Der allgemeine Ex-back Thread

10.507 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am 21.2.2020 um 11:07 , culinaris34 schrieb:

Seht ihr hier noch irgendwie Raum für etwas? Wie und mit was, eröffnet man so eine "vorbelastete" Bekanntschaft? Eine LTR mit ihr könnte ich mir wirklich ehrlich vorstellen, da ich in den 4 Monaten ordentlich rumgevögelt habe, und es mir aktuell keine wirkliche Befriedigung mehr liefert, und mich eher nach etwas menschlicher Nähe abseits des Bettes sehne. Bei den letzten lays war menschlich einfach nichts vergleichbares dabei.

Du kannst versuchen dich bei ihr zu melden:" Hey Nadine. Musste gerade an dich denken. Wir könnten mal wieder ein Glas Wein trinken." Das ganze schmückt du noch ein wenig aus und wartest ihre Reaktion ab. Keine Garantie das es klappt. Klang bei ihr definitiv nach einem totalen Cut. 

Sollte sich ein Date ergeben. Treffen, vögeln und nicht von Beziehung labern. Damit kommt Sie dann bestimmt um die Ecke.

Geht Sie darauf nicht ein, umschifft das oder labert etwas von Freundschaft, dann solltest du dich endgültig von dem Gedanken lösen das da etwas mit ihr laufen könnte. Ich tippe zu 66% auf diesen Ausgang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, H54 schrieb:

Geht Sie darauf nicht ein, umschifft das oder labert etwas von Freundschaft, dann solltest du dich endgültig von dem Gedanken lösen das da etwas mit ihr laufen könnte. Ich tippe zu 66% auf diesen Ausgang.

Danke dir. Ja, das denke ich nämlich auch. Denke sogar egal was ich ihr schreibe, dass sie a) entweder gar nicht erst antwortet, oder b) es total umschifft, und ich mich danach einfach nur furchtbar fühle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt mit meiner Ex heute telefoniert nach knapp 4 Wochen Kontaktsperre. Kontakt von ihr aus. Sie hat mir ihren Grund warum sie keine Beziehung mehr haben kann: Sie hat Angst, dass ich sie wegen ihrem Problem (Vaginismus) Angst hat, dass ich sie verlassen hätte. Sie muss erst mal ihr Problem in den Griff bekommen, aber das kann auch Jahre dauern. Sie hat mir dazu geschrieben: " früher oder später würde mich jeder verlassen. das ist ein viel vielschichtigeres problem. die aufkommende panik, zusammen mit dem krassen schmerz, ist einfach zu heftig....manchmal wollte ich mich sogar selbst verletzen deswegen [hat sie aber nie gemacht, kein Borderline Typ. Ich meine eigentlich dass sie HSE ist, schlechte Behandlung ist Grund für eine sofortige Trennung bei ihr], weil man sich selbst so dumm vorkommt. sollte ja eigentlich das einfachste der welt sein. und egal wie sehr man es will, letztendlich zieht es sich doch alles wieder zusammen und es tut doch alles weh" [Sie kann also deswegen keinen Sex haben]. Ich habe ihr beim Telefonat in den Arsch getreten, dass sie im März endlich zum Arzt gehen soll.

Wir habe etwas darüber geredet wie unser Leben in den 4 Wochen gelaufen ist. Außerdem haben wir ein Treffen ausgemacht. Das zielt ausdrücklich nicht auf eine Auffrischung der Beziehung hin (würde ich aber trotz ihres Problems wollen). Das Treffen findet nächste Woche in nem Cafe statt. Meine Frage hierbei ist, wie ich mich am besten verhalten soll. Sofort wieder ran und verführen oder langsamer? 

Sie hat mir gesagt, dass sie einmal betrunken war und mit einem Freund zu sich heim gegangen ist. Der hat bei ihr geschlafen - Sex gab es keinen, auch wenn er das wollte - ging ja nicht. Für mich kein Problem, weil wir haben ja keine Beziehung im Moment. Laut ihrer Aussage sonst kein Interesse an ihm...ich weiß kann auch ganz anders sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Community, nachdem ich aus Unwissenheit neulich einen neuen Thread aufgemacht habe, hoffe ich, dass ich hier richtig bin mit meiner Ex-Geschichte. Bitte um Verzeihung fürs neue Thread eröffnen.

