Der allgemeine Ex-back Thread

11.412 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wie hart bist du forgotten? Wie schnell machst du denn auswandern klar? Wo geht's hin und was willst da machen? :-)

Das war schon immer mein Traum gewesen mal im Ausland zu leben - egal wo. Ich glaube, ich habe es auch nicht gemacht wegen ihr, aus Angst sie zu verlieren. Das stimmt auch und sie hat es mir auch nochmal bestätigt bei unserem Treffen.

Sie meinte, sie wüsste genau, dass ich es bereut hätte nicht gegangen zu sein wegen ihr. Vielleicht hat sie recht damit. Ich weiß es noch nicht.

Jetzt habe ich nix mehr zu verlieren, bin Single, noch einigermaßen jung, keine Kinder und sonst keine Verpflichtungen.

Deswegen einfach zig Bewerbungen ins Ausland verschickt und nächste Woche ein Vorstellungsgespräch im höheren Management bei Google bekommen in Dublin / Irland.

Ich glaube dieser Tapetenwechsel wird mir - neben der fetten Kohle - verdammt gut tun. Neue Menschen, neues Land, neue Frauen, neuer Job. Seitdem ich die Zusage zum Interview habe, gehts mir auch viel besser und ich muss weniger an die ganze Scheisse denken.

Schwer wirds dann halt wenn ich den Job kriege und irgendwann am Flughafen stehe und weiß: das wars jetzt für immer.

Aber da muss man durch.

Von ihr kam übrigens nie wieder was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stelle meine Frage jetzt auch mal hier.

War letztes Jahr mit einer super Frau (ich 28, sie 31) zusammen. Hielt aber nur 3 Monate. Danach hatten wir eine Affäre für ca. 6 Monate. Seit Mitte Februar gabs keinen Kontakt. In der Zwischenzeit hatte sie wohl mal was festes mit nem anderen Typen bzw. hat es versucht aber das hielt auch nur ein paar Wochen. Das weiß ich, weil ich sie übers Internet kennengelernt habe. Sie war zwischenzeitlich mal dort abgemeldet und ist nun seit ein paar Tagen wieder dort angemeldet. Hab ihr am Montag vorgeschlagen, mal nen Kaffee trinken zu gehen. Leider hab ich diese Woche auch viel zu tun und sie ist nächste Woche über die Feiertage unterwegs, weshalb wir noch keinen konkreten Termin für dieses Treffen haben. Natürlich würde ich gerne ein Regame bei ihr versuchen, aber wie kann ich das am besten anstellen? Ist es ratsam, direkt beim ersten Treffen wieder viel KINO zu fahren und versuchen bis zum KC zu eskalieren oder geht das vielleicht zu schnell? Ich denke mir eigentlich, dass ich sowieso nichts zu verlieren habe. Blockt sie den KC, dann weiß ich Bescheid und blockt sie ihn nicht, dann wäre das natürlich genial. Wie also am besten Verhalten?

Die Frage ist auch, lieber so schnell wie möglich treffen bevor ein anderer dazwischen kommt oder nicht?

bearbeitet von Offspring

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nichts ist für immer forgotten; weißt du doch, brauchst dir nur Beziehungen anzugucken. Gleiches gilt für die Arbeit: höheres Management bei google? Das ist krass. Dachte dafür brauch man Beziehungen weil da jeder hin will. Oder man hat mit 22 schon seinen Master und 19 Praktika im Ausland hinter sich... Bist du auch so hart ?:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nichts ist für immer forgotten; weißt du doch, brauchst dir nur Beziehungen anzugucken. Gleiches gilt für die Arbeit: höheres Management bei google? Das ist krass. Dachte dafür brauch man Beziehungen weil da jeder hin will. Oder man hat mit 22 schon seinen Master und 19 Praktika im Ausland hinter sich... Bist du auch so hart ? :-)

Ich hab schon Berufserfahrung und Master ;) etc...

Ja nix ist für immer, das stimmt. Auch wenn es Zeiten gab, wo wir beide dachten, dass wir miteinander alt werden. Obwohl ich noch lange nicht übern Berg bin, hab ich jetzt schon so viel gelernt wie in den 15 jahren Frauen-Erfahrung davor in meinem Leben.

