Eventuelle zukünftige Königin macht mit besten Freund rum. Von Oneiti zur Beziehung?

28 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey PUAs und wer sich hier noch so rumtreibt,

nun habe ich es auch endlich geschafft hier aufzukreuzen um euch von meiner Situation zu erzählen. Lets begin, steiget ein!

-Ich 20

-Sie 21

-Ein richtiges Date mit Ravioli und ner Kerze hatten wir noch nie, kennen uns aber schon 9 Jahre. (etliche DVDs,zusammen gekocht,abgehangen....aber nie als 'DATE' betrachtet)

-Sex,naja Oral. nach neun Jahren haben wir es immernoch nicht geschaft unsere Geschlechter zu vereinen.

Vorgeschichte(nicht zwingend notwendig):

Und jetzt zum Thema. Ich fang ganz vorne an, damit vieles verständlicher wird. Wie schon gesagt kennen wir uns sehr lange und somit haben wir auch schon einiges zusammmen durchgemacht. Ich hatte ne harte jungfreuliche Pubertät :D Und sie musste/durfte meine Oneiti ertragen. Meine ersten richtigen Erfahrung mit dem anderen Geschlecht habe ich mit Ihr gehabt, nachdem wir uns öfters getroffen haben, fingen wir irgendwann an uns zu befummeln und es kam zum Oralsex. Naja wie das halt so ist mit 14^^. Meine wenigkeit hat sich verliebt aber zu der Zeit war ich noch der Typ der lieber im Selbstmitleid gebadet hat als Ihr das irgendwie zu sagen. 2 Jahre gingen ins Land, indenen wir ab und an was zusammen gemacht haben. Das gefummle wurde übrigends eingestellt, weil ihre Muttter uns erwischt hat, wie sie gerade mein Gemächt umschlabberte. hahahaaha war das ne scheiß Situation :'D

Ich 16 Jungfrau, Milchbubi, Muttersöhnchen und pummellig. Sie 17, 9,5/10. Klar muss so einer wie ich auch noch einen Bruder haben der ungefähr das genaue Gegenteil von mir war, welcher versucht mit seinem Lörres die Gitter zu verbiegen. Beruhigt euch ;) Er hat es nicht geschafft....Dafür aber mein Couseng... Ich hatte eigentlich wenig mit ihm zu tun bis dahin. Er musste natürlich noch mit ihr zusammen kommen. Sein lieblingsspruch war "La Familia" und blut ist dicker als Wasser, bis er, Bild eines familiären Lieblingscousengs, rausgefunden hat, dass ich besagte Maid schon nackt gesehen hab :O Mit 14, vor ihm... Verraten hat er sich gefühlt, sie hat ihn betrogen mit jemand aus seiner eigenen Familie. Oh man ist der Keck dämlich :'D Mein lieblingscouseng hat uns dann den Kontakt verboten. Sie hat sich anfangs noch gestreut, weil wir richtig gute Freunde waren,aber das magische Muselkopftuch gewinnt immmer. Nein ich bin kein Musel. Sie wohnt direkt neben mir. 2 Jahre durfte ich neben ihrem Haus vorbeilaufen und mein Herz stolpern spüren. Das war ne Qual. 2 Jahre war ich also mit meiner Hand verheiratet und hab es geschafft sie zu vergessen. Mit fast genau 18 wurde ich auch endlich entjungfert wooopwoooop. Ich war ein Mann!! Ich war bereit für die ganzen feuchten Vaginas die nur auf mich warten. Wusste nur noch nicht ganz genau wie. Mein Handy klingelte, ich ging ran, mit der rechten Hand mein stolzen Penis in der Hand "Hallo, Fuckinator hier!" "Hey du...*schlurf*..wie gehts dir?"...Die Stimme hatte ich schon ganz vergessen gehabt und mein stolzer Penis runzelte zur garstigen Rosine. Sie riss mir quasi das Herz raus benutzte es und als es grade gelernt hatte allein zu schlagen kam sie wieder an. Überforderung machte sich breit. Wusste nicht recht ob ich sie einfach wegdrücken sollte oder nicht. Da sich meine Eier grad versteckt hielten, konnte ich nicht auflegen um ihr meinen 'Zorn' aufzuzeigen. Ich besuchte sie, wir redeten, wir küssten uns und berührten uns. 7Tage später hatte Sie einen neunen. Ich zog weg um mein Studium anzufangen. Ich hielt sie als guten Freund und Rückzugssort. Siie bekochte mich und unterstützte mich. Ich lehnte mich zurück und genoss die Freiheit. Neue Stadt, neues Buch (Lob des Sexismus), neues Leben. Das Buch gab mir den heftigsten imaginären Arschtritt. Ich krempelte mich um, ich kämpfte und ich hatte Sex mit vielen Frauen. Ich friendzonete SIE, weil mein kleines herzchen es nicht verkraftet hätte.

Eigendliches Problem beginnt in 3 2 1:

Wie das so ist, ist sie wieder single. Und ih bereit für sie...glaubte ich...glaube ich. Wir waren vor einer Woche in einer bar. Sie 9,5/10, 3 ihrer verehrer waren mit dabei. Ich spielte ein gnadenlos perfektes Game und hatte den Spaß meines Lebens...auch nachts mit ihr. Es kam nicht zum Sex, wir haben gekuschelt, uns geküsst und Oral befriedigt. Ich hatte noch nie so viel spaß dabei, sie ist der hammer. Eine Woche verging und wir waren gestern zusammen auf einem Abschied eines sehr guten Freundes. Sie die einzige Dame. 12 Typen. Einer davon, auch ein sehr guter Freund von mir, koennte man als Alpha bezeichnen. Trinkt viel aber ist besoffen oftmals unerträglich. Nennen wir ihn Pete. Ich hab mir keine Gedanken gemacht, bin von Grupppe zu Gruppe gehuscht und hab meine asozialen Witze verbreitet. Ab und an kam sie zu mir und hat Körperkontakt gesucht. GGemerkt habe ich schon wie er sich an sie ran gemacht hat, was nichts neues ist, habe gehofft das er weiß wie wichtig sie und er für mich sind. Gegen Später urden wir abgeholt mit 3 Autos. Mulmig wurde mirs so langsam, weil er nur an ihr hängt und er unbedingt neben ihr sitzen will beim autofahrn. (Ich könnte das nicht so aufdringlich sein, meines erachtens was für betas, oder was meint ihr? Pete und noch einer machen es immer auf diese art und bei meiner nachbarin fand ich das unpassend....) Sie ist mit mir mit und wir haben uns geküsst auf der rückbank und hatten gute laune im auto, vorallem meine war sehr gut :) Beim Club angekommen bin ich erstmal nicht reingekommen, weil der Türsteher meinte Jogginhosen sehen nicht schön aus...tzh Zu nem Kollegen nach hause Hose geholt und nach ner halben Stunde endlich in den Club zu den andern! JA MAN. Abschied, ich kenn jeden, mag jeden, meine nachbarin ist dabei, heute läuft! Ich lauf in den Raucherbereich seh alle dort sitzen, wiedervereinigung wie bei Frodo und den Hobbits. Ich lachte, wollte grad nochn guten Witz rausballern, dann sah ich sie....sie küssten sich.

Mir hats noch nie so den Boden unter den Füßen weggerissen. Zuerst dachte ich, das war nur Eindildung...schön wärs gewesen. Mit der Situation war ich zuerst endlos überfordert. Wusste nicht was tun. Hingehen? Ihm eine ballern? Mich freuen das der superassi auch mal eine abbekommt? Besaufen? Prügeln? Man sah es mir an das es mir scheiße geht. Hab mich gefühlt, als hätte ich meinen Körper verlassen und hab die Kalte, leere Hülle zurückgelassen. Mein Blick ging ins Leere. Ich bemitleide mich dafür das ich mich nicht richtig bemitleiden kann. Wie gern würde ich mich besaufen und einem aus Maul hauen... Hab mit dem geredet der Abschied feiert und er meinte nur zu ihr " Ach die? Oh man ich bin schon seit ewigkeiten gnadenlos in sie verliebt." Jackpot! :D Also die scheiße erstmal runterschlucken. Kurz gefangen, Getränk geholt und Los gings. Hab jeden angesprochen, bin in jedes Gespräch gesprungen. Und die zwei, so kam mir es vor, immer in meiner Nähe hart pervers Tanzen oder rummachen. Ich war kurz vorm explodiern. Die haben das gemerkt und kamen immer zwischendurch zu mir, mit "Hey alles klar? oder Gehts dir Gut?" Nein man Siehst du doch! Hab mich dem Abschied gewidmet und tausend Löcher in meine Socken getanzt. Sie kam zu mir mit "Können wir reden?" "Nein, ich tanz grad" Sie sah leidender aus als ich. Armes Ding. Pete still hinter Ihr her, obwohl er schon gemerkt hat das die Stimmung diesbezüglich ziemlich scheiße war. Ich habs hinbekommen, die wut mithilfe der Musik in den Boden zu stampfen.

Sie und ich wurden abgeholt. Auf der Rückbank"Es tut mir leid, kö..." "Nicht jetzt!" Sie hat die ganze Heimfahrt geheult. Ich habe mich mit dem Fahrer unterhalten. Zuhause angekommen bin ich mit ihr rein iins Haus. Wollte erst garnicht mit aber irgendwas drang mich danach, mal abgesehen davon das ich hart aufs klo musste. Nachdem ich also mit meinem Geschäft fertig war, saß sie schon verheult wies unschuldslamm am Tisch. Ich hab mir Wasser geben lassen, natürlich mit Spritz, welches im Keller steht ;) Habs ihr nicht leicht gemacht. "Ich wusste nicht das ich dir so wichtig bin, dachte ich bin nur deine Nachbarin, eine von vielen." Ist das was gutes? Habe immer versucht sie auf den Gedanken zu bringen bau scheiße und ich bin weg, aber das ging irbgendwie nach hinten los...Sind zuneigung, wärme, Freude und allles keine Anzeichen für Liebe? Hätte ich das vielleicht oldschool ansprechen sollen wie, Ich mag dich glaub mehr als normal...würgh. Bei dem Satz schrumpelt mein Sack. oOder ist sie einfach nur dämlich um sowas nicht zu merken.... "Kleines, ich hab ein dickes Felll, hab nur das Gefühl heute drei wichtige Menschen verloren zu haben. Mir geht es überraschend gut...." Ich muss sagen die Tatsache das es ihr beschissener ging als mir, brachte mir Genugtuhung. Ich hasse Hass und finde es immer schade Menschen tschüss zusagen. Ich hab ihr also das zweite mal verziehen ohne mich selbst zu verraten. Was meint ihr? hättet ihr das auch getan? Habt ihr euch schonmall von einem Menschen llosgerissen der euch nicht gut getan hat?

Sie: "Kann ich das irgendwie gut machen? argharsdgsaa" Ihre deepthroat Künste halfen mir beim einschlafen. Bin die Nacht bei ihr geblieben. Morgens wie immer. Witze gerissen Spass gehabt uns geküsst. Und Zuhause dann diesen Text verfasst.

Ich entschudige mich für meine Auschweifungen, aber ich hatte sehr viel Spaß beim verfassen dieses Textes und ich hoff ihr habt das gleiche beim lesen auch. Ich bin auch noch ein wenig emotional angekrazt und mir hilft das 'ausscheißen'. Ich hab im Nachhinein noch etwas Übersicht reingebracht.

Zu den Fragen:

-Was hättet ihr gemacht in den oeben genannten Situationen die mit der Dame allle entstanden sind?

-Was mit meinem Kollegen? Ich hab das gefühl das es schwer wird ihm in die Augen zu schauen....fand das allles bischen widerwärtig.

-Mit der Dame soll ich wie verfahren? Soll ich den Schritt wagen und mit ihr eine von diesen 'Beziehungen' einzugehen?

Vielen Dank im Vorraus Love ya all.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Ein richtiges Date mit Ravioli und ner Kerze hatten wir noch nie, kennen uns aber schon 9 Jahre. (etliche DVDs,zusammen gekocht,abgehangen....aber nie als 'DATE' betrachtet)

-Sex,naja Oral. nach neun Jahren haben wir es immernoch nicht geschaft unsere Geschlechter zu vereinen.

Das oben zählt. Ihr kennt euch 9 Jahre und habt nicht gefickt. Schlag dir das mit deiner Königinaus dem Kopp und lese dich hier ein. Ein Anfangwäre ja mal endlich bei ihr zu eskalieren,dein Kumpel hat es schließlich geschaft.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Finality

ich habe eine Idee. Du liest dich in der Schatztruhe ein und ich beantworte dafür deinen Thread. Deal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also für mich ist das zu hoch. Sie ist deine (stinknormale) Freundin, aber ihr leckt rum. Du schläfst bei ihr, aber ihr schlaft nicht miteinander. Total strange Konstellation.

Aber ist auch egal, wie immer hilft nämlich auch in dieser Situation durchzueskalieren.

Deine "beleidigt-enttäuschte"-Art auf der Party war eher kontraproduktiv. Du hast damit alle Karten auf den Tisch gelegt und somit verspielt.

Jetzt musst du Gas geben.

Gruß

P.s. und warum hast du sie bis jetzt eigentlich noch nie geknallt?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal danke für eure Antworten ich werde mich jeder annehmen und hoffe das wird nicht unübersichtlich.

-Ein richtiges Date mit Ravioli und ner Kerze hatten wir noch nie, kennen uns aber schon 9 Jahre. (etliche DVDs,zusammen gekocht,abgehangen....aber nie als 'DATE' betrachtet)
-Sex,naja Oral. nach neun Jahren haben wir es immernoch nicht geschaft unsere Geschlechter zu vereinen.


Das oben zählt. Ihr kennt euch 9 Jahre und habt nicht gefickt. Schlag dir das mit deiner Königinaus dem Kopp und lese dich hier ein. Ein Anfangwäre ja mal endlich bei ihr zu eskalieren,dein Kumpel hat es schließlich geschaft.

Ja wir kennen uns neun Jahre und haben nicht gefickt exakt. Aber meine eigentliche hilfe war auf die neuste Situation bezogen. ICH wollte keinen Sex mit ihr. Eskaliert bin ich vor einer Woche, weil ich es wollte! Davor war ich nicht interessiert und habe unsere Freundschafft genossen. Ich habe das Gefühl du hast nicht allles gelesen oder ich mich falsch ausgedrückt ;)

bearbeitet von fufukuschellipups

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviele Königinnen da draussen so unterwegs sind...

Aber meine eigentliche hilfe war auf die neuste Situation bezogen.

Weshalb schreibst du dann vorher so eine ellenlange Story voller belangloser Details?

Ich habe das Gefühl du hast nicht allles gelesen

Wäre keine Schande.

M O P A R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. du eskalierst zu wenig/langsam

2. mit jogger in disco? kann verstehen dass sie dann nen andren knutscht (sorry bro, AFC behavior)

3. sprecht euch mal aus, sag ihr was du von ihr willst, ihr kennt euch lange genug, wenn es nix wird, hark sie endgültig ab und besorg dir alternativen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey PUAs und wer sich hier noch so rumtreibt,

nun habe ich es auch endlich geschafft hier aufzukreuzen um euch von meiner Situation zu erzählen. Lets begin, steiget ein!

-Ich 20

-Sie 21

-Ein richtiges Date mit Ravioli und ner Kerze hatten wir noch nie, kennen uns aber schon 9 Jahre. (etliche DVDs,zusammen gekocht,abgehangen....aber nie als 'DATE' betrachtet)

-Sex,naja Oral. nach neun Jahren haben wir es immernoch nicht geschaft unsere Geschlechter zu vereinen.

Eine Frau 9 ind Worten NEUEN! Jahre nicht zu ficken, wird bestraft. Immer.

Ich entschudige mich für meine Auschweifungen, aber ich hatte sehr viel Spaß beim verfassen dieses Textes und ich hoff ihr habt das gleiche beim lesen auch. Ich bin auch noch ein wenig emotional angekrazt und mir hilft das 'ausscheißen'. Ich hab im Nachhinein noch etwas Übersicht reingebracht.

Zu den Fragen:

-Was hättet ihr gemacht in den oeben genannten Situationen die mit der Dame allle entstanden sind?

-Was mit meinem Kollegen? Ich hab das gefühl das es schwer wird ihm in die Augen zu schauen....fand das allles bischen widerwärtig.

-Mit der Dame soll ich wie verfahren? Soll ich den Schritt wagen und mit ihr eine von diesen 'Beziehungen' einzugehen?

Vielen Dank im Vorraus Love ya all.

Lies dich ein. Totale Basics.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetz hab ichs raus^^

ich habe eine Idee. Du liest dich in der Schatztruhe ein und ich beantworte dafür deinen Thread. Deal?

Deal! Du bist dran. Hatte davor auch schon einiges gelesen ob in diesem oder anderen Foren, jedoch ist das nur die Theory(natürlich auch sehr wichtig). Selbst mit 100000 Ratschlägen, wie du einen dicken Bizeps bekommst, kannst du immer noch ein fettes Kellerkind bleiben. Ich bin erst ein Jahr in der PUA Szene und empfinde mich nicht als PUA. In der Schatzkiste auch auf einen Post gestoßen der das gleiche beschreibt. Ich weiß wie man es zu tun hast, aber du kannst noch oft sagen das Grün besser ankommt als Rot, nur fühl ich mich in Rot besser. Mein Problem ist eher das besagte 'Inner Game'. Aber beantworte erstmall ersteres :P

Danke

Du machst mir ihr rum

bist eine halbe stunde weg

sie macht mit einen Freund von dir rum

nachher blowed sie dir einen.

Was ist sie für eine Königin? Königin der Schlampen?

Wer kommt eigentlich auf die Idee mit ner Jogger in die Disco gehen zu wollen?

Hahahaha irgendwie hast du recht. Sie ist nicht das Perfekte Mädchen deshalb hab ich mich auch für die 9,5/10 entschieden (jajajaja keiner ist Perfekt) Königin, joa sagen wir auf jedenfall meine erste Wahl von denen die mir zurzeit zur Verfügung stehen (bitte kommt jetzt nicht mit der Weltbevölkerung)

Wir waren/sind nicht Zusammen. Nach ihrer Aussage dachte sie ich sehe sie als Lückenfüller. Ist es nicht ihr gutes Recht spaß zu haben? Auch in lob des Sexismus ird das befürwortet. Schlampe? Weil sie nach einer Beziehung im Gefühlschaos ist und sie vllt mich, den geilen Hengzt, beindrucken zu versucht? Schlampen gibt es nicht. Nymphomanen und Frauen die Geld für Sex bekommen schon. Mein Problem hier ist auch das Inner Game. War ich nciht Alpha genug? (ich empfinde dieses Wort eigentllich eher als negativ, aber dazu ein anderen Post) Hab ich ihr zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet? Oder war es genau richtig, weil sie dreist versucht durch meinen Kollegen mich zu catchen? Was meinst du?

PS: Ich liebe Jogginghosen! Es gibt keine anderen Hosen indenen ich mich wohler fühle. Vicki streichelt seine Nase für Ideen. Ich lass meine Schlepphoden baumeln. Ich wusste im vorraus schon das ich nciht reinkomm, es war ne Spontane Aktion mit dem Club und ne Wechselnhose hatte ich nciht dabei. Warum nicht versuchen ;)

Danke

Also erstmal find ich das sehr angenehm geschrieben. Was sich mit nicht erschießt ist wieso ihr nie Sex habt?

Danke :D Hätte auch nciht gedacht das es so viel Spaß macht im Forum sein UUnwesen zu treiben.

Die neun Jahre sind wir beide durch die Pubertät gegangen. Man kann sagen das wir zwei Raupen waren. Sie, eine Schöne fette, beliebte Raupe und ich abgemagert und schüchtern....verliebt! Die Jahre zeigten auch bei uns Wirkung und ich wurde zu einem schönen Schmetterling (nohomo, Schmetterling mit feuerflügeln und laseraugen!) Und nach einiger Zeit Entfaltete auch sie ihre Flügel und wir trafen uns das erste mal auf der Blume zum Bestäuben ;) Erst seit einer woche bin ich sexuel an ihr interessiert.

Danke

Also für mich ist das zu hoch. Sie ist deine (stinknormale) Freundin, aber ihr leckt rum. Du schläfst bei ihr, aber ihr schlaft nicht miteinander. Total strange Konstellation.

Aber ist auch egal, wie immer hilft nämlich auch in dieser Situation durchzueskalieren.

Deine "beleidigt-enttäuschte"-Art auf der Party war eher kontraproduktiv. Du hast damit alle Karten auf den Tisch gelegt und somit verspielt.

Jetzt musst du Gas geben.

Gruß

P.s. und warum hast du sie bis jetzt eigentlich noch nie geknallt?

Hey, also so kompliziert ist das nicht. Wir hatten auch schon in jungen Jahren ne Freundschaft + (nur das wir da zu jung für waren) Und ja, sie ist nicht nur ne stinknormale Freundin sondern eigentlich die weibliche Person der ich am nächsten steh! Wir mögen und lieben (eigentlich bin ich der definition von liebe noch nciht auf die schliche gekommen abder das sollte vorest genügen) uns. ABER auch hier erst seit einer woche, habe ich sie quasi aus der Freindzone geholt. Ja die Konstellation ist echt strange und genau deshalb bin ich hier, um meine Gedanken zu Ordnen und mit neutralen Personen Erfahrungen zu sammeln.

Ich würde die Situation nicht beleidigt enttäuscht nennen. Einfach überfordert. Ich bin von pummeligen, nervigen, heulenden und sich selbsthassenden kleinen Pisser zum Mann geeworden. Aber auch ich habe Schwächen welche ich immer und immer versuch auszumerzen oder durch Stärken zu übertreffen. Diesse ganz bestimmte Situation, zwei mir sehr wichtige Menschen welche ich sehr Lange Zeit kenne. Und ein dritter welcher mich an dem Abend verließ (Abschied) Meine Liebe der Frau gegenüber und meine Liebe meines Freundes gegenüber hat mich in der Situation aus den Bahn gebracht. Ich hab mich nicht beleidigt in die Ecke gestellt und stampfend auf besseres Wetter gewartet sondern gegrübelt. Wieso macht sie das? Was soll icch tun? Und es kamen schmerzliche Gedanken auf, welche Nebenwirkungen des LDS (Buch) sind. ICH MUSS ALPHA SEIN! Bin ich es nicht? Ist mein Freund mehr als ich? Versagt? Macht dein Spiel! Geh gamen... Respekt an dich wenn vor dir eine der heftigsten Herausforderungen seit langem auftaucht und du sofort weisst was zu tun ist. Ich hab bischen Zeit gebraucht bis ich den Freeze out brachte. So nennt man das ja. Sie kam auch später zu mir und wollte reden und bitte wer hat Lust im Club auf einem Abschied über sowas zu reden? Deshalb hab ich mich dem Spaß, Tanz und meinen Leuten gewidmet. Eskalieren werde ich! Aufjedenfall ;)

Meine Fragen aber sind eher: Was hättet ihr gemacht? Seid ihr auch vom ewigen Gedanken verfolgt in jeglicher Situation alles richtig machen zu wollen? Habt ihr auch einen Freund den ihr sehr mögt aber ihr euch nicht sicher seid ob er jetzt guttut oder eher runterzieht? Ja ich weiß ein Alpha ist sich seiner bewusst, ein Alpha ist von nieanden abhängig ein Alpha ist der Führer aber verdammt! So einfach ist das nicht, das wisst ihr selbst. Und jeder muss für sich für den eigenen weg entscheiden, kann man da nicht einen einschlagen der gegen 'die Regel' ist? Ich war ein Mensch ohne Selbstwertgefühl und nach einem Jahr ukrempeln sind die Narben der Vergangenheit immer noch am brennen. Vorallem wenn Familie, Freunde und Frauen zusammen kommen spielt bei mir die Moraluhr verrückt. Bro for Hoe, Blut dicker als Wasser, sei Alpha geh deinen eigenen Weg......für mich ein Kampf! Seid ehrlich als ob euch das so einfach fällt wie ihr das gerne hättet ;)

Vielen Dank an alle, hab die Fragen mal rausgehoben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Krasse Story. Ich kann nachvollziehen, wie du dich im Club gefühlt hast. Hatte eine ähnliche Situation vor einiger Zeit auch. Man weiß, dass es einen nicht ärgern soll, im Innern brodelt es aber trotzdem. Ich bin ehrlich: Mich kotzt es an. Ich kann es nicht ab, wenn eine meiner Mädels vor meinen Augen mit wem anderes rummacht. Wenn ich nicht dabei bin, gerne. Vor den Augen eines anderen finde ich solch ein Verhalten aber respektlos - und durchaus schlampig.

Die Frage ist trotzdem: Was willst du von ihr? Affäre, LTR oder Freundschaft?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Problem hier ist auch das Inner Game.

Für mich: end of story. Du hast einfach noch keine gefestige Einstellung zu Dir selbst, weißt gar nicht, wo Du überhaupt stehst. Bist Du nun immer noch ein weinerlicher Lappen oder schon ein behaarter Monster-Alpha, dem alles an seinen Schlepphoden vorbei geht? Es gibt auch irgendwas dazwischen, mit dem man ganz gut durchs Leben kommt.

Sie hat auf der Party mit nem anderen rumgemacht, so what. Ich verstehe, dass das absolut kacke ist und sich auch so anfühlt, aber es hilft Dir nicht weiter, jetzt in Selbstmitleid zu zerfließen. Werd Dir erstmal klar darüber, was Du von ihr willst. Nur Freundschaft + Rummachen? Dann hör auf, über diese ganzen belanglosen Details zu jammern und eskaliere fröhlich vor Dich hin. Du willst sie als LTR? Dann drück den Reset-Knopf in Deinem Kopf. Vergiss, was schon gelaufen ist und hör auf, Dir ständig über Dein Versagen Gedanken zu machen und zu dramatisieren.

Und mit genau diesem resetteten Mindset tritts Du ihr das nächste Mal gegenüber. Du willst sie, also zeigst Du ihr das ab jetzt auch. Übernimm die Führung und zwar so, dass es ihr die Sprache verschlägt. Sie muss von Deinem neuen "Ich" einfach geflasht sein, damit Du aus dieser ganzen Konstellation überhaupt noch einmal raus kommst.

Meines Erachtens hilft Dir das Gestocher in eurer Vorgeschichte und den ganzen Situationen einfach nicht weiter. In 9 Jahren sammelt sich so viel an, da bist Du 2020 noch nicht fertig mit der Analyse. Also entweder ist ab morgen der Tag 1 eurer neuen Zukunft oder Du bleibst der gute Kumpel mit Leckbonus. Your choice.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an euch zwei....:D

Krasse Story. Ich kann nachvollziehen, wie du dich im Club gefühlt hast. Hatte eine ähnliche Situation vor einiger Zeit auch. Man weiß, dass es einen nicht ärgern soll, im Innern brodelt es aber trotzdem. Ich bin ehrlich: Mich kotzt es an. Ich kann es nicht ab, wenn eine meiner Mädels vor meinen Augen mit wem anderes rummacht. Wenn ich nicht dabei bin, gerne. Vor den Augen eines anderen finde ich solch ein Verhalten aber respektlos - und durchaus schlampig.

Die Frage ist trotzdem: Was willst du von ihr? Affäre, LTR oder Freundschaft?

Dachte schon ich bin der einzige mit den Gedanken den Gefühlen ;)



Mein Problem hier ist auch das Inner Game.

Für mich: end of story. Du hast einfach noch keine gefestige Einstellung zu Dir selbst, weißt gar nicht, wo Du überhaupt stehst. Bist Du nun immer noch ein weinerlicher Lappen oder schon ein behaarter Monster-Alpha, dem alles an seinen Schlepphoden vorbei geht? Es gibt auch irgendwas dazwischen, mit dem man ganz gut durchs Leben kommt.

Sie hat auf der Party mit nem anderen rumgemacht, so what. Ich verstehe, dass das absolut kacke ist und sich auch so anfühlt, aber es hilkft Dir nicht weiter, jetzt in Selbstmitleid zu zerfließen. Werd Dir erstmal klar darüber, was Du von ihr willst. Nur Freundschaft + Rummachen? Dann hör auf, über diese ganzen belanglosen Details zu jammern und eskaliere fröhlich vor Dich hin. Du willst sie als LTR? Dann drück den Reset-Knopf in Deinem Kopf. Vergiss, was schon gelaufen ist und hör auf, Dir ständig über Dein Versagen Gedanken zu machen und zu dramatisieren.

Und mit genau diesem resetteten Mindset tritts Du ihr das nächste Mal gegenüber. Du willst sie, also zeigst Du ihr das ab jetzt auch. Übernimm die Führung und zwar so, dass es ihr die Sprache verschlägt. Sie muss von Deinem neuen "Ich" einfach geflasht sein, damit Du aus dieser ganzen Konstellation überhaupt noch einmal raus kommst.

Meines Erachtens hilft Dir das Gestocher in eurer Vorgeschichte und den ganzen Situationen einfach nicht weiter. In 9 Jahren sammelt sich so viel an, da bist Du 2020 noch nicht fertig mit der Analyse. Also entweder ist ab morgen der Tag 1 eurer neuen Zukunft oder Du bleibst der gute Kumpel mit Leckbonus. Your choice.

Du hast Recht, bin zwar behaart aber nicht das Alphatier, welches ich mir erwünsche zu sein. Ich liebe mich, keine Frage aber bin noch lange nicht da wo ich hin will. Hast du das schon geschafft? Hast du für jede Situation den Schlepphodenschüttler? Nein man auch dich wirfts mal aus der Bahn. Aber weitergehen ist die devise.

Danke, meiner Meinung nach die hilfreichsten Antworten! Du hast Recht, jetzt nochmal zu wiedersprechen das ich im Selbstmitleid zerfließe ist glaube ich vergebene Anstrengung. Ich schreibe in einem Forum, welches zu einer Szene gehört welcher ich garnicht beiwohnen möchte. Reset Knopf! Lieblingswerkzeug eines Studenten ;) Ja man so mach ich es! Mehr Probleme wird es sein mit meinem Kollegen aber das ist eine andere Sache. Im Nachhinein bin ich Stolz auf mich, ine sehr schwere Situation nicht gemeistert aber überstanden.

Was ich will? Oh man das ist eine Frage die ich mir am Tag 443p98482 mal stelle. Eine LTR wäre ein sehr großer Schritt für mich, bin ein Mensch ohne Beziehungserfahrungen. Das ist aber das einzige was zur Auswahl steht. Die Leckschlampe bleib ich nicht!

Werde auf jedenfalll Berichten was passiert. Denke das Thema ist abgeschlossen. Danke an euch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur als Ergänzung:

natürlich habe ich das nicht geschafft. Es ist aber auch nicht mein Ziel, ein mega-souveränes Alpha-Tier mit Hoden aus Stahl zu sein. Ich habe den Fakt akzeptiert, dass mich manche Sachen emotional aus der Bahn werfen können und kann gut damit leben. Aber ich habe gleichzeitig gelernt, Dinge so einzuordnen, dass sie nicht gleich mein ganzes Weltbild crashen.

Ich wäre bei Deiner Situation mit Deinem Kumpel zu 120 Prozent angepisst. Mehr seinetwegen als ihretwegen. Ich würde diesem "Piss-Gefühl" auch allen Raum einräumen und es nicht unterdrücken, also nicht einfach "weitergehen". Ich würde mich aber auch parallel fragen: was kann ich aus dem Pissgefühl lernen und welche Konsequenzen ziehe ich daraus? Und dann würde ich Entscheidungen fällen und diese konsequent umsetzen. Kumpel vermöbeln oder mit ihm gemeinsam drüber lachen? Frau nexten, Freund+Leckbonus oder doch LTR?

Analysieren, auswerten, handeln. Und dabei bleibt durchaus Platz für Gefühle.Das Ganze beginnt allerdings damit, dass Du weißt, was Du willst.

Viel Glück !

P.S.: LTR großer Schritt, Mensch ohne Beziehungserfahrung... mach Dir nicht so einen Druck. Eine LTR kann wunderbar erfüllend sein und erfordert keine großen PU-Künste, sondern einfach das Herz am rechten Fleck. Und das scheinst Du zu haben, also freue Dich auf das, was da kommen kann.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So jetz hab ichs raus^^

ich habe eine Idee. Du liest dich in der Schatztruhe ein und ich beantworte dafür deinen Thread. Deal?

Deal! Du bist dran. Hatte davor auch schon einiges gelesen ob in diesem oder anderen Foren, jedoch ist das nur die Theory(natürlich auch sehr wichtig). Selbst mit 100000 Ratschlägen, wie du einen dicken Bizeps bekommst, kannst du immer noch ein fettes Kellerkind bleiben.

Naja, wenn du aber dadurch schon mal weißt, dass du vom Joggen keinen dicken Bizeps bekommst, ist ja auch schon mal hilfreich, wenn du zuvor täglich 100 Km gelaufen bist und nun hier die Frage stellst, warum du keinen 50er Oberarm hast.

Ich habe nur deine Posts etwas überflogen.

Ergo: Du willst endlich eine Beziehung, hast keine Alternativen, und da sie die erste und einzige Frau in deinem Leben ist, ist sie deine Königin. Macht Sinn. Habe ich nur Cindy aus Marzahn zur Auswahl rede ich mir die womöglich auch schön. Zumindest, wenn ich krampfhaft was Festes suche.

Ich frage mich jetzt halt nur, was die Überschrift soll. Den Text brauche ich nicht. Stört es dich, dass dein bester Kumpel mit ihr was hatte? Wenn ja, dann next. Wenn nicht, warum erwähnst du es dann?

Und der Rest ist halt einlesen. Hättest du das gemacht, würdest du rausgehen und Frauen kennenlernen. Und würdest erst mal Abstand von einer Beziehung nehmen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich ähnlich wie der Gentleman. Viel blabla hier, letztendlich kann man es aber auf eine einfache Formel bringen: Sie kann dich easy um den Finger wickeln, du springst wenn sie es möchte und sobald sie jemand neues gefunden hast bist du weg vom Fenster - konstante Oneitis über Jahre eben. Wenn du es schaffst mal eine Zeit lang ohne sie halbwegs glücklich zu leben, heißt das nicht, dass du über sie hinweg bist. Selbst der Umstand, dass sie vor deinen Augen mit deinem Kumpel rummacht ist nach 2 Stunden mit etwas Flenniflenni und einem BJ wieder vergessen und du hängst wieder bedingungslos an ihr. Dass du dir das munter schönredest ("sie dachte sie wäre nur Lückenfüller" - "evtl wollte sie mich eifersüchtig machen") zeigt deinen momentan beschissenen State.

Und ganz davon abgesehen, dass deine Chancen äußerst schlecht stehen (schlechtes Inner Game, wenig Attraction) würde ich nochmal auf Los gehen und das Screening wiederholen. Die Dame scheint weit davon entfernt zu sein, so etwas wie eine Traumfrau zu sein. Sorry für die harten Worte, aber das wird kein gutes Ende nehmen mit euch. Versprochen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, tolle Story, cool geschrieben! Entweder sie hat wirklich nie gemerkt was du für sie empfindest oder sie wollt dich mal schön testen. Frauen können ja innerhalb von Sekunden 'nen Mann wieder runter holen, um den Finger wickeln und alles ist vergessen, wir Männer sind alle solche Pussies.

Königin? Ich denke nicht. Du müsstest rausfinden wie sie für dich fühlt, scheint aber nicht wenig zu sein. Versuch es weiter mit den gängigen Verführungskünsten, besorg dir Gummis und bums sie, dann siehst du weiter. Versuch dich von ihr gefühlsmässig etwas ab zu lösen, OneItis. Ich kenn sowas sehr gut, ist schwierig, kann aber klappen.

Off Topic:

Ich war z.B. bis ich Anfang 20 war total grün hinter den Ohren was Frauen betraf. Erstes Mal mit 18, wäre fast mit 15 passiert. Danach erst wieder mit 21. Mir haben früher einfach die Eier gefehlt und darüber ärgere ich mich heute noch. Sollte ich mal einen Sohn haben, wird der von mir richtig geimpft was Frauen betrifft, damit der nicht alle trotteligen Fehler machen und einsamen Jahre verbringen muss, wie ich. Dafür habe ich danach deutlich mehr investiert, war dann aber sechs Jahre mit einer Drama Queen zusammen und bin erst vor ein bis zwei Jahren auf LdS gestossen. Dies öffnete mir die Augen. Einige Frauen später stehe ich nun wieder vor Problemen. Aber dafür sind sie da, damit sie gelöst werden. Jeder Schritt bereichert unser Leben, egal wie scheisse es einem mal geht, aber man lernt viel über sich selbst und andere. Mittlerweile weiss ich, es liegt immer an einem selber, den eigenen Gedanken und Verhalten. Kein anderer hat Schuld daran wenn man sich schlecht fühlt, die Kopffickerei gibt man sich selber. Vor einem Jahr half ich meinem besten Freund bei einer OneItIs, der arme hat richtig gelitten, ist aber nun wieder in einer glücklichen Beziehung mit einer tollen Frau. Er hat alles richtig gemacht, ich war ein guter Coach. Heute ist er dankbar. Er musste sich selber wieder finden, zurück zu sich selbst, um wieder glücklich werden zu können.

Edit:

Ist mir gerade noch eingefallen, wie reagierst du jetzt deinem Kumpel gegenüber? Schwierige Situation. Seid ihr sehr gut befreundet? Falls ja und falls er deine Gefühle für sie kannte, ist es echt abgefuckt von ihm. Aber was Pussies angeht denken einige Männer halt nur an sich selbst.

Uebrigens, ich muss echt sagen das du dich für so Nice-Guy- und Friendzone-Getue echt super geschlagen hast. Ein Freund von mir ist jahrelang (!!) seiner besten Freundin hinterher gelaufen. Aber nie wirklich eskaliert, sondern nur Friendzone. Der tat mir richtig Leid. Die kleine hat's bei sovielen Leuten versucht, bei mir an Silvester vor Jahren auch mal, aber nie bei ihm. Sowas muss echt hart sein. Deswegen ist mMn das Beste, sich nie von einzigen Frauen abhängig zu machen. Aber ich hab' gut reden, ich muss meinen Kram auch erstmal wieder in die richtigen Bahnen lenken...

Viel Glück! Klingt richtig nach Liebesfilm! Ich drück euch die Daumen!

bearbeitet von ChriZZ_2k14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal wie das mit der weiter geht, Alternativen brauchst du sowieso. Sonst gehst du früher oder später durchs Tal der Tränen. Das brauchst du ihr aber nicht unbedingt auf die Nase zu binden. Und willst du wirklich mit der ersten Pussy zusammen kommen, derer du über die langen Jahre irgendwie habhaft geworden bist und die deinen besten Freund abgeschleckt hat ? Das hat schon fast was von Ersitzung. Peinlich! Glaube du weißt nicht was da draußen alles sonst noch so rumläuft. Du brauchst einen Reality Check und wenn du den hinter dir hast, hast DU Bindungsprobleme weil es so viel zu entdecken gibt.

"Königin", "Kleines" ... würg ...

bearbeitet von Arfess
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OKOK ich bin BACK

ich hatte einen richtig guten Text verfasst, jedoch ist der verschwunden also nur die Kurfassung. Oh man der war so genial...


Ich und Pete wir haben weiterhin unsere Freundschaft und zwar stärker denn je. Ich habe ihm und vorallem mir verziehen.
Die möchtegern Königin habe ich in allen erdenklichen Positionen in Ihrem Zimmer gebendigt. Wie es dazugekommen ist: Feiern -> zu Ihr -> ich schicke sie Wärmflasche holen -> ziehe mich aus -> nackter Mann -> Sonnenbrille auf Penis Norbert der jetzt Goliath heisst -> Sie lacht und sagt nein -> ich schüttle ihn mit ganzer kraft -> *KlatschKlatschKlatsch* -> Sie sagt nein -> ich lege mich zu ihr ins bett, nackt und beschämt -> wir hatten sex. BUHM

In diesem Jahr ist sehr viel bei mir passiert ich werde euch bei gelegenheit in anderen Threads von meinen Erfahrungen berichten.


MFG fufu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willst du ein ehrliches Feedback von mir?

Seit dem ersten Post hier versuchst du ein Forum voller Männer zu beindrucken. Ja, du schreibst ganz witzig, aber es gibt auch Leute die witzig schreiben ohne sich dabei selbst ständig mit viel Mühe auf ein Stockerl zu heben.

Vergleiche mal einen Post von LeDe mit deinen. Dann siehst du wie jemand schreibt der wirklich tief drin selbstbewusst ist. Doc Dingo ist zb. auch witzig, aber ohne Selbstüberhöhung. Aber im Gegensatz zu den beiden Kollegen hab Ich hier selten jemand gesehen der so den "Dancing Monkey" für uns macht wie du.

Was bedeutet das? Dass du dir vielleicht mal wirklich Gedanken um deinen Selbstwert machen willst. Daraus kamen nämlich deine Probleme mit dem Mädel, weil du rumgeeiert hast und die Situation nicht klar gehandhabt. Und daraus kommen die nächsten paar Probleme.

bearbeitet von Helmut_AUT
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was soll ich sagen lieber Helmut. Ist es nicht schon ein Zeichen von mangelndem Selbstbewusstsein, wenn man sich Hilfe in einem Forum voller Maenner sucht? Waere es nicht besser sich selbst zu fragen was man will? oder gute Freunde nach Rat fragen, bevor Fremde ueber einen entscheiden? 

Im Nachhinein habe ich nichts umgesetzt was mir geraten wurde. Ich denke ich hatte einfach Lust darueber zu schreiben und war wohl der törichten Annahme jemand koenne sich daran ergötzen ^^ 

Danke fuer all euer Feedback. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum hast du nichts umgesetzt? Was ist den der Stand der Dinge bei dir? Ist ja nun gut ein Jahr her. Wie geht deine Entwicklung voran?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.