drei Jahren bin ich nun hier angelangt (Startpunkt von alle dem war Pickup): In 90% der Fälle kein AFC Verhalten mehr (manchmal kommen die alten Gewohneheiten noch durch). In den letzten 3 Jahren mit 21 Frauen geschlafen. Ich habe keine Freundin gehabt, aber das war und ist meine eigene Entscheidung. Ich habe inzwischen einen eigenen Freundeskreis in dem ich respektiert werde Ein gesundes, manchmal etwas zu überhebliches Selbstbewusstsein ;) Ich schliesse dieses Jahr mein Bachelorstudium an einer sehr guten Wirtschaftsuniversität ab, habe mein eigenes Unternehmen gegründet in den letzten drei Jahren und arbeite nebenberuflich als Gastdozent an meiner eigenen Universität im Master Das Ziel: Mit diesem Thread will ich ein paar Einblicke in diese Entwicklung geben aber vor allem will ich mich noch weiter entwickeln. Ich habe vieles nachzuholen und habe auch noch im Vergleich zu eigenen Vorbildern hier im Forum noch wenig erreicht. Dabei geht es vor allem mir persönlich nicht darum besser oder schlechter als jemand zu sein. Ich habe viel Zeit mit mir selber verbracht in den letzten Jahren, habe mich und meine Stärken kennen gelernt und versuche dadurch gerade ein Ziel zu formen zu dem ich hinarbeiten will. Ich will mein ganzes Potential ausschöpfen und das Leben geniessen, die Frauen geniessen und natürlich auch den Luxus. Auch wenn ich viel gearbeitet habe, besonders in den letzten zwei Jahren bin ich noch nicht ganz zufrieden. Ich bin immer noch etwas zu abhängig von der Meinung anderer, lenke mich zu sehr mit Dingen wie Facebook oder Netflix ab oder ernähre mich schlecht. Alles in allem habe ich viel geopfert aber dennoch gebe ich nicht 100%. Und ich will das nun ändern. All-in-gehen und alles in eine Richtung lenken. Keine Ablenkung, mir das nehmen was ich will, mit den Frauen schlafen die ich geil finde, eine gesunde Ernährung und viel Sport, was es mir ermöglicht 18 Stunden am Tag zu performen. Der Weg: Seit Montag Morgen verbringe ich jeden Tag damit jede Stunde an mir, meinem Unternehmen und meinen Projekten zu arbeiten. Konkret will ich das an folgenden Aktionen festmachen. Ich werde diese Punkte schrittweise umsetzten, um eine nachhaltige Entwicklung zu haben und werde einige Punkte sicherlich auch noch verändern und weiterentwickeln: Viel Lesen: Jede Woche ein neues Buch lessen und zusammenfassen (das mache ich schon seit Ende des Jahres aber mit den Zusammenfassungen will ich gerne das ganze noch ergänzen um das Buch nicht gleich wieder zu vergessen) Jeden Tag etwas neues Lernen, Videos schauen und Artikel lesen die mich, mein Unternehmen und mein Projekt weiterbringen und auch neue Ideen entwickeln Kein Netflix, Kein Facebook, Kein Whatsapp, Keine Filme zur Ablenkung von Langeweile. Wenn ich mit Freunden einen Film schaue oder ähnliches zählt das zu einer sozialen Aktivität und ist daher in Ausnahmefällen in Ordnung. Jeden Tag um 5:30 aufstehen und um 23:00 ins Bett gehen (Wenn ich Feiern gehen ist das wieder eine soziale Aktivität und daher auch in Ausnahmefällen in Ordnung) Gesunde Ernährung: Kein Fastfood und langfristig auch den Zuckerkonsum einschränken Jeden Tag einmal aus der Komfortzone gehen (Frau ansprechen, Kalt duschen, usw.) Einmal pro Woche hier einen Post über meinen Fortschritt verfassen Drei Mal die Woche zum Sport Februar: Kein Netflix, Kein Facebook, Kein Whatsapp, Keine Filme zur Ablenkung von Langeweile. Wenn ich mit Freunden einen Film schaue oder ähnliches ist das okay. Erweiterung der sozialen Fähigkeiten. Videos können geschaut werden aber welche die Inhalt haben und mich weiter bringen: Podcasts, Videos über Start-ups, etc. Jeden Tag einmal aus der Komfortzone (Frauen ansprechen, Kalt duschen, etc.) Pickup: 2KC, 1 Lay Reading List: Crossing the Chasm, Great by Choice, Unlimited Power und Start with Why In diesem Sinne bis die Tage! GbC
  3. Triz

    Arbeitsgruppe mit positiven Vibe

