Der allgemeine Ex-back Thread

10.507 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Meine Ex und Ich hatten nach der Trennung noch 2-3 Treffen und nen einigermaßen gutes Verhätlnis. Ich war super needy nach der Trennung, bin jetzt aber seit 2-3 Wochen in nem komplett anderen Mindset und sehe viele Dinge anders. Sie meldet sich immer wieder, sagt Treffen zu und es war jetzt das 4. Mal in Folge das sie flaked, weil sie irgendwelche Termine vergessen hat, die am nächsten Tag anstehen.

 Gestern Abend hatte sie mich noch heulend angerufen, sich für ihr Verhalten in den letzten Tagen entschuldigt und sie wollte sich unbedingt mit mir treffen.

 

Heute morgen dann "Du sorry aber ich hab ganz vergessen, dass ich heute mit meiner Mum nach Hochzeitskleidern für sie schauen wollte und ihr zukünftiger Mann hat sich heute auch extra frei genommen deswegen. Ich sag dir jetzt direkt Bescheid, damit du was anderes planen kannst. Wie wärs mit Freitag, dann kann ich auch schon früher kommen?"

IM PRINZIP eine korrekte Nachricht von ihr. Allerdings war es jetzt wirklich schon das 4. Mal IN FOLGE das sie einem Treffen zusagt, dann am Tag des Treffens wieder absagt.

 

Ich habe ihr daraufhin ne Sprachnachricht geschickt: "Nee sorry, ich bin keine Marionette der man dauernd zu- und wieder absagen kann. 1x okay, 2x auch noch gerade so, 3x ist schon richtig kritisch aber das ist jetzt das 4. Mal in Folge das du das machst. Sowas brauch ich nicht. Hab keine Lust auf son Kindergarten und unzuverlässige Menschen in meinem Leben. Lassen wirs einfach."

Sie: "Weißt du ich kann auch einfach nur xy holen kommen und mich danach wieder verpissen. Wir müssen uns nicht normal Treffen und Zeit miteinander verbringen. Es tut mir halt Leid aber mehr als mich entschuldigen kann ich nicht."

Ich: "Jo, das Ding ist halt das es jetzt schon das 4. Mal ist. Hab da keinen Bock drauf. Von mir aus kannste auch nur xy holen kommen und dich dann wieder verpissen, war nurn Angebot das du so vorbei kommen kannst, wenn nicht dann halt nicht, mir ist das egal"

Sie: "Tut mir Leid ich hab das voll vercheckt 😞" + Rechtfertigungen und ich solle doch froh sein das sie mir früh genug Bescheid sage und nicht erst kurz vorher wie beim letzten Mal.

Ich: "Jo, wie gesagt sowas kann 1-2 Mal vorkommen aber das ist jetzt schon das 4. Mal und ich brauche einfach keine Leute in meinem Leben die mir ständig irgendwas zusagen und dann wieder absagen und mir dann auch noch sagen ich soll froh sein, dass sie mir früh genug absagen und son Shit. Sondern ich will einfach Menschen in meinem Leben haben auf die ich mich verlassen kann, die ihr Wort halten und deren Wort auch etwas Wert ist. Solange du das nicht kannst, lass mich bitte einfach in Ruhe ich hab da keinen Bock drauf."

 

Findet ihr das zu hart? Ich mein ich mag sie irgendwo noch, aber so langsam geht sie mir nur noch auf die Eier mit solchen Aktionen. Sie ist anscheinend noch in dem Modus dass ich tatsächlich noch diese needy Marionette bin, mit der sie Spielchen spielen kann. Die bin ich aber nicht mehr. Ich will sie auch nicht mehr zurück. Als F+ okay vielleicht, weil der Sex ziemlich gut ist, aber mehr nicht. Hätte gerne einfach nur n Feedback auf meine Reaktion und evtl die ein oder andere Alternativreaktion, falls meine nicht gut war. Thx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Ich habe ihr daraufhin ne Sprachnachricht geschickt: "Nee sorry, ich bin keine Marionette der man dauernd zu- und wieder absagen kann. 1x okay, 2x auch noch gerade so, 3x ist schon richtig kritisch aber das ist jetzt das 4. Mal in Folge das du das machst. Sowas brauch ich nicht. Hab keine Lust auf son Kindergarten und unzuverlässige Menschen in meinem Leben. Lassen wirs einfach."

Sie: "Weißt du ich kann auch einfach nur xy holen kommen und mich danach wieder verpissen. Wir müssen uns nicht normal Treffen und Zeit miteinander verbringen. Es tut mir halt Leid aber mehr als mich entschuldigen kann ich nicht."

Ich: "Jo, so machen wir es. das Ding ist halt das es jetzt schon das 4. Mal ist. Hab da keinen Bock drauf. Von mir aus kannste auch nur xy holen kommen und dich dann wieder verpissen, war nurn Angebot das du so vorbei kommen kannst, wenn nicht dann halt nicht, mir ist das egal

Du machst Drama, leite doch eine richtige Kontaktsperre ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, hankch schrieb:

Du machst Drama, leite doch eine richtige Kontaktsperre ein.

Ich brauche keine KS. Ich mag sie und ich mag es sie zu ficken. Lernt sie wieder respektvoll mit mir umzugehen und sich zu benehmen darf sie in Zukunft auch nochmal in den Genuss kommen. Wenn nicht, dann halt nicht. 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hätte da auch nicht mehr das große Ding draus gemacht. Aber ist halt auch schwierig, weil man sich denkt "Mädel, es könnt alles so einfach sein. Was mit dir los?"

vor 11 Minuten, dgbrtduck schrieb:

Ich mein ich mag sie irgendwo noch, aber so langsam geht sie mir nur noch auf die Eier mit solchen Aktionen.

Nur weil man jemanden mag muss man sich dennoch nicht alles gefallen lassen. Sie kann nicht ändern wie sie damit umgeht, bzw. wie sie Verabredungen macht. Dann brauch sie einen Kalender. Den muss sie sich aber selbst kaufen und selbst eintragen was wann wie wo ist. Macht sie das nicht, ja dann ist das so. Kann man nur hinnehmen und seines Weges gehen wenn das für einen echt nicht in Ordnung ist.

 

vor 13 Minuten, dgbrtduck schrieb:

Die bin ich aber nicht mehr.

Ich glaub da überinterpretierst du das. Klingt als würdest du ihr Kalkulation vorwerfen, sie würde das extra machen um dir eins auszuwischen.

Zum anderen - möchtest du ihr das denn beweisen? Wo wäre der Sinn dahinter? Im Grunde musst du dir das nur halt selbst beweisen indem du dich erst garnicht auf die Diskussion darum einlässt. In Zukunft einfach "Jo. Alles klar." und Ende Gelände. Du bist ihr ja nix schuldig. Sie dir auch nicht. Ihr hattet eine gemeinsame Zeit, die ist vorbei. Ihr seid wieder nur zwei Menschen, die sich begegnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 4 Minuten, dgbrtduck schrieb:

Ich brauche keine KS. Ich mag sie und ich mag es sie zu ficken. Lernt sie wieder respektvoll mit mir umzugehen und sich zu benehmen darf sie in Zukunft auch nochmal in den Genuss kommen. Wenn nicht, dann halt nicht. 

Hast du deine 10 Mädels schon voll ? Dann solltest du ja ùber sie weg sein😄

Du brauchst ne KS willste aber nicht raffen 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, dgbrtduck schrieb:

Ich brauche keine KS. Ich mag sie und ich mag es sie zu ficken. Lernt sie wieder respektvoll mit mir umzugehen und sich zu benehmen darf sie in Zukunft auch nochmal in den Genuss kommen. Wenn nicht, dann halt nicht. 

Zitat

 Beim dritten Treffen gabs ein paar Küsse auf die Backe, am Hals und viel Körperkontakt. Kein Sex!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, dgbrtduck schrieb:

bin jetzt aber seit 2-3 Wochen in nem komplett anderen Mindset

Wow! Respekt! Nur nach 2-3 Wochen wofür andere 6-12 Monate brauchen. Das kann nur echt sein - nicht.

vor 24 Minuten, dgbrtduck schrieb:

ich brauche einfach keine Leute in meinem Leben die mir ständig irgendwas zusagen und dann wieder absagen und mir dann auch noch sagen ich soll froh sein

Dein Problem ist halt du laberst einfach zu viel und vergisst dabei dass die Mädels emotionale Wesen sind. Hier sollte man nicht reden sondern Taten folgen lassen. Du bist halt ein wischi waschi Mann. Eine Pussy. Deshalb nimmt sie dich auch nicht ernst.

 

bearbeitet von Metronom
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, hankch schrieb:

 

Was willst du mir damit sagen? Wir hatten in der Beziehung Sex. Ich date gerade einige andere Frauen und lasse mir eben die Tür offen meine Ex ab und zu nochmal zu vögeln. Weiß nicht, wieso das so verwerflich sein soll und wieso ich unbedingt ne KS brauche. Die ist ja aber ohnehin jetzt durch mein "Lass mich einfach in Ruhe wenn du dich nicht respektvoll benehmen kannst" zufällig eingeleitet worden. Kommt sie danach nochmal an und hat verstanden, wie man mit mir umgeht und wie nicht, wenn man Kontakt mit mir haben will ist alles cool. Wenn nicht, ist auch alles cool.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für was fragst du nach Input, wenn du eh alles schon weißt?

Edit: Ich lag falsch, du hast alles richtig gemacht, mach einfach weiter so wie bisher und du wirst deine Ex weiterhin dramafrei verführen.

bearbeitet von hankch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, hankch schrieb:

Für was fragst du nach Input, wenn du eh alles schon weißt?

Wo steht, das ich alles weiß? Meine Frage war, ob meine Ansage okay oder zu hart war. Danach habe ich einfach nur meine aktuelle Denkweise und mein aktuelles Mindset dargestellt. Entweder überdenkt sie ihr Verhalten und kommt wieder in den Genuss Kontakt mit mir zu haben oder eben nicht. Beides wäre für mich in Ordnung. Da war dann meine Frage, ob und warum da eine KS notwendig sein soll.

Also nochmal zur Übersicht:

1. War meine Ansage okay/gerechtfertigt oder zu hart?

2. Wieso sollte in meinem speziellen Fall eine KS notwendig sein?

Das ist der Input nachdem ich Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, dgbrtduck schrieb:

Also nochmal zur Übersicht:

1. War meine Ansage okay/gerechtfertigt oder zu hart?

2. Wieso sollte in meinem speziellen Fall eine KS notwendig sein?

Das ist der Input nachdem ich Frage.

1. Es war vor allem eins: Drama

2. Weil du nicht rational sondern emotional auf ihren Schrieb reagierst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das Ding ist, wenn ich das "Drama" und die Ansage eben nicht mache, mache ich in 2 Wochen nen Thread auf mit "Warum flaked sie andauernd?" oder so. Und die antworten sind dann "Weil sie weiß, das sie es mit dir machen kann. Hättest du mal die Eier gehabt ihr ne Ansage zu machen und diese dann auch durchgezogen, würde sie dich sicher mit viel mehr Respekt behandeln und gar nicht an flakes denken." - man kann es sich halt immer irgendwie schön reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast ihr mindestens drei Mal gesagt, dass du ihr Verhalten, vier mal zu flaken scheiße findest und solche Leute in deinem Leben nicht brauchst. Du kündigst also an, dass du nicht weiter mit ihr reden willst und nicht mit solchen Leuten reden willst.

Am 16.7.2019 um 13:28 , Metronom schrieb:

Dein Problem ist halt, du laberst einfach zu viel und vergisst dabei ,dass die Mädels emotionale Wesen sind. Hier sollte man nicht reden sondern Taten folgen lassen. Du bist halt ein wischi waschi Mann. Eine Pussy. Deshalb nimmt sie dich auch nicht ernst.

 

Kontaktsperre, Freezeout, bis sie genug investiert, indem sie vor deiner Tür steht, whatever.

Dein Problem ist aber, dass du eben nicht nach 6 Wochen über deine Ex hinweg bist, das willst du dir nicht eingestehen. Du denkst, bei dir und der Ex ist es etwas anderes, etwas besonders zwischen euch. Und du bist stärker als die ganzen AFC hier. Leider nein und das erkennen alle, die dir bisher geantwortet haben. 

Du schiebst Drama ihr gegenüber und erläuterst wieder und immer wieder. Einmalig einen kurzen Satz:“Du hast Recht!“ fertig. Mit deinen Sätzen verursachst du negative Gefühle bei ihr damit. 

