Der allgemeine Ex-back Thread

11.441 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich merke, du hast auch krasse Erfahrungen gemacht.

Ja es stimmt, vllt. hab ich noch Needyness in mir und wahrscheinlich wird es so laufen wie es bei dir lief, aber hab ich eine andere Wahl? Nein. Ich muss sie sehen und wenn es voll in die Hose geht, dann kann ich später immer noch sagen, ich habs probiert.

Das ist die letzte Chance. Sie zieht bald weg und ich würde sie gerne aufhalten. Wenn sie weg ist, dann ist es endgültig vorbei. Das alles macht es natürlich umso schwerer trotzdem nicht wie ein verzweifelter Needy-Typ rüberzukommen, aber ja...ich muss es machen.

Zu deinem Nachtrag:

Klar, hat meine auch hier und da mal Scheisse gebaut. Aber das waren immer nur so Kleinigkeiten. Eigentlich total belanglos. Zu DIR kann ich nur sagen: SEI FROH, dass es so ablief. Es ist doch viel einfacher ab zu schließen, wenn die Ex ein Miststück (sorry) war.

Umso schwerer ist es halt jetzt für mich.

Und ja natürlich werde ich berichten.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist doch viel einfacher ab zu schließen, wenn die Ex ein Miststück (sorry) war.

Umso schwerer ist es halt jetzt für mich.

Das Unterschreibe ich..

Schmeiß den Akku deines Handy's weg, dass nimmt wirklich dubiose Züge an. Kein User hier kann dich hier noch rausreißen.

Gruß.

Am schwierigsten ist es auf Arbeit, daher ja jetzt auch nen normales Handy (kein Smartfone)

bearbeitet von trevis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Der Tapfere

Irgendwo müssen aber auch die Ursachen liegen, dass sie dich anlügt, mit dem Ex Kontakt hat etc.

In Bezug auf mich: Die Fehler die ICH gemacht habe sind mir klar geworden - wenn auch leider zu spät.

Man könnte sagen, wenn Mann die Führung verliert, abgibt oder sich zufrieden gibt, dann wird es nicht lange gut gehen. Ich habe die Abläufe und Probleme unseres letzen Jahres in der Beziehung im Hirn eingebrannt - als Mahnmal quasi.

Und letztendlich kann ich die Ursachen fast nur bei mir finden. Denn das worüber ich mich beschwerte und was augenscheinlich durch sie kam, ihrer Worte, ihre Taten, resultierten aus meinem Verhalten.

Eines kann ich mit Gewissheit sagen. Sie hatte Jobbedingt immer weniger Zeit und ich hab mich zu stark auch mich konzentriert bzw für Dinge die für sie uncool oder unwichtig schienen. Und alles was ich bei UNS verbessern wollte, habe ich verbal ausgedrückt, anstatt es einfach zu machen. Sie hatte es als Kritik gesehen und ich habs aufs ihr Alter und Reife bezogen und es hingenommen. Danach hab ich mich fast nur noch zurück gehalten.

bearbeitet von trevis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es stimmt, vllt. hab ich noch Needyness in mir und wahrscheinlich wird es so laufen wie es bei dir lief, aber hab ich eine andere Wahl? Nein. Ich muss sie sehen und wenn es voll in die Hose geht, dann kann ich später immer noch sagen, ich habs probiert.

Das ist die letzte Chance. Sie zieht bald weg und ich würde sie gerne aufhalten. Wenn sie weg ist, dann ist es endgültig vorbei. Das alles macht es natürlich umso schwerer trotzdem nicht wie ein verzweifelter Needy-Typ rüberzukommen, aber ja...ich muss es versuchen.

Dir ist hoffentlich klar, dass du dir volle Kanne in die Tasche lügst.

Sie weiß auch, dass ihr wegziehen bei dir nen Impuls auslöst.

Sie weiß auch, dass du sie halten willst.

Du tust natürlich das was von dir erwartet wird, anstatt mal auszubrechen machste den trevis.

