Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'zuhause'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

12 Ergebnisse gefunden

  1. Ich 28 Jahre Sie 24 Ich habe vollgendes Problem habe ein Mädchen getroffen die ich von früher kenne. Nach Längerem hin und her haben wir uns getroffen ,sie war jetzt 3 mal bei mir erwähnt andauernd ihren ex teilte mir mit das sie keine Beziehung will. Womit ich auch kein Problem habe haben schon viel miteinander geredet also vertrauen ist da,habe sie schon mal gefragt ob sie mich Gefriendzoned hat.Darauf meinte sie halt nur das es nicht Persönlich wäre und sie keine Beziehung sucht,aber will sich mit mir treffen auch gerne bei mir zuhause 🙈. Wie soll ich es am besten angehend ohne sie jetzt zu krass zu bedrängen kamen uns schon näher aber rummachen war nicht drin da Sie mir ja auch mitteilte das das wir so chillen sollen,aber ich merke das da sexuelle Interesse da ist will sie einfach gerne sex mit ihr. Habe auch das Gefühl das ich zu nett zu ihr war und sie einfach Spiele spielt um ihr Ego zu pushen erwähnte auch beim Letzten treffen Jungs die was von ihr wollen denke war ein shitest auf den ich nicht angesprungen bin da ein 27 jähriger ihr Liebesbriefe schreibt🙊 wie stell ich das am besten an ohne das es zu plump kommt einfach küssen dachte mir auch schon beim nächsten mal versuche ich es und wenn die es nicht erwidert sage ich ihr das ich keine Interesse an neue Freundschaften habe und ihr auch schon von Anfang an gesagt habe das ich sie als Frau kennenlernen wollte und nicht als Freundin . Gruß
  2. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Zungenkuss immer wieder bei dem Date Hallo Leute, folgende Situation das 3 Date steht am Freitag an, 1 Date war Stadt gehen hab sie da schon geküsst hat sie auch erwidert alles, 2. Date (Sie wollte auf ein Fest gehen) lief alles gut die ganze zeit rumgeknutscht, nun steht das 3 Date an,dabei hat sie mich gefragt ob ich lust hätte wieder auf ein Fest zu gehen. Prinzipiell finde ich es gut dass Sie Vorschläge macht, aber eig wollte ich sie beim 3 Date zu mir nach Hause einladen und weiter eskalieren,denn bei diesem Fest wird es wohl schwer sein zum Sex zu kommen. Deshalb wollte ich fragen ob ich einfach auf ihren Vorschlag eingehen soll oder wie ich einen geschickten Gegenvorschlag bringe dass wir doch zu mir gehen, von mir aus vllt vor dem Fest? (das Fest ist auch ein Stückchen entfernt dannach zu mir wird wohl schwierig) Mein Ziel ist es halt weiter zu eskalieren Beziehung oder nicht ist noch net entschieden. Bin für alle Tips dankbar 🙂
  3. Hallo allerseits Am Sa. Abend kommt eine Bekannte zu mir nach Hause. Wir grillen was bei mir und sind alleine. Vorgeschichte: Vor einem Jahr kennengelernt im Bekanntenkreis. Danach was trinken gegangen. Danach kein Kontakt mehr weil sie ein 2. Treffen abgesagt hatte respektive nicht mehr gemeldet um einen Nachfolgedatum festzulegen. Vor ein paar Wochen hat sie sich wieder gemeldet. Bissl hin und her geschrieben dann und Grillabend bei mir festgelegt. Grundsätzlich bin ich von ihr angetan seit der ersten Stunde als ich mit ihr geplaudert habe 🙂. Wo ich Tipps benötige: Ich bräuchte ein paar Hilfestellungen, wie ich die ganze Sache einfädeln soll, vorallem im Bezug auf Eskalation und Kino. Wir werden draussen bei mir grillen und wahrscheinluch den ganzen Abend bei mir verbringen. Ich werde ihr paar Bilder von meiner Reise am Laptop zeigen, da werde ich Ihr so oder so näher kommen. Ich werde wohl am Anfang zufällige Berührungen streuen und mal schauen wie sie sich verhält. Sie kommt mit dem Auto, Alkoholkonsum kann ich natürlich nicht voraus sagen. Das Problem allgemein ist, dass ich so einzelne Gartenstühle habe. Da ist nix mit bissl näher rutschen und so. Habt ihr 2-3 Ideen wie ich meiner Angebetener näher komme und Kino/Eskalation fahren kann in dieser Situation? Danke und Gruss an euch
  4. Hallo 🙂 Ich habe mir den Thread die Date Sammlung schon durchgelesen, vieles davon habe ich mit meiner Freundin auch schon gemacht aber aufgrund von Umständen ist es uns leider dieses Wochenende nicht möglich draußen etwas zu unternehmen (Kein Auto, schlechtes Wetter) und wir wollen uns einen schönen Samstag/Sonntag Zuhause machen. Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen? Was wir nicht machen wollen, weil wir das ziemlich oft eh schon machen: - Film/Serie gucken, Zusammen kochen, Brettspiele spielen, Baden, Sex, Massagen, Alkohol Bleibt dann überhaupt noch was übrig? 🤪 Würde mich sehr über ein paar ausgefallene Vorschläge und Ideen freuen 🙂
  5. Ich: 21 Jahre Sie: 19 Jahre, Asiatin - Unterhaltung in ihrer Landessprache Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: Leichte Berührungen mit ein zunehmenden absichtlichen Berührungen Liebes Forum, auch nach 2 Dates habe ich noch nicht den richtigen Moment gefunden, ihr näher zu kommen (Hand halten, KC, etc.) Ich habe sie über Instagram kennengelernt und mich 2 Wochen später auch gleich mit ihr verabredet. Am ersten Date sind wir gemeinsam durch die Stadt spaziert, waren auf dem Kirmes und sind abends essen gegangen. Alles in allem war es ein schönes Date und wir konnten uns näher kennenlernen. Nach 2 Tagen habe ich sie dann angeschrieben und vorgeschlagen mit ihr klettern zu gehen. Sie hat zugesagt, dann haben wir noch ein wenig geschrieben und das wars dann. Am Abend davor haben wir dann noch alles Genauere abgemacht. Das 2. Date (1 Woche später) lief glaube ich leider nicht so erfolgreich, wie erwartet. Das Wetter war absolut super und wir haben uns bereits vormittags verabredet. Zuerst waren wir klettern, wo es dann zu ersten flüchtigen Berührungen und Necken kam. Als ich ihr die Hand reichte, hat sie sie angenommen und auch wenn ich sie berührt habe, ist sie nicht zurückgeschreckt. Zum richtigen Händchen halten ist es aber nicht gekommen. Später sind wir zum Strand gefahren und spazieren gegangen, was auch wirklich sehr schön war. Nachmittags sind wir dann relativ planlos durch die Stadt, bevor wir in einem Restaurant gegessen haben. Insgesamt waren wir an vielen verschiedenen Orten (vielleicht zu viel) Während des Spaziergehens haben wir uns gut unterhalten, aber leider hat es nicht wirklich gefunkt. Zwar sind wir uns schon näher gekommen als beim ersten Date, aber im Nachhinein ärgere ich mich nicht forscher gewesen zu sein. Normalerweise versuche ich beim 2. Date die Hand eines Mädchens zu nehmen, aber einerseits ist sie dadurch dass sie aus einer anderen Kultur kommt und erst vor kurzem hierhergezogen ist, etwas schüchterner und zurückhaltender als deutsche Mädchen, weshalb ich vorsichtiger bin. Ich möchte sie auch nicht bedrängen. Auch habe ich den "richtigen Moment" nicht gefühlt. In ihrem Land ist es nichtunüblich, dass Männer den Frauen bevor es zu intimeren Handlungen kommt, zuerst sagen: "Bitte geh mit mir". Spätabends habe ich sie dann mit dem Auto zu ihrem Bahnhof gefahren und bin dann selbst nach Hause. Ich hatte ihr auch vorgeschlagen sie nach Hause zu fahren, (ohne Absichten) aber sie meinte ich könne sie ruhig am Bahnhof absetzen. (War das vielleicht zu viel? Zu nett?) Nach unserem Date habe ich mich in derselben Nacht noch bei ihr bedankt und ihr geschrieben, dass ich hoffe sie bald wiederzusehen. Darauf hat sie sich auch bedankt und geschrieben, dass sie das auch hofft. Sie ist noch bis zum 20. in Deutschland und fährt dann für 2 Wochen in ihre Heimat. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, sich vorher (also nächste Woche) erneut zu verabreden und dann zu "eskalieren", (KC wäre vielleicht zu schnell?), oder erstmal lieber zu warten und sich für danach zu verabreden. Ich möchte halt auf keinen Fall in der Friendzone landen. D.h. spätestens beim 3. Date sollte etwas passieren, denke ich Auch frage ich mich, wie oft ich ihr zwischen den Dates schreiben sollte. Und kommt anrufen gut rüber? (nicht plötzlich, sondern wenn man gerade schreibt oder so) In ihrer Kultur ist es unüblich an öffentlichen Orten Zärtlichkeiten auszutauschen (Kuss, Kuscheln, etc.). Ich überlege also auch noch, wo ein drittes Date Sinn machen würde. Wäre eine EInladung zu mir nach Hause zum Film gucken eine gute Idee oder ein Schuss in den Ofen? Habt ihr gute Ideen? Wie schaffe ich es nun, sie doch noch zu verführen ohne dabei in der Friendzone zu landen? Vielen Dank für eure Hilfe! PS: Sie studiert unter der Woche vormittags und arbeitet nachmittags, sodass sie meist nur Zeit am Wochenende oder abends hat.
  6. Hey, habe vorletztes Wochenende eine HB beim Feiern kennengelernt. Sie war dann das Wochenende darauf bei mir. Vorher unterwegs gewesen und später noch bei mir in der Wohnung. Viel gelaufen ist jetzt sage ich mal nicht. Nur einen entspannten Abend gehabt, geredet, "Löffelchen" gelegen und kein KC. Jedenfalls wollten wir uns heute eigentlich wieder treffen, jedoch gabs kurz vorher eine Absage, weils ihr wohl nicht so gut ging. Sie schlug allerdings vor sich morgen zu treffen. Bei mir halt wieder. Momentan ist es etwas schwer für mich die Situation einzuschätzen. Grade auch wegen der Absage etc. Was denkt ihr? Gruß
  7. Grüße an alle meine gleichgesinnten Brüder im Geiste, ich hätte eine kleine Frage an die Sportfixierten hier. Erst einmal eine kleine Hintergrundinformation zu mir: Ich trainiere seit mehreren Jahren jedoch mit ziemlich großen Abständen und hatte erst wieder vor einem Jahr eine ziemlich lange Pause, nun trainiere ich wieder jedoch seit einem Jahr aktiv und möchte das nun beibehalten. Nun ist mein Vertrag ausgelaufen und ich habe mir nun überlegt mal etwas neues ausprobieren, da immer das selbe Fitnessstudio, mit immer den selben Leuten auf Dauer doch recht langweilig wird. Da ich zuvor in einem recht kleinen Fitnessstudio mit vielleicht 20-40 aktiven Typen war, wollte ich jetzt mal ins größte Fitnesstudio der Stadt gehen, oder eben die andere Alternative nutzen, Zuhause zu trainieren. Beides wird seine Vor und Nachteile haben, das ist mir durchaus bewusst, ich wollte jedoch lediglich eure Sichtweisen hören. Gibt es von euch einige die Zuhause trainieren und damit Erfolge erzielen? Im Fitnessstudio hat man ja stets die Möglichkeit auf ausgebildetes Personal zurückzugreifen welche für einen Pläne und CO anfertigen, was durchaus praktisch ist. Kennt jemand von euch gute Internetseiten wo eben solche Trainingspläne stehen, oder diese angefertigt werden? Zudem würde ich gerne von euch wissen wie viel mich eine einigermaßen gute Ausrüstung kosten wird. Man muss wissen ich bin Schüler und nicht wirklich reich und verdiene im Monat so um die 300-500 Euro. Ich würde mir das Zeug dann nach und nach zulegen. Ebenso würde ich gerne wissen wie viel Raum die Ausrüstung einnehmen würde, da ich auch nicht die größte Wohnung haben, aber durchaus etwas Platz in dieser zu finden ist. Wie man wohl lesen kann bin ich recht interessiert Zuhause zu trainieren, da es einige Vorteile haben kann, sei es falls man keine Zeit hat ins Fitnessstudio zu gehen, dass man einfach 30-60 Minuten eben Zuhause trainieren kann, statt sich anzuziehen, fertigzumachen, dort mit dem Rad hinzufahren und dafür 20 Minuten zu brauchen, sich dort umzuziehen, auf die Geräte warten und, und, und. Das kennen sicherlich viele. Aus 60 Minuten intensives Training werden dann eben 3-4 Stunden, was ziemlich viel sein kann, vor allem dann, wenn man eben nicht viel Zeit hat und deshalb oft das Training ausfallen lassen muss, weil man nebenbei noch Schichtdienst neben der Schule hat. Auf der anderen Seite lernt man im Fitnessstudio wieder viele Menschen kennen, baut Kontakte auf und lernt eben auch ein paar Frauen kennen, zumal man raus aus der Wohnung kommt. Ich hoffe der Text ist nicht allzu lange und würde eben gerne eure Erfahrungen hören und eure persönlichen Meinungen. Sollte es diesbezüglich bereits Threads geben, was ich sehr wahrscheinlich vermute, da es hier ziemlich viele Beiträge gibt, so entschuldige ich mich, ich bin noch recht neu in diesem Forum.
