Jeder hier kennt die Beiträge von Fastlane. Jeder weiss, dass sie funktionieren. Und fast immer trifft er ins Schwarze. Mich würde folgendes Interessieren (gerne auch von Fastlane) was passiert, wenn man diesen Frame durchzieht. Ich verstehe nicht, wie er in Beziehungen funktioniert. Aus meiner Sicht funktioniert so etwas nur als Affäre. Oder als Beziehung, bei der die Frau hofft, den Frame zu brechen. Solange der Frame so hart ist, wie von Fastlane hier im Forum kommuniziert, funktioniert das auch, bis die Frau irgendwann aufgibt. Gibt es Frauen, die diesen Frame ein Leben lang akzeptieren? Wer hat damit schon Beziehungen geführt, bei denen die Frauen total glücklich sind? Speziell an Fastlane: Was steckt hinter dem Frame? Du weisst, was Du zu 99% kommunizierst. Ich bekomme damit nur Affären gehalten. Überlese ich die 1%? Führst Du Beziehungen? Wie gehst Du damit um, wenn Du starke Gefühle hast und die Frau dann "entlassen müsstest". Selbst mit dem Wissen, dass es bessere/andere Frauen gibt - ohne viele Frauen in meinem Umfeld würde mir das weh tun. Wäre also eine Situation, die ich vermeiden möchte. Mit vielen Frauen in meinem Leben akzeptiere ich das, bin mal 1-2 Wochen traurig. ABER: Ich entwickele auch zu der Frau keine Beziehung in der Tiefe, wie ich sie eigentlich möchte.