Zu denen Fragen:

Am 16.7.2019 um 13:40 , dgbrtduck schrieb:

1. War meine Ansage okay/gerechtfertigt oder zu hart?

Nicht zu hart, aber zu viel Drama Queen. Ein Mann bestraft das HB mit KS/Freezeout, bis sie genug investiert. 

 

Am 16.7.2019 um 13:40 , dgbrtduck schrieb:

2. Wieso sollte in meinem speziellen Fall eine KS notwendig sein?

Die Antwort gibst du dir selbst 😉:

Am 16.7.2019 um 13:40 , dgbrtduck schrieb:

Entweder überdenkt sie ihr Verhalten und kommt wieder in den Genuss, Kontakt mit mir zu haben, oder eben nicht.

Aktuell eben nicht, sie soll es sich ja überdenken. Handle wie 1% der Männer hier und folge unseren Empfehlungen, auch wenn du aktuell Angst hast, sie dadurch ganz zu verlieren. Oder mache es wie die 99%, zu denen ich früher auch gehört habe und melde dich wieder bei ihr. Dann wirst du nach 1 Jahr hierüber nachdenken und uns 2020 Recht geben.

bearbeitet von Miguelino
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich melde mich doch gar nicht bei ihr. Sie hatte mich angerufen, mir gesagt, dass ihr ihr Verhalten leid tut und ob sie am nächsten Tag vorbei kommen könne. Ich habe zugesagt, weil das ein großer Invest war. Nur damit sie dann am nächsten Tag wieder absagt. Ihre Absage (Hochzeitskleid kaufen mit ihrer Mum + Gegenvorschlag für Freitag) war zwar an sich völlig in Ordnung und eigentlich auch akzeptabel. Andererseits war es halt das 4. Mal in Folge. Wärs das erste Mal gewesen, hätte ich ihr überhaupt keine Ansage gemacht. 

Ich fand ich die Ansage schon okay, weil sie wissen soll, dass ich sowas nicht mehr akzeptieren werde und so etwas eben Konsequenzen hat (ich fahre den Kontakt komplett auf 0 und werde mich unter diesen Umständen nicht mehr mit ihr treffen). Hätte ich das einfach wieder abgenickt, ihr keine Ansage gemacht und dem Ersatzvorschlag für Freitag zugestimmt, wird sie es doch immer wieder so machen ohne mit Konsequenzen für so ein Verhalten leben zu müssen. Wieso sollte sie dann was ändern?

Einfach mal nachdenken was man am nächsten Tag so vor hat, bevor man einem Treffen zusagt, sollte doch nicht so schwer sein.

 

vor 18 Minuten, Miguelino schrieb:

Mit deinen Sätzen verursachst du negative Gefühle bei ihr damit. 

 

Und mit einem Freeze/KS nach ihrer Absage verursache ich keine negativen Gefühle? Oder einem "Kein Problem, natürlich können wir uns dann am Freitag treffen, ich bin doch ständig für dich verfügbar"? Was hättet ihr denn auf "Du sorry, ich hab das total verpeilt, aber ich fahre heute mit meiner Mum nach Hochzeitskleidern gucken. Wollen wir es dann einfach auf Freitag verschieben, da kann ich dann auch früher?" geantwortet? Nachdem sie euch davor schon 3x kurzfristig abgesagt hat. Würde mich mal interessieren.

bearbeitet von dgbrtduck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, dgbrtduck schrieb:

Hätte ich das einfach wieder abgenickt, ihr keine Ansage gemacht und dem Ersatzvorschlag für Freitag zugestimmt, wird sie es doch immer wieder so machen ohne mit Konsequenzen für so ein Verhalten leben zu müssen. Wieso sollte sie dann was ändern?

Durch einen Freezeout/KS merkt sie, dass da es auf einmal anders ist und du deinen dreimaligen gleichen Worten Taten folgen lässt. Wenn sie on ist, wird sie investieren und was ändern

 

vor 18 Minuten, dgbrtduck schrieb:

Und mit einem Freeze/KS nach ihrer Absage verursache ich keine negativen Gefühle?

