"Kumpel" pisst mir bei JEDER Gelegenheit ans Bein! Letzter Ausweg ein gepflegter Schlag auf die Fresse?

46 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Servus Leute,

kommen wir mal gleich zur Sache:

es geht mir seit Monaten und bald Jahren schon übertrieben auf den Sack! Ich habe in meinem Freundeskreis seit geraumer Zeit den ungefähr größten Bastard unter der Sonne! Ich komme normalerweise mit jedem klar weil ich korrekt zu jedem bin der es auch zu mir ist aber dieser Kerl ist unmöglich! Das einzige was von ihm in meine richtung geht sind spöttische Bemerkungen oder Beleidigungen oder bei Facebook irgendwelche Shitstorms auf meiner Seite starten und dann aber noch unverschämt fragen was abgeht und ob ich ihn irgendwo reinbringen kann, worauf ich schon gar nicht mehr antworte. Ich habe schon mehrfach von Freunden von mir gehört wie er auch hinter meinem Rücken schlecht über mich redet und z.B. fragt wie man mich als normalen korrekten Kumpel ansehen kann ich wäre ein totaler Spast usw.

Gestern Abend war wieder das beste Beispiel:

Ich komme auf dem Geburtstag von einem Kumpel aus meinem Jahrgang und dann sitzt dieser Bastard drinnen auf der Couch mit ein paar anderen bekannten von mir, hat sich vorher glaube ich ein bisschen Extasy oder Speed und wie immer ein Paar Joints gegönnt (er kifft täglich, schmeißt sich am Wochenende Chemisches Zeugs aller möglichen Arten die er sich leisten kann usw.) und ruft mir zu "na du scheiß Presskopf"! Ich habe dann meine Nase runtergedrückt und gesagt "na Hakennase" (ihm wurde als er 12 war von einem 16 Jährigen die Nase gebrochen als er ihn, unverschämt wie er schon immer war, Hurensohn genannt hat) und dann hat er mich wieder wüst beleidigt und dann meinte ich zu ihm "wir können ja mal gucken wer in 10 Jahren mehr erreicht hat wenn du nicht schon mit Psychosen in der Klapse liegst" (eben weil er sich alles mögliche reinzieht und ohne anscheinend gar nicht klarkommt) und dann meinte er, er wuchtet mich wenn ich ihn weiter anlabere und da kommen wir dann auch zu meiner Frage: Eigentlich habe ich mir in dem Moment gedacht "warum eigentlich nicht?"

Er erscheint mir schon seit längerem als meine letzte Möglichkeit dafür zu sorgen, dass er sein Maul hält weil alle meine sonstigen Versuche mich mit ihm auszusprechen oder ihm wenigstens irgendwie aus dem Weg zu gehen kläglich scheiterten, weil er sich anscheinend wirklich für den Größten hält und zu den meisten anderen recht korrekt ist und die ihn dann auch am Wochenende mitnehmen, wenn er fragt was abgeht.

Ich bin eigentlich ein absoluter Pazifist aber ich treibe seit bald 2 Jahren Kraftsport und habe schon nen recht guten Körper bekommen habe aber null Ahnung von Schlagtechniken usw,, von ihm weiß ich, dass er glaube ich mal vor ein paar Jahren Thaiboxxen oder so gemacht hat aber keine sonderlich signifikante Statue hat, aber meint ihr ich kann viel damit falsch machen, wenn ich das nächste mal weiter gehe, warte bis er mir eine Klatscht oder so und ihm dann einfach mal ordentlich ein paar um die Ohren haue?

Bin ja wie gesagt normalerweise absolut gegen Gewalt, aber ich sehe hier gar keine andere Möglichkeit, außer es noch ein Jahr abzusitzen bis ich mich vermutlich nach meinem Abi hier weg bin.

Danke schonmal für jede Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ihn eher ignorieren, oder ihm schlagfertig zurückgeben, weil wenn du ihn schlägst kannn es auch gut sein das dann auf dich zurückfällt, weil er ja zu deinen anderen Freunden nett ist. Würde es dann so aussehn wie du völlig übertrieben hättest und zuletzt wären deine Freunde auf seiner seite.Oder wissen deine Freunde das er dich stört?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Freunde wissen, dass ich ihn hasse aber er ist halt korrekt zu ihnen und wenn mal jemand ihn drauf anspricht dann versucht er mich als idioten darzustellen und versucht mich zu denunzieren und lässt sich das alles auch nicht ausreden weil er sich scheinbar für Gott hält.

