Der allgemeine Ex-back Thread

10.358 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Okay , also soll ich es lassen und entsprechend auf mich selbst konzentrieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter... JA!!!

Komm Du erstmal wieder klar auf Dein Leben. Du bist auf Entzug und da wedelt der Schwanz bei jeder Orbiter-SMS und Dein Hirn fängt an die dümmsten Sachen zu denken.

Du bist auf Entzug! Den musst Du zuerst, und das in aller letzter Konsequenz, durchstehen, bis Du sie NICHT mehr willst. Und dazu ist die KS (in voller Konsequenz) Dein bester Freund. Punkt aus. Zero.

Geh erstmal durch die 4 Trennungsphasen und DANN schau mal weiter....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar !

So läuft ja alles super , bin viel trainieren, hab neue super HB's kennengelernt und getroffen , hab da keinen schummrigen Gedanken an Sie verloren.

Werds jetzt durchziehen, war ne gute Ansage , wie du sie da gebracht hast !

THX ; genau sowas habe ich gebraucht :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Ding. Aber die Ansage musst Du Dir in nächster Zeit selbst machen können! Hier gehen bloß Ratschläge. Dein RealLife ist bei Dir!

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja dessen bin ich mir auch vollkommen bewusst.

Ich finde sowas von "Fremden" wesentlich besser als aus dem Freundeskreis , weil da bringen meine Freunde / Kollegen nur so Weichspüler Geschichten .

Werd mich jetzt auch mal anderen Posts hier im Forum widmen und anderen zu Gute kommen

THX !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab selber kein Plan, was mit mir los ist. Dachte ich hätte aus der Vergangenheit gelernt und verstehe nicht, warum mich die Sache so beschäftigt! Wie konnte ich nur so schnell an Attraction verlieren?!

Nichtsdesto trotz hätte ich sie gerne zurück aber ich bezweifle, dass es was wird. Mit KS oder ohne...

Trotzdem würde ich gerne wissen, warum sie mich Samstag nacht angerufen hat? Hatte ihr angeboten die Nacht mit mir zu verbringen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nichtsdesto trotz hätte ich sie gerne zurück aber ich bezweifle, dass es was wird.

Weißt Du, warum Du sie zurück willst? Ich tippe auf: Als Mann hast Du ne Niederlage erfahren und willst Dir die Niederlage nicht eingestehen (Ego-Fick). Du hast noch nicht reflektiert, was WIRKLICH dazu geführt hat, hast noch nicht den richtigen Abstand dazu und willst demnach einfach Deine Droge wieder.

Ist bei jedem so gewesen. Bei mir auch. Am Anfang habe ich auch alles (ca. 90%) besser für mich gemacht, dass ich sie irgendwann damit beeindrucken kann, so dass sie realisiert, was für einen geilen Hengst sie verloren hat. Ich bin mir sicher, das wird auch bei ihr kommen, ABER: Mittlerweile will ich sie nur noch marginal zurück. Ich habe gemerkt, dass ich die Dinge (mir meinen Drive zurückholen) wegen mir (=MichBack) gemacht habe und immer noch mache.

Ich habe verschiedene, neue Mädels kennengelernt und merke, was es doch für tolle Frauen gibt. Kennst Du das? In der Beziehung attracted Mann geile Frauen und Mann fragt sich: Warum bin ich nur in einer Beziehung? Und wenn dann Schluss ist, will Mann auf einmal doch die Eine zurück (und weiß gar nicht warum). Ich wollte die Beziehung auch ein paar mal beenden bzw. war kurz davor. Also ist irgendwas falsch gelaufen.

Ich kann Dir bzw. euch sagen, dass sich alles legen wird. Mann muss erstmal wieder klarkommen und da ist ne KS einfach Gesetz.

Trotzdem würde ich gerne wissen, warum sie mich Samstag nacht angerufen hat?

Das kannst Du nur herausfinden, wenn Du sie zurückrufst und sie fragst, was sie zum verdammten Teufel von Dir wollte. Aber ich denke, das würdest Du nur machen, weil Dein kleines Schwänzchen wedelt und Du Dir Hoffnungen machst und dir das Hirn zerfickst. Vielleicht war sie nur voll, merkt bereits was für einen scheiß Fehler sie gemacht hat oder will einfach mal nen Signal an Ihren Orbiter senden...

Falls Du locker zurückrufen kannst, OHNE dass Du sie willst (was nicht der Fall sein wird), dann kannst Du das machen. Mein Tipp: Lass es und schick sie in die Wüste.

FALLS ein ernstzunehmender Invest kommt (Muschi läuft aus, ich vermisse Dich Honeyyyyyy, können wir uns treffen, BIDDÄÄÄÄÄ), DANN kannst Du Dir es überlegen. Auch hier gilt: Führung ist das Zauberwort. Du MUSST Dir als Mann Deinen Drive, Deinen Pluspol zurückholen. DU attractest als Mann, DU führst als Mann Dich selbst und Deine Partnerin, DAS LEBEN...s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nichtsdesto trotz hätte ich sie gerne zurück aber ich bezweifle, dass es was wird.

Weißt Du, warum Du sie zurück willst? Ich tippe auf: Als Mann hast Du ne Niederlage erfahren und willst Dir die Niederlage nicht eingestehen (Ego-Fick). Du hast noch nicht reflektiert, was WIRKLICH dazu geführt hat, hast noch nicht den richtigen Abstand dazu und willst demnach einfach Deine Droge wieder.

Ist bei jedem so gewesen. Bei mir auch. Am Anfang habe ich auch alles (ca. 90%) besser für mich gemacht, dass ich sie irgendwann damit beeindrucken kann, so dass sie realisiert, was für einen geilen Hengst sie verloren hat. Ich bin mir sicher, das wird auch bei ihr kommen, ABER: Mittlerweile will ich sie nur noch marginal zurück. Ich habe gemerkt, dass ich die Dinge (mir meinen Drive zurückholen) wegen mir (=MichBack) gemacht habe und immer noch mache.

Ich habe verschiedene, neue Mädels kennengelernt und merke, was es doch für tolle Frauen gibt. Kennst Du das? In der Beziehung attracted Mann geile Frauen und Mann fragt sich: Warum bin ich nur in einer Beziehung? Und wenn dann Schluss ist, will Mann auf einmal doch die Eine zurück (und weiß gar nicht warum). Ich wollte die Beziehung auch ein paar mal beenden bzw. war kurz davor. Also ist irgendwas falsch gelaufen.

Ich kann Dir bzw. euch sagen, dass sich alles legen wird. Mann muss erstmal wieder klarkommen und da ist ne KS einfach Gesetz.

Das mit der Niederlage ist es nicht! Ich denke ich weiß was dazu geführt hat: Ich hab an Attraction verloren, weil ich Abhängigkeit gezeigt hab. Ich wollte sie ständig sehen, Zeit mit ihr verbringen usw. Aber wie du schon sagst: Ich will meine Droge zurück! Ich war das erste Mal wieder verliebt seit 3 Jahren und ja, es war ein geiles Gefühl...

Ich weiß auch, dass nach dem Regen die Sonne kommt und dass es andere geile Frauen gibt, aber aktuell fahr ich noch die Oneitis- Schiene :/

Trotzdem würde ich gerne wissen, warum sie mich Samstag nacht angerufen hat?

Das kannst Du nur herausfinden, wenn Du sie zurückrufst und sie fragst, was sie zum verdammten Teufel von Dir wollte. Aber ich denke, das würdest Du nur machen, weil Dein kleines Schwänzchen wedelt und Du Dir Hoffnungen machst und dir das Hirn zerfickst. Vielleicht war sie nur voll, merkt bereits was für einen scheiß Fehler sie gemacht hat oder will einfach mal nen Signal an Ihren Orbiter senden...

Falls Du locker zurückrufen kannst, OHNE dass Du sie willst (was nicht der Fall sein wird), dann kannst Du das machen. Mein Tipp: Lass es und schick sie in die Wüste.

FALLS ein ernstzunehmender Invest kommt (Muschi läuft aus, ich vermisse Dich Honeyyyyyy, können wir uns treffen, BIDDÄÄÄÄÄ), DANN kannst Du Dir es überlegen. Auch hier gilt: Führung ist das Zauberwort. Du MUSST Dir als Mann Deinen Drive, Deinen Pluspol zurückholen. DU attractest als Mann, DU führst als Mann Dich selbst und Deine Partnerin, DAS LEBEN...s

Die SMS kam ja Samstag nacht und Sonntag war ich ja bei ihr...aber hab ich es nicht angesprochen, sondern nur nebenbei erwähnt mit den Anrufen! Genau so ist es Bro...diese Anrufen haben bei mir wieder Hoffnung geweckt und ich weiß nicht, was sie wollte bzw. bezwecken wollte?!

Alle deine Optionen sind möglich. Ich muss einfach hart bleiben und mich irgendwie attraktiv für sie machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf die Gefahr hin, Dinge zu wiederholen, die ich schon zig Mal gesagt habe: Das hier ist kein Ex-Back-Forum. Dass es hier dafür einen Thread gibt, heißt nicht, dass das hier on-topic ist, sondern dient nur dazu, die Leute davon abzuhalten permanent neue Threads zu diesem Thema zu eröffnen.

Wenn du meinst, es wäre richtig, dich dennoch weiter darum zu bemühen, deine Ex zurück zu kriegen, dann tue das und mache deine Erfahrungen. Aber dann sei wenigstens ein Mann, der seine eigenen Entscheidungen trifft und hoffe nicht darauf, von fremden Leuten aus einem Internet-Forum Absolution dafür zu kriegen, dass es die richtigen Entscheidungen wären.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halbes Jahr Kontaktsperre auch nach Kurzbeziehung?

Hallo Leute,

wie seht Ihr das? Es ist ja Stand der Wissenschaft, dass man nach Ende einer Beziehung frühstenfalls nach einer Kontaktsperre von einem halben Jahr an ein Regame denken sollte. Nach einer richtig langen Beziehung macht das natürlich Sinn.

Aber wie sieht es nach einer Kurzbeziehung von zwei Monaten aus?

Mir ist es jetzt so ergangen. Zwei Monate Beziehung, lief anfangs super, und ich glaube auch, dass die Frau wirklich gut für eine LTR geeignet wäre. Leider habe ich einige Fehler gemacht und es ist schon wieder vorbei.

Jetzt frage ich mich, kann ich das ganze komplett vergessen (was ja zunächst ohnehin Voraussetzung für ein Regame ist), oder gilt auch die "Halbjahresregel" oder wie oder wo?

Meine Vermutung ist, wenn es schon nach 2 Monaten endet, macht ein Regame in diesem Leben überhaupt keinen Sinn mehr, selbst wenn man noch so hart an sich arbeitet. Andererseits: Sag niemals nie ...

Hat da schonmal jemand entsprechende Erfahrungen gesammelt?

Grüße

K.B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus meiner Sicht macht ein Regame immer nur dann Sinn, wenn die Gründe zur Trennung Dinge sind, ist die man nicht beeinflussen kann. Arbeit, Studium, Weiterentwicklung.

Es wird schwierig die Dinge aus dem Kopf zu bekommen, die man erlebt hat und die vor allem Man(n) heraufbeschworen hat. Diese halbjahres-Regel, Kommodore, rührt daher dass man dem Partner die Chance gibt zu vergessen was gewesen ist. Man gibt die Chance, neu anzufangen und den Partner neu einzuschätzen. Es ist also ein Unterschied ob man als männlicher Part der Drama Queen die Beziehung beendet hat oder weil es Entfernungs-technisch nicht gepasst hat. Du musst ihr dafür also beweisen dass du dich als Mann komplett verändert hast und der geile Hengst bist, der du immer sein wolltest. Der Weg dahin ist aber unnötig schwer, und seien wir mal ehrlich, auch unnötig. Wenn du der Mann bist der du sein willst dann vergisst du deine Ex in null komma nix und hast Frauen, die dir mehr bieten können als deine Ex.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halbes Jahr Kontaktsperre auch nach Kurzbeziehung?

Hallo Leute,

wie seht Ihr das? Es ist ja Stand der Wissenschaft, dass man nach Ende einer Beziehung frühstenfalls nach einer Kontaktsperre von einem halben Jahr an ein Regame denken sollte. Nach einer richtig langen Beziehung macht das natürlich Sinn.

Aber wie sieht es nach einer Kurzbeziehung von zwei Monaten aus?

Mir ist es jetzt so ergangen. Zwei Monate Beziehung, lief anfangs super, und ich glaube auch, dass die Frau wirklich gut für eine LTR geeignet wäre. Leider habe ich einige Fehler gemacht und es ist schon wieder vorbei.

Jetzt frage ich mich, kann ich das ganze komplett vergessen (was ja zunächst ohnehin Voraussetzung für ein Regame ist), oder gilt auch die "Halbjahresregel" oder wie oder wo?

Meine Vermutung ist, wenn es schon nach 2 Monaten endet, macht ein Regame in diesem Leben überhaupt keinen Sinn mehr, selbst wenn man noch so hart an sich arbeitet. Andererseits: Sag niemals nie ...

Hat da schonmal jemand entsprechende Erfahrungen gesammelt?

Grüße

K.B.

Was denn bitte für ne Wissenschaft?

Das ist ein Richtwert und überhaupt keine Regel. Dieser Wert richtet sich auch eher nach Leuten, die komplette Neueinsteiger sind, daher, erst ihr Innergame aufpolieren müssen, dazu braucht es Zeit.

Und das "ganz" vergessen ist keineswegs Teil des "regames", im Gegenteil. Du hast nen immensen Vorteil dadurch das du nicht vergisst. Was damit gemeint ist -> Einschränkung der needyness, die schaffung von alternativen und das Innergame wieder auf den Status "vor" der Beziehung zu bringen.

Wenn du das alles gemacht hast, steht einem Regame eigentlich auch nichts im Wege, wenn du es dann noch willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk

@Kommodore-B:

Zwei Monate zählt unter "mal was zusammen machen, paar Mal bumsen, ausprobieren". Die Frau hat dich längst vergessen, bekommt emotionale Kicks und Aufmerksamkeit von anderen Typen, die um sie kreisen. Eine Frau, auch eine unattraktive, hat doch sofort notgeile Typen auf der Matte. Wenn die nicht aus dem Freundeskreis, ihrer Uni, von Arbeitskollegen kommen, geht sie ins Internet. Bei Singlebörse angemeldet, 20min später ist die Mailbox voll mit Bittstellern. Treffen absprechen, bumsen lassen, Bestätigung bekommen, fertig. Während Du Dein Hirn fickst, wird sie schon vom übernächsten Kerl gevögelt.

P.S.: Meld Dich doch mal als Frau auf einer Singlebörse an oder schau Dir den Versuch/ Thread an

bearbeitet von Mystikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du nicht, dass sie sich nicht evtl. denkt: "Scheiße...wir hätten es doch mal versuchen sollen?"

Das wollte ich auch schon fragen.

Hier werden die Frauen immer hingestellt als würden sie ihre ehemaligen Freunde einfach so von heute auf morgen vergessen und neue ficken.

Das passiert sicher häufig aber doch bestimmt nicht immer.

Gerade wenn man als gute Freunde auseinander geht. Glaubt ihr nicht, die Frau sitzt zu Hause und starrt auch auf ihr Handy und hofft, ihr Exfreund würde sich melden?

Was wenn der Freundin eingetrichtert wird: "Blos nicht melden, wenn er dich wirklich will, dann wird er auf dich zukommen" und uns Männern wird hier gesagt: "Mach ne KS for ever". Und nur melden, wenn sie nackt vor deiner Tür steht... Oder steckt da zu viel Hollywood in mir? Habe keine Erfahrung, denke nur gerade darüber nach.

Auf der anderen Seite: Es gab ja einen Grund für die Trennung, sonst hätte man es nicht getan. Und wie hier schon geschrieben steht: die Frau beendet die Beziehung meistens erst, wenn sie keine Zukunft mehr sieht. Und dann ist der Zug abgefahren.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein wichtiger Punkt den du da ansprichst. Bin mir sicher, dass hier schon mehrere Beziehungen, die eigentlich noch mal was hätten werden können, aufgrund der Meinung einiger forenmember beendet wurden. Der Grund hierfür ist wohl meist die falsche eigenwahrnehmung oder schlechtes reflektionsveögen. Dann werden die Beschreibungen von TEs häufig parteiisch verfasst. Dann kommt's noch drauf an ob die Tippgeber evtl selber nen Wunden Punkt haben den der TE nicht hat etc...

Endloses Potential aneinander vorbei zu reden und Missverständnisse entstehen zu lassen

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk

Meinst du nicht, dass sie sich nicht evtl. denkt: "Scheiße...wir hätten es doch mal versuchen sollen?"

Glaubt ihr nicht, die Frau sitzt zu Hause und starrt auch auf ihr Handy und hofft, ihr Exfreund würde sich melden?

Das ist typisch männliche Denkweise: Ja/ nein, Diagramme, Strategien, Kausalitäten, Schachzüge, Logik. Das löst bei der Frau nichts aus. Du musst ihre Emotionen und Sehnsüchte stimulieren, sowie irrational und unkontrollierbar sein.

bearbeitet von Mystikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du nicht, dass sie sich nicht evtl. denkt: "Scheiße...wir hätten es doch mal versuchen sollen?"

Glaubt ihr nicht, die Frau sitzt zu Hause und starrt auch auf ihr Handy und hofft, ihr Exfreund würde sich melden?

Das ist typisch männliche Denkweise: Ja/ nein, Diagramme, Strategien, Kausalitäten, Schachzüge, Logik. Das löst bei der Frau nichts aus. Du musst ihre Emotionen und Sehnsüchte stimulieren, sowie irrational und unkontrollierbar sein.

Und das willst du mit einer reinen KS erreichen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk

Das man sein eigenes Leben lebt, unabhängig von der Ex. Aus den Augen, aus dem Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahoi sehr geehrte Community :)

Ich leg direkt mal los.

Ich (24) war bis vorletzten Monat über 10 Monate mit meiner Ex zusammen(19 ) . Sie hat ne Tochter von 4 Jahren (Jaja ich weiß, Finger weg von sowas) ,womit ich aber prima umgehen kann . Jedenfalls hat sie sich aus nem Drama heraus getrennt, welches ich nich unter Kontrolle bekam und bin dann in AFC Stimmung verfallen . Viel hin und her seitdem , erstmal kein Kontakt gehabt, dann wieder, dann doch nich und seit vorletzten Sonntag wieder . Ham' uns an besagtem Sonntag gesehen, Kino+KC . Dann ham' wa uns diesen Montag oder Dienstag erneut gesehen, sie kam kurz rum, und nach 20 Uhr kam se erneut rum, alles soweit harmonisch, kam zum Sex . Von gestern auf heude hab ich dann bei ihr gepennt, wieder die Selbe Leier . Ich möchte sie zurück, keine Frage . Aber ihre Eifersucht und ihr Dickkopf sowie das negative Denken sind da echt ne kleine Hürde für mich und ich hab keinen Schimmer, wie ich das ganze wieder zu meinen Gunsten lenken kann . Sie behauptet auch, dass das alles nich so schnell bei ihr verfliegt(also das Vorgefallene). In der Regel streubt sie sich immer (haben halt Schriftverkehr via WhatsApp ) und is total scheisse,was ihre Antworten anbelangt .Wenn wa uns hingegen sehen oder zwischendurch ma telefonieren läuft alles knorke .

Ich hoffe das ganze ist übersichtlich für euch und Jemand hat nen gescheiten Rat für mich, wie ich das ganze wieder zu meinen Gunsten drehen kann, außer"Liebe deine Nächste" :D

Sollte irgendwas unklar sein oder es fehlt was an Info's, werd ich diese natürlich erläutern. Schonmal herzlichen Dank

In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende

Edit: Gründe für ihr Verhalten hab ich ihr gegeben . Ich wurd zur Trennung ausfallend(war wegen irgendwas total stupiden) und Eifersuchtstechnisch ist sie ziemlich extrem . Sie wurde damals häufig verarscht und betrogen, sowie familiär vernachlässigt und im Stich gelassen(Hat auch vielleicht wegen mangelnder familiärer Liebe so früh 'n Kind bekommen, reine Spekulation) . Waren bei uns Streitsituationen ,so hab ich mich gelegentlich einfach verzogen und war dann noch mit meinen Leuten unterwegs, und dank der tollen sozialen Netzwerke hat se es auch gelegentlich mitbekommen, wenn ich mit irgendwem unterwegs und am Ende vielleicht noch iiiiiirgendwelche Frauen ihren Senf zu irgendner Verlinkung dazugegeben haben .Paranoiderweise hat sie meine "Ausflüchte" dann als lang geplant abgestempelt , aber klarstellen konnte man da nix ^^ Aussagen wie "Geh dir doch einen saufen" , "Geh da zu deinen komischen Schlampen" waren bei solchen Situationen anner Tagesordnung .

bearbeitet von TheDeceived

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk
Ich hoffe das ganze ist übersichtlich für euch

Ja. Ganz leichter Fall. Sie wird Dich solange manipulieren, abschießen und wieder mit Muschiduft ködern, bis Du so funktionierst wie sie es braucht. Dann bist Du sicher und sie kann Dich benutzen, bis sie eine männliche Verbesserung wittert (nützlicher, reicher, sozialer Status, ...). Sie wird heimlich was anfangen mit dem und Dich parallel noch warmhalten. Wenn der neue Typ sicher ist, kloppt sie Dich endgültig & eiskalt in die Tonne.

bearbeitet von Mystikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Ganz leichter Fall. Sie wird Dich solange manipulieren, abschießen und wieder mit Muschiduft ködern, bis Du so funktionierst wie sie es braucht. Dann bist Du sicher und sie kann Dich benutzen, bis sie eine männliche Verbesserung wittert (nützlicher, reicher, sozialer Status, ...). Sie wird heimlich was anfangen mit dem und Dich parallel noch warmhalten. Wenn der neue Typ sicher ist, kloppt sie Dich endgültig & eiskalt in die Tonne.

Vollkommen klar. Warum da überhaupt gefragt wird... Das können wir dir auch alles sagen ohne zu wissen was denn da vorgefallen ist, ob du ihr vielleicht gründe für das Verhalten gibst oder wie ihre Vergangenheit aussieht. Und warum? Frauen sind wie Ausländer kennste ein kennste alle! Es gibt sie in Blond, Brünette, Schwarzhaarig, Rothaarig. Aber am ende ticken alle gleich!

Den Rat zu geben einfach das Schreiben einzustellen, da sie ja bei treffen oder Telefonaten immer lieb ist und nur beim Schreiben rum pisst wäre natürlich mehr als unangebracht...

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden