Sucht sie Bestätigung? Bin ich im Orbit?

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey PUAs brauche Antworten auf eine spezielle Situation

1. Mein Alter
25
2. Alter der Frau
22 (glaube ich)
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben
ca 3-4.Dates
4. Etappe der Verführung
Im Prinzip alle Etappen außer Sex und Küssen auf Mund.
5. Beschreibung des Problems

NOCHMAL FÜR ALLE in einer abgespeckten version:
Ein Mädel (HB) aus einer Studentenstadt, das ich lange kenne steht auf mich. Ich war bis März 2013 mit meiner Ex 4 Jahre zusammen, davor hat das HB mich zu sich in die Wohnung eingeladen auf einen Kaffee. Damals habe ich das abgeblockt, woraufhin sie sauer wurde :diablo: , weil sie angeblich eh nichts von mir wollte bla bla...ich und meine Ex sind mittlerweile wieder getrennt, also treffe ich das HB ein paar mal. Am Ende waren wir sogar im Auto, wo sie mir mächtig viele IOI's sendete und Kino (biss in die Arme) bis zum geht nicht mehr zulies. Ich habe nichts unternommen, was man als eskalieren bezeichnen könnte. Bei einem anderen Treffen gingen wir zu ihr. Dabei haben wir alles gemacht außer Sex (auch kein Petting) und Küssen auf den Mund. Irgendwann schmeißt sie mich mit der Ausrede (Müde, Bauchschmerzen, Tage) raus. Danach geht sie auf (fast) keinen Kontaktversuch mehr ein. Schreibt fast nichts mehr, wenn dann nur kommt nur sowas wie "joa, geht" bla bla.

Gestern habe ich ihr wegen was belanglosem geschrieben was los ist. Stellt sich heraus, dass ich ihr zu krass war, als ich sie bei ihr befummelt hab. Sie wolle ja eh nur Freundschaft, da hat sie sich angegriffen gefühlt und mich deshalb ignoriert (bla bla). Dann wurde sie arrogant und schrieb angeberische Texte, dass "Ich habe bauchschmerzen = Ich habe keinen Bock auf dich" bedeutet.

Noch kurz zu ihr: Sie hat mir erzählt, sie hängt gerne mit vergebenen Jungs ab. Hatte mal einen sogar "geklaut" und dachte das wäre die Liebe gewesen. Der ist dann wieder zu seiner ex zurück. Sie hat mir auch gesagt, sie habe ein minderwertigkeitskomplex (das stimmt auch, LSE-Mädel?). Und ihr Im Rahmen des Rapports habe ich vermutlich rauslesen können, dass sie wenn dann gleich eine Beziehung will. Das ist ja genau das "richtige" für einen der eine Trennung durchmacht.... AUf jeden Fall will ich von euch Super-Duper-Experten wissen:

- Ich habe schlicht und einfach das Eskalationsfenster verpasst, richtig?

- Sie macht nur Drama, richtig?

- Ich weiß dass ich sie trotzdem haben kann. Trotzdem ist die Frage, ob es besser ist so zu tun, als würde ich wirklich nicht auf sie stehen?

- War das mit den Bauchschmerzen und ihren Tagen schlicht und ergreifend eine LMR?

- Ist sie, was man so bisher lesen kann, überhaupt als Beziehungs-HB geeignet?? Sie scheint dauernd Drama zu wollen, redet gerne. Flirtet was das Zeug hält mit Kino, aber Sexdrive gegen null. hä?
- Falls da was normales (FB, Affäre, usw.) enstehen kann: Wie vorgehen ab jetzt? SIe ist aktuell in meiner Nähe. Aber ich will sie maximal im Moment als FB haben, da ich im Moment gerne single bin. Doch wie soll das gehen, wenn sie die Pille nicht nimmt und ich das sehr ungerne nur mit Gummi bei ONS mache.

BITTE unterlasst spöttische Kommentare. Möchte eine sachliche Meinung. Ich heule mich auch nicht aus, weil ich kein Problem habe Frauen kennenzulernen. Sie gefällt mir aber optisch einfach im Gegensatz zu anderen.

Und kann mir jemand sein Hilfe zu einem speziellen Fall in Bezug zu meiner Trennung helfen, oder jemanden nennen an dem ich mich wenden kann? Am besten per PM. Aber natürlich wenn sich einer den Gefallen tun und mal kurz was anhören will.

Danke Jungs !

Und hier damit ihr alle was zum Summen habt:

bearbeitet von the Keez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

ich habe mir nur den Themenamen angeschaut und kann dir direkt sagen

das du zu sehr auf eine Frau fixiert bist.

Keine alternativen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Digger,

dein Text ist ein bißchen zu lang geraten, mMn.

Gut gemeinter Ratschlag, mehrere sogar:

:

- Zeilenabstand im Text hilft, besser lesbar, übersichtlicher

- Kernthese rausfiltern, bla bla blubb außen rum ist nebensächlich

- Abgespeckte(re) Version hilft den Usern dein Problem schneller und effizienter zu analysieren und dir (hoffentlich) gute Tipps zu geben.

Shame.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dies ist ein Platzhalter, falls der oben geschrieben Text um mindestens 50% reduziert wird, so wie man es ab der 7. Klasse in der Schule begebracht bekommt. Aber eins kann ich bereits sagen: Hier sind nicht nur Jungs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich wurde vor kurzem von meiner Ex nach über 4 Jahren verlassen. Ich kenne da ein Mädel das (vermutlich) auf mich steht. Ich kenne sie bestimmt 8 Jahre oder sogar länger. Ich war damals Wingman eines Bekannten, ohne zu wissen, dass PU existiert. Ich habe ihm also geholfen dieses Mädel bzw. HB kennenzulernen. Sie hat ihn ausgenutzt und mir das auch anvertraut, dass er einfach viel zu needy war und ihn nur verarscht hat. Sie könne nicht ehrlich genug sein und verarscht die Kerle, die sie friendzoned.

Alleine dass zu wissen macht sie ne ganze Ecke unattraktiver, für alles.

Generell frage ich mich : wo findet ihr solch manipulativen Frauen ? Ich kenne keine einzige die sowas bewusst macht.

- Ich habe schlicht und einfach das Eskalationsfenster verpasst, richtig?

- Sie macht nur Drama, richtig?

- Ich weiß dass ich sie trotzdem haben kann. Trotzdem ist die Frage, ob es besser ist so zu tun, als würde ich wirklich nicht auf sie stehen?

- War das mit den Bauchschmerzen und ihren Tagen schlicht und ergreifend eine LMR?

- Ist sie, was man so bisher lesen kann, überhaupt als Beziehungs-HB geeignet?? Sie scheint dauernd Drama zu wollen, redet gerne. Flirtet was das Zeug hält mit Kino, aber Sexdrive gegen null. hä?

- Falls da was normales (FB, Affäre, usw.) enstehen kann: Wie vorgehen ab jetzt? SIe ist aktuell in meiner Nähe. Aber ich will sie maximal im Moment als FB haben, da ich im Moment gerne single bin. Doch wie soll das gehen, wenn sie die Pille nicht nimmt und ich das sehr ungerne nur mit Gummi bei ONS mache.

BITTE unterlasst spöttische Kommentare. Möchte eine sachliche Meinung. Ich heule mich auch nicht aus, weil ich kein Problem habe Frauen kennenzulernen. Sie gefällt mir aber optisch einfach im Gegensatz zu anderen.

-Zunächst, glaube bloß keinen Community Bullshit dass du so "tun solltest als ob du nicht auf sie stehen würdest".

Frauen sind ne ganze Ecke sozial intelligenter als wir Männer.

Sie hat schon längst gecheckt dass du sie haben willst.

- Du hast es nicht zu Ende gebracht, du hättest, als sie sich an deine Schulter gelehnt hat, weiter eskalieren sollen.

Sie spielt dir sogar in die Hand in dem sie neben dir sitzt und sich an dich lehnt, sogar nach deinem geblockten KC-Versuch.

Danach warst du in ihren Augen ein Typ der nicht weiss was er will, und damit wurdest du deutlich unattraktiver.

- 2 Möglichkeiten :

pokern dass sie sich bei dir meldet ( du sagtest ja, dass sie sich ab und zu bei dir meldet)

ODER nochmal direkt nach einem Date fragen (und wenn ja, dann bei diesem voll durcheskalieren)

Und wer "keine Probleme hat, Frauen kennezulernen" hat, der wird öfter mal sehr schöne Frauen am Start haben, und von Alternativen steht im Text nichts drin.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das selbe problem habe ich auch gerade ! Passt 100 % von der Geschichte !!! Selbst das mit den Bauchschmerzen :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Ich habe schlicht und einfach das Eskalationsfenster verpasst, richtig?

- Sie macht nur Drama, richtig?

- Ich weiß dass ich sie trotzdem haben kann. Trotzdem ist die Frage, ob es besser ist so zu tun, als würde ich wirklich nicht auf sie stehen?

- War das mit den Bauchschmerzen und ihren Tagen schlicht und ergreifend eine LMR?

- Ist sie, was man so bisher lesen kann, überhaupt als Beziehungs-HB geeignet?? Sie scheint dauernd Drama zu wollen, redet gerne. Flirtet was das Zeug hält mit Kino, aber Sexdrive gegen null. hä?

- Falls da was normales (FB, Affäre, usw.) enstehen kann: Wie vorgehen ab jetzt? SIe ist aktuell in meiner Nähe. Aber ich will sie maximal im Moment als FB haben, da ich im Moment gerne single bin. Doch wie soll das gehen, wenn sie die Pille nicht nimmt und ich das sehr ungerne nur mit Gummi bei ONS mache.

-ja

-ja

-ja

-ja

-nein

-Treffen, sagen, dass du weder Beziehung noch Sex suchst und dann durcheskalieren!

P.S.

Ach ja, zu Thema Gummi bei ONS:

Wie wärs mit Gummi + vorher rausziehen? 8-) Zumindest wenn dir nur Gummi als Schutz nicht ausreicht...

Ansonsten lass sie sausen und trainiere deinen Tennisarm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Ich habe schlicht und einfach das Eskalationsfenster verpasst, richtig?

- Sie macht nur Drama, richtig?

- Ich weiß dass ich sie trotzdem haben kann. Trotzdem ist die Frage, ob es besser ist so zu tun, als würde ich wirklich nicht auf sie stehen?

- War das mit den Bauchschmerzen und ihren Tagen schlicht und ergreifend eine LMR?

- Ist sie, was man so bisher lesen kann, überhaupt als Beziehungs-HB geeignet?? Sie scheint dauernd Drama zu wollen, redet gerne. Flirtet was das Zeug hält mit Kino, aber Sexdrive gegen null. hä?

- Falls da was normales (FB, Affäre, usw.) enstehen kann: Wie vorgehen ab jetzt? SIe ist aktuell in meiner Nähe. Aber ich will sie maximal im Moment als FB haben, da ich im Moment gerne single bin. Doch wie soll das gehen, wenn sie die Pille nicht nimmt und ich das sehr ungerne nur mit Gummi bei ONS mache.

-Nicht nur das. Du hast in keiner Situation bewiesen das du überhaupt zur Eskalation fähig bist. Sie ist immer vorgegangen - und du nur mit. Das ist zu wenig.

-Nicht unbedingt. Ich sehe hier wirklich kein übermäßig dramalastiges Verhalten.

-Ich denke hier täuschst du dich. Sie weiß jetzt genau wie du bist. Dieses Bild in ihrem Kopf zu verändern ist mehr als schwer.

-Nein. Soweit seid ihr noch garnicht gewesen. Das war einfach nur für sie ein Ausstieg aus der Situation.

-Das kann man nur beurteilen wenn man sie regelmäßig vögelt und Zeit mit ihr verbringt.

-Nexten. Das Ding ist für dich erledigt.

Das Schlimme an der Situation ist wiedermal die schmerzhafte Einsicht das es nicht hätte so laufen müssen. Gerade weil du es ja eigentlich besser wissen müsstest nach der langen Zeit hier als iItleser.

Die "Ich steh nicht auch dich-du stehst nicht auf mich" Schreiberei zwischen euch war so ziemlich der Gipfel deiner schlechten Performance.

Sieh dich aktiv nach anderen Frauen um.

Hör nicht auf das was Frauen dir über das Verhalten von anderen Frauen erzählen.

Lerne zu verstehen das es keine bessere Therapie als FTOW für Liebeskummer nach beendeten Beziehungen gibt.

M O P A R

bearbeitet von mopar
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Ich habe schlicht und einfach das Eskalationsfenster verpasst, richtig?

Wie du selbst schriebst (bitte lies dir deinen Text noch mal durch, falls du es vergessen hast), wolltest du schlicht und einfach keinen Sex mit ihr.

- Sie macht nur Drama, richtig?

Du machst Drama, weil du offenbar nicht verarbeiten kannst, dass du keinen Sex mit ihr wolltest.

- War das mit den Bauchschmerzen und ihren Tagen schlicht und ergreifend eine LMR?

Es war ein Rauswurf.

bearbeitet von pirate09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- Ich habe schlicht und einfach das Eskalationsfenster verpasst, richtig?

- Sie macht nur Drama, richtig?

- Ich weiß dass ich sie trotzdem haben kann. Trotzdem ist die Frage, ob es besser ist so zu tun, als würde ich wirklich nicht auf sie stehen?

- War das mit den Bauchschmerzen und ihren Tagen schlicht und ergreifend eine LMR?

- Ist sie, was man so bisher lesen kann, überhaupt als Beziehungs-HB geeignet?? Sie scheint dauernd Drama zu wollen, redet gerne. Flirtet was das Zeug hält mit Kino, aber Sexdrive gegen null. hä?

- Falls da was normales (FB, Affäre, usw.) enstehen kann: Wie vorgehen ab jetzt? SIe ist aktuell in meiner Nähe. Aber ich will sie maximal im Moment als FB haben, da ich im Moment gerne single bin. Doch wie soll das gehen, wenn sie die Pille nicht nimmt und ich das sehr ungerne nur mit Gummi bei ONS mache.

-ja

-ja

-ja

-ja

-nein

-Treffen, sagen, dass du weder Beziehung noch Sex suchst und dann durcheskalieren!

P.S.

Ach ja, zu Thema Gummi bei ONS:

Wie wärs mit Gummi + vorher rausziehen? 8-) Zumindest wenn dir nur Gummi als Schutz nicht ausreicht...

Ansonsten lass sie sausen und trainiere deinen Tennisarm!

Zunächst einmal, bin ich mittlerweile in einer LTR jedoch ist dieses Thema für mich für die Zukunft interessant.

Einige sagen, die hat schon gecheckt, dass ich sie wollte. Du wiederum sagst: "tu so als würdest du nix wollen und dann nimmst du sie durch"

Geht das so einfach??

Quasi das ganze reseten?

- Ich habe schlicht und einfach das Eskalationsfenster verpasst, richtig?

- Sie macht nur Drama, richtig?

- Ich weiß dass ich sie trotzdem haben kann. Trotzdem ist die Frage, ob es besser ist so zu tun, als würde ich wirklich nicht auf sie stehen?

- War das mit den Bauchschmerzen und ihren Tagen schlicht und ergreifend eine LMR?

- Ist sie, was man so bisher lesen kann, überhaupt als Beziehungs-HB geeignet?? Sie scheint dauernd Drama zu wollen, redet gerne. Flirtet was das Zeug hält mit Kino, aber Sexdrive gegen null. hä?

- Falls da was normales (FB, Affäre, usw.) enstehen kann: Wie vorgehen ab jetzt? SIe ist aktuell in meiner Nähe. Aber ich will sie maximal im Moment als FB haben, da ich im Moment gerne single bin. Doch wie soll das gehen, wenn sie die Pille nicht nimmt und ich das sehr ungerne nur mit Gummi bei ONS mache.

-Nicht nur das. Du hast in keiner Situation bewiesen das du überhaupt zur Eskalation fähig bist. Sie ist immer vorgegangen - und du nur mit. Das ist zu wenig.

-Nicht unbedingt. Ich sehe hier wirklich kein übermäßig dramalastiges Verhalten.

-Ich denke hier täuschst du dich. Sie weiß jetzt genau wie du bist. Dieses Bild in ihrem Kopf zu verändern ist mehr als schwer.

-Nein. Soweit seid ihr noch garnicht gewesen. Das war einfach nur für sie ein Ausstieg aus der Situation.

-Das kann man nur beurteilen wenn man sie regelmäßig vögelt und Zeit mit ihr verbringt.

-Nexten. Das Ding ist für dich erledigt.

Das Schlimme an der Situation ist wiedermal die schmerzhafte Einsicht das es nicht hätte so laufen müssen. Gerade weil du es ja eigentlich besser wissen müsstest nach der langen Zeit hier als iItleser.

Die "Ich steh nicht auch dich-du stehst nicht auf mich" Schreiberei zwischen euch war so ziemlich der Gipfel deiner schlechten Performance.

Sieh dich aktiv nach anderen Frauen um.

Hör nicht auf das was Frauen dir über das Verhalten von anderen Frauen erzählen.

Lerne zu verstehen das es keine bessere Therapie als FTOW für Liebeskummer nach beendeten Beziehungen gibt.

M O P A R

Interessant...aber ich gebe zu ...die Frau ist sexuell attraktiv, aber ich habe damals eine Trennung frisch hinter mir und war auf gar nix bereit. Nur das "Abhängen" mit Frauen.

Ich weiß, dass ich keinen hochbekommen hätte. Mit dem heutigem Kopf, wäre ich mit ihr schon länger intim.

Ich bin auch der Meinung dass sie auf mich stand. Es waren zu viele verschiedene Signale da, die auf eine Initiative von mir warteten.

- Ich habe schlicht und einfach das Eskalationsfenster verpasst, richtig?

Wie du selbst schriebst (bitte lies dir deinen Text noch mal durch, falls du es vergessen hast), wolltest du schlicht und einfach keinen Sex mit ihr.

Das stimmt...damals wollte ich es einfach nicht. Ich wollte eher dass sie garantiert auf mich steht und ich sie an der Angel für die Zukunft habe.

- Sie macht nur Drama, richtig?

Du machst Drama, weil du offenbar nicht verarbeiten kannst, dass du keinen Sex mit ihr wolltest.

Stimmt

- War das mit den Bauchschmerzen und ihren Tagen schlicht und ergreifend eine LMR?

Es war ein Rauswurf.

Das auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Präg Dir einfach die folgenden Sachen ein:

- "Alles außer Sex und Küssen auf dem Mund" = Nicht groß der Rede Wert

- Ihr seid entweder bei Dir (Du lädst sie ein und sie kommt mit) oder bei ihr (sie lädt Dich ein) = Sie erwartet Eskalation, Rummachen und dann Sex!

- Sie versucht Dir Signale zu geben, dass Du endlich anfangen sollst, wenn ihr bei ihr seid; Du eskalierst nicht = Sie ist enttäuscht

- Du eskalierst gar nicht; sie glaubt, dass Du sie verarscht hast indem Du mitkommst, ihr Hoffnung machst und dann den Eindruck erweckst, Du findest sie nicht attraktiv

Daher ist sie konsequent und schmeißt Dich raus (Bauchschmerzen sind da immer ein guter Grund für jede Frau), anstatt ihre Zeit zu vergeuden.

Du hast keine Eskalationsfenster verpasst sondern ein Eskalationsscheunentor! Ab jetzt: Wenn ihr alleine in der Wohnung von Dir oder ihr seid, kannst Du nahezu machen was Du willst und die Frau erwartet das ebenfalls!

Fast alle Frauen eskalieren von sich aus nicht, aber Du wirst überrascht sein, wie sie plötzlich aufdreht sobald Du einen Move machst. Machst Du keinen, deutet sie das automatisch als Desinteresse. Natürlich erzählt sie Dir, dass sie von Dir nichts will, weil sie sonst als "abgewiesen" da steht und sie das im Freundeskreis und bei allen anderen unattraktiv macht.

Sexdrive gegen Null kannst Du im Übrigen nicht beurteilen, Du hast bisher keinen Sex mit ihr gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus "the keez",

hast Du schon Erkenntnisse und Entschlüsse für Dich hieraus ziehen können ???

Deine Geschichte passt auch bei mir zu sagen wir mal zu 95%. Kenne HB schon 2 Jahre, die letzten 4 WE immer was unternommen weil sich sich seit 2 Monaten recht aktiv bei mir meldet, doch weder KC noch FC (erreicht). Eskalation habe ich an einem bestimmten Abend verschissen - warum - weil sie mit Drama (auf sexuelles Thema bezogen) kam wo bei mir die totale Hemmschwelle verursacht hat. (ist wirklich ein sehr ernstes Thema!!!)

Gestern telefoniert und heutiges Treffen vereinbart...heute nochmal telefoniert ca. 2 Stunden vorm Treffen, das war auch so gut wie sicher. Dann 1 Stunde vorm Treffen Absage per Whatsapp: Bauchschmerzen heute alles zu viel und dass sie später anruft blablabla

Angerufen hat sie bis jetzt nicht, dafür aber ständig in Whattsapp online und schreibt konstant mit Freunden von mir...

Ich muss sagen dass ich echt sauer auf die Unzuverlässigkeit bezügl. Rückruf bin...würde ich JETZT schreiben bekäme ich sicher auch eine Antwort, aber auf Textgame habe ich erstens NULL bock da Telefonate aus meiner Sicht erfolgreich waren (klare Führung von mir) und ich nicht nachlaufen will, auch wenns grad schwerfällt (Hirnfick).

- Wie soll ich auf die vermeintliche Ausrede reagieren? (Will ihr nichts unterstellen aber es kommt unglaubwürdig rüber)

- Soll ich überhaupt reagieren => Freeze-Out ?

(Bei Freeze-Out: Wann reagiere ich wieder aktiv auf HB?)

- Klare Ansage was mir nicht passt ? (Die Unzuverlässigkeit dass man nicht zurück ruft und sich immer hinter Whatsapp versteckt)

bearbeitet von Michä

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus "the keez",

hast Du schon Erkenntnisse und Entschlüsse für Dich hieraus ziehen können ???

Deine Geschichte passt auch bei mir zu sagen wir mal zu 95%. Kenne HB schon 2 Jahre, die letzten 4 WE immer was unternommen weil sich sich seit 2 Monaten recht aktiv bei mir meldet, doch weder KC noch FC (erreicht). Eskalation habe ich an einem bestimmten Abend verschissen - warum - weil sie mit Drama (auf sexuelles Thema bezogen) kam wo bei mir die totale Hemmschwelle verursacht hat. (ist wirklich ein sehr ernstes Thema!!!)

Gestern telefoniert und heutiges Treffen vereinbart...heute nochmal telefoniert ca. 2 Stunden vorm Treffen, das war auch so gut wie sicher. Dann 1 Stunde vorm Treffen Absage per Whatsapp: Bauchschmerzen heute alles zu viel und dass sie später anruft blablabla

Angerufen hat sie bis jetzt nicht, dafür aber ständig in Whattsapp online und schreibt konstant mit Freunden von mir...

Ich muss sagen dass ich echt sauer auf die Unzuverlässigkeit bezügl. Rückruf bin...würde ich JETZT schreiben bekäme ich sicher auch eine Antwort, aber auf Textgame habe ich erstens NULL bock da Telefonate aus meiner Sicht erfolgreich waren (klare Führung von mir) und ich nicht nachlaufen will, auch wenns grad schwerfällt (Hirnfick).

- Wie soll ich auf die vermeintliche Ausrede reagieren? (Will ihr nichts unterstellen aber es kommt unglaubwürdig rüber)

- Soll ich überhaupt reagieren => Freeze-Out ?

(Bei Freeze-Out: Wann reagiere ich wieder aktiv auf HB?)

- Klare Ansage was mir nicht passt ? (Die Unzuverlässigkeit dass man nicht zurück ruft und sich immer hinter Whatsapp versteckt)

Eröffne einen neuen Thread; bei Dir fehlen zu viele wichtige Details.

In kurz:

- Sie sagt vorher ab; Du hast niemanden sonst bei dem Du Dich melden kannst (Alternativen, stimmt meine Annahme?). Bist daher wahrscheinlich angepisst.

- Du stellst sie nicht zur Rede und Du sagst ihr auch nicht was Du davon hältst. Dadurch kommt nur der erste Punkt rueber und ändern kannst Du sie eh nicht. Hier zählen Taten statt Worte; also Freeze-Out und Alternativen suchen bis ein neuer Vorschlag von ihr kommt (brauchst auch sonst nicht groß zu antworten). Wenn sie Dich irgendwie will wird sie schon kommen und sich auch entschuldigen, kann aber ein paar Wochen dauern.

- Hättest Du vernünftig eskaliert in den 2 (!) Monaten wäre das hier jetzt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Präg Dir einfach die folgenden Sachen ein:

- "Alles außer Sex und Küssen auf dem Mund" = Nicht groß der Rede Wert

- Ihr seid entweder bei Dir (Du lädst sie ein und sie kommt mit) oder bei ihr (sie lädt Dich ein) = Sie erwartet Eskalation, Rummachen und dann Sex!

- Sie versucht Dir Signale zu geben, dass Du endlich anfangen sollst, wenn ihr bei ihr seid; Du eskalierst nicht = Sie ist enttäuscht

- Du eskalierst gar nicht; sie glaubt, dass Du sie verarscht hast indem Du mitkommst, ihr Hoffnung machst und dann den Eindruck erweckst, Du findest sie nicht attraktiv

Daher ist sie konsequent und schmeißt Dich raus (Bauchschmerzen sind da immer ein guter Grund für jede Frau), anstatt ihre Zeit zu vergeuden.

Du hast keine Eskalationsfenster verpasst sondern ein Eskalationsscheunentor! Ab jetzt: Wenn ihr alleine in der Wohnung von Dir oder ihr seid, kannst Du nahezu machen was Du willst und die Frau erwartet das ebenfalls!

Fast alle Frauen eskalieren von sich aus nicht, aber Du wirst überrascht sein, wie sie plötzlich aufdreht sobald Du einen Move machst. Machst Du keinen, deutet sie das automatisch als Desinteresse. Natürlich erzählt sie Dir, dass sie von Dir nichts will, weil sie sonst als "abgewiesen" da steht und sie das im Freundeskreis und bei allen anderen unattraktiv macht.

Sexdrive gegen Null kannst Du im Übrigen nicht beurteilen, Du hast bisher keinen Sex mit ihr gehabt.

Ich bin in einer LTR, daher interessiert mich das Thema als "Lerneffekt". Danke!

Also ich verstehe...daran habe ich auch gedacht. Denn ich kenne viele Frauen, die selber sagen: "Ich sage niemals dass ich auf einen stehe, damit ich bei einer Ablehnung nicht blamiert bin"

Ich hab in den letzten Monaten zweimal mit ihr Kontakt. Einmal davon ging es um eine Hilfestellung zu einer Wohnungssuche in der Stadt wo sie wohnt, da meine LTR auch dahin umgezogen ist.

Am Sa hat sie mich jedoch angeschrieben, wo ich denn das Spiel BVB-Bayern anschauen werde.

Ihr kurz gesagt, xy mit Kumpel xy und wo sie schaut. Punkt.

D.h. sie wollte abchecken, ob ich schnell hinterhechel wenn sie mal wieder in meiner Stadt ist. (Sie weiß nix von LTR)

Servus "the keez",

hast Du schon Erkenntnisse und Entschlüsse für Dich hieraus ziehen können ???

Deine Geschichte passt auch bei mir zu sagen wir mal zu 95%. Kenne HB schon 2 Jahre, die letzten 4 WE immer was unternommen weil sich sich seit 2 Monaten recht aktiv bei mir meldet, doch weder KC noch FC (erreicht). Eskalation habe ich an einem bestimmten Abend verschissen - warum - weil sie mit Drama (auf sexuelles Thema bezogen) kam wo bei mir die totale Hemmschwelle verursacht hat. (ist wirklich ein sehr ernstes Thema!!!)

Gestern telefoniert und heutiges Treffen vereinbart...heute nochmal telefoniert ca. 2 Stunden vorm Treffen, das war auch so gut wie sicher. Dann 1 Stunde vorm Treffen Absage per Whatsapp: Bauchschmerzen heute alles zu viel und dass sie später anruft blablabla

Angerufen hat sie bis jetzt nicht, dafür aber ständig in Whattsapp online und schreibt konstant mit Freunden von mir...

Ich muss sagen dass ich echt sauer auf die Unzuverlässigkeit bezügl. Rückruf bin...würde ich JETZT schreiben bekäme ich sicher auch eine Antwort, aber auf Textgame habe ich erstens NULL bock da Telefonate aus meiner Sicht erfolgreich waren (klare Führung von mir) und ich nicht nachlaufen will, auch wenns grad schwerfällt (Hirnfick).

- Wie soll ich auf die vermeintliche Ausrede reagieren? (Will ihr nichts unterstellen aber es kommt unglaubwürdig rüber)

- Soll ich überhaupt reagieren => Freeze-Out ?

(Bei Freeze-Out: Wann reagiere ich wieder aktiv auf HB?)

- Klare Ansage was mir nicht passt ? (Die Unzuverlässigkeit dass man nicht zurück ruft und sich immer hinter Whatsapp versteckt)

Also mache lieber einen neuen Thread auf.

Hier sind wirklich zu wenige Details. Aber generell liest sich das so, wie bei mir. Eskalieren vergessen.

Daher einfach mehr Sextalk wenn ihr euch trifft, dann wird sie schon checken, dass du sie haben willst. Und bis dahin, die Absage NICHT ansprechen. Wirkt needy.

Geh einfach raus, in die Stadt, etc. Da wirst du genug welche kennenlernen.

Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.