    Hey Jungs. Ich habe vor demnächst mehr in Gesellschaft meine Arbeit und meinen Master voranzutreiben. Zu Hause werd ich eher depressiv und auf meiner Uni ist von positiven Vibe wenig zu spüren. Ich hab früher viel streetgame gemacht und obwohl ich einiges wieder auffrischen muss hab ich sicherlich noch einiges auf dem Kasten. Du solltest motiviert sein, dich für Persönlichkeitsentwicklung interessieren und im Idealfall einen richtig geilen positiven Vibe haben. Negativonkels und Suderer haben in meinem Umfeld nichts zu suchen. Ich bin 26, arbeite 30h in nem Ing. Büro und mache nebenher meinen Master an der TU. Nebenher reise ich viel, streeten nebenbei und mache regelmäßig Sport in nem Verein mit echt geilem Vibe. Cheers, Triz ,
  4. Guten Abend zusammen, ich habe eine eher grundsätzliche Frage mit einem Beispiel was mir heute passiert ist. Wie handhabt ihr das mit HB's die auf Arbeit sind? Also ich meine da jetzt nicht direkt mit euch arbeiten sondern jetzt z.B. in einem Restaurant bzw. Bar? Weil die Sache ist die, dass vorallem denk ich mal Kellnerinen generell bisschen flirty sind um mehr Trinkgeld zu bekommen. Wie screent ihr das am besten ob das jetzt tatsächliches Interesse ist oder nur aus Freundlichkeit? Jetzt zu heute. Ich war heute mit zwei Freunden in meinem Lieblingsrestaurant/Bar und mir ist immer wieder beim vorbeilaufen eine Kellnerin aufgefallen die relativ auffälig immer zu unserem Tisch geschaut hat. Paar mal, gerade beim vorbeilaufen, hat sie in meine bzw. die Richtung von meinem Kumpel gelächelt (saßen auf der selben Seite). Als sie dann später zu unserem Tisch kam (hatten eigentlich eine andere Kellnerin) hab ich gleich bisschen Smalltalk aufgebaut wobei sie während sie mit mir geredet hat ihre Haare zurück gestrichen hat so dass man ihren Hals sehen konnte. Ich hatte dann beim Bestellen einen extra Wunsch. Später hat sie extra noch als ich am Essen war gefragt ob es genau so gepasst hat. Ab und zu beim Abräumen hat sie auffälig meinen Blick gesucht wobei ich absichtlich diesen nicht erwiedert habe. Meine Kumpels haben mir das aber so bestätigt. Ich bin mir sicher hätte ich direkt nach der Nummer nach bisschen Smalltalk gefragt, hätte ich sie nicht bekommen. Wie wäre jetzt da ein Erfahrener vorgegangen? Danke schon mal für alle hilfreichen Antworten!
  5. Hallo liebe Gemeinde, kurz ein paar Infos vorab: Ich: ende 20 Sie: anfang 30 Kennlernort: Nebenjob Die Dame sitz mir häufig (wenn sie auch an dem Tag arbeitet!) gegenüber und hat von Anfang an, an mir Interesse gezeigt. Mittlerweile kennen wir uns schon recht gut und ab und zu, haben wir auch außerhalb der Arbeit kontakt, zum Beispiel wenn wir mit den anderen Kollegen etwas unternehmen (Sit in, Kartenspielen etc.) Zu Anfang hat sie auf der Arbeit mir häufig zugelächelt, mir viele Fragen gestellt und später auch viel rumgealbert. Irgendwann musste sie ständig kiechern und hat auch gemeint: "Ich muss immer lachen wenn ich dich sehe". (keine Ahnung wie Sie es meinte) Teilweise wirkte ihr gekicher ohne großen Einfluss von mir oder sonstigem, schon leicht gestört. Nach und nach wurde sie immer frecher und besonders wenn andere Leute dabei waren, hat sie mich geneckt oder versucht mich lächerlich zu machen. Natürlich alles nur aus Spaß, aber an einem Abend, als wir in einer kleinen Runde mit Kollegen zusammen saßen, hat sie mich den ganzen Abend mit dummen Sprüchen und Necks genervt. Zu Anfang habe ich immer noch aus Spaß gekontert, aber nach einer Weile fand ich es nur noch nervig und kindisch. Am nächsten Tag im Büro, habe ich ihr gesagt, dass sie mich am Vorabend ziemlich genervt hat. Woraufhin sie nur meinte: "Oh bist du ein kleines Sensiblchen?" Ich meinte daraufhin ernsthaft: "Nein du bist mir nur noch auf den Sack gegangen". Anschließend hat sie sich entschuldigt und wir haben einige Stunden nicht geredet. Kurz vor Feierabend habe ich ein wenig harmlosen Smaltalk betrieben, damit ich nicht allzu beleidgt wirke. Ich hatte ein paar Gerüchte über Sie gehört, dass sie wohl schon den ein oder anderen Typen hatte, aus meinem Bekanntenkreis. Diese Gerüchte haben sich später als Falsch herausgestellt. Allerdings dachte ich einige Zeit, dass sie eine kleine Schlampine ist. Umso lustiger fand ich, dass sie plötzlich das Selbe von mir behauptete. Ich fragte sie bei WA was sie meine? woraufhin sie entgegnete: Ich verrate nicht meine Quellen. Ich schrieb ihr, dass ihre Quellen schlecht sein müssen (true) und meinte: "Aber wenn wir schon einmal dabei sind, ich habe auch einiges über dich gehört. Wer im Glashaus sitzt...." Seitdem haben wir uns immer gegenseitig mit dem Thema geneckt... (zb. wenn ich erzählte: "ich war mit 2 Freundinnen feiern" fragte sie sofort: "und hattest du schon beide?". Vor kurzer Zeit: kurz bevor sie in Urlaub geflogen ist hat sie mir bei WA geschrieben (wir schreiben eigentlich nicht viel) und wollte wissen woher ich diese Gerüchte habe und schwörte, dass sie nie ONS hat, sondern immer nur längerfristiges. Ich nannte ihr den Namen von dem ich dachte er hätte ein Verhältnis mit ihr gehabt. Sie fand das ganze sehr amüsant und meinte dass sie mit der Person noch nie richtig geredet hat. Außerdem erzählte sie mir, dass sie jemanden vor kurzem gedatet hat, daraus aber nichts geworden ist. Sie fragte mich ob ich froh sei, dass ich jetzt ruhe vor ihr habe, da ich meinte dass sie mich nervt. ich wiedersprach und sie meinte nur "du vermisst mich" ich: "klar ;)" Ich sagte ihr sie möge mir doch ein paar Bilder aus dem Urlaub schicken. Was sie gerne machen wollte. Es kam aber keine Nachricht mehr von ihr. Beim wiedersehen auf der Arbeit, meinte sie nur ganz trocken "habe ich vergessen". Am selben Tag fragte ich sie bei WA: "Na paar heiße Typen im Urlaub kennengelernt?" Sie: "Ne ich will mich im Urlaub entspannen" Sie schickte mir dann doch ein Bild, von ihr aus dem Urlaub. Und wir unterhielten uns ein wenig über den Alltag und Sonstiges. Wir kamen dann wieder auf den Abend zu sprechen, an dem sie mich so doll genervt hat. Sie meinte sachen wie: ich wäre halt ein leichtes Opfer und sie braucht Leute die ihr Konter geben können. Ich meinte nur zu ihr, dass sie nicht mehr so mit mir reden darf. Woraufhin sie nur lachen musste und meinte auch dass es ihr egal ist, was andere Leute von ihr denken. Sie brachte noch ein paar merkwürdige Sprüche (via Sprachnachricht) wie: "Menschen kommen und gehen oder nicht?". Sie meinte außerdem, dass sie mich anstrengend und viel zu nachtragend findet und wiederholte noch einmal sie findet mich sehr anstrengend (Selbstironie?). Als ich das Gespräch wieder in eine normale Richtung lenken wollte: kam kaum eine Reaktion mehr von ihr. Warum ist sie so extrem frech? Ich finde sie eigentlich echt süß und attraktiv, aber auf so ein kindisches gebattle habe ich keine Lust. Ich bin es auch nicht gewöhnt, dass eine Frau so frech ist. Die meisten Frauen sind mir gegenüber ehr schüchtern, oder lieb. Ich hatte hauptsächlich auch nur was mit jüngeren Frauen und fast noch nie mit einer, die älter ist als ich. Was will sie? Will sie erobert werden? sucht sie nur nach bestätigung? Spielt sie nur mit mir? Ps: Sorry für den teilweise unschönen Text ich bin ein wenig übermüdet. Gute Nacht ;) .
  6. Hey Leute, ich habe mal eine Frage an die Allgemeinheit. Mir passiert es durchaus des öfteren, dass wenn ich unterwegs bin, mir eine Dame auffällt/gefällt ide aber gerade am Arbeiten ist. (nein ich rede nicht von Bardamen oder Hired Guns da habe ich eine eigene Strategie zumal ich selber Cocktailmixer bin). Ich rede von Alltagssituationen, aktuelles Bsp. aus der Realität: Bäckereiverkäuferin, kleine Innnenstadt, der einzig gute Bäcker ---> immer voll und übertriebene Hektik. Mir gefällt eine Dame dort sehr gut und ich mache mir selber etwas stress gerade weil ich sie schon merfach dort gesehen habe auch mit längerem EC und kleinen IoI's. Daher meine Frage wie geht ihr allgemein vor bei solchen Situationen wo Hektik herrscht oder z.B. Kassiererinnen beim Supermarkt oder die Dame am Bankschalter. Würde gerne ein paar Tipps (auch von Frauen! wie sie diese SItuation bewerten aus der Sicht der Frau) für die Art und Weise in solchen Situationen bekommen keine Opener das ist ja da nicht das Problem. Ich denke in solchen Situationen immer nur Fuck die hat 0 Zeit und Fuck alle hören zu. Setzt ihr trotzdem zum Approach an oder lasst ihr es lieber und wartet auf einen ruhigeren und günstigeren Moment? Vielen Dank im Voraus. LG SL 77