FILME UND SERIEN - Fan-Thread für spannende Diskussionen

748 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 26 Minuten, endless enigma schrieb:

ist nicht das eigentliche rätsel das, warum sie die story jetzt so schnell zuende gebracht haben? da wären doch locker ein, zwei staffeln mehr drin gewesen.

Weiss und Benioff schreiben jetzt für Star Wars. Ich denke, sie wollten GOT fix abwickeln, damit sie sich darauf konzentrieren können. Gab wohl auch etwas Stress mit HBO wegen einer anderen Serie, die sie machen wollten, aber HBO auf Eis gelegt hat. Insgesamt wirkt es auch einfach so, dass sie das Interesse an GOT schlicht verloren haben. Ziemlich lieblos werden halt die einzelnen Punkte abgearbeitet. Hauptsache n Haken dran und dann auf zu neuen Ufern. 

Das geilste sind aber echt Kit und Lena. Für 500 000 £ aus Fenstern starren bzw ‚you‘re my queen!!‘ jaulen. Noice. 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok, also daenerys war angepisst, weil die bevölkerung sich nicht gegen cersei aufgelehnt hat.

dazu dieser targaryen-genetisch bedingte hohe grundwahnsinnspegel!

bin immer noch nicht überzeugt tbh

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also acht Staffel war glaub ich von Anfang an das Ziel. Was ich vermute, dass sie vor ein paar Jahren dachten sie könnten GoT in 7 und 6 Folgen locker beenden, alles festgelegt haben und dann konnute man es auch nicht mehr ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, endless enigma schrieb:

ok, also daenerys war angepisst, weil die bevölkerung sich nicht gegen cersei aufgelehnt hat.

dazu dieser targaryen-genetisch bedingte hohe grundwahnsinnspegel!

bin immer noch nicht überzeugt tbh

Naja, wenn einer Frau Sex vorenthalten wird, dann kann sowas schon mal passieren. Kann sie ja nix für, dass Jon so ein Problem mit dem Inzest hat... *Hamsterrad

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, endless enigma schrieb:

ok, also daenerys war angepisst, weil die bevölkerung sich nicht gegen cersei aufgelehnt hat.

dazu dieser targaryen-genetisch bedingte hohe grundwahnsinnspegel!

bin immer noch nicht überzeugt tbh

Obwohl sie schon auch sagt, wenn es mit Zuneigung nicht geht, muss man eben mit Angst herrschen (sonst wenden sich jaalle an Jon oder andere).

Wie gesagt, Gründe finde ich plaausibel, aber der endgültige Wandel hätte zwei bis drei Folgen gebraucht um zu überzeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, jon29 schrieb:

Auch den Abschied von Varys und Jaime fand ich gut. 

Dem Jaime, der endlos viel Sendezeit über 8 Staffeln bekommen hat, um in der letzten Folge exakt am selben Punkt zu sein wie in der allerersten Folge? Charakterzeichnung wie ein Kreis.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Elisa_Day schrieb:

um in der letzten Folge exakt am selben Punkt zu sein wie in der allerersten Folge? Charakterzeichnung wie ein Kreis.

  

Naja, er hat sich schon weiter entwickeltund sehr verändert, aaber die Liebe zu Cersei, mit der drei fast vier Kinder hatte, bleibt. Finde ich jetzt erzählerisch durchaus in Ordnung und es haat ihn immer getrieben. Und es hat mich schon berührt, weil diese Liebe docb immer was war, was beide getrieben hat.  Platter hätte ich gefunden,wenn Arya sie nun spektakulår umbringt.

Schlimm fand ich nur wie sie aus der besonderen Freundschaft zu Brienne etwas sexuelles gemacht haben. Vollkommen unnötig und hat diese besondere Beziehung kaputt gemacht. War bestimmt ein Redpiller im Autorenteam,.dernicht wahrhaben will, dass Frauen und Männer Freunde sein können, ohne sexuelles begehren.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden, jon29 schrieb:

Schlimm fand ich nur wie sie aus der besonderen Freundschaft zu Brienne etwas sexuelles gemacht haben. Vollkommen unnötig und hat diese besondere Beziehung kaputt gemacht. War bestimmt ein Redpiller im Autorenteam,.dernicht wahrhaben will, dass Frauen und Männer Freunde sein können, ohne sexuelles begehren.

Mich hat es auch genervt, dass sie diese besondere Freundschaft kaputt gemacht haben.
Was dazu kommt ist, dass es völig irrelevant war!
Es hatte für seine charakterentwicklung keine sonderlichen Folgen.
Genauso gut hätte er irgendeine der kellnerinnen auf der party abschleppen können.

Und das mit Daenerys hat für mich nicht gepasst. "nein...NEIN..NEIN!"
Sie haben die Glocke geläutet und DANN hat sie ihren Wutanfall?
Und auch wie lange der ging. Das war kein impulsiver Ausbruch mehr.

Es scheint offensichtlich, dass Arya Daenerys töten wird. "omfg, so viel zerstörung und leid, hatte ich womöglich die falsche Königin auf der Liste?"

Es war überraschend, dass der Mountain nicht auf Cersei hört wegen seines Bruders. Finde ich weder gut noch schlecht.
Witzig war dann schon, wie Cersei einfach am Hound vorbeigeht "Sorry, muss hier mal durch, danke"
Hound gegen Mountain fand ich gut. Schade um den Charakter, aber es hat gepasst.

Jamie gegen Euron war irgendwie überflüssig...das schrie einfach nur "random zwischenboss".
Das Ende von Jamie und Cersei fand ich gut.

Und hat es noch jemanden gewundert, dass nie gezeigt wird, dass jon bedenken wegen daenerys hat?
es wird ausführlich beleuchtet, wie tyrion und varys an ihr zweifeln und gegen ihre Brutalität sind, aber bei jon?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden, Elisa_Day schrieb:

Dem Jaime, der endlos viel Sendezeit über 8 Staffeln bekommen hat, um in der letzten Folge exakt am selben Punkt zu sein wie in der allerersten Folge? Charakterzeichnung wie ein Kreis.

 

Aber das könnte doch gerade der Turn sein, er hat sich so stark verändert nur halt in dem Punkt nicht. Außerdem ist Cercei haltv on ihm schwanger. Aber ich fand seinen Part in Episode 5 generell schwach, hätte es besser gefunden wenn Cersei die ganze Sstadt mit Wildfire in die Luft jagen will und Jamie sie dann killt und dann Kings- und Queenslayer wäre, hätte sich auch mit der Prohezeiung vertragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor einer Stunde, Awakened schrieb:

Und hat es noch jemanden gewundert, dass nie gezeigt wird, dass jon bedenken wegen daenerys hat?

es gibt zwei, drei einstellungen. problem ist wohl, dass der nie anders dreinschaut als zweifelnd xD

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dany geht mir so auf die Nerven. Dieses grenzdebile Weib...wahnsinn. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, MissXYZ schrieb:

wahnsinn

das is tatsächlich die einzig plausible erklärung für diesen unsinn. die episode verrenkt sich vorher noch bisschen im interesse eines zusätzlichen motivs: die leute in meereen hätten sich ja auch gegen ihre herren aufgelehnt.

aber am ende ist das verhalten von daenerys unglaubwürdig und die situation macht es nochmal dümmer: sie wartet, bis zum zeichen der kapitulation die glocken geläutet werden und kriegt DANN ihren hass? wieso bitte? und warum gegen die bevölkerung??

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, endless enigma schrieb:

sie wartet, bis zum zeichen der kapitulation die glocken geläutet werden und kriegt DANN ihren hass? wieso bitte? und warum gegen die bevölkerung??

Targaryen. Frau. Periode. Blond. Vollmond. Sonstiger Wahnsinn. Such eins aus. Wäre aber nett gewesen, wenn das nicht erst Mitte der achten Staffel vorgebaut worden wäre. Kein Wunder, dass Jon verwirrt dreinschaut. Und der kennt sie noch am besten.

Edit: hatte 'grob untervögelt' vergessen.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, endless enigma schrieb:

das is tatsächlich die einzig plausible erklärung für diesen unsinn. die episode verrenkt sich vorher noch bisschen im interesse eines zusätzlichen motivs: die leute in meereen hätten sich ja auch gegen ihre herren aufgelehnt.

aber am ende ist das verhalten von daenerys unglaubwürdig und die situation macht es nochmal dümmer: sie wartet, bis zum zeichen der kapitulation die glocken geläutet werden und kriegt DANN ihren hass? wieso bitte? und warum gegen die bevölkerung??

Irgendwo macht's tief drin schon Sinn. Ihre Family war bisschen durch, ihr Bruder hatte auch einen an der Matratze, dann ist ihre große Liebe gestorben und ihr Sohn, dann kamen tausend andere Schicksalsschläge, dann sind zwei ihrer Drachen tot, sie wird von ihren Beratern "verraten" (=empfinde ich zwar nicht so, aber mei) und dann will John sie nicht ranlassen. Außerdem stirbt Missandei und Jorah Mormont (=wobei bei letzterem Sie an seinem Tod Schuld ist, meiner Meinung nach). 

Vermutlich hatte sie, als die Glocken angefangen haben, irgendeine Kurzschlussreaktion, weil sie fast alles verloren hat und was weiß ich nicht. 
Das mit den Leuten in Meeren ist mir auch sauer aufgestoßen, niemand hatte sie damals um die Befreiung der Sklaven gebeten. 

Für mich war die letzte Folge auch ein Wechselbad aus Frust über die Logikfehler (letzte Folge wird ein Drache innerhalb Sekunden von den Skorpionen durchbohrt und diese Folge schafft es einer bei der doppelten Menge an Skorpionen NATÜRLICH lebend raus) und Ärger über Dany und das Writing allgemein. Da ist soviel 7 Staffeln lang gut gewesen und in der 8 haben die Schreiber keine Lust mehr, oder wie? Nervt. 

Abgesehen davon war ich traurig, als Cersei gestorben ist. #lannisterfangirling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, MissXYZ schrieb:

Dany geht mir so auf die Nerven. Dieses grenzdebile Weib...wahnsinn. 

Wie würdest du dich denn fühlen wenn deine beste Freundin getötet wurde, dein treuester Orbiter in deinen Armen stirbt und dein Lover dich nicht mehr ficken will? 

Anyways, ja es macht keinen Sinn die Bevölkerung abzuschlachten. Daeny hat ja immer mal wieder über die Stränge geschlagen aber war niemals komplett wahnsinnig. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, RyanStecken schrieb:

Wie würdest du dich denn fühlen wenn deine beste Freundin getötet wurde, dein treuester Orbiter in deinen Armen stirbt und dein Lover dich nicht mehr ficken will? 

Anyways, ja es macht keinen Sinn die Bevölkerung abzuschlachten. Daeny hat ja immer mal wieder über die Stränge geschlagen aber war niemals komplett wahnsinnig. 

 

Vermutlich nicht so gut, aber ich würde mir auf dem langen Weg bis dahin halt auch nicht so grobe Schnitzer erlauben und mein Hirn anstrengen. 
Beste Freundin = war traurig.
Jorah = traurig, aber ihre Schuld.
John = Inzest ist und war immer für die Lannisters reserviert, da braucht sie jetzt nicht die Heulsuse spielen. 

Und sie eifert für mich perfekt ihrem wahnsinnigen Vater nach. Targaryen halt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja an sich macht es schon Sinn, dass sie auch bisschen mad king ist oder queen. Sie haben es halt unglaubwürdig umgesetzt. Wäre aber auch kangweilig wenn sie die gute sanfte Königin ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, RyanStecken schrieb:

Naja an sich macht es schon Sinn, dass sie auch bisschen mad king ist oder queen. Sie haben es halt unglaubwürdig umgesetzt. Wäre aber auch kangweilig wenn sie die gute sanfte Königin ist. 

Ja, keine Frage, natürlich macht es Sinn. Mich nervt es trotzdem immens. 

Trotz alledem ist vermutlich keine Storyline so nervig wie die von Bran. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, MissXYZ schrieb:

Irgendwo macht's tief drin schon Sinn. Ihre Family war bisschen durch

Auf jeden Fall macht es Sinn wegen ihrer Familie. Aber 6 Episoden sind einfach nicht genug um das glaubwürdig aufzubauen.

vor 3 Stunden, MissXYZ schrieb:

dann ist ihre große Liebe gestorben und ihr Sohn, dann kamen tausend andere Schicksalsschläge, dann sind zwei ihrer Drachen tot, sie wird von ihren Beratern "verraten" (=empfinde ich zwar nicht so, aber mei) und dann will John sie nicht ranlassen. Außerdem stirbt Missandei und Jorah Mormont (=wobei bei letzterem Sie an seinem Tod Schuld ist, meiner Meinung nach). 

Ach bitte, hat das nicht jeder in der Serie irgendwie durchgemacht?
 

vor 3 Stunden, MissXYZ schrieb:

Trotz alledem ist vermutlich keine Storyline so nervig wie die von Bran. 

Zählt es überhaupt als story, wenn sie NICHTS mit ihm machen?

Am spannendsten fände ich es, wenn sie die Serie mit Daenerys als Mad Queen auf dem Thron beenden.
Aber das werden sie sich nicht trauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, Awakened schrieb:

Ach bitte, hat das nicht jeder in der Serie irgendwie durchgemacht?

Ja, das ist es halt. Jeder da drin hat mega die Scheiße erfahren und trotzdem haben sich die wenigsten zu so einer Sorte Mensch entwickelt wie Dany. Außer vielleicht Ramsey, aber der war schon von Anfang an irre. 

Gerade eben, Awakened schrieb:

Zählt es überhaupt als story, wenn sie NICHTS mit ihm machen?

Sie haben ja was mit ihm gemacht - ihn aufm Schlitten rumgeschoben und seine Hallus unterstützt. Der ist mir so auf die Eier gegangen, wenn ich den Typ auch nur gesehen hab. 

Gerade eben, Awakened schrieb:

Am spannendsten fände ich es, wenn sie die Serie mit Daenerys als Mad Queen auf dem Thron beenden.
Aber das werden sie sich nicht trauen.

Wäre für mich absolut schlimmstes Ende. 
Ich hoffe, das Arya Dany vor den Augen von John killt. Das wäre so eine Genugtuung. 

Oder Ned & Cat wachen auf und Ned meint, er hätte einen Albtraum gehabt. Auch ok. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, MissXYZ schrieb:

Außer vielleicht Ramsey, aber der war schon von Anfang an irre.  

Der einzige uns bekannte "Schicksalsschlag" für ramsay war sein daddy komplex oder?
Am ehesten ist Daenerys gerade mit Joffrey vergleichbar auf der Psycho-Ebene.
 

vor 3 Minuten, MissXYZ schrieb:

Sie haben ja was mit ihm gemacht - ihn aufm Schlitten rumgeschoben und seine Hallus unterstützt. Der ist mir so auf die Eier gegangen, wenn ich den Typ auch nur gesehen hab. 

Also seine Reise zum Norden fand ich sogar noch gut.
Mich stört dass sie mit seinen Fähigkeiten nichts anstellen. Das Einzige was das hervorgebracht hat, war Jons Herkunft und dass der Nachtkönig ihn markieren und zum persönlichen Lockvogel machen konnte.

vor 5 Minuten, MissXYZ schrieb:

Ich hoffe, das Arya Dany vor den Augen von John killt. Das wäre so eine Genugtuung. 

Bin mir ziemlich sicher dass es darauf hinauslaufen wird.
 

vor 6 Minuten, MissXYZ schrieb:

Oder Ned & Cat wachen auf und Ned meint, er hätte einen Albtraum gehabt. Auch ok. 

Und entschließt aus diesem Traum heraus, Winterfell doch nicht zu verlassen 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Awakened schrieb:

Der einzige uns bekannte "Schicksalsschlag" für ramsay war sein daddy komplex oder?
Am ehesten ist Daenerys gerade mit Joffrey vergleichbar auf der Psycho-Ebene.

Da haben wir sie wieder, die Daddy-Issues. 
Daenerys ist einfach wie ihr Vater und die komplette Targaryen - Reihe. Durch mitm Leben. 

vor 1 Minute, Awakened schrieb:

Also seine Reise zum Norden fand ich sogar noch gut.
Mich stört dass sie mit seinen Fähigkeiten nichts anstellen. Das Einzige was das hervorgebracht hat, war Jons Herkunft und dass der Nachtkönig ihn markieren und zum persönlichen Lockvogel machen konnte.

Ach, das waren für mich so langwierige Momente, weil nie was spannendes passiert ist außer wenn er mal wieder nen Rappel bekommen hat, seine Augen verdreht hat und als Rabe irgendwo hingeflogen ist. Dann am Ende wurd's spannender aber dann...uff. 

vor 1 Minute, Awakened schrieb:

Bin mir ziemlich sicher dass es darauf hinauslaufen wird.

Wäre geil. Davor tötet Dany aber noch Tyrion. 

vor 1 Minute, Awakened schrieb:

Und entschließt aus diesem Traum heraus, Winterfell doch nicht zu verlassen 😄

Haha, wäre ein schöner Plottwist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten, MissXYZ schrieb:

Ich hoffe, das Arya Dany vor den Augen von John killt. Das wäre so eine Genugtuung. 

&

vor 11 Minuten, MissXYZ schrieb:

Davor tötet Dany aber noch Tyrion. 

Eddie-Murphy-Is-Not-Sure-About-His-Appro

Falls du jemals Königin wirst, möchte ich festhalten, dass ich schon immer dafür war.

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden, botte schrieb:

Targaryen. Frau. Periode. Blond. Vollmond. Sonstiger Wahnsinn. Such eins aus. 

Schoki alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.