Bilder von sich zusammen mit Frauen darauf hochladen. Postiiv oder negativ (beim Ogame)?

39 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Wenn man Frauen beim Ogame mit den Bildern ansprechen will,

wirkt das auf Frauen eher anziehend, wenn man sich zusammen mit anderen Frauen zeigt (wegen Sozialkompetenz, Vertrauen usw.)

oder eher abstoßend? (weil sie vielleicht denkt, man sie vergeben, Aufreißer oder ähnliches)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder typ der andere Frauenauf Fotos hat wird genexted! schlimmer sind nur noch Fotos mit Kindern drauf.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gebe Gotteskind da Recht.

Mache meinetwegen eins mit deinen Kollegen zusammen beim feiern rein (wenn du nicht gerade komplett besoffen über der Theke hängst)

Aber nicht mit Mädels.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich nicht bestätigen. Habe eins mit meiner Schwester, sehr feierlicher Anlass. Die dummen Fo****, die tatsächlich als erstes fragen, ob das meine Frau/Freundin ist und es auch noch ernst meinen, versüßen mir dermaßen den Tag, dass ich das nicht mehr missen möchte! Da könnte ich Stilblüten veröffentlichen - unglaublich!

Diejenigen, die ich ansprechen will, verstehen, dass es ein Familienmitglied sein muss und fragen - wenn überhaupt - erst beim Date. Und wenn ich auf dem Bild im Vergleich zu anderen Bildern sensationell aussehe und da nichts schneiden/schwärzen will, ist eben eine Frau drauf zu sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

evtl solltest du Frauen die sich mit dir unterhalten möchten nicht beleidigen...

warum muss es ein Familienmitglied sein? kann ja auch sein das du ne offene Beziehung hast und ihr was für nen dreier sucht?

bearbeitet von salazey
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch.. vor paar Jahren hat man noch das Gegenteil von euren Posts behauptet.. hmm hmm hmm..

Mal abgesehen von der Tatsache, das es ggf rechtlich bedenklich ist...

bearbeitet von Noodle
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer ne frage stellt muss damit rechnen antworten zu bekommen die man evtl nicht hören will.

oder einfach ausprobieren und selbst feststellen ob es funktioniert oder nicht.

ich spreche ja auch nur davon wie ich reagiere und ich sehe es negativ.

ich erwarte das jemand sich auf tinder die mühe macht ordentliche Fotos von sich alleine reinzustellen. Genau wie ich bei okcupid erwarte das jemand sein Profil ausfüllt oder ein halbwegs ordentliches Gespräch zuszande bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu meiner Single-Zeit habe ich Männer mit Frauen auf den Fotos ignoriert, genauso Bilder mit einem Auto drauf.

PS: hab mir letztens mit einer Freunding Tinder angeguckt, woher kommt eingentlich diese Selfie-im-Auto-Nummer?

bearbeitet von MissVerständnis
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich spreche ja auch nur davon wie ich reagiere und ich sehe es negativ.

Zu meiner Single-Zeit habe ich Männer mit Frauen auf den Fotos ignoriert, genauso Bilder mit einem Auto drauf.

Weil? Könnte ja nen Womanizer sein? Ego angeriffen? Scheint ja nen wunder Punkt zu sein.

Wenn nen Kerl sowas sagen würde, wäre die Antwort hier egtl meißt LSE... Und die Frau mit Männern aufm Bild ne Schlampe, weil sie mit so vielen Kerlen abhängt.

Das es ggf nur Verwandtschaft ist, oder nen dämlicher Schnappschuss mit Freunden, auf dem sie sich selbst egtl nur ganz hübsch findet, weil sie grad keine Grimasse schneidet wie sonst, wird nicht in betracht gezogen.

ich erwarte das jemand sich auf tinder die mühe macht ordentliche Fotos von sich alleine reinzustellen. Genau wie ich bei okcupid erwarte das jemand sein Profil ausfüllt oder ein halbwegs ordentliches Gespräch zuszande bringt.

Was man so alles erwartet. Vor allem bei so einem Schwachsinn.

Evtl auch ne ansprechende FB Seite, nach DIN genormt?

Das tollste Profil bringt nichts, wenn der Mensch im RL einfach dumm, unsympathisch etc etc ist.

Erst recht, wenn er sich online irgendwie in ein besseres Licht rücken muss.

Vllt mal husten und kucken ob einem der Stock ausm Arsch fällt.

Aber gut, man sortiert sich ja selbst aus. Passt also.

PS: hab mir letztens mit einer Freunding Tinder angeguckt, woher kommt eingentlich diese Selfie-im-Auto-Nummer?

Rache für die Duck-Face-Idiotie?

bearbeitet von Noodle
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich spreche ja auch nur davon wie ich reagiere und ich sehe es negativ.

Zu meiner Single-Zeit habe ich Männer mit Frauen auf den Fotos ignoriert, genauso Bilder mit einem Auto drauf.

Weil? Könnte ja nen Womanizer sein? Ego angeriffen? Scheint ja nen wunder Punkt zu sein.

Wenn nen Kerl sowas sagen würde, wäre die Antwort hier egtl meißt LSE... Und die Frau mit Männern aufm Bild ne Schlampe, weil sie mit so vielen Kerlen abhängt.

Das es ggf nur Verwandtschaft ist, oder nen dämlicher Schnappschuss mit Freunden, auf dem sie sich selbst egtl nur ganz hübsch findet, weil sie grad keine Grimasse schneidet wie sonst, wird nicht in betracht gezogen.

ich erwarte das jemand sich auf tinder die mühe macht ordentliche Fotos von sich alleine reinzustellen. Genau wie ich bei okcupid erwarte das jemand sein Profil ausfüllt oder ein halbwegs ordentliches Gespräch zuszande bringt.

Was man so alles erwartet. Vor allem bei so einem Schwachsinn.

Evtl auch ne ansprechende FB Seite, nach DIN genormt?

Das tollste Profil bringt nichts, wenn der Mensch im RL einfach dumm, unsympathisch etc etc ist.

Erst recht, wenn er sich online irgendwie in ein besseres Licht rücken muss.

Vllt mal husten und kucken ob einem der Stock ausm Arsch fällt.

Aber gut, man sortiert sich ja selbst aus. Passt also.

PS: hab mir letztens mit einer Freunding Tinder angeguckt, woher kommt eingentlich diese Selfie-im-Auto-Nummer?

Rache für die Duck-Face-Idiotie?

oder es ist ein Typ, der es nötig hat sich als Womanizer darzustellen. Ist mir auch grundsätzlich egal. Mich hat es immer abgeschreckt und warum sollte ich mir Gedanken darum machen, wieso sich fremde Menschen im Netz so darstellen, wie sie es tun? Ob es die Schwester, Die Freundin, oder eine zufällige Passantin ist?

Da hab ich mich doch lieber mit den Männern befasst, deren Fotos nicht negativ auf mich gewirkt haben.

Wenn einige Männer das für ihre Außendarstellung gut finden, können sie das gerne machen. Hält sie keine von ab, es kommt auch keine Selfie-Polizei. Ein Teil der Frauen springt aber eben nicht drauf an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bleibt eben die Frage, warum es negativ auf dich wirkt und egtl gebe ich oben schon die Antwort.

Sicher, manchmal stellen sich Leute dar, eben auch oft auf Online Platformen, das merkt man aber schnell, wenn man bissl Grips inner Birne hat.

Spielt da auch keine Rolle wer auf dem Foto mit dabei ist.

Kann nämlich heißen:

A) Ok, er hats nötig, er prollt usw wirkt eben gewollt

B) Ok, er ist gesellig (ist ja nurn ausschnitt)

C) Ok, er ist begehrt und macht kein Hehl draus.

Wer schon bei nem Foto einknickt und sich "irgendwas" bei denkt, hat egtl irgendwo nen Problem.

Eine Bekannte von mir lehnt auch bei ihren FB´s ab, das sie sich parallel mit anderen treffen.

Im Grunde das selbe unterschwellige Problem, wenn ich mich mal ausm Fenster lehnen soll..

bearbeitet von Noodle
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass die Möglichkeit besteht, dass A zutrifft schließt ihn für mich aus.

Zu Punkt C: wenn ich einen Mann attraktiv finde, gehe ich immer davon aus, dass er begehrt ist. Ich hab einen guten Geschmack ;-) Deshalb braucht er diese Form der Profilierung nicht.

BTW: Das hat nichts mit einknicken zu tun. Wir reden ja immernoch von den Bildern eines mir völlig fremden Menschen. Es ist sozusagen der Urzustand, dass ich ihn nicht kenne. Es muss also irgendeinen Reiz geben, wieso ich an diesem Zustand was ändern will. Und Frauen auf dem Foto sind es nicht. Da braucht man auch gar nichts pathologisieren.

bearbeitet von MissVerständnis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deshalb braucht er diese Form der Profilierung nicht.

Woher willst du dann bitte wissen, obs Profilierung ist?

Vllt schert er sich nicht um sowas, sondern hats einfach hochgeladen, weils ihm gut gefallen hat?

wenn ich einen Mann attraktiv finde, gehe ich immer davon aus, dass er begehrt ist. Ich hab einen guten Geschmack ;-)

Nur bist du kein Maßstab, auch wenn dus bestimmt gerne wärst.

Körperlich nicht sonderlich attraktive Menschen, können einander auch "attraktiv" finden. Dh. aber noch lange nicht, dass sie bei anderen begehrt sind.

Es ist auch bissl müßig und nutzlos bzgl dessen zu diskutieren.

Die einen pissen sich eben direkt in die Hose beim kleinsten Anzeichen von Konkurrenz und ihr Pendant achtet noch tunlichst darauf diesen Schlag nicht zu verschrecken (weil man ja nen Fick verpassen könnte, oder es schlecht ankommt..),

den anderen isses einfach schlichtweg egal, weil sie locker sind und sich nicht einen Kopp über sowas machen.

Ich bin da ganz dankbar, wenn solche Frauen sich direkt selbst raussortieren. Keine Lust auf Szenen und Eifersüchteleien.

Ich bin ein geselliger Mensch, der gerne mit Frauen und Männern abhängt. Ebenso werde ich eingeladen, wie ich auch andere einlade.

Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht für XYZ, damit ich "besser ankomme", oder damit ich andere nicht "verschrecke".

Wenn Frau damit nicht klar kommt, ist das ok. Sie passt nicht zu mir.

Fragt sich eben, wer hier wirklich authentisch und selbstbewusst ist..

Wird mal wieder bestätigt, das O-Game egtl totaler Müll ist.

bearbeitet von Noodle
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deshalb braucht er diese Form der Profilierung nicht.

Woher willst du dann bitte wissen, obs Profilierung ist?

Vllt schert er sich nicht um sowas, sondern hats einfach hochgeladen, weils ihm gut gefallen hat?

wenn ich einen Mann attraktiv finde, gehe ich immer davon aus, dass er begehrt ist. Ich hab einen guten Geschmack ;-)

Nur bist du kein Maßstab, auch wenn dus bestimmt gerne wärst.

Körperlich nicht sonderlich attraktive Menschen, können einander auch "attraktiv" finden. Dh. aber noch lange nicht, dass sie bei anderen begehrt sind.

Es ist auch bissl müßig und nutzlos bzgl dessen zu diskutieren.

Die einen pissen sich eben direkt in die Hose beim kleinsten Anzeichen von Konkurrenz und ihr Pendant achtet noch tunlichst darauf diesen Schlag nicht zu verschrecken (weil man ja nen Fick verpassen könnte, oder es schlecht ankommt..),

den anderen isses einfach schlichtweg egal, weil sie locker sind und sich nicht einen Kopp über sowas machen.

Ich bin da ganz dankbar, wenn solche Frauen sich direkt selbst raussortieren. Keine Lust auf Szenen und Eifersüchteleien.

Ich bin ein geselliger Mensch, der gerne mit Frauen und Männern abhängt. Ebenso werde ich eingeladen, wie ich auch andere einlade.

Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht für XYZ, damit ich "besser ankomme", oder damit ich andere nicht "verschrecke".

Wenn Frau damit nicht klar kommt, ist das ok. Sie passt nicht zu mir.

Fragt sich eben, wer hier wirklich authentisch und selbstbewusst ist..

Wird mal wieder bestätigt, das O-Game egtl totaler Müll ist.

Sorry, für so einen lockeren, authentischen und selbstbewussten Typen ist mir die Diskussion zu emotional. Da bin ich raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es geht hier um ne simple frage wie es auf Frauen wirkt. Frauen antworten. und Männer erklären mir jetzt warum meine Antwort falsch ist....

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast _deleted_

Wenn man erklären muss, wers ist, nicht reinstellen (Schwester? Potentielle Konkurrentin?). Versucht man damit, social proof zu schaffen, wirkt es immer sehr tryhard und transparent.

bearbeitet von _deleted_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
quelle?

Pickup Forum.

es geht hier um ne simple frage wie es auf Frauen wirkt. Frauen antworten. und Männer erklären mir jetzt warum meine Antwort falsch ist....

Der Subtext wird einfach nicht verstanden.

Per se ist es weder falsch noch richtig, es kommt immer auf 2 an.

Hier äußerte eine Userin bereits, dass sie es als negativ empfindet. Gut. Dann ist es so und sie selektiert sich für Kerle eben raus, die sowas machen.

Es ist aber eben so, das es auf DIESE EINE Userin negativ wirkt -aus welchen Gründen auch immer- auf andere kann das eine ganz andere Wirkung haben.

Sie gibt nur ihre Empfindung/Wahrnehmung wieder und ist somit kein objektiver Maßstab.

Genauso ist es aber auch wahr, wenn man sowas macht, das es eben völlig gekünstelt/gewollt aussieht und wenn der Gegenpart etwas auf Zack ist, dies schnell durchschaut.

Ist dabei völlig egal obs Männlein/Weiblein ist. Son Verhalten gibts bei beiden Fraktion..

Ergo ist eine simples "Nicht machen" einfach eine falsche Antwort liebe salezy und Missverständnis, denn es ist nur eure eigne Sicht.

Und Kerle, die sagen "Bloß nicht machen!" unterliegen eben eurer problematischen Annahme, damit sies euch recht machen können.

Schön glatt, ohne Ecken.

Genauso kann man Leute fragen, ob Frauen/Männer die mit mehr als 5 Menschen geschlafen haben "Schlampen" sind.

Läuft aufs selbe Kriterium hinaus, nämlich die Komptabilität anhand derer wir unsre Partner selektieren.

Aber klar, wenn man untervögelt ist, keine Eier hat usw.. versucht mans eben jedem recht zu machen..

bearbeitet von Noodle
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Subtext ist ein Blödsinn. Eine Frau im Bild gibt so viele Quellen des Zweifels:

- "ist das seine Schwester/freundin/whatever"

- "komischer frauengeschmack"

- "wieso ist der online, wenn er eh in Clubs mit Frauen abhängt?"

- "sind alle seine bekannten so?'

Natürlich wird niemand sich diese Punkte checklistenmäßig abhaken, aber: Je mehr Dinge negativ punkten könnten desto mehr Dinge werden auf die Masse negativ wirken. Da gehören auch Duckface und Kalendersprüche hin.

Ich sehe das strategisch. Ich möchte online das meiste aus einem bestimmten Zeitraum rausholen. Das heißt möglichst viele Matches aus denen ich dann wählen kann.

Also versuche ich Bilder zu finden die dieses Ziel unterstützen, also möglichst positiv auf einen möglichst großen Teil der Zielgruppe wirken.

Für mich gehören da Bilder mit anderen Frauen nicht dazu, wenn es für ein paar Leute hier Erfolg bringt, dann bitte.

Mir egal ob RSD Max das empfohlen hat. Der weiss was und warum er es tut und hat auch ein ansonsten rundes Profil.

Als nächstes linkt hier bestimmt wieder einer eine "Tinderline"-Seite, wo Chad nach Sex fragt und alle Frauen "ja" schreien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Natürlich wird niemand sich diese Punkte checklistenmäßig abhaken, aber: Je mehr Dinge negativ punkten könnten desto mehr Dinge werden auf die Masse negativ wirken. Da gehören auch Duckface und Kalendersprüche hin.

Ich sehe das strategisch. Ich möchte online das meiste aus einem bestimmten Zeitraum rausholen. Das heißt möglichst viele Matches aus denen ich dann wählen kann.

Also versuche ich Bilder zu finden die dieses Ziel unterstützen, also möglichst positiv auf einen möglichst großen Teil der Zielgruppe wirken.

Drum beballert man sich mit möglichst vielen Frauen online, damit mal nen Fick irgendwann rausspringt, wenn man sein Profil mit Binärcode-Schlacke "aufgehübscht" hat?

Ist ne Zeitersparnis.. jo..

Mir egal ob RSD Max das empfohlen hat. Der weiss was und warum er es tut und hat auch ein ansonsten rundes Profil.

Von RSD hab ich keine Ahnung. War auch nicht die Quelle, soweit ich mich erinnern kann.

Der Subtext ist ein Blödsinn. Eine Frau im Bild gibt so viele Quellen des Zweifels:

- "ist das seine Schwester/freundin/whatever"

- "komischer frauengeschmack"

- "wieso ist der online, wenn er eh in Clubs mit Frauen abhängt?"

- "sind alle seine bekannten so?'

Sach ich ja.. keine Ecken und so.

Wer will ne Frau ficken, die bereits zu diesem Zeitpunkt so am durchdrehen ist und sich dermaßen ne Platte macht?

Die hat direkt Angst vor Konkurrenz..

Was passiert dann, wenn sie erfährt, das du dich auch mit anderen triffst? Oder wie hier auch negativ angekreidet wurde, zB ein Kind hast?

Das du ja zB ganz bewusst -strategisch- nicht aufm Foto mit abgelichtet hast?

Verschleiert man das dann? Oder "gesteht" man ihr das dann irgendwann, mit der Hoffnung, dass sie das akzeptiert?

bearbeitet von Noodle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Noodle, was bist du denn so festgefahren?

Es geht darum Menschen offen zu begegnen. Und es ist eher Weisheit als "Glätte" davon auszugehen, dass nicht jeder Mensch diese natürliche Offenheit gelernt hat.

Ja, ich kann auch meine Bewerbung mit Times New Roman schwarz/weiß und mit einem Foto mit Karpfen unterm Arm. Ich kann schreiben, dass ich Teamarbeit bei meinem CounterStrikeClan gelernt habe. Ich kann schreiben, dass mich nicht der Job, sondern die Kohle interessiert.Das kann bei der richtigen Gruppe sicher voll ins Schwarze treffen.

Auch die Stormtroopeverkleidung auf Bild1 bei Tinder kann matchen, alles garkeine Frage, die Frage ist: Möchte ich nicht jemandem die Chance geben mich kennen zu lernen? Ich erwarte dasselbe ja auch von mir, dass mir jemand diese Chance gibt.

Du schreibst im ersten Satz, dass ein PU-Guy meinte, Bilder mit Frauen seien der Bringer und im nächsten schreibst, du man solle sich keine Platte machen. Wer veranstalteten da denn bitte den Brainfuck? Mein ERSTER Gedanke zum Thema "Bild mit Frau" ist "nein". Wenn du fragst warum, erkläre ich dir das gerne (siehe oben). Du macht ein Fass auf von Vorannahmen und verbiegen, dass man ernstlich Zweifeln muss.

Es geht auch nicht um "viele Nummern für einen Fick", sondern "viele Nummern für die BESTE Auswahl".

Wenn mir jemand 2 Schokoladentafeln hinlegt, kann ich aus zwei wählen, wenn die beide in Wahrheit Scheiße sind, habe ich ein Problem. Wenn ich statt 2 Tafeln 10 zur Auswahl habe, dann kann ich zwei Tafeln Scheiße verzeihen und entscheide mich nicht mal für die billige Vollmilch vom Aldi, sondern für ein Premiumprodukt mit 70% Kakao und Pistazien. Kannst du gerne auch needy nennen, wenn dir das so in dem Kram passt, aber dann nicht aufregen, wenn du vor der Wahl "Kacke" oder "Scheiße" stehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ach Noodle, was bist du denn so festgefahren?

Bitte was? Sorry muss mal meine Kaffeepfütze hier aufwischen.

Ich habe hier nicht "Nein bloß nicht!" geschrieben. Ich überlasse das jedem selbst.

Es geht darum Menschen offen zu begegnen.

Achso? Wirklich? Und wenn ich mich offen gebe, warum darf ich dann nicht offen sein und zeigen, das ich mit anderen Frauen mal Party mache?

Konstellation ist zu dem Zeitpunkt völlig egal.

Offenheit, ist also für dich, sich sein selbst zu verschleiern/verstellen.

Wenn ne Frau mit meinen Hobbies etc etc nicht klar kommt, ist sie raus. Am besten so schnell wie möglich. Warum Zeit und Energie verschwenden.

Beim Kennenlernen/Date erzähle ich einer Frau was ich so mache, kommt sie damit nicht klar, beende ich es.

Wenn ihr meine Fresse/Style nicht passt, bitte. Ist doch ok. Warum soll ich mich verstellen damit ich sie rumkriege?

Und es ist eher Weisheit als "Glätte" davon auszugehen, dass nicht jeder Mensch diese natürliche Offenheit gelernt hat.

Stimmt.

Aber gut, wer mit "Offenheit" nicht umgehen kann, oder will, sucht sich eben die entsprechenden Partner.

Wieder : Mach wie du denkst, man findet seinen Deckel.

Ja, ich kann auch meine Bewerbung mit Times New Roman schwarz/weiß und mit einem Foto mit Karpfen unterm Arm. Ich kann schreiben, dass ich Teamarbeit bei meinem CounterStrikeClan gelernt habe. Ich kann schreiben, dass mich nicht der Job, sondern die Kohle interessiert.Das kann bei der richtigen Gruppe sicher voll ins Schwarze treffen.

Achso? Dating is wie Bewerbungen? Komisch.

Sitzte dann auch so am Tisch und fragst ganz steif nach ihren Fähigkeiten oder wo sie sich in 10 Jahren sieht?

Auch die Stormtroopeverkleidung auf Bild1 bei Tinder kann matchen, alles garkeine Frage, die Frage ist: Möchte ich nicht jemandem die Chance geben mich kennen zu lernen? Ich erwarte dasselbe ja auch von mir, dass mir jemand diese Chance gibt.

Wenn jemand die Stormtrooperverkleidung mag und matched, dann hat du die Chance jemanden kennen zu lernen, weil du ihm sympatisch bist.

Jemand, der das nicht mag, lehnt bereits einen Aspekt von dir ab!

Wie willst du dann von jemandem erwarten, dir eine "Chance" zu geben, wenn sie dann doch so plötzlich irgenwann deine Hobbies erkennt und sie dann ablehnt?

Oder warum ihn überhaupt kennenlernen? Was machst du dann mit deiner Stormtrooperverkleidung?

Das ist ja zB uA eines der großen "Frame" Probleme der ganzen Kerle.

Schön verbiegen fürn bissl Pussy.

Du schreibst im ersten Satz, dass ein PU-Guy meinte, Bilder mit Frauen seien der Bringer und im nächsten schreibst, du man solle sich keine Platte machen. Wer veranstalteten da denn bitte den Brainfuck? Mein ERSTER Gedanke zum Thema "Bild mit Frau" ist "nein". Wenn du fragst warum, erkläre ich dir das gerne (siehe oben). Du macht ein Fass auf von Vorannahmen und verbiegen, dass man ernstlich Zweifeln muss.

Ich habe nicht geschrieben, es sei der Bringer. Ich habe nur geschrieben, dass die Annahme früher ganz anders war.

Richtig lesen.

Wenn du das so hälst wie du´s tust, ist das eben deine Sache, ganeu wie salezys.

Ihr passt da also zusammen.

Jemand anders eben nicht. Ergo > "Keine Platte machen".

Es geht auch nicht um "viele Nummern für einen Fick", sondern "viele Nummern für die BESTE Auswahl".

"Beste". Is sone Sache bei O-Game ne...

Wenn mir jemand 2 Schokoladentafeln hinlegt, kann ich aus zwei wählen, wenn die beide in Wahrheit Scheiße sind, habe ich ein Problem. Wenn ich statt 2 Tafeln 10 zur Auswahl habe, dann kann ich zwei Tafeln Scheiße verzeihen und entscheide mich nicht mal für die billige Vollmilch vom Aldi, sondern für ein Premiumprodukt mit 70% Kakao und Pistazien. Kannst du gerne auch needy nennen, wenn dir das so in dem Kram passt, aber dann nicht aufregen, wenn du vor der Wahl "Kacke" oder "Scheiße" stehst.

Auswahl is schön und gut, da sagt auch keiner was zu. Auch nicht etwas von needy.

Mal abgesehn davon, um bei deinem Bsp zu bleiben... Premiumprodukte sind nun mal nicht immer Premium.. schon garnicht vom aufgehübschten Online Grabbeltisch.

Das Bsp hinkt auch, weil von Schokolade keine soziale Interaktion zu dir stattfindet.

Schokolade sagt ja nicht "boah.. deine Krawatte is scheiße, schleich dich."

Die vorliegende Annahme, jedem gefallen zu wollen/müssen ist einfach falsch.

Jeder hat /sollte eine Zielgruppe haben.

Wer eben nen gewissen Schlag von Frauen will, gamed eben diese Gruppe und streut nicht auf Masse.

bearbeitet von Noodle
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.