Der allgemeine Ex-back Thread

9.060 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 7 Stunden, realShughart schrieb:

Frauen verlassen einen, wenn sie es müssen. Wenn sie spüren, dass du da noch n bisschen Arbeit vor dir hast. Es tut weh, aber sie haben Recht mit dem, was sie tun. Im Endeffekt können wir ihnen nur dankbar dafür sein

Diese Aussage stimmt natürlich, aber sie muss ergänzt werden. Frauen verlassen einen Mann auch dann, wenn es perfekt passt, aber Sie selbst noch Arbeit an ihr hat, Stichwort Austoben. Das Gleiche gilt natürlich auch umgekehrt. Diese Aussagen müsste man eigentlich geschlechtlos schreiben, da Attraction immer beidseitig wirkt.

Zu diesem Punkt gibt es auch noch was zu sagen. Bequemlichkeit! Ja, ist ein Partner einfach zu faul sich eine andere Beziehung zu suchen, obwohl es nicht richtig passt, dann wird es irgendwann der Andere machen. Faulheit ist der größte Attractionkiller überhaupt. Gilt für Frauen und Männer gleichermaßen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 Tag zu spät, nochmal der Hinweis 😂

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten, Kenjii schrieb:

1 Tag zu spät, nochmal der Hinweis 1f602.png

 

 

"Du verstehst das nicht. Bei uns ist das anders. Sie hat etwas besonderes in mir ausgelöst, ich finde nie wieder so eine...." 😂😂

Göttlich!

"Ich kaufe jetzt Blumen - Jawoll!" 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@prettymofukkashindy 

 

Am 30.3.2018 um 19:30 , Forbiddengirl schrieb:

Und das soll jetzt heißen, alle Frauen wären Lügnerinnen? Und warum soll jemand lügen, der Single ist und tun und lassen darf, was er will? Es gibt ja keine Vereinbarung über eine monogame Beziehung mehr. Sie braucht nicht einmal zu lügen, es hat ihn gar nicht zu interessieren.

[...]

So als Beschützer oder als Orbiter? Der letztere erzählt nämlich herum, dass er mit ihr gekuschelt hat, wenn er schon ein Kuschel-Smiley oder eine Abschiedsumarmung bekommt.

Dann kommt so rein zufällig über viele Ecken “sie haben gekuschelt“, und sie erklärt sich noch dazu. Wäre doch besser, sie hätte dazu nichts erklärt, weil sie nicht mehr in Beziehung ist und keine Rechenschaft schuldig ist. Bis dahin nichts falsch gemacht, selbst wenn. 

Der Post ist wertvoll fuer dich.

Es gibt die Moeglichkeit, dass sie nur mit dem Kerl gekuschelt hat.

Aber eigentlich darf sie tun und lassen, was sie will.

Weil du gefragt hast, was dich nicht zu interessieren hat, kann es sein, dass sie log.

 

Was wolltest du denn durch Fragen erreichen?

Aus meiner Erfahrung genuegt es, die Situation zu bewerten:

Ihr seid getrennt.

Sie ist nicht mehr attracted, ein anderer Kerl ist im Spiel und sie koennte dich anluegen.

Du bist noch attracted, wuerdest die Wahrheit evtl. nicht gut aufnehmen und hast grad ein Vertrauensproblem.

Wenn du die Situation so annimmst, dann musst du nichts mehr fragen, sondern kannst direkt Distanz einlegen.

 

 

vor 14 Stunden, realShughart schrieb:

Aber Junge Junge Junge... ich könnte mir so in den Arsch beißen. 

Mir fallen einfach immer wieder Szenen ein, wo die böse Professorin mich zur Sau gemacht hat in ihren heissen Dessous.

[...]

Die hat genau gewusst, dass ich immer noch nix gelernt habe und total unvorbereitet war.

Warum hast du dich auch pruefen lassen, bevor du den Test aus reinem Herzen ueberstehen kannst? :-)

Am schönsten sind Tests doch, wenn dein Frame+Emotionen im Einklang sind und gar nicht spueren, dass es ein Test ist.

Meistens kommen dann auch ganz viele Professorinnen an und wollen dich mastern.

Also mach dir nix draus, du kannst jetzt deine Studienrichtung einfach wechseln.

 

 

vor 14 Stunden, realShughart schrieb:

Meinen Kram habe ich aber immer noch nicht zurück, die Frau hält sich echt alles offen.

Lust auf ein Experiment?

"Hey, hängst du noch an mir? Sonst lass uns mal unsere Sachen tauschen, ich hätte dich gerne endlich final los :)"

Ich wette, danach bekommst du entweder einen fixen Austausch oder eine Performance.

Eventuell kommt deine Kleidung aber auch in Fetzen zurueck.

 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl
vor 47 Minuten, Strike79 schrieb:

Es gibt die Moeglichkeit, dass sie nur mit dem Kerl gekuschelt hat.

Aber eigentlich darf sie tun und lassen, was sie will.

Weil du gefragt hast, was dich nicht zu interessieren hat, kann es sein, dass sie log.

 

Was wolltest du denn durch Fragen erreichen?

Aus meiner Erfahrung genuegt es, die Situation zu bewerten:

Ihr seid getrennt.

Sie ist nicht mehr attracted, ein anderer Kerl ist im Spiel und sie koennte dich anluegen.

Du bist noch attracted, wuerdest die Wahrheit evtl. nicht gut aufnehmen und hast grad ein Vertrauensproblem.

Wenn du die Situation so annimmst, dann musst du nichts mehr fragen, sondern kannst direkt Distanz einlegen.

@prettymofukkashindy Der Vorredner ist ein Red Piller und glaubt, dass alle Frauen lügen, betrügen und sind geldgeil. Er unterstellt hier, dass Deine letzte Freundin Dich anlügen würde. Unter anderem glaubt er daran, dass man mit Frauen nur per On-Off und Soft-Next ohne Committment zurechtkommt. Ich will darauf hinweisen, dass er eine sehr spezielle Ansicht hat, die nicht jeder teilt und nicht sollte. 

Es gibt Leute, die man nicht ernst nehmen sollte. Gibt viele andere hier, die nicht so drauf sind. 

Es gibt keinen Grund, warum Du, lieber TE, nur deshalb auf Distanz gehen solltest, weil hier jemand Deine letzte Freundin schlecht redet. Wenn sie nicht weiß, wass sie will, freezed Du. Freeze ist aber keine Distanz mit Mißtrauen und ohne Committment, sondern man widmet sich einfach nur seinen Hobbies und eigenen Beschäftigungen, bis sie mit Invest ankommt. Im Inneren darfst Du aber nicht eine Distanz als Trennung auf Raten aufbauen, weil so keine Beziehung mehr zustande kommt. Sie lebt von Nähe und Committment, die man aufbaut. Ich wünsche Euch Beiden, dass es klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Strike79 schrieb:

Lust auf ein Experiment?

Experiment hat soeben begonnen 😂😂

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, Forbiddengirl schrieb:

[...] alle Frauen lügen, betrügen und sind geldgeil.

Er unterstellt hier, dass Deine letzte Freundin Dich anlügen würde.

Haha... hast du dich jetzt erwischt gefühlt und musst es dementieren? :-)

 

vor 24 Minuten, Forbiddengirl schrieb:

Es gibt keinen Grund, warum Du, lieber TE, nur deshalb auf Distanz gehen solltest, weil hier jemand Deine letzte Freundin schlecht redet.

Den gaebe es tatsächlich nicht. Aber das war auch nicht das, was ich gesagt habe.


 

vor 24 Minuten, Forbiddengirl schrieb:

Freeze ist aber keine Distanz mit Mißtrauen und ohne Committment, sondern man widmet sich einfach nur seinen Hobbies und eigenen Beschäftigungen, bis sie mit Invest ankommt.

Im Inneren darfst Du aber nicht eine Distanz als Trennung auf Raten aufbauen, weil so keine Beziehung mehr zustande kommt.

Sie lebt von Nähe und Committment, die man aufbaut.

Ja, Hasi. Vertrauensvolle Nähe, während man seinen Hobbies nachgeht, bis sie endlich mit was Selbstgekochtem ankommt.

Die Hobies hat man sich vorbab freizeichnen zu lassen. Und de-committen geht mal gar nicht.

Und daran hat man sich auch nach dem Ende noch zu halten! Man beweist so, dass man ein Herz hat.

Ausserdem vermeidet man so ein on/off - man bleibt einfach committed.

Wichtig dabei ist allerdings: Regeln setzen.

Also z.B.: wenn es nicht deine Lieblingsspeise ist oder wenns Essen kalt ist --> sofortiger Penis-Entzug.

(Ein Freund von mir hat das mal ohne Penis-Entzug probiert, das klappte nicht: er musste das kalte Essen essen!)

 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Forbiddengirl schrieb:

@prettymofukkashindy Der Vorredner ist ein Red Piller und glaubt, dass alle Frauen lügen, betrügen und sind geldgeil. Er unterstellt hier, dass Deine letzte Freundin Dich anlügen würde. Unter anderem glaubt er daran, dass man mit Frauen nur per On-Off und Soft-Next ohne Committment zurechtkommt. Ich will darauf hinweisen, dass er eine sehr spezielle Ansicht hat, die nicht jeder teilt und nicht sollte. 

Es gibt Leute, die man nicht ernst nehmen sollte. Gibt viele andere hier, die nicht so drauf sind. 

Es gibt keinen Grund, warum Du, lieber TE, nur deshalb auf Distanz gehen solltest, weil hier jemand Deine letzte Freundin schlecht redet. Wenn sie nicht weiß, wass sie will, freezed Du. Freeze ist aber keine Distanz mit Mißtrauen und ohne Committment, sondern man widmet sich einfach nur seinen Hobbies und eigenen Beschäftigungen, bis sie mit Invest ankommt. Im Inneren darfst Du aber nicht eine Distanz als Trennung auf Raten aufbauen, weil so keine Beziehung mehr zustande kommt. Sie lebt von Nähe und Committment, die man aufbaut. Ich wünsche Euch Beiden, dass es klappt.

nun es hat sich was getan, ich werde die kurzversion schildern:

sie hat sich mit dem anderen typen mittlerweile geküsst, liebt mich aber nach ihren aussagen immernoch. ich stehe immernoch an erster stelle bei ihr und das mit dem anderen typen ist halt einfach "passiert" weil beide es wollten. 

Ihr problem ist, dass ich ihr überhaupt nicht zeige dass ich sie liebe. Von ihrer Seite  aus wird da nix mehr kommen, sie meint sie wird mir nicht hinterher laufen, weil ich ja derjenige war der Schluss gemacht hat und meinte, dass ich sie nicht mehr will.

Heißt für mich: Gehe ich jetzt auf Distanz wird sie wohl mit dem anderen Kerl früher oder später vögeln und vielleicht eine Beziehung aufbauen. Sie will ja dass ich ihr beweise dass ich sie liebe, weil sie mir deutlich sagt dass sie mich auch liebt. Scheiß Situation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.3.2018 um 18:01 , prettymofukkashindy schrieb:

Leider nicht, der andere Typ kann ein Auslöser dafür gewesen sein, dass ich meine Liebe zu ihr wieder realisiere. Ich kann wirklich nicht sagen, ob ich genauso fühlen würde, wäre da kein anderer. Aber die Zeit ohne sie hat mir gezeigt, dass alles was ich tue sich falsch und "alleine" anfühlt. Ich würde gerne alles mit ihr teilen und sie motivieren mit mir zusammen den Weg zu gehen. Ich will ihr aus ihren Probleme raushelfen und für sie da sein und nie wieder in meine alte Lebenslage zurück verfallen, ich weiß selber dass ich ihr Unrecht getan habe. Sie hält es mir auch vor und sagt ich war so scheiße zu ihr und auf einmal komme ich wieder an und das ist ihr einfach zuviel im Moment. 

So, man Butter bei die Fische: ich lese hier nicht einen einzigen ‚gesunden‘ Antrieb für ne Beziehung. Du willst sie ‚retten‘, bekommst aber nicht mal Dich selbst auf die Reihe und brauchst erst offene Konkurrenz, um aus dem Quark zu kommen.

Einem besser aufgestellten Mann würde ich vllt raten, ihr Gequatsche von ‚nur Knutschen mit dem anderen‘ zu ignorieren, sie einfach zu treffen und zu vögeln. Und sie ggf ins Abseits zu stellen, falls sie nicht mit zieht. 

Dein Problem: Du bist bedürftig, dass es trieft. Deswegen würdest Du das nicht durchziehen. Und deshalb wischt sie auch gerade den Boden auf mit Dir. In der Verfassung wirst Du aber dauerhaft nichts reissen, nicht bei ihr und nicht bei anderen.

Daher: lass bleiben, auch wenn‘s weh tut. Kontaktsperre. Und bau Dich mal über nen längeren Zeitraum stabil wieder auf. Sport, Hobbies, Freunde. Bis Du keine Frau mehr brauchst, um Deine Löcher zu stopfen (no pun intended). Viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, prettymofukkashindy schrieb:

Sie will ja dass ich ihr beweise dass ich sie liebe, weil sie mir deutlich sagt dass sie mich auch liebt. Scheiß Situation.

Ich hab jetzt nicht deinen ganzen Leidensweg gelesen. Aber das da oben treibt dich in eine ganz arg ungesunde Dynamik. 
Du agierst aus einer Position der Schwäche heraus, musst den Bittsteller spielen a la "I'd catch a grenade for ya" mit der Hoffnung, dass deine Ex auf dein Niveau herabwürdigt und dir eine zweite Chance zu geben vermag. 

Lass es. Du hast jetzt Verlustangst, weil du realisierst, dass andere Typen mit deiner Ex vögeln wollen und können. Und dass deine Ex auch ohne dich wohl ganz gut zurecht kommt. 
Du hast dich für eine Trennung entschieden, dafür wird es gute Gründe gehabt haben. 
Also sei verantwortlich für deine Entscheidungen. Sei konsequent.
Arbeite an dir. Entwickel dich weiter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, ich brauch mal eure Hilfe.

Ich überlege seit den letzten 2 Tagen ob ich überhaupt Sie als Girlfriend noch haben will. Wir hatten damals eine gute Zeit und die will ich nicht einfach so wegwerfen, deswegen denke ich seit langem darüber nach ob ich Sie einfach nur noch als "gute Freundin" haben will. Meint Ihr das würde funktionieren oder würden wir uns damit gegenseitig schaden? Und wenn ja, wie stellt man sowas an? 

Spielt mein Kopf mir da was vor, oder will ich Sie wirklich nur noch als gute Freundin haben?

bearbeitet von heiko0o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, heiko0o schrieb:

Leute, ich brauch mal eure Hilfe.

Ich überlege seit den letzten 2 Tagen ob ich überhaupt Sie als Girlfriend noch haben will. Wir hatten damals eine gute Zeit und die will ich nicht einfach so wegwerfen, deswegen denke ich seit langem darüber nach ob ich Sie einfach nur noch als "gute Freundin" haben will. Meint Ihr das würde funktionieren oder würden wir uns damit gegenseitig schaden? Und wenn ja, wie stellt man sowas an? 

Spielt mein Kopf mir da was vor, oder will ich Sie wirklich nur noch als gute Freundin haben?

um eine wirkliche "nur Freundschaft" mit der Ex zu haben, musst du/aber auch sie, emotional komplett abgeschlossen haben.
Überleg mal, evtl hat sie bald nen anderen Typen oder vögelt in der Gegend rum. Also müsstest du emotional darauf klar kommen.
War mal mit ner Ex befreundet, war mir aber zu anstrengend, weil immer wieder Erinnerungen hoch kamen.
Ich persönlich, halte nicht viel von Freundschaften zwischen Ex-Lebensgefährten, muss aber jeder für sich selbst wissen.
Viel Glück
LG

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Forbiddengirl

@Strike79  Wenn wir über die BH-Frau reden würden, dann würde ich Dir Recht geben. Aber bei einer verlassenen Freundin nicht. Und warum geht es um Penis-Entzug? Soft-Next ist doch keiner. Du willst doch nicht fett werden, wenn Du zu gut bekocht wirst, Schätzchen. Und Dein Weiblein wird auch zu fett und nicht mehr hübsch, wenn sie Dich ständig bekochen muss. Und irgendwann ist sie dann auch zu müde für den Penis und will ihn nicht mehr. Also besser wäre, wenn es irgendwie ausbalanciert wird. Habt Ihr Beide mehr davon.

Aber wir reden hier nicht von Frauen, die vier Kinder von drei verschiedenen Vätern haben und das Versorgungsmodell fahren. Die haben es Jacke wie Hose, ob sie abgeschossen werden. Unterhalt kommt trotzdem. 

Für eine normale Frau gibt es keinen Grund, so Lügen zu erfinden. Wenn sie Single ist, kommt es allein darauf an, was sie will und sie ist keine Rechenschaft schuldig. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, heiko0o schrieb:

Spielt mein Kopf mir da was vor, oder will ich Sie wirklich nur noch als gute Freundin haben?

Ich will meine Ex auch nurnoch als beste Freundin mit gewissen Vorzügen. Nicht mehr, nicht weniger.

Bei mir war das so. Am Anfang wollte ich nicht akzeptieren, dass es vorbei war. Ich war absolut am Boden und konnte es einfach nicht wahrhaben. Hab zwar "abgeschlossen" und auch danach gehandelt, aber nur, weil ich wusste das ich sie so zurück bekommen.

