KFKA: Der "Kurze Frage, kurze Antwort"-Thread

7.515 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 58 Minuten, Beat94 schrieb:

Anhand ihrer Aktion siehst du, wie viel Wert du ihr bist...

...und ruft ihn wieder an.

Wenn er rangegangen wäre, hätte er sich ihre Ausrede anhören und dann entscheiden können, ob er daraufhin nochmal bock hat mit ihr ein Treffen zu vereinbaren.

Jetzt ist er wieder am Zug, kriegt aber das Flattern, weil er Angst hat, dass er, wenn er sich meldet, vor ihr "einknickt".

Ich würde heut nen Text schreiben "Hi, war gestern unterwegs. Was wolltest du?"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ein wenig Statistikangehaucht... ich selber hätte auf so jemanden keinen Bock mehr... desweiteren gibts sicher noch 4 Milliarden andere Frauen, welche vielleicht mehr Interesse haben...

Was mir hier in den schiefen Hals kommt ist, man hat sich ja verabredet telefonisch was am Samstagabend auszumachen. Man hätte also dort telefonisch oder per WA abmelden können und nicht erst am Dienstag... Samstag <> Dienstag...

Also hat sich am Samstagabend jemand gemeldet, mitdem sie etwas unternommen hat. Oder ihr Hamster hat Schnupfen oder ihre Blume Brauchte intensive Pflege bis Dienstag... Merke wenn man Zeit haben will findet man immer ein Zeitfenster (auch zum kurz anrufen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Beat94 schrieb:

Ich bin ein wenig Statistikangehaucht... ich selber hätte auf so jemanden keinen Bock mehr... desweiteren gibts sicher noch 4 Milliarden andere Frauen, welche vielleicht mehr Interesse haben...

Was mir hier in den schiefen Hals kommt ist, man hat sich ja verabredet telefonisch was am Samstagabend auszumachen. Man hätte also dort telefonisch oder per WA abmelden können und nicht erst am Dienstag... Samstag <> Dienstag...

Bin ich voll und ganz bei dir und sehe es genauso. In der heutigen Zeit sollte es kein Akt sein eben ne WhatsApp zu tippen "sorry, wird heute nix".

Mich wundert es allerdings, dass sie überhaupt noch anruft. Das ist vom Invest her ja doch höher einzustufen, als ein Text per WA. Und da dann nicht ranzugehen (obwohl man eigentlich Zeit hat, wenn der Anruf kommt), weil man denkt "sie meldet sich am Samstag nicht, dann stell ich mich jetzt auch tot", sind affige Spielchen, die man im Kindergarten spielt. Das ist Ego-Gewichse, mehr nicht.

Hätte sie nicht angerufen und der Poster geschrieben "sie hat mich Samstag versetzt und seitdem hab ich nix wieder von ihr gehört. Soll ich mich nochmal melden?", hätte ich ihm das Gleiche geraten wie du "lass die Frau in Ruhe".

vor 16 Minuten, Beat94 schrieb:

Also hat sich am Samstagabend jemand gemeldet, mitdem sie etwas unternommen hat. Oder ihr Hamster hat Schnupfen oder ihre Blume Brauchte intensive Pflege bis Dienstag...

...oder ein Elternteil hat einen Herzinfarkt, schweren Unfall, whatever.

Ja, eher unwahrscheinlich und meine Statistik sagt das Gleiche wie deine. Da kommt der Grund "mein Hamster hat Schnupfen" öfter vor, als ein ernster Vorfall in der Familie. Aber nur, weil es unwahrscheinlich ist, heißt es nicht, dass der Fall nicht eintreten kann. Deshalb sollte man immer beide Seiten betrachten.

Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass, wenn es einen schweren Unfall in der Familie gibt, alles andere egal wird (Arbeit, Frauen, whatever). Nun ist es so, dass sich manche kurz per WA melden und manche nicht. Sind halt nicht alle Menschen gleich.

Ich will dem Poster keine Hoffnung machen, dass es was mit ihr wird. Ich will nur aufzeigen, dass man mal entspannter mit der Sache Mann-Frau umgeht. Das ist kein Krieg den wir führen, aber bei manchen liest es sich so.

Deshalb, wenn man Zeit hat:
Anruf entgegennehmen, sich anhören was sie dazu zu sagen hat, dass sie sich nicht gemeldet hat und dann kann man entspannt nach dem Telefonat oder währenddessen entscheiden, ob man noch mal ein Treffen vorschlägt oder nicht.

Muss jeder selber wissen wie er es macht. Ich bin immer für "locker und entspannt durch die Hose atmen".

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok hast komplett Recht... Ruf sie hrute Abend so gegen 18.00 an und hör dir ihre Begründung an... Wichtig, dränge sie nicht auf eine Aussage. Ruf sie an à la 'ich habe gesehen, du hast mich versucht zu erreichen'...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist das in letzter Zeit öfter aufgefallen, dass Frauen mich bzw. generell Leute ständig anfassen müssen, auch wenn man sie kaum kennt. Neulich treffe ich z.B. eine Frau im Supermarkt, die ich vom Fitnessstudio kenne. Sie guckt erst irritiert, läuft dann weiter, dann treffe ich sie an einem anderen Gang und dann sagt sie "Oh, ich habe dich erst gar nicht erkannt" lacht dabei und betatscht mich dabei an Arm bzw. Schulter.

Klar, das bedeutet aus meiner Sicht erstmal nichts, ich glaube das machen Leute wie sie bei jedem. Aber was hat das für einen Sinn? Ich habe nie das Bedürfnis mir kaum bekannte Leute zu betatschen (egal ob m oder w :D). Wollen die damit Sympathie erzeugen oder was ist da los? Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Shai Hulud schrieb:

Wollen die damit Sympathie erzeugen oder was ist da los?

Ja, das ist eine Sympathie-/Vertrauens-Geste.

Wird hier im Forum "KINO - Kinesthetic approach (körperliche Berührung)" genannt. Das machen manche Menschen bewußt, manche unbewußt und manche garnicht (so wie du).

bearbeitet von Riddik76
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es im Forum einen Arschtritt-Thread? Hab gestern mal wieder verpasst ein super sympatisches Mädel besser kennenzulernen und ärger mich tierisch darüber. In der Hoffnung das sowas nicht nochmal passiert wenn ich ein paar Tritte bekomme suche ich sowas. Wüsste aber nicht was ich dafür in der Suchfunktion eingeben müsste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach doch einen Arschtritt-Thread auf. Dann wirst du daselbst auch getreten werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Bernd-das-Brot schrieb:

Mach doch einen Arschtritt-Thread auf. Dann wirst du daselbst auch getreten werden!

 

vor 2 Stunden, Beat94 schrieb:

jou das wäre etwas.

 

vor 2 Stunden, Niemann-N schrieb:

Nur bei einer verkackt, ich heut Nacht bei zweien. 100 % mehr "Leistung".

Komm vorbei und lass sich verprügeln.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es grundsätzlich falsch, als Begleitperson bzw. in der konkreten Situation einen Wingman dabei zu haben, der bei einem approach zwar sich selbst offensichtlich "ein Bein stellt", mir selbst jedoch jedenfalls nicht aktiv schadet ? Die Frage steht hier im Bezug auf den bei den Sets bleibenden Eindruck. Wird der Eindruck von mir dann automatisch schlechter, wenn der Eindruck von jenem schlecht ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Hey,

wirkt es bedürftig wenn man im alltäglichen Leben auf Ärsche und Titten schaut?  Als Beispiel man sitzt im Fitnessstudio und da kommt ein Mädchen mit einem geilen Arsch vorbei.

Ich schaus mir schon gern an, ich wüsste jetzt nicht warum ich mich dafür schlecht fühlen sollte oder sowas. Mit ist es aufgefallen, dass die anderen Typen im Studio versuchen es

unauffällig zu tun. Hab schon einige male beobachtet, die haben bemerkt das ich sie dabei beobachtet habe und fingen an zu lachen.

Wie die Kinder die bei Süßigkeiten Klauen erwischt wurden.

 

Frage 2:

Wo kann ich meine Fotos hier bewerten lassen?

bearbeitet von TimComeOn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MMn eine Dosierungsfrage.

Ich habe auch kein Problem damit hinzuschauen. Ich machs auch nicht heimlich, das finde ich eher peinlich. Wenns jemand sieht und grinst oder lacht ist es mir egal. Ich bin ein Mann und das liegt in meiner Natur.

Allerdings wirkt es vllt etwas komisch wenn du alles pausenlos anstarrst was zwei Brüste hat. 

Wie gesagt ich finde die Dosierung des ganzen ausschlaggebend.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach ich auch, mich stört es nicht 😂. Natürlich solltest du sie nicht anstarren. Ehm, im Fitnesscenter fordern es einige schon heraus, dass man hinschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich spontan auch so denken. Wenn man ständig hinterher schaut, wird es schon etwas creepy.

 

Warum sind Frauen allgemein zickig?

Ich erlebe genau sowas gerade. In meiner Klasse sind recht wenig Schüler, 10. Davon sind 7 junge Frauen. Alle zwischen 25-30. Anfangs habe die mir die kalte Schulter gezeigt. Ich dachte mir, von mir aus und hab dann denen keine Beachtung geschenkt. War alles Anfangs gut. Dann fingen sie an mich quasi zu boykottieren. Ich war öfters nicht in der Schule, hab geschwänzt :D. Dann musste ich natürlich den verpassten Stoff nachholen. Dazu musste ich das Material von den Damen besorgen. Also Arbeitsblätter abfotografieren. Anfangs hatten sie keine Probleme damit. Aber irgendwann fingen sie an meine Anfragen zu ignorieren und rumzuzicken.

Neulich hat die Zickerei den neueren Höhenpunkt erreicht. Ich war 2 Wochen nicht in der Schule. Die haben sich bei dem Rektor und den Lehrern beschwert, was mir einfällt sowas zu machen und warum ich mich ständig zum Unterricht verspäte. Der Rektor wurde somit unter Druck gesetzt und musste mir eine Abmahnung geben. Das ist eine kleine Schule mit recht wenigen Schülern. Halt 4 Klassen insgesamt mit je 15-10 Schülern. Hat jemand die Vermutung was die für ein Problem haben? Ich glaube ein sexuelles Interesse besteht hier nicht. Aber recht komisch das ganze...

Ich wollte zuerst sie darauf Ansprechen was der Scheiß soll und die sollen sich um ihren eigenen Mist kümmern. Aber ich hatte den Eindruck, dass sie genau das von mir wollten.


Ich verstehe auch nicht was daran so schlimm ist, wenn jemand um das Abfotografieren der Arbeitsblätter bietet. Ich hätte keine Probleme damit, ich würde jederzeit zusagen. Bin ich etwa so ein äußerst hilfsbereiter Mensch? Also diese Zickerei fängt mir auf die Nerven zu gehen. Jetzt muss ich wegen ihren Hysterien mich besondern an den Schulplan halten und bei langweiligen und sinnfreien Fächern mir eine Beschäftigung suchen, diese Fotzen :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind Mädels und die sind halt so. Da wechseln die Feinde/innen auch sehr schnell. Ich durfte ein Jahr in der Buchhaltung arbeiten:(, Dauergezicke. Was hilft, ist ein emotionales/psychisches Deckungsloch graben, Stahlhelm auf und das Gezicke aussitzen. Sie nehmen Dir deine Einstellung krumm, dein Ergebnis sollte dann sehr gut sein.

Allerdings können sie Dir das Leben schwer machen, siehe Beschwerdegeschichte. Hilfe/Unterstützung/Verständnis wirste von Schulleitung/Lehrern nicht bekommen.

Zieh Dich emotional raus, mach das Ding fertig, Hilfsbereitschaft einstellen und gut ist's.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Niemann-N schrieb:

Sie nehmen Dir deine Einstellung krumm, dein Ergebnis sollte dann sehr gut sein.

Allerdings können sie Dir das Leben schwer machen, siehe Beschwerdegeschichte.

Zieh Dich emotional raus, mach das Ding fertig, Hilfsbereitschaft einstellen und gut ist's.

Aber das ist doch mein Salat. Ich mische mich in ihr Leben auch nicht ein...naja echt merkwürdig......muss man sich sowas als Mann gefallen lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das versteh' ich schon, aaaaaber deine Mädels nicht. Zweites aaaaber habe ich auch geschrieben, Mädels halt.

Du hast eine männlich rationale Sicht, sie sehen es halt anderst. 

Mußt dein Verhalten anpassen, hab ich auch geschrieben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja also was fällt dir ein sie zu fragen, ob sie dir ihre Blätter abfotografieren können. zzz. Bei meinen Kumpels handhabe ich das so, wenn sie mir unter die Arme greifen, gebe ich ihnen Zusammenfassungen... Ehm, wobei bei uns krazt es niemanden wann wo und wie man reinplatzt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte die Sache von Anfang an anders aufgezogen. Hätte mir die rausgesucht die am sympatischsten/fleißigsten/hübschesten wirkt und irgendwas in Richtung:

"Du ich hab so viel zu tun und schaffs nicht immer in die Schule. [Insert Random emtionale Geschichte here (Mein Hund ist krank/Meine Katzenwelpen brauchen pflege/etc.)]. Du würdest mir echt helfen wenn ich dein Zeug abfotografieren kann. Ich lade dich als Dankeschön auch auf ein Schokoeis/Pizza/Mensaessen ein."

Eine Hand wäscht die andere und wenn du die zwischenmenschliche Beziehung zwischen dir und den Damen zu einer Einbahnstraße umfunktionierst musst dich nicht wundern das die rumzicken. Du nimmst doch nur und gibst einen Scheiss zurück. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja egal ich werde sie einfach weiterhin ignorieren und die Sachen zum Fotografieren rausprügeln. Die sind es nicht Wert das ich mir gegenüber denen irgendwie hinterher renne...

 

PS: ich möchte gern nochmals mit Tinder versuchen. Mag jemand ein Bild von mir beurteilen?

bearbeitet von TimComeOn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

habt Ihr bzw. hatten Ihr solche Situationen wo Ihr einem Mädchen gefallen habt, ihr aber nichts unternommen habt, weil ihr wusstet nicht wie man es anstellen soll?

 

Frage 2) soll man die Gespräche bereits beim Textgame sexualisieren?

bearbeitet von TimComeOn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.