mit 86 zentimetern bauchumfang erst abnehmen oder aufbauen?

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

wie oben beschrieben habe ich 86 zentimeter bauchumfang (183 zentimeter groß) wenig muskeln (klassischer skinnyfat). ich trainiere bereits seit 2 monaten mit bodyweightworkouts 5x die woche.

soll ich erst muskeln aufbauen oder diäten. ich denke nämlich, dass diäten schwer ist bei wenig muskeln.

was sagt ihr dazu? sind 86 zentimeter bauchumfang schlimm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwer zu sagen, aber ich habe zB. bei einer Größe von 1,87m aktuell einen Bauchumfang von 85 cm und fange am Montag wieder mit einem Cut an da mir das schon langsam wieder zu undefiniert ist...

Würde an deiner Stelle auf 10% KFA cutten (bei mir sind das ca 81cm Bauchumfang) und dann wieder aufbauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie oben beschrieben habe ich 86 zentimeter bauchumfang (183 zentimeter groß) wenig muskeln (klassischer skinnyfat). ich trainiere bereits seit 2 monaten mit bodyweightworkouts 5x die woche.

soll ich erst muskeln aufbauen oder diäten. ich denke nämlich, dass diäten schwer ist bei wenig muskeln.

was sagt ihr dazu? sind 86 zentimeter bauchumfang schlimm?

Als Anfänger kannst du deine ersten Gains auch während einer Diät machen. Kleines Kaloriendefizit und genügend Eiweiss essen.

Vorrausgesetzt du trainierst "richtig", was ich bei diesen "Bodyweightworkouts" aber in den meisten Fällen irgendwie immer bezweifle...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie oben beschrieben habe ich 86 zentimeter bauchumfang (183 zentimeter groß) wenig muskeln (klassischer skinnyfat). ich trainiere bereits seit 2 monaten mit bodyweightworkouts 5x die woche.

soll ich erst muskeln aufbauen oder diäten. ich denke nämlich, dass diäten schwer ist bei wenig muskeln.

was sagt ihr dazu? sind 86 zentimeter bauchumfang schlimm?

Kommt drauf an, was du erreichen willst. ;)

Muskeln verbrennen mehr Kalorien, der Effekt ist aber verschwindend gering.

Wenn du sagst "Bodyweightworkouts" - meinst du dann ein paar Liegestütz oder Kniebeugen? Oder so richtig mit Progression?

Wenn ich von ersterem ausgehe, kannst du davon ausgehen, dass du gerade am Anfang noch recht gut beides machen kannst.

Diäten ist nicht so schwer wie man denkt.

Einfach weniger Kalorien zu dir nehmen, als du am Tag verbrauchst. ;)

Meiner Meinung nach ist das Wichtigste eine Bestandsaufnahme, ein klares Ziel und seinen Fortschritt stets zu "tracken".

Bis du das Ziel hast kannst du ruhig beides machen. Muskeln aufbauen und abnehmen - bleib dabei, überlege dir, was du erreichen willst, schilder uns ein wenig genauer, wo du gerade stehst und dann wird alles gut. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ImWithNoobs

wtf ist hier wieder los. sry Arthur, aber überall wo du auftauchst gibt es Stress. Stress ist Blasphemie, denn wer im Licht des unsterblichen Herrn wandelt leidet nicht an Stress, sondern ist erfüllt von Glück und Wonne. Ketzerei, wo auch immer wir Inquisitoren sie antreffen, wird unverzüglich mit der Todesstrafe vergolten. Hiermit wird, durch die göttliche Macht des Imperators, deine Seele in die Vergessenheit verbannt.

hqdefault.jpg

Fun fact: Sport ist ein legitimer Teil einer Diät (und allgemeiner des Lebens, also Diskussion irrelevant) und dass Sport die entsprechende Kalorienzufuhr nicht kompensiert ist ein Mythos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wtf ist hier wieder los. sry Arthur, aber überall wo du auftauchst gibt es Stress. Stress ist Blasphemie, denn wer im Licht des unsterblichen Herrn wandelt leidet nicht an Stress, sondern ist erfüllt von Glück und Wonne. Ketzerei, wo auch immer wir Inquisitoren sie antreffen, wird unverzüglich mit der Todesstrafe vergolten. Hiermit wird, durch die göttliche Macht des Imperators, deine Seele in die Vergessenheit verbannt.

hqdefault.jpg

Fun fact: Sport ist ein legitimer Teil einer Diät (und allgemeiner des Lebens, also Diskussion irrelevant) und dass Sport die entsprechende Kalorienzufuhr nicht kompensiert ist ein Mythos.

Ich ertrage einfach völlig verblödete Kommentare nicht und weise die User daraufhin, wenn das jemandem nicht passt, ist mir das relativ egal.

Wenn die Leute hier nicht so viel scheiße verbreiten würden, müsste ich auch niemanden ans Bein pissen. So einfach ist das manchmal.

Die Ausgangsfrage war: soll ich erst abnehmen, oder direkt aufbauen?

Und er antwortet: Sport soll helfen zum abnehmen.

Dafür verdient man sich wirklich nen Ban.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ausgangsfrage war: soll ich erst abnehmen, oder direkt aufbauen?

Und er antwortet: Sport soll helfen zum abnehmen.

Dafür verdient man sich wirklich nen Ban.

Kurze und provokative Kommentare sind hier zur Zeit aber hart im Trend. Siehe die Posts Jazzika oder Fgt. Kein Grund gleich durch die Decke zu fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bitte?

So inhaltslos sind die meist gar nicht.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bitte?

So inhaltslos sind die meist gar nicht.

Okok. Hab's editiert. Sry

Glatt durch den Shittest gefallen. Basics, junge, basics.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chillt einfach mal. Sonst werde ich noch um drei Ecken dazu gezwungen, einzugreifen, worauf ich keine Lust habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was jetzt genau so sinnlos gewesen wäre an meinem ersten Post ! Diät und Sport zusammen ist natürlich sinnvoll um schneller abzunehmen ... warum erst abnehmen um dann Kraft aufzubauen ?

Wenn man mir dann gleich verpiss dich sagt muss ich auch nicht freundlich bleiben !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bitte?

So inhaltslos sind die meist gar nicht.

Okok. Hab's editiert. Sry

Glatt durch den Shittest gefallen. Basics, junge, basics.

Das war mit Absicht. Läuft alles nach Plan. Elite Player und so weischt.

#IchTuhMalSoAlsOb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was jetzt genau so sinnlos gewesen wäre an meinem ersten Post ! Diät und Sport zusammen ist natürlich sinnvoll um schneller abzunehmen ... warum erst abnehmen um dann Kraft aufzubauen ?

Wenn man mir dann gleich verpiss dich sagt muss ich auch nicht freundlich bleiben !

Wenn du es noch nicht einsiehst, dann bist du wohl einfach zu dumm, das meine ich nicht einmal als Beleidigung sondern man als Feststellung, kannst du vielleicht gar nichts für.

" warum erst abnehmen um dann Kraft aufzubauen ?"

Das wäre doch eine Antwort gewesen, die dem TE vielleicht weiter geholfen hätte.

Stattdessen sagst du: "Sport soll helfen zum abnehmen."

Das wusste der TE bestimmt nicht, ist ja ne völlige Weltneuheit und gepaart mit dem: "Ich habe gehört" ist die Aussage schon mehr als provokativ gewesen.

Aber ist mir auch egal, ich bin jetzt raus hier und "chille" jetzt ne Runde. Offensichtlich gibt mir der ein oder andere ja Recht, wenn man sich die likes anguckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.