Ex meldet sich per Mail und Fotos im Anhang

57 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wer bei der neuen aus den gleichen gründen verlassen wird wie bei der ex hat gar nichts dazu gelernt. Statistisch... Ahja.. Mit jeder Beziehung wird man besser und schärft Sinne und screening.

Wenn das bei dir nicht so ist, dann hast du noch viel Weg vor dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du dir bewusst, dass es sein kann, dass sie wieder aus heiterem Himmel mit dir Schluss macht. Wenn ja, wie fühlst du dich damit. Frag dich mal, welche Gefühle es in dir hinterlassen hat, als sie mit dir Schluss gemacht hat und ob du noch was an negativen Gefühlen mit dir rumträgst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer bei der neuen aus den gleichen gründen verlassen wird wie bei der ex hat gar nichts dazu gelernt. Statistisch... Ahja.. Mit jeder Beziehung wird man besser und schärft Sinne und screening.

Wenn das bei dir nicht so ist, dann hast du noch viel Weg vor dir.

Naja es ist ja nicht so das Sie meine erste Beziehung ist ich bin 27! Ich hatte vorher schon Beziehungen und wurde auch verlassen! Allerdings (das muss ich zugeben) gingen diese beziehungen ausseinander, weil ich ein ziemlich beschissenes Leben geführt habe! Ich hatte ein starkes Drogenproblem, war egoistisch in allen Lebensbereichen, arbeitslos und und und. Damals kam ein ex comeback gar nicht in frage! weil ich einfach nicht fähig war eine Beziehung zu führen. Ich war ganz weit unten! Mir braucht man nicht erzählen das ich noch viel zu lernen hab, ich hab meine Erfahrungen im Leben gesammelt, auch wenns um Beziehungen geht!

Egal....worauf ich hinaus will: warum glaubst du dass man sein "screening" nicht auch in einer neuen/alten Beziehung schärfen kann? Ist man dumm und naiv, wenn man eine langjährige Beziehung nicht einfach wegwirft? Das glaub ich nicht! Und davon kann man mich auch nicht so einfach überzeugen!

Natürlich hat sie den ersten Schritt gemacht und die Sache beendet. wie ich schon erwähnt habe "ich konnte nicht böse auf sie sein". Nicht weil sie so pralle Titten hatt oder weil sie kurz vorher noch irgendwelche Hypnosespielchen mit ihrer pussy bei mir abzog!

Nein!!!! Weil mir relativ schnell klar wurde wie es dazu kam! und daran werden WIR arbeiten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausserdem sagte ich Ihr dass es kein "wir versuchen es" gibt! Es gibt nur ein klares JA oder NEIN!

Es kam ein überdeutliches JA ihrerseits. Ich war da etwas reservierter und sagte Ihr "ok dann leg dich ins Zeug, du hast einiges gut zu machen" :-)

Also DAS muss ich sagen, ist nun wirklich der schlecht-möglichste Weg um das wieder anzugehen! Wirklich, was sie jetzt denkt (weiss!) ist dass sie Dich jederzeit mal eben locker abservieren kann. Einmal geheult, Augenaufschlag, geiler Fick und Du stehst wieder stramm. Das ist maximal schlecht.

SO sehr ich dafür bin es jochmal zu versuchen, genauso sehe sich es, dass man die Frau danach lange, sehr lange und hart darum kämpfen lassen muss. Und da reden wir eher über Monate als über Wochen! Aber auf KEINEN FALL reden wir da über Tage oder Stunden!

Nicht dass sie es böse meinen würde, aber bei ihr ist jetzt angekomen, dass sie mit Dir jeden möglichen Scheiß machen kann. Das hätte anders laufen müssen. Und ich würde es jetzt sogar noch anders framen - nämlich, dass sie lange kämpfen muss. Das soll keine Bestrafung sein - sie WILL das so. Alle Mädchen wollen das so. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass ihr Kerl mehr Wert hat. Wieso tust Du ihr nicht den Gefallen??

Was hat es denn nun für Konsequenzen für sie, dass sie dir das alles vor die Füße geworfen hat?

Anstatt die Chance zu nutzen und ihr zu signalisieren: Ich bin der Preis!... verkaufst du dich für ein paar Tränen und nen Fick.

Isso, Alter.

Das war nicht gut. Probier das noch anders hinzubiegen. Sollen keine blöden Spielchen sein - tu es für sie.

Lange, lange, lange als FB führen, andere Mädchen nebenher haben, dick und satt in Konkurrenz setzen, alles außer Ficken erstmal liegen lassen. DAS hätte ihr Gefallen und DAS häte sie langfristig davon absehen lassen, wieder so einen Scheiß zu veranstalten.

Grüße,

PP

EDIT: Ich würde das jetzt noch etablieren: Sag ihr, sorry, man kann jetzt nicht so einfach weiter machen, Abstand, Freiheit (Mädchen), Tralala.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich, was sie jetzt denkt (weiss!) ist dass sie Dich jederzeit mal eben locker abservieren kann. Einmal geheult, Augenaufschlag, geiler Fick und Du stehst wieder stramm. Das ist maximal schlecht.

SO sehr ich dafür bin es jochmal zu versuchen, genauso sehe sich es, dass man die Frau danach lange, sehr lange und hart darum kämpfen lassen muss. Und da reden wir eher über Monate als über Wochen! Aber auf KEINEN FALL reden wir da über Tage oder Stunden!

Genialer Post mal wieder von PP. Genau das hab ich leider fieldtested. Trennung - Freeze von mir - Sie kommt wieder heulend an - Ich verzeihe ihr zu schnell - 2 Monate später das selbe Spiel. 2 Monate später nochmal das selbe Spiel...

Also mach es ihr nicht zu leicht - auch wenn es kurzfristig der schwerere Weg ist. Ist langfristig besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich hatte mir fest vorgenommen, in diesem Forum nur zu lesen, aber es ist stärker als ich. :-p

Eigentlich ist dein "Problem" doch gar keine PU Geschichte sondern es geht um eine ernsthafte Beziehung. Nach meinem Empfinden geht es hier um Beziehungsarbeit, Krisen sind normal.

Die einzige Frage ist doch: Willst du jetzt gebunden sein und ist sie die richtige für dich?

Sollte Letzteres gelten, dann war das hier nicht richtig:

Es kam ein überdeutliches JA ihrerseits. Ich war da etwas reservierter und sagte Ihr "ok dann leg dich ins Zeug, du hast einiges gut zu machen" :-)

(ja den Spruch hätt ich mir evtl auch sparen können)

Wenn man sich für einen Partner entschieden hat, dann verlangt man das einfach nicht. Genauso wie man ihn nicht für irgendetwas bestraft (hat mind. einer der Vorredner geschrieben).

Gab es ein Problem, löst man es, trifft Vorkehrungen, daß es nicht wieder passieren kann. Aber echtes Selbstbewußtsein bedeutet, daß man über Kränkungen steht und keine Wiedergutmachung braucht oder verlangt. Alles andere rächt sich auch irgendwann, wenn man selbst mal Vergebung braucht.

Für mich bedeutet eine Beziehung, daß eine echte Partnerin zu mir steht, und mich eventuelle Fehler nicht abarbeiten läßt. Was ich erwarte, bin ich auch bereit zu geben. Nur so gewinnt man eine vollwertige Partnerin.

Fazit: Lass sie das abarbeiten, verlange Wiedergutmachung, dann nutzt du nur ihre gegenwärtige emotionale Notlage aus. Sobald sich diese beruhigt hat, wirst du es büßen. Dann hat eine Neuauflage wirklich keinen Sinn.

Ich würde mich an deiner Stelle ausdrücklich von dem Satz distanzieren, und mich vielleicht auf gekränkte Eitelkeit berufen. Das halte ich für souverän. Sei der Gebende, aber mach klar, WAS du geben willst.

Ein Formulierungsvorschlag wäre:

"Selbstverständlich verlange ich von dir keine Wiedergutmachung, das hast du nicht nötig. Alles was ich verlange ist, daß du dir klar bist, daß du wirklich einen Neuanfang und nicht nur etwas Trost willst" (oder etwas vergleichbar Kitschiges)

Tante Edit meint:

Das Kontodings ist doch simpel. Jeder hat ein eigenes Konto, für gemeinsame Kosten gibt es ein gemeinsames für gemeinsame Ausgaben. Das gemeinsame Konto ist ein reines Guthabenkonto, jeder überweist seinen Anteil monatlich per Dauerauftrag. Auflaufende Überschüsse werden gemeinsam verpraßt.

bearbeitet von mikaxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mikaxx, wäre schön wenn das so laufen würde... Ich glaube auch, dass das nur bei sehr sehr guten Frauen funktionieren wird. Ansonsten wird eher eine mildere Variante zu PP Sinn machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.