Sie macht endgültig Schluss - Ich kontaktiere nach 30min Ex

70 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast BillyStyle

Habe auch paar Kumpels von mir gefragt und überall die gleiche Reaktion "Wie konntest du denn deine Ex, direkt danach wieder hinzufügen???

Blödsinn, wo ist das Problem, ausser deiner ONEITIS?

Mich stört das aber sehr stark selber, dass sie jetzt so ein negatives Bild hat von mir. (obwohl ich ja nichts gemacht habe schlimmes).

Nochmal, sie beendet es mit dir und du machst dir einen Kopf, wie jemand über dich denken könnte, der dich verlässt......Bin beinahe sprachlos .... arbeite doch mal an deinem Weltbild.

Ich hatte ehrlich gesagt immer Hoffnung, dass sie gar nicht erst umziehen wird, weil sie das nicht kann. Dann hätte ich jetzt aber alles zerstört !! Der Gedanke macht mir am meisten zu schaffen. Nicht das sie weg ist, sondern das ich "Scheiße gebaut" hab und sie deswegen sich nie wieder bei mir melden wird !

Kann mir nicht vorstellen jemals noch was von ihr zu hören

Ein Beleg für ONEITIS par Excellence...... Arbeite an deinen Alternativen und vergiss diese Sache.

bearbeitet von BillyStyle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allein der Threadtitel, bevor ich überhaupt den Text gelesen habe musste ich mir schon an den Kopf fassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Unterschied ist, dass sie nie mit mir NIE Schluss machen wollte. Sie macht das weil sie eine Fernbeziehung nicht möchte und kann, Sie fuhr mehrmals zu mir (34km in eine Richtung) um mit mir zu Reden, dass wir eine Lösung finden können. Sie lud MICH mehrfach zum Essen ein und machte mir kleine Geschenke.. sie sorgte sich andauernd um mich. Sie behandelte mich wie einen König (ich machte das in der Form nicht ansatzweise wie sie). Ihr tat alles unendlich leid, sie weinte oft.

Ihr fiel diese Entscheidung sehr schwer, UND ICH WAR SO DUMM UND HAB DIREKT DANACH MEINE EXEX WIEDER IN FACEBOOK HINZUGEFÜGT.

Ich verstehe ihre Reaktion ja schon.. das hatte sie ja auch nicht verdient.

Wir hätten einfach normal ausseinander gehen können. Das wäre für mich OK gewesen.

Ich will die Beziehung nicht hinbiegen, ich will das sie das nur versteht. Mehr will ich nicht!

bearbeitet von verlorene Seele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hör doch jetzt einfach auf und lass es sein!

Da gibt es nichts glatt zu ziehen und auch nichts zu klären. Du verhältst dich einfach nur total Panne... Warum verschwendest du deine Zeit mit solchen Gedanken und so nem Blödsinn.

Ihr ist es ja auch vollkommen egal, wie sie sich gegenüber dir aufführt. Und dann denkst du immer du musst dich rechtfertigen und Dinge klarstellen. Da hättest du von vornherein nicht drauf eingehen sollen.

Zieh dich erst mal selbst wieder gerade und breche den Kontakt ab.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Unterschied ist, dass sie nie mit mir NIE Schluss machen wollte. Sie macht das weil sie eine Fernbeziehung nicht möchte und kann, Sie fuhr mehrmals zu mir (34km in eine Richtung) um mit mir zu Reden, dass wir eine Lösung finden können.

Du bist ja ein ganz besonderer Spaßvogel...

Alter, ich war mal in ner ähnlichen Situation wie sie. Ich stand vor der Wahl, mein Mädchen oder 700km nach Berlin zu Porsche.

Ich wollte nicht Schluss machen, also bin ich bei ihr geblieben. Und wenn sie mit dir NIE Schlussmachen wollte, dann wär sie auch bei dir geblieben. Das ist ja total lächerlich, auf der einen Seite zu sagen: "Ich liebe dich und möchte mit dir zusammen sein" und auf der anderen "Ich ziehe weg und komme mit ner Fernbeziehung nicht klar"

Ich höre da von ihrer Seite nur "Bla Bla Bla" und du springst voll drauf an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du hast ja recht! ich stimmt dir ja zu.. sie hat es so entschieden und dadurch ist das so passiert. Aus diesem Grund sollte es mir am Arsch vorbeigehen.

