6.683 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 42 Minuten, endless enigma schrieb:

möchte trotzdem nochmal auf das thema von neulich zurückommen: entspricht es eurer erfahrung, dass tinder "schlechter" geworden ist in den letzten jahren?

Hab ich auch schon mehrfach aufgeworfen die Frage. 

Das kann oder will hier niemand so recht beantworten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Fleet.Sergeant.Zim schrieb:

Hab ich auch schon mehrfach aufgeworfen die Frage. 

Das kann oder will hier niemand so recht beantworten. 

Ist doch für jeden Subjektiv, oder denkst du ich treffe den Tinder Vorstand Morgens bei gassigehen mit seinem Fiffi im Bademantel am Briefkasten und frag nach Zahlen? Für mich definitiv enorm im gegesatz zu 2013/14. Fast nur noch Attention Whoring da

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, El Guapo schrieb:

Ist doch für jeden Subjektiv, oder denkst du ich treffe den Tinder Vorstand Morgens bei gassigehen mit seinem Fiffi im Bademantel am Briefkasten und frag nach Zahlen? Für mich definitiv enorm im gegesatz zu 2013/14. Fast nur noch Attention Whoring da

Naja 100 subjektive Meinungen wuerden auch eine gewisse Tendenz ergeben. 

Wenn die Matchrate trotz im Grunde gleicher Bilder und gleicher Aktivität massiv nach unten geht ist eben irgendwo ein Flaschenhals entstanden. 

bearbeitet von Fleet.Sergeant.Zim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 10 Minuten, Fleet.Sergeant.Zim schrieb:

 

Wenn die Matchrate trotz im Grunde gleicher Bilder und gleicher Aktivität massiv nach unten geht ist eben irgendwo ein Flaschenhals entstanden. 

Oder anders: Du bist älter geworden? 😄

Je nach Altersrange werden mir massive Unterschiede angezeigt. Gut aussehende, attraktive Männer in hoher Quantität bevorzugt 32 oder jünger. In der Kategorie  33-40 gibt es wenig Auswahl und viele davon eher so lala.

Vielleicht auch noch eine mögliche Option. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend zusammen,

ich bin gerade dabei mein Profil zu optimieren. 

Was habt ihr bei euch in der Bio drin stehen? einen flotten Spruch und wenn ja, was? 

Ich habe zurzeit keinen Spruch drin, sondern 2-3 Interessen genannt, die Matches kommen aber ich will weiterschauen was noch geht 😉 

Und wie viele Bilder habt ihr von euch drin?

 

Sorry erst jetzt den Thread gesehen. 

Viel Dank schonmal und viel erfolg beim swipen!

bearbeitet von Bild
Sorry erst jetzt den Thread gesehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja in der Tat. Es spielen zu viele Faktoren eine Rolle, um eine befriedigende Antwort zu finden. 

Die überwältigende anekdotische Evidenz bestätigt jedoch auch meinen Eindruck dass es 'härter' geworden ist. 

Über die Gründe kann man spekulieren. 'Die Tragik der Allmende' mag eine Rolle spielen.

Heerscharen von hungrigen Beta-Males die mit beschissenem O-Game Unmengen an Rauschen erzeugen.

Der Umstand dass Tinder immer mehr zu einer Attention-whoring Farm degeneriert. 

Ein tricky Algorithmus, der im Sinne des biblischen Prinzips 'wer viel hat bekommt noch mehr' funktioniert, bzw. dieses katalysiert. 

Aber alles nur Hypothesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da galoppiert was und wer die hufe nicht hört ist ws weg vom partnermarkt aus welchen gründen auch immer.

Drty4lLX4AEoNsB.jpg

 

finnland isn gutes beispiel, weil 100 prozent westlich, aber ohne größere gruppen von immigranten, die empirisch verzerren.

ich habs länger selbst nicht geglaubt aber wenn ich mir überlege, was ich an klassematerial in den letzten jahren gefickt hab, fallen mir zwei sachen auf: meistens* waren es ausländerinnen und meistens kam der kontakt über bekannte zustanden.

 

*grade nochmal systematisch nachgedacht und ich muss das beinahe auf "immer" korrigieren.

 

its over.

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, endless enigma schrieb:

ich habs länger selbst nicht geglaubt aber wenn ich mir überlege, was ich an klassematerial in den letzten jahren gefickt hab, fallen mir zwei sachen auf: meistens* waren es ausländerinnen und meistens kam der kontakt über bekannte zustanden.

Ganz ehrlich, ich glaube dir kein Wort. Kein Mann der fickt, beschäftigt sich mit Statistiken. Das machen nur looser. Is so. 

  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Metronom schrieb:

Ganz ehrlich, ich glaube dir kein Wort. Kein Mann der fickt, beschäftigt sich mit Statistiken. Das machen nur looser. Is so. 

Dann dürfte Jordan Peterson auch nicht flicken, und der fickt sicher mehr als die meisten hier. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Metronom schrieb:

Ganz ehrlich, ich glaube dir kein Wort. Kein Mann der fickt, beschäftigt sich mit Statistiken. Das machen nur looser. Is so. 

gibt auch die, die versuchen bücher drüber zu schreiben.

die müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten, Fleet.Sergeant.Zim schrieb:

Dann dürfte Jordan Peterson auch nicht flicken, und der fickt sicher mehr als die meisten hier. 

Kenne ich nicht! 😂

Was ich damit sagen will, macht euch einfach keinen Kopf. Wenn es läuft, mach weiter, wenn nicht nicht. Ganz einfach. Statistiken um Frauen zu knallen. Ihr habt doch echt nen knall. 😂

 

bearbeitet von Metronom
Kopfschüttel...
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wen kümmerts, ob jordan peterson fickt??

hier sind ja wohl überwiegend deutsche. das weitaus interessantere thema dürfte daher sein, dass der sexualmarkt insbesondere für junge männer im westen beschissen aussieht.

besonders beunruhigend ist, dass die zahlen auf einen verfall hindeuten, der sich innerhalb weniger jahre ereignet hat.

noch ende der 90er fickte jeder zweite junge finne, jetzt nichtmal jeder fünfte?? das ist bestürzend. also W T F happened??

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Und die Umfrage erfasst wieviele Teilnehmer? Oder hat mal wieder einer seiner Fantasie freien lauf gelassen?

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gute frage. kann das mal jemand rauskramen? ich will grad sowas von überhaupt nicht -.-

edit: die "sex recession" (the atlantic) ist inzwischen gut mit daten abgesichert. siehe diese reportage, für die viel empirisches material gesammelt wurde: https://www.theatlantic.com/magazine/archive/2018/12/the-sex-recession/573949/

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, endless enigma schrieb:

gibt auch die, die versuchen bücher drüber zu schreiben.

die müssen.

Das verstehe ich ja, aber bis dein Buch fertig ist, leben wir wie in der Serie Westworld. 😂

 

bearbeitet von Metronom
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

je länger das dauert, umso mehr drängt die frage, wie junge pickupper bis dahin ficken.

ich denke inzwischen, dass man ratschläge neu beleuchten muss, die man vor 15 jahren eher belächelt hätte: z.b. auswanderung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, endless enigma schrieb:

wen kümmerts, ob jordan peterson fickt??

Mich nicht. Richtig.

vor 21 Minuten, endless enigma schrieb:

hier sind ja wohl überwiegend deutsche. das weitaus interessantere thema dürfte daher sein, dass der sexualmarkt insbesondere für junge männer im westen beschissen aussieht.

Ja? Ist mir egal.

vor 21 Minuten, endless enigma schrieb:

besonders beunruhigend ist, dass die zahlen auf einen verfall hindeuten, der sich innerhalb weniger jahre ereignet hat.

Aha. Und was machen wir nun?

vor 21 Minuten, endless enigma schrieb:

noch ende der 90er fickte jeder zweite junge finne, jetzt nichtmal jeder fünfte??

Kümmert mich in etwa so sehr, wie ob Jordan Peterson fickt. 

Warum?

Weil ich sowohl in den 90igern und auch heute noch ficke.

True story.

vor 21 Minuten, endless enigma schrieb:

das ist bestürzend.

Keine anderen Sorgen? Dann ist doch alles gut.

vor 21 Minuten, endless enigma schrieb:

also W T F happened??

Roboter mit Senf.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, endless enigma schrieb:

was gibt es heute, was es 1999 noch nicht gab?

Breitband-Internet und Porn, nur einen Click weit weg.  

bearbeitet von Minou
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, endless enigma schrieb:

je länger das dauert, umso mehr drängt die frage, wie junge pickupper bis dahin ficken.

Das Kamasutra wurde ja 200 n. Chr. verfasst. Heute ficken Menschen genauso. Hat sich nichts geändert. Hose auf, schlüpfer zur Seite.. Ach du weißt schon.

The Big Lebowski:

"Also Ich wichs immer noch mit der Hand!"

bearbeitet von Metronom
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Minou schrieb:

Breitband-Internet und Porn, nur einen Click weit weg.  

das stimmt und ist immerhin eine theorie. aber ich bezweifle, dass eine nennenswerte anzahl männer einen realen fick für einsames wedeln zu internetpornografie stehenlassen.

oder mit anderen worten, pornographie und masturbation sind ja wohl notersatz.

ich glaub das letztlich genausowenig und aus den selben gründen nicht wie "die jungen leute wichsen zu viel, kein wunder dass sie nicht mehr ficken!"

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ich denke schon, dass Pornos der entscheidende Faktor ist. Wenn man die Wahl hat zwischen Pommespanzer im echten Leben oder einer HB 9,5 am Bildschirm wird wohl der ein oder andere sich für die zweite Option entscheiden und auf was "ordentliches" warten...

Und das gleiche Spiel in einer bereits bestehenden Beziehung...

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, endless enigma schrieb:

oder mit anderen worten, pornographie und masturbation sind ja wohl notersatz.

Geh mal in den no fap-Thread und schau wieviele Jungs bisher einmal wedeln dem "Stress eines Dates" vorgezogen haben. Mal ganz abgesehen davon, dass wir aus der älteren Generation das gar nicht richtig nachvollziehen können: Wir sind noch auf echten Körperkontakt bei sexueller Erregung in unserer Pubertät sozialisiert worden. Heute werden die Hirne anders verdrahtet. Meiner Meinung nach läuft da eines der größten Sozialexperimente, das die Welt je erlebt hat. Und die Auswirkungen schlagen sich eben in den Zahlen nieder. Ich mein die 18- bis 24-Jährigen sind alle um die Jahrtausendwende geboren worden und mit Internet und dem ganzen Gedöhns aufgewachsen. Für mich ist das tatsächlich eine der naheliegendsten Erklärungen für diese Entwicklung. Auch wenn sie sich natürlich nicht so spannend liest wie Chemtrails, die Herrschaft der  Reptiloiden und die Feminaziverschwörung. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Minou schrieb:

und schau wieviele Jungs bisher einmal wedeln dem "Stress eines Dates" vorgezogen haben.

niemand, denke ich. nicht wirklich. ist das zwischen den anführungsstrichen ein echtes zitat oder denkst du dir das aus?

die politische dimension, die du ansprichst, versteh ich nicht ganz. du meinst, der sex-rückgang ist eine verschwörungstheorie?

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, endless enigma schrieb:

die politische dimension, die du ansprichst, versteh ich nicht ganz. du meinst, der sex-rückgang ist eine verschwörungstheorie?

Nein, eben gerade nicht. Er ist real, aber die Erklärung ist es auch und man braucht eben gerade keine Verschwörungstheorie dafür heranzuziehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.