KFKA: Der "Kurze Frage, kurze Antwort"-Thread

5.768 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Werter Mr Darcy

vor 9 Stunden, Mr.Darcy schrieb:

Habe vor ein Paar Stunden einen konkreten Vorschlag für das zweite Date am Freitag gemacht. Relativ zeitlich kam die Antwort: "Kann ich es dir morgen sagen"?

TE: "Klar. Gib mir bis zu Mittag Bescheid, da ich sonst meine Zeit anders verplane."

Das ist Führung. Du gewährst das erbetene Zeitfenster, und gibst zeitgleich eine Deadline.
Wenn sie darauf hin sich bis zum Mittag nicht meldet, ist die Antwort klar, nachfragen ob nun, oder nicht ist somit obsolet (wäre auch eine Karikatur Deines ihr vermittelten dominanten Verhaltens)

LeDe

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Vorgeschichte, sind beide 19:

Nie privat gesehen, habe sie auf Facebook angeschrieben. 3-4 Nachrichten ausgetauscht, habe sie nach der Nummer gefragt, wollte sie nicht geben. Habe meine dagelassen, sie meldete sich. Bisschen geschrieben um Comfort aufzubauen, geneggt und was man sonst so macht...

Habe Relativ zügig nach treffen gefragt. Sie sagte sie ist im Urlaub.. Kurz vor Urlaub Ende schrieb sie mir sie sei krank. Nun ist sie da es geht ihr etwas besser. Habe ihr geschrieben sie solle mir nen Tag vorschlagen wann sie kann. 

Von ihr kam dann nach einem Tag: Passt es dir in der Woche oder am Wochenende?

habe ihr die Frage beantwortet. Aber dann kam nicht wirklich was gescheites von ihr bei rum. 

Habe sie gefragt ob ich sie jetzt spontan anrufen könnte. Um sie etwas in gute Stimmung zu bringen und das Treffen fest zu machen oder nen Korb zu kriegen...

Sie sagte: sie sei grad mit ihrer Mutter unterwegs.

zum Textgame muss man sagen, sie antwortet meistens zügig und wirkt interessiert 

 

ich habe überlegt jetzt zu sagen: Ich rufe dich um 20 Uhr mal an.

 

oder habt ihr ne andere Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
25 minutes ago, lynakafaith said:

[blablabla]

ich habe überlegt jetzt zu sagen: Ich rufe dich um 20 Uhr mal an.

 

oder habt ihr ne andere Idee?

Jo. Sie scheint nicht sonderlich motiviert/angezogen, dich zu treffen, und du führst nicht. Kündige nicht an, dass du anrufst, sondern ruf einfach an. Frag nicht, wann sie Zeit hat, sondern schlag ein konkretes Treffen vor. Ruf halt an später, versuchs (konkret! kein Rumeiern, oder sie bestimmen lassen), aber ich würde mir keine zu großen Hoffnungen machen. Ist halt manchmal einfach so, außerdem kennt sie dich ja offenbar gar nicht. Obligatorisches: Einlesen! Schatztruhe durchackern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie (laut den "Maßstäben" hier eine HB9) wohnt in einer anderen Stadt wie ich, ist aber ca alle 2 Monate mal hier.

Hatte mir ihr im Club ein Makeout, sie wollte mich unbedingt besuchen kommen etc. bla bla

Hab sie angerufen, sie meinte eben sie war besoffen bla bla, aber wir haben ausgemacht, dass sie mir schreibt, wenn sie wieder hier ist und wir uns treffen (nur mit einem Gang zurückgeschaltet ;) )

 

Jetzt die Frage: Wie halte ich sie solange warm? Also wie "refreshe" ich am besten diesen Kontakt? Sie wird mir bestimmt nach 1 Monat Funkstille nicht schreiben, dass sie hier ist (dafür denke ich sind meine Attraction und Comfort noch zu schlecht). Klar ich kann ihr ab und an via WhatsApp schreiben etc. Oder einfach mal nach 2 Wochen anrufen (Comfort ausbauen, DHVs etc.). Wie macht ihr das ? Habe die Situation öfters, dass ich eigentlich zu passiv bin, beim Kontakt halten zwischen Approach und vermeintlichem Treffen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage, finde leider nirgendwo ne Antwort oder ähnliches:

Ltr (3 Jahre) hat gerne mit mir Sex, wird auch immer sehr geil, WÄHREND dem Sex allerdings kommt es mir so vor, als würde ihre Erregung immer abflachen, so dass der am Anfang noch so nahe gelegene Orgasmus plötzlich in weiter Ferne liegt und nahezu unerreichbar ist. 

Wie schaffe ich es also ihre Erregung während dem Sex/Penetration zu halten bzw. ihre Erregungskurve effizient zu steigern? 

LG. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
vor 3 Stunden, Thomers schrieb:

Wie schaffe ich es also ihre Erregung während dem Sex/Penetration zu halten bzw. ihre Erregungskurve effizient zu steigern? 

Es gab mal eine Studie darüber. Männer haben relativ konstante Erregungskurve, während diese bei Frauen stark schwankenden Verlauf nach oben hat. D.h. die nächste Phase liegt höher, aber dazwischen kann auch runtergehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kurzer Frage von mir mal wieder:

hatte per tinder ein treffen mit einer frau ausgemacht. Hatten uns zum spazieren gehen getroffen. Gesprächfluss war ok, aber ich konnte irgendwie keine sexuelle Spannung aufbauen. 1-2 mal versucht sie mit diesem bekannten hüfte an Hüfte Rempler zu necken, aber da ist sie nicht drauf angesprungen. Das Gespräch war auch eher rational geprägt. Zudem wusste ich nicht wie ich sonst eskalieren sollte.
Hatte die idee (die ich jedoch nicht angewendet habe) ihr auf den po zu hauen und ihr frech ins gesicht grinsend gesagt dass sie heißer als auf den bildern aussieht (für OG ist das ja schoin ne leistung :D )  ????

Bis auf eine Anfangs und Abschiedsumarmung war sonst keine Eskalation da.

Treffen dauerte auch nur ca. 45min.

 

Konkret ist meine Frage jetzt wie ich hätte eskalieren sollen, kann ihr ja schlecht bei nem normalen gespräch an den arsch fassen oder einfach das thema auf ein versautes wechseln oder? Wenn ich merke das sie sonst nur weiter so unwichtiges zeug sabbelt ?!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Forbiddengirl schrieb:

Es gab mal eine Studie darüber. Männer haben relativ konstante Erregungskurve, während diese bei Frauen stark schwankenden Verlauf nach oben hat. D.h. die nächste Phase liegt höher, aber dazwischen kann auch runtergehen. 

Aber irgendwie schaff ich es dann nicht mehr dass die Erregungskurve dann wieder nach oben geht. Sie ist vor dem Sex immer extrem geil, wird beim Vorspiel noch geiler, dann fangen wir an zu ficken, anfangs schaff ichs anscheinend noch sie noch ein Stück mehr aufzuheizen, weil sie kurz vor den Orgasmus kommt, aber dann plötzlich ist sie weit entfernt davon und geht auch nicht mehr so ab, und das ändert sich dann auch nicht mehr, die Kurve geht also dann einfach gar nicht mehr rauf. 

Schon klar, dass ein Orgasmus nicht zwingend erforderlich ist, aber wenns dann 

1. Überhaupt nie dazu kommt und

2. Sie auch irgendwie gar nicht mehr richtig abgeht, sondern eher plötzlich alles "unangenehm" wird, zwickt, sie schlecht liegt, dies und jenes nicht passt, 

wird das einfach mit der Zeit frustrierend, vor allem wenns jedes Mal eigentlich geil beginnt und man dann einfach nicht weiß woran es liegt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
vor 2 Stunden, Thomers schrieb:

Sie auch irgendwie gar nicht mehr richtig abgeht, sondern eher plötzlich alles "unangenehm" wird, zwickt, sie schlecht liegt, dies und jenes nicht passt, 

Dazu müssen sich Männer melden, wie sie es machen. Nur rein von der Physiologie der Frauen, sind die Nervenzellen bei jeder Frau anders, individuell verteilt. Du musst verschiedene Dinge ausprobieren und schauen, was am besten Spass macht. Und wenn es “unangenehm“ wird, mal auf etwas anderes wechseln. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BadBanker

Lustig, ich hatte auch genau so ein Treffen gestern Abend (per Tinder). Bei mir war es aber so, dass ich mich auch zu ihr nicht hingezogen gefühlt habe. Wie ist es bei dir? Ich denke wenn die Chemie nicht 100%ig stimmt merkt die Frau das und wird sich nicht wieder treffen wollen. Aber ja, du hast wie du es erzählst schon einiges versucht. Respekt dafür. Wenn dir eine Abfuhr egal ist, kannst nach 1-2 Tagen nach einem zweiten Date fragen und die Restwahrscheinlichkeit nutzen. Ansonsten einfach "next". Dafür ist das erste Date ja da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Thomers schrieb:

Kurze Frage, finde leider nirgendwo ne Antwort oder ähnliches:

Ltr (3 Jahre) hat gerne mit mir Sex, wird auch immer sehr geil, WÄHREND dem Sex allerdings kommt es mir so vor, als würde ihre Erregung immer abflachen, so dass der am Anfang noch so nahe gelegene Orgasmus plötzlich in weiter Ferne liegt und nahezu unerreichbar ist. 