Ich wollte einfach nur noch am Ende gut darstehen. Mir war und ist das extrem wichtig, denn jetzt bin auch nur wie einer ihrer Vorgänger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht mal lesen zum Thema "am Ende gut dastehen"

Ist zwar in Sachen "next durch PUA" geschrieben, hat aber ein paar Punkte, an die man sich erinnern sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern hatte sie mich nochmal angerufen. Sie wäre immer noch sauer auf mich, weil ich ihr schrieb, dass sie überreagiert und dadurch ihre Entscheidung bestärken will.

Das hat sie nicht locker gelassen und mich abends angerufen meint sie.

Sie weiß, dass das nicht in der Beziehung passiert ist und Schluss war ja trotzdem. Es kotzt sie aber trotzdem an, dass ich meine Ex gleich hinzufüge und das direkt danach!!. Ich sagte ihr, dass da nichts ist und sie einfach überreagiert und wo denn ihr Problem ist. Schließlich waren wir ja nicht mehr zusammen und das da ohnehin nichts geht habe ihr auch gesagt. Generell hab ich mich nicht mehr gerechtfertigt was war sondern sie hat mir das erklärt warum es Sie auffregt. Sie ist immer noch extrem sauer

Sie sagte, dass sie das beendete weil sie eine Fernbeziehung nicht kann, sie dann aber komplett keine Beziehung wollte, wenn dann nur mit mir. Das stand für sie fest, aber ich hab sie damit richtig enttäuscht und verletzt.

Sie meinte, ihre Schwester (die gleichzeitig auch Ihre beste Freundin ist) hätte sie mehrfach darum gebeten, dass nicht so eng zu sehen. Sie hält aber an diesem Grundsatz fest, dass man mit dem Ex nichts mehr zu tun haben sollte, sie hatte vor mir schon 6 Beziehungen und bei keinem hat sie sich jemals nochmal gemeldet. (Bei mir wollte sie das aber ja anders machen?? Verstehe das mal einer)

Ich finde es gar nicht mehr so schlimm, dass sie die Sache beendet, weil es sowieso in dieser Situation keinen Sinn gemacht hätte, aber es regt mich extrem auf, dass sie da so "stur" ist. Scheinbar kann ich ihr ja nicht egal, wenn sie trotzallem so ein Theater macht und eine Stunde mit mir telefoniert. Sie sagte "ich glaube ich werde es noch bereuen, aber ich weiß du wirst das nie erfahren! denn ich könnte dich auch nicht mehr anschreiben! Ich habe das noch nie so gemacht, mich jemals bei nem ex gemeldet".

Am Ende sagte ich ihr: "Weißt du was ich lade dich zum Essen ein"

Sie dann: "mh ja.. weiß nicht. Das ist jetzt grad voll süß. Ich bin aber ab morgen wieder dort drüben geschäftlich"

Ich: "nächste Woche! überlegs dir".

Wir redeten noch kurz und am Ende sagte ich ihr.

"Du weißt das Angebot steht"

und sie

"ja ich weiß, aber eigentlich sollte ich deine Nummer löschen"

ich "und wenn ich dir trotzdem schreiben würde?"

sie "kannst mir immer schreiben, wenns mir nicht gefallen wird kann ichs ja auch löschen"

Mir kommt das echt so vor, als ob sie von mir irgendwas erwartet für diese Aktion? Wenn es nicht so wäre dann hätte sie wohl kaum soviel Energie noch reingesteckt oder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Ende sagte ich ihr: "Weißt du was ich lade dich zum Essen ein"

:rofl: :rofl: :rofl:

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sie hält aber an diesem Grundsatz fest, dass man mit dem Ex nichts mehr zu tun haben sollte, sie hatte vor mir schon 6 Beziehungen und bei keinem hat sie sich jemals nochmal gemeldet.
Finde den Fehler in der Matrix.

Lass Dich nicht verarschen. Sie macht Schluss und Du hängst Tage später noch am Teefon und schwörst irgendwas von Treue und Enthaltsamkeit - damit sie Dich toll in Erinnerung behält :wacko2: . Wach mal langsam auf. Sie hat Schluss gemacht, weil Du Dich betaisiert hast und weil ihr diese ganze Drama-Scheiße im Nachgang einfach Spaß macht. Als Belohnug für ihren Scheiß kommst Du jetzt wieder mit Entschuldigungen und Einladungen. Wieder kein Frame. Turnt sie natürlich mega ab, deswegen trifft sie sich auch nicht mit Dir.

