Schwanz steht nicht mehr richtig! Wer hatte das schon mal?

80 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich habe ein Problem:

Mein Schwanz verweigert seit einigen Monaten fast immer wenn es darauf ankommt seinen Dienst.

Hatte noch nie Potenzprobleme, aber muß mich in letzter Zeit mit einer halbschlafen Gummiwurscht herumschalgen.

Bei meiner letzten offenen Beziehung die mittlerweile ein paar Monate zurückliegt war die Welt noch in Ordnung. Auch bei mehrmaligen Sex am Tag war mein Schwanz ausnahmslos steinhart. Selbst wenn ich mal einer HB 5 eine Freude machen wollte und sie mir kurz in den Schritt fassen durfte wurde ich sofort geil. Auch bei einer bekleideten Marge Simpson reichte meine Phantasie aus, um innerhalb von wenigen Sekunden mein Gerät hart zu bekommen. Auch bei vereinzelten ONS, selbst im ärgsten Suff war er stehts einsatzbereit und war nicht weichzukriegen.

Das Problem ist das erst mal vor etwa 2 Monaten aufgetaucht. Hab gerade meine letzte offenen Beziehung hinter mir gelassen und mir nach einer freiwilligen Sexpause die ich vor allem mit lesen ect. Verbrachte ein paar nette Damen angelacht.

Als ich die erste davon ficken wollte spielte mein Freund nicht mit und ich dachte es sei ein einmaliges Problem. Hab sie dann zwar beim 2ten treffen beglückt. Nachdem sie sich etwas um meinen Freund gekümmert hatte wurde er dann doch langsam hart. Nachdem ich mir den Gummi übergezogen und ein paar Vorstöße machte, verlor mein Kumpel aber wieder an Härte. Mußte sie dann mit der halbharten Gummiwurst fertigficken.

Seit dem läuft das Spiel fast ausnahmslos folgendermaßen ab:

Die jeweilige Frau bläßt mir einen damit der Kollege überhaupt mal hart wird, ich dringe in sie ein und nach ein paar Bewegungen merke ich wie er langsam wieder weich wird. Ziehe ihn dann in der Regel raus und wixe weiter und spritze dann auf ihre Titten oder sonst wo hin.

Mein Schwanz verhält sich nicht nur wenn Damenbesuch ansteht unkooperativ. Auch bei gelegentichen Wixen brauche ich mehr Berührungen bevor sich mal was rührt.

Hat mich der jahrelange Pornokonsum echt so abstumpfen lassen oder was ist auf einmal los? Und falls ja ,warum paßiert dies von einen Tag auf den anderen ohne Vorankündigung und ohne jegliche Vorzeichen von 100 auf null. (oder sagen wir von 100 auf 50, denn halb steht er ja noch)

Sitze gerade in einem Kurs und habe nur durch das eintippen dieser Zeilen einen halben Steher bekommen.

Ich habe keine Ahnung wo diese halbsteifen biegsamen Gummiwürste auf einmal herkommen. Dachte sowas bekommt man erst mit 40, 50, oder 60 (?). Ich habe sicherlich nicht auf einmal moralische Bedenken wegen meines lockeren Lotterlebens bekommen und habe auch keinen schlechtes Gewissen mich abwechselnd mit den Damen zu treffen. Das war nie ein Thema. Auch bin ich nicht verliebt oder habe eine Oneitis Traumfrau auf meinen Radar für die sich mein Schwanz aufsparen will. Ganz sicher nicht :)

Mein Lebensstill ist gleich gleich gesund/ungesund wie schon seit Jahren und ich hab auch nicht plötzlich angefangen mir Drogen reinzuhauen und bin auch nicht kürzlich in ein strahlenverseuchtes Haus gezogen. Und hab auch sonst rein gar nichts geändert.

Darum frage ich mich wo die halbschlaffe Gummiwurst auf einmal herkommt und wie ich dieses Problem lösen kann.

Habe schon ein paar Sachen versucht: meine geliebten Pornoseiten besuche ich schon einige Wochen nicht mehr.. trinke noch mehr Wasser wie früher, nehme angeblich potenzfördernde Lebensmittel wie Eier, Spargel, Knoblauch zu mir …

Alles bisher ohne Erfolg.

Wäre froh wenn es hier jemanden gibt der schon mal ähnliches durchgemacht hat und seine schlaffe Zeit erfolgreich bekämpfen konnte und mir ein paar Tipps und Mut mit auf den Weg geben könnte.

bearbeitet von jackjoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon mal daran gedacht das du dich unterbewusst unter Druck setzt!? Das, sobald es mal darauf ankommt bei dir, klick macht und du vor lauter Psychodruck:"Er muss stehen, ich will ficken!" nicht mehr kannst.

Schließt du das aus dann geh zum Urologen um schlimmeres auszuschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist, ob es körperlich oder psychisch ist. Aber wenn du auch beim Mastrubieren Schwierigkeiten hast, deutet das eher auf was körperliches hin. Begrüßt dich denn dein Freund morgens wie gewohnt aufrecht stehend ?

Besser mal mit einem Arzt reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimmst du irgendwelche Tabletten?

Noch nehm ich nichts.

Auf Viagra möchte ich gerne verzichten, aber werd mal schauen ob es in der Apotheke sanftere Alternativen gibt die nicht verschreibungspflichtig sind.

Wenn jemand ein so ein Mittelchen kennt bitte Erfahrungen posten..

Hab von einem Mittelchen namens DESEO gelesen, was aber laut einigen Erfahrungsberichten ein Scheiß sein soll.

Schon mal daran gedacht das du dich unterbewusst unter Druck setzt!? Das, sobald es mal darauf ankommt bei dir, klick macht und du vor lauter Psychodruck:"Er muss stehen, ich will ficken!" nicht mehr kannst.

Schließt du das aus dann geh zum Urologen um schlimmeres auszuschließen.

Ja die oben angesprochen Mädels kommen in der Regel nicht zum unverbindlichen Kaffeetrinken vorbei sondern fast ausschließlich wegen dem einen. Wenn ich mich tatsächlich unterbewusst unter Druck setzen sollte sie stundenlang hart ficken zu wollen, werde ich das wohl nicht bis zu den nächsten angedachten Treffen abschalten können.

Die Frage ist, ob es körperlich oder psychisch ist. Aber wenn du auch beim Mastrubieren Schwierigkeiten hast, deutet das eher auf was körperliches hin. Begrüßt dich denn dein Freund morgens wie gewohnt aufrecht stehend ?

Besser mal mit einem Arzt reden.

Kann sein das ich im Laufe der Zeit etwas abgestumpft bin da ich es mit dem wixen und pornos schauen übertrieben habe. Bin jetzt kein Psychologe, aber ich glaube ich würde unter die Kategorie sexsüchtig fallen. Aber tun wir das hier nicht alle?

Die Pornos hab ich jetzt seit ner Woche sein lassen und hol mir auch nicht mehr so oft einen runter. Vielleicht einmal am Tag. Waren auch schon Tage dabei wo ich mich wixtechnisch ganz beherschen konnte. Keine Ahnung ob vll. echt die Pornos schuld waren und ob ein Entzug auf lange Sicht Früchte trägt und mein Schwanz dadurch wieder leichter in Stimmung zu bringen ist.

Mein Freund begrüßt mich ab und an frühmorgens aufrecht, aber nicht jeden Tag.

Arzt / Urologe ist natürlich der nächste logische Schritt.

Aber frage mich trotzdem ob ich der einzige hier bin..

bearbeitet von jackjoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm... @TE ich schreibe dir jetzt nur das, was ich gelesen habeund was ich erlebt habe bei Männern.... Ich kenne nur 3 Männer aus meiner Vergangenheit, wo ich sowas erlebt habe.

:)

Zuerst eine Empfehlung: Du kannst zur Stärkung des Körpers, auch eben deines Penis Maca-Wurzel nehmen. Das hilft definitiv, das haben mir auch anderre schon bestätigt. ich gebe das als Empfehlung den Frauen, wo die Männer es net mehr packen...wegen Stress oder weiteres, also da hilft es wohl, wurde mir gesagt. Eine Freundin macht es ihrem Freund morgens ins Müsli, der weiß das auch aber beschäftigt sich eben nicht damit weil er keine Zeit hat, und es wirkt. Normalerweise wird es genommen, um beim Körpertraining länger trainieren zu können/ Ausdauer zu erhöhen, aber es wirkt sich auch auf die Penissteifheit aus. Bei manchen wird es sehr stark darauf, die müssen es dann aufhören zu nehmen. Bei anderen dauert es länger bis diese Wirkung einsetzt.

Du kannst das einmal am Tag zum Frühstück nehmen und dann eine Woche lang oder zwei Wochen lang.... du kannst dann schauen wie es kommt und was dann passiert, ob etwas passiert, eine Besserung einsetzt... Wieviel du nehmen "musst" steht meist auf der Packung, da gibt es empfehlungen. Hier sind weitere Informationen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Maca_%28Pflanze%29

http://www.biothemen.de/Qualitaet/tropen/maca.html

Ok ich denke das wird dir helfen, was Körperlichkeiten angeht.

Die ursache deines Problems aber ist eine andere als Körperliche... meiner meinung nach, unddas ist jetzt nur eine Theorie:

Konkurrenz!

Du hast geschrieben, dass du offene Beziehungen führst oder geführt hast. Es spielt keine Rolle, ob du das jetzt noch tust, das Seelenleben des Menschen braucht immer Zeit um Dinge zu verarbeiten. Das Problem bei offenen Beziehungen ist, dass es arge Konkurrenz gibt. Dabei geht es nicht darum, ob dir das klar bewußt ist oder nicht, sondern die Tatsache, dass die Frauen, die du hast auch andere Männer haben können und sich das Recht herrausnehmen, das zu tun, und dich dadmit indirekt "abwerten".... egal was du darüber denkst oder ob du es weißt... whatever, das ist nicht der Punkt. Es kann sein, dass du das für dich nicht als Problem empfindest. Unterbewußt aber ist das auf Dauer ein Zustand, der belasten kann. Dein Penis/Deine Männlichkit fühlt sich dem nicht gewachsen (im Wahrsten Sinne des Wortes). Mit Frauen zusammen zu sein und zu wissen, dass man "eben nicht ausreicht" kann nachhaltig Auswirkungen haben. Natürlich kann man sagen, "na es macht mir nichts aus", aber das Unterbewußtsein ist an den Punkt anders und kann durchaus darauf reagieren.

Ich denke, dass es vielleicht gut wäre, ein Zeitlang keine offene Beziehung zu führen sondern zu versuchen, Stabilität zu erreichen und "tatsächlich zu gewinnen" über einen Konkurrenten... Das wäre ein Erfolgserlebnis und könnte diesbezüglich langfristig helfen.

Ich denke auch die Tatsache, dass dich frauen nur wegen den Sex besuchen kann sehr "erniedrigend" sein... Auch wenn es seltsam klingt, ist es für einen Menschen eigentlich nicht unbedingt ein Kompliment, NUR körperlich gemocht und erwünscht zu sein... Das schlägt sich auch auf die Psyche nieder.

Nun wie gesagt ist das nur eine Theorie...

Was du püber das Wixen schreibst und so weiter.... ja sicher kann das auch ein Grund sein... :D

Körperlich kann das Maca weiterhelfen.

lg,

LoveLing

bearbeitet von LoveLing
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

nein, natürlich bist du nicht der einzige!

Probier mal das: Hör komplett mit den Pornos aus, setz dich nicht irgendwelchen erotischen Reizen aus. Denk an was anderes, lenk dich ab, treibe Sport, was weiß ich, eben etwas, was du gern machst. Mach's dir nicht selber. Ich denke, du bist in einer körperlichen Routine gefangen. Du selbst weißt genau, was du tun musst um dich zu reizen, aber eine Fremde macht eventuell die falschen Bewegungen oder berührt die falschen Stellen. Ich kann es zB überhaupt nicht haben, wenn die Frau den Rhythmus wechselt, da werd ich wahnsinnig, ich bin kurz davor und sie zerstört alles, in dem sie nen Break reinhaut, bzw. den Break an der falschen Stelle macht.

Du bist eventuell körperlich desensibilisiert und musst dich wieder sensibilisieren. Bei mir passiert das in einer Zeitspanne von ca. 3-4 Tagen, die solltest du ohne Orgasmus durchhalten. Dann geh zum Fickdate. Wenn es dann nicht funktioniert, ist es wirklich was somatisches.

Good luck, Cowboy

PS: Nur am Rande sei bemerkt, dass ein Schwanz keine Maschine ist, er kann auch mal NICHT FUNKTIONIEREN wollen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast _deleted_

Kann sein das ich im Laufe der Zeit etwas abgestumpft bin da ich es mit dem wixen und pornos schauen übertrieben habe. Bin jetzt kein Psychologe, aber ich glaube ich würde unter die Kategorie sexsüchtig fallen. Aber tun wir das hier nicht alle?

Die Pornos hab ich jetzt seit ner Woche sein lassen und hol mir auch nicht mehr so oft einen runter. Vielleicht einmal am Tag. Waren auch schon Tage dabei wo ich mich wixtechnisch ganz beherschen konnte. Keine Ahnung ob vll. echt die Pornos schuld waren und ob ein Entzug auf lange Sicht Früchte trägt und mein Schwanz dadurch wieder leichter in Stimmung zu bringen ist.

Mein Freund begrüßt mich ab und an frühmorgens aufrecht, aber nicht jeden Tag.

Arzt / Urologe ist natürlich der nächste logische Schritt.

Aber frage mich trotzdem ob ich der einzige hier bin..

Bevor du die Chemiekeule auspackst, probiere mal eine Woche am Stück nicht zu wichsen. Ja, auch keine Pornos gucken. Sex =/= Porno. Maca ist ganz nett, aber kein Wundermittel. Vorallem nicht, wenns dann doch organische oder psychische Ursachen hat, bei denen dir hier niemand helfen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze ab und an Kamagra ~1,50 pro pille , und 1/4 - 1/3 reicht für ca 12 stunden volle 100%. Ich kann es nur weiterempfehlen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war bei mir neulich ähnlich. lag daran das ich diese bescheuerte "nicht-wichs-challenge" ausprobiert hab.

somit bin ich wohl dauerhaft im überdruck gefahren sodass es im ernstfall nichts wurde aber auch beim selber machen dauerte es lange eine Latte zu kriegen.

hole mir jetzt täglich 1-2x einen runter, außer ich hab sex an dem Tag und seitdem läuft alles wieder einwandfrei.

oder vom Doc mal nen paar pillen für den notfall verschreiben lassen, allein der gedanke sowas parat zu haben kann wunder wirken.

LG SV :hi:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Schwanz verweigert seit einigen Monaten fast immer wenn es darauf ankommt seinen Dienst.

Ich tippe mal Raucher?

Steve McQueen, Paul Newman, Jack Nicholson, Ryan Gosling, Ben Affleck, Don Johnson, Colin Farrell... Soll ich weiter machen? Also, wenn du am Tag 50 Kippen reinpumpst und das über Jahre, dann glaube ich, könnte es sich bemerkbar machen - er leidet an nem Kopffick, Ende. So Seelenleid ist zum Kotzen mein Freund, ich weiß. Ich kenne Leute, die rauchen, saufen und wirklich ungesund leben und keine Probleme beim Vögeln haben. Klar, auch Veranlagung mit dabei - aber im Großen und Ganzen ist das Kopfsache

Das wird schon Cowboy - versuch dich auf die Frau zu freuen, auf den Genuss und die Entspannung usw. Das kommt wieder

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jackjoe

Hat dir irgendetwas hier von geholfen?

habe nämlich das gleiche Problem mit 20 und es macht mich verrückt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jackjoe

Hat dir irgendetwas hier von geholfen?

habe nämlich das gleiche Problem mit 20 und es macht mich verrückt...

Hattte/Habe das Problem auch mit 21. Habe mich sehr viel informiert, meistens liegt pysischer Stress dahinter. Körperlich müsste man mit 20 noch voll in Schuss sein. Wenn mal drüber schreiben willst, dann PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab es manchmal in der Anfangsphase wenn noch nicht so viel vertrauen besteht und ich mich gleichzeitig unter Druck setze.

Vollkommen normal und Kopfsache.

Je mehr ihr jetzt in Theorien verfallt umso schlimmer wird es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber frage mich trotzdem ob ich der einzige hier bin..

Nein, das Problem taucht häufig auf, bloß trauen sich viele nicht, es anzusprechen. Auf www.yourbrainonporn.com stehen interessante Erfahrungsberichte, schau da mal rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist das Vertrauen zu den Frauen? kannst du dich voll entfalten ohne Angst vor ihren Reaktionen zu haben? hast du die Kontrolle über sie, also kannst du sie einfach runter drücken und ihr deinen Schwanz reinpressen ohne das sie sich wehren etc? ansonsten würd ich mal versuchen den Frauen die Augen und hände zu verbinden damit du tun und lassen kannst was de willst, oder 30 tage wichs und pornostop, nur bei einer frau kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war bei mir neulich ähnlich. lag daran das ich diese bescheuerte "nicht-wichs-challenge" ausprobiert hab.

somit bin ich wohl dauerhaft im überdruck gefahren sodass es im ernstfall nichts wurde aber auch beim selber machen dauerte es lange eine Latte zu kriegen.

hole mir jetzt täglich 1-2x einen runter, außer ich hab sex an dem Tag und seitdem läuft alles wieder einwandfrei.

oder vom Doc mal nen paar pillen für den notfall verschreiben lassen, allein der gedanke sowas parat zu haben kann wunder wirken.

LG SV :hi:

diese Nichtwichschallenge ist scheiße.. hab ich auch 3 Wochen im Urlaub ausprobiert... danach kommt man viel zu früh da hat man noch nicht mal ne Latte.

Ich glaube wichtig ist nur dass man keine Pornos schaut also passiv konsumiert. du musst deine Fantasie anstrengen, das beflügelt die Libido... und wenn du Frauen siehst immer daran denken was für schmutzige Sachen du mit ihnen machen würdest, oder was dir an ihnen geiles auffällt...

Das ist wie ein Muskel der trainiert werden muß diese Vorstellungskraft... davon hängt das meiste ab, wenn du nicht noch iwelche anderen Traumata mit dir rumschleppst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Patent für Viagra ist abgelaufen, jetzt gibt es das auch 3-fach billiger, heißt Sildenafil. Musst du dir aber vom Urulogen verschreiben lassen.

Erstmal würde ich Sport machen, kein Alkohol, keine süßen Getränke, kein Fastfood, keine Süßigkeiten.

Und regelmäßig wichsen, denn nur so trainierst du deine Potenz und steigerst den Testosteronspiegel !

bearbeitet von Robert22
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Patent für Viagra ist abgelaufen, jetzt gibt es das auch 3-fach billiger, heißt Sildenafil. Musst du dir aber vom Urulogen verschreiben lassen.

Erstmal würde ich Sport machen, kein Alkohol, keine süßen Getränke, kein Fastfood, keine Süßigkeiten.

Und regelmäßig wichsen denn nur so trainierst du deine Potenz.

Keine Mehlprodukte denn das ist nichts anderes als Zucker. -> Serotonin ist ein hemmender Neurotransmitter, also schlecht für die libido...

Tierisches Eiweiss macht auch mittel bis langfristig impotent..

kann man in vielen Bodybuilder Foren lesen so Erfahrungsberichte... die sollten mal pflanzliches Protein ausprobieren :D

http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=77538

http://www.steadyhealth.com/topics/does-whey-protein-effect-penis-erection?page=2

-> Arteriosklerose macht impotent, was tun also?

http://www.raw-food-health.net/CureForImpotence.html

bearbeitet von poporella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde an deiner Stelle zuerst zum Arzt gehen, und erst dann weitere Ursachenforschung betreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Patent für Viagra ist abgelaufen, jetzt gibt es das auch 3-fach billiger, heißt Sildenafil. Musst du dir aber vom Urulogen verschreiben lassen.

Erstmal würde ich Sport machen, kein Alkohol, keine süßen Getränke, kein Fastfood, keine Süßigkeiten.

Und regelmäßig wichsen denn nur so trainierst du deine Potenz.

Tierisches Eiweiss macht auch mittel bis langfristig impotent..

kann man in vielen Bodybuilder Foren lesen so Erfahrungsberichte... die sollten mal pflanzliches Protein ausprobieren :D

http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=77538

Tierisches Eiweis da bin ich mir hundert Prozent sicher steigert die Testosteronproduktion und macht potent.

Mit pflanzlichen Eiweis das tierische auszugleichen ist sehr schwierig.

Eltern die ihre Kinder vegan aufziehen wurden schon oft wegen Körperverletzung verklagt, denn diese Kinder werden oft ein Kopf kleiner als die ihrer

fleischessenden Gleichaltrigen. Man kommt eben leichter in eine Mangelernährung.

Und in der BBscene werden aber leider ganz andere Mittel eingeschmissen die impotent machen.

Generell gilt aber immer, dass man nie von irgendwas zuviel aufnehmen sollte, wenn sich ein BB 3 Kilo Fleisch pro Tag reinschmeißt ist das sicher auch wieder nicht gut für die Gesundheit und die Potenz. Nur so würde ich dir recht geben.

bearbeitet von Robert22

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Will den thread jetz nicht derailen, aber das kann ich so auch nicht unkommentiert stehen lassen von dir...

nein es kommt auf die Ernährung drauf an.. wenn du Spaghettieveganer bist ja dann hast n Problem..
Die meisten Veganer ernähren sich noch schlimmer als die Allesfresser. Warum weil die das aus moralischen Gründen machen und nicht aus gesundheitlichen Gründen.
würden sie das aus gesundheitlichen Gründen machen wüßten die genau bescheid wie man vegan ausgewogen lebt....

Schau mal vegane Bodybuilder die entwickeln viel bessere Muskel als die Fleischesser, weil halt viel weniger entgiftet werden muss, keine Harnsäureprobleme zB!!
Ihr müsst da mal aus eurer Comfort Zone kommen und andere Erkenntnisse zulassen :D
https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=vegan%20bodybuilder

du desweiteren das mit der Größe ist überhaupt kein Problem... denn wer schreibt vor was normal ist.

ZB Babymilch:
Muttermilch enthält viel mehr Fett und weniger Eiweiss und Wachstumshormone als Kuhmilch... warum?

Ja weil die Kühe schnell auf die Beine kommen müssen und sich selbstversorgen müssen.

Beim Menschen steht zu erst die Entwicklung des Gehrins an und erst dann kommt das Wachstum..

so wenn aber immer mehr Kinder früher abgestillt werden und immer mehr Kuhmilch substituiert wird, ja was ist denn dann normal... Manche Langzeitstiller die kriegen auch vom Arzt Angstmacherei verteilt, ihr kind sei zu klein Halloo^^ ich will lieber ein intelligentes Kind als einen dummen Bullen haha

bearbeitet von poporella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.