Der allgemeine Ex-back Thread

10.514 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Alter, du sollst sie verführen und nicht erpressen. Die muss selber drauf kommen, dass du ein cooler Typ geworden bist. So dass sie daheim hockt und denkt "Warum habe ich ihn nur verlassen?" 

Wenn du eine Entscheidung verlangst kannst du zu ihr auch sagen, dass sie abbauen soll. Das hat die gleiche Wirkung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Masterminder schrieb:

dass sie sich entscheiden muss...

Pistole auf der Brust wird wohl zu keinem guten Ende führen können, fürchte ich, zumal sie gesagt hat, dass sie aktuell Bedenkzeit braucht. Schon klar, dass du nicht gerne lang warten willst, weil es für dich eine Qual ist, aber (!) in meinen Augen ist das wirklich viel zu wenig Zeit. Klar, sollte sie es wirklich wollen, würde sie nicht zweifeln, aber sie zweifelt, deswegen wird Druck nicht helfen können. Es wird dir nur helfen dich schneller von ihr zu lösen, weil sie nein zu dir und der LTR mit dir sagt. 
Sofern ihr keinen Zeitraum bestimmt habt und das habe ich gerade nicht so in Erinnerung, würde ich nicht nach so einer kurzen Zeit mit der Waffe auf sie zielen. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe hier nur, dass du tatsächlich im Unterbewusstsein einen klaren Cut möchtest. Anders kann ich mir es nicht erklären, dass du sie mit der Pistole auf der Brust in eine Beziehung labern möchtest. Stell dir das ganze doch mal umgekehrt vor! Du artikulierst gegenüber einem HB dass du Zeit für eine Entscheidung brauchst. Keine Woche später will sie aber eine von dir. Wie würdest du reagieren? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Samtschnute schrieb:

Ich sehe hier nur, dass du tatsächlich im Unterbewusstsein einen klaren Cut möchtest. Anders kann ich mir es nicht erklären, dass du sie mit der Pistole auf der Brust in eine Beziehung labern möchtest. Stell dir das ganze doch mal umgekehrt vor! Du artikulierst gegenüber einem HB dass du Zeit für eine Entscheidung brauchst. Keine Woche später will sie aber eine von dir. Wie würdest du reagieren? 

In eine Beziehung möchte ich sie nicht labern.

Ich habe mir das umgekehrt vorgestellt und da hast du wohl recht, dass ich sie am gleichen Tag noch zu sehr damit unter Druck setze.

Was könntet ihr mir denn vorschlagen, wie ich da vorgehen könnte...???...Sie weicht auf Fragen, die ich ihr stelle oft aus und gibt meistens keine klare Entscheidungen von sich.

Ich würde es gern noch mal mit ihr versuchen...allerdings kommt von ihr keine klare Meinung dazu, ja, hmmm, vielleicht, weiß nicht, ich bin vorsichtig geworden, könnten wir noch mal probieren, aber mal langsam schauen, ist für mich reines blablabla...

Wir sind jetzt seit einem halben Jahr getrennt und haben uns am 2. Januar das erste mal wieder gesehen. Nun sehen wir uns am Mittwoch wieder. Ist das nicht genug Zeit um sich darüber klar zu werden, ob ich mir noch mal eine Beziehung vorstellen kann?

Dabei geht es ihr wohl auch nicht um ihren Carlos, den sie vorschieben will...sondern weil sie sich alle Möglichkeiten offen halten will...bei mir gibt es aber nur, kann ich es mir vorstellen oder nicht, mit allem drum und dran.

Ich kann mir auch nicht so ganz vorstellen, dass sie über 5 Jahre einfach so über Bord werfen will.

Ich habe ihr gesagt, wie ich mir das vorstelle, von ihr weiß ich noch nicht genau, wie sie es sich vorstellen kann, da sie, wie schon gesagt, meinen Fragen oft ausweicht. Ich habe keine Lust ewig nur zu diskutieren, da wir uns sonst nur im Kreis bewegen.

Sie sollte dazu bereit sein mitzuziehen und auch Ehrlich zu mir sein.

Aber da ich nicht weiß, was sie eigentlich will, bleibt mit nur die Möglichkeit, ihr zu sagen, das ich mich für sie entscheiden werde, wenn sie sich für mich entscheidet.

Und dann wird ein gemeinsamer Cut gemacht und nur wir beide und kein anderer ist mehr mit im Spiel.

Wenn sie jetzt noch nicht genaues weiß, wird sie es in einem halben Jahr auch nicht wissen.

Es geht auch nicht darum, dass ich bereit wäre es mit der Beziehung langsam angehen zu lassen, aber ich möchte mich auch nicht als Spielball benutzen lassen.

Mal sehen, vielleicht kann ich ihn ja doch noch gebrauchen, wenn es woanders nicht klappt, war ja nicht alles schlecht und dann kann ich immer noch zurück, er wartet ja eh auf mich...dafür bin ich mir nun wirklich zu schade und mehr wert.

Ich habe überlegt, dass ich ihr das sage, dass wir nun schon genug Bedenkzeit hatten, es von meiner Seite eine Entscheidung gibt und sie noch bis Samstag überlegen kann.

Wenn ich dann bis Sonntag nichts mehr von ihr höre, reichen wohl von ihrer Seite die Gefühle zu mir nicht mehr aus, dann hat es eh keinen Sinn mehr...oder was meint ihr dazu?

 

@web-seb Das hat doch nichts mit Erpressung zu tun, wenn ich von ihr eine Entscheidung erwarte. Sie ist ein freier Mensch und kann selbst entscheiden, ob sie das will oder eben nicht. Über die Konsequenzen wird sie sich im Klaren sein.

Sie hat bei unserem Treffen gesehen in wie weit ich mich geändert habe. Ansonsten weiß sie wie ich ticke und ich weiß wie sie tickt. Mit dem verführen gehe ich langsam heran, ich möchte für mich erst mal wissen, ob das überhaupt eine Zukunft haben könnte.

@BlackRaven9 Wenn sie an mir zweifelt, werden die Gefühle wohl für einen Neuanfang nicht reichen...

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, MCMLXXXIX schrieb:

Ihr eine gute Zeit geben und sie verführen. It's all about her emotions. 

@Masterminder Ganz genau, das sollte der Weg sein und nicht Bedrängnis. Du willst von ihr die Sicherheit, dass es sich lohnt zu warten, dass es sich lohnt Arbeit rein zu stecken (Verführung), um am Ende mit ihr zusammen zu kommen. Aber diese Sicherheit kann sie dir nicht geben, das solltest du doch wissen. Selbst wenn sie sagt, dass sie sich für dich entschieden hat, kann sie sich jederzeit um entscheiden. 
Ausserdem wie hast du es dir vorgestellt? Sie sagt ja und ihr seid einfach wieder ein Paar? Das wird so nichts. 
Mein Ratschlag wäre auch sich zu entspannen, sie öfter zu treffen und das ohne Druck und sie entdecken lassen, was sie verloren hat bzw. was sie an dir hatte. 
Diese ganzen Ultimaten, die du da stellen willst, werden nur eines bringen und zwar ein schnelles Ende, noch bevor es angefangen hat.

Nach ein paar Treffen kannst du dann deine Pistole wieder raus holen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Masterminder schrieb:

Wenn ich dann bis Sonntag nichts mehr von ihr höre, reichen wohl von ihrer Seite die Gefühle zu mir nicht mehr aus, dann hat es eh keinen Sinn mehr...oder was meint ihr dazu?

Es gibt keinen erfolgreichen Ex-Back. Das ist alles Krampf. Lies die 400 Seiten dieses Threads!

  • TRAURIG 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, MCMLXXXIX schrieb:

@Masterminder: Sorry Kollege, aber das ist Wahnsinn, was du hier abziehst. Ich lese hier nur rationales AFC-Männer-Gesäusel....ich habe mir das so vorgestellt...dann habe ich gesagt ... ich werde ihr sagen... sie weicht auf meine Fragen aus etc. 

Du hast noch immer nicht verinnerlicht, dass deine Ex eine Frau ist. Ihr ist scheißegal, wie du dir das vorstellst oder wie das bei dir ist. Dass sie null Bock auf dein needy Gelabere hat, merkst du daran, dass sie deinen Fragen nur ausweicht. Der Gipfel des Wahnsinns ist allerdings folgende Aussage: "
Mit dem [V]erführen gehe ich langsam heran, ich möchte für mich erst mal wissen, ob das überhaupt eine Zukunft haben könnte." Verstehst du denn nicht, dass du deine Ex verführen musst. Oder hast du sie vor 5,5 Jahren gesehen und sie dann umgehend gefragt, ob das mit euch was werden kann. Als sie dass dann bejaht hat, hast du geantwortet: "Gut, dann werde ich dich jetzt verführen." - Ich glaube nicht.

Wenn du den Ex-Back-Thread von Seite 1-400 gelesen hättest, wüsstest du was zu tun ist:

1. Die eigene Würde und den eigenen Stolz über Board werfen, um eine Schnalle, die sich schon längst von einem anderen betanken lässt, wieder als potenzielle Partnerin in Betracht zu ziehen. 
2. Dein Unterschied zwischen Mann und Frau bedingungslos akzeptieren.
3. Wieder der coole Typ werden, der du hoffentlich mal warst.
4. Ihr eine gute Zeit geben und sie verführen. It's all about her emotions
5. Die kommende 2. Trennung akzeptieren.
6. Sich hier bei allen bedanken, die dir das finale Ende ohnehin schon angekündigt haben.
7. Wieder der coole Typ werden, der du hoffentlich mal warst.
8. Neuen Mädels eine gute Zeit geben und sie verführen. It's all about their emotions
9. Die Richtige behalten.


 

Sie auf der jetztigen Basis zu verführen halte ich für mich für schlichtweg unmöglich, da ich nicht so gefühlskalt sein kann. Klar gibt es vielleicht Menschen, die das können und es wäre auch der einfachere Weg, aber da fehlt es mir an Emotionslosigkeit.

Das es ihr egal ist, wie das bei mir ist, interessiert mich nicht. Mir geht es ja auch um mich. Ich möchte nur vorab wissen, worauf ich mich einlasse. 

Und, nein ich würde gerne meine Würde und meinen Stolz, sowie meinen Selbstwert behalten.

vor 14 Stunden, BlackRaven9 schrieb:

@Masterminder Ganz genau, das sollte der Weg sein und nicht Bedrängnis. Du willst von ihr die Sicherheit, dass es sich lohnt zu warten, dass es sich lohnt Arbeit rein zu stecken (Verführung), um am Ende mit ihr zusammen zu kommen. Aber diese Sicherheit kann sie dir nicht geben, das solltest du doch wissen. Selbst wenn sie sagt, dass sie sich für dich entschieden hat, kann sie sich jederzeit um entscheiden. 
Ausserdem wie hast du es dir vorgestellt? Sie sagt ja und ihr seid einfach wieder ein Paar? Das wird so nichts. 
Mein Ratschlag wäre auch sich zu entspannen, sie öfter zu treffen und das ohne Druck und sie entdecken lassen, was sie verloren hat bzw. was sie an dir hatte. 
Diese ganzen Ultimaten, die du da stellen willst, werden nur eines bringen und zwar ein schnelles Ende, noch bevor es angefangen hat.

Nach ein paar Treffen kannst du dann deine Pistole wieder raus holen. 

Nein, ich habe mir nicht vorgestellt, dass wir dann wieder ein Paar sind. Das wird sich dann vielleicht entwickeln.

Was sie verloren hat, wird sie wohl nach einem halben Jahr wissen. Sie hat sich ja nun auch bei mir gemeldet und bei unserem Treffen schon die eine oder andere Andeutung gemacht.

Entweder kommt es für sie auch in Betracht, dass es sich lohnt für uns bei null anzufangen oder eben nicht. Sicherheit wird es auch dann nicht geben, dass ist mir klar. 

Wenn ich anfange sie zuerst zu verführen und dann die Pistole auf die Brust setze, weiß ich trotzdem nicht, wie sie sich zum jetztigen Zeitpunkt eine Beziehung mit uns vorstellen würde. 

Es gab zum Schluss unserer Beziehung soviel Ungereimtheiten, dass ich ihr in so manchen Dingen nicht mehr vertrauen kann. 

Und ich möchte Vertrauen, Ehrlichkeit und Treue. Solange das nicht geklärt ist, macht es aber nun mal für mich keinen Sinn, nochmal von vorne anzufangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, Masterminder schrieb:

Sie auf der jetztigen Basis zu verführen halte ich für mich für schlichtweg unmöglich, da ich nicht so gefühlskalt sein kann. Klar gibt es vielleicht Menschen, die das können und es wäre auch der einfachere Weg, aber da fehlt es mir an Emotionslosigkeit.

Im Grunde genommen kann das niemand. Das ist wohl auch der Hauptgrund, warum es hier de facto auch niemand hier geschafft hat, seine Ex wieder zurückzubekommen. Jeder, der verlassen wurde, unabhängig wie cool er sich hier gibt, erhofft sich etwas von seiner Ex, wenn er sie trifft. Unter diesen Voraussetzungen herrscht als von Beginn an eine emotionale Asymmetrie vor, die schlussendlich dazu führt, dass MANN wieder in alte Muster verfällt und das Ganze erneut zerfällt. 
 

vor 47 Minuten, Masterminder schrieb:

Ich möchte nur vorab wissen, worauf ich mich einlasse. 


Weißt du das denn nicht schon längst? Außerdem: Taten >Worten
Überlege mal, wie das ein paar Tage/Wochen vor eurer Trennung abgelaufen ist. Ich wette, dass sie dir da noch irgendwann ihre Liebe gestanden (Tipperei oder one on one) hat. Was das letztendlich wert war, hast du ja mitbekommen. 

vor 47 Minuten, Masterminder schrieb:

Was sie verloren hat, wird sie wohl nach einem halben Jahr wissen. Sie hat sich ja nun auch bei mir gemeldet und bei unserem Treffen schon die eine oder andere Andeutung gemacht.

Beachte die Trennungsphasen eines "Dumpers". Ihr Kontakt muss noch lange nicht bedeuten, dass sie langfristig etwas von dir will. Sie ist wohl in der Trennungsphase, in der sie realisiert, dass ihr Rebound-Guy auch nicht das Wahre ist. Ihr Vergleichswert bist du. In dieser Phase hat sie dich dann kontaktiert. 
Was du jetzt damit machst, liegt bei dir. Ich bin keiner, der gebetsmühlenartig von einem Ex-back abrät, sondern ich finde einfach nur deine Strategie schlecht. Ihr Rebound-Guy scheint es nicht vollends zu bringen, da sehnt sie sich in nem coolen Typen, den sie womöglich in ein paar schwachen Momenten in dir sucht.  


 

bearbeitet von MCMLXXXIX
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Masterminder schrieb:

Ich möchte nur vorab wissen, worauf ich mich einlasse. 

Das weißt du bereits, denn es wurde dir hier mehrfach prophezeit. Aber da du - sorry, wenn ich das so drastisch sage - konsequent alles in den Wind schlägst, was dir von Leuten, die bereits genau in deiner Situation waren, geraten wird, mach eben deine Erfahrung und hole dir die blutige Nase.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey zusammen. Brauche Tipps bezüglich KS, wenn überhaupt möglich.
Ich:39

Sie:41, mit Kind 5 Jahre alt ( nicht von mir)

Ltr: 3,5 Jahre ( keine gemeinsame Wohnung)

Ich hatte mich zuletzt vor 4-5 Jahren mit Pua, Innergame, etc befasst und viel für mich klar bekommen. Hab dann auf gehört, mich weiter damit zu beschäftigen, weil eine Frau in mein Leben trat und es zu Ltr kam. Fehler Nummer 1 😉

Sie hat sich von mir vor 4 Monaten getrennt. Meinte, es wäre keine Liebe mehr im Spiel. Gebe zu, das da in letzter Zeit auch nicht mehr viel lief, außer gemeinsame Unternehmungen mit dem kleinen. Trotzdem war ich natürlich geschockt, besonders da mir der kleine ans Herz gewachsen ist, und ich auch nicht wusste, was wird, wenn sie jemanden anderen kennen lernt. Trotzdem hatten wir weiterhin Kontakt miteinander, auch an Weihnachten,etc, schon dem Kind wegen, für den ich ein Papa bin, wie Sie selber sagt.  Wäre er nicht gewesen, hätte ich den Kontakt abgebrochen, schon allein mir zuliebe. Hab auch weiterhin viele Dinge für sie getan, so bin ich in der Friendzone gelandet. Nun hat sie mir vor einer Woche gestanden, quasi an Neujahr, das wir zusammen gefeiert haben, daß sie kurz danach (6 Wochen später) jemand netten kennen gelernt und mit ihm gevögelt hätte. Habe im Suff erst mal cool reagiert, und ihr gesagt, daß ich sie wohl öfter hätte Vögeln sollen.  Muß dazu sagen, daß Sie eine richtige Dramaqueen ist und sich selbst als Schlampe bezeichnet hat. Sie will mich nicht verlieren, etc. Auch ein Tag später kein Drama gemacht. Bin mir nun voll im klaren darüber, daß sie mich in ihrem Orbit hält und nur ihr Warmhalter bin, solange der andere nicht in Reichweite ist. ( Ist wohl mehrere Monate nicht da). 
Keine Ahnung, ob es jetzt nur Eifersucht ist, weil ein anderer sie fickt, oder ich sie wieder will. Ich weiß nur, daß ich sie begehre und deswegen total fertig bin. Hab natürlich an Attraction verloren, mein Eier muß ich auch irgendwo verlegt haben. Freundeskreis ist weitgehend eingeschlafen und Sport mache ich auch nicht mehr. 
Ich versuche den Kontakt zu ihr möglichst gering zu halten, was natürlich schwierig ist, weil ich ja noch gern mit dem kleinen was unternehme.

Mein frage ist, wie kann ich wieder an Attraktivität gewinnen, wenn ich Kontakt halten muss, weil ich ja das Kind sehen möchte. Ich weiß einfach nicht, wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll, fühle mich verraten und verletzt, weil Sie die 3 Jahre einfach für eine Fickerei überboard geworfen hat. Sie tut momentan so, als wenn nichts wäre, ich bin innerlich am explodieren und würde ihr gern 1000 Sachen an den Kopf schmeißen ( verbal natürlich 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Stillingame schrieb:

daß Sie eine richtige Dramaqueen ist und sich selbst als Schlampe bezeichnet hat. Sie will mich nicht verlieren, etc. Auch ein Tag später kein Drama gemacht. Bin mir nun voll im klaren darüber, daß sie mich in ihrem Orbit hält und nur ihr Warmhalter bin, solange der andere nicht in Reichweite ist. ( Ist wohl mehrere Monate nicht da). 
Keine Ahnung, ob es jetzt nur Eifersucht ist, weil ein anderer sie fickt, oder ich sie wieder will. Ich weiß nur, daß ich sie begehre und deswegen total fertig bin.

Warum willst Du so eine Person an Deiner Seite haben?

Warum zertrümmerst Du vorsätzlich Dein eigenes Leben? 

bearbeitet von PaulPanzer79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, Stillingame schrieb:

daß ich sie begehre

fühle mich verraten und verletzt😉

 

Was denn nun?

Du hast es schon sehr gut erkannt: sie hält dich im Orbit. Ob für sich oder nur als zeitweises Kindermädchen für den Kleinen, macht keinen Unterschied.

Lies dich hier in diesem Thread ein, es gibt Dutzende Beispiele, die fast identisch sind mit deinem Fall.

Unterm Strich wird es auf eine totale Kontaktsperre hinauslaufen. Die brauchst du, um wieder zu dir selbst zu finden. Kopf hoch, bro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei alledem tut mir der kleine leid. Er kann ja nichts dafür. Wie soll ich ihm erklären, daß ich jetzt erstmal nichts mit ihm unternehmen kann, weil ich Zeit für mich brauche. Hab absolut kein Bock auf Orbiter, aber vermisse den kleinen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Stillingame schrieb:

Bei alledem tut mir der kleine leid. Er kann ja nichts dafür. Wie soll ich ihm erklären, daß ich jetzt erstmal nichts mit ihm unternehmen kann, weil ich Zeit für mich brauche. Hab absolut kein Bock auf Orbiter, aber vermisse den kleinen...

Kein schönes Gefühl. Kenne ich..

Du bist aber nicht sein Vater. Tut mir leid, harte Worte, ich weiss es..

 

To do:  Deinen Social CIrcle wieder gerade zu biegen und mach dringend Sport und bilde Dich weiter. Im Sportverein wartet wahrscheinlich eine süße Maus auf Dich. 

Kontaktsperre wurde schon erwähnt. Du hast keine LTR mehr. 

Alles Gute, pass jetzt besonders auf Dich auf. 

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Stillingame schrieb:

Hey zusammen. Brauche Tipps bezüglich KS, wenn überhaupt möglich.
Ich:39

Sie:41, mit Kind 5 Jahre alt ( nicht von mir)

such dir was jüngeres und keine second Hand Single mom für die und deren Kind du Ressourcen aufbrauchst Obwohl es nicht dein Kind ist. 

Zitat

Ltr: 3,5 Jahre ( keine gemeinsame Wohnung)

Ich hatte mich zuletzt vor 4-5 Jahren mit Pua, Innergame, etc befasst und viel für mich klar bekommen. Hab dann auf gehört, mich weiter damit zu beschäftigen, weil eine Frau in mein Leben trat und es zu Ltr kam. Fehler Nummer 1 😉

 

den Fehler hab ich auch gemacht. Wie fast jeder. Man fällt zurück in alte Muster. Google mal AWALT. All women are like this. Es gibt nicht die eine! 

Zitat

 

Sie hat sich von mir vor 4 Monaten getrennt. Meinte, es wäre keine Liebe mehr im Spiel. Gebe zu, das da in letzter Zeit auch nicht mehr viel lief, außer gemeinsame Unternehmungen mit dem kleinen. Trotzdem war ich natürlich geschockt,

Sondern Millionen Frauen die besser zu dir passen als diese Frau. 

Zitat

 

besonders da mir der kleine ans Herz gewachsen ist, und ich auch nicht wusste, was wird, wenn sie jemanden anderen kennen lernt. Trotzdem hatten wir weiterhin Kontakt miteinander, auch an Weihnachten,etc, schon dem Kind wegen, für den ich ein Papa bin, wie Sie selber sagt.  
 

Natürlich sagt sie das. Die war froh, dass sie jemanden gefunden hat, der sie mit Kind genommen hat und den Daddy gespielt hat. Wenn es mal hart auf hart kommt (Pubertät) und du dich bei der Erziehung des Kindes einbringen willst, bekommst du von der Frau als auch dem Kind aufs Brot geschmiert, dass du eben NICHT Daddy bist! Obwohl du ihn mit aufgezogen hast. 

Zitat

Wäre er nicht gewesen, hätte ich den Kontakt abgebrochen, schon allein mir zuliebe.
 

was gibt es da noch zu überlegen? Kontaktsperre und ex back im Sinne von Dich back und das Kapitel schließen. 

Zitat

 

Hab auch weiterhin viele Dinge für sie getan, so bin ich in der Friendzone gelandet.
 

 

vor 3 Stunden, Stillingame schrieb:


Nun hat sie mir vor einer Woche gestanden, quasi an Neujahr, das wir zusammen gefeiert haben, daß sie kurz danach (6 Wochen später) jemand netten kennen gelernt und mit ihm gevögelt hätte. Habe im Suff erst mal cool reagiert, und ihr gesagt, daß ich sie wohl öfter hätte Vögeln sollen.  
 

Sie spielt Monkey Branching - hangelt sich quasi wie ein kleines Äffchen von baum zu Baum bzw Mann zu Mann. 

Zitat

Muß dazu sagen, daß Sie eine richtige Dramaqueen ist und sich selbst als Schlampe bezeichnet hat.
 

Damaged Goods - raus da auf Nimmer Wiedersehen! 

Zitat

Sie will mich nicht verlieren, etc. 
 

Wieso auch ? Du bist der Beta mit der Bohrmaschine (siehe Video oben) der alles für sie macht. Hätte ich auch gern so n hb das für mich kocht und mir einen bläst wenn ich will und immer verfügbar ist, aber mich ansonsten nur von hinten sieht. Willst du so jemand sein ?

Hast du keinen Selbstwert? 

Zitat

 

Auch ein Tag später kein Drama gemacht. Bin mir nun voll im klaren darüber, daß sie mich in ihrem Orbit hält und nur ihr Warmhalter bin, solange der andere nicht in Reichweite ist. ( Ist wohl mehrere Monate nicht da). 

Keine Ahnung, ob es jetzt nur Eifersucht ist, weil ein anderer sie fickt, oder ich sie wieder will. Ich weiß nur, daß ich sie begehre und deswegen total fertig bin.
 

Nein tust du nicht. Das ist Abhängigkeit und keine Liebe. Sie ist jetzt paar Wochen weg, und hat schon n neuen.. dir fehlt deine Droge. Sie hat dich vermutlich auch ziemlich manipuliert. Was dir klar wird, wenn gras über die Sache gewachsen ist und du morgens aufwachst und dir denkst - Gott sei Dank ist das vorbei 

Zitat

 

Hab natürlich an Attraction verloren, mein Eier muß ich auch irgendwo verlegt haben.
 

die liegen noch in ihrer Handtasche

Zitat

Freundeskreis ist weitgehend eingeschlafen und Sport mache ich auch nicht mehr. 
Ich versuche den Kontakt zu ihr möglichst gering zu halten, was natürlich schwierig ist, weil ich ja noch gern mit dem kleinen was unternehme.

totale Kontaktsperre für immer und in dich investieren. Put you #1. Das tut sie nämlich schon. Denn Sie hat Schluss gemacht, ungeachtet dessen was ihr Kind oder du willst.

Zitat

Mein frage ist, wie kann ich wieder an Attraktivität gewinnen, wenn ich Kontakt halten muss, weil ich ja das Kind sehen möchte. Ich weiß einfach nicht, wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll, fühle mich verraten und verletzt, weil Sie die 3 Jahre einfach für eine Fickerei überboard geworfen hat. Sie tut momentan so, als wenn nichts wäre, ich bin innerlich am explodieren und würde ihr gern 1000 Sachen an den Kopf schmeißen ( verbal natürlich 😉

 

Lass das und haken dran. Damit zeigst du ihr nur dass du noch am Rockzipfel hängst. Dein Text ist gespickt von redflags. Lies dich hier ein. Kauf dir die Bücher The Rational Male und nie mehr mr nice guy und freu dich über die Chance dass sie dir den Laufpass gegeben hat und du nun endlich ne Frau kennen lernen kannst die dir gut tut 

bearbeitet von Bud_Fox
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, MCMLXXXIX schrieb:

Unter diesen Voraussetzungen herrscht als von Beginn an eine emotionale Asymmetrie vor, die schlussendlich dazu führt, dass MANN wieder in alte Muster verfällt und das Ganze erneut zerfällt. 

Genau darauf möchte ich jetzt besonders achten, ich habe nicht umsonst eine Verhaltenstherapie hinter mir. Mir ist klar, dass ich mich nicht von heute auf morgen verändern kann, bin aber auch einem guten Weg. 

vor 13 Stunden, MCMLXXXIX schrieb:

Weißt du das denn nicht schon längst? Außerdem: Taten >Worten
Überlege mal, wie das ein paar Tage/Wochen vor eurer Trennung abgelaufen ist. Ich wette, dass sie dir da noch irgendwann ihre Liebe gestanden (Tipperei oder one on one) hat. Was das letztendlich wert war, hast du ja mitbekommen. 

Beachte die Trennungsphasen eines "Dumpers". Ihr Kontakt muss noch lange nicht bedeuten, dass sie langfristig etwas von dir will. Sie ist wohl in der Trennungsphase, in der sie realisiert, dass ihr Rebound-Guy auch nicht das Wahre ist. Ihr Vergleichswert bist du. In dieser Phase hat sie dich dann kontaktiert. 
Was du jetzt damit machst, liegt bei dir. Ich bin keiner, der gebetsmühlenartig von einem Ex-back abrät, sondern ich finde einfach nur deine Strategie schlecht. Ihr Rebound-Guy scheint es nicht vollends zu bringen, da sehnt sie sich in nem coolen Typen, den sie womöglich in ein paar schwachen Momenten in dir sucht.  

Das was war, ist kompliziert. Es ist ihr und mir sehr schwer gefallen zu entscheiden, dass wir uns trennen, bzw. hatten wir Anfangs eine Auszeit ausgemacht.

Das mit den Trennunggsphasen eines Dumpers habe ich mir angeschaut. Guter Tipp...Selbstrespekt.

Und das mit ihrem Rebound-Guy hat sie mir auch schon gesteckt, dass es mit ihm wohl keine Zukunft hat.

vor 4 Stunden, pjahra schrieb:

Das weißt du bereits, denn es wurde dir hier mehrfach prophezeit. Aber da du - sorry, wenn ich das so drastisch sage - konsequent alles in den Wind schlägst, was dir von Leuten, die bereits genau in deiner Situation waren, geraten wird, mach eben deine Erfahrung und hole dir die blutige Nase.

Ich schlage nicht alles in den Wind und bin für jeden Tipp dankbar...

Es ist mir sehr wichtig, dass ich mich vorbereite. Ich möchte zum einen mit dem Gefühl herausgehen alles versucht zu haben und zum anderen möchte ich glücklich und mit mir zufrieden sein, mit dem Gefühl für mich alles richtig gemacht zu haben.

Ich habe auch nachgedacht und meinen Plan, sie auf eine Entscheidung zu drängen geändert. Habt ihr alle recht, zu bedrängen bringt niemanden was. Ich werde ich sie fragen, was sie für Vorstellungen hat und wenn sie sich für mich entscheiden würde, ob sie dann den Kontakt zu Carlos überhaupt abbrechen kann. Das ich aber auch nicht ewig auf eine Entscheidung warte, habe ich ihr letztes mal schon gesagt.

Sie wird sich heute Abend bei mir melden, hat sie mir heute morgen geschrieben. 

bearbeitet von Masterminder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Masterminder schrieb:

Ich schlage nicht alles in den Wind

Leider doch, denn ....

vor 3 Minuten, Masterminder schrieb:

Das ich aber auch nicht ewig auf eine Entscheidung warte,

Du bist derjenige, der eine Entscheidung treffen sollte. Wie es dir hier mehrfach geraten wurde. Du überlässt es - und damit die komplette Führung - aber ihr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, pjahra schrieb:

Leider doch, denn ....

Du bist derjenige, der eine Entscheidung treffen sollte. Wie es dir hier mehrfach geraten wurde. Du überlässt es - und damit die komplette Führung - aber ihr.

Was meinst du genau damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Masterminder schrieb:

Was meinst du genau damit?

Dass du eine Entscheidung triffst - nämlich dieses für dich unwürdige Hin und Her zu beenden und diese Schnalle in den Wind zu schießen.
MCMLXXXIX hat es sehr treffend auf den Punkt gebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, pjahra schrieb:

Dass du eine Entscheidung triffst - nämlich dieses für dich unwürdige Hin und Her zu beenden und diese Schnalle in den Wind zu schießen.
MCMLXXXIX hat es sehr treffend auf den Punkt gebracht.

@MasterminderDas wäre natürlich das Optimum, wenn du dazu bereit wärst. 

Beziehungen zwischen Menschen passieren immer auf Macht. Du hast deine Macht abgegeben, indem du sie darüber entscheiden lässt, wie das mit euch weiterlaufen soll. Währenddessen wartest du. Dein vorgeschobenes Ultimatum tut hier nichts zur Sache, da du ihr ohnehin jederzeit einen Aufschub gewähren würdest. 

Es müsste so herum laufen: 

  • du bist der coole Typ
  • triffst sie mehrmals und gibst ihr ein top Gefühl -->Attraction
  • sprichst nie über euch bzw. über eine mögliche LTR zwischen euch
  • hast Alternativen (Frauen, Interessen etc.) und daher nicht immer Zeit für sie -->noch mehr Attraction
  • sie erkennt, was sie an dir hatte, wie du wirklich bist
  • möchte dich schleunigst binden und fragt dich nach einer LTR

Diese Konzept hat auch nichts mit Pick Up zu tun, sondern passiert auf simpler Psychologie. Dazu gibt es tonnenweise Literatur. Könnte was für dich sein.

bearbeitet von MCMLXXXIX
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, Masterminder schrieb:

Was meinst du genau damit? 

Es sagt nichts anderes aus als, wie wenn du deinen weiteren Lebensverlauf, von deiner Ex abhängig machst, so frei nach ihrer Entscheidung lebst, anstatt erstmal deine eigenen Entscheidungen über dich selbst triffst.

Ein Beispiel, für diese Denkfallen.

Nimm mal an, du hast dich zum positiven weiterentwickelt und es vergehen zwei oder mehrere Jahre und kommst plötzlich auf den Gedanken, dich über deine Ex zu informieren oder sogar in erwägung ziehst, ein Ex Back anzustreben. Das zeigt dann wiederum auf, dass du dich im Endeffekt in die falsche Richtung weiterentwickelt hast. Selbiges gilt auch bei deiner Ex, wenn sie nach Monaten/Jahren einem mit Orbiter Nachrichten ankommt.

Sagt auch nur das selbe über ihrer schlechten Weiterentwicklung aus, und nichts anderes.

Wenn es nach mir ginge, dann würde ich die Sache abblasen, denn ein Ex Back wird es niemals geben.

Wie das @Bernd-das-Brot schon meinte, 400 Seiten hier, zeigen es.

Die wenigen 0,00009% an Ausnahmen zeigen wiederum, mangelnde Weiterentwicklung. Wird dann ohnehin nur zu einem On/Off werden.

Erfolgreiches Ex Back würde für mich dann nur bedeuten, bis das der Tod beide scheidet.

bearbeitet von mental001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Masterminder schrieb:

Sie auf der jetztigen Basis zu verführen halte ich für mich für schlichtweg unmöglich, da ich nicht so gefühlskalt sein kann. Klar gibt es vielleicht Menschen, die das können und es wäre auch der einfachere Weg, aber da fehlt es mir an Emotionslosigkeit.

vor 13 Stunden, MCMLXXXIX schrieb:

Im Grunde genommen kann das niemand. Das ist wohl auch der Hauptgrund, warum es hier de facto auch niemand hier geschafft hat, seine Ex wieder zurückzubekommen. Jeder, der verlassen wurde, unabhängig wie cool er sich hier gibt, erhofft sich etwas von seiner Ex, wenn er sie trifft. Unter diesen Voraussetzungen herrscht als von Beginn an eine emotionale Asymmetrie vor, die schlussendlich dazu führt, dass MANN wieder in alte Muster verfällt und das Ganze erneut zerfällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, Masterminder schrieb:

 

Sie wird sich heute Abend bei mir melden, hat sie mir heute morgen geschrieben. 

Das ist aber nett von Ihr. Sie wird Dich anrufen!  Du bist da hoffentlich im Kino, sitzt vor einem Buch oder spielst Darts mit Deinen Jungs.

Sie will durch diesen Anruf nur Ihr Gewissen bereinigen. Das kann sie tun. In einer Kirche, besten Freundin oder einem weißen Ritter erzählen. 

 

Das hier: 

Zitat

Ich werde ich sie fragen, was sie für Vorstellungen hat und wenn sie sich für mich entscheiden würde,

lass bitte bleiben.Das geht nicht, tu das nicht !!  Du bist doch keine abgelegte Jacke in einem Second Hand Shop! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.