Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'zone'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Samstagabend, endlich Wochenende! Warum schreibe ich den Mist hier überhaupt? Ich vertrete die Meinung, dass das Kennen und vor allem Überwinden der Komfortzone eines der wichtigsten Elemente von Pickup ist. Wieso? Ganz einfach. Pickup hat oftmals mit Ängsten zu tun. Angst vor dem Ansprechen, Angst vorm Eskalieren. Alles ein Problem mit deiner Komfortzone! Wer hier jetzt den neusten Shit erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Für viele ist das hier überhaupt nix neues. Es ist nur einfach runtergeschrieben und ich versuche mit einfacher Art das Ganze zu erklären. Sorry für die wenigen Fremdwörter, die einen hohen Intelellekt bei mir hätten vermuten lassen. Habe nur Fachabi. Nachdem lesen des Textes wirst du nicht automatisch zum Don Juan und dein Penis wird auch nicht als Denkmal in Stein gemeißelt am Ortseingang aufgestellt. Aber es kann gerade Anfängern helfen voran zu kommen. Quatsch nicht, was ist deine komische Komfortzone? Die Komfortzone resultiert aus dem 3-Zonen-Modell. Es unterscheidet zwischen Komfortzone, Lernzone und Panikzone. Komfortzone Hier bewegen wir uns grundsätzlich. Hier fühlen wir uns wohl. Alles ist wie gewohnt. Die Komfortzone unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Ich behaupte: Deine Komfortzone ist jeden Tag, zumindest minimal, anders. Es kommt auf deinen State an. Ich fahre mit dem Auto zur Arbeit. Mache ich immer so. Das ist meine Gewohnheit. Ich spreche die hübsche Blonde nicht an. Ich habe Angst vor einem Korb. Es ist mir unangenehm. Ich geh weiter. Ich bade mit angenehmen 37grad. wieso? Es fühlt sich angenehm an. Es ist gewohnt und bereitet mir keine Angst. Lernzone Wir verlassen unsere Komfortzone. Wir versuchen was neues. Hier muss man sich seinen Ängsten stellen. Es ist unangenehm für uns. Man muss sich überwinden. Anstelle des Autos, nehme ich die U-Bahn. Anstatt an der hübschen Blonden vorbei zu gehen, nehme ich meinen Mut zusammen und spreche sie an. Wir gehen jetzt bei 20grad baden. Es ist arschkalt und ungewohnt. Davor hatten wir doch Angst. Aber wir haben es gemacht und eigentlich geht es uns ganz gut damit. Es gibt auf jeden Fall schlimmeres. Panikzone Diese Zone reiße ich nur ganz kurz mal an, da sie für uns erstmal nicht mehr relevant ist. Du springst vom Schiff in die 5 Grad kalte Nordsee. Nackt. Das Schiff fährt munter weiter. Puh, das hat überwindung gekostet. Komfortzone verlassen. Jetzt dämmert es dir aber langsam: Das Schiff holst du nicht wieder ein. Die fahren weiter. 5 Grad Wassertemperatur sind so ziemlich das blödeste was es hier gibt. In 5 Minuten bist du leider tot. Panik macht sich breit. Jetzt geht es um dein Leben. Alles andere ist scheissegal. Es geht nur noch ums "nackte" Überleben. Das diese Zone nicht gerade erstrebenswert ist, kann man sich vorstellen. Kurzer wissenschaftlicher Ausflug. Für diese Zonen ist im Gehirn das limbische System verantwortlich. Also ist das hier keine lustig ausgedachte Pickup Marketing Sache. Also was hindert dich daran, deine Komfortzone zu verlassen? Nur dein Gehirn. Jaja, Super. Ich wollte kein Psychologe werden. Was bringt mir das jetzt in Bezug auf Pickup? Eine ganze Menge. Wieso hast du Ansprechangst? Weil das Ansprechen außerhalb deiner Komfortzone liegt Wieso hast du Eskalationsangst? Weil das Eskalieren außerhalb deiner Komfortzone liegt Wieso hast du Angst, mit deiner Freundin übers Arschficken zu reden? Weil das ebenfalls außerhalb deiner Komfortzone liegt. Warum hat Carlos(hier im Forum als Fastlane bekannt) da keine Probleme mit? Weil seine Komfortzone einfach viel größer ist, als deine! Ok, ich weiß jetzt, dass Carlos seine Komfortzone viel größer ist als meine. Was bringt mir das? Kann ich meine erweitern? Natürlich! Jetzt wo du diese unterschiedlichen Zonen kennst, überlegen wir mal gemeinsam, warum wir uns in der Komfortzone so wohlfühlen und was wir dagegen machen können. Was hält uns in unserer Komfortzone? Angst, Gewohnheiten, Ausreden und deine Scheiss Bequemlichkeit. Ich will hier nochmal eben auf Ausreden eingehen. Wie oft höre ich oder lese hier: "Ich habe ja keine Ansprechangst, aber sie sah so gestresst aus. Da wollte ich sie nicht stören..." Hört auf euch selber in die Tasche zu lügen. Ihr legt euch Ausreden parat. Ihr sucht euch einfach Entschuldigungen, um euch nicht aus eurer Komfortzone zu bewegen. Jetzt wo wir wissen, was uns in unserer Komfortzone hält, überlegen wir mal, wann die Lernzone beginnt. Immer dann, wenn ich was neues mache. Wenn ich mich meinen Ängsten stelle und mich überwinden muss. Du kriegst `nen Schweißausbruch, weil du gerade die süße Frau beim Einkaufen ansprichst? Du hast eindeutig deine Komfortzone verlassen und befindest dich in der Lernzone. Du wirst es merken. Es bringt dich nicht um. Was kann dir nun passieren? Du bekommst `nen Korb. Das Leben geht weiter Sie schreit dich an, dass du dich verpissen sollst. Das Leben geht weiter. Du bekommst ihre Nummer. Das Leben geht weiter. Du sprichst die nächste Frau an. Dein Schweißausbruch hält sich in Grenzen. Du bist trotzdem noch nervös. Deine Komfortzone hat sich leicht verändert. Du befindest dich weiterhin in der Lernzone. Du sprichst die 124. Frau an. Du bist nicht mehr nervös. Es ist für dich normal. Du befindest dich in deiner Komfortzone, welche DU erweitert hast. Es ist nichts neues. Du hast keine Angst(mehr). Du fühlst dich gut. Du hast deine Angst besiegt. Dein Selbstvertrauen ist gestiegen. Diese positive Erfahrung stärkt dich. Jeder Mensch hat andere Kompetenzen und andere Ängste. In jede Richtung hat man andere Erfahrungen und auch andere Ängste. Erinnern wir uns an die Beispiele im oberen Teil. Dem einen wird es ganz einfach leichter fallen, kalt zu baden. Dafür fällt dem nächsten der neue Arbeitsweg leichter. Einem anderen fällt das Ansprechen von fremden Frauen leicht. Und dem vierten fällt alles schwer. Diese Person verlässt seine Komfortzone selten bis nie, hat also eine eher kleine Komfortzone. Jemand der regelmäßig seine Komfortzone verlässt, dem fällt das in der Regel leichter. Es ist also ratsam seine Komfortzone in jede Richtung zu erweitern. Gerade dann, wenn man von Ansprechangst geplagt ist. Versteh mich nicht falsch. Nur weil du heute mit der U-Bahn zur Arbeit fährst, bist du nicht deine Ansprechangst los. Ebenfalls will ich dir nicht erzählen, dass wenn du ab heute kalt duscht, dass du in 2 Wochen der Deutsche Meister im Pickup bist. Du musst das eigentliche Problem natürlich trotzdem angehen und dich überwinden. Das heißt im Fazit: Wenn du regelmäßig deine Komfortzone verlässt, wird es dir fast immer leichter fallen, dieses wieder zu tun. Somit wird es ebenfalls leichter deine großen Probleme anzugehen. Es liegt an dir. DU setzt dir deine Grenzen selbst. Wer es bis zum Ende durchgehalten hat, danke für deine Aufmerksamkeit. Wer eingepennt ist: Träum was schönes. P.S. wer mehr über meine unbeschreiblichen Paintskills wissen möchte, gerne eine PN.
  2. Hallo Forum, ich bräuchte einen Ratschlag von euch bzw. eine Analyse der jetzigen Situation, damit ich meine Schwächen stärken kann. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 4 Dates 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Irgendwann mal auf der Straße approached - NC. Kurz danach fand das 1. Date statt (spazieren im Park) - KC. 2. Date etwa 1 Woche später, kochen bei mir (hab leider nicht eskaliert oder gar irgendwie sexuell agiert) - es ist beim KC geblieben. 3. Date ca. 3 Wochen später (wegen Urlaub usw.) wieder bei mir, Fußball gucken (EM). Ordentlich durcheskaliert, sie lag oberkörperfrei im Bett. Beim Versuch ihre Hose auszuziehen hat sie 3 mal geblockt, das eine Mal sogar mit einem Lächeln im Gesicht, als ob es ihr Spaß machte. 4. Date war meine Geburtstagsfeier. Sie kam zu mir (waren kleine Gruppe, 6 Leute), haben alle bisschen vorgetrunken, sind anschließend in einer Bar und wollten von dort aus weiter zum Club. Da war die HB plötzlich "total müde" und wollte unbedingt nach Hause. Habe dabei versucht sie zu überreden, dass sie doch mitgeht und sie später dann zu mir soll, damit ich sie am nächsten Tag fahren kann. Sie hat es sich zwar überlegt, aber dann doch abgelehnt und ist kurz danach im Taxi eingestiegen. 5 Minuten später bekomme ich eine Nachricht: "Ich hab es mir doch anders überlegt, ich komm mit! Wir treffen uns dann dort." Wir sind dann alle hingefahren, sie war vor uns da und hatte irgendwie Freundinnen von ihr getroffen, ist dann erstmal dort geblieben. Nach ca. 2 Stunden war sie immernoch nicht bei uns, ich wollte nicht hinterher rennen und sie ständig fragen. Irgendwann läuft sie an mir vorbei mit einem Typ und geht mit ihm aus dem Club. Ich bekomme dann eine Nachricht: "Es tut mir so Leid. Mein Kumpel ist MEGA betrunken und ich muss auf ihn aufpassen." Seitdem fuckt mich die Situation ab und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Ich habe einfach "OK" geschrieben. PS: Zwischen den Dates und generell schreiben 1-2 große Nachrichten am Tag (ich weiß... ist aus PU Sicht nicht gut). 6. Frage/n Die (in meinen Augen) wichtigste Frage: Wie gehe ich jetzt weiter vor? Sie weiß ganz genau, dass ich in 6 Wochen hier umziehe und deshalb eine LTR nicht in Frage käme. Ich will sie als FB für diese Zeit haben. Ist die Aussage mit ihrem "Kumpel" glaubwürdig? Vielleicht ist es erwähnenswert, dass sie auch ordentlich investiert. Hat bisher alle Dates wahrgenommen, macht dabei selbst Vorschläge was man machen könnte (inkl. Massage). Ich bin gespannt auf eure Antworten! Vielen Dank im Voraus.
  3. Hallo Community, Zu mir 20 und die HB ist 18 Schreiben schon seit längerem und haben uns schon 3 mal getroffen. Das letzte Treffen war ein Dvd-Abend bei ihr daheim.Da ging nichts!....Sie ist schüchtern und war die ganze Zeit an der Bett Kante und kam nie wirklich zu mir, nur wenn ich sie kurz im Arm hatte...Es war so verdammt öde,weil ich normalerweise entweder Kcs und Fcs mit Mädels in einem Dvd-Abend habe...Sie hat auch ihr Handy ausgepackt und anderen Typen zurückgeschrieben und ihr Handy verdeckt. Nach dem Treffen hab ich es angesprochen was jetzt ist, ob sie Freundschaft will oder sich mehr vorstellen könnte.Ihre Antwort war " Sie kann es noch nicht sagen".Danach hab ich ihr klip und klar gesagt dass ich keine Freundschaft will,denn Freunde hab ich genug und wenn nicht brech ich den Kontakt ab.Sie daraufhin "Ich kann und will so etwas nach einer kurzen Zeit nicht beurteilen". Hab dann in den nächsten Tgen ein wenig Stress geschoben sag ich mal,in dem ichs beenden wollte, weil mir dass alles auf den Sack ging und ich mir nur wie ein Kumpel vorkam.Sie daraufhin meinte sie will auch was festes,nur sie geht so etwas gechillt an und schaut was die Zeit bringt und dass sie mich mögen würde, sonst würde sie mit mir nicht schreiben. Am Sonntag zum Beispiel hatte ich ein Fußballspiel gehabt, sie meinte an dem gleichen morgen sie will vorbeikommen....Und was geschah? Sie kam nicht, mit der Ausrede sie müsste bei ihren Eltern im Laden einspringen und dass sie versucht zum nächsten Event zu kommen..Ich habe daraufhin nichts geantwortet und die Nummer rausgelöscht.Nachher kam "Wie war es?" oder "alles okay?" weil ich kaum geantwortet hab etc... Ich meinte irgendwann dass sie es bei mir verschissen hätte und ich mir verarscht vorkam, weil ich mich schon echt gefreut hatte sie zu sehen haha^^.Sie daraufhin, ja das es scheiße von ihr war und sie keine Ahnung hätte was sie jetzt machen soll. Ich war danach mit meinem Kumpel pumpen und hab dann meine Gedanken bisschen sortiert und ihr gesagt ich könnte es vergessen und daraufhin die Nummer wieder rausgelöscht.Gestern zum Beispiel kam den ganzen Tag nichts von ihr erst gegen halb 12 schreibt sie mir " hei und ob alles okay wäre etc" mitlerweile schreiben wir auch nicht mehr wie früher es ist total komisch geworden und mein Bauchgefühl sagt auch,dass es nichts wird.Bzw dass sie am Ende eh nur Freundschaft will oder sie auch jetzt gar kein Interesse mehr hat. Ich meine davor hat sie mir jeden Tag geschrieben und hatte echt mehr Interesse und was jetzt? Mangelware... Das Problem ist ich hab einige Gefühle aufgebaut und eigentlich hab ich auf so ein hin und her keine Lust und würde am liebsten zu ihr sagen, "weißt du was, ich glaube dass funktioniert einfach nicht".. Wäre glaub das beste für mich sogar, dass ich den Kontakt abbreche und sie vergesse... :P Habt ihr irgendeinen Rat für mich? Oder irgendwelche Tipps? Auf Rechtschreibung hab ich jetzt nicht wirklich geachtet^^ Haut rein Boysch!!! :)
  4. Hallo liebe Forenmitglieder, Ich geniesse zurzeit die Adventszeit in vollen Zügen und finde es immer wieder spassig in meinem Alltag. Desswegen will ich hier ein paar Erfahrungen weitergeben. In der Adventszeit sind die meisten Leuten gut drauf wenn man sie auf Weihnachten oder Adventszeit anspricht. Aufgrund der positiven Erfahrungen und Eindrücke. Diese gute Laune nutze ich zurzeit auch in meiner Verführung. Weihnachtsstimmung verbreiten - Seht ihr eine hüpsche Frau oder sonstwen geht ihr hin und gebt ihr mit einem Lächeln eine Erdnüsschen (hoffe ihr Deutschen sagt das auch so), grinst sie an und sagt etwas wie: Hi, ich verteile hier ein bisschen wohltuende Adventsstimmung. Danach ist der Einstieg geglückt und ihr könnt beliebig über Weihnachten ect. labern. Dies ist vorallem optimal für Anfänger mit "AA". Kollege von mir hat so seine Angst abgebaut. Diese Übung ist sehr lustig, ich verteile so etwa täglich 30 Nüsschen . Hier ein kleiner Eindruck von mir: Ich ging wiedermal in meinen Weiterbildungskurs und noch vor der ersten Lektion bat ich den Lehrer mir kurz zu gestatten etwas der Klasse mitzuteilen. Ich stand also mit meinem neuen Weihnachtspullover (rot mit Weihnachtsmännergesichter) vor der Klasse und das Getuschel fieng schon an . Ich sagte also sinngemäss: "Hallo zusammen, danke das ihr heute so zahlreich erschienen sind! Ich machs kurz: Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit! Ich habe für die Stimmung ein paar Erdnüsschen bei mir . Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. Ja, für sie habe ich sicher auch ein Nüsschen Herr Lehrer :-)" Ich hoffe ich konnte euch ein paar Anregungen geben. Militant