Hättest Du mla die Eier ihr zu sagen, dass jetzt Schluss ist und Du ab jetzt machst (Subtext: fickst) was (wen) Du willst, sähe das alles schon wieder anders aus...Aber da kommt ja nichts...

Überdenke bitte noch einmal anhand des Materials hier Dein Bild von Frauen...und natürlich klar, Deine Freundin ist ganz, ganz anders als der Rest, wissen wir. Trotzdem.

Grüße,

PP

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter sei mir nicht böse, aber als ich dein Update laß, hatte ich das Gefühl, dass mir gleich ein Ei aus der Hose fällt...

Warum verdammt kannst du es nicht lassen?

Warum verdammt gibst du auch nur einen Scheiß auf ihr Gerede?

Warum lädst du sie zum Essen ein?

Du machst dich vor uns, vor ihr und vor allem vor DIR zum Horst!

Sie hat mit dir Schluss gemacht! Game Over!

Genau ab diesem Punkt, hat es sie nen Scheiß anzugehen was du machst.

Du hast das doch alles nicht nötig. Arbeite an dir selbst und an anderen Frauen, dann musst du deiner 3 monatigen "LTR" nicht nachheulen und kannst irgendwann mal deinem Avatar, nen Namen geben der nicht deinem momentanen Zustand entspricht.

Gruß Santino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einer PU-Wiki würdest du als Beispiel unter: "Eierferngriff" stehen.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es stellt sich doch jetzt die Frage, wie es weiter gehen soll. Die Dame, die sich bei keinem Ex mehr meldet (oder diese sich nicht mehr bei ihr, verständlich, wenn sie da auch so ein Programm abgezogen hat), meldet sich im Stundentakt bei dir und jammert dich voll. Was habt ihr davon? Beziehung geht nicht, Freundschaft auch nicht (kein Kontakt zum Ex :rofl: ). Ich empfehle dir ein kloster, dann läufst du zumindest nicht Gefahr, dass sie eventuell von einer weiteren Frau in deinem Leben erfährt, da PCs dort nicht erlaubt sind und ihr euch nicht weiter über FB bestalken könnt....

Ehrlich Junge, sie will ein bissl Drama schieben, damit sie sich einreden kann, eure Beziehung wäre etwas Besonderes gewesen und sie verlangt von ihr, dass du ihr Spiel mitspielst. Du bist eine nervige kleine Diva und hast ein problem damit, am Ende der Beziehung nicht immernoch der Held auf dem weißen Pferd zu sein....

Glaube mir, du wirst noch Beziehungen haben, an deren Ende du froh sein kannst, wenn sie noch deinen Namen aussprechen kann ohne zu kotzen.

Konzentriere dich auf dein Leben und arbeite an dir, dass du nicht soviel auf Oberflächlichkeiten gibst und anfängst dir den Wert zuzumessen, der dir zusteht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MikeNase

Sie macht dich dumm an wegen unwichtiger Facebookscheisse und du lädst sie zum Essen ein?

best comment evar:

Man belohnt den Köter ja auch nicht nachdem er dir ins Wohnzimmer gekackt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, aber bitte mal erwachsen werden und Selbstachtung entwickeln. mehr gibts nicht zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch allen für eure Antworten!

Ja ich verhalte mich nur noch wie ein Depp. Mir ist das bewusst, dass sie Schluss gemacht hat und ich in diesem Sinne auch nichts, rein gar nichts falsch gemacht hab.

Ich wäre ihr nicht hinterhergerannt. Mich hat aber diese "Aktion" gleich die ExEx hinzuzufügen irgendwie selbst extrem angekotzt - weil es unnötig war in diesem Moment. Trotzdem machte ich den Fehler & wollte das klarstellen unbedingt! :(

Sie schrieb mir gestern noch folgendes "Ich glaub ich war gestern scheiße am Telefon. Sorry"

Ich wusste nicht was ich dazu denn schreiben sollte und schrieb einen halben Tag später "Ja es war scheiße!" "ist aber schon ok".

--> das "ist schon ok", war wohl auch wieder Kacke von mir! Ich dachte mir nur sie telefoniert so lange mit mir und entschuldigt sich dann noch, naja.

Jedenfalls hab ich wieder einen Fehler gemacht oder? Dachte nur, warum soll ich jetzt beleidigt noch tun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dir wegen dem "ist schon ok" keine Sorgen. Das "ja, es war scheiße" war auch schon Blödsinn. Doch das alles ist nur ein weiterer Tropfen auf den heissen Stein deines unvorteilhaften (und das ist schmeichelhaft ausgedrückt) Verhaltens ihr gegenüber. Das Kind ist in den Brunnen gefallen.

Und jetzt: In deinem ureigenen Interesse, schiess dich nicht noch mehr ins Bein und lass die Ex hinter dir.

Endgültig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder neue Kontakt zu ihr wirft dich zurück. Wenn sie weiter nervt, besorg dir ne neue Handy Nummer. Die Dame muss lernen, dass handeln Konsequenzen bedeutet.

Und du musst lernen, dass du Wert besitzt. Den hast du nicht. Sowas lässt man nicht mit sich machen. Niemals.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, ich habe immer daran geglaubt, dass sie nie wirklich von mir weg geht! Noch ist sie ja nicht umgezogen.. und ich habe immer geglaubt, dass wenn sie sogar weggeht dann noch 1-2Monaten wiederkommt! und alles wieder "perfekt" wird wie davor ja auch!

Deswegen kotzt mich es mich so an, dass ich die eine ExEx nochmal in Facebook hinzugefügt habe (hätte sie ja nur anschreiben können, soviel liegt mir an FB selber nicht) und dadruch dieses Drama entstanden ist. Ich wollte mir immer diese Möglichkeit offen lassen, dass falls ich keine "andere" finde oder eben doch sie es ist, wo es besser passt, dann immer noch die Chance hätte es nocheinmal mit ihr zu versuchen. (Trennungsgrund war nie was anderes, außer die anstehende Entfernungen und allzu lange waren wir eben nicht zusammen!!)

Die Tatsache, dass es dadurch NIE WIEDER eine zweite gemeinsame Chance geben wird, hat mich richtig runtergezogen und ich gab diese ganze Schuld mir.

Könnt ihr nachvollziehen was ich meine?

-Ich kann mir nicht vorstellen, dass selbst wenn sie hier bleiben wird. Ich es irgendwie nochmal "drehen" könnte. Nur das macht mich so sehr fertig. Dieser "Fehler".

Ich selber will ja auch keine Fernbeziehung, deswegen hätte ich das akzeptiert! und hätte nicht rumgeheult. Es geht um die Feststellung, dass dieses dumm Facebook Ding, alles eventuelle Mögliche zerstört haben kann!

bearbeitet von verlorene Seele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Fehler bei dir zu suchen ist schonmal der erste Schritt in die richtige Richtung, wenn du jetzt noch an der richtigen Stelle wühlst könnte es sogar noch was werden.Wie einige schon geschrieben haben solltest du dir eher Gedanken machen, warum du so unattraktiv für sie bist, dass der Aufwand eine Fernbeziehung zu führen, die Zufriedenheit, die eine Beziehung mit dir mit sich bringt überwiegt.(und nichts anderes ist hier der Fall, wärst du für sie ansatzweise so interessant wie sie für dich hätte es diesen thread nie gegeben).DU bist der Grund für die Trennung, nicht die anstehende Fernbeziehung, raff das.

Dein Problem ist eine lähmende Verlust- und Versagensangst, du liebst weder dich, noch sie in meinen Augen.Dir ist doch mehr oder weniger Wumpe, ob du deine aktuelle Freundin hast, oder deine in Facebook hinzugefügte ExEx, hauptsache du hast irgendwen, der dich von deinem Leben ablenkt, woran liegt das?Du erwartest, dass dein Leben besser wird, sich alles zum Guten wendet, wenn du nur diese eine ganz spezielle Frau an deiner Seite hast, aber das wird nicht passieren, dein Leben auf die Reihe zu kriegen ist deine Sache.Ich würde mal vermuten, dass du klammerst ohne Ende und dich weil du dir selbst keine Attraktivität zuschreibst auch so verhalten hast.

Dreh nicht irgendworan rum, greif nicht nach Strohhalmen, sondern arbeite wirklich mal daran, wo der Hase im Pfeffer liegt.

Eine Beziehung zu einem guten Ende zu führen ist übrigens grundsätzlich ein löblicher Gedanke, wenn dann mach es aber konsequent und zerrede nicht alles, sag beim letzten Gespräch, dass du die schönen Momente in guter Erinnerung behalten wirst, wünsche ihr alles Gute auf ihrem weiteren Weg, dann dreh dich um und schau nicht zurück, kein Geschreibsel, kein Telefonieren, und keine Rechenschaften für jemanden mit dem du keine Beziehung mehr führst, wenn man sich nach ein paar Monaten mal wieder irgendwo trifft kann man dann meist normal miteinander reden, ohne, dass einer am Rad dreht, und so bleibt man in guter Erinnerung.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie wohnt ja nicht neben mir sondern 35km entfernt derzeit. Sie ist jetzt mehrfach mehr als 10x zu mir gefahren um irgendwie eine Lösung zu finden. Sie war / ist EXTREM eifersüchtig, dass ich eine andere haben könnte. Beim Telefonat sagte sie, dass diese Sache jetzt der einzige Grund ist warum sie keinen weiteren Kontakt mehr möchte. Sie störte nichts an mir, sie schwärmte von mir bei allen ihrer Freundinnen, bei ihrer Schwester und Mutter. Es ist einfach ein Schock für sie gewesen! Das zu sehen mit der ExEx !

Ich sehe mich nicht als unattraktive an. Es ist sogar eher so, dass ich eine Menge an mir gearbeitet und getan hab um jetzt da zu sein, wo ich heute bin. Ich habe einen völlig durchtrainierten Körper und sehe gut aus! Am Anfang der Beziehung, war sie so eingeschüchtert von mir, dass sie sofort nichts mehr essen wollte und schon recht nichts süßes um Perfekt für mich auszusehen. ( Ich sagte ihr natürlich das das Quatsch sei!) . Ich kann schnelle welche kennenlernen und ich suche auch niemanden um jemanden "Einfach nur zu haben" ! Sie hat aber vorallem charakterlich betrachtet sehr viel für mich getan. Was ich bisher nicht kannte. Sogar jetzt am Ende noch.

Deshalb sagte ich ja auch "ich lade dich zum Essen ein". Weil mir was an ihr liegt und ich das noch einmal zeigen wollte ! In Beziehung war ich auch nicht, der Depp der alls für sie tat. Ich gab ihr sogar Befehle was ich nicht mag und was sie tun soll. Sie machte Alles!

Ich will jetzt einfach nur das tun, damit sie weiß es liegt mir was an ihr. Ja sie hat Schluss gemacht, aber bevor wir zusammen kamen, sagte sie mir. Sie war in einer Fernbeziehung und sie möchte das nie wieder.

Aber dann kam eben diese Chance für sie. Wir waren ja nicht lange zusammen...

Ich überlege einfach, was ich machen könnte um das letzte mal das zu zeigen, was ich von ihr hielt! Mehr ist das nicht. Mir fällt dabei keine Lösung ein.

Aus ihrer Sicht: sie hat mir nicht wirklich was bedeutet. Ich habe sie

enttäuscht. Sie ist verdammt sauer auf mich.

Es geht gar nicht darum das ich wie ein Engel darstehe sondern einfach

was sie für mich war ! Schluss ist Schluss. Das weiß ich selber, aber

es kann doch auch Schluss sein ohne das ihr das so angetan habe oder

nicht?? Sie weiß doch selber das ich jemanden neuen womöglich haben

werde.

Habt ihr einfach einen Rat was ich abschließend machen könnte. Um ihr

das zu zeigen was sie für mich WAR ?

Ich will nur das, dann lebe ich mein Leben weiter und arbeite an mir

weiter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie labert Blödsinn. Es hat noch nie ne Frau als ernsthaften Trennungsgrund Eifersucht angegeben, da wird einfach nur etwas vorgeschoben.

Wenn sie dir sagen würde dass die Erde eine Scheibe ist dann würdest du ihr das auch glauben

bearbeitet von Enatiosis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünschte man könnte Eier verleihen. Kurz.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.