Beta ist wütend

144 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich finde es Schade, dass Sharkk gesperrt wird, weil er vor Allem den jungen, selbstzweifelnden Verführern hier hilft, endlich mal ihre Eier zu sammeln. Alles was danach folgt ist Kalibrierung, dafür braucht's Zeit.

Die zurechtweisenden, mäßigenden Beiträge, wie die von Beta, dienen den Leuten, die schon ein wenig Erfahrung haben. Sharkk ist ein typischer Arschtreter, Einer, der Dich drillt, Dich ins kalte Wasser wirft. Die General Beta's dieses Forums werden mit ihren lahmarschigen (sorry ;-) ) Beiträgen keinen verzweifelten Jüngling in der Pubertät aus ihrer Misere holen können.

Ich bin dafür, dass Sharkk dieses Forum wieder bereichert, ich wette, wenn man's ihm im Guten sagt, wird er sich in Zukunft mit seinen Kraftausdrücken zurück halten.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Art und Weise wie sie mit dem ein oder anderen User umgehen (selbst wenn diejenige Person drum gebettelt hat) sind bei weitem verletzender, als dass was Sharkk gemacht hat. Denn das Mädchen ist nicht von ihm persönlich angegangen worden.

Mir gehts doch gar nicht um sharkk. Mir gehts um diese Huldigung und den Applaus, weil ein Mensch grundlos abgewertet wurde. Weil dies als Marginalität abgetan wird.

Diese Hoffähigkeit unflätiger Worte ist mein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Art und Weise wie sie mit dem ein oder anderen User umgehen (selbst wenn diejenige Person drum gebettelt hat) sind bei weitem verletzender, als dass was Sharkk gemacht hat. Denn das Mädchen ist nicht von ihm persönlich angegangen worden.

Mir gehts doch gar nicht um sharkk. Mir gehts um diese Huldigung und den Applaus, weil ein Mensch grundlos abgewertet wurde. Weil dies als Marginalität abgetan wird.

Diese Hoffähigkeit unflätiger Worte ist mein Problem.

Allgemein oder nur auf Frauen bezogen?

Ich habe hier noch keinen Thread von dir oder anderen gesehen, in dem sich darüber beschwert wurde, dass Kerle Arschlöcher oder Wichser genannt werden. Hier schmeißen sich User (und vor allem auch Mods) schlimmere Sachen an die Köpfe oder beleidigen und degradieren sich auf eine Art und Weise, die gar keiner "unflätigen" Worte bedarf.

Beispiel Satsang auf der vorherigen Seite:

Wenn Sharkk einen impulsiven Charakter hat, dann sollte er an seinen Baustellen arbeiten, aber viel interessanter wäre eher eine psychologische Abhandlung über die 2 Posts Schnellspritzer wie dich hier zu schreiben, die die bereit sind deartigen kognitiven Dissonanzen auf sich zu nehmen, und diese offensichtlichen Baustellen auszublenden, nur um wieder in einem Faden zu lesen, oder wahrscheinlich eher, um weiterhin die Aussicht auf Titten und Ärsche zu haben, die in ihrem Leben Mangelware sind. Das finde ich in diesem Kontext ehrlich gesagt interessanter, und aufarbeitungswürdiger.

Das finde ich wesentlich schlimmer und beleidigender als ein dahingeschmettertes "Fotze" oder "Schlampe", weil es den User auf einer tiefergehenden Ebene angreift.

Wenn die Moderatoren eines Forums, das dem User den Umgang mit Frauen beibringen und erleichtern soll, so auf die offensichtliche Schwachstelle der User abzielt... weiß nicht, was ich dazu noch sagen soll.

Dann lieber ein sharkk mit Kraftausdrücken als einen satsang, der seine Position und gewisse Immunität als Moderator ausnutzt um andere User von oben herab zu behandeln. Und das ist jetzt nicht nur auf diese beiden Personen beschränkt.

bearbeitet von Jaqen H'ghar
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Jagen H'ghar:

Ne, so isses auch nicht. So Krafausdrücke und direkte Beleidigungen werden eigentlich ziemlich regelmäßig gemeldet, unabhängig vom Geschlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir gehts doch gar nicht um sharkk. Mir gehts um diese Huldigung und den Applaus, weil ein Mensch grundlos abgewertet wurde. Weil dies als Marginalität abgetan wird.

Diese Hoffähigkeit unflätiger Worte ist mein Problem.

Allgemein oder nur auf Frauen bezogen?

Ich habe hier noch keinen Thread von dir oder anderen gesehen, in dem sich darüber beschwert wurde, dass Kerle Arschlöcher oder Wichser genannt werden. Hier schmeißen sich User (und vor allem auch Mods) schlimmere Sachen an die Köpfe oder beleidigen und degradieren sich auf eine Art und Weise, die gar keiner "unflätigen" Worte bedarf.

Da steht nicht umsonst Mensch. Und das Wort "grundlos".

Und das es ja hier vorranging um den besseren Umgang mit Frauen geht, wäre ein erster Schritt, nicht mit einem gedanklichen "Hure, Fotze, Schlampe"-Mindset durchs Leben zu gehen. Ich könnte den Blick einer Frau ja gar nicht geniessen, wenn ich für sie solche Abwertungen in Petto habe, falls sie nicht so will, wie ich mir das wünsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast ImWithNoobs

Gnarrrr...

N paar Tage nicht mehr hier und schon gibt's Algensuppe im Haifischbecken.

Schon prägend wie die Dringlichkeit der Themen sich so flux verschoben haben.

Ich hab grade die Entscheidung getroffen league of legends zu zocken für den Weltfrieden und das fischsterben.

Petri heil ihr Regenwürmer....

Ps ich empfehle spirulina. :-)

Stream doch, schön die Möpse raushängen lassen, schauen sich genügend Leute an, auch wenn du in der wooden liga bist^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Des Weiteren muss man klipp und klar sagen, dass weder Beta noch Satsang, Kinder von Traurigkeit sind. Ich schätze die beiden sehr, aber muss sie jetzt als Beispiel herausnehmen, da sie sich an dieser Diskussion beteiligen. Die Art und Weise wie sie mit dem ein oder anderen User umgehen (selbst wenn diejenige Person drum gebettelt hat) sind bei weitem verletzender.

Wenn ihr euer Exempel wollt, dann bitte nicht so.

Die guten Haltens aus und die Freaks kriegen hassattacken.So ist das Leben,

Da gehts nicht immer nur um Pommes mit Mayo.

Habe gerade von Satsang, Beta , Fastlane immer am meisten gelernt.

Sind typen mit Rückgrat und nicht wie diese maskierten Approachmaschinen wie Sharkk , die ihre offensichtlichen Defizite mit lays ausgleichen und nur verbrannte Erde hinterlassen.

Jedem das seine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir gehts doch gar nicht um sharkk. Mir gehts um diese Huldigung und den Applaus, weil ein Mensch grundlos abgewertet wurde. Weil dies als Marginalität abgetan wird.

Diese Hoffähigkeit unflätiger Worte ist mein Problem.

Allgemein oder nur auf Frauen bezogen?

Ich habe hier noch keinen Thread von dir oder anderen gesehen, in dem sich darüber beschwert wurde, dass Kerle Arschlöcher oder Wichser genannt werden. Hier schmeißen sich User (und vor allem auch Mods) schlimmere Sachen an die Köpfe oder beleidigen und degradieren sich auf eine Art und Weise, die gar keiner "unflätigen" Worte bedarf.

Da steht nicht umsonst Mensch. Und das Wort "grundlos".

Und das es ja hier vorranging um den besseren Umgang mit Frauen geht, wäre ein erster Schritt, nicht mit einem gedanklichen "Hure, Fotze, Schlampe"-Mindset durchs Leben zu gehen. Ich könnte den Blick einer Frau ja gar nicht geniessen, wenn ich für sie solche Abwertungen in Petto habe, falls sie nicht so will, wie ich mir das wünsche.

Habe mein Posting mal ergänzt. Stimme dir beim Mindset-Ding zu 100% zu, aber es ging mir darum, dass hier tagtäglich so viele Abwertungen stattfinden, auch ohne solche Worte zu gebrauchen. Intention und vermutlich auch Wirkung der Postings bleibt gleich. Was mich stört ist, dass sich jetzt meiner Meinung nach unverhältnismäßig darüber echauffiert wird, dass irgendwer ne Frau abwertend behandelt hat. Riecht halt sehr stark nach Doppelmoral und Heuchelei.

Edit: Siehe als Beispiel das Posting direkt über meinem.

bearbeitet von Jaqen H'ghar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Jagen H'ghar:

Ne, so isses auch nicht. So Krafausdrücke und direkte Beleidigungen werden eigentlich ziemlich regelmäßig gemeldet, unabhängig vom Geschlecht.

Da habt ihr aber in letzter Zeit ein bisschen nachgelassen! Beziehe mich nicht auf Sharkk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Die guten Haltens aus und die Freaks kriegen hassattacken.So ist das Leben,

Da gehts nicht immer nur um Pommes mit Mayo.

Habe gerade von Satsang, Beta , Fastlane immer am meisten gelernt.

Sind typen mit Rückgrat und nicht wie diese maskierten Approachmaschinen wie Sharkk , die ihre offensichtlichen Defizite mit lays ausgleichen und nur verbrannte Erde hinterlassen.

Jedem das seine.

Ich frage mich gerade, was du mit deinen Posts so alles ausgleichst.

"Verbrannte Erde" :rofl:

Das sagen sicherlich auch die User, denen von Sharkk geholfen wurde.

Weißt du, worüber ich mich jetzt auch künstlich echauffieren könnte, wenn ich politisch ultralinks positioniert wäre?

"Jedem das seine."

Gut, dass der Sharkk das nicht geschrieben hat, sonst würde ihm noch Antisemitismus unterstellt werden. :rofl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

passiert ist allerdings etwas ganz anderes: das posting ist nach wie vor zu lesen. gesperrt wurde allerdings der gesamte "ask the sharkk"-thread, es kann dort nicht mehr diskutiert werden. am ende des threads zitiert satsang das böse posting unter aufwändiger hervorhebung der bösen stellen, unterstellt sharkk sinngemäß geisteskrankheit und empfiehlt ihm, professionelle hilfe in anspruch zu nehmen. die ganz feine klinge!

Warte, ich lass mir das nochmal auf der Zunge zergehen:

..

Wenn Du diese Fotzen-Scheiße wegsteckst,

..

Ja, die Alte ist einfach eine dreckige Fotze

..

Für die Schlampe bist Du kein Mann

..

Die Alte ist eine abgefuckte Hure, die keinen Respekt vor Menschen hat (und damit tue ich den Damen aus diesem Business noch Unrecht).

..

Die Schlampe haut Dir so eine Scheiße um die Ohren

..

Das alles in einem einzigen Post. Böser Satsang, böser, empfiehlt hierbei therapeutische Unterstützung :-)

Nochmals - das ist Elliot Rodger Stil. Was kommt als nächstes? ne Knarre? Abschlußvideo im YT, wie schlecht die Frauenwelt ist, und wieso denn keiner die Gottesgleiche Ähnlichkeit erkannt hat, und wenn man diese Schlampen nicht haben kann, dann muss man sie halt abmurksen?

Du kannst das nicht relativieren Enigma, und ich kann und werde von meiner Einschätzung nicht abweichen, dass sich hier massivste Defizite auftun. Das ist nicht nur blatenter Narzismus, sondern Narzismus gepaart mit nem Madonna-Whore Komplex. Und du glaubst nicht, dass ich mit 500Std therapeutischer/coaching Erfahrung nicht eine Behandlung empfehle?

Seit wann ist Therapie ein Makel, ausser in der Welt der Narzisten, für die ihre Umwelt ja Schuld daran ist verkannt worden zu sein. Das ist ein gut gemeinter Rat hier therapeutische Hilfe anzunehmen. Hat noch niemanden geschadet.

Da kann der Thread 300 Seiten lang sein. EIn Hochhaus aus Gold mit nem Dach aus Pappe ist halt auch nicht regenfest.

Der Thread ist zu? Persönlicher Zwist? So sind die Rules. Verwarnen, und Thread schliessen. Daran habe ich mich gehalten. Als ehemaliger Mod kannst du dich vielleicht erinnern. Nichts persönliches und kein schlechter Tag. Ein super Tag würde ich sagen um mit diesen Huren/Fotzen Ratschlägen und Auswüchsen ein für alle mal aufzuräumen.

Ob der Thread wieder offen ist, oder geschlossen bleibt, das liegt im Ermessen der Forenleitung. Das geht mich nichts an und da respektiere ich jede Entscheidung, da ich der Forenleitung unterliege und deren Entscheidungen respektiere, egal wie diese ausfällt.

Gruß

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Kriega

Hallo Leute,

den Sprachmoralismus habe ich noch nie verstanden, Spielregeln verstehe ich, geht nicht ohne. Beides wird mir zu wenig auseinandergehalten.

Daß ein Mod gelbe Karten verteilt, auch muß. Geschenkt! Daß ein Sharkk oder andere das wegstecken. Geschenkt! Nachtreten beim Verteilen gelber Karten?

Satsangs Beiträge schätze ich übringends an ANDERER Stelle immer wieder sehr. Das geht mir übrigends bei einer Reihe der Close-Befürworter so.

Das Schließen von Sharkks Blog wird mir jedoch von manchen eine Spur zu sehr gefeiert. Bei manchen klingt das in der versharkkten Diskussion eher wie eine Siegesfeier. Über was?

Meiner Meinung nach ist eine Frau am ehesten über ihr Herz verletzbar. Durch diejenigen die eben eine feine Klinge führen können. Durch Verhalten. Und es gibt hier einige Berichte, die ich in diesem Sinne für äußerst schwerwiegender halte. Ein paar Kraftausdrücke reichen dazu niemals aus.

Wohin nur mit den Schimpfwörtern? Man könnte die ganze Literatur des 20. Jh verbieten, Filme, Fernsehen.

Dieser Beitrag richtet sich nicht einmal gegen die extremen Close-Befürworter. Auch Ihre Richtung würde mir letztlich hier fehlen, genauso geht es mir mit Sharkks Blog. Die Vielfalt hier ist einer der Gründe, warum ich gerne mit dabei gewesen bin.

Der Sharkk hat jetzt mehr und mehr Leser gefunden. Vielleicht freut er sich drüber.

Der Vorfall hat sicher eine Vorgeschichte, unabgestimmt ist das nicht passiert. Das war wohl ein erster Warnschuß. Aber ein Sharkk ohne Zähne, das wird nicht gehen.

Sharkks Blog wird dann nie mehr derselbe sein.

@krsone Bist Du sicher? Wann ist Fastlane dran? Schreiben Fastlane und Sharkk so unterschiedlich?

Vote for open

Kriega

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So nebenbei

Damen aus diesem Business

Aus welchem Business war sie denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man, das ganze ist so unglaublich destruktiv.

Satsang soll sich für seine feindlichen Unterstellungen bei Sharkk entschuldigen, ihm eine Verwarnung für die Ausdrücke aussprechen. Denn nur das ist sein Job, keine Ferndiagnose seiner Psyche. Diese Aktion war einfach nur asozial.

Und wir können einfach nur hoffen, dass Sharkk wieder postet. Mehr kann man da auch nicht machen. Alles andere ist nicht zielführend.

Ich finde das ganze einfach nur sau unnötig, egogetrieben und vielleicht auch ein wenig politisch. Letzteres ist nur eine Vermutung.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es schon bemerkenswert, dass jemand einen Thread eröffnet um ein hier weit verbreitetes Problem der Abwertung von Frauen zu thematisieren und dabei eine Diskussion über einen Einzelfall entsteht.

Schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Eriksen

Bei der Anzahl der Posts des TE müsstest Du doch einen gewissen Geltungsdrang erkennen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal kurz und knapp für die Transparenz.

Es gibt ein Dokument, das nennt sich "Moderatoren Regeln". Darin ist beschrieben, wie man mit Threads als Mod bei bestimmten Vergehen umzugehen hat. Das ist weit nach den Zeiten von Enigma's Mod-Zeiten entstanden, daher erklärt sich auch die etwas andere herangehensweise der Beiden. Satsang hat alles richtig gemacht, denn das schießen des entsprechenden Threads ist hier geregelt.

Dennoch, der Thread ist weder gelöscht, noch unsichtbar, noch ist Sharkk gebanned wurden. Er hat lediglich eine kleine Schreibsperre bekommen und der Thread ist vorrübergehend geschlossen. Wie es mit dem Thread weiter geht, dass muss man nun mal sehen. Rein vom Gefühl her glaube ich nicht, dass er dauerhaft dicht bleibt. Das wird man aber im Laufe der nächsten Zeit sehen.

Bevor sich jetzt jedoch noch 20 andere Doppelaccounts hier anmelden und fleißig spamen, mach ich diese Diskussion nun dicht. So braucht ihr euch nicht mehr darüber den Kopf zu zerbrechen, ob nun der See schuld ist, dass er den armen Mann hat einbrechen lassen, der auf die vermeintlich zugefrorene Oberfläche gegangen ist oder ob vielleicht tatsächlich der Mann das selbst zu verschulden hat...

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.