Einkommen / Verdienst / Gehalt im Forum

1.114 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 16 Stunden, juliojajoleaco schrieb:

Wenn du nur in teuren Autos, Uhren und Villen denkst, dann ja haste recht. Da kommst du mit ner Million nicht weit. Und ich persoenlich verbrate meine Flocken dann lieber fuer sowas als ne 10k Rolex

Du verbrätst die Kohle lieber für Uhren, als ne Rolex?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.3.2022 um 22:35 , juliojajoleaco schrieb:

28, Spedition am Flughafen, mache Zollantraege

44k brutto, 4 Tage Nachtschicht, Arbeit an Sonn- und Feiertagen

Zuschlage 4 Stunden +25% aufs Brutto zwischen 22-24 und 4-6, 4 Stunden 40% zwischen 0-4, Sonntage +100%, Feiertage je nach dem 125-150%

Kommt am Ende auf etwa 62-68k brutto, aber auf die Zuschlaege kommen weniger Steuern.

Mir bleiben etwa 3k netto im Monat, manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger + natuerlich 13.tes

Mal interessehalber, was hast du für eine Ausbildung bzw. Vorherige  Berufserfahrung? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nächster Job dann rund 85-90K bei 35h. Wenn ich hier perspektivisch an die 100K Grenze ohne Personalverantwortung kratzen sollte, bin ich soweit zufrieden. Wenigstens bin ich nicht fett und hab noch genügend Freizeit.:) 

Aber an Eigentum etc. ist nicht zu denken. Reich wird man als Angestellter in Deutschland nicht. Wenn ich mir die ganzen Dönerverkäufer (oder andere Gastronomen/Hoteliers)  oder auch nur meinen Friseur ansehe, der locker seine 5-6K netto im Monat macht. Klar, das sind bestimmt nicht immer ganz legale Geschäfte (und auch nicht ganz die Wahrheit was die Zahlen angeht) und es ist bestimmt auch stressig, aber einige wenige Bekannte sind dadurch wirklich reich geworden. Teilweise können die nicht mal richtig Deutsch.

Oder die ganzen Influencer. Wie leicht die scheinbar Kohle machen, denke ich mir manchmal auch, dass ich irgendwas falsch gemacht habe.

Aber gut, mir und meiner Familie geht es gut. Das ist die Hauptsache und neben dem Job passt auch alles.:)

bearbeitet von CoskunClooney
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten, CoskunClooney schrieb:

Nächster Job dann rund 85-90K bei 35h. Wenn ich hier perspektivisch an die 100K Grenze ohne Personalverantwortung kratzen sollte, bin ich soweit zufrieden. Wenigstens bin ich nicht fett und hab noch genügend Freizeit.:) 

Aber an Eigentum etc. ist nicht zu denken. Reich wird man als Angestellter in Deutschland nicht. Wenn ich mir die ganzen Dönerverkäufer (oder andere Gastronomen/Hoteliers)  oder auch nur meinen Friseur ansehe, der locker seine 5-6K netto im Monat macht. Klar, das sind bestimmt nicht ganz legale Geschäft (und auch nicht ganz die Wahrheit was die Zahlen angeht) und es bestimmt auch stressig, aber einige wenige Bekannte sind dadurch wirklich reich geworden. Teilweise können die nicht mal richtig Deutsch.

Oder die ganzen Influencer. Wie leicht die scheinbar Kohle machen, denke ich mir manchmal auch, dass ich irgendwas falsch gemacht habe.

Aber gut, mir und meiner Familie geht es gut. Das ist die Hauptsache und neben dem Job passt auch alles.:)

Die haben aber auch kein Leben oder es ist ihnen nicht so wichtig. Dönerläden arbeiten oft 24/7, Influencer und digitale Nomaden ebenso. Das "hustlen" ist Teil der Unternehmenskultur. Aber es zahlt sich auch aus. Alles hat seinen Preis. Respekt habe ich immer davor.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.3.2022 um 23:27 , vorne und hinten schrieb:

Ontopic

31

Software Entwicklung 

40h

25 Tage Urlaub 

109K CHF Letztes Jahr all in

Bin auch 31 und in der Softwareentwicklung.

Habe knapp 60k und 30 Tage Urlaub, aber halt in Deutschland .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Informatiker schrieb:

27, Software Engineer, 40h, 30 Tage Urlaub, 89k

Kannste deiner Frisöse erzähln.

(könnte gehen, siehe unten)

bearbeitet von Jingang
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Jingang schrieb:

Kannste deiner Frisöse erzähln.

Halte ich keineswegs für unrealistisch! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Danillson schrieb:

Halte ich keineswegs für unrealistisch! 

Erzähl ma, laß mich da gern eines Besseren belehren. Mein Gedanke: 2y Berufserfahrung, bestimmt!1!

bearbeitet von Jingang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Jingang schrieb:

Erzähl ma.

Master in Regelstudienzeit mit 23. Währenddessen bereits Erfahrung als Werkstudent und durch Projekte gesammelt. Einstieg bei einem großen amerikanischen Tech Konzern. Aber selbst bei den großen IGM Buden sind mittlerweile 60k+ zum Einstieg drin.

https://blog.pragmaticengineer.com/software-engineering-salaries-in-the-netherlands-and-europe/

bearbeitet von Informatiker
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Informatiker schrieb:

Plattform vom selben Typen mit konkreten Zahlen/Firmen:  https://techpays.com/europe/germany

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.