Wie schaffe ich es also ihre Erregung während dem Sex/Penetration zu halten bzw. ihre Erregungskurve effizient zu steigern? 

LG. 

Vielleicht helfen dir einige der folgenden Dinge.

1. Das Vorspiel noch weiter in die Länge ziehen, sodass sie dich fast schon darum bettelt dich endlich zu ficken.

2. Dinge anders machen als sonst. Das heißt, mal die härtere Gangart, mal die weichere. Langeweile kommt auf, wenn es immer das selbe ist. Darüber natürlich auch gerne mit ihr reden. Sie scheint ja immer sehr erregt zu sein, besonders zu Beginn. Also kann es gut sein, dass es einen Grund gibt, warum die Kurve abflacht. Das muss nicht unbedingt mit dir zu tun haben. Die wenigsten Frauen kommen bei der vaginalen Penetration. 

3. mache sie mit Worten heiß. Stichwort: Dirty Talk... sag ihr, wie gut sie sich anfühlt, was du gleich mit ihr machen wirst etc.

wahrend des Akts und schon beim Vorspiel. Stimuliere das wichtigste sexualorgan: das hirn

4. Tease sie beim sex mit deinem Schwanz; das heißt, dringe langsam in sie ein und auch nur mit der Spitze (der Eichel), dann gehst du wieder. Beim nächsten mal gehst etwas weiter rein und wieder zurück und so weiter ...

das erfordert natürlich auch einiges an Willenskraft von dir, aber wenn du es richtig machst, kann es gut sein, dass die nicht mehr klar denken kann und dann legst halt richtig los

Wichtig: dann aber auch nicht mehr aufhören 😉

Allgemein: das was bereits geschrieben wurde von @Forbiddengirl

Jede Frau ist anders. Sex ist aber nicht nur rein und raus. Lass dir auch mal Zeit ihren Körper zu erkunden ohne dass dein Schwanz direkt loslegt. Macht euch gegenseitig heiß, denn beim sex gehören nunmal beide dazu.

und ganz wichtig: da ihr ja regelmäßig Sex habt, kann er nicht sooo schlecht sein, also geh locker ran, Sex ist kein Leistungssport.

und rede mit ihr darüber. Vielleicht kennt sie das von sich und kann dir helfen oder auch nicht. Vielleicht kann sie dir ihre Wünsche und Fantasien offenbaren, vielleicht kennt sie sie nicht, aber dann könnt ihr sie gemeinsam erforschen. Indem ihr zB andere Spielarten ausprobiert

bearbeitet von SirRoyTh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde eure Meinung zu folgender Situation interessieren:

Habe seit ca. 4 Monaten mit einer was am Laufen. Machen auch so Beziehungskram, also unternehmen außerhalb des Schlafzimmers was zusammen. Anfangs dachte ich, das könnte sich zu ner LTR entwickeln. Inzwischen ist mir aber bewusst geworden, dass ich noch nicht dafür bereit bin. Das Thema wurde bislang überhaupt nicht angesprochen. Sie ist erst seit 2 Monaten Single gewesen, als wir uns kennen lernten.

Langsam merke ich, dass es von ihrer Seite schon mehr sein soll. Sie spricht es aber von sich aus nicht an.

Frage:

Warten, bis sie von sich aus das Thema anspricht und weiter daten und vögeln? (halte ich nicht für sehr integer)

Die Initiative ergreifen, ihr offenbaren, dass es für mich keine LTR wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@KommMalKlar du solltest in erster Linie machen was du für richtig hälst. Wenn es dich emotional runterzieht oder du Probleme hast damit umzugehen, dann sprich mit ihr. Sei aber bereit sie zu verlieren. Wenn du damit klar kommst, dass es da "Anzeichen" gibt, dann spreche es auch nicht an bis sie es macht. Ist eigentlich so das größte Mindset im PU, deshalb wundert mich deine Frage: Mann verführt, Frau bindet. Wenn du nicht soweit bist, ist doch alles gut. Spätestens wenn sie konkret fragt, dann sagste was Sache ist. Die einen bleiben noch ein paar Wochen, die anderen verabschieden sich. Hauptsache du hörst auf dich und stellst dich nicht selber unter Druck "Ich muss jetzt weil....".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, ALBA86 schrieb:

@KommMalKlar du solltest in erster Linie machen was du für richtig hälst. Wenn es dich emotional runterzieht oder du Probleme hast damit umzugehen, dann sprich mit ihr. Sei aber bereit sie zu verlieren. Wenn du damit klar kommst, dass es da "Anzeichen" gibt, dann spreche es auch nicht an bis sie es macht. Ist eigentlich so das größte Mindset im PU, deshalb wundert mich deine Frage: Mann verführt, Frau bindet. Wenn du nicht soweit bist, ist doch alles gut. Spätestens wenn sie konkret fragt, dann sagste was Sache ist. Die einen bleiben noch ein paar Wochen, die anderen verabschieden sich. Hauptsache du hörst auf dich und stellst dich nicht selber unter Druck "Ich muss jetzt weil....".

Vermutlich rührt meine Unsicherheit daher, dass ich bislang keine Probleme damit hatte, damit umzugehen. Ich hatte ein extremen Höhenflug nach dem Motto "Nach mir die Sinflut". Inzwischen wird es mir aber zu viel und ich entwickle ein schlechtes Gewissen, ihr falsche Hoffnungen zu machen. Grundsätzlich denke ich, dass es das Richtige wäre, das Thema anzusprechen. Widerspricht halt der oft zitierten "niemals verbalisieren"-Regel. Hier unterscheidet sich dann wohl der PU-Robot vom integeren Mann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo genau liegt dein Problem? Dass ihr immer mehr miteinander unternehmt bzw. Zeit zusammen verbringt? Dann ist die Lösung doch einfach: schraub das zurück. Ich lade die Mädels mittlerweile nur noch Abends zu mir ein, Whtasapp beschränkt sich auf wenige Wörter. Da wissen die dann schon was Sache ist. Kommen quasi nur zum bügeln und schlafen vorbei. Verhältnis ist trotzdem gut und emotional. Für Unternehmungen hast du ja hoffentlich Freunde.

Aber ja klar, das Gefühl, dass du ihr was schuldig bist, kenne ich. Bist du aber nicht. Nur weil es gesellschaftlich vorgegeben ist wie man sich zu verhalten hat und was Gang und Gäbe ist, ist es noch lange nicht deine Aufgabe es genau so zu händeln. Du darfst auch nicht vergessen, dass du sie dadurch auch vergraulen kannst, weil sie evtl. auch noch ihre Zeit benötigt. Ist hier auch manchmal Thema.

Ein Stück weit kommt es auch darauf an, was du unter "ich brauche noch Zeit verstehst". Wenn du dir sicher bist, dass aus euch nichts Festes wird, weil dir was fehlt und die Kleine sehr emotional/anhänglich ist, dann würde ich das noch eher ansprechen als wenn du sie wirklich super findest, dir was vorstellen kannst, nur eben noch ein wenig prüfen willst ob es DIE große Liebe ist.

Falls du es ansprechen willst, wovon dir hier sicher fast jeder abraten wird, dann solltest du das kurz und knapp halten. Keine Diskussionen, das führt zu nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, ALBA86 schrieb:

Wo genau liegt dein Problem? Dass ihr immer mehr miteinander unternehmt bzw. Zeit zusammen verbringt? Dann ist die Lösung doch einfach: schraub das zurück. Ich lade die Mädels mittlerweile nur noch Abends zu mir ein, Whtasapp beschränkt sich auf wenige Wörter. Da wissen die dann schon was Sache ist. Kommen quasi nur zum bügeln und schlafen vorbei. Verhältnis ist trotzdem gut und emotional. Für Unternehmungen hast du ja hoffentlich Freunde.

Aber ja klar, das Gefühl, dass du ihr was schuldig bist, kenne ich. Bist du aber nicht. Nur weil es gesellschaftlich vorgegeben ist wie man sich zu verhalten hat und was Gang und Gäbe ist, ist es noch lange nicht deine Aufgabe es genau so zu händeln. Du darfst auch nicht vergessen, dass du sie dadurch auch vergraulen kannst, weil sie evtl. auch noch ihre Zeit benötigt. Ist hier auch manchmal Thema.

Ein Stück weit kommt es auch darauf an, was du unter "ich brauche noch Zeit verstehst". Wenn du dir sicher bist, dass aus euch nichts Festes wird, weil dir was fehlt und die Kleine sehr emotional/anhänglich ist, dann würde ich das noch eher ansprechen als wenn du sie wirklich super findest, dir was vorstellen kannst, nur eben noch ein wenig prüfen willst ob es DIE große Liebe ist.

Falls du es ansprechen willst, wovon dir hier sicher fast jeder abraten wird, dann solltest du das kurz und knapp halten. Keine Diskussionen, das führt zu nichts.

Mein "Problem" ist, dass ich mehr und mehr merke, dass es doch nicht für eine LTR reicht, ich da aber anfänglich schon drauf zu gesteuert habe. Jetzt habe ich das Thema innerlich abgehakt. Irgendwie erscheint mir das nicht ganz aufrichtig.

Auf der anderen Seite sehe ich es teilweise so: So lange wir eine gute Zeit haben, gibt es kein Grund, etwas zu besprechen. Wenn sie mit etwas unzufrieden ist, wird sie es schon ansprechen. Dem könnte man begegnen, sie spricht es nicht an, weil sie Angst hat, mich dann zu verlieren, worauf man wieder antworten könnte, dass das ihr Problem sei....man merkt: Ich bin zwiegespalten.

Es stehen sich also gegenüber:

Gespräch führen, um Gewissen zu beruhigen, ehrlicher

vs.

laufen lassen und Zeit genießen, bin ihr nix schuldig.
 

Ich weiß, dass am Ende ich die Entscheidung für mich treffen muss. ich wollte nur den ein oder anderen Denkanstoß bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle @ALBA86. Allgemein hätte mich die Meinung / die Tendenz des Forums interessiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie reagiert man an besten wenn man HB ( > 20) wieder trifft, die einen vorher mit einem "hab das mehr freundschaftlich gesehen" abgespeist hat. Von ihrer Freundin weiß ich das sie noch nie einen Freund hatte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte man auf dem ersten Date immer eskalieren oder sollte man es von der Frau abhängig machen oder ist auch gar nicht eskalieren ok? In Gesetz der Eroberung steht das man beim ersten Date nicht versuchen muss der Frau körperlich nahe zu kommen bis auf paar lockere unverbindliche Berührungen während des Gespärchs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brauche Mal nen kurzen Rat/Meinung.

Treffe mich heute noch mit einer Freundin, um einen Film zu gucken, mit der ich mich schon in der Vergangenheit getroffen habe, aber eben kaum Kino gefahren bin und kaum eskaliert habe.

Will sie eig. direkt wenn wir bei ihr auf dem Zimmer sind umdrehen und unerwartet küssen, damit ich mir im Laufe des Treffens nicht zu viel Druck mache. 

Meinungen dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, acaded schrieb:

Brauche Mal nen kurzen Rat/Meinung.

Treffe mich heute noch mit einer Freundin, um einen Film zu gucken, mit der ich mich schon in der Vergangenheit getroffen habe, aber eben kaum Kino gefahren bin und kaum eskaliert habe.

Will sie eig. direkt wenn wir bei ihr auf dem Zimmer sind umdrehen und unerwartet küssen, damit ich mir im Laufe des Treffens nicht zu viel Druck mache. 

Meinungen dazu?

Was lief sonst bisher .. so wie du das beschreibst könnte das für sie unerwartet kommen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, bornholm schrieb:

Was lief sonst bisher .. so wie du das beschreibst könnte das für sie unerwartet kommen 

Eher leichte Berührungen, wie Hände halten, Beine streicheln. 

Habe sie vor ein paar Tagen auf einem Fest gesehen und da ging von ihr auch häufiger Aktionen aus, wie Kopf auf die Schulter legen, Nähe bei einander sitzen und berühren. Habe mich aber wieder einmal nicht getraut zu eskalieren.

Habe an einem Punkt auch etw. mit ihren Haaren gespielt und ihr die Haare aus dem Gesicht gestrichen.

Da wir beide bald wegziehen wegen dem Studium, dachte ich mir dass ich mal endlich etw. Einsatz zeige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Container schrieb:

wie reagiert man an besten wenn man HB ( > 20) wieder trifft, die einen vorher mit einem "hab das mehr freundschaftlich gesehen" abgespeist hat. Von ihrer Freundin weiß ich das sie noch nie einen Freund hatte

Klingt für mich nach einem freundlichem Korb ohne die Situation näher zu kennen. Die Frage ist halt immer was du zu verlieren hast. Geht es hier um eine wirklich gute Freundschaft, die davon schaden nehmen könnte. Oder ist es einfach nur eine gute Bekannte, wo es dir egal sein kann. Wenn du mehr willst, dann musst du auch versuchen in Aktion zu treten. Versuche doch einfach mal leichte Eskalationsversuche und schau wie sie reagiert. Wenn eine Frau nichts von dir will, wirst du das schon merken.

vor 18 Minuten, acaded schrieb:

Brauche Mal nen kurzen Rat/Meinung.

Treffe mich heute noch mit einer Freundin, um einen Film zu gucken, mit der ich mich schon in der Vergangenheit getroffen habe, aber eben kaum Kino gefahren bin und kaum eskaliert habe.

Will sie eig. direkt wenn wir bei ihr auf dem Zimmer sind umdrehen und unerwartet küssen, damit ich mir im Laufe des Treffens nicht zu viel Druck mache. 

Meinungen dazu?

Keine gute Idee Bro. Wenn sie dir nicht deutlich zu spüren gibt, dass sie high attracted von dir ist, würde ich solche Direktversuche lassen. Erst recht wenn du dir unsicher bist. Hier möchte ich mal das Stichwort Eskalationsleiter in den Raum werfen. Versuche Stück für Stück bei ihr voran zu kommen. Das heißt lehn dich auch mal an ihre Schulter, legt euch mal zusammen aufs Bett oder Sofa und streichel sie, durch die Haare fahren, Gesicht berühren, zufälliges Streifen über die Brüste, Po oder sogar mal zupacken. Lässt sie viel zu, dann kannst du auch locker zum Kuss ansetzen aber nicht so aus der kalten heraus.

vor 13 Stunden, diango73 schrieb:

Sollte man auf dem ersten Date immer eskalieren oder sollte man es von der Frau abhängig machen oder ist auch gar nicht eskalieren ok? In Gesetz der Eroberung steht das man beim ersten Date nicht versuchen muss der Frau körperlich nahe zu kommen bis auf paar lockere unverbindliche Berührungen während des Gespärchs.

Meiner Meinung nach solltest du es von der Frau abhängig machen. Ist sie sehr an dir interessiert, macht dir große Augen, fasst dich öfter an (Eskalation durch Frau), schaut dir übertrieben oft auf die Lippen, lacht viel über deine Witze oder sucht Nähe dann solltest du auf jeden Fall versuchen sie zu küssen und mehr. Ansonsten ist da hier jeder anderer Meinung....die einen machen es grundsätzlich und nehmen dafür einen Korb in Kauf, wenn es der Frau zu schnell geht. Die anderen so wie ich warten, wenn man sich nicht sicher ist. Spätestens beim 2. Treffen solltest du aber definitiv zum Zug kommen!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten, acaded schrieb:

Habe mich aber wieder einmal nicht getraut zu eskalieren.

Küss sie unerwartet.. soll ihre Augen schließen du willst ihr zeigen das ihre Hand ablesen kannst was sie fühlt aber sie darf nicht schauen.. während dessen du ihre Hand hölst küsst du sie.. ganz einfach.. machst du es nicht heute kommt jemand anders morgen und macht das was du nicht gemacht.. auf gut deutsch machst du es nicht machts ein anderer Typ.. denk so und nicht anders.. und immer schön berühren.. Witze machen.. wenn sie sogar über einen flachwitz lacht und funkelnde Augen hat kannste so oder so los legen und sie am gleichen Abend Nageln.. 

Don

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Treffe mich Samstag mit einem HB7 in Bremen (Tinder). Ist erstmal einfacher das ich nach Bremen fahre, als dass Sie zu mir kommt, weil sie kein Auto hat. Ich selbst kenne die Stadt nur flüchtig. (Paar mal Shoppen und mal Abends da gefeiert). Aber keine Erfahrungen in Sachen Dates in der Stadt.

Wie geht ihr bei Dates in anderen Städten vor? In meiner Stadt weiß ich natürlich genau welche Bars sich gut eigenen und wohin wir gehen, wenn es etwas "Ruhiger und Romantischer" werden soll.

Informiert Ihr euch dann im Netz über Interessante Bars etc und Plant trotzdem den Abend oder überlasst Ihr dann hier dem HB die "Führung" wohin es gehen soll. (Kann natürlich schön nach hinten losgehen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.