468 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gerade eben, Jingang schrieb:

Ist das so'n Rechtschreib-Dauer-Boner?

Au ja. Bekomme ich jetzt ein gratis Coaching mit @Juna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht die Bone, die ist weg *seufz*

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lest im Internet nach, wie man Filterkaffee richtig macht und gießt dann mal professionell auf. Ich finde Filterkaffee total unterschätzt, der kann super schmecken.

bearbeitet von endless enigma
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, endless enigma schrieb:

Lest im Internet nach, wie man Filterkaffee richtig macht und gießt dann mal professionell auf. Ich finde Filterkaffee total unterschätzt, der kann super schmecken.

Bin auch Filter Kaffeefan. Und kann die Moccamaster Maschine sehr empfehlen. ca 190 Euro.

 

 

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.5.2017 um 15:24 , dltdftftw schrieb:

Kann einen Handfilter empfehlen, gibt es für ca. 20 Euro, wenn man das mal ausprobieren will. 

Wenns noch von Interesse ist, dann nimm so eine Plastik Ding. Keramik /Porzelan nimmt Hitze auf bzw. weg. Meins kostet 1-2€.

bearbeitet von smallPUA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
7 hours ago, smallPUA said:

Wenns noch von Interesse ist, dann nimm so eine Plastik Ding. Keramik /Porzelan nimmt Hitze auf bzw. weg. Meins kostet 1-2€.

Ich habe bereits so ein Ding und will auch kein Plastik in meinem Kaffee haben. Wo ist das Problem mit der Hitze? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, dltdftftw schrieb:

kein Plastik in meinem Kaffee haben

Häh ?!?!?

vor 15 Stunden, dltdftftw schrieb:

Wo ist das Problem mit der Hitze? 

Mir wurde erklärt, dass es Hitze nach außen ableitet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, smallPUA said:

Mir wurde erklärt, dass es Hitze nach außen ableitet. 

Das hast du schon mal gesagt. Welche Konsequenzen ergeben sich hieraus, die du für problematisch hältst. Kannst du den Zusammenhang erläutern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, dltdftftw schrieb:

Das hast du schon mal gesagt. Welche Konsequenzen ergeben sich hieraus, die du für problematisch hältst. Kannst du den Zusammenhang erläutern?

Grundsätzlich wird Kaffee saurer wenns paar Grad weniger hat beim Brühen. Und sei es nur am Anfang.

Evtl. kommt der Einwand daher.

Ich halte das bei Filterkaffee aber für relativ vernachlässigbar.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn man ihn frisch gebrüht, Tasse für Tasse trink, ja.
Aber wenn der steht, wird er sauer.

War bei uns inner Firma immer so... die Lorke aus der Contessa.. Hab iwann nur noch Türkischen getrunken, seit sie bei uns die Herdplatte aus Brandschutztechnischen Gründen abgeschafft haben.
Ab und an aufm Hof oder im Bad meine Brikka aufm Gaskocher zum Einsatz gebracht.

#ThugLife.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Noodle schrieb:

Naja, wenn man ihn frisch gebrüht, Tasse für Tasse trink, ja.
Aber wenn der steht, wird er sauer.

War bei uns inner Firma immer so... die Lorke aus der Contessa.. Hab iwann nur noch Türkischen getrunken, seit sie bei uns die Herdplatte aus Brandschutztechnischen Gründen abgeschafft haben.
Ab und an aufm Hof oder im Bad meine Brikka aufm Gaskocher zum Einsatz gebracht.

#ThugLife.

Niemand der gern Kaffe trinkt, trink Filterkaffe welcher länger als 15 Minuten stand -:P
Und lauwarm in der Tassse wird er grundsätzlich weg geschüttet. Selbst wenns die halbe Tasse ist.

Solltest du so etwas beobachten gebe ich dir hiermit die Erlaubnis im Namen der Genußpolizei Nackenklatscher zu verteilen.

 

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub mir... ich habe frischen Espresso und Milchkaffee inner Firma fürn 10er verkauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, dltdftftw schrieb:

Das hast du schon mal gesagt. Welche Konsequenzen ergeben sich hieraus, die du für problematisch hältst. Kannst du den Zusammenhang erläutern?

Brüh einfach mal auf mit 92°C und mit 96°C. Schmeckt anders. Hatte z.B. einen aus Afrika, der mit ca.92°C und der AeroPress geil war und mit Omas Melitta und 96°C war er gut daneben.

Die Temperatur des Wassers nimmt im Porzelanding schneller ab. Willst ja die durchfließende Temperatur des Wassers so konstant wie möglich halten.

Kippst du immer was Wasser auf einmal rauf oder pfützchenweise.

vor einer Stunde, Noodle schrieb:

Aber wenn der steht, wird er sauer.

Fines extrahieren ja weiter in der Tasse.

 

 

bearbeitet von smallPUA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast joshua1990

Was sagt ihr zum Tchibo Kaffee? 

Vor allem für Studenten eine attraktive Preisklasse. 

Habe mir jetzt jeweils 250g von der Guatemala und Brazil - Röstung geholt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, joshua1990 schrieb:

Was sagt ihr zum Tchibo Kaffee? 

Ich kenne ihn nicht. Er muss dir schmecken und wenn er das tut ist doch alles gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten, joshua1990 schrieb:

Was sagt ihr zum Tchibo Kaffee? 

Vor allem für Studenten eine attraktive Preisklasse. 

Habe mir jetzt jeweils 250g von der Guatemala und Brazil - Röstung geholt 

Nix. Ist eben genau so industriell geröstet wie alles andere im Supermarkt in der Preisklasse. Schmeckt man.

Die Auslese ist etwas besser. nicht ganz so viel von Insekten angefressene und faule Bonen drin wie beim Standard Tschibo.

Aber noch lange nicht gut.

---

Aber frisch gemahlen und bisl mit dem Mahlgrad spielen immerhin trinkbar.

Da besonders der Brasil meiner Meinung nach da er milder ist was bei zu heiss geröstetem Kaffee etwas vorteilhafter ist.

Auch der Afrika war trinkbar wenn ich mich errinnere.

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast joshua1990
vor 38 Minuten, MrJack schrieb:

Nix. Ist eben genau so industriell geröstet wie alles andere im Supermarkt in der Preisklasse. Schmeckt man.

Die Auslese ist etwas besser. nicht ganz so viel von Insekten angefressene und faule Bonen drin wie beim Standard Tschibo.

Aber noch lange nicht gut.

---

Aber frisch gemahlen und bisl mit dem Mahlgrad spielen immerhin trinkbar.

Da besonders der Brasil meiner Meinung nach da er milder ist was bei zu heiss geröstetem Kaffee etwas vorteilhafter ist.

Auch der Afrika war trinkbar wenn ich mich errinnere.

Welche Alternativen gibt es denn in der Preisklasse?

30-40€/kg sind als Student für mich noch zu hoch (:

 

BTW: Hierbei handelt es sich um Kaffee aus der French Press bzw. Auropress. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst bei Privatröster ab 15 Euro pro KG ordentlichen FilterKaffee bekommen.

Zb. bei Langen Kaffee...Blankroast... solche Buden...

Versand is oft ab 50 euro oder so kostenlos...nicht immer.

 

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 hours ago, joshua1990 said:

Welche Alternativen gibt es denn in der Preisklasse?

30-40€/kg sind als Student für mich noch zu hoch (:

 

Am besten bei einem Röster bei dir in der Nähe, spart Versandkosten. Für eine konkrete Empfehlung müsste man wissen, wo gedenkst, Kaffee zu trinken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast joshua1990
vor 25 Minuten, dltdftftw schrieb:

Am besten bei einem Röster bei dir in der Nähe, spart Versandkosten. Für eine konkrete Empfehlung müsste man wissen, wo gedenkst, Kaffee zu trinken. 

Aus/ In Hamburg (:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, joshua1990 schrieb:

Aus/ In Hamburg (:

quijote in HH. evtl. was für dich. Schau auch mal ob man den gleich trinken kann oder ob man warten muss.

Ansonsten kaffee-netz.de fragen

 

BTW - Auf was stehst du geschmacklich

bearbeitet von smallPUA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.