  8. Hallo liebe Community, Ich: 26 sie: 24/25 Problem: Partner hat Probleme sich der Welt zu öffnen und will nur im "nahen Umfeld seiner Heimat" bleiben Da ich seit meinem letzten Thread (vor ca. 3 Wochen) nicht mehr in einer Beziehung bin und mit meiner Dramaqueen auch keinen Kontakt mehr habe, konnte ich die letzte als auch die vorletzte Beziehung zumindest etwas reflektieren. Dabei ist mir eine Sache aufgefallen, die ich erstmal "home Bias" nenne. Wer den Begriff nicht kennt: Aktien nur im eigenen Land zu kaufen und damit ausländische Aktien perse zu meiden, weil man sich mit dem ausländischen Markt vermeintlich weniger auskennt, sorgt für eine schlechtere Performance als wenn man sich der Welt öffnet. Das bedeutet Home Bias und wird als Denkfehler im Aktieninvestment nachweislich belegt. So: Ich habe hier Parallelen womöglich erkannt und möchte das darauf beziehen, weshalb manche Partner (M/W) nicht in der Lage sind, dem anderen Partner örtlich zu begleiten, weil sie ihre gute alte Heimat so sehr lieben, obwohl Veränderungen meist sehr förderlich sind und man daran ja auch persönlich wächst (neue Freunde, neues Umfeld, evtl. neuer Job, neues Leben). Ich habe sowohl bei meiner jetzigen und sogar vorherigen Exfreundin den Fehler gemacht, dass ich ihretwegen "daheim" geblieben bin und nicht dort studiert habe, wo ich es ursprünglich wollte bzw. genau jetzt noch nicht dort hingezogen bin, wo ich jetzt arbeiten kann. meine zweiten Ex habe ich fast vor vollendeter Tatsachen gestellt. Dann wäre die Beziehung beinahe in die Brüche gegangen und ich habe wieder eingelenkt. Bei der letzten Ex von vor 4 Wochen wollte sie aus ihrem Nest einfach nicht raus (nichtmal in Richtung München obwohl das relativ nah ist und der Preis keine Rolle gespielt hätte - sie wollte falls es ihr nicht gut geht immer zu ihren Eltern fahren..... ). Was ich nicht verstehe: - warum haben so viele Partner Angst davor diesen Weg einzuschlagen? Man kann doch immer wieder zurück? - wie kann man so einen Neubeginn gut vorbereiten und seinen Partner auch dafür gewinnen? - meine Gegend hier in Bayern ist unglaublich schön - aber habe ich einen Denkfehler wenn ich mal behaupte, dass egal wo man ist und man dort immer bleibt, nicht irgendwie super viel vom Leben und der Welt verpasst?! - Wenn die Person einfach nur aus diesem Grund nicht mitkommt und man dadurch berufliche als auch persönliche Chancen liegen lässt, wäre das ein Trennungsgrund? Ich zumindest freue mich auf einen Wechsel und ziehe demnächst nach Karlsruhe. Dort habe ich während meines Studiums viele Leute schon kennen gelernt und fand die Stadt ehrlich gesagt recht cool. Ich bin deshalb fast jedes WE wegen meiner Freundin hin und hergependelt..... Könnt ihr mir eure Erfahrungen und Meinungen dazu sagen? Cheers Masterfabbel
  9. yo hab ne frage wie safe hier ungefähr der Lay ist, normal kläre ich das mit den weibern immer vorab ab was so geht bei mir ... jetzt hatte ich mal eine dran wo ichs anders gemacht habe und einfach mal gesagt habe das wir uns bei mir treffen und nen film gucken, gibt es da echt weiber die nicht wissen was gemeint ist ? denken die wirklich das wir nen Film gucken ? was meint ihr wie safe bei sowas nen lay ist, hab die bei Lovo angeschrieben, paar Anspielungen gemacht und dann gefragt ob wir bei mir nen Film gucken sollen, sie meinte daraufhin klar kein Problem.
  10. Hallo Leute, ich (28) hatte gestern ein Date mit einem Mädel (29). Lief alles ganz gut und "klassisch" ab: waren was trinken und haben uns gut unterhalten. Ging alles recht lange (18 Uhr getroffen - gegen 0 Uhr Ende). Hab dann iwann vorgeschlagen noch eine Runde spazieren zu gehen. Sie hat mir dann einen großen Teil der Stadt (nicht die Stadt in der sie wohnt) gezeigt. Iwann landeten wir dann in einem Park, wo wir uns kurz auf die Bank setzten. Habe dann den Vorschlag gemacht beim nächsten Date was zu kochen worauf sie direkt einwilligte. Sie bat mir sogar an, etwas vorzubereiten, mich also quasi zum Essen zu sich nach Hause einzuladen. So weit so gut, heute Morgen dann folgende Nachricht (Smilies und sonstige Whats app Zeichen spare ich mir an der Stelle): "Guten Morgen, lass uns beim nächsten Treffen wo anders treffen. Dort wo du sagst da ist es schön. War eher gespannt darauf was du zu zeigen hast. Das zweite Date sollte auch nicht unbedingt bei wem zuhause sein. Vielleicht sagt auch jemand neeee doch nicht." Meine Frage nun wie reagiere ich darauf? Was würdet ihr antworten? Hab im Prinzip kein Problem damit wenn sie beim nächsten mal in meine Nähe kommt, ich ihr meine Stadt zeige und wir dann hinterher aus irgendeinem Grund bei mir landen :D
  11. Gast

    bei ihr Zuhause

    Zu mir : bin 17 Jahre alt und treffe mich bald mit einem Mädchen (16) bei ihr Zuhause. Ich weiß nicht ob sie was von mir will oder eben nicht , wie soll ich bei dem Treffen vorgehen bzw. Was sollen wir bei ihr Unternehmen ,habe Interesse mehr mit ihr zu machen als "nur" zum Abschied küssen oder so etwas in der Art. Danke im Vorraus
  12. Jungs, ich brauche euren Rat für eine spezielle Situation. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Kiss Close 5. Beschreibung des Problems (Namen wurden verändert) Auf einer Party in einer Disco lernten Sophie und ich uns kennen. Sie war dort mit Lea, einer alte Freundin. Lea hat mir mal eine sehr nette Überraschung gemacht, was aber nicht weiter relevant ist, deshalb werde ich darauf nicht weiter eingehen, und hat mich auf dieser Party eine Rose gebeten deshalb wollte ich ihr auch eine Freude bereiten und hab sie ihr gekauft. Der Verkäufer hätte mir für 2€ mehr 2 weitere Rosen gegeben also hab ich das gemacht und eine Sophie geschenkt und eine dem Freund, der mit mir auf der Party war :D Nach 3 Wochen (Wir konnten uns immer nur 1x/Woche treffen aus Zeitgründen weil sie viel gearbeitet hat und zu diesem Zeitpunkt viele Prüfungen hatte, hat sie mir gesagt, dass sie die Rose noch immer hat und sie getrocknet im Zimmer aufbewahrt. Nach einer Weile auf der Tanzfläche sind wir nach Draußen gegangen an einen ruhigeren Ort, um uns zu unterhalten. Wir haben viel Unsinn und lustige Sachen geredet wie z.B. ich hab ihr erzählt, dass ich nebenbei Delfintrainer im Schönbrunner Zoo in Wien bin und immer wenn die Delfine brav den Ball holen und Kunststücke damit vor den Zuschauern machen füttere ich sie mit Fischen :D oder wir sind irgendwie auf das Thema Hunde gekommen und dann hab ich angefangen mit "Komm, Sophie, da ist der Ball (hab mit der Hand vor ihrer Nase gespielt) ja wo is er denn, ja wo is er denn? ja daa is der Ball! :'D (sie hat mich zuerst schief angeschaut und wir haben dann beide losgelacht) Während dem erzählen hab ich sie immer wieder an den Oberschenkeln berührt oder am Kopf gestreichelt (wegen der Hunde Sache), und es war ganz natürlich und ich hatte das Gefühl als ob ich mit ihr über alles reden kann :) Sie denkt ich bin der ärgste Frauenverführer weil ich schon bisschen so den Ruf hab und hab gedacht ich kann sie nicht gleicht küssen und sie darin bestätigen... Wir haben dann öfters miteinander SMS geschrieben und auf einer anderen Party wollten wir uns wieder treffen. Als wir auf der Party ankamen dachte ich sie wird mir schon früher oder später über den Weg laufen und wir sind deshalb auf die Tanzfläche, wo ich ein anderes Mädchen kennengelernt hab, mit der ich so eng getanzt hab, dass ich ständig mit meinem Oberschenkel an ihrer Muschi gerieben hab und nach einem KC (eine Minute, nachdem ich sie das 1. Mal sah) bin mit ihr zum Auto gegangen und hab ihr auf die Titten gegriffen und war grad dabei ihr ins Höschen zu greifen aber sie hat dann blockiert weil sie gemeint hat sie geht in eine Katholische Schule und sie dürfen das nicht (Enthaltsamkeit oder so und ich finde es auch nicht in Ordnung, sie durch Manipulation dazu zu bringen es zu brechen) bin wieder zur Party und hab Sophie getroffen und wir haben sehr eng getanzt und unter dem Vorwand, dass uns beiden kalt ist, haben wir uns immer aneinander geschmiegt und sie hat dann irgendwas sehr liebes gemacht (weiß nicht mehr was) und dafür hab ich sie auf die Wange geküsst zur Belohnung. Wie sie danach geschaut hat war so süß und dann hat sie mir auch ein Bussi auf die Wange gegeben. Jedenfalls war ich schon etwas verliebt in sie und da ist das nicht so leicht sie zu küssen als das eine Mädchen, mit dem ich nur Spaß wollte, deshalb hab ich dann nur mit ihr ausgemacht sich mal mit mir allein zu treffen. 1. Date: Nachdem sie Feierabend hatte, trafen wir uns Freibad. Sie hat mir den Rücken mit Sonnenöl eingecremt und ich hab dann dasselbe bei ihr gemacht. Ich habe ihr einige lustige oder interessante Geschichten von Reisen erzählt, wir haben über unsere verrückten Lehrer geredet und sie nachgeäfft ^^ und uns gegenseitig viele lustige Sachen erzählt und uns gegenseitig aufgezogen. (Ich mag freche Mädchen :D) 2-3h waren wir im Freibad und danach sind wir in eine Pizzeria gegangen, die der Vater von einem meiner besten Freunde betreibt, die dort als Pizzabäcker arbeitet. Zum meinem Vorteil haben mich die Angestellten alle herzlich begrüßt, mich mit dem Vornamen angesprochen und uns dann nur die Hälfte verrechnet. (Sozial Prof) (Wir haben immer alles getrennt gezahlt) Ich muss zugeben, ich war etwas nervös, weil ich in dieses Mädchen schon etwas verliebt war (sie ist toll! Ihr Charakter! Sie nimmts nie ernst wenn ich sie mal aufziehe und kontert danach immer mit was Schlagfertigem wie z.B. (haben Rollenspiel Vater - Tochter gemacht: "Tu was ich sag, sonst landen die ganzen Poster von diesem gutaussehenden Florian (mein Name :D) im Müll!" Darauf sie: "Ich mach was ich will und das sind keine Poster sondern Dartscheiben!" :'D ich mags wenn sie mich aufzieht. Außerdem ist sie offen liebevoll, positiv und meistens fröhlich ist und genau das mag ich an Mädchen. Am Ende haben wir uns nur mit Bussi links und rechts verabschiedet... ich weiß ich hätte sie küssen sollen aber wie gesagt es ist schwieriger als mit irgendeiner, mit der ich nur Spaß will :/ 2. Date: Wir haben uns in einer Einkaufsstraße getroffen. Ich hab ihr eine Rose mitgebracht (Ich weiß Blumen kaufen ist nicht gut aber in dieser Situation waren damit schöne Emotionen für sie verbunden weil sie die eine Rose noch immer getrocknet aufbewart hat und ich sehe es als sowas wie einen Roofblast) Dort sind wir in eine Tierhandlung gegangen (Sie liebt Tiere und hat auch sehr viele zuhause deshalb hab ich geplant mit ihr dort hinzugehen :D), danach sind wir beim Kino vorbeigegangen und haben, während wir spazieren gegangen sind, 1h über Filme unterhalten (sie schaut auch so leidenschaftlich Filme wie ich :). Ursprünglich hatte ich geplant, dass wir bei mir zuhause gemeinsam was kochen aber sie hat gemeint, sie hat erst gegessen und ist noch satt, will aber trotzdem gerne zu mir mitkommen. Wir waren mit 2 Autos in dieser Einkaufsstraße und sie wusste noch nicht wo ich wohne, deshalb machten wir aus, dass sie mir nachfährt. Also sie war mit dem Auto hinter mir und wir fuhren in einen Kreisverkehr. Weil ich sie ärgern wollte bin ich 2 Runden gefahren (im Rückspiegel hab ich sie gesehen und wie sie geschaut hat :'D Zuhause angekommen hat sie meinen kleinen Bruder kennengelernt (sie hat gesagt sie hat sich schon immer einen kleinen Bruder gewünscht), danach hab ich ihr das Haus gezeigt. Anschließend sind wir im Dorf spazieren gegangen und haben uns über lustige Sachen aus der Kindheit unterhalten und sind dann wieder zu mir Fotos von Reisen schauen gegangen (waren allein in meinem Zimmer). Da sind wir nebeneinander gesessen und die Anspannung sie zu küssen oder berühren war unermesslich. Ich hab ihr nur noch auf die Lippen schauen können und als ich sie zum Auto begleitet hab, hab meinen Mut zusammengenommen und sie geküsst. Eine volle Minute lang und voller Leidenschaft. Sie hatte die ganze Zeit die Augen geschlossen und es genossen. Ganz cool bin ich dann weitergegangen und als ich um die Ecke umgebogen bin und außer Sicht war, hab ich einen Freudensprung gemacht :'D Das nächste Treffen sollte bei ihr stattfinden aber ihre Mutter wollte keine Fremden Jungs in ihr Haus lassen, daran ist es auch gescheitert als wir beim 1. Date noch zu ihr DVD schauen wollten und als ich sie das nächste Mal wieder angeschrieben habe, hat sie gemeint, dass sie eigentlich gar keine Beziehung sucht und weil sie mich so toll findet wollte sie mich halt mal kennenlernen. Ich hab ihr gesagt, dass ich es bedauere, weil ich sie sehr gern hab, aber dagegen nichts machen kann und ihr trotzdem noch alles gute wünsche. Das ist jetzt 2 Wochen her und seit dem hatten wir keinen Kontakt. 6. Frage/n Wenn man den Ruf des ärgsten Frauenverführers hat und viele Mädls denken man verarscht auch ein paar Mädchen sollte man dann diesem Ruf entsprechen oder sie nicht damit bestätigen? Soll ich wortwörtlich nehmen, was sie zum Schluss gesagt hat oder sollte ich es anders interpretieren? Was würdet ihr mir raten, wie ich weiterhin vorgehen soll? Ich weiß, ich hätte sie schon früher küssen sollen... Danke für eure Hilfe!