KFKA: Der "Kurze Frage, kurze Antwort"-Thread

7.498 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden, Mr_Grey schrieb:

Hallo in die Runde!

kurze Frage: meine Freundin kommt heut Abend vom Wellnes mit ein paar Freundinnen zurück und ich habe vor sieh Abends zu verführen (kurze Info: Beziehung 3,5 Jahre, sehr lange kein Sex mehr, Problem: ich bin falsch an das Thema Sex lange Zeit dran gegangen, mein Opener war eher eine höfliche Frage anstatt sie zu verführen). Ich koche heut Abend was leckeres, habe geile Satin-Bettwäsche aufgezogen und ich verteile im Schlafzimmer noch ein paar Kerzen. Ein Massageöl habe ich auch geholt, welches auf den Nachttisch gelegt wird. Ich will auch das sie vor dem Essen sich ihre heiße Wäsche anzieht. Jetzt war meine Idee ihr die Wäsche bereits demonstrativ auf ihre Bettseite zu legen oder wenn sie das Schlafzimmer betritt ihr zu sagen „ich möchte, dass du heut Abend dein heißes Höschen anziehst!“ Was meint ihr? Nach einer langen Phase Enthaltsamkeit wird sie sich damit überrumpelt fühlen? Wir haben vor kurzem mal darüber geredet und wollen wieder sexuell aktiver werden. Meine Fragen nach Sex sind für sie der absolute Sex-Killer 

Wenn sie reinkommt, mit zur Schlafzimmertür bringen, dann klapps auf'n Arsch und sagen , hab dir was zum Anziehen hingelegt, ich warte am Tisch auf dich. In einer leicht erotischen stimme

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Mr_Grey schrieb:

Hallo in die Runde!

kurze Frage: meine Freundin kommt heut Abend vom Wellnes mit ein paar Freundinnen zurück und ich habe vor sieh Abends zu verführen (kurze Info: Beziehung 3,5 Jahre, sehr lange kein Sex mehr, Problem: ich bin falsch an das Thema Sex lange Zeit dran gegangen, mein Opener war eher eine höfliche Frage anstatt sie zu verführen). Ich koche heut Abend was leckeres, habe geile Satin-Bettwäsche aufgezogen und ich verteile im Schlafzimmer noch ein paar Kerzen. Ein Massageöl habe ich auch geholt, welches auf den Nachttisch gelegt wird. Ich will auch das sie vor dem Essen sich ihre heiße Wäsche anzieht. Jetzt war meine Idee ihr die Wäsche bereits demonstrativ auf ihre Bettseite zu legen oder wenn sie das Schlafzimmer betritt ihr zu sagen „ich möchte, dass du heut Abend dein heißes Höschen anziehst!“ Was meint ihr? Nach einer langen Phase Enthaltsamkeit wird sie sich damit überrumpelt fühlen? Wir haben vor kurzem mal darüber geredet und wollen wieder sexuell aktiver werden. Meine Fragen nach Sex sind für sie der absolute Sex-Killer 

Und wie ist es gelaufen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es schon einen Thread wie den Shittest diskussions Thread für verhalten bei speziellen Cockblock situationen oder Sprüchen? Habe keinen gefunden und frage mich auch wo ich sowas reinschreiben könnte..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage tatsächlich für einen Freund: Lohnt sich Tinder als durschnittlich aussehender, junger Typ (18 Jahre) noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, uhustick schrieb:

Frage tatsächlich für einen Freund: Lohnt sich Tinder als durschnittlich aussehender, junger Typ (18 Jahre) noch?

nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Fragen. 

Heute kommt ein HB zu mir, das seit einer Woche sagt, beim ersten Date trinkt sie lieber Kaffee oder macht Andere Dinge, als zu Jemandem nach Hause zu gehen. Gestern hat sie gefragt was wir denn bei dem schlechten Wetter machen sollen. Ich meinte “kannst ja erstmal zu mir kommen, dann überlegen wir spontan”. Jetzt trotz ihrer vorsichtigen Art ganz normal zu Hause eskalieren oder wirklich nochmal raus mit ihr? (Für Comfort?) 

 

heute Abend treffe ich ein anders HB das ich gestern ganz kurz zum ersten Mal gesehen habe. Seitdem bringt sie die ganze Zeit “hoffentlich redest du morgen auch mehr oder ist das zu viel verlangt” “hoffentlich sprichst du morgen, damit ich weiß ob ich dich AUCH gut finde.” Dabei habe ich die kurze Begegnung gestern als ganz normal empfunden. Was könnte man darauf antworten, und gibt es Irgendwelche Tipps für heute? 

bearbeitet von vipimp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.4.2019 um 12:15 , vipimp schrieb:

Zwei Fragen. 

Heute kommt ein HB zu mir, das seit einer Woche sagt, beim ersten Date trinkt sie lieber Kaffee oder macht Andere Dinge, als zu Jemandem nach Hause zu gehen. Gestern hat sie gefragt was wir denn bei dem schlechten Wetter machen sollen. Ich meinte “kannst ja erstmal zu mir kommen, dann überlegen wir spontan”. Jetzt trotz ihrer vorsichtigen Art ganz normal zu Hause eskalieren oder wirklich nochmal raus mit ihr? (Für Comfort?) 

 

heute Abend treffe ich ein anders HB das ich gestern ganz kurz zum ersten Mal gesehen habe. Seitdem bringt sie die ganze Zeit “hoffentlich redest du morgen auch mehr oder ist das zu viel verlangt” “hoffentlich sprichst du morgen, damit ich weiß ob ich dich AUCH gut finde.” Dabei habe ich die kurze Begegnung gestern als ganz normal empfunden. Was könnte man darauf antworten, und gibt es Irgendwelche Tipps für heute? 

Ich würde nicht vorsichtig eskalieren, sondern aggressiv

Wenn du das locker, resultat-unabhängig und unbedrohlich rüberbringst, dann klappt das sehr oft. Ich habe damit bisher eine 100%ige Erfolgsquote.

bearbeitet von Hexer
Werbelink entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

wenn ich in den Club gehe werde ich als Mann so gut wie nie beachtet, meine Kollegen jedoch schon. In der Regel suche ich auch Augenkontakt mit den Frauen, bevor ich sie anspreche. 

Daher gehe ich wohl davon aus, dass ich auf Frauen wohl weniger attraktiv wirke, trotz guter, gepflegter Kleidung etc. 

Ich habe mich lange Zeit dem Gedanken nicht hingeben wollen, und an andere Gründe gedacht, jedoch erscheint es mir als extrem offensichtlich, dass es an meinem Aussehen liegen muss. (Woran auch sonst). Beim Erstkontakt geht es nunmal um Oberflächlichkeiten. 

Das zieht mich gerade extrem runter. 

Hat jemand seine Erfahrung damit? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fehlende Ausstrahlung, Augen 'leuchten' nicht, schlechte Haltung und Mimik; gepflegte Kleidung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, MrLong schrieb:

Fehlende Ausstrahlung, Augen 'leuchten' nicht, schlechte Haltung und Mimik; gepflegte Kleidung?

Aus meiner Sicht sehr schwer zu beurteilen. Im Spiegel sieht es immer gut aus. 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Frauen99 schrieb:

Hey,

wenn ich in den Club gehe werde ich als Mann so gut wie nie beachtet, meine Kollegen jedoch schon. In der Regel suche ich auch Augenkontakt mit den Frauen, bevor ich sie anspreche. 

Daher gehe ich wohl davon aus, dass ich auf Frauen wohl weniger attraktiv wirke, trotz guter, gepflegter Kleidung etc. 

Ich habe mich lange Zeit dem Gedanken nicht hingeben wollen, und an andere Gründe gedacht, jedoch erscheint es mir als extrem offensichtlich, dass es an meinem Aussehen liegen muss. (Woran auch sonst). Beim Erstkontakt geht es nunmal um Oberflächlichkeiten. 

Das zieht mich gerade extrem runter. 

Hat jemand seine Erfahrung damit? 

Ich geh langsam, selbstbewusst mit ner ernsten Gangstermiene und nem Drink in der Hand quer über die Tanzfläche, kein Augenkontakt. Mach das mal, wirst dich wundern... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach deswegen pilgern Karawanen von TypenInnen immer quer übern Dancefloor! Wieder was gelernt! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Niemann-N schrieb:

Ach deswegen pilgern Karawanen von TypenInnen immer quer übern Dancefloor! Wieder was gelernt! 

Karawanen ja, aber gut biste da drin erst wenn du als Einzeltyp wie ne Karawane rüberkommst.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich dachte immer, die sind  nur zu faul, um außen rum zu laufen.

Das mit der 1-Mann-Karawane muß ich noch üben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Niemann-N schrieb:

Und ich dachte immer, die sind  nur zu faul, um außen rum zu laufen.

Das mit der 1-Mann-Karawane muß ich noch üben...

Ja das auch, aber nimm die ganze Club kacke nicht so ernst. Wenn darauf keine Reaktionen kommen war man entweder zu wenig im Fitx oder der Club taugt nix. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hall leute,

ich habe heute eine 17 jährige angesprochen und hab zu ihr gemeint, dass sie mir zu jung ist weil sie noch bei den Eltern lebt und auch noch zur Schule geht. Bin übrigens selber 22 und fast mit dem Studium fertig. Mittlerweile bereue ich es aber trotzdem dass ich mir nicht ihre Nummer geholt habe, weil sie mir schon viele IOI gegeben hat und allgemein sehr interessiert wirkte. War es ein fehler oder habe ich richtig gehandelt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Jahre Unterschied ist noch zu machen. Hängt vllt. etwas von ihrem sonstigen Verhalten ab. Wenn's paßt ok. 

Ich habe vor einiger Zeit ein Mädels-Dreigestirn gekorbt. Die waren max. Mitte 20. Ich bald 50, nööö wirklich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Altersunterschiede sind immer individuell und subjektiv zu bewerten.

Es gibt da draußen sehr reife u25 und sehr grüne ü35.

Der Flow ist wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zurückschreiben: „Ok, alles gut“. Das wars dann allerdings auch. Nix mehr machen sonst, auf Invest warten und schon mal weiterziehen. Ganz logisch und einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Kommt drauf an, wer, wie, warum, wie meine Laune is', wie oft ich sebst schon abgesagt hab' und so weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte letztens ein 2. Date, ihr ging es nicht besonders gut (Erkältung), sie hat gemeint, dass sie einfach vorbeikommt und wir es uns bei mir gemütlich machen.

Flasche Wein aufgemacht, saßen, später lagen wir auf meiner Couch, hatte versucht mich anzunähern (für mich war klar was da eigentlich passiert), allerdings ging es ihr immer schlechter.

Wir waren kurz draußen im Windfang, wie wir rein sind, ist sie zur Toilette, als sie wiederkam hab ich sie mehrmals geküsst, kein Block oder ähnliches. Sie ist dann aber kurz drauf Heim gefahren (tut ihr leid, ihr geht es zunehmend schlechter, hoffentlich bin ich nicht böse). Zum Abschied wieder geküsst.

Im Laufe des nächsten Tages "bist mir sympathisch aber mir geht das zu schnell, auch mit dem Küssen gestern war ein bisschen flott"

Hä?! Die Sache hat sich zwar wohl erledigt, mir ist das zu "wischi-waschi", aber ich weiß trotzdem nicht was ich damit anfangen soll(te)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.