Der allgemeine Ex-back Thread

11.320 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Was hast du eigentlich in den 3 Jahren hier im Forum gemacht?

Wenn du gerade lange Weile hast nimm dir diesen Thread hier von Anfang an vor.

Da stehen alle Antworten die du brauchst. Ein bischen Eigeninitiative kann man,

denke ich, schon erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mir schon alles durchgelesen, damals haben aber auch alle gesagt dass ich meine ex nicht treffen soll und nicht zum lay komme und es hat trotzdem geklappt. Nur wegen meinem bescheuerten gelaber ist da nix draus geworden.

Wieso sollte es diesmal nicht mehr klappen?? Ich hatte schließlich gutes game bei der

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch ein kleines Problem muss noch wegen Geld was mit ihr regeln wenn ich das jetzt nen Kumpel machen lass kommt das doch voll Kindisch aber ich will die KS halt durchziehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mir schon alles durchgelesen, damals haben aber auch alle gesagt dass ich meine ex nicht treffen soll und nicht zum lay komme und es hat trotzdem geklappt. Nur wegen meinem bescheuerten gelaber ist da nix draus geworden.

Wieso sollte es diesmal nicht mehr klappen?? Ich hatte schließlich gutes game bei der

Wie lamge wart ihr getrennt und wie lange ielt die KS? Meiner Meinung nach solltest du die KS durchziehen und solange von ihr kein Invest kommt wird auch mit der Beziehung nichts. Bin auch in dieser Phase aber heute kam ich zu einem Lay und meine Ex ist mir spätestens seit heute egal. Vor paar tagen dachte ich moch das ich keine mehr abkriege aber ich bin denke ich mal wie ein Phönix aus der Asche gestiegen haha. Kopf hochhalten und KS durchziehen man.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mir schon alles durchgelesen, damals haben aber auch alle gesagt dass ich meine ex nicht treffen soll und nicht zum lay komme und es hat trotzdem geklappt. Nur wegen meinem bescheuerten gelaber ist da nix draus geworden.

Wieso sollte es diesmal nicht mehr klappen?? Ich hatte schließlich gutes game bei der

Wie lamge wart ihr getrennt und wie lange ielt die KS? Meiner Meinung nach solltest du die KS durchziehen und solange von ihr kein Invest kommt wird auch mit der Beziehung nichts. Bin auch in dieser Phase aber heute kam ich zu einem Lay und meine Ex ist mir spätestens seit heute egal. Vor paar tagen dachte ich moch das ich keine mehr abkriege aber ich bin denke ich mal wie ein Phönix aus der Asche gestiegen haha. Kopf hochhalten und KS durchziehen man.

Alter, komm doch erstmal selber klar bevor du hier die Standard-Tipps anderer replizierst.

Deine Ex ist dir egal...genau. Stell dir vor wie ihr gerade einer ins Gesicht spritzt. Mal schauen wie egal dir das JETZT schon ist. Falls es dir tatsächlich schon scheissegal sein sollte. Congratz!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok ich habe mich nicht gemeldet und mein Handy in die Ecke geballert. Aber was soll ich bloß machen , weil ich keine einzige Alternative mehr ran bekomme , es Flaken alle nach dem 1. Date trotz Makeout . Es kotzt mich alles so dermaßen an !!!??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mir schon alles durchgelesen, damals haben aber auch alle gesagt dass ich meine ex nicht treffen soll und nicht zum lay komme und es hat trotzdem geklappt. Nur wegen meinem bescheuerten gelaber ist da nix draus geworden.

Wieso sollte es diesmal nicht mehr klappen?? Ich hatte schließlich gutes game bei der

Tut mir ernsthalft leid, aber ich kanns mir nicht verkeneifen...

Kannst dir eines der beiden Zitate aussuchen...

so lange hier und immer noch nix gelernt. Du sollst ihr einen Brief schreiben, auf einem weißen Schimmel angeritten kommen und nach dem der Dad sein OK für den Antrag gegeben hat ihr den Hof machen. Das ist leider alternativlos in deiner Situation...

Auch du solltest ihr dringend einen Brief schreiben. Mit deinem Parfüm und Blumen und ewige Liebe und so. Schimmel und Rüstung nicht vergessen. Weisste ja.

Gott sei Dank kann man in bestimmten Fällen immer die gleiche Antwort geben. Weisste ja.

New Found Glory – All Downhill From Here

bearbeitet von Newborn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum beendet eine Frau eine 3jährige Beziehung nach längerem Streit und sagt noch beim Schluss machen noch, dass Du eigentliche soo eine liebe Art hast, eigentlich alles perfekt gewesen wäre, Du der schönst Mann wärest, den Sie je kennengelernt hätte und der Sex toll war?

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht :-/

Kann mir das bitte einer erklären?

Was hat gefehlt?

Nachtrag: Danach dann komplette Verweigerung noch miteinander zu reden oder sich zu treffen.

bearbeitet von pickoli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok ich habe mich nicht gemeldet und mein Handy in die Ecke geballert. Aber was soll ich bloß machen , weil ich keine einzige Alternative mehr ran bekomme , es Flaken alle nach dem 1. Date trotz Makeout . Es kotzt mich alles so dermaßen an !!!??

okay und was soll ich jetzt machen , weil ich keine Girls mehr an Land bekomme ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum beendet eine Frau eine 3jährige Beziehung nach längerem Streit und sagt noch beim Schluss machen noch, dass Du eigentliche soo eine liebe Art hast, eigentlich alles perfekt gewesen wäre, Du der schönst Mann wärest, den Sie je kennengelernt hätte und der Sex toll war?

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht :-/

Kann mir das bitte einer erklären?

Was hat gefehlt?

Nachtrag: Danach dann komplette Verweigerung noch miteinander zu reden oder sich zu treffen.

Lies Dich ein. Du wirst es verstehen.

Ok ich habe mich nicht gemeldet und mein Handy in die Ecke geballert. Aber was soll ich bloß machen , weil ich keine einzige Alternative mehr ran bekomme , es Flaken alle nach dem 1. Date trotz Makeout . Es kotzt mich alles so dermaßen an !!!??

okay und was soll ich jetzt machen , weil ich keine Girls mehr an Land bekomme ?

Erst einmal nichts. Entspannnen, dann kommen die Ladies von ganz alleine.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mir schon alles durchgelesen, damals haben aber auch alle gesagt dass ich meine ex nicht treffen soll und nicht zum lay komme und es hat trotzdem geklappt. Nur wegen meinem bescheuerten gelaber ist da nix draus geworden.

Wieso sollte es diesmal nicht mehr klappen?? Ich hatte schließlich gutes game bei der

Tut mir ernsthalft leid, aber ich kanns mir nicht verkeneifen...

Kannst dir eines der beiden Zitate aussuchen...

so lange hier und immer noch nix gelernt. Du sollst ihr einen Brief schreiben, auf einem weißen Schimmel angeritten kommen und nach dem der Dad sein OK für den Antrag gegeben hat ihr den Hof machen. Das ist leider alternativlos in deiner Situation...

Auch du solltest ihr dringend einen Brief schreiben. Mit deinem Parfüm und Blumen und ewige Liebe und so. Schimmel und Rüstung nicht vergessen. Weisste ja.

Gott sei Dank kann man in bestimmten Fällen immer die gleiche Antwort geben. Weisste ja.

New Found Glory All Downhill From Here

das ist jetzt ironisch gemeint , oder ? Aber wie soll man FTOW durchziehen , wenn man sich entspannen soll und keine Frauen mehr anspricht ? So komme ich doch niemals von meiner ex weg , wenn alle nur Flaken und mich abschießen. Die spuckt dann doch nurnoch in meinem Kopf rum , wenn ich keine anderen mehr abbekomme oder es ganz lasse mit dem gamen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mann soll gar kein FTOW durchziehen, wenn man nicht drauf klarkommt. Das hat der Herr Forgotten auch versucht.

Du sollst einfach wieder klar kommen... Lass alles weg was dir nicht gut tut und wenn es HB´s sind, dann lass die Finger weg bis du wieder klar kommst...

Und ja: es war ironisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum beendet eine Frau eine 3jährige Beziehung nach längerem Streit und sagt noch beim Schluss machen noch, dass Du eigentliche soo eine liebe Art hast, eigentlich alles perfekt gewesen wäre, Du der schönst Mann wärest, den Sie je kennengelernt hätte und der Sex toll war?

Ich verstehe den Sinn dahinter nicht :-/

Kann mir das bitte einer erklären?

Was hat gefehlt?

Nachtrag: Danach dann komplette Verweigerung noch miteinander zu reden oder sich zu treffen.

Lies Dich ein. Du wirst es verstehen.

Ich habe mich bereits eingelesen. Aber nein, ich verstehe es nicht. Kannst Du bitte etwas konkreter werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pook meinte, dass ihr entweder "alle Frauen" oder "keine Frauen" Daten solltet. Wenn ihr also nicht damit klar kommt, weil die Oneitis noch bei euch im Hirn rumfickt, dann eben keine. Smalltalk mit den Ladies und Action mit den Kumpels. Weiter an euch arbeiten bzw. die Beziehung aufarbeiten um abschließen zu können. Damit klar kommen, dass du dein Leben in den Griff bekommst und dann kommt der Rest von alleine. Kopf hoch Jungs: alles wird gut oder besser!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dir muss doch selber auffallen, dass du an den zwei relevantesten Passagen jeweils "eigentlich" schreibst?

Da braucht man jetzt nicht unbedingt PU um das zu entschlüsseln. Man muss nur hinsehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Newborn:

Es ist schon klar, dass das Wort "eigentlich" eine Einschränkung darstellt, die darauf hindeutet, dass es eben auch negative Aspekte gegeben hat. Und dass diese für ihr Entscheidung in dem Moment ausschlaggebend waren, zeigt sich offensichtlich an der Tatsache, dass sie Schluss gemacht hat.

Das beantwortet aber noch lange nicht die Frage, warum sie solche Aussagen getätigt hat, bzw. erklärt nicht, in welcher emotionalen Situation, sie sich zu diesem Zeitpunkt befunden hat.

Stellt es einen Ausdruck des Bedauerns dar, weil die Beziehung als große Bereicherung empfunden wurde, sie jedoch nicht daran glaubt, dass wir wieder zu einem liebevollen Umgang zurückfinden?

Stellt es einen Ausdruck des Bedauerns dar, weil die Beziehung als große Bereicherung empfunden wurde, sie den andauernden Streit jedoch emotional nicht mehr verkraftet und deshalb der Situation entflieht?

Sind es leere Phrasen, damit Sie nach dem Ende der Beziehung zumindest mit sich selbst im Reinen ist?

Sind es gezielte Aussagen, um im Partner (mir) die Hoffnung zu entflammen, man könnte wieder zusammenfinden, um dann in einer Art Racheakt, die Hoffnungen kalt zu zerstören?

Ich selbst tendiere zu zweiter Interpretation. Das mag aber in dem Umstand wurzeln, dass ich sie noch immer liebe und tendenziell eine gewisse Naivität mir eigen ist. Ich möglicherweise die Situation also in Blindheit verkläre, um erstens sie nicht abwerten zu müssen und zweitens meine Sehnsucht nach einen Wiederzusammenfinden zu nähren.

Da ich eine positive Lebeneinstellung und die Tendenz in anderen vor Allem das Gute zu sehen zwar als hohes Gut einstufe, eine Blindheit vor den Realitäten jedoch zu keiner Entwicklung meiner Persönlichkeit wird beitragen können, interessiere ich mich hier für die Meinung unbeteiligter Dritter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hoodseam

Das beantwortet aber noch lange nicht die Frage, warum sie solche Aussagen getätigt hat, bzw. erklärt nicht, in welcher emotionalen Situation, sie sich zu diesem Zeitpunkt befunden hat.keiner Entwicklung meiner Persönlichkeit wird beitragen können, interessiere ich mich hier für die Meinung unbeteiligter Dritter.

Weil man Menschen nicht verletzen möchte. Weil man einen Menschen auch weiterhin mag auch wenn es nicht passt. Man möchte, dass er nicht leidet und ihm einfach liebe Worte auf den Weg gibt.

Das gibt es doch noch extremer: "Ich bin nicht gut genug für Dich. Ich kann das nicht. Es tut mir leid. Du wirst eine Bessere finden."

Was soll sie denn sagen?

"Du bist attraktiv. Lieb und nett. Aber die Pussy bleibt irgendwie trocken und wird ganz gribbelig, wenn ich an Pablo, Tom oder... auch, irgendwie finde ich alle geil außer Dich. Außerdem langweilst Du mich."

Und dann kommt noch hinzu, dass Frauen teilweise überhaupt nicht ihre Emotionen verstehen oder erklären können. "Gefühle weg" obwohl der Typ "eigentlich" toll ist ist doch nicht selten.

Wird schon einen Grund haben, warum Schluss ist. Und der ist nicht erst seit gestern da... den wirst Du aber ungefiltert nicht von ihr erfahren. Wenn sie ihn überhaupt erklären kann.

bearbeitet von Hoodseam
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"Du bist attraktiv. Lieb und nett. Aber die Pussy bleibt irgendwie trocken und wird ganz gribbelig, wenn ich an Pablo, Tom oder... auch, irgendwie finde ich alle geil außer Dich. Außerdem langweilst Du mich."

Das wäre ja ein Ansatz. So richtig vorstellen bei dem was sexuell zwischen uns abging, noch unmittelbar am Tag, bevor sie Schluss machte, kann ich mir das aber nicht. Auf Details gehe ich nicht ein, aber feucht geworden ist sie ohne Ende und zum Orgasmus kam sie auch.

Diese Sprüche

"Ich bin nicht gut genug für Dich [...] Es tut mir leid. Du wirst eine Bessere finden."

kamen im Verlauf des Streits in nur leicht abgewandelter Form übrigens auch.

Was mich halt letztlich interessiert ist es zu hinterfragen, was hinter der Trennung steht. Sie wird mir das nicht sagen (können), das ist richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"Du bist attraktiv. Lieb und nett. Aber die Pussy bleibt irgendwie trocken und wird ganz gribbelig, wenn ich an Pablo, Tom oder... auch, irgendwie finde ich alle geil außer Dich. Außerdem langweilst Du mich."

Das wäre ja ein Ansatz. So richtig vorstellen bei dem was sexuell zwischen uns abging, noch unmittelbar am Tag, bevor sie Schluss machte, kann ich mir das aber nicht. Auf Details gehe ich nicht ein, aber feucht geworden ist sie ohne Ende und zum Orgasmus kam sie auch.

Diese Sprüche

"Ich bin nicht gut genug für Dich [...] Es tut mir leid. Du wirst eine Bessere finden."

kamen im Verlauf des Streits in nur leicht abgewandelter Form übrigens auch.

Was mich halt letztlich interessiert ist es zu hinterfragen, was hinter der Trennung steht. Sie wird mir das nicht sagen (können), das ist richtig.

Warst du der Kapitän auf dem Schiff oder eher der Co-Kapitän? Hast du die Beziehung geführt? Hast du sie ausgeführt. hast du schöne Sachen mit ihr gemacht wie am Anfang der Beziehung? Oder hat sie am Ende Sachen mit oder ohne dich gemacht und du hast dann gesagt "hmm... weiß nicht joaaah oder mal schauen...?"

Hast du sie richtig gesehen und auch zugehört? hast du in Ihr reingesehen, weißt du wie es ihr ging was sie bewegt oder gefühlt hat? Was hast du so die letzten Monate gemacht, warst du weiter sportlich, beruflich erfolgreich? Warst du in einer conformzone? "Sie bleibt eh bei mir" hast du das gedacht?

Was sind oder waren deine Ziele was hast du dafür gemacht?

Hast du Sie für selbstverständlich gesehen?

Nur so paar Sachen... Frag dich mal wo du stehs und wo du hinwills und was du dafür getan hast.

bearbeitet von Baroper69
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein kleiner Bruder hat mir heute erstmal am Telefon erzählt, dass meine ex ihm zum Geburtstag ganz lieb gratuliert hat und gefragt hat wie er feiert & was Ich so mache.

musste ich ja schon ein wenig schmunzeln, ks scheint sie zumindest neugierig zu machen. aber so wie ihr es prophezeit habt, man will die ex gar nicht mehr wieder haben.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fuck Ich habe ihr gerade geschrieben und Treffen vorgeschlagen , aber da kommt nix zurück bei whattsapp. Das nimmt mir gerade den Boden unter den Füßen weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warst du der Kapitän auf dem Schiff oder eher der Co-Kapitän? Hast du die Beziehung geführt? Hast du sie ausgeführt. hast du schöne Sachen mit ihr gemacht wie am Anfang der Beziehung? Oder hat sie am Ende Sachen mit oder ohne dich gemacht und du hast dann gesagt "hmm... weiß nicht joaaah oder mal schauen...?"

Im täglichen Leben habe die Beziehung ich geführt. Ohne mich hat Sie nur dann etwas gemacht, wenn ich keine Zeit hatte. Wenn ich da war, war ich ihre klare Priorität. Sie wollte alle Zeit am liebsten mit mir verbringen, am besten mit mir allein.

Was wir so machen, darüber haben wir natürlich gesprochen. Entschieden habe aber letztendlich ich.

Richtig ausgeführt, wie am Anfang, und sie verführt, dass muss ich zugeben, habe ich sie jedoch nurnoch selten. Sie hatte auch ein wesentlich größeres Bedürfnis zu Kuscheln, welchem ich mich dann doch öfter entzogen habe, wenn es mir zuviel geworden ist. Hier habe ich sicher Fehler gemacht. Ich hätte ihr öfter das Gefühl geben müssen, als Frau begehrt und umworben zu werden, und zwar abseits vom meist harten Sex. In den letzten Wochen meinte sie öfter beim Sex "Sei mal lieb.". Andererseits hat Sie einmal im Streit eine Liste gemacht, mit Dingen die ihr nicht gefallen. Den Sex fand sie ausdrücklich gut.

Dabei habe ich sie aber dennoch über alles geliebt :-(. Doch dies vielleicht zu wenig gezeigt.

Wenn es nicht um das Alltägliche, sondern die Vertiefung der Beziehung ging, war die treibende Kraft jedoch sie. Sie hatte schon lange heiraten und Kinder von mir kriegen wollen. Erst Ende letzten Jahres war ich soweit. Die drei Schwangerschaften in einem guten halben Jahr, währten aber leider jeweils nicht viel länger als ca. 2 Wochen :-(. Über den Heiratsantrag dieses Frühjahr hat sie sich sehr gefreut, allerdings auch schon lange darauf gewartet und dies öfter erwähnt.

Hast du sie richtig gesehen und auch zugehört? hast du in Ihr reingesehen, weißt du wie es ihr ging was sie bewegt oder gefühlt hat? Was hast du so die letzten Monate gemacht, warst du weiter sportlich, beruflich erfolgreich? Warst du in einer conformzone? "Sie bleibt eh bei mir" hast du das gedacht?

Das war zum Teil ein Schwachpunkt, das gebe ich zu. Zwar war ich immer für Sie dar, wenn sie mich brauchte. Sie zu trösten, Sie zu wärmen. Und habe ihr immer zugehört, doch war es mir manchmal auch zuviel und ich bin ich den Gesprächen zu selten aktiv auf sei eingegangen, habe zu selten nachgefragt, mich zu dem was sie bewegte wirklich eingebracht. Die Gespräch litten oft an einer gewissen Oberflächlichkeit ohne diesen "direkten Kontakt". Ich war nach der Arbeit oft auch ausgelaugt und wünschte mir tiefere Gespräche selbst.

Ich habe sie jedoch oft gestreichelt, sie jeden Abend vor dem Schlafengehen in den Arm genommen. Ihr mit Problemen immer Mut gemacht und an sie geglaubt.

Ich selbst war leidlich sportlich, beruflich erfolgreich, doch auch ein wenig frustriert und desorientiert. Hier ernsthaft am überlegen, meine Ausrichtung noch einmal zu ändern. Eine Idee, die ihr sehr gefallen hätte, für die ich jedoch nicht den nötigen Mut habe/hatte. Nicht zuletzt um den Lebensunterhalt unserer möglicherweise doch noch werdenden Familie nicht zu gefährden.

In der Comfort Zone war ich und mir ihrer völlig sicher. Den ganzen Streit über hätte ich nie gedacht, unsere Beziehung stünde ernsthaft auf dem Spiel. War überzeugt unsere Liebe wäre stabil. Ich glaube, für sie war der Streit viel zermürbender, da sie starke Verlustangst hat.

Ich habe ihr zu selten das Gefühl gegeben begehrt und umworben zu werden. Aufgenommen zu sein. Auslöser des Streits war, dass ich für unsere Ehe (die wohl kinderlos geblieben wäre) für diesen Fall einen Ehevertrag mit wechselseitigem Ausschluss von Unterhalt und Versorgungsausgleich vorschlug. Ihr hat das Gefühl gefehlt, dass ich mit ihr "verschmelzen" wollte, wie sie es mit mir wollte.

Dabei möchte ich allerdings betonen, dass ich einen Ehevertrag nie zur Voraussetzung erhob, sondern betonte, wir müssten eine gemeinsame Lösung finden. Sie sagte, sie hätte Angst, dass ich mir mit dem Vertrag schon die Hintertür offenhalten wollte, um in 10 Jahren eine jüngere Frau zu suchen (was Unfug ist).

Allerdings war sie auch nicht sicher, wie sie damit umgehen sollte. Erst schlug sie vor dann einfach ohne Ehe zusammen zu bleiben, dann wollte sie doch wieder reden. Zwei Tage bevor sie Schluss machte, vereinbarten wir erstmal zusammen in den geplanten Urlaub zu fahren und zur Ruhe zu kommen. Sie sagte mir dann sie hatte hier schon Schluss machen wollten. Dann eine halbe Woche vor dem Urlaub hat sie es doch getan.

Deshalb glaube ich, dass Sie sich von mir als Mann nach wie vor stark angezogen fühlte und sie sich letztlich auch geliebt gefühlt hat. Warum sagte sie mir sonst so oft, ich hätte so eine liebe Art.

Ich habe aber das Gefühl mit dem Ehevertrag ihre Verlustangst getriggert zu haben, und das Beziehungsende die Flucht aus dieser Angst gewesen ist. Denn was zu Ende ist, kann nichtmehr verloren werden.

Vielleicht ist aber auch ihr Traum eines gemeinsamen, verwobenen Lebens gänzlich zerbrochen.

Deshalb versuche ich ihre Aussagen zu verstehen. Ich möchte wissen, wie es in ihr aussieht :-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fuck Ich habe ihr gerade geschrieben und Treffen vorgeschlagen , aber da kommt nix zurück bei whattsapp. Das nimmt mir gerade den Boden unter den Füßen weg

Meine fresse. Was für ein facepalm.

Mit wehenden Fahnen dem Untergang entgegen...

bearbeitet von Newborn
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal bin ich mir nicht sicher, ob du es liebst erhaben zu sein gegenüber solchen Problemen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.