Invest oder zu weißt, woran du bist. Aber du has Angst davor, dass sie ganz weg ist dann.

vor 20 Minuten, dgbrtduck schrieb:

Was hättet ihr denn auf "Du sorry, ich hab das total verpeilt, aber ich fahre heute mit meiner Mum nach Hochzeitskleidern gucken. Wollen wir es dann einfach auf Freitag verschieben, da kann ich dann auch früher?" geantwortet? Nachdem sie euch davor schon 3x kurzfristig abgesagt hat.

„Ist das Kamerateam von Vox, mit Tüll und Tränen auch dabei, dann wird es billiger ;-)? Freitag (bin bei xy), mache yz.“ Oder schlicht Weg hast du keine Zeit, Punkt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Miguelino schrieb:

Ein Mann bestraft das HB mit KS/Freezeout, bis sie genug investiert. 

Echt jetzt? Gibt also immer noch Leute, die glauben, KS/FO seien als Strafe da, um erwünschtes Verhalten hervorzubringen?

bearbeitet von Dustwalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Dustwalker schrieb:

Echt jetzt? Gibt also immer noch Leute, die glauben, KS/FO seien als Strafe da, um erwünschtes Verhalten hervorzubringen?

Grundsätzlich nein, aber in diesem Kontext und damit es der TE versteht, ja, echt jetzt.

Wir können gerne in einem anderen Thread eine Grundsatzdiskussion starten. Meine Wortwahl, damit der TE, in seinem persönlichen Fall es versteht, für mich genau richtig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, Miguelino schrieb:

Grundsätzlich nein, aber in diesem Kontext und damit es der TE versteht, ja, echt jetzt.

Wir können gerne in einem anderen Thread eine Grundsatzdiskussion starten. Meine Wortwahl, damit der TE, in seinem persönlichen Fall es versteht, für mich genau richtig. 

Ist halt in dem Kontext sinnlos, weils halt auch noch suggeriert, dass man über der Ex steht.

Primärziel wäre da eher, Mal nen klaren Kopf zu kriegen und sich im Endeffekt unabhängig zu machen. Gibt halt echt genug Leute hier im Forum, die mit nem "jetzt zeig ich's ihr Mal und meld mich nicht" tierisch auf die Nase gefallen sind, wenn sie feststellten, dass die Ex sich einfach auch nicht mehr gemeldet hat... Während diejenigen halt immer noch im Abwarten verharrten und am Ende halt keinen Schritt weiter waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Dustwalker schrieb:

Ist halt in dem Kontext sinnlos, weils halt auch noch suggeriert, dass man über der Ex steht.

Primärziel wäre da eher, Mal nen klaren Kopf zu kriegen und sich im Endeffekt unabhängig zu machen. Gibt halt echt genug Leute hier im Forum, die mit nem "jetzt zeig ich's ihr Mal und meld mich nicht" tierisch auf die Nase gefallen sind, wenn sie feststellten, dass die Ex sich einfach auch nicht mehr gemeldet hat... Während diejenigen halt immer noch im Abwarten verharrten und am Ende halt keinen Schritt weiter waren.

Richtig, der Freezeout ist ein sehr hilfreiches Mittel, um von der Ex-LTR Abstand zu gewinnen, nur versteht dies kein „Drogenabhängiger“ gegenwärtig in diesem Ex-Back Thread, deswegen: Zeige es ihr, bestrafe sie. 

Ich kenne dieses dunkle, neblige Tal der Oneitis noch sehr sehr gut (von früher).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Miguelino schrieb:

Richtig, der Freezeout ist ein sehr hilfreiches Mittel, um von der Ex-LTR Abstand zu gewinnen, nur versteht dies kein „Drogenabhängiger“ gegenwärtig in diesem Ex-Back Thread, deswegen: Zeige es ihr, bestrafe sie. 

Ich kenne dieses dunkle, neblige Tal der Oneitis noch sehr sehr gut (von früher).

Ich find halt, dass es problematisch ist, Grade Leuten in der Phase zu suggerieren, sie hätten da irgendwo noch nen Hebel. Ist halt wie wennde nem Süchtigen sagst: wenn du lang genug sauber bist, darfste wieder. Vielleicht hält er die Finger still. Aber es kreist dennoch alles um den Stoff und darum, bald wieder zu dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das allerbeste Mittel um von der Ex weg zu kommen ist einfach HB 9 und HB 10 zu daten über nen längeren Zeitraum. Die sind zwar extrem selten, aber wenn ihr so eine gefunden habt, vorzugsweise noch mit geilem Charakter, also wirklich HB 9+, dann vergesst ihr eure Ex schneller als ihr Banane sagen könnt. Fieldtested.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Mein Alter 23
2. Alter der Frau 23
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben - Ex, dementsprechend viele
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex
5. Beschreibung des Problems

Grüßt euch,

 

ich brauch zwingend mal eure Hilfe, da mir langsam die Ideen ausgehen. 

Meine letzte Ex-Freundin, mit welcher ich bis ca. Februar eine ständige On-Off mistbeziehung geführt habe.

Sie hat bis dato noch eine Ausbildung ca. 150 km von hier gemacht und dort gelebt. War dann meist nur alle 2 Wochen hier oder in den Ferien. Dadurch kam auch der meiste Stress. Den gab es eigentlich nie, wenn wir uns gesehen haben, sondern nur über WhatsApp und übers Telefon. Da mich das ganze zuletzt so sehr genervt hat, haben wir es dann beendet. 

Ich hatte schon an der Trennung zu knabbern, weil es für mich das erste Mädchen war, wo ich wirklich sagen kann, dass ich sie geliebt habe. Tue ich irgendwo immernoch und damit komm ich auch zum Problem. 

Ich hab den Kontakt nach der Trennung für 4-5 Wochen komplett eingestellt und sehe darauf einen Buchstaben mit nem Herz in ihrem Status. Kinderkacke, ich weiß, aber dementsprechend wusste ich, dass Madame, welche sich immer unsicher war, ob sie bereit für eine Beziehung ist und sich solche Gedanken um die Zukunft gemacht hat, direkt wieder einen Freund hat. Was so gar nicht ihr Ding ist und wo ich mir relativ sicher bin, dass das eher ne Kurzschlussreaktion war. 

Irgendwann schrieb sie mich dann mal an, wir uns ein wenig unterhalten und es wurd dann immer mehr. 

Nun ist sie wieder hier in der Stadt, hat immer noch ihren „Freund“ und wir waren vor 1 1/2 Wochen in einer Bar auf 2-3 Gläser Wein. Hab sie dann nach Hause gefahren und im Auto direkt wieder was mit ihr gehabt. 

Seit dem hab ich sie jetzt 3 mal wieder getroffen;

kino, bar, fest. 

Jedes mal lief was und jedes probiert sie zwischendurch zu blocken. Vergisst das schlechte Gewissen dann wohl wieder, wenn ich das ignoriere und macht weiter. 

Ich find die ganze Sache nicht cool, sie hat es nach dem ersten mal wohl auch ihrem Kerl erzählt, zusammen sind die immer noch, was die ganze Beziehung für mich noch lächerlicher macht, als ich es anfangs angenommen hab. 

Ich verstehe nicht, was ihr großes Problem ist, die Sache einfach zu beenden. Wir haben uns da auch ein paar mal drüber unterhalten und von ihr kommen Sachen wie; Ich will ihn nicht verletzen oder sonst was. Nicht nachvollziehbar für mich, aber gut. 

Wir verstehen uns auch wieder besser denn je und ich hätte sie ganz gern wieder. 

Ich möchte sie allerdings nicht weiter treffen, während sie die ganze Sache da nebenbei am laufen hat. Auf teilen hab ich keine Lust und auch wenn der Kerl n Lutscher ist, muss das wirklich nicht sein. 


6. Frage/n

stell ich sie vor die Wahl? Freeze ich sie bis da was rausgekommen ist? Schreib ich sie ab, weil sie ne fremdvöglerin ist, welche eigentlich mein Vertrauen nicht mehr genießen sollte? 

Irgendwo hab ich immer noch diese rosa Brille auf, ich hab seit dem aus mit ihr, mit mehr weibern gepennt, als in der kompletten Zeit davor, aber bei keiner hatte ich auch nur ansatzweise das Gefühl, sie würde jemals an dieses Mädchen rankommen. Das macht es alles irgendwie schwierig  

 

wär super wenn ihr Ideen hättet  

 

bis dahin 

 

bearbeitet von cinemaJQ
Grammatik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Bro, ganz ehrlicher Tipp: 

Blockier sie sofort auf allen möglichen Kanälen (Telefon, Whatsapp, Facebook, insta), ZIEH ES DURCH und such dir etwas NEUES! Auch wenn es hart ist, jeder muss da mal durch!