Es gibt wohl bei jedem Mann diese eine Frau, die die Narbe hinterlässt. Wozu das gut ist, weiß man dann gewiss irgendwann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist schon Wahnsinn wie fast jede Story sich in diesem Thread bis in die kleinsten Details gleicht. Am Anfang mag man das nicht wahrhaben wollen.Mit etwas zeitlichem Abstand merkt man das aber doch ganz deutlich :D


(Der Hintergdeanke ist nicht sie damit wieder rumzukriegen, sondern ihr einfach nochmal vor Augen halten welch scheiß sie treibt und vor allem getrieben hat... wenn sie´s checkt ist sie mir vl. irgendwann dankbar- dann ist es jedoch zu spät- der Zug ist abgefahren!!)

However- werd dies spontan entscheiden...

Sorry, ich kauf dir das absolut nicht ab. Du willst sie immernoch wieder. Ich hatte genau den gleichen Gedankengang. "Sie wird schon merken was sie an mir hatte blablabla".

Ich selbst habe ein "Ex-Back" nach zu kurzer Zeit versucht und bin kläglich gescheitert, nachzulesen hier auch im Thread :D . Nachdem ich sie jetzt überall gelöscht habe,gehts mir auch zum großen Teil wieder ziemlich gut. Ich lebe das Leben, welches ich vor der Beziehung hatte und womit es mir sehr gut ging :) Ich hab nach gut 2 Monaten immer noch genügend Momente in denen ich sie vermisse. Was aber im großen Umfang daran liegt, dass ich zur Zeit keine alternativen am Laufen habe.

Nochmal eine Frage aus Interesse an die Leute die da bisschen erfahrener sind als meine Wenigkeit. Letztens hab ich mit nem Kumpel über so generelles Beziehungszeug geredet. Er hat behauptet, was man hier im Thread auch oft erlebt, nämlich, dass die Damen sich irgendwann noch mal melden (Orbitercheck o.ä.). Kann man das als "Daumenregel" aufstellen, dass die Ex den Kontakt nochmal suchen wird ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal melden sie sich auch wieder, ja kommt vor. Und? Man muss sich ja nun auch nicht bis zum Sanktnimmerleinstag hassen, verachten, aus dem Weg gehen... Mit manchen ist man dann bekannt, mit manchen befreundet und manche sieht man nie wieder. Lässt sich alles im Leben integrieren. Die Frage ist nur, was man (oder Du) sich jetzt davon verspricht, dass sie sich noch einmal meldet. Wenn es nur dem verletzten Ego dienen soll, dann wünsche es Dir nicht oder erst dann, wenn Du wieder klar bist.

Zu den Beziehungen, die zu Narben führen... eine Narbe ist zu wenig. Das Gesicht wird doch erst mit dem Schmiß richtig interessant. Man muss doch auch aussehen wie man (ge)lebt (hat). Da ist die kleine Narbe doch nur eine von vielen. Lebensniederlagen gehören doch dazu. Machen reifer und interessanter. Fieldtested.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal eine Frage aus Interesse an die Leute die da bisschen erfahrener sind als meine Wenigkeit. Letztens hab ich mit nem Kumpel über so generelles Beziehungszeug geredet. Er hat behauptet, was man hier im Thread auch oft erlebt, nämlich, dass die Damen sich irgendwann noch mal melden (Orbitercheck o.ä.). Kann man das als "Daumenregel" aufstellen, dass die Ex den Kontakt nochmal suchen wird ?

In 90% der Fälle melden sie sich nach ein paar Wochen oder gar Monaten wieder, meist um ab zu checken wie es einem geht. Die meisten - ich auch - machen sich dann unnötige Hoffnungen und interpretieren da viel rein. In Wahrheit hat das rein gar nix zu bedeuten. Entweder sie will wirklich nur wissen wie es dir geht oder tatsächlich abchecken, ob du noch brav wartest oder beides.

Wie gesagt, bringt einen Scheissdreck sag ich dir.

Zu den Beziehungen, die zu Narben führen... eine Narbe ist zu wenig. Das Gesicht wird doch erst mit dem Schmiß richtig interessant. Man muss doch auch aussehen wie man (ge)lebt (hat). Da ist die kleine Narbe doch nur eine von vielen. Lebensniederlagen gehören doch dazu. Machen reifer und interessanter. Fieldtested.

Diese Narbe reicht mir aus in Sachen Frauen. Habe Freunde, die reden heute noch mit einem weinenden Auge von der Ex, die sie vor 5 Jahren krass gefickt hat.

Da kann ich drauf verzichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast twentyzeroone86

cool wäre zu wissen, dass es beim nächstenmal klappt ;)

Warum tut man sich sowas (freiwillig) öfter an??

@ toblerone23: Wollen... Ja, klar! Gefühle von heut auf morgen abstellen ist nicht so einfach. Jedoch gibts da jetzt einen neuen in ihrem Leben.... und der ist sooooooooooooo eine Null- echt unglaublich!! Warum nur so einer?? Ohne überheblich und arrogant zu sein/wirken: Der Kerl ist ein 100% iger Abstieg!! Nicht nachvollziehbar.... Er entspricht rein garnicht dem wass sie immer sagte, dass ein Mann für sie haben muss - woher der Wandel??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohweh hier hab ich ja wieder was angerichtet :D Ich hasse sie nicht, ich verachte sie nicht. Ich bin inzwischen mit der Beziehung an sich im reinen. Erste ernsthafte Beziehung, klar, dass man da Fehler macht. Darum gehts auch garnicht.

Es war wirklich nur aus Interesse, weil sich das hier in den Threads ja eigentlich immer so ließt das ständig noch Kontakt kommt.

@twentyzeroone86

Versuch nicht nach Logik zu suchen. Mir wurde gesagt "Du bist der beste Freund den man sich nur vorstellen kann, Ich will mit dir Kinder haben blabla". 2 Monate später macht sie Schluss.

Mir wurde gesagt, sie sei garnicht sie selbst gewesen in der Beziehung. Zuerst hats mich mega aufgeregt. Jetzt ist es mir recht egal. Ich glaub es wurde zu dir auch schon gesagt "Schau drauf was sie macht, nicht was sie sagt". Der neue spielt unter Umständen eh nur ne Rolle als Lückenbüßer ;)

Das Leben ist zu schön und bietet zuviel, alsdass man sich wegen sowas dauerhaft fertig macht. Man hat vorher ohne SIE gelebt, dann schaft man das auch hinterher. Vertrau den Leuten hier, die wissen wirklich wovon sie sprechen :D Erkennt man aber meistens erst im Nachhinein (so wie ich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast twentyzeroone86

Eben deswegen, weil er so ist wie er ist wirds nur ein Lückenbüßer sein - sie sagte, er sei ein wahrer Gentleman, äußerst lieb & nett - Diese Art von menschen sind doch besonders Oneitis bzw. betaisierungs gefährdet, oder? ;)

Griff ins kloooooooo :rofl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

200186, aber sie fickt (und der "Loser" auch), während du dich mit Schadensfreudenanfällen befriedigst!

Das wird dir nicht wirklich weiter helfen, weil auch wenn es der Momentane nicht ist

laufen da draußen noch ein Haufen geile Stecher mit Eiern rum! Und eventuell wird einer

von denen der nächste, der übernächste oder ...

bearbeitet von Herr von Bödefeld
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fühl mich 3 Wochen nach der Trennung als könnt ich mich selber einweisen. Seit 3 Wochen drehen sich ununterbrochen die Gedanken nur um Sie. Ich hab Bock zu nix. Bin depressiv. Muss sie weiterhin auf der Arbeit sehen. Keine Möglichkeit ihr aus dem Weg zu gehen. Ihr geht's gut. Dann so Mätzchen von ihr, ob wir uns am WE mal wieder sehen sollen, was auch nur leere Worthülsen sind oder weil sie keine Lust hat am WE alleine zu sein, denn dann kommt tagelang wieder GAR NICHTS von ihr. Wenn ich auf irgend ne blöde Frage nicht antworte kommt nur ein bockiges "Dann nicht...."

Und ich war so blöd und habe am Anfang noch viel investiert als wir uns noch 2, 3 mal gesehen hatten danach. Sie war auch immer total lieb und handzahm.

Mittlerweile glaube ich, sie verschwendet kein Gedanken an mich, sondern findet auch noch Gefallen daran immer wieder nachzutreten. Anders kann ich mir das nicht erklären wieso man so Sätze wie "Wenn wir wieder zusammen sein sollten, dann fände ich es schön, wenn...". mehrfach in den Mund nimmt. Die Frau sagt A (ich kann mir vorstellen, dass...; Wenn wir wieder zusammen sind, dann...; Du bist sooo süß; bla bla), meint aber wohl B und von ihr kommt wirklich so gut wie kein Invest, seitdem ich nicht mehr auf sie zugehe. Das krasse ist, die war so scheiße zu mir und ich geh trotzdem dran kaputt, weil sie abgesehen davon wirklich meine Traumfrau war (hatte schon so einige Beziehungen).

Manchmal rede ich mir ein oder denke wirklich ich könnte damit leben, wenn wir uns einfach nur so mal hin und wieder sehen mit nem zusätzlichem Plus. Mach dann so ne scheiße wie sie anschreiben und neckisch fragen, ob Sie Bock auf n Deckendate hat und ihre Kopfschmerzen sowieso beim unverbindlichen Rumknutschen verschwinden.

Ich komm aus dem verkackten Loch nicht raus. Gebe mich immer wieder Illusionen hin. Fick mein Hirn bei jedem Pups von ihr. Hab nicht mal Bock ne Andere aus Frust lang zu machen. Würd meine Ex aber am liebsten gerne noch einmal.....

bearbeitet von marvelous84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast twentyzeroone86

willkommen im Club!!

Ignorieren und ablenken- so machs zumindest ich jetzt!

Hab in den letzten Tagen mehr Sport als je zuvor gemacht... und als Belohnung hole ich mir jetzt dann ein 2 Rad (Fireblade)- diese Leidenschaft hab ich damals für "uns" eingestellt und jetzt gibts ein Revival ;)

Unterschied zw. uns 2- ich hab seit Tagen nichts mehr von ihr gehört, sie nicht gesehen, weiß aber, dass es ihr gut geht, da sie mittlerweile von einem anderen gef**** wird!!

Jackpot!!!! ;) :crazy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja Leute,

so ist das nun mal und da muss man durch.

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen: "Aus den Augen aus dem Sinn"

Seit dem Treffen mit meiner Ex gar kein Kontakt mehr - nix, nada...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast twentyzeroone86

mich wunderts nur, wie & warum das Frauen so locker wegstecken... wir schreiben uns die Finger wund und die??

da mir das nicht eingeht warte ich sozusagen noch immer auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits- ich weiß, das ist falsch... für mich wärs aber irgendwie eine Bestätigung bzw. würds mich freuen, wenn ich wissen würd, dass es ihr ebenfalls nicht "gut" geht und sie mich auch vermisst... So komm ich mir irgendwie ziemlich verarscht vor...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich wunderts nur, wie & warum das Frauen so locker wegstecken... wir schreiben uns die Finger wund und die??

da mir das nicht eingeht warte ich sozusagen noch immer auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits- ich weiß, das ist falsch... für mich wärs aber irgendwie eine Bestätigung bzw. würds mich freuen, wenn ich wissen würd, dass es ihr ebenfalls nicht "gut" geht und sie mich auch vermisst... So komm ich mir irgendwie ziemlich verarscht vor...

Ist sogar nachgewiesen und mit Studien belegt, warum das so ist.

Meine Erfahrung nach, Frauen schließen mit dem Thema einfach viel schneller ab. Auch haben Sie dafür mehr Zeit, da es keine Kurzschlussreaktionen sind, sondern von langer Hand geplant. Sie traueren schon in der Beziehung und ziehen die Konsequenz erst, wenn sie sicher sind,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich wunderts nur, wie & warum das Frauen so locker wegstecken... wir schreiben uns die Finger wund und die??

da mir das nicht eingeht warte ich sozusagen noch immer auf eine Kontaktaufnahme ihrerseits- ich weiß, das ist falsch... für mich wärs aber irgendwie eine Bestätigung bzw. würds mich freuen, wenn ich wissen würd, dass es ihr ebenfalls nicht "gut" geht und sie mich auch vermisst... So komm ich mir irgendwie ziemlich verarscht vor...

Ist sogar nachgewiesen und mit Studien belegt, warum das so ist.

Meine Erfahrung nach, Frauen schließen mit dem Thema einfach viel schneller ab. Auch haben Sie dafür mehr Zeit, da es keine Kurzschlussreaktionen sind, sondern von langer Hand geplant. Sie traueren schon in der Beziehung und ziehen die Konsequenz erst, wenn sie sicher sind,

Dann frag ich mich, warum meine Ex schon in der Beziehung so Kurzschluss-Schlussmachaktionen gebracht hat (schon am Anfang der Beziehung), die sie dann aus Erleichterung weinend angeblich bereute und immer sagte, dass sie selber nicht weiß wieso sie so ist, als ich sie doch wieder in den Arm nahm. Beim letzten RICHTIGEN Schlussmachen darf man sich dann anhören sie wollte das ja schon immer wirklich beenden und hat es nur nicht gemacht aus Angst ich würde sie hassen? Beim 1. Treffen "danach" sagt sie dann wieder, sie habe das falsch rübergebracht. Was geht mit der Frau? :D Können Frauen einem was über sooo langen Zeitraum so gut vormachen und das pure Glück vom Himmel runterreden.

Und warum sie auch jetzt noch bei den letzten Treffen sagt "wie schön das die letzten Tage war" und wieso sie von "Wenn wir wieder zusammen sein sollten" mehrfach faselt und handzahm wie n schnurrendes Kätzchen dabei ist. Aber auch nur, wenn ICH mich um "tolle Treffen" o.ä. bemühe. Sonst kommt rein gar nix. Auch keine Nachrichten mehr... Heute ist so n geiles Wetter und ich weiß, dass sie es liebt mit mir draußen Abends irgendwo Zeit zu verbringen, und wenn's nur zum Quasseln ist... Und sie ist von meiner Nähe eigentlich auch immer sehr angezogen und zeigt sich nahezu wehrlos und kommt oft von sich aus wieder in meine Arm gekrochen.

Sie fragte auf Nachfrage von mir Anfang der Woche, ob wir uns sehen wollen, ob wir uns Freitag oder Samstag treffen wollen. Jetzt ist WE und ich hab seitdem nichts mehr gehört und es wird vermutlich auch nichts mehr kommen, außer ich frag nochmal nach, was ich am liebsten machen würde dann würde sie vermutlich sofort "ja" sagen, aber irgendwie hab ich mich schon genug zum Affen gemacht. Wenn sie wenigstens sagen würde: Nee lass lieber doch nicht treffen.Aber dieses wie immer warten lassen. Man könnte meinen die hat Spaß daran. Zickt aber rum, bloß weil ich mal 1 1/2 Stunden keine Antwort auf was gebe mit nem pissigem "Dann nicht..! Gute nacht...". Immer wenn ihre beschissenen Pünktchen in nem Text stehen weiß ich schon: Aha Madame ist zickig und/oder angepisst. Keine Ahnung was ich machen soll. Auf der anderen Seite weiß ich auch, dass sie sich schon immer schwer tat mit Emotionenn zeigen und oft gerne die starke spielen will, was auch ein Grund für ihr aktuelles Verhalten sein kann und nur darauf wartet, dass ich wieder ankomme. Kapier die Frau rein gar nicht....

Ich geb zu ich war so blöd ihr zu sagen, dass ich an uns glaube, mich ändern kann, sie nicht unter Druck setzen will. Sie ließ sich mehr oder weniger darauf ein. Wollte erstmal so lockere unverbindliche Treffen weitermachen usw. was ich ja auch selber will. Würd da die nächsten Wochen/Monate selber gar kein "Beziehungsstempel" drauf machen wollen. Aber es kommt ja wirklich so gut wie Nichts. Wenn nicht mal "einfach so Treffen" drin sind von ihrer Seite aus. Keine Ahnung, ob sie das jetzt ausnutzt mit meinem mir selbstzuzuschreibenden "Ich warte"-Modus oder wirklich Null Interesse hat. Oder hofft, ich verlier selber das Interesse.

Meine Vermutung zu dem ganzen Scheiß und Hickhack 8auch während der Beziehung) ist, dass sie emotional an ihrem Ex (seehr lange Beziehung. Komplett das Ende des Teeniealters bis zum Ende der Zwanziger mit ihm erlebt. Von Anfang an zu ihm gezogen, weil Mutter psychisch Krank. Wollte von zuhause weg.) klebt wie Pattex als sei er ihr Papa. Mir immer das Gegenteil weiß machen wollte. Dann gemerkt hat: Hey, in anderen Beziehungen gibts ja auch Probleme... Der Ex war gar nicht so scheiße. Bau ich mal wieder Kontakt auf, guck mal, was bei dem so geht. Scheiße, der will nicht mehr. Kann ja schlecht jetzt wieder ad hoc wieder zu meinem aktuellen Ex....

Wie dem auch sei. Wie krieg ich sie, wenn ich wirklich will, zumindest nochmal in die Kiste? Sie macht so schon immer ein auf "Vernunft" mit ihrem "Wir sollten das jetzt nicht...." und Bla. Scheint generell nicht abgeneigt aber benutzt zu sehr ihren Kopf. Oder soll ich einfach generell warten? Ich weiß, dass sie schlecht alleine sein kann. Ich weiß, dass sie keine Alternativen (bis auf den Ex, der vergeben ist) hat und, obwohl sie echt verdammt hübsch ist, auch kaum welche finden wird, aufgrund ihres aktuellen Lebensstiles. Was sie damals, als sie mit ihrem Exex Schluss machte, dazu brachte mit nem Arbeitskollegen aus Frust rumzuknutschen, der's nicht konnte und aussieht wie n Sack schrauben. Hinterher ging sie wieder zum Exex zürück :D

bearbeitet von marvelous84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man vom Teufel spricht: "Hey wie geht's dir?" und "Möchtest Du Dich überhaupt noch einfach so mit mir treffen?" Betonung auf einfach so

Nachsatz von ihr: "Also ich schon..... ich frage, weil wir ja überlegt hatten uns heute oder morgen zu sehen."

Was zum...

bearbeitet von marvelous84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na und? Hast du lust sie zu treffen? Ja oder Nein. Was ihre Absichten für das Treffen sind sollte dich nicht interessieren.

Triff sie, zeig dich von deiner guten Seite und habt spass.

bearbeitet von Trollol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll ich sagen. Zusammen draußen gewesen am Kanal mit ner Decke. Erst viel gequasselt. Dann irgendwann Schweigen und ein übereinander herfallen. 2 Stunden Trockensex vom feinsten im Freien. Aufm Heimweg, nimmt sie meine Hand. Zurück bei ihr: was gegessen, gekuschelt usw. Bin irgendwann gegangen. "Schlaf schön mein Schatz". Ich dachte ich hör nicht richtig. Nix auf "mein Schatz" erwidert, auch nicht auf ihr "das ist so schön mit Dir" und "ich komm einfach nicht von Dir weg" usw. was die ganze Zeit kam. Bin da total vorsichtig geworden, obwohl ich in der Beziehung immer das Gegenteil davon war. Langsam denk ich, ich spiel in irgend nem Streifen die Hauptrolle.

bearbeitet von marvelous84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil wir uns auf "langsam" geeinigt hatten, irgendwann mittendrin. Der Trockensex allein war so enorm gut, dass ich bei ner nassen Umsetzung eh nicht viel davon gehabt hätte :D

Und zumindest bei dem was sie sagt hat das nix mit hard2get zu tun, denn ich bin auf Grund der Passierten Sachen und Erfahrungen, wirklich unbewusst zurückhaltend geworden und bewusst denk ich mir zusätzlich erstmal irgendwo "hmjaa... abwarten, kann morgen wieder anders aussehen".

Irgendwie geht's mir jetzt besser. Keine Ahnung wieso. Ist nicht mehr so n kalter Entzug. Und es tut gut zu wissen, dass ich ihr anscheinend doch nicht so egal bin, wie es den Anschein hatte. Auf der anderen Seite bin ich nun komplett durch ihr erneutes 180° drehen irritiert und frag mich vor allem, was dieses "....mein Schatz" usw. sollte bzw. wieviel Wert solche Sachen haben. WIe gesagt, sowas scheint sich ja bei ihr alle paar Tage wieder ändern zu können.

bearbeitet von marvelous84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.