Folgendes ist passiert:

1) Mein Alter 27

2) Alter der Frau 27

3) 6 Monate Beziehung

4) Sex

5) Meine Freundin hat vor 2 Wochen mit mir Schluss gemacht, da ich in den letzten Monaten vor der Trennung beruflich viel zu tun hatte und wenig Zeit für sie hatte. Außerdem war sie ein Monat im Ausland, also haben wir uns da wieder nicht gesehen. Kurzum sie hatte keine Gefühle mehr für mich und die Luft war raus. Sie hat ziemlich kindisch am Telefon Schluss gemacht. Wir hatten jetzt 2 Wochen keinen Kontakt und heute schreibt sie, dass sie noch einmal reden will und im Guten auseinander gehen will und es ihr leid tut, dass sie am Telefon Schluss gemacht hat. Sie will noch einmal persönlich reden um einen Strich drunter zu setzten.

Mir geht es gut so weit, ich war wieder viel trainieren und hatte andere Girls seit der Trennung, dennoch hätte ich sie gerne wieder. (Jedoch locker und frisch nicht wieder Hals über Kopf das Alte aufwärmen)

6) Ich frage mich ob 2 Wochen seit so einer unschönen Trennung genug Zeit ist, um ein Regame zu wagen oder soll ich sie noch eine Runde ignorieren und noch mal kommen lassen?

Falls ich sie heute treffe, würd ich sie zu mir einladen. Wie kann ich sie küssen so dass es locker rüberkommt und nicht so als hätte ich darauf gewartet?

Oder meint Ihr ist es generell blöd ein Regame zu probieren und einen Move zu machen wenn sie einen Stich drunter setzen will? Hab keine Lust darauf, dass es mit dann schlecht geht.

Danke für eure Meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich mit der überhaupt nicht treffen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Ich würde mich mit der überhaupt nicht treffen 

Sehe ich auch so.

Mein Ex kam heute Nacht auch wieder angeschissen und hat mich vollgetextet.

Ich habe mittlerweile meine Prinzipien und ein Mensch, der eine so feige Sau ist, dass er/sie am Telefon Schluss machen muss...

Das ist so low level, sowas brauche ich nicht in meinem Umfeld. Fertig ist die Kiste. Set your standards high. Das hätte sich die

Kleine vorher überlegen müssen, bevor sie so eine Kindergarten-Aktion abzieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Female_M schrieb:

Sehe ich auch so.

Mein Ex kam heute Nacht auch wieder angeschissen und hat mich vollgetextet.

Ich habe mittlerweile meine Prinzipien und ein Mensch, der eine so feige Sau ist, dass er/sie am Telefon Schluss machen muss...

Das ist so low level, sowas brauche ich nicht 

Und das soll ich dir glauben? 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Und das soll ich dir glauben? 😉 

Screenshot gefällig?

bearbeitet von Female_M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, rialex schrieb:

Ich habe jetzt mit meiner Ex heute telefoniert nach knapp 4 Wochen Kontaktsperre. Kontakt von ihr aus. Sie hat mir ihren Grund warum sie keine Beziehung mehr haben kann: Sie hat Angst, dass ich sie wegen ihrem Problem (Vaginismus) Angst hat, dass ich sie verlassen hätte. Sie muss erst mal ihr Problem in den Griff bekommen, aber das kann auch Jahre dauern. Sie hat mir dazu geschrieben: " früher oder später würde mich jeder verlassen. das ist ein viel vielschichtigeres problem. die aufkommende panik, zusammen mit dem krassen schmerz, ist einfach zu heftig....manchmal wollte ich mich sogar selbst verletzen deswegen [hat sie aber nie gemacht, kein Borderline Typ. Ich meine eigentlich dass sie HSE ist, schlechte Behandlung ist Grund für eine sofortige Trennung bei ihr], weil man sich selbst so dumm vorkommt. sollte ja eigentlich das einfachste der welt sein. und egal wie sehr man es will, letztendlich zieht es sich doch alles wieder zusammen und es tut doch alles weh" [Sie kann also deswegen keinen Sex haben]. Ich habe ihr beim Telefonat in den Arsch getreten, dass sie im März endlich zum Arzt gehen soll.

Wir habe etwas darüber geredet wie unser Leben in den 4 Wochen gelaufen ist. Außerdem haben wir ein Treffen ausgemacht. Das zielt ausdrücklich nicht auf eine Auffrischung der Beziehung hin (würde ich aber trotz ihres Problems wollen). Das Treffen findet nächste Woche in nem Cafe statt. Meine Frage hierbei ist, wie ich mich am besten verhalten soll. Sofort wieder ran und verführen oder langsamer? 

Sie hat mir gesagt, dass sie einmal betrunken war und mit einem Freund zu sich heim gegangen ist. Der hat bei ihr geschlafen - Sex gab es keinen, auch wenn er das wollte - ging ja nicht. Für mich kein Problem, weil wir haben ja keine Beziehung im Moment. Laut ihrer Aussage sonst kein Interesse an ihm...ich weiß kann auch ganz anders sein.

Ich hab dazu noch eine Frage: Ist es besser das Treffen abzusagen? Ich bin zurzeit wirklich nicht der, den sie kennengelernt hat, weils mich doch stark getroffen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, rialex schrieb:

Ich hab dazu noch eine Frage: Ist es besser das Treffen abzusagen? Ich bin zurzeit wirklich nicht der, den sie kennengelernt hat, weils mich doch stark getroffen hat.

Ja. Die Kontaktsperre dient großteils auch der Selbstpflege. Erst mal auf die neue Situation parat zu kommen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Filippo schrieb:

Liebe Community, nachdem ich aus Unwissenheit neulich einen neuen Thread aufgemacht habe, hoffe ich, dass ich hier richtig bin mit meiner Ex-Geschichte. Bitte um Verzeihung fürs neue Thread eröffnen.

Folgendes ist passiert:

1) Mein Alter 27

2) Alter der Frau 27

3) 6 Monate Beziehung

4) Sex

5) Meine Freundin hat vor 2 Wochen mit mir Schluss gemacht, da ich in den letzten Monaten vor der Trennung beruflich viel zu tun hatte und wenig Zeit für sie hatte. Außerdem war sie ein Monat im Ausland, also haben wir uns da wieder nicht gesehen. Kurzum sie hatte keine Gefühle mehr für mich und die Luft war raus. Sie hat ziemlich kindisch am Telefon Schluss gemacht. Wir hatten jetzt 2 Wochen keinen Kontakt und heute schreibt sie, dass sie noch einmal reden will und im Guten auseinander gehen will und es ihr leid tut, dass sie am Telefon Schluss gemacht hat. Sie will noch einmal persönlich reden um einen Strich drunter zu setzten.

Mir geht es gut so weit, ich war wieder viel trainieren und hatte andere Girls seit der Trennung, dennoch hätte ich sie gerne wieder. (Jedoch locker und frisch nicht wieder Hals über Kopf das Alte aufwärmen)

6) Ich frage mich ob 2 Wochen seit so einer unschönen Trennung genug Zeit ist, um ein Regame zu wagen oder soll ich sie noch eine Runde ignorieren und noch mal kommen lassen?

Falls ich sie heute treffe, würd ich sie zu mir einladen. Wie kann ich sie küssen so dass es locker rüberkommt und nicht so als hätte ich darauf gewartet?

Oder meint Ihr ist es generell blöd ein Regame zu probieren und einen Move zu machen wenn sie einen Stich drunter setzen will? Hab keine Lust darauf, dass es mit dann schlecht geht.

Danke für eure Meinung

Ganz einfach...lächeln und winken...Reisende soll man nicht aufhalten. 

Was willst du mit einer Frau, die sich gleich verpisst, wenn ihr mal keine Zeit für euch habt???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.2.2020 um 22:42 , rialex schrieb:

Ich hab dazu noch eine Frage: Ist es besser das Treffen abzusagen? Ich bin zurzeit wirklich nicht der, den sie kennengelernt hat, weils mich doch stark getroffen hat. 

Ja, ich denke, nach dieser Zeit ist es noch zu früh. Im Endeffekt hast du dir ja auch schon selbst die Antwort drauf gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Melden oder nicht melden?

Ich: 24, Ex: 21, Dauer LTR: 1Jahr

Hallo Leute, im Oktober letzten Jahres, trennte sich meine Ex von mir, mit dem Grund, ich würde zu wenig in die Beziehung investieren, in der letzten Zeit. Ich bekam diesbezüglich, auch nicht wirklich eine Aussprache, und wurde mit diesem schwammigen Grund quasi vor die Tür gesetzt, als ich bei ihr war. Danach verlor ich ziemlich meinen Selbstwert. Ich rief sie mehrmals an und schrieb ihr, alles mit dem Sinn einer Entschuldigung, und bat um eine 2. Chance. Alles ohne Erfolg. Dann setzte ich dem ganzen noch die Krone auf, und schrieb ihr einen Brief. Ich wollte ihn vorbeibringen, sie ging nicht dran, so warf ich ihn in den Briefkasten. Daraufhin, bedankte sie sich per Text am Tag darauf, aber (natürlich) mit dem gleichen Ergebnis. Diese ganze Kurzschlussreaktion, lief innerhalb von 2 Tagen bei mir ab. Donnerstag machte sie Schluss. Freitag und Samstag die Anrufe, Sonntag der Brief im Kasten. 

Dann kam ich zur Besinnung. Ich löschte die Nummer, und entfernte sie auf allen social media Kanälen als Freund. 4 Wochen später gratulierte sie mir zum Geburtstag, per Whats app. Ihr Name ploppte auf, ich fühlte mich von Adrenalin durchschossen. Ich antwortete nur trocken "Danke dir", und löschte sie sofort wieder. Seit dem hatten wir nie wieder Kontakt, und uns auch nie wieder gesehen, obwohl wir im selben Stadtteil wohnen.

Es sind nun 5 Monate, seit dem Schlussmachen vergangen. Ich hatte in der Zeit mehrere Frauen, um genau zu sein 4, betreibe fleißig Daygame, es geht mir gut.

Trotzdem juckt es mir in den Fingern, sie zu kontaktieren. Warum ist das so? Ich habe ihre Nummer nicht, ich würde einfach nur mal fragen, wie es ihr geht, per Instagram, oder Facebook.

Haltet ihr das für eine gute Idee? Ich fühle mich immer noch schrecklich, wegen dem Brief, und dem ganzen "Lächerlichmachen" am Ende.

Danke euch, Brüder!

 

bearbeitet von eberli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja was willst du hören? Gibt überhaupt keinen Grund sich zu melden.

Also nicht melden und gut ist.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, eberli schrieb:

Haltet ihr das für eine gute Idee?

Nein, denn der Grund dafür ist recht simpel, du hast keine Aussprache bekommen und wurdest quasi nur abgespeist mit einem recht oberflächlichen Grund und außerdem wird dich auch das noch mit ein Grund sein, warum du dich melden willst: 

vor 6 Minuten, eberli schrieb:

Ich fühle mich immer noch schrecklich, wegen dem Brief, und dem ganzen "Lächerlichmachen" am Ende.

 

Du willst nur zeigen, dass du nicht lächerlich bist und ihr „das richtige“ Bild von dir zeigen. 
Du warst damals verletzt und needy, was in so einer Situation auch nicht unnormal ist. Akzeptiere es. Wenn du dich meldest (ihr hinterher rennst), veränderst du ihr Bild nicht von dir. 

Was genau denkst du, wirst du erreichen, wenn du sie anschreibst? Worauf hoffst du, dass danach passieren soll? 

Es dauert seine Zeit, bis man über so etwas hinweg kommt, nimm dir die Zeit. 
 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Ziel hast du?
Eine Beziehung wieder anfangen?
Um dann wieder vor die Tür gesetzt zu werden?
Lerne aus der Beziehung, reflektiere die Beziehung kurz und ziehe weiter.
Hinterherrennen hast du nicht nötig!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten, BlackRaven9 schrieb:

Worauf hoffst du, dass danach passieren soll?

Ich würde mir schon erhoffen, dass das nochmal was mit uns wird, dass sie angekrochen kommt, sich entschuldigt, ihre Entscheidung bereut, sowas in der Art.

vor 6 Minuten, jezebel schrieb:

Welches Ziel hast du?

Ich möchte ihr auch schreiben, um dann wenigstens Gewissheit zu haben, dass sie nichts mehr von mir will. Das merke ich ja wie oder ob sie überhaupt antwortet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, eberli schrieb:

Ich möchte ihr auch schreiben, um dann wenigstens Gewissheit zu haben, dass sie nichts mehr von mir will. Das merke ich ja wie oder ob sie überhaupt antwortet

Sie hat sich innerhalb der letzten 5 Monate auch nicht gemeldet und damit den Anschein erweckt, sie würde dich vermissen. 

Außerdem, würdest du wirklich wieder in eine LTR gehen wollen, nachdem sie dich so abserviert hat? Wo ist deine Selbstachtung? 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, eberli schrieb:

Ich würde mir schon erhoffen, dass das nochmal was mit uns wird, dass sie angekrochen kommt, sich entschuldigt, ihre Entscheidung bereut, sowas in der Art.

Um dein Ego zu pushen? Komm schon, du hast sowas nicht nötig. 
Okay, ich kann verstehen das sie dich damit etwas gekränkt hat.
Aber scheiß drauf. Du brauchst sie nicht und keine Bestätigung von einer Frau.
Hier hast du meine: Du bist ein cooler Typ und machst am Wochenende 4 weitere HBs klar!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, eberli schrieb:

Ich würde mir schon erhoffen, dass das nochmal was mit uns wird, dass sie angekrochen kommt, sich entschuldigt, ihre Entscheidung bereut, sowas in der Art.

Wenn, dann muss das von ihr kommen. Sie hat sich von dir getrennt und ist somit in der sogenannten Bringschuld.

Wie schon gesagt wurde. Rennst du ihr jetzt hinterher, verlierst du deine Selbsachtung und Würde.

Und wenn es so ist, dass sie dir vorwürft, dass du in letzter Zeit zu wenig in die Beziehung investiert hast und noch nicht ein mal dazu imstande ist, mit dir darüber zu sprechen, wer ist denn dann nicht bereit in die Beziehung zu investieren??? Kannste mal sehen, wieviel du ihr Wert bist.

Ich sag ja immer wieder, Reisende soll man nicht aufhalten...

Du wirst besser über sie hinwegkommen, bzw. gar nicht mehr an sie denken wollen und sie auch nicht mehr zurück wollen, wenn du auf eine triffst, die besser zu dir passt.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, eberli schrieb:

Ich würde mir schon erhoffen, dass das nochmal was mit uns wird, dass sie angekrochen kommt, sich entschuldigt, ihre Entscheidung bereut, sowas in der Art.

Ich möchte ihr auch schreiben, um dann wenigstens Gewissheit zu haben, dass sie nichts mehr von mir will. Das merke ich ja wie oder ob sie überhaupt antwortet. 

Die Gewissheit hast du schon. Sie hat dich abserviert, schon vergessen?

Hör auf das, was dir hier geraten wird. NICHT anschreiben. Und lies dich hier in diesem Thread ein.

Das Einlesen ist insbesondere auch deswegen wichtig, weil sie sich über kurz oder lang wieder mit einer Orbiter-Nachricht bei dir melden wird ("Hi, wie geht's?", oder sowas).

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt. Mein Hirn legt sich halt so Legitimationen zurecht, wie, wenn sie meint ich hätte zu wenig investiert in die ltr, dann muss ich ihr halt zeigen, dass es mir nicht egal ist, und um sie kämpfen. Hatte auch die glorreiche Idee, mal ein paar befreundete Mädels, nach ihrer Meinung zu fragen, und demnach jetzt diesen "Floh" im Kopf.

bearbeitet von eberli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, eberli schrieb:

Das stimmt. Mein Hirn legt dich halt so Legitimationen zurecht, wenn sie meint ich hätte zu wenig investiert in die ltr, dann muss ich ihr halt zeigen, dass es mir nicht egal ist, und um sie kämpfen.

ist normal am Anfang. Schreib ihr nen Brief mit all deinen Gefühlen und dann zerreiß ihn! 
 

Dauert n paar Wochen bis du wieder klar siehst und dann wirst du dir die Frage stellen ”wie konnte ich nur so einen Bullshit denken“

vor 1 Minute, eberli schrieb:

Hatte auch die glorreiche Idee mal ein paar befreundete Mädels nach ihrer Meinung zu fragen, und demnach jetzt diesen "Floh" im Kopf.

🤦🏻‍♂️

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, eberli schrieb:

Das stimmt. Mein Hirn legt sich halt so Legitimationen zurecht, wie, wenn sie meint ich hätte zu wenig investiert in die ltr, dann muss ich ihr halt zeigen, dass es mir nicht egal ist, und um sie kämpfen. Hatte auch die glorreiche Idee, mal ein paar befreundete Mädels, nach ihrer Meinung zu fragen, und demnach jetzt diesen "Floh" im Kopf.

Hör auf die Fehler bei dir zu suchen oder dir die Schuld zu geben.

Was soll es bringen befreundete Mädels nach ihrer Meinung zu fragen?

Und wofür willst du kämpfen, wenn es Frauen gibt, die dich wegen deines Charakters lieben, so wie du bist und dadurch ihr Herz gewinnst ???

Kämpfen setze ich gleich mit hinterher rennen, denn auch dadurch wirst du deine Selbstachtung und Würde verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzer Nachtrag zu meinem Ex Back. Ich habe ihr gestern mittag geschrieben, einfach nur wie gehts dir. Unglaublich dumme Idee, hätte auf alle hier hören sollen. Sie hats gelesen und nicht geantwortet. Frauen schließen unglaublich schnell ab. Liebe Leute, schreibt ihr nicht, und vergesst eure Exen. Für mich ist das Thema nun endgültig abgeschlossen. Etwas Positives hatte das anschreiben und ignoriert werden also doch gehabt. Danke für alle Nachrichten, Brüder.

bearbeitet von eberli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden