Fortschritt, der traurig macht

27 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute

ich bin derzeit in einer Lage wo ich mal Hilfe von Außen benötige um zu sehen wie es weiter gehen könnte.

Stand:

- ich bin an einem Punkt angelangt an dem ich mich traue fast jede Frau anzusprechen (seit ca. 3x Wochen)

- auch traue ich mich Frauen anzusprechen wo es zu erst diesen Wow-Effekt gibt und meine Kumpels im Leben nicht daran dächten diese anzusprechen

- ich schaffe es sowohl direct als auch indirekt einzusteigen

- keine von den Frauen will mich wiedersehen/meldet sich von alleine um mal etwas zu unternehmen

- sie alle haben etwas vor / es ist grad ungünstig / psyschich ginge das grad gar nicht / Sie haben einen Freund

- da das ganze nicht so recht klappt, stimmt mich das ganze ein wenig Traurig/Missmutig

Mein innere Einstellung im Kopf:

- ich habe keine Lust Zeit zu verlieren

- deswegen Direct, sie sollen wissen das ich eine Beziehung suche

- ich möchte Fakten und mag es nicht wenn die Frauen Ausreden erfinden um mich abblitzen zu lassen

- ich finde es langweilig Geduld zeigen zu müssen, ich will es sofort, aber ich drängle nicht in den Gesprächen zum Date oder Ähnliches

- es ist eher so das ich gewillt bin, die Schippe langsam hinhalte und wenn sie ablehen langsam zurückziehe (vorsichtig)

Die Approaches:

- die meisten Mädels treffe ich öfters in der Uni oder den Öffentlichen

- es gibt dann erst Smalltalk über dies und das und dann irgendwann frage ich sie direkt

+ "Hast du evtl. Lust mal etwas zu zweit zu unternehmen?"

+ "Ich möchte dich besser kennenleren und wollte fragen ob wir zwei mal ausgehen wollen?"

+ "Lass uns mal zu zweit was trinken gehen!"

- das sind Mädels von denen es IOI gibt, die also schon interesse haben. Gut, an der Uni gibt es so viele gut aussehende Kerle und Weiber, kann normal sein.

- meine Approaches wirken nicht haspelnd oder so, sondern ich weiß was ich will und bringe das auch rüber

- viele glotzen einfach so unglaublich dämlich aus der Wäsche als ob sie so einen Satz zum ersten mal hören -> abturner^10 für mich -> gefolgt von "Ist grad ganz schlecht, aber wir können Facebook austauschen.."

- Facebook lehne ich meistens ab, es wiedert mich echt an und mehr als Schreiberrei kommt da nicht rum.

Unterproblem:

- Sobald ein Mädel mich ablehnt habe ich null Bock mich mehr mit der Person zu unterhalten, ich finde sie langweilig, weil ich sie ja nicht mehr bekommen kann

- na klar, in der Mensa oder so wird sich gegrüßt und man erzählt mal kurz auf dem Gang aber für mehr habe ich kein Interesse, die Mädels auch nicht.

Ziel:

- ich möchte unbedingt eine Freundin weil mich die Einsamkeit auffrisst

- ich kann sehr wohl alleine sein und komm damit auch gut zurecht, das schreibe ich daher weil nur wer mit sich selbst klar kommt, kann auch in eine Beziehung zurecht kommen

- ich möchte eine Freundin hauptsächlich wegen der körperlichen Nähe und den Dingen die man als Päärchen eben so tut, z.B. würde ich gern mal zu zweit in den Urlaub fahren

Meine Gedanken:

- mehr Frauen ansprechen

- abstumpfen was die Abweisungen anbelangt

Danke für eure Resonanz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ziel:

ich möchte unbedingt eine Freundin weil mich die Einsamkeit auffrisst

- ich kann sehr wohl alleine sein und komm damit auch gut zurecht, das schreibe ich daher weil nur wer mit sich selbst klar kommt, kann auch in eine Beziehung zurecht kommen

herp derp.

Unterproblem:

- Sobald ein Mädel mich ablehnt habe ich null Bock mich mehr mit der Person zu unterhalten, ich finde sie langweilig, weil ich sie ja nicht mehr bekommen kann

- na klar, in der Mensa oder so wird sich gegrüßt und man erzählt mal kurz auf dem Gang aber für mehr habe ich kein Interesse, die Mädels auch nicht.

Und wo ist das Problem?

ich möchte eine Freundin hauptsächlich wegen der körperlichen Nähe und den Dingen die man als Päärchen eben so tut, z.B. würde ich gern mal zu zweit in den Urlaub fahren

Wie würde SyrusBaxxter sagen...

...du musst vom Gedanken wegkommen, dass eine Freundin dein Besitz wäre.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- ich möchte unbedingt eine Freundin weil mich die Einsamkeit auffrisst

- ich kann sehr wohl alleine sein und komm damit auch gut zurecht, das schreibe ich daher weil nur wer mit sich selbst klar kommt, kann auch in eine Beziehung zurecht kommen

- ich möchte eine Freundin hauptsächlich wegen der körperlichen Nähe und den Dingen die man als Päärchen eben so tut, z.B. würde ich gern mal zu zweit in den Urlaub fahren

Falscher Ansatz.

Dachte früher auch so. Was hat sich geändert. Ich hab an mir runtergeguckt und meine EIER (naja damals nicht, weil ich zu fett war) gesehen. Und dann dachte ich, Rob es gibt soviel geiles Zeug auf der Erde zu erleben. Mach doch erstmal das, bevor du wieder an Pussies denkst.

Also hab ich aufgehört rumzuheulen, weil mein Leben so scheisse wäre (objektiv betrachtet ist es das nicht, 1. Welt Land, kein Hunger, kein Durst, super Ausbildung, Freunde usw.)

- Angefangen zu trainieren, damit ich auch wieder meinen Penis sehe.

- Dinge gemacht, die mir Spass machen, aber nix mit Frauen zutun haben. Party, Clubs, Ausflüge, Reisen usw.

Und siehe da: Die Frauen mochten meine positive Art, Lays gingen plötzlich.

Das Wichtigste ist also, es NICHT zu wollen, sondern sich auf andere Dinge zu konzentrieren. Die Frauen kommen ganz von alleine.

Grüsse Rob

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frauen kommen ja ganz von alleine in mein Leben, daran scheitert es ja nicht.

Einen "Lifestyle" habe ich auch, sprich Hobby. Ansonsten unternehme ich auch was mit den Jungs, Uni vernachlässige ich auch nicht. Ich habe Spass halt auch ohne Frauen.

@piderman

Was ist daran herp derp?

Ich sehe das halt zweigeteilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Eindruck ist , dass du zu krampfhaft versuchst eine Beziehung haben zu wollen oder müssen.

Das wirkt sich wie ein Zwang aus der sich meiner Efahrung nach auf die Mädels überträgt.

Ich finde , dass Rob schon einen sehr guten Ansatz gegeben hat.

Zusätzlich kann ich dir nur sagen kommuniziere ganz normal mit den Mädels , ohne den Hintergedanken

" dass soll meine neue Freundin werden ".

Gib jeder Frau mit der du dich unterhälts die Chance dein leben zu bereichern egal auf welcher Ebene.

Wenn du natürlich nach 3 Minuten merkst "was für ne Pflaume" dann lässt du es ;)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sich auf "ich will ne Beziehung" zu versteifen ist schlecht. Es ist schwammig. Der Weg ist das Ziel.

Mach dein Ding, leb dein Leben, Beziehungen entstehen nebenbei. Erzwingen kann man das nicht. Auch nicht mit PU.

PU hilft dir nur den Weg zu sehen und die Beziehung zu führen. Diese kleine Sequenz dazwischen kannst nur du selbst regeln.

"was für ne Pflaume"

Hm ist das jetzt doppeldeutig, oder denke ich einfach nur zu pervers? :D

bearbeitet von Meteora
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, jeder von uns war mal an dem Punkt, wo er sich dachte: "Fuck, ich hätte jetzt echt gerne eine Freundin". Ich sehe daran auch nichts Schlimmes, so wie viele das hier darstellen. Der Punkt dabei ist einfach, dass man sich zwar auch mal solche Downphasen leisten kann, danach aber wieder "auf das Pferd steigt" und seinen Hintern wieder hochbekommt.

Ich könnte Dich jetzt hier mit klugen Sprüchen aus Literatur und wer weiß was zutexten, aber ich glaube kaum, dass Dir das weiterhelfen würde ;) Mein Rat an Dich ist einfach, dass du wieder mit mehr Euphorie an die Sache gehen solltest und auf keinen Fall etwas erzwingen sollst. Wie mein Vorposter schon gesagt hat, kann man mit so einer zwanghaften Einstellung nur verkacken. Freu Dich doch lieber, dass du überhaupt auf diesem Level bist und benutze es als Gehhilfe und nicht als die ultimative Wunderwaffe.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein innere Einstellung im Kopf:

- ich habe keine Lust Zeit zu verlieren

- deswegen Direct, sie sollen wissen das ich eine Beziehung suche

- ich möchte Fakten und mag es nicht wenn die Frauen Ausreden erfinden um mich abblitzen zu lassen

- ich finde es langweilig Geduld zeigen zu müssen, ich will es sofort, aber ich drängle nicht in den Gesprächen zum Date oder Ähnliches

- es ist eher so das ich gewillt bin, die Schippe langsam hinhalte und wenn sie ablehen langsam zurückziehe (vorsichtig)

- Sobald ein Mädel mich ablehnt habe ich null Bock mich mehr mit der Person zu unterhalten, ich finde sie langweilig, weil ich sie ja nicht mehr bekommen kann

- na klar, in der Mensa oder so wird sich gegrüßt und man erzählt mal kurz auf dem Gang aber für mehr habe ich kein Interesse, die Mädels auch nicht.

Ziel:

- ich möchte unbedingt eine Freundin weil mich die Einsamkeit auffrisst

- ich kann sehr wohl alleine sein und komm damit auch gut zurecht, das schreibe ich daher weil nur wer mit sich selbst klar kommt, kann auch in eine Beziehung zurecht kommen

- ich möchte eine Freundin hauptsächlich wegen der körperlichen Nähe und den Dingen die man als Päärchen eben so tut, z.B. würde ich gern mal zu zweit in den Urlaub fahren

Kurz gesagt, du bist innerlich needy like hell und nicht in der Lage, ein interessantes Leben zu leben, das Dich glücklich macht. Wenn die Fee mit den goldenen Haaren in Dein Leben springt, ist alles voller Sternenglanz und gut, Du nicht mehr einsam und frustriert und alle Träume werden wahr. Dazu muss das alles im Schnellverfahren flott auf den Tisch kommen. Jetzt, hier, sofort. Fastfoodschnellservice eben.

Was Du nicht mehr kannst, ist das, was man früher Werben nannte, die Langsamkeit, die stille Freude, all das... das sich freuen. Alles muss effektiv sein, sonst ist es verschwendet.

Sogar ich kann durch Deine Zeilen Deine Aura wahr nehmen und dann werden die Frauen es erst recht. Froschkönig wartet auf den Kuss...

Nein, Du kommst eben überhaupt nicht alleine zurecht, genau das ist das Problem. Sei einfach ehrlich zu Dir selber, das würde schon viel bringen. Es geht eben nicht nur um die Nähe und all das- Du suchst Bestätigung.

Heute ist alles im Dauerlauf und keiner nimmt sich mehr Zeit für den anderen. Will Dich eine nicht sofort bei Fuß, dann wirft mann sie weg.Weil Du so verzweifelt bist nach einer, die JA sagt.

Ich kann den Wunsch nach Zweisamkeit verstehen aber so wie Du es Dir vorstellst, klappt es nicht. Du wünscht Dir verlieben, aber, die geht mit einem Moment der gegenseitigen Bewunderung einher und hoffen. Nicht mit übers Knie brechen. Sondern mit Leichtigkeit. Verlieben hat mit Leichtigkeit zu tun und nicht mit Luft abschnüren.

Je mehr Du die Verliebtheit verfolgst umso schneller rennt sie vor Dir davon.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hoodseam

- deswegen Direct, sie sollen wissen das ich eine Beziehung suche

Lass die Sache mit der Beziehung weg, bis die Frau eine will.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also hab ich aufgehört rumzuheulen, weil mein Leben so scheisse wäre (objektiv betrachtet ist es das nicht, 1. Welt Land, kein Hunger, kein Durst, super Ausbildung, Freunde usw.)

- Angefangen zu trainieren, damit ich auch wieder meinen Penis sehe.

- Dinge gemacht, die mir Spass machen, aber nix mit Frauen zutun haben. Party, Clubs, Ausflüge, Reisen usw.

Wie wahr, wie wahr!! :-D

Es ist doch so.. wenn man zu verbissen hinter einer Sache her ist entwickelt man schnell einen Art Tunnelblick.. nur dass der bei zwischenmenschlichen Zielen meistens nicht geradewegs zum Erfolg führt, sondern immer und immer wieder frontal auf eine (metaphorische) Wand!

Die meisten Frauen haben sowas, das man Empathie nennt.. die meisten Männer können damit nicht viel anfangen, weil sie die ganze Zeit rumrennen und in ihrem Kopf "Ich .. will .. ficken!! Muss .. Frauen .. flachlegen!!" (Von mir aus auch "Muss .. Freundin .. finden!!", aber das läuft ja, wenn wir mal ehrlich sind, auf's selbe hinaus, nur dass es nicht nach 1-2x vögeln aufhört, sondern man sich regelmäßigen Sex erhofft ;-) ) auf Dauerschleife abspulen.. dumm nur, dass Frauen mit ihrer Empathie-Fähigkeit quasi in die Köpfe solcher Kerle reingucken können und was sie da sehen gefällt ihnen nicht, weil sie durch den Konsum von romantischen Komödien und allgemeiner Sozialisierung darauf konditioniert wurden sowas abzulehnen.

Also setzen wir unser bestes Pokerface auf, wenn wir Frauen klarmachen wollen und zeigen ihnen, dass wir es gar nicht so dringend nötig haben, ihnen ihren Slip auszuziehen.. im weiblichen Hirn wird das dann als "Oh, er will offenbar eine langfristige, nicht von zwanghaften Neurosen geprägte, Beziehung mit mir führen, juhu!" interpretiert - Ziel erreicht :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich erstmal das mit Beziehung weglassen.

Du lebst im hier und jetzt und hast Spass.

Ansonsten kannst du dich in vielen Dinge verbessern.

Es geht nicht nur um den Approach und was du sagst.

Verbessere deine Attraction:

Fitnesstudio, Muckis,

gleichmäßiger Gesichtsteint

angenehme tiefe Stimme

Coole Klamotten

umwerfendes Lächeln

Literatur dazu. Derek Vitalio - Nonverbal Sexual Cuing

das kann man alles üben und trainieren

Mach vielleicht ein Hobby wo die Damen von alleine zu dir kommen.

Werde Fitnesstrainer oder Tanztrainer wenn dir das Spass macht.

Und die Dinge summieren sich auf und *bamm* du hast ein Mädel. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich klingt es so, als wenn du zu ungeduldig bist und zu schnell auf den Number Close drängst, gleichzeitig aber auch zu wenig Attraction aufbaust. Deshalb geben die Damen nicht ihre Nummern her bzw. wollen sich nicht mit dir treffen. Das nur nochmal zur technischen Seite des ganzen, abgesehen vom Inner Game.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ziel:

- ich möchte unbedingt eine Freundin weil mich die Einsamkeit auffrisst

- ich kann sehr wohl alleine sein und komm damit auch gut zurecht, das schreibe ich daher weil nur wer mit sich selbst klar kommt, kann auch in eine Beziehung zurecht kommen

Ich wage zu behaupten, dass es hier eine ganz andere Ursache hat, als Du vermutest. Zunächst: Die obenstehenden Aussagen widersprechen sich völlig. Du fühlst Dich unter Menschen einsam? Wenn man sich einsam fühlt ist das nächstliegenste sich unter Menschen zu mischen und mit diesen zu reden; bevorzugt den eigenen SC. Meine Vermutung sieht so aus: Du öffnest Dich den Menschen um Dich herum nicht, sodass sie Dir auch nicht nah sein können!

Die Symptome in beiden Fällen sind die selben, einziger Unterschied bildet die Sichtweise.

- ich möchte eine Freundin hauptsächlich wegen der körperlichen Nähe und den Dingen die man als Päärchen eben so tut, z.B. würde ich gern mal zu zweit in den Urlaub fahren

Ob man es glaubt oder nicht, ich habe sowas wie eine HB, die ich nicht pimpern möchte - genannt "beste Freundin". Dieses Phänomen des ungezwungenen Zusammenseins auf Vertrauensbasis hat auch noch einen gewissen Kuschelfaktor. "Dinge die man als Päärchen so tut"? Ins Kino, Konzert, Theater, Musical gehen, auf einer Wiese mit ihr Frühstücken, im Arm eingehakt shoppen gehen oder wegfahren ist mit dieser Frau genauso toll, wie mit jeder LTR. Weshalb? Weil ich ihr problemlos Vertraue und die Zeit mit ihr genieße! Wir wären also wieder bei meiner ursprünglichen Aussage: Liegt es daran, dass Du Dich nicht öffnen kannst? Vielleicht sogar so tief, dass Du einen imaginären gesellschaftlichen Vertrag (Zustimmung zu einer LTR) benötigst, um loszulassen und beim ersten Anzeichen von LTR-Ablehnung ("null Bock mich mehr mit der Person zu unterhalten, ich finde sie langweilig, weil ich sie ja nicht mehr bekommen kann") die Flinte ins Korn wirfst?

bearbeitet von Matt1990
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterproblem:

- Sobald ein Mädel mich ablehnt habe ich null Bock mich mehr mit der Person zu unterhalten, ich finde sie langweilig, weil ich sie ja nicht mehr bekommen kann

- na klar, in der Mensa oder so wird sich gegrüßt und man erzählt mal kurz auf dem Gang aber für mehr habe ich kein Interesse, die Mädels auch nicht.

Und wo ist das Problem?

Das ist sehr wohl ein Problem, weil es einfach uncool ist. Nur weil die Frau einen selbst nicht so toll findet, ist sie deswegen nicht gleich langweilig. Das ist einfach needy und egofixiert. Besser wäre es ihre Reaktion hinzunehmen und einfach ganz normal weiter zu machen. So machen das die Typen die cool sind. Sie sind unabhängig vom Ergebnis und halten ihren Frame. Gleich die beleidigte Leberwurst zu spielen und sich einzureden, die Frau wäre doch nicht so toll, ist einfach Mist.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute,

also 1. Warum brauchst du eine Freundin? Solltest nicht du der Preis sein?

2. Du solltest grundsätzlich darauf warten, dass eine Frau dich auf eine Beziehung anspricht.

3. Hier steht zwar einiges über Attraction. Aber wenn du von dir viel hältst und dich nicht krampfhaft auf darauf fixierst Attraction anhand Direct Game zu erzeugen, funktioniert das alles von selbst.

4. Ändere deinen Lifestyle. Du musst der Frau zeigen, dass du sie nicht brauchst. Dann kommen sie von Selbst. Geh zu einem Tanzkurs, zum Tättowierer, such dir Freunde, stell irgendwas Verrücktes an. LEBE, MEIN FREUND! LEBE!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man... :D.

Also es scheint sehr wichtig zu sein, dass du mal gutes Feedback zu deinen Approaches bekommst.

Wenn du seit 3 Wochen regelmäßig Approaches machst (Top!!) und da nicht der geringste Close bei raus kommt stimmt irgendwas nicht.

Das kann sein:

Optik/Auftreten: Schreckliche Kleidung, Mundgeruch, schreckliche Körpersprache oder Sprache.

Zu Pickupisch: Wirkt alles aufgesetzt und/oder ist reines Attention Game oder High-Energy völlig an der Frau vorbei ohne mit ihr wirklich zu reden.

Was du zu "innere Einstellung" geschrieben hast (Top, das du so ehrlich bist, das sind hier nicht viele!) klingt danach, als ist dir die Frau eigentlich egal und im Prinzip bist du hauptsächlich genervt direkt nach dem Approach. Sowas merkt die Frau natürlich.

Zu deiner Überleitung zum NC:

Das "zu zweit" kannst du weglassen, das ist sowieso klar. Das gibt dem ganzen Hintenrum so ein wenig wieder diese Date-Romantik Schiene und wirkt auf mich ein wenig so, als wäre es für dich eher unüblich alleine mit einer Frau loszuziehen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Eindruck ist , dass du zu krampfhaft versuchst eine Beziehung haben zu wollen oder müssen.

Das wirkt sich wie ein Zwang aus der sich meiner Efahrung nach auf die Mädels überträgt.

Zusätzlich kann ich dir nur sagen kommuniziere ganz normal mit den Mädels , ohne den Hintergedanken

" dass soll meine neue Freundin werden ".

Sich auf "ich will ne Beziehung" zu versteifen ist schlecht. Es ist schwammig. Der Weg ist das Ziel.

Mach dein Ding, leb dein Leben, Beziehungen entstehen nebenbei. Erzwingen kann man das nicht. Auch nicht mit PU.

PU hilft dir nur den Weg zu sehen und die Beziehung zu führen. Diese kleine Sequenz dazwischen kannst nur du selbst regeln.

Mein Rat an Dich ist einfach, dass du wieder mit mehr Euphorie an die Sache gehen solltest und auf keinen Fall etwas erzwingen sollst. Wie mein Vorposter schon gesagt hat, kann man mit so einer zwanghaften Einstellung nur verkacken. Freu Dich doch lieber, dass du überhaupt auf diesem Level bist und benutze es als Gehhilfe und nicht als die ultimative Wunderwaffe.

Ja, das sehe ich heute bereits ein, meine innere Einstellung ist zu krampfhaft.

Kurz gesagt, du bist innerlich needy like hell und nicht in der Lage, ein interessantes Leben zu leben, das Dich glücklich macht.

Das stimmt so nicht, ich finde mein Leben ist schon interessant und bin glücklich. Nur nicht was die Frauen anbelangt.

Was Du nicht mehr kannst, ist das, was man früher Werben nannte, die Langsamkeit, die stille Freude, all das... das sich freuen. Alles muss effektiv sein, sonst ist es verschwendet.

Angenommen du lernst einen Typen kennen von dem du begeistert bist, ein paar mal unter der Woche trefft ihr euch kurz in der Uni oder sonstwo und sprecht ein paar Minunten miteinander, drei Wochen sind nun rum und dann fragt der Typ dich nach einem Treffen. Hattest du wirklich nicht genug Zeit um dich zu freuen?

Sogar ich kann durch Deine Zeilen Deine Aura wahr nehmen und dann werden die Frauen es erst recht. Froschkönig wartet auf den Kuss...

Nein, Du kommst eben überhaupt nicht alleine zurecht, genau das ist das Problem. Sei einfach ehrlich zu Dir selber, das würde schon viel bringen. Es geht eben nicht nur um die Nähe und all das- Du suchst Bestätigung.

Heute ist alles im Dauerlauf und keiner nimmt sich mehr Zeit für den anderen. Will Dich eine nicht sofort bei Fuß, dann wirft mann sie weg.Weil Du so verzweifelt bist nach einer, die JA sagt.

Die Frauen machen es doch genau so, entspricht man nicht ihrem gedanklichen Bild läuft dort absolut nichts mehr.

Ich kann den Wunsch nach Zweisamkeit verstehen aber so wie Du es Dir vorstellst, klappt es nicht. Du wünscht Dir verlieben, aber, die geht mit einem Moment der gegenseitigen Bewunderung einher und hoffen. Nicht mit übers Knie brechen. Sondern mit Leichtigkeit. Verlieben hat mit Leichtigkeit zu tun und nicht mit Luft abschnüren.

Je mehr Du die Verliebtheit verfolgst umso schneller rennt sie vor Dir davon.

Ich wage zu behaupten, dass es hier eine ganz andere Ursache hat, als Du vermutest. Zunächst: Die obenstehenden Aussagen widersprechen sich völlig. Du fühlst Dich unter Menschen einsam? Wenn man sich einsam fühlt ist das nächstliegenste sich unter Menschen zu mischen und mit diesen zu reden; bevorzugt den eigenen SC. Meine Vermutung sieht so aus: Du öffnest Dich den Menschen um Dich herum nicht, sodass sie Dir auch nicht nah sein können!

Die Symptome in beiden Fällen sind die selben, einziger Unterschied bildet die Sichtweise.

Ich glaube wirklich das es das ist. Je mehr Gedanken ich mir darüber mache desto mehr bekomme ich das Gefühl das es wahr ist.

Ob man es glaubt oder nicht, ich habe sowas wie eine HB, die ich nicht pimpern möchte - genannt "beste Freundin". Dieses Phänomen des ungezwungenen Zusammenseins auf Vertrauensbasis hat auch noch einen gewissen Kuschelfaktor. "Dinge die man als Päärchen so tut"? Ins Kino, Konzert, Theater, Musical gehen, auf einer Wiese mit ihr Frühstücken, im Arm eingehakt shoppen gehen oder wegfahren ist mit dieser Frau genauso toll, wie mit jeder LTR. Weshalb? Weil ich ihr problemlos Vertraue und die Zeit mit ihr genieße! Wir wären also wieder bei meiner ursprünglichen Aussage: Liegt es daran, dass Du Dich nicht öffnen kannst? Vielleicht sogar so tief, dass Du einen imaginären gesellschaftlichen Vertrag (Zustimmung zu einer LTR) benötigst, um loszulassen und beim ersten Anzeichen von LTR-Ablehnung ("null Bock mich mehr mit der Person zu unterhalten, ich finde sie langweilig, weil ich sie ja nicht mehr bekommen kann") die Flinte ins Korn wirfst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wage zu behaupten, dass es hier eine ganz andere Ursache hat, als Du vermutest. Zunächst: Die obenstehenden Aussagen widersprechen sich völlig. Du fühlst Dich unter Menschen einsam? Wenn man sich einsam fühlt ist das nächstliegenste sich unter Menschen zu mischen und mit diesen zu reden; bevorzugt den eigenen SC. Meine Vermutung sieht so aus: Du öffnest Dich den Menschen um Dich herum nicht, sodass sie Dir auch nicht nah sein können!

Die Symptome in beiden Fällen sind die selben, einziger Unterschied bildet die Sichtweise.

Ich glaube wirklich das es das ist. Je mehr Gedanken ich mir darüber mache desto mehr bekomme ich das Gefühl das es wahr ist.

Was evtl. interessant für Dich sein könnte, wäre ein Tanzverein (Standart/Latein/Salsa). Hängt aber stark vom Verein ab, ob Dir das etwas bringt. Ansonsten bin ich gespannt, ob anderen in dieser Kategorie noch gute Möglichkeiten einfallen!

bearbeitet von Matt1990

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tschoing

Ziel:

- ich möchte unbedingt eine Freundin weil mich die Einsamkeit auffrisst

- ich kann sehr wohl alleine sein und komm damit auch gut zurecht, das schreibe ich daher weil nur wer mit sich selbst klar kommt, kann auch in eine Beziehung zurecht kommen

Hey, ich würde sagen diese zwei Sätze weisen ziemlich gut auf die Wurzel deines Problems hin.

1. du fühlst dich nicht wohl und denkst es liegt an deiner Einsamkeit. Deswegen glaubst du, eine Freundin würde dich glücklich machen.

2. Andererseits leugnest du, dass du dich alleine nicht wohl fühlst, was in meinen Augen daher kommt, dass du ziemlich viel über PU- MIndsets gehört hast und es für dich wichtig ist, dass du mit dir klar kommst.

Also meine persönliche Meinung:

Hör auf dich selbst zu belügen und gesteh dir ein, dass es dir nicht gut geht. Außerdem solltest du dir bewusst machen, dass eine Frau alleine dich sehr wahrscheilich nicht glücklich machen wird. Nur wenn du (alleine) Spaß an deinem Leben hast, werden die Frauen auch mit dir zusammen sein wollen.

Dann wird das Flirten zum Ausdruck deiner Lebensfreude und somit kein Problem mehr darstellen.

Ich hoffe das hilft

Greeze Tschoing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche Gedanken hatte ich auch schon. Das einzige was da hilft: weitermachen! Wenn die Mädelst kein Interesse an dir haben, gibst du dich halt nicht interessant genug. Und mit geben meine ich nicht irgendwelche erfundenen DHV Storys. Ich meine das du einfach eine Persönlichkeit bist mit der man sich gerne umgibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenn das Gefühl. Man versucht und versucht und es klappt doch nicht, das ist sehr frustrierend. Mann wil endlich mal ficken, aber man schafft es nicht. Da kann man sich auch nicht auf andere Dinge konzentrieren, die Triebe gewinnen immer. Hab da nur den Tipp es weiter zu versuchen, irgendwas hat man Erfolg, war bei mir auch so.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir leider keinen guten Rat geben aber ich drück dir die Daumen, dass du bald die nächste Stufe erklimmst und regelmäßig zu Dates und Lays kommst.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Wunsch ist normal, ficken ist normal. Geh raus und quatsch soviel Weiber an, wie geht. Völlig normal, dass du unbedingt eine Freundin willst. Lass dir nix einreden.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag zu den nächsten 5 Mädels ganz am Anfang: Ich komme gerade aus einer langen Beziehung und suche zur Zeit nichts Festes. Das versteckt deine Beziehungsneedyness erstmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem ist es nicht zielführend zu sagen "total blöd, dass der unbedingt ne Beziehung will". Um das zu erkennen braucht man keine Ausbildung in Innergameologie.

Das klingt alles nicht so dramatisch. Du scheinst mit der Tatsache, dass du unbedingt eine Freundin willst weil du dich ohne einsam fühlst ja an sich zurecht zu kommen. Langfristig lohnt es sich darüber nachzudenken wie du das ändern könntest, oder mal drüber meditieren.

Wovon ich dir nochmal explizit abraten möchte ist das:

- mehr Frauen ansprechen

- abstumpfen was die Abweisungen anbelangt

Das was du bisher gemacht hast funktioniert anscheinend nicht gut (wie viele Sets hast du ca. bisher gemacht? - ich gehe von 30-50 aus), also mach es nicht weiter, sondern überlege wieso es nicht gut funktioniert hat und verbessere es soweit es geht und schau, was passiert.

Nimm dir vielleicht auch mal 1-2Wochen "frei", wo du ganz bewusst keine Frauen ansprichst und diesbezüglich chillst und regenerierst.

bearbeitet von itsmagic
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.