Jeder, der schon einmal versucht hat, sich wirklich gut zu ernähren, kennt das Problem: Es ist gar nicht so leicht, an Nahrungsmittel in der entsprechenden Qualität zu kommen, denn normale Bioprodukte sind meist nichtmal die halbe Miete.
Daher stelle ich hier jetzt eine Liste von Bezugsquellen zusammen. Der Startpost wird von mir mit Hilfe von Links, die ihr hoffentlich reichlich zusammentragt und hier postet, ausgebaut.

Informationsquellen und Kochbücher:
http://www.archevore.com
http://www.marksdailyapple.com http://www.primal-state.de
http://www.urgeschmack.de

Fleisch/Fisch:
http://www.buffalo-ranch.de Weidebisonfleisch direkt vom Erzeuger
http://www.donaldrussell.de Weiderind, Lamm, Fisch, Wild
http://www.exotic-kitchen.de Exotisches Wild aus aller Welt
http://www.galloway-biohof.de Rind und Geflügel aus artgerechter Haltung mit artgerechter Fütterung
http://www.gourmetstar.de hochqualitatives Rind, exotisches Wild und Wildfisch aus aller Welt, Fleischabos, dank Unmengen massiver Rabattaktionen sehr günstig, wenn man seine Einkäufe flexibel an den Rabatten ausrichtet
http://www.otto-gourmet.de Rind, Bison, Schwein, Geflügel, Lamm, Wild, Fisch

Obst/Gemüse:
Hier kann man schon eher auf normales Bio aus dem Supermarkt zurückgreifen als bei Fleisch, da es das Problem artgerechter Ernährung bei Pflanzen im Gegensatz zur Tieren nicht gibt.

Sonstiges:
    • TOP
    • LIKE
    8