Du teilst dir mit einem anderen Typen ein Mädchen, meinst du das wirklich ernst? Lern sie zu vergessen. Du willst doch keine Freundin haben, die fremdgeht oder? Denk mal ganz genau drüber nach und Server sie ab!!!!!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, cinemaJQ schrieb:

 


6. Frage/n

stell ich sie vor die Wahl? Freeze ich sie bis da was rausgekommen ist? Schreib ich sie ab, weil sie ne fremdvöglerin ist, welche eigentlich mein Vertrauen nicht mehr genießen sollte? 

Irgendwo hab ich immer noch diese rosa Brille auf, ich hab seit dem aus mit ihr, mit mehr weibern gepennt, als in der kompletten Zeit davor, aber bei keiner hatte ich auch nur ansatzweise das Gefühl, sie würde jemals an dieses Mädchen rankommen. Das macht es alles irgendwie schwierig  

 

wär super wenn ihr Ideen hättet  

 

bis dahin 

 

Ne. Du schreibst sie ab, weil das alles zuviel hin und her ist. Und du schreibst sie ab, um den Kopf frei zu bekommen. 

Die sicherste Möglichkeit, mit ner Trennung möglichst sauber klarzukommen, ist die felsenfeste Überzeugung, dass es das WIRKLICH war.

Und wenn Du das dann durch hast. Dann werden dich auch andere Frauen wieder Flashen können. Aber dazu musste mit deiner Ex-Beziehung halt auch durch sein.

bearbeitet von Dustwalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey irgendwie ist alles komisch... Wir hatten mit meiner Ex Ende Juni Kontakt und bei ihr begann schon einige Vorträge und Klausuren quasi bis Mitte Juli. Somit hatten wir  kein Kontakt bis mitte Juli und ich dachte, meh ich lösche Sie einfach und schaue nach vorn. Das Leben geht halt weiter, auch wenn man mit dem Gedanken schlafen geht und mit dem Gedanken aufwacht. Gesagt und getan mit dem löschen und einen Tag später schreit Sie mir mit Ex: krass einfach gelöscht. 

Drei minuten später ruft sie mich an (ich hatte nicht auf die Whatsapp nachricht geantwortet, weil ich das nicht mal gesehen hatte) und wir haben gequatscht etwas, und sie meinte das sie mich etwas gestalkt hat auf xing und whatsapp (dabei hat sie in der beziehung gesagt, das sie sowas nie gemacht hat) und dann mein profilbild weg war etc...

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, immer wenn ich loslasse, schmeißt sie den rettungsring und kann selbst nicht loslassen? Ich weiß auch nicht wie ich vorgehen soll, oder ob ich überhaupt was machen soll. Seit dem wir getrennt sind, habe ich nur zwei mal sie selbst als erstes angeschrieben und das war an ihrem Geburtstag, der rest ging immer von ihr aus. Ich hab aber auch Fehler erkannt, die ich gemacht habe, sie kam zwar jedesmal, doch ich habe bei jedem Treffen versucht es perfekt zu machen und viel mehr reingesteigert als es wert war.

Als beispiel, sie wollte vorbeikommen und ich habe rieseneinkauf für den tag und den nächsten morgen gemacht, riesenfrühstück, dessert etc und am ende wurde nichts verwertet, da sie nicht soviel Zeit hatte für den nächsten Tag und ich dann innerlich abgefuckt war. Und ja Sex passierte immer wenn wir uns gesehen haben, und jedesmal wenn wir uns sehen, verhielt sie sich wie in der Beziehung > Händchen halten, küssen, nähe suchen etc. Auch beim letzten treffen vor 4 Wochen, war es so, dass sie mich sehen wollte am Samstag und ich meinte ne kann nicht und sie wieso warum, etc und eine Stunde später nochmal angerufen hat mit, schatz was machst du denn? wir können uns auch sehr spät treffen und fahren gemeinsam dann zu dir... Meh ich werde nicht schlau aus ihr. Nur den Klausur stress nehme ich ihr schon ab, sie ist jemand, die sich auf etwas fokussieren kann und dann etwas untergeht mit dem ganzen stress.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   1 Mitglied