Jeder wie er meint

bearbeitet von Newborn
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ja seit dem 10.2 keinen Kontakt mehr zur ex..am 15.2. hat sie mich im Whatsapp blockiert, obwohl ich ja nicht mehr geschrieben habe. Vorher steig ich aus meinem Auto vor dem Haus und genau in dem Moment als ich vom Auto weglaufe fährt sie meine Strasse lang, da das Auto vor ihr angehalten hat, war sie wirklich genau vor meiner Fresse..Hab sie gesehen, aber dann gleich ignoriert. Man muss dazu sagen, in meiner Stadt ist heute n Karnevalevent und die Hauptstasse ist gesperrt, die Umleitung ist in meiner Nähe, man kann aber auch bei mir durch fahren, muss das aber nicht..Was denkt ihr, zufall? Hab halt schon das Gefühl, durch die blockierung wollte sie ne reaktion provozieren..kann aber auch sein, dass sie mich einfach gesperrt hat und meine nummer gelöscht anschliessend. Dass sie an meinem Haus vorbeifuhr kann ja auch zufall sein, obwohl es eine ruhige Quartierstrasse ist, die man locker umfahren kann..

PS: Ihr Auto ist auch sehr laut, sie weiss ich höre sie und kenne den Ton, sprich sie weiss wenn ich zuhause bin weiss ich dass sie hier durchkam.

bearbeitet von unique410

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ex-Freundinnen fahren öfter mal am Haus durch. Aus Neugierde ob man zu Hause ist oder ob das Auto einer fremden Frau davor steht. Manchmal auch weil sie dich vermissen und hoffen dich zu sehen.

Einfach Arschlecken. Ne Reaktion möchte sie sicher nicht provozieren. Zumindest nicht so. Da sind die Damen ne ganze Spur offensiver und überlassen nichts dem Zufall.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja reagieren werd ich eh nicht..wars grundsätzlich richtig oder falsch sie zu ignorieren?

Es ist selten etwas grundsätzlich richtig oder grundsätzlich falsch. Was hat denn gegen ein Augenzwinkern und lässiges Zunicken gesprochen?

Ne SMS oder anderweitige Textnachricht ignorieren ist das Eine. Aber nicht persönlich zu Grüßen ist ein wenig naja... Ich kenne eure Story aber nicht. Wenn's nicht richtig mies gekracht hat, dann kann man immer Grüßen. Und wenn es doch gekracht hat, dann würde ich mir über so nen Müll gar keine Gedanken machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja es war ja eh dunkel zwecks augenzwinkern..und naja jemand der so mit mir redet wie sie es getan hat..weshalb soll da von mir der erste schritt kommen, auch wenns nur ne begrüssung ist?

was denkst denn zum sperren? macht für mich keinen sinn..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ja seit dem 10.2 keinen Kontakt mehr zur ex..am 15.2. hat sie mich im Whatsapp blockiert, obwohl ich ja nicht mehr geschrieben habe. Vorher steig ich aus meinem Auto vor dem Haus und genau in dem Moment als ich vom Auto weglaufe fährt sie meine Strasse lang, da das Auto vor ihr angehalten hat, war sie wirklich genau vor meiner Fresse..Hab sie gesehen, aber dann gleich ignoriert. Man muss dazu sagen, in meiner Stadt ist heute n Karnevalevent und die Hauptstasse ist gesperrt, die Umleitung ist in meiner Nähe, man kann aber auch bei mir durch fahren, muss das aber nicht..Was denkt ihr, zufall? Hab halt schon das Gefühl, durch die blockierung wollte sie ne reaktion provozieren..kann aber auch sein, dass sie mich einfach gesperrt hat und meine nummer gelöscht anschliessend. Dass sie an meinem Haus vorbeifuhr kann ja auch zufall sein, obwohl es eine ruhige Quartierstrasse ist, die man locker umfahren kann..

PS: Ihr Auto ist auch sehr laut, sie weiss ich höre sie und kenne den Ton, sprich sie weiss wenn ich zuhause bin weiss ich dass sie hier durchkam.

Ja Zufall.

Und du bildest Dir da was ein, weil du es willst.

Wenn du Ihr begegnest freundlich nicken, oder Handheben zum Gruße. Ihr habt Euch lediglich getrennt, nicht gegenseitig Eure Mütter umgebracht.

bearbeitet von grins.Fuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es stimmt, vllt. hab ich noch Needyness in mir und wahrscheinlich wird es so laufen wie es bei dir lief, aber hab ich eine andere Wahl? Nein. Ich muss sie sehen und wenn es voll in die Hose geht, dann kann ich später immer noch sagen, ich habs probiert.

Das ist die letzte Chance. Sie zieht bald weg und ich würde sie gerne aufhalten. Wenn sie weg ist, dann ist es endgültig vorbei. Das alles macht es natürlich umso schwerer trotzdem nicht wie ein verzweifelter Needy-Typ rüberzukommen, aber ja...ich muss es versuchen.

Dir ist hoffentlich klar, dass du dir volle Kanne in die Tasche lügst.

Sie weiß auch, dass ihr wegziehen bei dir nen Impuls auslöst.

Sie weiß auch, dass du sie halten willst.

Du tust natürlich das was von dir erwartet wird, anstatt mal auszubrechen machste den trevis.

Jeder wie er meint

Was habe ich denn für eine Alternative? KS und sie gehen lassen? Das würde ich mir noch lange vorwerfen.

Es ist eine alternative Situation. Ich werde sie versuchen auf zu halten und wenn ich auch nur 1% Chance habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es stimmt, vllt. hab ich noch Needyness in mir und wahrscheinlich wird es so laufen wie es bei dir lief, aber hab ich eine andere Wahl? Nein. Ich muss sie sehen und wenn es voll in die Hose geht, dann kann ich später immer noch sagen, ich habs probiert.

Das ist die letzte Chance. Sie zieht bald weg und ich würde sie gerne aufhalten. Wenn sie weg ist, dann ist es endgültig vorbei. Das alles macht es natürlich umso schwerer trotzdem nicht wie ein verzweifelter Needy-Typ rüberzukommen, aber ja...ich muss es versuchen.

Dir ist hoffentlich klar, dass du dir volle Kanne in die Tasche lügst.

Sie weiß auch, dass ihr wegziehen bei dir nen Impuls auslöst.

Sie weiß auch, dass du sie halten willst.

Du tust natürlich das was von dir erwartet wird, anstatt mal auszubrechen machste den trevis.

Jeder wie er meint

Was habe ich denn für eine Alternative? KS und sie gehen lassen? Das würde ich mir noch lange vorwerfen.

Es ist eine alternativlose Situation. Ich werde sie versuchen auf zu halten und wenn ich auch nur 1% Chance habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist eine alternative Situation.

Ich denke Dein Ego wollte wohl eher "alternativlos" schreiben. Aber Du schreibst "alternativ" --> Freudscher Verschreiber.

Du bescheißt Dich sowas von fett. Aber go for it und lass wissen, was Du getrieben hast.

Btw: Reisende soll man nicht aufhalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist eine alternative Situation.

Ich denke Dein Ego wollte wohl eher "alternativlos" schreiben. Aber Du schreibst "alternativ" --> Freudscher Verschreiber.

Du bescheißt Dich sowas von fett. Aber go for it und lass wissen, was Du getrieben hast.

Btw: Reisende soll man nicht aufhalten...

Nun denn, es war ein Trippelpost und die Scheissautokorrektur bei ipad und Co. kann einem da mal schnell einen Strich durch das los machen.

Aber ich bin ja bei Dir. Ich halte das Vorgehen von Forgotten auch nicht für das richtige. Aber die Erfahrung will er wohl unbedingt machen. Und auch ich bin gespannt, was er berichtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr sagt alle, das Verhalten sei falsch, aber gibt keine Ratschläge, was denn klüger sei für meine Situation.

Kontakt haben wir so gut wie nicht. Hab sie geblockt bei Facebook. Wenn Kontakt, dann eigentlich immer von ihr aus. Sie will die Stadt verlassen aber sagt es mir vorher. Warum tut sie das?

Ich werde jetzt abwarten, ob sie sich meldet und im schlimmsten Fall Ende der Woche nochmal kontaktieren. Scheiss drauf, was hab ich denn noch zu verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr sagt alle, das Verhalten sei falsch, aber gibt keine Ratschläge, was denn klüger sei für meine Situation.

Kontakt haben wir so gut wie nicht. Hab sie geblockt bei Facebook. Wenn Kontakt, dann eigentlich immer von ihr aus. Sie will die Stadt verlassen aber sagt es mir vorher. Warum tut sie das?

Ich werde jetzt abwarten, ob sie sich meldet und im schlimmsten Fall Ende der Woche nochmal kontaktieren. Scheiss drauf, was hab ich denn noch zu verlieren.

Und noch einmal alles in die Waagschale werfen. Nutze doch Deine Ressourcen sinnvoller, investiere Deine emotionale Energie besser, schütze Dich vor dem Absturz. Wieso rennst Du dieser Frau hinterher? Sie ist eine von 3 Milliarden, EINE!

Was hat sie denn, was andere nicht haben?

Humor? Ich dachte auch immer, dass keine Frau meine Ex in dieser Hinsicht toppen kann und jetzt hänge ich mit ner anderen Frau ab und habe Lachfalten und Bauchschmerzen vor Lachen.

Emotionales Vertrauen? Triff Dich mit Deinen besten Kumpels, geht saufen, reisse die Stadt mit ihnen ab und baue eine andere Art von emotionaler Bindung auf, die Dir keine Frau geben kann.

Ihr Körper? Haha, da kommen noch ganz andere Frauen, warte es mal ab. Steigere Dich, genieße andere Frauen.

Der Sex? Junge, lass Dich nicht blenden, es gibt immer eine Steigerung, Sex ist keine Ausnahme.

Kocht sie gut? Geh ins Restaurant.

Schalte doch mal runter, entspann Dich. Wenn sie überhaupt wieder aufmerksam auf Dich werden sollte, dann nur, weil Du ihr nicht nachstellst und sie ziehen lässt. Reisende soll man nicht aufhalten. Sie geht? Lass sie gehen. Sie wird wegen Dir nicht hier bleiben. Wenn sie weg ist, wird sie es Dir zum Vorwurf machen, dass Du sie hast ziehen lassen, klassischer Bullshit, mieser Test, niemals darauf eingehen.

Und irgendwann entsteht dann der Gedanke, nach 1-2 Jahren, mit forgotten war es gar nicht so schlecht.....und dann bist Du bereits mit Megan Fox über alle Berge, glaube mir.

Aber bitte, zieh durch und stürze ab.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was habe ich denn für eine Alternative? KS und sie gehen lassen? Das würde ich mir noch lange vorwerfen.

Es ist eine alternative Situation. Ich werde sie versuchen auf zu halten und wenn ich auch nur 1% Chance habe.

Du hättest die Alternative, es einfach Cool abzunicken und sie ziehen zu lassen. Aber das willst du ja nicht hören.

Glaubst du etwa, dass du sie von einem Entlschluss abbringen kannst zu gehen? Sie hat dich gnadenlos abserviert!! Und Sie wird sich auch nicht von dir aufhalten lassen. Alles was du jetzt erreichen kannst, ist ihr die Bestätigung zu geben, dass du immer noch Bei Fuß kommst wenn man schreit. Die Nummer ist doch sowieso geplant. Ich bitte dich. Die Frau will den Impuls bei dir auslösen, sie zu halten, bevor sie aus der Stadt verschwindet. Und du springst voll drauf an.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Forgotten:

Sie hat Dich ja kontaktiert und Dir gesagt, dass sie geht. Ich bin da bei @Newborn. Das ist von ihr geplant, um zu schauen, wie Du reagierst.

Was Du noch machen könntest:

Ruf sie an. Sag ihr bitte Folgendes oder so was in der Art (Und BITTE nicht einbrechen und needy werden, im Zweifelsfall ne SMS): "Hey, schade, dass Du gehst. Aber ich wünsche Dir das Beste und einen guten Neustart in Stadt X. Wenn Du mal wieder hier sein solltest, dann meld Dich."

Du schlägst damit zwei Fliegen mit einer Klappe: Du signalisierst ihr, dass Du noch interessiert bist und zweitens dass Du es trotzdem abnickst und sie gehen lässt.

Youtube mal nach Corey Wayne "How to win your Ex back". Er sagt sowas in der Richtung, was man der Ex bei der Trennung sagen sollte:

"Look, I am not interested in being your male girlfriend. I do not want to be a friend of yours. I love you, I adore you and I want to work things out. But hey, you do not want this anymore and I am ok with that. If you change your mind, call me."

--> "The strongest position for negotiation is to walk away, never look back and MEAN it!"

Aber bitte mach kein Needy-Shice...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr sagt alle, das Verhalten sei falsch, aber gibt keine Ratschläge, was denn klüger sei für meine Situation.

Kontakt haben wir so gut wie nicht. Hab sie geblockt bei Facebook. Wenn Kontakt, dann eigentlich immer von ihr aus. Sie will die Stadt verlassen aber sagt es mir vorher. Warum tut sie das?

Ich werde jetzt abwarten, ob sie sich meldet und im schlimmsten Fall Ende der Woche nochmal kontaktieren. Scheiss drauf, was hab ich denn noch zu verlieren.

Und noch einmal alles in die Waagschale werfen. Nutze doch Deine Ressourcen sinnvoller, investiere Deine emotionale Energie besser, schütze Dich vor dem Absturz. Wieso rennst Du dieser Frau hinterher? Sie ist eine von 3 Milliarden, EINE!

Was hat sie denn, was andere nicht haben?

Humor? Ich dachte auch immer, dass keine Frau meine Ex in dieser Hinsicht toppen kann und jetzt hänge ich mit ner anderen Frau ab und habe Lachfalten und Bauchschmerzen vor Lachen.

Emotionales Vertrauen? Triff Dich mit Deinen besten Kumpels, geht saufen, reisse die Stadt mit ihnen ab und baue eine andere Art von emotionaler Bindung auf, die Dir keine Frau geben kann.

Ihr Körper? Haha, da kommen noch ganz andere Frauen, warte es mal ab. Steigere Dich, genieße andere Frauen.

Der Sex? Junge, lass Dich nicht blenden, es gibt immer eine Steigerung, Sex ist keine Ausnahme.

Kocht sie gut? Geh ins Restaurant.

Schalte doch mal runter, entspann Dich. Wenn sie überhaupt wieder aufmerksam auf Dich werden sollte, dann nur, weil Du ihr nicht nachstellst und sie ziehen lässt. Reisende soll man nicht aufhalten. Sie geht? Lass sie gehen. Sie wird wegen Dir nicht hier bleiben. Wenn sie weg ist, wird sie es Dir zum Vorwurf machen, dass Du sie hast ziehen lassen, klassischer Bullshit, mieser Test, niemals darauf eingehen.

Und irgendwann entsteht dann der Gedanke, nach 1-2 Jahren, mit forgotten war es gar nicht so schlecht.....und dann bist Du bereits mit Megan Fox über alle Berge, glaube mir.

Aber bitte, zieh durch und stürze ab.

Naja. was sie in 1 oder 2 Jahren denkt ist mir eigentlich egal, ich will sie ja jetzt wieder. Was sie hatte? Naja es war eher der Mix zwischen perfekten Aussehen (meiner Meinung nach) und einem devoten, fürsorglichen und emotionalen Charakter (sehr wichtig für mich). Es braucht Jahre um so eine Frau wieder zu finden.

Versteht mich nicht falsch, das klingt jetzt alles erbärmlich, ich weiß, aber so viel Objektivität habe ich noch. Man ich habe in letzter Zeit Models gedatet, wunderschöne Juristinen mit Köpfchen, kleine geile Discoschlampen, alles. Und die ganzen Jahre vor der Beziehung hatte ich auch genug Frauen, um jetzt zu beurteilen, dass sie schon sehr gut in Frage gekommen wäre, als potentielle Ehefrau.

Wie dem auch sei, vllt. hast du recht und alles ist nur ein Test. Aber wie den Test gewinnen? Nicht drauf eingehen -> OK. Sie würde sich nicht mehr melden, wegziehen und das wars.

Sie rief mich an, als es ihr schlecht ging und ich meinte ja, lass uns treffen. Sie bejahte und sagte das Treffen allerdings ab bzw. verschieb es auf diese Woche. Alles was ich will ist dieses eine verdammte Treffen.

Vllt. merke ich ja auch, dass da nix mehr ist und kann dann wenigstens richtig abschließen. Nach 3 Jahren Beziehung ist sie mir das - nein, sind wir uns das - schuldig!

Was habe ich denn für eine Alternative? KS und sie gehen lassen? Das würde ich mir noch lange vorwerfen.

Es ist eine alternative Situation. Ich werde sie versuchen auf zu halten und wenn ich auch nur 1% Chance habe.

Du hättest die Alternative, es einfach Cool abzunicken und sie ziehen zu lassen. Aber das willst du ja nicht hören.

Glaubst du etwa, dass du sie von einem Entlschluss abbringen kannst zu gehen? Sie hat dich gnadenlos abserviert!! Und Sie wird sich auch nicht von dir aufhalten lassen. Alles was du jetzt erreichen kannst, ist ihr die Bestätigung zu geben, dass du immer noch Bei Fuß kommst wenn man schreit. Die Nummer ist doch sowieso geplant. Ich bitte dich. Die Frau will den Impuls bei dir auslösen, sie zu halten, bevor sie aus der Stadt verschwindet. Und du springst voll drauf an.

Cool abgenickt habe ich. Kein Geheule, keine Vorwürfe, kein Kontakt mehr.

Sie kam dann auf MICH zu und ich bin drauf eingegangen. Ja, sie hat mich abserviert (berechtigterweise) und vllt. ist die Nummer auch geplant, aber dann kann ICH mir wenigstens sagen: Ich hab gekämpft bis zum Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Forgotten:

Sie hat Dich ja kontaktiert und Dir gesagt, dass sie geht. Ich bin da bei @Newborn. Das ist von ihr geplant, um zu schauen, wie Du reagierst.

Was Du noch machen könntest:

Ruf sie an. Sag ihr bitte Folgendes oder so was in der Art (Und BITTE nicht einbrechen und needy werden, im Zweifelsfall ne SMS): "Hey, schade, dass Du gehst. Aber ich wünsche Dir das Beste und einen guten Neustart in Stadt X. Wenn Du mal wieder hier sein solltest, dann meld Dich."

Du schlägst damit zwei Fliegen mit einer Klappe: Du signalisierst ihr, dass Du noch interessiert bist und zweitens dass Du es trotzdem abnickst und sie gehen lässt.

Youtube mal nach Corey Wayne "How to win your Ex back". Er sagt sowas in der Richtung, was man der Ex bei der Trennung sagen sollte:

"Look, I am not interested in being your male girlfriend. I do not want to be a friend of yours. I love you, I adore you and I want to work things out. But hey, you do not want this anymore and I am ok with that. If you change your mind, call me."

--> "The strongest position for negotiation is to walk away, never look back and MEAN it!"

Aber bitte mach kein Needy-Shice...

Na das klingt doch gut. So habe ich mir das auch vorgestellt. Wenn sie bis zum Wochenende nicht kommt, rufe ich an und sage das, am besten verbunden mit etwas endgültgem "Bitte teile mir noch deine neue Adresse mit, ich will dir deine restlichen Sachen schicken. Danke!"

Wenn da nix mehr kommt, hab ich wenigstens Gewissheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Corey Wayne meint: "If she reaches out to you, this means she is thinking of you and maybe missing you. All you got to do is to call her and make a definite date. Then hang out, have fun and hook up!"

Also. Wir wissen natürlich net, wie das bei euch gewesen ist. Von daher springe ich jetzt mal vom ExBack Never- Wagon ab.

Mach das, was Du willst. Also triff Dich mit ihr.

Aber: Bei dem Treffen verlieren KEIN WORT über die Trennung oder "Können wir wieder zusammen sein?". Das bringt nix und ist der totale Abturner für alle Frauen. LASS ES!

Anstatt dessen versuch das Treffen lustig zu gestalten, habt Spaß und SPÜRE, ob das was gehen könnte. Verführe sie dann. Aber mach in Gottes Namen keine NEEDY-SCHEIßE!

Wenn Du merken solltest, dass Du in die Needy-Schiene abrutschst oder Du merkst, dass da nix gehen wird, dann beende das Treffen und trag es wie ein Mann. NEVER LOOK BACK

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie kam dann auf MICH zu und ich bin drauf eingegangen. Ja, sie hat mich abserviert (berechtigterweise) und vllt. ist die Nummer auch geplant, aber dann kann ICH mir wenigstens sagen: Ich hab gekämpft bis zum Ende.

Sicher?

Oder wirst du dir sagen: ich habe trotz guter Ratschläge und wieder besserem wissen alles dafür getan meine Situatio mit allen Mitteln gegen die Wand zu fahren.

PS: das war mein letzter Tipp in deine Richtung. Du bist gerade so hoffnungslos ins Hoffnungsfass gefallen. Du siehst grad nur rosa.

Aber bitte dokumentiere hier deinen Crash&Burn bitte. Würd mich interessieren was noch passiert

bearbeitet von Newborn
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden