Kacken, Scheissen, Stuhlgang...

1.345 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ein Kumpel von mir mal dem Sänger seiner Lieblingsband auf nem Festival. Der Typ hat ihn sturzbesoffen umarmt, und verschwand dann in der Menge.

Keine Ahnung, ob einer der beiden da kacken war... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, IchHatteSieAlle schrieb:

Ist eigentlich schonmal jemand einem Promi auf dem Klo begegnet?

Ich begegne mir selbst jedes Mal auf dem Klo, wenn ich kacken gehe.

 

vor 8 Minuten, Nahilaa schrieb:

Ein Kumpel von mir mal dem Sänger seiner Lieblingsband auf nem Festival. Der Typ hat ihn sturzbesoffen umarmt, und verschwand dann in der Menge.

Keine Ahnung, ob einer der beiden da kacken war... 

Bitte on topic bleiben: In diesem Thread sollst du von deinem Erlebnissen beim Kacken erzählen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Kaiserludi schrieb:

Bitte on topic bleiben: In diesem Thread sollst du von deinem Erlebnissen beim Kacken erzählen!

Ok: Neulich wars flüssig! Mit kaltem Schweiß, Gänsehaut, Verstoß gegen die Genfer Konventionen...

Jetzt besser? 

  • HAHA 1
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, Nahilaa schrieb:

Ok: Neulich wars flüssig! Mit kaltem Schweiß, Gänsehaut, Verstoß gegen die Genfer Konventionen...

Jetzt besser? 

So viel besser, dass ich froh bin, keinen Kaviarfetisch zu haben, weil ich befürchte, dass ich mich sonst bestimmt direkt unsterblich in dich verliebt hätte :-D

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Doc Dingo schrieb:

Ich muss sagen, das fundierte Expertenvideo überzeugt mich ein wenig. Wie ist das mit dem Thema "Beine Einschlafen", wird das besser? Ich hab, ehrlich gesagt, mehr Angst vor Arthrose durch Kacken als vor Hämorrhoiden oder Restkacka im Bunker.

Btw. Wie man Restkacka ordentlich rausbekommt weiß man eigentlich seit Frauentauschhardy...^^

Durchaus. Man verbringt einfach nur einen Bruchteil der Zeit auf dem Pott. Wenn du regelmäßig so lang auf der Schüssel hängst dann spricht das für einen recht schwergängigen Stuhlgang. Ich habe früher auch 30 min plus gebraucht. Jetzt reicht es für eine Runde Mushroom Wars 2 und es ist alles erledigt. Erleichtert das außer Haus Geschäft erheblich. Vorausgesetzt man nimmt seinen Hocker mit oder der Gastgeber gehört zu den wissenden. Man kann kurz ins Bad, abstuhlen und erscheint wenige Minuten später erfrischt und erleichtert ohne dass das Bad eine Biowaffenzone während eines Genozids ähnelt. Als Pro Tipp dazu: geschrotete Leinsamen. Ein Esslöffel zu jeder mahlzeit. Morgens ins Müsli ist problemlos, mittags einfach untermischen und auch das merkt man kaum. Häufigkeit vorher  von 2x die Woche mit 1,5h durchgeschwitztes Tshirt und Zerrungs der poperze und evtl verstopftem klo und trotzdem noch 26 Blatt Papier verbraucht. eingetauscht gegen 1x am Tag in 5 minuten und smoothe as a ...ka....Lehmaal. Hautbild hat sich deutlich verbessert. Precoronahosen passen wieder. 

 

Aber warum ich eigentlich Poste: 

ich hab jetzt den Nachmittag über nachgedacht über deine gefährdete Männlichkeit nachgedacht. Und....ein Punkt der...also...wer bekommt das denn mit wie du kackst? WER GUCKT DIR DABEI ZU DU KRANKER DINGO°!

  • OH NEIN 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Ich habe früher auch 30 min plus gebraucht.

Alter wie lange geht ihr denn bitte scheißen? Gibts da mehrere von euch die so lang brauchen? Also wenn ich kacken muss, ja gut dann muss ich halt kacken. Das scheißen an sich dauert da keine Minute, je nach Konsistenz geht dann die meiste Zeit dafür drauf wieder alles schön sauber zu machen.

vor 59 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Vorausgesetzt man nimmt seinen Hocker mit oder der Gastgeber gehört zu den wissenden.