Sie kam auch zurück, aber weil ich needy war hats net lang gehalten. Also alles von vorne, bis ich irgendwann richtig wütend wurde. Auf sie, auf mich weil ich so ne Pussy bin, auf mein Leben. Dann hab ich richtig abgeschlossen, obwohls mega wehtat, hat mehrere Wochen gedauert, ihr kennt die Geschichten hier ja. Bin da auch immernoch drin.

Und jetzt... jetzt denk ich einfach an die geilen Momente in der Beziehung. Sie ist ein tolles Mädchen und war die perfekte Freundin. Etwas zu LSE in einzelnen Zügen. Aber der Rest hat absolut gepasst. Deshalb will ich sie nicht aus meinem Leben kicken. Nur so weit, wie ich brauche, um wirklich ganz loszulassen. Und das ist okay so. Und Freunde mit der Ex find ich besser, als dass man sich nach Jahren immer noch hasst und irgendwelche Spielchen spielt. 

Ich lieb das Mädchen. Aber mehr, wie meine kleine, süße, versaute Cousine, die heimlich in mich verliebt ist und gerne ernstgenommen werden würde. 

Wenn du, heiko, glaubst, dass du deine Ex als Partnerim WIRLICH loslassen kannst und diese "nur Freunde" Sache nicht ein Schutzmechanismus vor weiteren Verletzungen ist, ist das vollkommen okay.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, heiko0o schrieb:

Leute, ich brauch mal eure Hilfe.

Ich überlege seit den letzten 2 Tagen ob ich überhaupt Sie als Girlfriend noch haben will. Wir hatten damals eine gute Zeit und die will ich nicht einfach so wegwerfen, deswegen denke ich seit langem darüber nach ob ich Sie einfach nur noch als "gute Freundin" haben will. Meint Ihr das würde funktionieren oder würden wir uns damit gegenseitig schaden? Und wenn ja, wie stellt man sowas an? 

Spielt mein Kopf mir da was vor, oder will ich Sie wirklich nur noch als gute Freundin haben?

Meine güte... Wenn du auf Kontakt klarkommst, triff sie. Kannste machen. Kann funktionieren. Wenn beide damit cool sind und vor allem zwischenmenschlich anderweitig ausgelastet sind.

 

Wenn du aber vor lauter Kopfkino solche Gedanken hast und halt noch nicht abgeschlossen hast: stell die Prioritäten erstmal auf alles andere.

 

Also in sofern: mach erstmal alles andere, was für dich irgendwie cool ist. Und wenn sich was ergibt, ergibt sich das. Du musst die Tür nicht zuschlagen. Aber Guck nicht ständig durch den offenen Spalt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Ex hat einfach nichts geantwortet...

"Hey Süße, ich weiß nicht ob du darauf hoffst, dass sich meine Hoodies paaren, oder sie heimlich auf Ebay verkaufen willst, aber wenn du nicht mehr an mir hängst hätte ich sie gerne wieder an meiner Seite. 
Bin Freitag wieder in hessens Hauptstadt (wo sie wohnt). Schöne Ostern!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 9 Minuten, Forbiddengirl schrieb:

Wenn sie Single ist, kommt es allein darauf an, was sie will und sie ist keine Rechenschaft schuldig. 

Richtig. Und wieso sollte ich dann die Frau fragen?

 

vor 9 Minuten, Forbiddengirl schrieb:

Du willst doch nicht fett werden, wenn Du zu gut bekocht wirst, Schätzchen.

Und Dein Weiblein wird auch zu fett und nicht mehr hübsch, wenn sie Dich ständig bekochen muss.

Und irgendwann ist sie dann auch zu müde für den Penis und will ihn nicht mehr.

Also besser wäre, wenn es irgendwie ausbalanciert wird.

Verstehe ich deine Gebrauchsanleitung richtig?

Wegen PMS regelmäßig freezen.

Vertrauensvoll committed und mit viel Nähe.

Der Invest ist dann abwechselnd balanciert.

Also bombastisches Essen und Fitness-Sex.

Frage: Kannst du überhaupt kochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, realShughart schrieb:

Meine Ex hat einfach nichts geantwortet...

"Hey Süße, ich weiß nicht ob du darauf hoffst, dass sich meine Hoodies paaren, oder sie heimlich auf Ebay verkaufen willst, aber wenn du nicht mehr an mir hängst hätte ich sie gerne wieder an meiner Seite. 
Bin Freitag wieder in hessens Hauptstadt (wo sie wohnt). Schöne Ostern!"

War das deine initiale Nachricht oder willst du das nun nach feuern?

Bloss nicht nach feuern, warten.

Wenns initial war: der Subtext liest sich für mich ganz anders, als bei meinem Vorschlag.

 

bearbeitet von Strike79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, Strike79 schrieb:

War das deine initiale Nachricht oder willst du das nun nach feuern?

Bloss nicht nach feuern, warten.

Wenns initial war: der Subtext liest sich für mich ganz anders, als bei meinem Vorschlag.

 

Hmmm, nein das ist das was ich ihr initiativ geschickt hab. Habs einfach so runter getippt nachdem ich deinen Beitrag gelesen hab. Der Inhalt gefällt mir, ggf. zu viel Text. War halt gut drauf und wollte nicht beleidigt rüber kommen, haben uns bei den kurzen zufälligen Treffen in der Stadt immer gut verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

"Hey, hängst du noch an mir? Sonst lass uns mal unsere Sachen tauschen, ich hätte dich gerne endlich final los :)"

 

vs.

 

"Hey Süße, ich weiß nicht ob du darauf hoffst, dass sich meine Hoodies paaren, oder sie heimlich auf Ebay verkaufen willst, aber wenn du nicht mehr an mir hängst hätte ich sie gerne wieder an meiner Seite. 
Bin Freitag wieder in hessens Hauptstadt (wo sie wohnt). Schöne Ostern!"
 

 

Mein Vorschlag ist ein klarer push und unterstellt frech einen pull ihrerseits. Ziel: Sachen wieder bekommen, sonst nix.

Es kommt nicht beleidigt rüber, wenn Schluss ist, du Schluss willst und deine Sachen zurück.

Bisschen frecher Humor darf natürlich sein.

 

Subkommunikation deines Textes - vllt. etwas uebertrieben:

Ich nenn dich Süße, weil ich immer noch auf dich stehe und deshalb verdränge, dass du respektlos warst.

Damit ich nicht etwa beleidigt oder verletzt rüberkomme (obwohl ichs bin), wende ich schrägen "hä?" Humor an.

Meine Hoodies darfst du behalten, so lang du noch an mir hängst. Tust du doch, oder?

Du weisst ja, ich hätte dich immer noch gerne an meiner Seite.

Aber da wir getrennt sind, bin ich viel zu höflich, dir das vögeln mit anderen zu untersagen.

Freitag bin ich uebrigens in FFM und alternativlos.

 

Falls sie bis Do/Fr nicht antwortet, kurz und knapp fragen, wegen Uhrzeit/Ort zum Austausch.

Damit spaetestens dann klar ist, dass es dir nur darum ging, deine Sachen zurueck zu bekommen.

 

bearbeitet von Strike79
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guter Punkt Strike. Der geht an dich. Hätte schon etwas knapper und direkter sein sollen. Das mit "Süße" lass ich mir aber nicht nehmen, hat für mich nichts mit nicht loslassen zu tun und wenn sie das so empfindet ist mir das egal, sie wird meinen Standpunkt schon mitbekommen.

Hast du Idee wie man das jetzt kittet? 

Ich würde paar Tage warten und wenn sie Antwortet entsprechend knapp und klar nen Date zum Austausch ausmachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, realShughart schrieb:

Das mit "Süße" lass ich mir aber nicht nehmen, hat für mich nichts mit nicht loslassen zu tun und wenn sie das so empfindet ist mir das egal, sie wird meinen Standpunkt schon mitbekommen.

Bei allem, was man hier diskutiert: es gibt viele Wege, Hauptsache kongruent, authentisch und funktionierend :-)

 

vor 1 Minute, realShughart schrieb:

Hast du Idee wie man das jetzt kittet? 

Hat jetzt keinen Sinn mehr ihr zu schreiben "ups, sorry, falscher Empfänger, sollte an Nadine gehen, die hat auch Hoodies von mir und an Nadine haenge ich noch bisschen mehr als an dir, hahaha".

Schlimm ist es auch nicht - es ist ja eh vorbei, lass es gut sein. Einfach bei der nächsten besser machen oder zumindest experimentieren :-)

 

vor 1 Minute, realShughart schrieb:

Ich würde paar Tage warten und wenn sie Antwortet entsprechend knapp und klar nen Date zum Austausch ausmachen.

Auch ohne Antwort, Do/Fr schreiben, damit klar ist, dass du deine Sachen wieder willst und nichts anderes.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Top. Sie hat geantwortet:

" " wenn du nicht mehr an mir hängst? " willst du sie oder nicht?😂"

Haha. Werde ihr sagen Samstag 12 Uhr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden