Der allgemeine Ex-back Thread

10.757 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten, rialex schrieb:

Leute, 

soll ich nachdem ich sie kennen gelernt habe ernsthaft verstoßen weil sie an einer Krankheit leidet unter der sie selber arg zu leiden hat? Wir habens wirklich mit dem Sex mehrmals versucht und sie wollte ihn auch. Dann ist sie einmal in Tränen ausgebrochen und meinte sie sei unfähig überhaupt Sex zu haben und wie ich sie haben wollen könnte. Ich bin doch komplett das Arschloch wenn ich da sage ich will dich deswegen nicht. Bei Vaginismus verkrampft der Körper übrigens selbstständig die vaginalen Muskeln und es ist dann nicht mehr möglich überhaupt einzudringen.

Nein, bist du nicht. Sex ist ein wesentlicher Bestandteil einer Beziehung! Ohne Sex keine ernsthafte Beziehung.

Ich und vermutlich 90 % der TE hier hätten sie deswegen schon länger aussortiert. Außer vllt die m. Jungfrauen hier, die noch nie ne Muschi aus der Nähe gesehen haben.

Scheidenkrämpfe können auch eine psychische Ursache haben und es würde mich auch nicht wundern, wenn bei / mit einem anderen Typen es dann wunderbar klappen würde!

Wenn du dir z.B. unbedingt Kinder wünschen würdest und die Frau kann keine Kinder bekommen, warum auch immer, wäre sie für doch keine geeignete Parterin auf Dauer, oder? Dann passt man halt nicht zusammen, muss das akzeptieren und "next"

Vorübergehend mal nicht können in einer langen Parterschaft wäre was ganz anderes, aber gar keinen Sex schon zu Beginn geht gar nicht.

bearbeitet von giordanob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, giordanob schrieb:

Nein, bist du nicht. Sex ist ein wesentlicher Bestandteil einer Beziehung! Ohne Sex keine ernsthafte Beziehung.

Ich und vermutlich 90 % der TE hier hätten sie deswegen schon länger aussortiert. Außer vllt die m. Jungfrauen hier, die noch nie ne Mischi aus der Nähe gesehen haben.

Scheidenkrämpfe können auch eine psychische Ursache haben und es würde mich auch nicht wundern, wenn bei / mit einem anderen Typen dann wunderbar klappen würde!

Wenn du dir z.B. unbedingt Kinder wünschen würdest und die Frau kann keine Kinder bekommen, warum auch immer, wäre sie für doch keine geeignete Parterin auf Dauer, oder? Dann passt man halt nicht zusammen, muss das akzeptieren und "next"

Vorübergehend mal nicht können in einer langen Parterschaft wäre was ganz anderes, aber gar keinen Sex schon zu Beginn geht gar nicht.

Ja ich kann dir den psychischen Grund auch nennen. Sie hatte ein sehr verwachsenes Junfernhäutchen, welches wohl auch richtig weh getan hat. Das sollte entfernt werden. Bei der Voruntersuchung hat dann ihr Frauenarzt unsachgemäß mit Behandlungsbesteck in ihrer Muschi hantiert und das hat wohl einen extremen Schmerz ausgelöst. Sie hat seitdem Angst, dass sich dieser Schmerz wiederholt. Sie sagt selber, dass ihr Körper von selbst verschließt und sie nichts machen kann. Ich glaube ihr das auch, weil sie vor mir so extrem aufgelöst war als es nicht funktioniert hat. 

Ich denke mal auch das der fehlende Sex ursächlich für die schwindende Bindung ist. 

 

Wahrscheinlich kommt sie noch angedackelt weil ihr andere Typren dann wegrennen. 

bearbeitet von rialex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, rialex schrieb:

Ja ich kann dir den psychischen Grund auch nennen. Sie hatte ein sehr verwachsenes Junfernhäutchen, welches wohl auch richtig weh getan hat. Das sollte entfernt werden. Bei der Voruntersuchung hat dann ihr Frauenarzt unsachgemäß mit Behandlungsbesteck in ihrer Muschi hantiert und das hat wohl einen extremen Schmerz ausgelöst. Sie hat seitdem Angst, dass sich dieser Schmerz wiederholt. Sie sagt selber, dass ihr Körper von selbst verschließt und sie nichts machen kann. Ich glaube ihr das auch, weil sie vor mir so extrem aufgelöst war als es nicht funktioniert hat. 

Ich denke mal auch das der fehlende Sex ursächlich für die schwindende Bindung ist. 

 

Wahrscheinlich kommt sie noch angedackelt weil ihr andere Typren dann wegrennen. 

Ich hatte schon die ein oder andere Frau, die in vorherigen Beziehungen ähnliches gespührt hat und dennoch hat es mit denen sexuell wunderbar geklappt.

Die Frage ist ja, ob du dir vorstellen kannst eine Beziehung ohne Sex zu führen und wozu langfrisitg? Ich könnte es nicht. Wenn du bei ihr z.B.keinen hochkriegen würdest, dann würde sie dich auch früher oder später abschießen deswegen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, giordanob schrieb:

Ich hatte schon die ein oder andere Frau, die in vorherigen Beziehungen ähnliches gespührt hat und dennoch hat es mit denen sexuell wunderbar geklappt.

Die Frage ist ja, ob du dir vorstellen kannst eine Beziehung ohne Sex zu führen und wozu langfrisitg? Ich könnte es nicht. Wenn du bei ihr z.B.keinen hochkriegen würdest, dann würde sie dich auch früher oder später abschießen deswegen.

 

 

Ich meine eigentlich, dass ihr Sex-Drive hoch wäre. Sie steht voll auf Orgasmen und meinte sie macht es sich auch oft selbst wenn sie alleine ist. Und auf meinen oralen Sex und fingern ist sie auch total gestanden. 

 

Ich mein der Sex fehlt in der Beziehung schon. Ich bin jetzt auch nicht einer wie du vorher geschrieben hast von denen die noch keinen Sex hatten. Sie hat auch gemeint sie will sich auf jedenfall untersuchen lassen, weil sie unbedingt Sex will, aber sie hat Angst davor, dass die Ärzte sie nicht ernstnehmen,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, rialex schrieb:

Ich meine eigentlich, dass ihr Sex-Drive hoch wäre. Sie steht voll auf Orgasmen und meinte sie macht es sich auch oft selbst wenn sie alleine ist. Und auf meinen oralen Sex und fingern ist sie auch total gestanden. 

 

Ich mein der Sex fehlt in der Beziehung schon. Ich bin jetzt auch nicht einer wie du vorher geschrieben hast von denen die noch keinen Sex hatten. Sie hat auch gemeint sie will sich auf jedenfall untersuchen lassen, weil sie unbedingt Sex will, aber sie hat Angst davor, dass die Ärzte sie nicht ernstnehmen,

Wieso war sie bisher noch nicht beim Arzt? 

Wenn es ein Kopfding bei ihr ist und nichts pysisches, dann könnte es ein Problem mittelfristig werden.

Wollte dir nicht unterstellen, dass du eine jungfrau wärst oder so, wollte nur darauf hinaus, dass die meisten wohl nicht so lange auf sex verzichten würden und unabhängig von dem m.E. massiven Sexproblem klingt deine Frau schon nach "Großbaustelle" mit Unsicherheiten und was kompliziert anfängt bleibt meist auch kompliziert.

Ich an deiner Stelle würde mir Alternativen suchen und die Frau anfangen abzuhacken. Keinen Sex haben zu können wäre m.E. u.a. ein sehr rationaler und nachvollziehbarer Grund die Sache zu beenden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, giordanob schrieb:

Wieso war sie bisher noch nicht beim Arzt? 

Wenn es ein Kopfding bei ihr ist und nichts pysisches, dann könnte es ein Problem mittelfristig werden.

Wollte dir nicht unterstellen, dass du eine jungfrau wärst oder so, wollte nur darauf hinaus, dass die meisten wohl nicht so lange auf sex verzichten würden und unabhängig von dem m.E. massiven Sexproblem klingt deine Frau schon nach "Großbaustelle" mit Unsicherheiten und was kompliziert anfängt bleibt meist auch kompliziert.

Ich an deiner Stelle würde mir Alternativen suchen und die Frau anfangen abzuhacken. Keinen Sex haben zu können wäre m.E. u.a. ein sehr rationaler und nachvollziehbarer Grund die Sache zu beenden. 

Sie hat wohl Angst davor dass ein Arzt ihren Schmerz wieder auslöst oder dass sie nicht ernst genommen wird. 

Es ist für sie auch eine Großbaustelle.

Ich habe gerade ihre Nummer und Chat gelöscht. Ich habe es ihr vorher geschrieben dass ich es mache. Sie hat sofort zurückgeschrieben: "Ich liebe dich! Pass auf dich auf" Ich verstehe sie nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

 

vor 3 Stunden, rialex schrieb:

Ich meine mein Investment in die Beziehung war nicht wirklich niedrig.

 

vor 3 Stunden, rialex schrieb:

Ich habe ihr zudem zu Weihnachten Schmuck geschenkt der doch relativ teuer war..

 

vor 3 Stunden, rialex schrieb:

Ich habe sehr viel mit ihr gemacht und habe ihr bei allem geholfen was Uni, die Wohnung angeht bin mit ihr dauernd rum gefahren und habe nach Möbeln gesucht und so sachen.

 

vor 4 Stunden, rialex schrieb:

wir konnten keinen Sex zusammen haben.

 

vor 4 Stunden, rialex schrieb:

Sie meint eine Beziehung passt nicht mehr in ihr Leben.

 

vor 2 Stunden, rialex schrieb:

Sie macht was sie will.

 

vor 4 Stunden, rialex schrieb:

verdammten Oneitis habe. Ich habe mich voll in ihre Art verliebt.

Und dann so:

vor 2 Stunden, rialex schrieb:

soll ich nachdem ich sie kennen gelernt habe ernsthaft verstoßen weil sie an einer Krankheit leidet unter der sie selber arg zu leiden hat?

Junge! Die Alte ist hochgradig manipulativen, sieh das endlich ein!!! Du schwadronierst was von verstoßen, dabei hat sie Dich schon längst aussortiert. Manmanman, die Evolution hat den Frauen schon ein starkes Instrument in die Hand gegeben, uns Männern den Kopf zu verdrehen. Die nutzt Dich aus und Du verteidigst sie noch....und dann

vor 2 Stunden, rialex schrieb:

Es gibt einen Typen mit dem sie schreibt, sie hat aber gesagt der ist voll der Waschlappen und den würde sie nicht wollen.

Muahahahaha....hab ich hier laut gelacht! Und Du kaufst ihr den scheiss ab!

vor 1 Stunde, rialex schrieb:

Ja ich kann dir den psychischen Grund auch nennen.

Blablabla...Das ist bullshit!

vor 1 Stunde, rialex schrieb:

Wahrscheinlich kommt sie noch angedackelt weil ihr andere Typren dann wegrennen

Mega LOL! Oder auch sind die anderen Typen nicht so mega verständnisvoll und nehmen sie durch und ihre Angst verfliegt. Dann bist Du der absolute Waschlappen! Alles nur Spekulation und sinnlos!

vor 32 Minuten, rialex schrieb:

Es ist für sie auch eine Großbaustelle.

Nicht Es sondern sie ist die Großbaustelle, begreif das endlich.

vor 32 Minuten, rialex schrieb:

Ich liebe dich! Pass auf dich auf" Ich verstehe sie nicht...

Ich schon; manipulativ as fucked!

Mach drei Kreuzchen, dass es vorbei ist. Hier haben wir ein Paradebeispiel, wie krass Frauen Männer manipulieren können und am Ende der Mann sich schuldig an allem fühlt und in PDM verfällt. Es hätte viel schlimmer ausgehen können.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Sayang schrieb:

Und dann so:

Junge! Die Alte ist hochgradig manipulativen, sieh das endlich ein!!! Du schwadronierst was von verstoßen, dabei hat sie Dich schon längst aussortiert und

Das mit dem verstoßen war mehr auf die Anfangszeit der Beziehung bezogen

vor 17 Minuten, Sayang schrieb:

Muahahahaha....hab ich hier laut gelacht! Und Du kaufst ihr den scheiss ab! Manmanman, die Evolution hat den Frauen schon ein starkes Instrument in die Hand gegeben, uns Männern den Kopf zu verdrehen. Die nutzt Dich aus und Du verteidigst sie noch....

Du hast schon recht. Ich kauf ihr das mit dem typen inzwischen nicht mehr ab. Ich fühle mich inzwischen auch richtig ausgenutzt, weil sie mir den Laufpass gegeben hat, nachdem ihre Wohnung u.a. von mir komplett eingerichtet wurde. Ich hab ihr geholfen bei allem möglichen und das ist der Lohn...

Zitat

Blablabla...Das ist bullshit!

Ich glaube ihr das. Relativ früh in der Beziehung saß sie vor Feuchtigkeit triefend auf mir und wir haben versucht Sex zu haben ging nicht. Sie war dann unfassbar unglücklich und ich musste sie tröste weil so aufgelöst war weil das nicht klapp.

Zitat

Mega LOL! Oder auch sind die anderen Typen nicht so mega verständnisvoll und nehmen sie durch und ihre Angst verfliegt. Dann bist Du der absolute Waschlappen! Alles nur Spekulation und sinnlos!

Sie hatte so einen. Sie hat Schluss gemacht weil es ihr weg getan hat bei dem. Und er hat sie auch noch betrogen. 

Zitat

Nicht Es sondern sie ist die Großbaustelle, begreif das endlich.

Ja sehe ich inzwischen.

Zitat

Ich schon; manipulativ as fucked!

Mach drei Kreuzchen, dass es vorbei ist. Hier haben wir ein Paradebeispiel, wie krass Frauen Männer manipulieren können und am Ende der Mann sich schuldig an allem fühlt und in PDM verfällt. Es hätte viel schlimmer ausgehen können.

Sie hat mir nicht mal direkt die Schuld vorgeworfen. Sie meinte zwar dass ich zwischendurch so kühl wäre. Aber es an ihrem Studium und der neuen Situation liegt. Außerdem hat sie Klausurenphase, welche sie extrem stresst.

Ich denke ich mach drei Keuzchen, ich kann jetzt ne richtige Frau suchen.....auch wenn ich sehr gerne habe.

bearbeitet von rialex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, rialex schrieb:

"Ich liebe dich! Pass auf dich auf"

Ja leicht bekloppt. Wünsch ihr mal viel Glück auf ihrer Suche

und

Next.

In ein paar Wochen wirst du zurück blicken, dich wundern und froh darüber sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, giordanob schrieb:

Ja leicht bekloppt. Wünsch ihr mal viel Glück auf ihrer Suche

und

Next.

In ein paar Wochen wirst du zurück blicken, dich wundern und froh darüber sein. 

Ich finde es halt trotzdem extrem schade... eben weil wir uns so gut verstanden haben.

 

Aber es soll halt so sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

Ich bin wirklich am Verzweifeln. Hier der Link zu meiner Vorgeschichte: 

 

Anfang November nochmals getroffen für eine Aussprache, nachdem sie keinen Millimeter abgerückt ist und auch nicht Fehler eingesehen hat,  dazu entschlossen, die Beziehung zu beenden. Eine Woche später nochmals ein verwirrendes Telefonat, das von ihr aus ging, wo sie fragte, ob ich die richtige Entscheidung getroffen habe, Schluss zu machen. Ich meine sie War sich nach 4,5 Jahren ihrer Gefühle nicht mehr sicher, und wollte unbedingt gehen. Reisende soll man nicht aufhalten. Und sie meinte man könne es ja langsam angehen und schauen, was da raus kommt. Darauf hatte ich keine Lust mich in den orbiterkreis zu gesellen, da ich viel Stress im Studium hatte und noch hsbe, Klausurenphase und jede Woche 1-2 anspruchsvolle Klausren, wo ich auch mal zur ruhe kommen möchte und diese auch bestehen möchte. Seit Mitte November kontsktsperre nach dieser Nachricht: "wir sollten uns etwas zeit lassen, bis wir wichtige Dinge fixen (meinte meine Klausuren und das Staatsexamen, dazu gleich mehr). Wenn sie an der Beziehung arbeiten möchte oder reparieren möchte soll sie sich wieder melden. Ich wünsche dir alles gute weiterhin ." Ich habe seitdem nichts mehr von ihr gehört, weder an Weihnachten  noch an Neujahr. Ich eEtappe mich immer wieder, wie ich gewillt bin die Kontsktsperre aufzuheben.

Jetzt bin iCh aktuell in der Lernphase für mein Staatsexamen, und jeden Tag 12 Stunden am lernen, das ganze geht bis Mitte April. Leider habe ich nicht die zeit mich um andere alternativen zu kümmern und meine ONEITIS schlägt gerade so richtig zu und macht mir richtig einen Hirnfick. Zudem habe ich gesehen , dass sie auf Tinder angemeldet ist. Ich mache mir ständig was vor, hebe sie auf ein podest, male mir die wildesten Phantasien aus, obwohl ich aktuell nichts tun kann und auch nicht andere Frauen treffen kann. Mir geht es richtig beschissen, kann nachts kaum schlafen und  überlege schon mich von der Prüfung abzumelden.

Habt ihr einen guten Rat? (Und nein, die rechte Hand macht es nur noch schlimmer). Versuche mich mit Sports 3x die Woche und mit achtsamkeitsübungen abzulenken, das ganze hilft nur temporär. Das wird ein Ultra-Triathlon und ich habe nicht mal die ersten 30 Tage überlebt und noch 70 vor mir.

bearbeitet von luffy123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nicht ablenken, die trauer zulassen. die zeit heilt alle wunden sagt man. stimmt zu 100%. also, melde dich nicht bei ihr und gib dir mehr zeit. mit der zeit wird es besser. versprochen!

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, luffy123 schrieb:

Anfang November nochmals getroffen für eine Aussprache, nachdem sie keinen Millimeter abgerückt ist und auch nicht Fehler eingesehen hat,  dazu entschlossen, die Beziehung zu beenden. Eine Woche später nochmals ein verwirrendes Telefonat, das von ihr aus ging, wo sie fragte, ob ich die richtige Entscheidung getroffen habe, Schluss zu machen. Ich meine sie War sich nach 4,5 Jahren ihrer Gefühle nicht mehr sicher, und wollte unbedingt gehen. Reisende soll man nicht aufhalten. Und sie meinte man könne es ja langsam angehen und schauen, was da raus kommt. Darauf hatte ich keine Lust mich in den orbiterkreis zu gesellen, da ich viel Stress im Studium hatte und noch hsbe, Klausurenphase und jede Woche 1-2 anspruchsvolle Klausren, wo ich auch mal zur ruhe kommen möchte und diese auch bestehen möchte. Seit Mitte November kontsktsperre nach dieser Nachricht: "wir sollten uns etwas zeit lassen, bis wir wichtige Dinge fixen (meinte meine Klausuren und das Staatsexamen, dazu gleich mehr). Wenn sie an der Beziehung arbeiten möchte oder reparieren möchte soll sie sich wieder melden. Ich wünsche dir alles gute weiterhin ." Ich habe seitdem nichts mehr von ihr gehört, weder an Weihnachten  noch an Neujahr. Ich eEtappe mich immer wieder, wie ich gewillt bin die Kontsktsperre aufzuheben.

Jetzt bin iCh aktuell in der Lernphase für mein Staatsexamen, und jeden Tag 12 Stunden am lernen, das ganze geht bis Mitte April. Leider habe ich nicht die zeit mich um andere alternativen zu kümmern und meine ONEITIS schlägt gerade so richtig zu und macht mir richtig einen Hirnfick. Zudem habe ich gesehen , dass sie auf Tinder angemeldet ist. Ich mache mir ständig was vor, hebe sie auf ein podest, male mir die wildesten Phantasien aus, obwohl ich aktuell nichts tun kann und auch nicht andere Frauen treffen kann. Mir geht es richtig beschissen, kann nachts kaum schlafen und  überlege schon mich von der Prüfung abzumelden.

Habt ihr einen guten Rat? (Und nein, die rechte Hand macht es nur noch schlimmer). Versuche mich mit Sports 3x die Woche und mit achtsamkeitsübungen abzulenken, das ganze hilft nur temporär. Das wird ein Ultra-Triathlon und ich habe nicht mal die ersten 30 Tage überlebt und noch 70 vor mir.

Moment......Das war doch die Geschichte, wo sie sich ihrer Gefühle nicht sicher war, am liebsten mit "R." durchgebrannt wäre und wahrscheinlich fremdgegangen ist. Und als "R." weggegangen ist, sie wieder heulend bei Dir vor der Tür stand....?! Du dagegen voll im Studium hängst und vor dem Staatsexamen stehst....?!

Hm....ich versteh jetzt ehrlich gesagt das Problem nicht. Solltest Du nicht mit dem Kopf nur beim Staatsexamen und froh sein, das Ruhe im Karton ist? Alter hier geht es um DEINE Zukunft. Und Du überlegst, ob Du Dich von der Prüfung abmeldest, weil Du Deiner Ex nachtrauerst, die offen ein Leben ohne Dich führen wollte, Dich betrogen und verarscht hat jetzt auf Tinder ist?? Was machst Du überhaupt da? Deine Gedanken sollten ausschließlich bei Dir und Deiner Zukunft sein. Frauen brauchst Du im Augenblick nicht. Da hast Du gar keine Zeit für. Deinstalliere Tinder sofort!

Du machst eigentlich einen sehr reflekierten Eindruck. Ich schiebe Dein Gejammere jetzt hier mal auf den Lernstress und die immernoch stattfindende Verarbeitung Deiner Trennung. Das mit Deiner Ex ist an sich schon eine Situation, die Du verarbeiten musst. Das Examen ist das zweite Ding, was Dich stark beansprucht. Das zehrt schon mal an den Reserven. Was Du Dir jedoch immer vor Augen halten solltest ist, das es hier um Deine Zukunft geht! Würdest Du Deine Zukunft für diese Frau aufgeben? Come on......die Antwort kennst Du selber.

In Deinem anderen Post hast Du geschrieben, das Deine Freunde und Verwandte nach der Trennung Bescheid wussten, was da zwischen Euch abgegangen ist. Erzähle jetzt genau denselben Leuten die Story, die Du hier erzählst und bitte sie, Dir ganz kräftig in den Arsch zu treten. Kaltes Wassser von mir aus auch ;-) Was Du jetzt brauchst ist ne Kopfwäsche oder so, wie man junge Hunde mit der Nase in ihr Pipi drückt und schimpft, wenn sie auf den Teppich gepinkelt haben :-)

Sorry für die harten Worte, aber:

Stattsexamen, berufliche Verwirklichung, mehr finanzielle Freiheit

vs.

Hinterhertrauern der manipulativen Ex, die nicht mit Dir Leben wollte, Dich betrogen hat und für die Du nur noch 2.Wahl warst

?????

Also wenn ich mich entscheiden müsste, wüsste ich hinter welcher Tür der Zonk ist......jeder wüsste das ;-)

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, luffy123 schrieb:

Eine Woche später nochmals ein verwirrendes Telefonat, das von ihr aus ging, wo sie fragte, ob ich die richtige Entscheidung getroffen habe, Schluss zu machen.

Und das vergisst Du mal ganz schnell. Ich kann Dir sagen, was das war. Da war entweder wieder "R." oder ein Neuer im Spiel. Sie wollte abklopfen, ob Du "vernünftig" geworden bist oder ob Du konsequent bleibst. Da Du konsequent geblieben bist, hat sie sich so die Erlaubnis geholt, Eure Akte zu schließen und sich auf das Schwanzkarussel zu setzen. Die verschwendet aktuell keinen Gedanken an Dich.......und Du willst Dich von der Prüfung abmelden....😂

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt recht. Die Verarbeitung ist noch nicht ganz abgeschlossen und in dunklen Stunden kommt einiges hoch. Aber da muss ich mich wirklich zusammenreißen. Das ist aber das typische "versuche nicht an den rosaroten Elefanten im Raum zu denken" und der ist dann im Raum. Da kann man drehen und wenden was man will, gerade wenn Termine wie Geburtstage bevorstehen. Glaube danach wird es wieder ruhiger, war schon an Weihnachten und Neujahr so, also an bestimmten Feiertagen, wo ich mich überhaupt nicht zusammenreißen konnte. Dass es kein Zurück gibt, ist mir bewusst, ich möchte es auch nicht. Dennoch macht mir da mein Verstand ein Strich durch die Rechnung. In Zeiten hohen Lernstresses ist man emotional sehr verwundbar und da gehen alte Wunden leider auf. Hoffe, dass das bald abkling.

Habt ihr da Tipps außer Sport oder eine Lerngruppe? Ich versuche auch in der Bibliothek zu lernen, damit ich mich nicht ganz einsam fühle, Zuhause würde ich ausrasten.  

Ich freue mich jedenfalls, wenn das ganze im Frühjahr - hoffentlich erfolgreich - bestanden ist, dann fängt für mich endlich das Leben an. Es ist ein harter Weg - im Augenblick ein wirklicher Ultramarathon. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, luffy123 schrieb:

Ihr habt recht. Die Verarbeitung ist noch nicht ganz abgeschlossen

Und offensichtlich nicht nur das, sonst würdest du nicht im Ex-Back-Thread posten. Bro, denk gar nicht erst daran, dieses manipulativen Miststück zurück zu wollen. Ernsthaft. Die wichtigste Maßnahme ist jetzt, sie von allen Kommunikationskanälen anzuschneiden. Lösche ihre Nummer (!), lösche sie auf Facebook/Insta und wo ihr sonst noch verbunden seit, und deinstalliere Tinder. Jetzt. Sofort. Kontaktsperre heißt das Zauberwort.

Und dann kneifst du die Arschbacken zusammen und konzentrierst dich auf deine Prüfung. Klingt jetzt einfach daher gesagt, aber da musst du jetzt durch. Und weißt du auch, warum? Weil danach die geilste Zeit deines Lebens auf dich wartet. Danach kommen das späte Frühjahr und der Sommer, kurze Röcke, Hotpants und tiefe Ausschnitte, die nur auf dich warten.

Isso.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.1.2020 um 20:11 , rialex schrieb:

Ich finde es halt trotzdem extrem schade... eben weil wir uns so gut verstanden haben.

  

Aber es soll halt so sein.

Ich hab mit ihr nochmal gesprochen. Sie ist extremst abweisend und kalt. Ich weiß nicht was ich ihr getan habe. Am Tag bevor sie so kalt geworden ist ist sie mir eben noch um den Hals gefallen und hat gemeint ich hab dich so vermisst.

Jetzt kommt nur noch abweisend: "Es tut mir leid wie es gelaufen ist, aber es geht einfach nicht mehr." Ich versteh es einfach nicht.... Ich hatte noch die Hoffnung dass sie so sehr unter Stress ist wegen den Prüfungen, aber anscheinend ist da mehr...

 

Na gut ich beende das Kapitel und such mir eine Neue.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbstschutzverhalten vermute ich mal. Kann dir allerdings auch egal sein. Ist schwer, ich weiß aber das ist der einzig richtige Weg. Abhaken, nicht dran denken, nach vorne gucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, l0RD schrieb:

Selbstschutzverhalten vermute ich mal. Kann dir allerdings auch egal sein. Ist schwer, ich weiß aber das ist der einzig richtige Weg. Abhaken, nicht dran denken, nach vorne gucken.

Ich wüsste nicht vor was sie sich schützen müsste. Ich hab ihr nichts getan. Eventuell störe ich sie ja zu sehr bezüglich Uni... Aber kann mir egal sein. Du hast recht.

Na gut jetzt ist der weg für mich aber komplett frei wieder ins Ausland zu gehen und in Florida zu arbeiten. Danach sehne ich mich mehr als nach ihr. 

bearbeitet von rialex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, rialex schrieb:

Ich wüsste nicht vor was sie sich schützen müsste. Ich hab ihr nichts getan. 

Natürlich hast du ihr nichts getan. Zieh dir mal den Artikel rein, finde ich ganz interessant und hilfreich:

https://www.girlschase.com/content/why-women-make-you-dead-them-breakup-time

Wie auch immer: Haken hinter, Kopf hoch und neu jagen gehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, Polysix schrieb:

Natürlich hast du ihr nichts getan. Zieh dir mal den Artikel rein, finde ich ganz interessant und hilfreich:

https://www.girlschase.com/content/why-women-make-you-dead-them-breakup-time

Wie auch immer: Haken hinter, Kopf hoch und neu jagen gehen. 

Danke. Der Artikel passt sehr gut. Werde ich das nächste mal beachten, sollte das wieder passieren. Ich denke ich bin tatsächlich auch in die Panik verfallen...sobald sie den deadout gemacht hat.

Ich verstehe das mit dem Selbstschutzverhalten jetzt auch.

bearbeitet von rialex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.2.2020 um 18:17 , rialex schrieb:

Ich hab mit ihr nochmal gesprochen. Sie ist extremst abweisend und kalt. Ich weiß nicht was ich ihr getan habe. Am Tag bevor sie so kalt geworden ist ist sie mir eben noch um den Hals gefallen und hat gemeint ich hab dich so vermisst.

Jetzt kommt nur noch abweisend: "Es tut mir leid wie es gelaufen ist, aber es geht einfach nicht mehr." Ich versteh es einfach nicht.... Ich hatte noch die Hoffnung dass sie so sehr unter Stress ist wegen den Prüfungen, aber anscheinend ist da mehr...

 

Na gut ich beende das Kapitel und such mir eine Neue.... 

Sieben Monate. Die ist zwanzig. Du sieben Jahre älter. Verschenkst teuren Schmuck, spendierst Ihr eine Wohnungseinrichtung.
Meldest dich jeden Tag von selbst. Und Sie wirft dir vor du wärst zu kalt, macht die Grätsche und du mögest Sie doch bitte wieder zurückgewinnen.
Ich denke die kommt wieder. Fang schonmal an zu sparen.
Darf ich bitte annehmen daß Sie dir - Vaginismus hin oder her - ansonsten auf der Spielwiese den Himmel auf Erden
bereitet hat. Gibt ja tausend andere Möglichkeiten. Oder blieb es beim Gefummel und sich gegenseitig tief
in die Augen schauend. Ich möchte nur verstehen was dich bewegt so ein Drama zu machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, tobias99 schrieb:

Sieben Monate. Die ist zwanzig. Du sieben Jahre älter. Verschenkst teuren Schmuck, spendierst Ihr eine Wohnungseinrichtung.
Meldest dich jeden Tag von selbst. Und Sie wirft dir vor du wärst zu kalt, macht die Grätsche und du mögest Sie doch bitte wieder zurückgewinnen.
Ich denke die kommt wieder. Fang schonmal an zu sparen.
Darf ich bitte annehmen daß Sie dir - Vaginismus hin oder her - ansonsten auf der Spielwiese den Himmel auf Erden
bereitet hat. Gibt ja tausend andere Möglichkeiten. Oder blieb es beim Gefummel und sich gegenseitig tief
in die Augen schauend. Ich möchte nur verstehen was dich bewegt so ein Drama zu machen?

Hmm hast schon recht... Ich habe ihr die Wohnungseinrichtung nicht spendiert. Ich hab sie komplett mit aufgebaut. Und dafür dann rausgehaut werden....

Wir haben gemacht was sonst möglich war. Beim Gefummel ist es nicht geblieben. Das Drama kommt wohl daher, weil wir uns wirklich gut verstanden haben und ich mich wirklich an sie gewöhnt habe. Und an das was man sich gewöhnt hat möchte man halt ungern weggeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, folgende Situation:

Trennung vor etwa 2 1/2 Monaten, welche von ihr ausging. Eine Woche nach der Trennung eine Kontaktaufnahme ihrerseits, mit der Absicht das Ganze zu klären. Ich allerdings etwas abweisend reagiert und nach einigen Nachrichten nicht mehr geantwortet.

1 1/2 Wochen später eine Kontaktaufnahme meinerseits, da ich realisiert habe, dass ich etwas abweisend reagiert habe und schon noch Interesse an einer Beziehung hätte. Diese im Laufe des Gesprächs durch zu viel Invest aber leider etwas needy rübergekommen, sodass es am Ende dazu führte, dass ich ihr alles gute für die Zukunft wünschte (worauf keine Antwort ihrerseits kam) und begab mich in die KS.

2 1/2 Wochen später dann eine Nachricht (Sonntagnacht/morgen - möglicherweise betrunken?) in der sie mir ihre Liebe gestand, mir ein schönes Leben wünscht, auch wenn sie an nichts anderes als an mich denken könne, sie sich wünsche, dass ich sie nochmal angesprochen hätte und sie mich immer lieben würde. Da es mir wie eine Nachricht mit dem Zweck, mich in ihrem Orbit zu halten schien und ich mir etwas verarscht vorkam, erwiderte ich darauf nur, ob dies jetzt ein joke sei (logischerweise keine Antwort ihrerseits).

Nun zur Frage: Meint ihr war das vielleicht doch ein Schritt ihrerseits auf mich zu und ich habe sie damit jetzt von mir weggestoßen, oder habe ich das richtig gedeutet und gehandhabt? Seitdem sind nun etwas mehr als 5 Wochen ohne Kontakt vergangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.