Ach Fuchs.. You. God. Damn. Animal. Stell mir das schon kurios vor. Unterm linken Arm die Flasche Wein als Gastgeschenk und unterm anderen der Scheißschemel.
Ich kack ab. 😄

bearbeitet von ruthless
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine Likes dafür verballert son Stalker zu facepalmen, aber ich hab laut gelacht, deshalb teile ich es so mit. 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Rudelfuchs schrieb:

Wenn du regelmäßig so lang auf der Schüssel hängst dann spricht das für einen recht schwergängigen Stuhlgang.

Nö das nicht. Ich will meist nur meinen Post fürs Forum fertig bekommen und abschicken, sonst vergess ichs. Oder nen Artikel fertig lesen. Eigentlich Sitz ich einfach nur gern auf der Schüssel.

vor einer Stunde, Rudelfuchs schrieb:

ich hab jetzt den Nachmittag über nachgedacht über deine gefährdete Männlichkeit nachgedacht. Und....ein Punkt der...also...wer bekommt das denn mit wie du kackst? WER GUCKT DIR DABEI ZU DU KRANKER DINGO°!

Lol, freut mich wenn ich dich beschäftigen konnte. Geht aber nicht um dritte. Ich muss diese Männlichkeit einfach fühlen. Ob das mit nem Schemelchen beim Kacken funktioniert weiß ich nicht. Ich könnte ihn entweder mit nem Punisher Aufkleber verzieren oder beim Kacken zwischendrin aufstehen zum Pinkeln. Wäre evtl. Ein Mittelweg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kollege auf der Arbeit letzte Woche.

Wir quatschten über das Thema  "Fahrräder" . 

Kollege  sagt:  "Ich hab da mit dem Kollegen xyz   einen Whats App Verlauf, ich eröffne eine Gruppe."

Um 7 Uhr Morgens pingt das Handy. 10 Minuten drauf nochmal. 

Das erste Bild mit "Guten Morgen" und nem Bild mit einer Knackwurst im Porzellan.

Das zweite Bild "flüssig..zu viel Rotwein."   

 

Ich schrieb: "Was soll das..? "

Naja, falscher WA Verlauf zu einer Gruppe eröffnet.

Auf der Arbeit war denen das nicht mal peinlich " Wir schicken uns seit drei Jahren die Ergebnisse des Vortages" 

 

Booaahhh 😶🤣

  • HAHA 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo geschissen wird, wird auch gefurzt...

Ich esse und trinke regelmäßig vor dem Schlafen gehen, bzw. kommt meine Verdauung nicht so damit klar, nach 22 Uhr noch etwas zu verarbeiten. Alleine ist es ja kein Problem...Decke hoch, furzen, an dem Geruch erfreuen, seelig einschlafen.

Aber wenn eine HB neben einem liegt...hält man es zurück. Irgendwann grummelt's dann im Magen und ich werde teilweise mitten in der Nacht wach, weil ein Schwall aus Dünnschiss und Luft (manchmal kann man es nicht unterscheiden) von innen gegen den Schließmuskel brettert...wie eine Welle, die auf eine Betonwand trifft. Ich schrecke dann förmlich auf, weil ich denke ich hab mir gerade in die Hose geschissen. In einem Bruchteil einer Sekunde zucke ich zusammen und spanne die Rosette an. Dann liege ich erstmal da, halte den Atem an und versuche den Puls von 180 BPM wieder herunterzufahren...

"Habe ich gefurzt?"
"Kam was mit raus?"
"Hat sie es gehört und ist jetzt auch wach?"

Ich muss aufhören, abends soviel zu futtern...

PS: Es kam nie Land mit heraus, fühlt sich aber IMMER danach an. Woran liegt das? Gehe ich dann mitten in der Nacht auf's Klo, ist es meist nur ein gigantischer Furz und danach ist Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, LastActionHero schrieb:

 

"Habe ich gefurzt?"
"Kam was mit raus?"
"Hat sie es gehört und ist jetzt auch wach?"

