LTR - noch zu retten?

51 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Pickup-Community,

bin absolut neu hier – hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Grunddaten:

Alter der Frau = 23, erste „richtige“ Beziehung für Sie

Mein Alter = 26

LTR = 5 Jahre

LDR (4 h Fahrtzeit)

Hintergrund

Sie hat bei einem Gruppenuniaustausch (Ausland) einen Mann kennen gelernt. Dieser hat versucht bei ihr zu landen – dies hat Sie mir mitgeteilt. Mit diesem hat Sie fleißig über 2-3 Monate kommuniziert. Gewisse Eifersucht meinerseits kam sicher durch. Ich wollte das (für mich bestehende Problem) anpacken und wissen, was ihr in der Beziehung fehlt.

Ergebnis

Sie hat Schluss gemacht.

Meinte ihr würde nix fehlen und sie würde mich noch lieben, kann aber nicht in einer Beziehung mit mir sein, wenn sie eventuell (Ihre Worte) Gefühle für diesen Anderen hat.

Funkstille von mir aus – 5 Wochen.

Dann hatten wir ein Treffen. Ging von mir aus – entspannte Atmosphäre.

Kernaussage ihrerseits: Sie ist sicher immer noch unsicher.

Kernaussage meinerseits: möchte um die Beziehung kämpfen.

Wieder Funkstille - beiderseits.

Erneutes Treffen fix ausgemacht.

Wichtig zu wissen:

Der Typ kommt bald Tagen nach Deutschland - für wenige Wochen.

Bitte um Antworten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwierig. Sie hat Bock auf andere Kerle. Sie ist 23, seit 5 Jahren mit dir, irgendwann kommt oft dieser Drang bei den Damen in dieser Konstellation. Wenn der Kollege nach D kommt und sie trifft ist es nicht unwahrscheinlich das da was läuft. Und mal angenommen es funkt zwischen den beiden, ist er auch nur kurz hier, sie hängt genauso in der Luft wie du. Und dann soll sie sich plötzlich sicher sein, wenn sie dann nochmal auf dich zukommt?

Tendenziell würde ich an deiner Stelle die Zeit nutzen den Kopf frei zu bekommen, dir was gutes zu tun, den Kontakt zu ihr runterschrauben, mit den Jungens raus gehen und dich selber mal wieder für andere Frauen parat machen. Damit du mal wieder ein Gefühl dafür bekommst, dass du nicht zwangsläufig auf SIE warten muss. Denn aktuell reagiert sie und du stehst sofort parat und springst nach ihrer Pfeife - obwohl sie diejenige war, die Schluss gemacht hat. Sehe da einen zu großen Bruch, als das die Beziehung wieder so funktionieren könnte wie zuvor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah die große Jugendliebe die jetzt ausläuft...?

Tue dir selbst einen Gefallen und hak sie ab & und entwickel dich weiter... Kenne einige so Fälle…

Und die Typen die den Wandel aktiv angehen und sich wirklich bemühen(aktiv Frauenansprechen, hier lesen) dennen geht es jetzt tausendmal besser.

War quasi auch so einer.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich? Wenn ich schon wieder ldr lese mit 4h Fahrtzeit...

Dazu das Alter, erste Beziehung...

Einlesen, Alternativen zulegen, dein eigenes Leben auf die Reihe kriegen...sie abhaken und ihr sagen, dass du die Zeit genossen hast, aber die Luft einfach raus ist.

Wirst aber eh nicht tun, denn du bist abhängig von ihr und deshalb wirst du mit deinem Kampf untergehen. Machst dich ja schon unattraktiv, weil du ihr verzweifelt hinterherdackelst.

Falls du es noch nicht realisiert hast: Sie hat bereits schlussgemacht.

bearbeitet von Psyke
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Leute sagen es schon, erste Beziehung, sie kennt nur dich als Partner im Bett würde ich sagen. Das ihr 4h auseinander wohnt macht es nicht besser. Wie oft seht ihr euch da so? Wie oft vögelt ihr miteinander?

Nun kommt halt der coole, lässige Carlos im Urlaub an und macht ihr schöne Augen...

Dieses "um eine Beziehung kämpfen" ist mMn leider zu viel Hollywood. Was willst du da großartig machen, wenn sie keine/wenige Gefühle mehr für dich hat, dafür aber umso mehr gegenüber Carlos? Kannst dich um dein geiles, hammer mega Leben kümmern.

5 Wochen ist Funkstille bzw die Beziehung ist doch schon zu Ende. Was willst du da großartig machen? Bzw warum?

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hart das auch ist. Wünsch ihr "alles Gute" und lass sie ziehen, lerne andre Frauen kennen. Irgendwann wird dann die Entscheidung schon fallen.

Entweder Du bist über sie hinweg und glücklich mit jemandem neuen oder sie bekommt mit, daß Du ihr nicht nachrennst und will Dich zurück.

Allerdings halte ich letztere Möglichkeit angesichts eures Alters für sehr gering. Ich rate Dir sie abzuhaken und Dich nur um Dich zu kümmern.

Du darfst nun Spass mit anderen haben. Freu Dich. Akzeptiere das Ende und freu Dich auf neue Erfahrungen.

bearbeitet von Nikem
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss den anderen leider Recht geben. ich denke deine (Ex)Freundin hat den Punkt erreicht, wo sie sich einfach ausprobieren möchte. Gerade wenn man so jung, schon so eine lange eine Beziehung führt, kommt irgendwann dieser Moment.

Es ist gut, dass sie es jetzt bemerkt, andere bekommen erst Kinder bevor ihnen klar wird, dass sie sich noch austoben wollen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

IMMER wenn es einer Frau zu schnell geht, sie unsicher ist, sich bedrängt/eingeengt fühlt ODER die sehr schlecht behandelt nimmst du Invest raus.

Je wahrscheinlicher das Ende -> vielen Dank, ging mir auch so, schön das du es ausgesprochen hast. Ich wünsche dir alles gute.

IMMER!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast jeden Tag die freie Entscheidung: Bist du Teil des Problems, oder Teil der Lösung.

Viele stehen sich selbst, ihrem Schicksal und ihrem eigenen Vibe entgegen, erst kürzlich hatte ich beim Grillen wieder das Bedürfnis einen Kollegen zu schütteln, raus aus der Bitsteller Position, rein in eine Haltung von Erhabenheit und gesundem Selbstbewusstsein. Immerhin ist zwischen Dir und deinem Leben im Glück nur deine Birne, daher fehlt dir kein Bein, noch lebst du in einem Kriegsgebiet und bist vielleicht in Gefangenschaft. Mach dir hin und wieder klar, dass dein Leben eigentlich der Traum ist, Millionen von Menschen würden alles geben, damit sie nur einmal einen Tag dein Leben hätten.

Frag dich mal, ob du diesen Vibe wirklich lebst, oder ob du dich im Paradies beschwerst, zu warm, zu viel Obst.. zu viel Wasser?

Stehe einem Verhalten anderer niemals im Weg, akzeptiere immer was ist und nehme die Situation immer voll an, oder entziehe dich ihrer. Wenn du jetzt denkst "das ist doch passiv", dann lies dich noch etwas ein, es scheint noch eine limitierende Glaubenssätze zu geben, die dich in Schach halten. Es gilt gleichermaßen für's Berufsleben und dem Privatleben. Widerstand heißt leiden, Annehmen was ist bedeutet wahre Freiheit.

Ein vielleicht unkonventioneller Vorschlag, er mag Widerstände ihn dir wecken, vermutlich sagt dir deine innere Stimme "das geht so nicht".. "nein niemals", aber probiere es aus:

- Ihr Weg ist nicht mehr dein Weg

- Du akzeptierst was ist und konzentrierst dich auf deine eigene Persönlichkeitsentwicklung

- Du stellst nach einer sauberen Trennung mit sofortiger Wirkung den Kontakt ein und fragst dich bei allem was du tust, ob dich das auf ein nächst höheres Level bringt

Sind wir mal ehrlich, alleine das Wort "retten" ist schon Mindset des Untertarns, retten kannst du doch nicht mal den Euro, man zögert alles nur hinaus. Bist du ein Zögerling, oder nimmst du dein Schicksal selbst in die Hand, hast keine Angst vor Freiheit und bist in der Lage deine aktuelle Situation zunächst einmal vom Grund auf neutral zu bewerten, eine neutrale Bedeutungsgebung dem Ganzen zu verleihen.

Verhalte dich wie die 1% und nicht wie das Gro der Masse, nimm Dein Leben in die Hand, akzeptiere was ist und entscheide dich jeden Tag neu für Glück und innere Zufriedenheit.

In Wahrheit ist sehr wenig im Leben kompliziert, lebst du ein kompliziertes Leben, dann lebst du diesen Glaubenssatz, bis auf wenige Ausnahmen wie Gesund sein, ein Dach über den Kopf haben hat nichts wirklich signifikante Bedeutung, es ist eine Frage wie deine Birne darüber denkt. Eben ein Glaubenssatz.

Viel Erfolg, Thamsite

bearbeitet von Thamsite
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@VP : Amen. Danke, dein Beitrag wird hier wahrscheinlich den ein oder anderen helfen. Mir hat es Mut gegeben. Komme aus einer Trennung.

TE: Dir alles gute und Zähne zusammen beißen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Meinungen! - Ihr habt mich ziemlich zum grübeln gebracht.

Bin am stark überlegen, ob das (bereits ausgemachte) Treffen (bevor der andere Typ aus dem Ausland nach D kommt) überhaupt irgendeinen Sinn macht? (Sie fährt zu mir.)

Was ich denke: Sie ist sich total unsicher (Bilder von mir hängen noch, Kette etc. - dem anderen Typ hat sie auf dessen "Liebesbekundungen" in WA mit "mal abwarten" geantwortet)

- aber ICH möchte mich nicht von Ihrer Entscheidung (die sie nicht treffen kann) abhängig machen - und habe daher keine Ahnung was ich überhaupt bereden möchte/sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst du denn ernsthaft so ein Weib überhaupt? Bin in einer ähnlichen situation und irgendwann wirst du dich für die Entscheidung in den arsch beißen. Du bist immer die erste Wahl, merk dir das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dem anderen Typ hat sie auf dessen "Liebesbekundungen" in WA mit "mal abwarten"geantwortet.

Alter...Deine Schnecke hintergeht Dich damit doch bereits,wie kann man das nicht sehen.

Keine Frau die Respekt und Anziehung empfindet bringt sowas.Niemals , in keiner Welt des Universums.

Trenne Dich von ihr und hör auf , Dich von ihrem Müll vollsülzen zu lassen.Bewahre Dir schöne Erinnerungen und kümmere Dich um Dich und was Dir gut tut.

Da ist für sie kein Platz , nachdem sie letztlich auch charakterlich ganz schön die Hosen runtergelassen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du etwas "retten willst", dann nehme das Treffen an. Wenn sie kommt rede nicht groß mit ihr, sei normal zu ihr und fick sie richtig hart durch, so wie du bock hast und sie es geil findet. Dann ks. Wenn sie dann das Treffen mit ihm absagt/ankommt hast du die Wahl ob du es möchtest und alles wird einfacher. Sicher ist das ein Wunschszenario und die Wahrscheinlichkeit ist nicht hoch, aber wenn du es schaffst cool zu sein, nicht rumheulst und nicht aufgesetzt bist, dann kannst du sie vielleicht nehmen. Wenn es nicht klappt und sie dann ohne Sex von dir geht, kannst du es sein lassen, dann wirds nichts ordentliches mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufpassen die Kleine ist extrem ambivalent!

Sie wird dich wenn du es gut anstellst nochmal ran lassen um auszutesten wie der Sex ist/war.

Wenn du sie wirklich wieder haben möchtest müsstest du extrem cool sein (das ist definitiv nicht leicht wenn man noch Gefühle hat).

Also wenn Sie ankommt würde ich kein Wort wegen dem anderen Typen verlieren (klar brennt es unter deinen Nägeln endlich eine Aussage darüber zu bekommen). Aber genau das erwartet sie doch auch irgendwie von dir.

Wenn du aus Ihrer Sicht anders reagierst als erwartet wird sich fragen: hat er mich bereits vergessen?

Du könntest sogar etwas abweisend sein aber bleib trotzdem nett und höfflich.

Bei einem Treffen würde ich Ihr nach ca.: 20-30 min sagen dass du noch was vor hast und jetzt los musst (wirst ja sehen wie es sich entwickelt) natürlich wird sie dann total verblüfft sein warum du sie so „abweisend“ behandelst… und die logische Konsequenz ist, umso weiter du sie von dir weg schiebst umso mehr möchte sie deine Nähe…

Letztendlich wird sich der neue Typ wohl selber ins aus manövrieren wenn er sie weiter so mit Ihren Gefühlen bedrängt.

Meiner Meinung nach wird sich das Spielchen was sie treibt noch etwas in die Länge ziehen und wenn sie keine Entscheidung treffen kann, dann wird es jemand anderes für Sie übernehmen.

bearbeitet von Soemboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Meinungen! - Ihr habt mich ziemlich zum grübeln gebracht.

Bin am stark überlegen, ob das (bereits ausgemachte) Treffen (bevor der andere Typ aus dem Ausland nach D kommt) überhaupt irgendeinen Sinn macht? (Sie fährt zu mir.)

Was ich denke: Sie ist sich total unsicher (Bilder von mir hängen noch, Kette etc. - dem anderen Typ hat sie auf dessen "Liebesbekundungen" in WA mit "mal abwarten" geantwortet)

- aber ICH möchte mich nicht von Ihrer Entscheidung (die sie nicht treffen kann) abhängig machen - und habe daher keine Ahnung was ich überhaupt bereden möchte/sollte.

Schwere Frage. Wie war denn die Beziehung sonst so? Man lacht sich ja nicht umsonst einen anderen Kerl an. Da wird es ja wohl nicht so gut gelaufen sein bei euch oder?

Wie oft habt ihr euch gesehen und gefickt? 4h sind ja viel. Habt ihr euch jedes WE gesehen oder nur in den Ferien? Gab es Zukunftspläne, bspw zusammenziehen oder in die Nähe ziehen in absehbarer Zeit?

Also ich würde vielleicht um eine richtige Beziehung "kämpfen". Heißt mich hier einlesen und ein cooles Leben führen.

Aber um eine LDR, also um eine Frau, die ich eh erst wieder zu Weihnachten sehe nicht. Da würde ich dafür kämpfen, dass ich ein geiles Leben bekomme und Frauen verführen in meiner Umgebung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Meinungen! - Ihr habt mich ziemlich zum grübeln gebracht.

Bin am stark überlegen, ob das (bereits ausgemachte) Treffen (bevor der andere Typ aus dem Ausland nach D kommt) überhaupt irgendeinen Sinn macht? (Sie fährt zu mir.)

Was ich denke: Sie ist sich total unsicher (Bilder von mir hängen noch, Kette etc. - dem anderen Typ hat sie auf dessen "Liebesbekundungen" in WA mit "mal abwarten" geantwortet)

- aber ICH möchte mich nicht von Ihrer Entscheidung (die sie nicht treffen kann) abhängig machen - und habe daher keine Ahnung was ich überhaupt bereden möchte/sollte.

Schwere Frage. Wie war denn die Beziehung sonst so? Man lacht sich ja nicht umsonst einen anderen Kerl an. Da wird es ja wohl nicht so gut gelaufen sein bei euch oder?

Wie oft habt ihr euch gesehen und gefickt? 4h sind ja viel. Habt ihr euch jedes WE gesehen oder nur in den Ferien? Gab es Zukunftspläne, bspw zusammenziehen oder in die Nähe ziehen in absehbarer Zeit?

Also ich würde vielleicht um eine richtige Beziehung "kämpfen". Heißt mich hier einlesen und ein cooles Leben führen.

Aber um eine LDR, also um eine Frau, die ich eh erst wieder zu Weihnachten sehe nicht. Da würde ich dafür kämpfen, dass ich ein geiles Leben bekomme und Frauen verführen in meiner Umgebung.

Gesehen haben wir uns spätestens alle 2 Wochenenden + die vielen Ferien als Student (gleiche Heimatorte). Sex 4-6 / Monat.

Ich hatte zugegeben die letzten Monate deutlich weniger Zeit für sie (Uni/Job) und in ihrem sozialen Umfeld lief auch nicht alles rund.Bei uns auch mehr common statt action.

Ich denke diese vollkommen andere Kultur des anderen Mannes (sein Interesse liegt womöglich sogar darin, irgendwie in D bleiben zu können) + der Reiz des Verbotenen (hat sie geäußert) findet sie anziehend.

Zukunftspläne waren vage (wohin verschlägt einen der Beruf?), sie hat mich aber zweimal versucht dazu zu gewinnen mein Studium an ihrem Studienort fortzusetzen, aber da haben die Inhalte leider 0 gepasst, ironischerweiße ziehe ich jetzt vrs. wegen einem Job in ihre Nähe (was sie noch nicht weiß).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@RealGentleman

Welche Bedeutung misst du Zukunftsplänen bei?

Ich meinte damit sowas wie "plant ihr beiden in naher Zukunft zum anderen in die Nähe zu ziehen".

Finde es immer schade, wenn man so eine 5 jährige LTR wegwirft. Aber wenn man die Beziehung weiterführt und dann die nächsten zehn Jahre immer noch 4h voneinander entfernt wohnt würde ich da viel eher einen Schlussstrich ziehen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht reden, ficken bei dem Treffen.

5 Jahre sind ne lange Zeit - klar das sie da nicht einfach die Leinen kappt aber spielt im Endeffekt keine Rolle.

Sie macht einen Schritt zurück, du zwei.

Behandel sie wie eine FB. Lass das Gerede über Beziehung und Co einfach sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke diese vollkommen andere Kultur des anderen Mannes (sein Interesse liegt womöglich sogar darin, irgendwie in D bleiben zu können) + der Reiz des Verbotenen (hat sie geäußert) findet sie anziehend.

Von welchen Kulturkreis reden wir hier, weswegen steht es in Frage in Deutschland bleiben zu "können"? Und worauf bezieht Sie sich beim "Reiz des Verbotenen"?

Bin gespannt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke diese vollkommen andere Kultur des anderen Mannes (sein Interesse liegt womöglich sogar darin, irgendwie in D bleiben zu können) + der Reiz des Verbotenen (hat sie geäußert) findet sie anziehend.

Von welchen Kulturkreis reden wir hier, weswegen steht es in Frage in Deutschland bleiben zu "können"? Und worauf bezieht Sie sich beim "Reiz des Verbotenen"?

Bin gespannt..

"Kulturkreis": Russland

"Reiz des Verbotenen": Sie hält sich immer an gesellschaftliche Konventionen + soziales Umfeld ist ggü. diesem Mann skeptisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leg Dir einen neuen Stil zu. Es könnte sein, dass Du sie verlieren wirst und zwar für ganz. Manche fangen erst an an sich zu arbeiten und sich zu verändern, wenn die große Liebe bereits weg ist, um sie zurück zu erobern. Dies kann definitiv zu spät sein.

Was sagen die Ratgeber immer: verändere deine Persönlichkeit nach oben. Ändere deine Grundeinstellung zum Leben. Fang Hobbies an, die gesellschaftlich sind, dh. wodurch Du regelmäßig in einer Gruppe etwas machen kannst (nennt man hier im Forum glaub ich social proof oder so was in der Art). Lern tanzen, falls noch nicht passiert und starte ein Projekt, das Dir ansehen vor Dir selber verleiht. Es sollten Handlungen passieren, die Deinen Charakter erweitern und Dir die sicherheit geben, dass die Schritte, die Du von jetzt an machen musst deutlich und definitiv zielführend sind, um deine Projekte zu einem grundlegenden Erfolg zu führen.

Wenn Du vor Dir selber stark bist und trotz aller Schmerzen weiter kämpfen kannst und trotz deiner Liebeskummer voranschreiten kannst, dann gibt es nichts auf der Welt, was Du bedauern könntest.

Ich hatte mal eine große Liebe und habe sie verloren. Und welcher Mann hat das nicht....

Wenn sie die richtige Frau für Dich ist, dann wird sie Dich wiederfinden. Ganz egal, ganz egal wo Du bist auf der Welt. Du musst ihr jetzt vermitteln, dass Du der beste Mann bist für sie, der Mann, der sie so sehr liebt, dass niemals, niemals in anderer Mann diese Liebe, die in Dir ist überbieten können wird. Da helfen auch Worte. Und es helfen auch Taten. Was ist das größte Beziehungsproblem, das ihr jemals hattet? Kannst Du dieses Problem lösen? Was ist das größte Problem, das sie persönlich hat? Kannst Du ihr vermitteln, dass Du für sie da sein wirst in dieser Situation? Wie ist es mit ihrTräumen? Welche der Träume, die sich hat, die nichts mit reisen oder Beziehungsdingen zu tun haben müssen, traut sie sich nicht auszuleben und könntest Du mit ihr zusammen ermöglichen? Wo ist die Perspektive in der Beziehung?

Wie gesagt. Wahre Liebe wird immer erwiedert. Das ist meine Überzeugung und ich habe darin Trost gefunden.

Ich hab eine große Liebe verloren. Und welcher Mann hat das nicht schon mal....

Die nächsten Monate können in zwei Richtungen gehen.

a) Entweder Du wirst endgültig verlassen und Du wirst furchtbar leiden darunter oder

b Du wirst verlassen und innerhalb des Leides entscheidest Du Dich für den inneren Kampf mit Deiner Persönlichkeit

c) oder Du wirst verlassen und versuchst sie zurückzuerobern ohne dich radikal zu überdenken in Deinem Wesen oder

d) sie wird mit dem anderen Mann Sex haben und dann bleibt Dir zwangsweise nur die Reaktion a oder b, denn dann hat sie erkannt, dass Du unbedingt Deine Schwachheit überwinden musst.Hättest Du das früher erkann

t als sie, dann hättest Du wahrscheinlich, weil Du sie liebst, Deinen Weg früher umgelenkt. Somit ist ihre Scheidung von Dir der Wink mit dem Zaunpfahl, dass Du über eine längere Zeit hinweg deinem Ego unterlegen gewesen bist, zu erkennen welche Fehler Du zu begehen bereit warst.

Ich sage damit nicht, dass es Deine Schuld ist, dass sie so handelt, denn Du hast keine Macht ihre Emotionen und ihren Weg zu koordinieren. Ich sage aber, dass Du Dich von dieser Situation inspirieren lassen kannst in einer gewissen Weise, die Deiner Entwicklung zum Mann zuträglicher sein kann als JEDE andere Motivation, die auf dieser Erde passieren kann. Denn es gibts nichts schmerzhafteres als den Schmerz der Trennung von der Geliebten..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach den vielen guten Kommentierungen, hier nun die Rückmeldung. Das Treffen ist vorrüber. Ort war eine "neutrale" Stadt meiner Nähe.

Erstmal 1,5 h nicht über die Beziehung gequatscht - war locker und angenehm.VIel gelacht - kamen viele persönliche Nachfragen, was ich so mache.

Habe ihr dann nochmals klar gemacht was ich empfinde - sie hat geheult - wir haben uns kurz geküsst.

Sie meinte ich wäre ein perfekt zum heiraten - das einzige was ihr etwas fehlt: NÄHE (körperlich + häufigkeit wie oft man sich sieht).

Auf die Frage, ob sie um die Beziehung kämpfen möchte: JA, ABER ... sie weiß nicht was mit diesem anderen Typen ist/sein wird.Und das wenn man es versucht und es nicht klappt, dann alles noch schwieriger ist.

Sie spricht offen an, dass sie sich mit der ganzen Situation nicht auseinandergesetzt hat / sie lieber alles verdrängt.

Habe klar gemacht, dass ich für immer weg bin, sollte irgendwas laufen - es kam ein bisschen durch, dass sie die Sorge hat, dass ICH sie dann nicht mehr will (auch wenn sie nix hat).

Ihr ist klar dass dieser Typ, "nix längeres werden kann/Abenteuer". Fühlt sich moralisch verpflichtet ihn zu sehen, weil der wochenlang für den Flug arbeiten musste.

Was noch kam: kurzes Telefonat - sie teilte mir offen mit das sie keine Ahnung hat wie sich entscheiden soll, dass das Treffen schön war und sie Angst hat eine falsche Entscheidung zu treffen.

edit: Rechtschreibung.

bearbeitet von swarmintelligence

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jag sie direkt durch den Kamin ganz ehrlich, so ein Verhalten wie viel Schande muss man dir noch antuen das dein letztes bisschen Selbstachtung durchkommt ?

Schau dir das doch mal an nach 5 JAHREN fällt ihr dazu nicht ein als ein Weiß ich nicht ob was läuft bla bla direkt ins Aus damit Geschossen.

Mach sofort Schluss und beende den Kontakt/lösch sie überall.

Lass dich doch bitte nicht so offensichtlich verarschen.

Und stell dir mal die Frage wenn sie ankommt und sagt da lief nix könntest du ihr dann glauben ?

bearbeitet von Cattani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.