Wenn irgendjemand mit bei Facebook etwas auf die Pinnwand postet, kann ich mir eigentlich auch immer zu 90% sicher sein, dass er seinen senf dazugeben muss und mir öffentlich versucht ans bein zu pinkeln, es ist ihm halt scheinbar richtig egal dass ich nicht smit ihm zu tun haben will. Der Junge verfolgt mich leider wie die schlimmste krankheit, desswegen sehe ich eigentlich auch nurnoch als letzte möglichkeit zu versuchen ihm mit aller Gewalt Respekt einzubläuen, auch wenn es natürlich risiken birgt, wie z.B. dass er auf einmal zur Pussy wird wenn ich wirklich stärker bin und mir irgendwelche abgefuckten Kerle an den Hals jagt.

Ich will die Zeit halt nicht so absitzen, ich sehe nicht ein, dass er sich auf meine Kosten cool fühlt und mich so gut er kann vor allen Leuten zum Affen machen will. Das bringt mich auch bei den Mädels nicht weiter, wenn jemand überall meinen Status runterziehen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum einen: wenn man schon einen Schlag richtig kassiert stehen die Chancen schlechter das man der Gewinner ist.

Bei mir in der Stufe hatte einer (A) nen anderen (B) derartig vermöbelt das der 1-2 Wochen nicht in der Schule war und danach noch lange mit blutunterlaufenen Augen rumlief. B hatte sich dann sogar entschuldigt und gesagt das er im Unrecht war (er hatte Sprüche abgelassen und A wegen seiner Sehbehinderung beleidigt). Danach war alles gut und es gab keine Probleme mehr.

Kann aber auch anders laufen:

-du verlierst (musst dir das lange anhören von allen + Schmerzen und der andere wird noch schlimmer)

-du kriegst ne Anzeige wegen Körperverletzung

-du hast das nächste Jahr über Stress mit ihm und seinen Kollegen

daher überleg es dir gut

EDIT:

sollte klar sein, aber falls du dich mit ihm schlägst NICHT auf dem Schulhof oder in der Nähe davon. Sonst kriegst du dicke Probleme und das ist es nicht wert

bearbeitet von Wolfsmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin eigentlich ein absoluter Pazifist aber ich treibe seit bald 2 Jahren Kraftsport und habe schon nen recht guten Körper bekommen habe aber null Ahnung von Schlagtechniken usw,, von ihm weiß ich, dass er glaube ich mal vor ein paar Jahren Thaiboxxen oder so gemacht hat aber keine sonderlich signifikante Statue hat, aber meint ihr ich kann viel damit falsch machen, wenn ich das nächste mal weiter gehe, warte bis er mir eine Klatscht oder so und ihm dann einfach mal ordentlich ein paar um die Ohren haue?

Bin ja wie gesagt normalerweise absolut gegen Gewalt, aber ich sehe hier gar keine andere Möglichkeit, außer es noch ein Jahr abzusitzen bis ich mich vermutlich nach meinem Abi hier weg bin.

Danke schonmal für jede Antwort!

Wenn du vom Kämpfen keine Ahnung hast, frage ich mich, wie du ihm dann körperlich entgegen treten willst. Du kannst ihn vlt. mit deiner Erscheinung versuchen, einzuschüchtern. Aber ich glaube nicht, dass das wirkt.

Und dass er keine Statur hat, hat rein gar nichts zu bedeuten. Technik ist Physischem immer überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ImWithNoobs

Warum ignorierst du ihn nicht einfach? Dass hier ernsthaft über ne hypothetische Prügelei diskutiert wird. Erwachsen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

glaubst du, dass er Ruhe gibt wenn du ihm eine gibst? Wenn er ein kluges Arschloch ist, verwendet er dass sogar gegen dich.

Vlt findest du einen Weg den Spieß umzudrehen, dh. du ignorierst ihn, übertreibst seine Sprüche anstatt ihn zu bekämpfen

so wird klar, dass er dir am Arsch vorbei geht und er kommt nur als pöbelnder Assi rüber der offensichtlich Probleme hat.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ein Armutszeugnis für jeden Kampfsportler überhaupt daran zu denken, Gewalt zu provozieren. Gerade durch die Selbstsicherheit dem Gegenüber überlegen zu sein, hat man doch die Gelassenheit es nicht mit den Fäusten zu klären.

Ich empfehle dir ihn zu ignorieren und dich mit den anderen Leuten zu beschäftigen. Wenn sie auf ihn einsteigen, würde ich sie unter 4 Augen mal fragen, ob sie ein Rückgrat besitzen und wie sie zu dir stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ignorieren + meiden. "Freunde" die "zu ihm halten" werden aussortiert. Freundeskreis erweitern, verschiedene, voneinander unabhängige Freundeskreise pflegen.

Und voila, niemand wird wegen Körperverletzung angezeigt.

Prügeln = Kindergarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Threadstarter,

dein größtes Problem ist, dass der Typ dein größtes Problem ist. Du bist hier kein Deut besser, als du ihn zeichnest. Ich wette, dass du exakt die selben Spielchen treibst, wie die, über die du dich bei hm beschwerst. Damit meine ich zu lästern, anstatt die Sache verbal und gruppendynamisch zu klären.

Ein Konflikt ist nichts anderes, als ein gegenseitiges Spiegeln mit integrierten Eskalationsstufen. Ihr befindet euch irgendwo kurz vor Eskalation.

Willst du der souveränere sein, dann klär das auch souverän. Körperhandgreiflichkeit ist nicht souverän. Verbales Aikido ist souverän. Gruppendynamik für sich zu nutzen auch. Frage dich doch wie euch die anderen sehen. Wahrscheinlich wie zwei Streithähne, nicht wirklich angenehm. Wenn du lästige Leute loswerden willst, dann nimm sie nicht ernst. Ignoriere sie. Provoziere nicht. Lass die Gruppe entscheiden, wer der größere Pfosten ist. Entziehe dich dem ganzen, und benutze deinen Humor als Waffe.

PEace

Sat

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde immer versuchen extrem locker zu bleiben und mit c+f sprüchen kontern. in deiner darstellung oben hatte ich das gefühl, dass du auf sein gelaber eingegangen bist und es dich wirklich getroffen hat. speziell bei dem spruch: mal sehen wer in 10 jahren mehr erreicht hat usw.

zieh sein verhalten, mit sachen wie "stehst du etwa auf mich, weil ich immer deine aufmerksamkeit habe" etc, ins lächerliche.

anschließend ignorieren.

gibt er dir wieder einige sprüche, einfach nen kurzen konter und ignorieren. immer locker bleiben

bearbeitet von PU Player

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mein Tipp an dich, ich war selber mal in so einer Lage, da war ich aber noch ein vorpubertäer knirps der Moped gefahren ist.

1tens. Du ignorierst ALLES was er sagt, wirklich ALLES. Auch wenn du Kopfmäßig abdrehst.Keine Diskussionen, keine Cockfight´s via Blicke oder ähnliches. ALLES. Wenn er nervt, fängst du im Kopf das singen an.Wenn er hinter Rück´s über dich redet zählt das auch. Alles egal. wenn du Kampfsport machst lass es am Sack aus, macht mehr Sinn.

2tens. Stell dich darauf ein das die ganze Sache noch schlimmer werden wird als jetzt schon, solche Drogenköpfe beziehen ihr Selbstbewusstsein aus Konfrontationen ihrer "Opfer" wie du damit umgehst > Punkt 1.

3tens. Wenn er der Meinung ist er müsste die ganze Sache zum maximum hochdrehen und wird Handgreiflich, wirst du es auch. Aber non-verbal. greift er dich an, schlägst du sofort zurück ohne ein sterbens wörtchen zu sagen.Aber bretter den Typen bitte nicht zu Matsch, Glaub mir sein Arsch wird auf Grundeis gehen. Das machst du solange bis die soziale dynamik gesprengt ist. Du offensichtlich Kein interesse mehr an seinem dasein zeigst, und trotzdem eine permanent gewlatbereite haltung ausstrahlst. evoila ihr seit keine Freunde mehr.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ein Armutszeugnis für jeden Kampfsportler überhaupt daran zu denken, Gewalt zu provozieren. Gerade durch die Selbstsicherheit dem Gegenüber überlegen zu sein, hat man doch die Gelassenheit es nicht mit den Fäusten zu klären.

Meinst du jetzt seinen "Kumpel" oder mich? Also aus meinen Vereinen weiß ich jedenfalls, dass die Bereitschaft, es gerade nonverbal zu regeln, doch schon recht hoch ist. Klar fallen erstmal ein paar Sätze aber dann dauert es auch nicht mehr lange. Ehrlich gesagt, kann ich das aber auch verstehen. Ich provoziere niemanden und wenn einer ein Problem mit mir hat, muss er eben mit meiner Art und Weise das zu regeln klarkommen. Mal abgesehen davon sind durch dieses Auftreten einige Situationen gar nicht erst eskaliert. Zu zeigen, dass man nicht groß rumredet, kann durchaus sympathisch schnell beschwichtigen.

Ich empfehle dir ihn zu ignorieren und dich mit den anderen Leuten zu beschäftigen. Wenn sie auf ihn einsteigen, würde ich sie unter 4 Augen mal fragen, ob sie ein Rückgrat besitzen und wie sie zu dir stehen.

Im Freundeskreis ist das durchaus was anderes. Würde ihn wohl auch ignorieren, also auch auf dämliche Sprüche einfach nicht mehr eingehen bzw. auf rein gar nichts mehr.

Und auf Facebook würde ich ihn auch löschen. Du beschwerst dich als, dass er ständig irgendwas kommentiert aber warum hast du ihn dann überhaupt noch in der Kontaktliste?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist Du unter 18?

Verpaß ihm eine (nicht grundlos).

Biste älter,steh drüber,sei cooler als er und versuche Dir ein angenehmeres Umfeld zu schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie alt bist du eigentlich? Dass du allein deswegen ein Forumbeitrag eröffnest. LSE-Beta pur. Arbeite an deinem Innergame.

Bei Facebook ignorieren, nichts mehr mit dem Typen machen, dir andere Leute suchen, bzw. die Leute die du magst einladen, mit dir was zu unternehmen. Sind wir hier im Bravo.de Forum?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Einen würde mich mal interessieren: "Falsches Forum?"

Zum Anderen:

- Der Sache mit Gewalt entgegentreten? Das würde nur deine eigene Unfähigkeit Kritik oder Angriffe auf dein Ego wegzustecken untermauern. Selbst wenn du ihn K.O. boxen würdest, wärst du in meinen Augen der Verlierer

- Du lässt dich auf ein Wortgefecht mit ihm ein. Es gibt hier ein gutes Zitat aus dem Daodejing ("Bibel" des Daoismus, wie ich es nenne) -> "Wer nicht streitet, mit dem kann nicht gestritten werden"

Dein Inner Game ist sehr instabil. Meistens ist es so, dass uns die Menschen die uns am Meisten aus der Fassung bringen, am Meisten über uns selbst sagen und lernen können. Ich hatte vor einigen Monaten einen ähnlichen Fall. Ein eigentlich guter Freund hat gemeint er kann sein Ego pushen als er mich ständig neckte und es teilweise sehr übertrieben hat, als ich mit ihm und zwei andern Freunden von ihm (die mich jedoch noch nicht kannten) weg war. Wie habe ich das ganze gelöst?

Ich hab ihm mitgeteilt:

"Alles klar, pass auf. Du denkst du kannst deine Spiele machen um dein Ego zu pushen vor deinen Leuten? Das läuft nicht. Ich verlange sofort von dir, dass du dich entschuldigst, ein solch respektloses Verhalten dulde ich von meinen Freunden nicht! Wenn sowas nochmal vorkommt, sind wir fertig miteinander und du bist für mich gestorben"

Punkt.

Problem gelöst. Warum machst du es also nicht ähnlich, anstatt darüber nachzudenken dir irgendwelche Todes-Kampfsport-Tricks anzueignen und ihm die Fresse polieren zu wollen? Sowas machen nur Kleingeister.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du lebst dein Leben, er das Seine. Du hast mit ihm nichts zu tun.

Als integere Persönlichkeit kannst solche Situationen umgehen indem du keine Zeit dafür hast.

Und, um Himmels Willen - raise your Standard, mit was für Leuten verbringst du deine Zeit Mensch ?

99% bist du selber Schuld an der Sache, wenn du die klärst hast du so ein Problem nie wieder.

Und warum verbringst du deine Zeit mit Leuten die auf Drogen ihre Realität definieren ?

Was soll der Facebook Account ? - get a life.

Dreh mal das Licht an und frag dich was du auf diesem Planeten denn eigentlich so treiben willst...

dann hat er mich wieder wüst beleidigt und dann meinte ich zu ihm "wir können ja mal gucken wer in 10 Jahren mehr erreicht hat wenn du nicht schon mit Psychosen in der Klapse liegst"

...heisst das du kennst den Typen in 10 Jahren immer noch oder wie ? Wohnt ihr dann zusammen ?

Pass lieber auf welches Ende es mit dir nimmt... bevor du auch noch am Pannenstreifen landest.

Mfg

PS: Und, warum schreibst du in ein Pick-up Forum (indem es um die Verführung schöner Frauen und den Genuss dieser Freuden geht) einen Beitrag der in der Überschrift den Satz enthält: LETZTER AUSWEG EIN GEPFLEGTER SCHLAG AUF DIE FRESSE ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Leute,

kommen wir mal gleich zur Sache:

es geht mir seit Monaten und bald Jahren schon übertrieben auf den Sack! Ich habe in meinem Freundeskreis seit geraumer Zeit den ungefähr größten Bastard unter der Sonne! Ich komme normalerweise mit jedem klar weil ich korrekt zu jedem bin der es auch zu mir ist aber dieser Kerl ist unmöglich! Das einzige was von ihm in meine richtung geht sind spöttische Bemerkungen oder Beleidigungen oder bei Facebook irgendwelche Shitstorms auf meiner Seite starten und dann aber noch unverschämt fragen was abgeht und ob ich ihn irgendwo reinbringen kann, worauf ich schon gar nicht mehr antworte. Ich habe schon mehrfach von Freunden von mir gehört wie er auch hinter meinem Rücken schlecht über mich redet und z.B. fragt wie man mich als normalen korrekten Kumpel ansehen kann ich wäre ein totaler Spast usw.

Gestern Abend war wieder das beste Beispiel:

Ich komme auf dem Geburtstag von einem Kumpel aus meinem Jahrgang und dann sitzt dieser Bastard drinnen auf der Couch mit ein paar anderen bekannten von mir, hat sich vorher glaube ich ein bisschen Extasy oder Speed und wie immer ein Paar Joints gegönnt (er kifft täglich, schmeißt sich am Wochenende Chemisches Zeugs aller möglichen Arten die er sich leisten kann usw.) und ruft mir zu "na du scheiß Presskopf"! Ich habe dann meine Nase runtergedrückt und gesagt "na Hakennase" (ihm wurde als er 12 war von einem 16 Jährigen die Nase gebrochen als er ihn, unverschämt wie er schon immer war, Hurensohn genannt hat) und dann hat er mich wieder wüst beleidigt und dann meinte ich zu ihm "wir können ja mal gucken wer in 10 Jahren mehr erreicht hat wenn du nicht schon mit Psychosen in der Klapse liegst" (eben weil er sich alles mögliche reinzieht und ohne anscheinend gar nicht klarkommt) und dann meinte er, er wuchtet mich wenn ich ihn weiter anlabere und da kommen wir dann auch zu meiner Frage: Eigentlich habe ich mir in dem Moment gedacht "warum eigentlich nicht?"

Er erscheint mir schon seit längerem als meine letzte Möglichkeit dafür zu sorgen, dass er sein Maul hält weil alle meine sonstigen Versuche mich mit ihm auszusprechen oder ihm wenigstens irgendwie aus dem Weg zu gehen kläglich scheiterten, weil er sich anscheinend wirklich für den Größten hält und zu den meisten anderen recht korrekt ist und die ihn dann auch am Wochenende mitnehmen, wenn er fragt was abgeht.

Ich bin eigentlich ein absoluter Pazifist aber ich treibe seit bald 2 Jahren Kraftsport und habe schon nen recht guten Körper bekommen habe aber null Ahnung von Schlagtechniken usw,, von ihm weiß ich, dass er glaube ich mal vor ein paar Jahren Thaiboxxen oder so gemacht hat aber keine sonderlich signifikante Statue hat, aber meint ihr ich kann viel damit falsch machen, wenn ich das nächste mal weiter gehe, warte bis er mir eine Klatscht oder so und ihm dann einfach mal ordentlich ein paar um die Ohren haue?

Bin ja wie gesagt normalerweise absolut gegen Gewalt, aber ich sehe hier gar keine andere Möglichkeit, außer es noch ein Jahr abzusitzen bis ich mich vermutlich nach meinem Abi hier weg bin.

Danke schonmal für jede Antwort!

Das nächste mal wenn er dich dumm anmacht zieh ihn zur seite und frag ihn wie ein mann was sein problem ist ? und wenn er nicht damit aufhört dann scheiß auf ihn ... und hängt deine freunde und du nicht mehr mit dem ab... sowas ist doch kindisch... wirklich aber auch wirklich als letzte möglichkeit wenn es wirklich nicht mehr geht geb ihm 2-3x fäuste dann denke ich ist schon feierabend...

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.