 

Haha, ein früherer Trainingskollege  hatte das auch. 

Abends trainiert, danach wie ein Mähdrescher gefuttert.

In der Nacht lies er einen fahren, kam leider Material mit raus. 

 

Seine neue Flamme wurde zwar nicht munter, hatte aber etwas auf den Unterschenkel abbekommen. 

Sie wird morgens munter, beginnt zu schreien. 

Er meinte dann " Ne..das war ein Proteinriegel..ist geschmolzen..bin damit in der Hand eingepennt."

Leider roch die Paste nicht nach Schokoriegel. 

Pech gehabt. 

Die waren aber dann doch noch 1 Jahr zusammen. 

"Sowas verbindet"  meinte er. 

  • HAHA 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon mal wer in China gewesen?

Die haben ja da auch einen speziellen Zugang.

Ist zwar bei mir schon ein paar Tage her (1998 und 2002) , n Kollege meinte aber es hat sich nicht signifikant gebessert.

Gemeint sind öffentlichen Toiletten, speziell außerhalb der Touri Gebiete.

20 qum Beton, alle 2 Meter n Loch oder so ne kleine längliche Öffnung. Da hocken die nebeneinander. 

Einer hatte sogar mal ne Zeitung dabei. 

Einmal gings nicht anders..sonst immer in ein Hotel und die Rezeption mit ein paar Mäusen "bestochen" 

Ort: Shanghai und nahe Umgebung. 

Da lob ich mir Al Bundys "Ferguson" 

 

https://www.youtube.com/watch?v=wyHBV2_R-aQ

 

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

Die haben ja da auch einen speziellen Zugang.

Ohne Trennwand eher selten.

Das Schlimme aber, dass keiner abschliesst. Tür auf, guckt dich ne kackende Omma an. Machste dann wieder zu und versuchst dein Glück bei der nächsten Tür.

Aber öffentliche Klos halt Löcher. Und das ist sehr gut. Sollte man sich in Europa abgucken. Sich auf ein öffentliches Klo zu setzen macht doch eh keiner, oder? Oder? Ekelig. Und ne richtige Hocke dann sehr viel bequemer und treffsicherer als der Skispringer. Zum Abziehen trittste mit dem Fuss auf ein Pedal. Tausendmal hygienischer.

In den letzten Jahren leider immer mehr europäische Klos hier und da will ich immer an den chinesischen Nationalstolz appellieren, seine kulturellen Errungenschaften nicht dem Amerikanismus unterzuordnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Cordelia schrieb:

Ohne Trennwand eher selten.

Das Schlimme aber, dass keiner abschliesst. Tür auf, guckt dich ne kackende Omma an. Machste dann wieder zu und versuchst dein Glück bei der nächsten Tür.

Aber öffentliche Klos halt Löcher. Und das ist sehr gut. Sollte man sich in Europa abgucken. Sich auf ein öffentliches Klo zu setzen macht doch eh keiner, oder? Oder? Ekelig. Und ne richtige Hocke dann sehr viel bequemer und treffsicherer als der Skispringer. Zum Abziehen trittste mit dem Fuss auf ein Pedal. Tausendmal hygienischer.

In den letzten Jahren leider immer mehr europäische Klos hier und da will ich immer an den chinesischen Nationalstolz appellieren, seine kulturellen Errungenschaften nicht dem Amerikanismus unterzuordnen.

nun wissen wir wenigstens wer im club immer für die überschwemmungen sorgt. Frauentoiletten sind da immer das widerlichste was es so gibt. 

aber yay, China. Bei mir in der Ecke waren Trennwände. Und unten war immer so 20 bsi 30 cm Frei. Man hat also noch rechtzeitig gesehen wer wo gehockt hat. Also...man musste aufpassen nicht zu tief runter zu gehen sonst hat man nicht nur schuhe sondern direkt n herrlichen Busch aus laaaaangen schamhaaren gesehen. Irgendwo da drin n versteckt. Spezialtrick war nach oben an die Decke  zu gucken. da haben echt viele Typen aufm Pott geraucht. Hocken da überm Kanal und piefen sich gemütlich eine. 

Interessant fand ich das wickelkonzept bei kleinen kindern. Da gabs es nämlich keins. Einfach son langes tshirt mit unten offen. Und dann eben immer rechtzeitig das Kind über den nächsten Busch, gehrinne, weg von den eigenen Klamotten gehalten und der natur seinen lauf gelassen. Hat die Bürgersteige mitunter etwas gefährlich gemacht. Aber gibt Länder in denen auch die Erwachsenen mal eben mitten auf den Gehweg kacken. Durchfall. Ist halt immer dringend. Und häufig. 

Aber man gewöhnt sich dran. Auch wenn ich hier zugegebener Maßen zu europäisch gepolt bin und zumindestens das immer rechtzeitig an dafür vorgesehenen Orten erledigen konnte. Und...das war echt oft knapp. Hab da 12 kilo abgenommen. Wer sich immer gewundert hat warum asiaten so viel dünner sind als wir im westen....die zerschroten einfach konstant ihre Verdauung. Da hat der Körper schlicht nicht die zeit alle eingenommenen kalorien zu verwerten bevor sie wieder draußen sind. 

Nur das auf den Boden rotzen habe ich übernommen. Aber das ging schlicht nicht anders. So viel Staub und Smog in der Luft. Aber jut, bauen das Kohlekraftwerk halt auch mitten in die stadt. Dazu jeden zweiten Tag ne Inversionsschicht über der Siedlung und die Straßen sind neblig wie sonstwas. Dazu noch an jeder zweiten Ecke irgend eine Dieselgenerator der 18h am Tag vor sich hin bollert. Daneben Streetfood über offenem Feuer, das alte Öl aus dem Wok einfach auf die Straße, und kleinere Tiere werden direkt hinterm Stand geschlachtet. Da hat man so viel Widerlichkeiten in Nase und Rachen, da muss man einfach regelmäßig hoch ziehen und raus damit. 

Muss da irgendwann noch mal hin. War schon ....anders. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Muss da irgendwann noch mal hin. War schon ....anders. 

Klingt auf jeden Fall super und sehenswert :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

nun wissen wir wenigstens wer im club immer für die überschwemmungen sorgt

Jo. Das war ich.

vor 58 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Interessant fand ich das wickelkonzept bei kleinen kindern. Da gabs es nämlich keins.

Ja, das find ich auch ne gute Erfindung. Für unterwegs. Strampler mit Loch am Po. Ich merk, ich bin ganz schön indoktriniert. Aber nicht alles kacken gut in China. Auch schon jemanden gesehen, der sich hinter ner Telefonzelle erleichtert hat. Da rümpf ich auch abschätzig die Nase. Aber allgemein, nicht die schlechteste Kackkultur.

vor einer Stunde, Rudelfuchs schrieb:

Muss da irgendwann noch mal hin. War schon ....anders

Beeil dich. Wir werden hier immer immer westlicher. Windeln schon ein Markt, in den man hier im Moment gut investieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎07‎.‎07‎.‎2020 um 22:43 , Rudelfuchs schrieb:

Kennt ihr n squaty potty? 

Erste. Sahne. Kacken ohne Druck. Einfach entspannen und los geht's. Kennt ihr das wenn man meint man muss aber ist voll die Arbeit und unproduktiv? Damit nicht. Ihr glaub ihr müsst und da kommt was. Und wie. 

Hab noch nie so lange Würste gekackt. Hab son gutes deutsches schüsselmodell. Mit Ablage. Die Wurst faltet sich da regelmäßig und liegt trotzdem auf der kompletten Länge der Plattform. 

Richtig richtig gut. 

Besorgt euch son Teil. 

 

Man kackt auf einfach leiser. Weil weniger Druck. 

Alter

Hab mich heute beim Kacken, da keinen Scheißhocker zu Händen (bzw. zu Füßen), einfach mal zumindest auf die Zähen gestellt. Allein das schon ein rieeesen gamechanger! gracias Fuchs! 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei viel Männerbesuch geht das Duftspray im Klo wie warme Semmeln öhm Brötchen? Egal.

Nichts schlimmer als Klo-Sprays mit billigem Orangen-Aroma oder Lavendel - erinnert einfach nach Mottenkugeln und Flohmarkt.

Jedenfalls riecht mein jetziges so gut nach Parfum dass ich vom Klo-Rückkehrer gar nicht genug Näschen voll bekomme.

(Ja es schreibt sich genauso schambehaftet wie es sich liest)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ICh finde Scheißhaus riecht immer wie Scheißhaus. Auch wenn es Melissenduft ist. man weiß halt nach na zeit wie das Spray riecht und verknüpft es immer mit Scheiße. Und das Zeug haftet ja immer auf der Kleidung nach dem sprühen weil es so durch den Raum diffundiert. Also besser als Kackgeruch aber man assoziiiert es doch arg damit.

 

Noch schlimmer sind Leute die Toilettenpapier abfackeln. Verbrannte Scheiße riecht noch mal ......speziell.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, PaulPanzer79 schrieb:

Schon mal wer in China gewesen?

Ich mit Magengrummeln in Kaifeng. Ganz gemütliches Städtchen (naja, 800.000 Einw). Aber keinerlei nicht-einsehbare Kackecke mußte ich feststellen. Als dann soweit war, hatte ich zum Glück Übersetzer dabei u werd in so einen 8x8 Löcher Raum geführt. Zum Glück nur n kleiner Junge drin. Warte kurz. Geht nicht. Hock mich hin. Kommt der Typ von hinten ran, bückt sich und guckt gemütlich zu, wie so ne Langnase dünn scheißt. Alter.

Oder auch: Geh in der Kungfu-Schule aufs Klo, Meister schon drin. Hmm. Da ist an der Wand ne Rinne, entlang 10 offene "Abteile". Also man guckt dem Vordermann nicht aufs Arschloch. Höre, wie Meisterchen hinter mir aufsteht, spült u Hose zumacht. Sogleich schwimmt sein Haufen unter mir zur Begutachtung durch.

Oder: Tragflächenboot nach Putuo Shan, ca 100 Leute. Schönen Eimer Instant-Nudeln reingehauen, heißes Wasser gibts immer irgendwo. Ziemlich Wind, Wellen bauen sich auf. Boot steilt immer mal auf, alle so uh und ah. Ich denk nur so "wartet ma ab, nich lustig". Dann steht das Ding fast senkrecht huuuuh haaaaaaaaaaaaaaaaah! Der Lehrschmachtfilm über Buddhas besten Kumpel wird gegen Durchhalte-Militär-Marschmusik (Stalin-style) ausgetauscht und sehr blasse Stewardessen verteilen Kotztüten. Ich tricke mich durch, indem mich auf die Wellenkämme konzentriere. Freundin voll unbeeindruckt. Nebenher kackt der Nachbarsjunge (12) vor mir in eine Tüte, yummy. Nach ner Stunde kann ich nicht mehr fokussieren und free-refille meinen Instant-Nudel-Eimer 😉 

Ach schön war's.

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Jungs und ich hatten Jahrelang lebhafte Diskussionen ob Frauen nun ja, auch müssen und wie oft. Wir sind dann so verblieben das es nur kleine Kügelchen sind... also so klitzekleine.

Das wäre dann schon wieder süss.
 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, mamamarv schrieb:

Alter

Hab mich heute beim Kacken, da keinen Scheißhocker zu Händen (bzw. zu Füßen), einfach mal zumindest auf die Zähen gestellt. Allein das schon ein rieeesen gamechanger! gracias Fuchs! 

 

Da wären Ballettschuhe ne Option.

Herrenmodell / schwarz

Weniger unangenehm, wenn Du mal derbe pressen musst und die Zehen dabei abknicken.

Kennt man, da schüttelt es Dich kurz durch und für eine halbe Sekunde biegt es einen durch.

 

Mit Pech brechen da ein oder zwei Zehen.

Quasi ein Sturzhelm für die Zehen.

 

bearbeitet von PaulPanzer79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Jingang schrieb:

 

Oder auch: Geh in der Kungfu-Schule aufs Klo, Meister schon drin. Hmm. Da ist an der Wand ne Rinne, entlang 10 offene "Abteile". Also man guckt dem Vordermann nicht aufs Arschloch. Höre, wie Meisterchen hinter mir aufsteht, spült u Hose zumacht. Sogleich schwimmt sein Haufen unter mir zur Begutachtung durch.

 

Joa..

und dann kommt zu Hause so n Penner zu Dir und frägt "was hast denn Du schon erlebt ?! " 

Eigentlich ist das der Stoff für Albträume.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endstufe war Bangladesh.

"Nimm dir stabile Schuhe mit. Wasserfest." "wtf das ist tropisches Klima, da schwimmt dir doch die Suppe im Stiefel" "Nimm sie dir mit"

Gut dass ich drauf gehört hab. Latscht du durch son Slumdogviertel mit 250.000 bis 350.000 Einwohnern. weiß niemand wie viele da wirklich leben. Und das ist nur einer der größeren in Dhaka, sieht von oben aber aus wie...ka als würden da evtl 10.000 rein passen von der Fläche her. Aber wenn man drin ist merkt man wie man sich da täuschen kann. Offene Kanäle. Also neben den Hauptstraßen. in den kleinen mehr so offene Rinnen. da wird dann grob gezielt rein geworfen was halt so weg muss. Aber auch wirklich nur so ungefähr. Sind ziemlich oft verstopft, weil irgendwo n ziegenkopf und kaputter Wasserkanister ne Abzweigung verstopfen. Dann suppt der nachlaufende Kram einfach über den Trampelpfad daneben. Unbeachtet von allen Bewohnern, die machen da weiter ihren Markt oder Kindergärten neben. Gelebt und gearbeitet wird wo platz ist. Die laufen da Barfuß oder maximal flipflops rum. Ab und an verreckt da auch einfach jemand auf der Straße. Kein Geld fürn Arzt, niemanden scheint es zu jucken. Liegen da einfach. Irgenwann räumt sie jemand weg. Gutes Schuhwerk. Immer. Und nicht das Wasser vom Brunnen benutzen. Entweder der Brunnen ist zu flach und du pumpst dir E.Coli in den Eimer. Oder er ist zu tief und du hast Arsen drin. Dann faulen dir nach ein paar Jahren die Finger oder die Nase ab. Ich hab erst gedacht die hätten da noch Lepra oder so. Ist aber ne schleichende Arsenvergiftung. Verstümmelte Hände und Füße oder halt echt Löcher im Gesicht. 

Und gekackt wird da in der Stadt echt überall. Auf kurzen Strecken kannst du dem noch ausweichen. Bei längeren Strecken und erst recht wo viel Getümmel ist, also überall, kommst du nicht drum herum in Kacke zu treten. Deshalb fährt man echt oft Rikscha. Olfaktorisch ein totaler Amoklauf. Dass da nicht regelmäßig die Cholera ganze Landstriche ausradiert ist n Wunder. 

 

 

 

  • LIKE 2
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Cordelia schrieb:

Ohne Trennwand eher selten.

Das Schlimme aber, dass keiner abschliesst. Tür auf, guckt dich ne kackende Omma an. Machste dann wieder zu und versuchst dein Glück bei der nächsten Tür.

Aber öffentliche Klos halt Löcher. Und das ist sehr gut. Sollte man sich in Europa abgucken. Sich auf ein öffentliches Klo zu setzen macht doch eh keiner, oder? Oder? Ekelig. Und ne richtige Hocke dann sehr viel bequemer und treffsicherer als der Skispringer. Zum Abziehen trittste mit dem Fuss auf ein Pedal. Tausendmal hygienischer.

In den letzten Jahren leider immer mehr europäische Klos hier und da will ich immer an den chinesischen Nationalstolz appellieren, seine kulturellen Errungenschaften nicht dem Amerikanismus unterzuordnen.

Man sollte sich das in Europa auch nicht nur der Hygiene wegen abgucken, sondern wegen der Haltung aufm Klo. In Europa sitzt man quasi wie auf einem Stuhl, wenn man scheißt. Ist aber nicht gut fürn Darm, weil er abgeknickt wird. Besser ist es wohl, in der Hocke zu sceißen, weil kein Knick im Darm und entsprechend der Inhalt besser rausgeht.

Gibt auch Videosdazu auf YT 😄

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.