Der allgemeine Ex-back Thread

10.475 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast
vor 51 Minuten, Phantom Pain schrieb:

Hey irgendwie ist alles komisch... Wir hatten mit meiner Ex Ende Juni Kontakt und bei ihr begann schon einige Vorträge und Klausuren quasi bis Mitte Juli. Somit hatten wir  kein Kontakt bis mitte Juli und ich dachte, meh ich lösche Sie einfach und schaue nach vorn. Das Leben geht halt weiter, auch wenn man mit dem Gedanken schlafen geht und mit dem Gedanken aufwacht. Gesagt und getan mit dem löschen und einen Tag später schreit Sie mir mit Ex: krass einfach gelöscht. 

Drei minuten später ruft sie mich an (ich hatte nicht auf die Whatsapp nachricht geantwortet, weil ich das nicht mal gesehen hatte) und wir haben gequatscht etwas, und sie meinte das sie mich etwas gestalkt hat auf xing und whatsapp (dabei hat sie in der beziehung gesagt, das sie sowas nie gemacht hat) und dann mein profilbild weg war etc...

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, immer wenn ich loslasse, schmeißt sie den rettungsring und kann selbst nicht loslassen? Ich weiß auch nicht wie ich vorgehen soll, oder ob ich überhaupt was machen soll. Seit dem wir getrennt sind, habe ich nur zwei mal sie selbst als erstes angeschrieben und das war an ihrem Geburtstag, der rest ging immer von ihr aus. Ich hab aber auch Fehler erkannt, die ich gemacht habe, sie kam zwar jedesmal, doch ich habe bei jedem Treffen versucht es perfekt zu machen und viel mehr reingesteigert als es wert war.

Als beispiel, sie wollte vorbeikommen und ich habe rieseneinkauf für den tag und den nächsten morgen gemacht, riesenfrühstück, dessert etc und am ende wurde nichts verwertet, da sie nicht soviel Zeit hatte für den nächsten Tag und ich dann innerlich abgefuckt war. Und ja Sex passierte immer wenn wir uns gesehen haben, und jedesmal wenn wir uns sehen, verhielt sie sich wie in der Beziehung > Händchen halten, küssen, nähe suchen etc. Auch beim letzten treffen vor 4 Wochen, war es so, dass sie mich sehen wollte am Samstag und ich meinte ne kann nicht und sie wieso warum, etc und eine Stunde später nochmal angerufen hat mit, schatz was machst du denn? wir können uns auch sehr spät treffen und fahren gemeinsam dann zu dir... Meh ich werde nicht schlau aus ihr. Nur den Klausur stress nehme ich ihr schon ab, sie ist jemand, die sich auf etwas fokussieren kann und dann etwas untergeht mit dem ganzen stress.

 

Meh! (was ist das?)

Du brauchst doch aus ihr nicht schlau werden, ist doch deine Ex. Was ist das Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Trashr schrieb:

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, immer wenn ich loslasse, schmeißt sie den rettungsring und kann selbst nicht loslassen?

Wie wäre es, wenn du selbst mal den Rettungsring wirfst? Und zwar in Richtung Selbstachtung.

Ich kann mir es nicht erklären, wieso es dich immer noch zurückwirft. Und das tut es, sonst würdest du hier nicht schreiben.

Immer wenn du loslässt? Weißt du eigentlich wie sich das anfühlt, wenn man losgelassen hat? Denk mal drüber nach.

Man kann nur darauf spekulieren, warum sie sich so verhält, wenn du, sagen wir mal, Ihre Nummer löscht, dass sie nur darauf gewartet hat, damit sie schön Drama machen kann, weil sie weiß, dass du der Jenige bist, der klein bei gibt. Bestätigst ihr immer wieder, dass sie immer über dich verfügen kann. Sie kann sich halt verlassen auf dich, dass du bei Drama den kürzeren ziehst. Punkt.

Mit jedem Treffen würdest du es ihr dann sowieso erneut bestätigen.

Mein Lösungsvorschlag wäre, und das sage ich dir zu Gunsten deiner Ehrlichkeit selbst, dass du, wenn du sie schon löschen willst, dass du dir eine Neue Nummer besser besorgen sollst (erfinde keine Ausreden!). Ansonsten, wenn nicht, dann ist das Löschen ihrer Nummer überflüssig, denn das zeigt ihr nur, dass du auf eine Reaktion wartest. 

Bei neuer Nummer: So kann sie dich nicht mehr erreichen. Tust du aber nicht und führt dich eigentlich nicht weiter. Ob du sie löscht oder nicht, kommt nur aufs selbe Spiel hinaus. Halte dir doch im Hinterkopf, dass sie ja immer noch weiß, wo du wohnst und wenn sie was will, kommt sie auch.

Somit kannst du das auch besser als Invest einschätzen, als ein Treffen auszumachen. 

Löschen, Nix hören, nix sehen, und deinen Weg gehen. 

 

Halt dir Ohren steif <_<

bearbeitet von mental001
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, habe auch mal eine Frage, und zwar was ihr denkt ob ich ok reagiert habe oder nicht?

Habe eine Ex die ich gerne wieder hätte - allerdings nur noch als Fuckbuddy da wir immer krassen Streit hatten. Der Sex mit ihr war aber wirklich großartig! Und ich hatte echt schon sehr viele Frauen im Bett.

Hatten dann lange Kontaktsperre, drei Jahre mit kurzen Phasen Streit zwischendurch immer mal.

Seit September 2018 hatten wir gar keinen Kontakt mehr. Habe ihre Nummer gelöscht und bei FB usw blockiert. 

Sie hat mir dann gestern eine kurze Email geschrieben auf die Adresse von meiner Arbeit. Text: "Hi, wie geht es dir?" Mehr nicht. Also echt ne ziemlich kurze Email.

Habe mir dann ihre Nummer von einem alten Handy von ihr rausgesucht und ihr bei whatsapp geschrieben. 

Ich 0.21: Hi Lisa, mir geht's gut danke... hoffe dir auch? Das ist meine neue nr schreib sie dir gut auf 

Sie 7.02: Mir gehts auch gut, danke.

Habe dann den Tag gewartet ob noch was kommt. Habe ihr dann vorhin geschrieben. 

Ich 21.59: Hey Lisa, kommt da noch was, oder wolltest du nur checken, ob ich dir noch antworte?

Sie 22.05: Ich wollte wissen wie es dir geht... aber den Spruch mit der Nummer aufschreiben fand ich doof. Wusste auch nicht mehr was ich sagen sollte.

Ich 22.08: Puuh also wenn es dich so sehr interessiert wie es mir geht, warum erkundigst du dich nur alle halbe jahre mal danach?

Sie 22.10: Ich habe nicht gesagt, dass es mich so sehr interessiert, ich war einfach nur neugierig. 

Ich 22.11: Neugierig ob ich antworte ego push

Sie 22.12: OK, war wohl keine gute Idee, schönen Abend. 

Ich 22.13: dito

 

Was meint ihr kann man da noch was draus machen? 

Würde sie wirklich gerne treffen und hart durchvögeln. Aber ich habe kein bock mich immer von der verarschen zu lassen und bin wirklich gereizt wenn wir mal reden da sie früher so viel scheisse in der Beziehung abgezogen hat. Sie ist definitiv borderline oder anders gestört irgendwie.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weisst du was, ich verzichte auf die. 

 

Die Sache ist so extrem angespannt, weil sie so viel psycho scheisse abgezogen hat in den letzten Jahren. Ich traue der absolut nicht übern Weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, Lestat28 schrieb:

Ich 0.21: Hi Lisa, mir geht's gut danke... hoffe dir auch? Das ist meine neue nr schreib sie dir gut auf 

Sie 7.02: Mir gehts auch gut, danke.

Bis hier her einigermaßen noch im Rahmen. Aber wäre doch besser gewesen, wenn du ihr auf die Email von der Arbeit aus am nächsten Tag erst geantwortet hättest.

vor 40 Minuten, Lestat28 schrieb:

Ich 21.59: Hey Lisa, kommt da noch was, oder wolltest du nur checken, ob ich dir noch antworte? 

Sie 22.05: Ich wollte wissen wie es dir geht... aber den Spruch mit der Nummer aufschreiben fand ich doof. Wusste auch nicht mehr was ich sagen sollte.

Ich 22.08: Puuh also wenn es dich so sehr interessiert wie es mir geht, warum erkundigst du dich nur alle halbe jahre mal danach?

Sie 22.10: Ich habe nicht gesagt, dass es mich so sehr interessiert, ich war einfach nur neugierig. 

Ich 22.11: Neugierig ob ich antworte ego push

Sie 22.12: OK, war wohl keine gute Idee, schönen Abend. 

Ich 22.13: dito

Tja, sie hat nun was sie wissen wollte. (Dein altes Muster usw...)

Hättest spätestens bei der fettmarkierten Zeile sowas in etwa antworten sollen:  Ah ok ..... und dann sie mal etwas schmorren lassen. Paar Tage, paar Wochen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das stimmt, ab der Zeile hätte vielleicht erst mal nix mehr schreiben sollen.

Es ging ihr aber eben wirklich nur darum. Ego push. Ich kenne die. 

Die Frau ist so eine Art Nährvampir, keine ahnung wie ich das beschreiben soll, aber die Beziehung mit ihr war schon sehr psycho und ich war danach wirklich ne ganze weile down.

Wir hatten wirklich den krassesten Sex den ihr euch vorstellen könnt. Mit SM und Würgen bis zur Bewusstlosigkeit und und und... sie macht im Bett wirklich alles, sieht sich aber selbst als so ne Art Heilige Jungfrau irgendwie, auch total skurill. 

Sie benutzt das aber auch. Also sie benutzt den Sex um einen in ihre Psychospiele einzufangen.

Der Sex war wie gesagt krass gut, die Beziehung ansich aber sehr seltsam und phasenweise war es auch ganz gruselig und ich dachte ich bin mit einem Eisschrank zusammen. 

Ist ein Spiel mit dem Feuer, sie reizt mich total natürlich will ich sie, aber ich will mir auch nicht nochmal die Finger an ihr so verbrennen. Deswegen verzichte ich lieber. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du beschreibst sie hier die ganze Zeit als komisch aber bei deinen Antworten frag ich mich was bei dir nicht stimmt? Wenn das schon ein paar Jahre her ist reagiert man doch nicht wie ein zickiger Teenager! Vergiss das mit dem fuckbuddy Zeugs und guck erstmal das du nicht so reagierst ☝🏻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Alter: 23

Ihr Alter: 20

Dauer der Beziehung: 10 Monate

Schluss gemacht: vor einem Monat

---

Hi,

meine Ex hat vor einem Monat mit mir Schluss gemacht und ich habe bei meinen Rückeroberungsversuchen einiges falsch gemacht.

Der letzte Kontakt war am Mittwoch. Ich habe ihr einen Brief geschrieben mit dem ich zeigen wollte, dass ich die Probleme unserer Beziehung verstanden habe und sie zurückhaben will.

Den Brief hat sie letzte Woche Mittwoch erhalten und erst auf Nachfrage folgendes geantwortet:

"Hi Robottt, ich habe deinen Brief gelesen und danke dir für deine Worte! Ich merke, dass es die richtige Entscheidung war die Beziehung zu beenden. Hoffe dir geht es gut."

R: "Das ist alles?"

Sie: "Ja, ich habe dazu nicht viel mehr zu sagen."

R: "Okay. Ich wünsch dir alles Gute."

Dem vorausgegangen sind zwei Treffen. Eines zwei Tage nach der Trennung. Ein zweites eine Woche nach der Trennung.

Zwischen diesen beiden Treffen hat sie mich nachts betrunken angerufen und 23 Minuten was erzählt woran ich mich nicht erinnern kann.

Ich wollte sie als Kämpfer zurückerobern, habe aber wie gesagt einige Fehler gemacht.

Ich habe ihr am Morgen nach dem zweiten Treffen geschrieben und versucht anzurufen, worauf sie meinte sie könne gerade damit nicht umgehen und mache ihr Handy aus.

Ich möchte sie wirklich zurückhaben, da wir in den ersten Monaten eine tolle gemeinsame Zeit hatten und ich erkannt habe, dass ich mit ihr zusammen sein will.

Sie war während der Beziehung super zukunftsorientiert, was mir aber auf den Sack gegangen ist. Sie ist alles was ich mir in einer Frau wünsche.

---

Die Chancen stehen schlecht aber ich bin zu allem bereit.

Was soll ich tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Robottt schrieb:

Was soll ich tun?

Sie abhaken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Robottt schrieb:

Was soll ich tun?

dir ne andere suchen oder besser erstmal FTOW machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 2 Minuten, Robottt schrieb:

"Hi Robottt, ich habe deinen Brief gelesen und danke dir für deine Worte! Ich merke, dass es die richtige Entscheidung war die Beziehung zu beenden. Hoffe dir geht es gut."

Damit ist doch alles gesagt. 

Bro, ich kann verstehen das du sie zurück haben willst und dafür wahrscheinlich auch der Französischen Fremdenlegion beitreten würdest mit dem Versprechen das du sie dadurch zurückerobern kannst

So funktioniert das aber nicht und die Realität ist bei weitem härter. Sie hat aus einem Grund Schluss gemacht, hat keine Zukunft mehr für euch gesehen. Frauen trennen sich nicht einfach so und meistens auch erst wenn sie absolut keine Zukunft mehr sehen. 

Das einzige ist zu akzeptieren das es aus ist und du sie nie nie wieder zurück bekommen wirst. Sei gut zu dir selber und breche den Kontakt endgültig ab. 

Ist hart aber nur so und mit Zeit wirst du drüber wegkommen 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Robottt schrieb:

.

---

Die Chancen stehen schlecht aber ich bin zu allem bereit.

Was soll ich tun?

Das was @JaWe sagt:

Ich ergänze noch: Du gehst genau ab JETZT davon aus, dass das nie wieder etwas wird. So. Das wird jede Menge unangenehme Gedanken und schlechte Gefühle bei dir auslösen. Dein Job ist, dafür zu sorgen, dass es dir bald wieder gut geht auch wenn sie weg ist. Dinge wie Sehnsucht und Vorwürfe an dich selbst und das ewige "ach hätte ich doch..." musst Du Leider aussitzen. Wird aber vorbeigehen.

 

Du bist derzeit nichtmal in der Lage, n paar Tage auszuhalten, ohne nur an "ich will sie zurück" zu denken. Da musst Du hinkommen.

Ob irgendwann in ferner Zukunft nochmal was möglich ist, weiss keiner. Du solltest aber schauen, dass Dein Seelenheil nicht davon abhängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Robottt schrieb:

Natürlich habt ihr alle recht. Aber die Frau war einfach krass.

wird die nächste auch wieder sein, glaub mir das einfach mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, ich muss nochmal einhaken. Das war nicht irgendeine Frau. Sie hatte wirklich alles. Liebevoll, schön, sexy, großherzig, humorvoll, intelligent. Das habe ich alles nicht gesehen und unsere Tage und Nächte verschwendet. Und sie hat mich geliebt. Ich war über Monate hinweg echt scheiße zu ihr und trotzdem blieb sie bei mir. Bis es halt nicht mehr ging. Ich hab echt Angst den Fehler meines Lebens gemacht zu haben und dass sie zu gut für mich war und ich nie wieder was vergleichbares finde. Es hat so viel gepasst.

Ihr seht keine Option mehr?

Ein Gedicht? Ein Treffen?

bearbeitet von Robottt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, Robottt schrieb:

Sorry, ich muss nochmal einhaken. Das war nicht irgendeine Frau. Sie hatte wirklich alles. Liebevoll, schön, sexy, großherzig, humorvoll, intelligent. Das habe ich alles nicht gesehen und unsere Tage und Nächte verschwendet. Und sie hat mich geliebt. Ich war über Monate hinweg echt scheiße zu ihr und trotzdem blieb sie bei mir. Bis es halt nicht mehr ging. Ich hab echt Angst den Fehler meines Lebens gemacht zu haben und dass sie zu gut für mich war und ich nie wieder was vergleichbares finde. Es hat so viel gepasst.

Ihr seht keine Option mehr?

Ein Gedicht? Ein Treffen?

Zum jetzigen Zeitpunkt möchte sie nicht.

Die Chancen stehen gut, dass weiteres von Deiner Seite sie von "ich möchte meine Ruhe haben" zu "Robott nervt so richtig, ich will mit dem nie wieder was zu tun habe " bringt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Dustwalker schrieb:

Zum jetzigen Zeitpunkt möchte sie nicht.

Die Chancen stehen gut, dass weiteres von Deiner Seite sie von "ich möchte meine Ruhe haben" zu "Robott nervt so richtig, ich will mit dem nie wieder was zu tun habe " bringt.

 

Ja, wahrscheinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Robottt schrieb:

Sorry, ich muss nochmal einhaken. Das war nicht irgendeine Frau. Sie hatte wirklich alles. Liebevoll, schön, sexy, großherzig, humorvoll, intelligent.

Du sagst es. Hatte. Deal with it

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Robottt schrieb:

Ein Gedicht? Ein Treffen?

ich will das gedicht hören. kannst du auch gitarre spielen?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 6 Minuten, Metronom schrieb:

ich will das gedicht hören.

Die dunkle Seite der Macht
hat diese Liebe zerkracht.
Jedes Jahr und Tag für Tag
haben wir die Liebe zernagt.
Wir wollten Alles und immer täglich,
der Alltag wurde unerträglich.

Wir haben nicht auf uns geachtet,
uns mit Arbeit überfrachtet.
Die Quittung hat man nun gesehen:
Wir können nicht gemeinsam gehen.
Wir haben nie die Liebe erneuert,
warum das Leben nie umgesteuert ?

Im neuen Leben dann
fängt es jeder anders an.
Und falls das für uns Beide stimmt,
kann es sein: Alte Liebe gewinnt !
Vielleicht kommt später die Zeit
um zu sagen: `Wir sind wieder bereit`.

Doch für´s erste werden wir nun,
vieles ohne den Anderen tun. Autorin :Milbradt URL: https://www.scriptaculum.com/1-Gedichte/17-Liebe/99-Trennung+Gedichte+und+Trennungsschmerz/ (28.07.19)

Bitte sehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Alter: 34

Ihr Alter: 27

Dauer der Beziehung: On-Off über einen Zeitraum von etwa 18 Monaten

Schluss gemacht: vor etwa vier Monaten

Situation: Ziehe  seit vier Monaten eine Kontaktsperre durch, aber wir sind Arbeitskollegen und sehen uns jedes Wochenende. Bisher echt straight. Ich geh ihr ausm Weg, geh nicht auf irgendwelche Annäherungsversuche ein und ich interessiere mich nicht dafür, wenn irgendwo ihr Name fällt. Ich will einfach wieder klarkommen. Sie konnte sich nie auf eine wirkliche Beziehung einlassen. Und am Ende musste ich dann gehen, weil es mir nicht mehr gut tat.

Problem: Mein Herz will die immer noch. Die Kontaktsperre kostet momentan wieder Kraft. Hart zu ihr zu sein tut mir eigentlich leid. Und sie kommt auch immer wieder ganz subtil an. Mir geht es immer wieder mal schlecht am Tag, nachdem wir uns gesehen haben und es doch wieder zu Nähe kam. Manchmal geht es nicht, Abstand zu halten. Teilweise arbeiten wir eng zusammen. Gleichzeitig liebe ich den Job und ich lern auch nirgendwo anders einfacher Frauen kennen als dort.

Jedenfalls: Ich konnte mir nie sicher sein bei der Frau. Ich weiß bis heute nicht, ob sie eine treue Seele war oder noch zwei drei andere Lover am Start hatte. Sie hat sich nie in die Karten schauen lassen, hat aber ne bewegte Vergangenheit.

Frage: Sie hat sich in der Zwischenzeit komplett mit ihrer besten Freundin zerstritten. Die reden nicht mehr miteinander. Hat mir ihre beste Freundin erzählt, ohne das ich es wissen wollte. Bin total cool mit ihrer besten Freundin. Hab das aber nie ausgenutzt oder so, Probleme und intime Sachen aus der Beziehung habe ich immer nur direkt mit der Ex geklärt. Im Endeffekt hätten die beiden sich eh immer gedeckt und ich hätte nie die Wahrheit erfahren. Jetzt wäre ein Moment, in der ich ihre beste Freundin mal fragen könnte, was meine Ex eigentlich von der ganzen Sache gehalten hat. Die würde mir auch alles erzählen. Ich würde mir von dem Gespräch Klarheit für mich selbst erhoffen. Würde meine Ex niemals mit irgendwas konfrontieren, was aus dem Gespräch hervorgeht. Geht mir einfach nur darum, die Sache für mich einordnen zu können. Weil weder ich, noch meine Ex zu hundert Prozent losgelassen haben. ICh spür das immer wieder.

Was meint ihr? Kann man das machen? Oder dumme Idee und ich schieß ich mir damit selbst ins Bein?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, mourinho schrieb:

Was meint ihr? Kann man das machen?

nein, weil:

vor 5 Minuten, mourinho schrieb:

dumme Idee und ich schieß ich mir damit selbst ins Bein

so etwas würde dich wieder zurückwerfen. mach das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, Robottt schrieb:

Sie war während der Beziehung super zukunftsorientiert, was mir aber auf den Sack gegangen ist. Sie ist alles was ich mir in einer Frau wünsche.

Du wünscht dir eine Frau, die Dir auf den Sack geht? Hmmm. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.