Hat sich PU durch den anhaltenden Fitnesswahn verändert?

120 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ein guter Body kann einen beim Onlinegame schon in neue Höhen katapultierten. Tinder oder Lovoo machen es einem ja einfach.

so isses.

Dazu gutes Foto und ich konnte jede Frau treffen. Absolut jede.

In meier bestform zeit :)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Studioleiter sagte mal dass in Deutschland die sportliche Beteiligung der Bevölkerung in Fitnessstudio-ähnlichen Einrichtungen bei 12 % liegt.

Es geht aber noch krasser, in Irland liegt es bei 20 % !

(Keine Ahnung ob das stimmt)

Wenn du siehst wie wenige junge Leute es gibt im Gesamtbild der Gesellschaft. ...

Dann werden es ganz schnell 30,40% eines Jahrgangs bei Leuten um die 20.

in meinem Bekanntenkreis is absolut jeder einzige im Studio. Keine Ausnahmen. das geth von 20 - 40. Jeder trainiert. Ausnahmslos.

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Reallife hat es sich mMn kaum geändert. Eine "Fußballer"- Figur ist mehr als ausreichend.

Um heutzutage wirklich aufzufallen müsste schon genug Muskelmasse haben um an Wettbewerben teilnehmen zu "können".

Ich bin 23 und ich sehe an der wirtschaftlichen Fakultät selten Typen die unsportlich sind.

Mein Studioleiter sagte mal dass in Deutschland die sportliche Beteiligung der Bevölkerung in Fitnessstudio-ähnlichen Einrichtungen bei 12 % liegt.

Es geht aber noch krasser, in Irland liegt es bei 20 % !

(Keine Ahnung ob das stimmt)

In meinem Gym weiss ich, dass bei vielen "mächtigen" Typen quasi nix läuft Frauentechnisch.

Andere Einzelfälle haben dafür umso mehr Frauen an der Backe.

Vielleicht zu mir: Ich bin kein schmaler Hans und wurde auch von Frauen auf mein Aussehen (und meinen ausgeprägten Arsch :wub:)​ angesprochen, dennoch stehe ich zu folgender Aussage :

"Hätte ich die Stunden, die ich in Fitnesstudios verbracht habe, lieber in noch mehr Frauen ansprechen investiert, hätte ich garantiert mehr Frauen gehabt"

du schreibst: "In meinem Gym weiss ich, dass bei vielen "mächtigen" Typen quasi nix läuft Frauentechnisch."

wundert mich ehrlich gesagt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also seitdem ich "aufgepumpt" bin (noch massephase ohne sixpack/92kg/180) werde ich viel öfter approacht von Frauen. Ja es hilft, ersetzt aber nicht das game.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man darf Fitness nicht als das Allheilmittel ansehen.

Nur weil du 150 Kg auf der Bank, 250 KG Kreuz und 200Kg Squat liftest, und fast schon B-Cup an "Brüste" hast, werden sich keine Frauen nackt auf deinen Schwanz setzen.

Ich gehe seit knapp 4,5 Jahren in dasselbe Gym und es kommt "unausweichlich" zu Gesprächen mit so ziemlichen allen Menschen darin.

Ich behaupte einfach mal zu wissen wie viel bei anderen geht. Darum schrieb ich das.

Ich sehe einfach, dass die meisten Typen die es Bodymäßig richtig weit gebracht haben, davor einen tiefen Frust hatten mit ihrem Körper oder sonstiges (mich inbegriffen).

Und oftmals ist dieser Frust noch da.

Manche Kollegen habe ich früher auf Veranstaltungen eingeladen, sie sind aber nie erschienen.

Aber immer wenn ich im Gym war, waren sie auch da.

Versteht mich nicht falsch, der Großteil der Pumper geht sicherlich nicht leer aus. Die meisten Vielficker sind auch (nichtfrustrierte-)Pumper in meinem Bekanntenkreis.

Aber es gibt auch eben die Fälle bei Männern die eben nicht einsehen wollen, dass Muskeln und Aussehen alleine nichts bringt.

Frauen ansprechen & eskalieren ist allerdings schon alles was man bracht, um Frauen in sein Leben zu locken.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein guter Body kann einen beim Onlinegame schon in neue Höhen katapultierten. Tinder oder Lovoo machen es einem ja einfach.

so isses.

Dazu gutes Foto und ich konnte jede Frau treffen. Absolut jede.

In meier bestform zeit :)

Mr. Jack,

kurze Frage dazu:

Dann stimmt(e) von der Optik her bei Dir aber alles, oder? Also markantes, männliches Gesicht (das fehlt mir leider) und sehr muskulöser, sehr gut definierter Körper mit ca 10% Körperfett? Hast Du "oben ohne"-Pics reingestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein guter Body kann einen beim Onlinegame schon in neue Höhen katapultierten. Tinder oder Lovoo machen es einem ja einfach.

so isses.

Dazu gutes Foto und ich konnte jede Frau treffen. Absolut jede.

In meier bestform zeit :)

Mr. Jack,

kurze Frage dazu:

Dann stimmt(e) von der Optik her bei Dir aber alles, oder? Also markantes, männliches Gesicht (das fehlt mir leider) und sehr muskulöser, sehr gut definierter Körper mit ca 10% Körperfett? Hast Du "oben ohne"-Pics reingestellt?

Ich bin sicherlich grundsätzlich kein HG 10

Aber HG 7 oder so. Bin auch nur 1,75m groß.

Nein kein Oben Ohne. Dein Ernst? bin doch kein Gosseproll. Die Frauen sollen sehen ohne zu viel zu sehen.

und mit dem richtig guten Body (athletisch muskulös) und meiner guten Hüft-Schulter Proportion (die is perfekt).

Körperfett war eher so 14 %. Zu dürr is scheisse hoch 10.

Etwas 3,4 Tage Bart gut in Form gebracht macht meine Züge deutlich männlicher. Frisur sah gut aus (net einfach 4mm).

Etwas gebräunt. Halt nicht Käseweiss. Prinzipiell bin ich eher dunkler Typ (werde oft für Südländer gehalten).

Dazu gute Kleidung (vorteilhaft, Jeans saß perfekt etc.) und sehr gut getroffenes Bild..

Hab ich fast jede Frau im OG zum telen/Date bekommen.

Es gab faktisch kaum eine Frau die nicht zurückgeschrieben hätte.

Da merkt man erstmal selbst wie oberflächlich das funktioniert.

Die Quote wird einfach erheblich besser.

Danach muss man natürlich auch gutes Game haben. Aber die Response am Anfang steigt erheblich.

Auch wollen dich einige Frauen sowieso bei Dates. Einfach weil du ne geile männliche Figur hast.

Ohne das du groß noch was tun musst.

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch der Meinung das heutzutage mehr gut gebaute rumlaufen als noch vor ein paar Jahren.

Und ja, es beeinflusst deine Chancen in Game, wenn die Konkurrenz deutlich besser beinander ist als du.

Es stimmt aber auch, dass Eskaltaion und Initiative das A und O sind - nach wie vor. Wenn man das nicht hat, bringts auch nicht viel nen tollen Body zu haben.

bearbeitet von Kernassi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Mr. Jack,

danke für die Info. :-)

Ich bin leider mit sehr spärlichem Bartwuchs gestraft, insofern leider Milchbubi-Face. Das ist echt ein Nachteil. Kack-Gene. Aber nützt ja nix!

Guter Körper ohne gutes Gesicht bringt trotzdem was. Ich merk auf jeden Fall schon nen deutlichen Unterschied zu früher, als ich gar keinen Sport gemacht habe.

Muskelmasse muss bei mir trotzdem noch höher und Körperfettanteil deutlich runter. Bei derzeit 17% sieht das noch nicht gut genug aus bei mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Mr. Jack,

danke für die Info. :-)

Ich bin leider mit sehr spärlichem Bartwuchs gestraft, insofern leider Milchbubi-Face. Das ist echt ein Nachteil. Kack-Gene. Aber nützt ja nix!

Guter Körper ohne gutes Gesicht bringt trotzdem was. Ich merk auf jeden Fall schon nen deutlichen Unterschied zu früher, als ich gar keinen Sport gemacht habe.

Muskelmasse muss bei mir trotzdem noch höher und Körperfettanteil deutlich runter. Bei derzeit 17% sieht das noch nicht gut genug aus bei mir.

Die Proportionen machen es. Körperfett is fast scheiss egal solange im Rahmen. Auf arge Definition kannst kacken.

Lieber gescheite Kleidung tragen und gute Frisur die zu dir passt.

En Kumpel von mir trainiert wie blöd und is sau definiert und sieht scheisse aus.

Weil Eben keine V Form. Wenn du ne schmale Hüfte hast und Schultern breiter sind dann zieh dich dezent so an das man es sieht.

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich die Sportthreads und v.a. den Bilder-Thread anschaut, hat man wirklich das Gefühl, dass jeder nebenbei noch fetter Pumper ist. Ich gehe zwar auch seit ein paar Wochen ins Fitness, aber nicht mit dem Ziel der "Bosstransformation". Da ich Eishockey spiele, wäre so ein enorm muskulöser Körperbau, wie man ihn im Bilder-Thread sieht auch eher hinderlich im Spiel (Stichwort: Tim Wiese). Aber jeder muss selber wissen, wie er aussehen möchte, ich werde da sicher nicht sagen "Das ist scheisse, das ist zuviel etc..".

Letztendlich denke ich auch nicht, dass es einen so riesigen Unterschied beim Gamen macht, zumal auch Frau nicht per se auf die Pumper steht. Manche stehen ganz bestimmt drauf und manche eben nicht. Es stehen ja auch nicht alle Männer hier NUR auf große blonde HBs mit riesigen Brüsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mobster

keine angst.

Die meisten Leute die 5 Jahre natural trainieren sehen für Frauen einfach nur "Sportlich" aus :-D

Vor aufgepumpt sein braucht man keine Angst haben :)

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

Basiert auf mehreren Gründen:

- heutzutage herrscht mehr Selbstoptimierung, Menschen haben weniger Zeit und wollen für die investierte Zeit mehr Ergebnisse sehen. Beliebige Trainingszeiten, und Aufwand/Nutzen-Verhältnis sind einfach ziemlich gut

- steigender Selektionsdruck auf den Mann. Die Ansprüche an den Mann seitens der Frau sind mittlerweile genauso oberflächlich wie andersrum. Es ist quasi das männliche Make-Up, jeder kann es prinzipiell machen und es bringt vernünftige Erfolge.

- je mehr mitmachen desto größer ist der Druck selbstmitzumachen. Nicht mal des sozialen Drucks wegen, einfach weil man langfristig in den "Nachteil" gerät. Ist ähnlich wie wieder beim Makeup der Frauen, je mehr es verwenden desto weniger kann man es sich leisten, es ist nicht selbst zu verwenden.

Gerade hier im Forum ist die Pumpendichte so hoch wie nirgendwo anders und hier gehts genau ums Aufreißen von Frauen.

bearbeitet von Idioteque

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mobster

keine angst.

Die meisten Leute die 5 Jahre natural trainieren sehen für Frauen einfach nur "Sportlich" aus :-D

Vor aufgepumpt sein braucht man keine Angst haben :)

Danke, Angst habe ich keine. Und genau darum geht es bei mir auch im Training, mehr Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer aufbauen. "Sportlich" eben. Ich bin eigentlich schon sportlich, aber das Training neben dem Eis ist genauso wichtig, wie das Training auf dem Eis. Und im Fitnessstudio kannst du halt sehr effizient Kraft und Ausdauer aufbauen, die du auf dem Eis nie so aufbauen könntest.

Wenn man sich vor Augen hält, dass das auf dem Bild alle NHL-Profis sind (bis auf den Kerl mit dem Shirt) sieht man, dass das gar nicht alles so krasse "Viecher" sein müssen:

http://allhabs.net/wp-content/uploads/2014/08/10348747_702621859801486_5312726054470073988_oBikramdix30.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die würden von Frauen aber auch nicht als sportlich wahrgenommen werden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Frau würde ich gerne kennen lernen, die zum Carey Price (Montreal Canadiens) stiefelt, der 2 Spiele die Woche und mindestens 2-3 Trainingseinheiten täglich hat und dann sagt "Oida, geh mal ins Gym du schaust ja total unsportlich aus"..

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht nicht darum was sportlich ist

Sondern was für die normale 0815 HB sportlich aussieht. Und zwar in Form von Studio Figur.

ist halt so. Kann man nicht ändern.

Ich kenn viele sau sportliche Typen die im Alltag trotzdem scheisse und kraftlos aussehen.

Ging mir auch nicht anders in jungen Jahren mit viel viel Sport aber ohne Gewichte.

Muss man mit Leben.

bearbeitet von MrJack
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin jetzt 30 und habe in meinem Leben noch nie ein Fitnessstudio von Innen gesehen. Da sitz ich 1000x lieber auf dem Sofa, trink ein Bier und esse ne Pizza...und vögle dann mein Mädel, wenn sie vom Training nach Hause kommt. Ich hätte im übrigen noch nie einen Nachteil bezüglich Frauen festgestellt aufgrund meines Körpers (nicht dick, nicht muskulös, einfach normal). Ich bin dafür halt ganz entspannt, da ich noch nie einen Gedanken an Körperfettanteil, Proteinshakes oder sowas verschwendet habe.

Ich kann mit diesem Fitnesswahn gar nichts anfangen. Hat für mich auch nichts männliches an sich das Ganze. Aber jeder, wie er will!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht nicht darum was sportlich ist

Sondern was für die normale 0815 HB sportlich aussieht. Und zwar in Form von Studio Figur.

ist halt so. Kann man nicht ändern.

Ich kenn viele sau sportliche Typen die im Alltag trotzdem scheisse und kraftlos aussehen.

Ging mir auch nicht anders in jungen Jahren mit viel viel Sport aber ohne Gewichte.

Muss man mit Leben.

Gut, ich verstehe auf was du hinaus willst. Für die Normalo "ich hab keine Ahnung von Sport und habe lediglich Glück, dass ich von Haus aus dünn bin und keinen Sport machen muss, bei dem ich mir die Fingernägel abbrechen könnte"-HB ist sportlich eben die Studio Figur. Stimme ich dir zu.

Wer damit punkten will, soll es halt machen. Ich mache meinen Sport für mich, weil es mir Spaß macht und nicht um Anderen zu gefallen. Live and let live.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich 16 war, also weit weit entfernt von dem Fitness Wahn, gab es eienn im Freundeskreis, der wirklich wie n Sunnyboy aussah, und einen richtigen Adonis Körper hatte. Der Junge hatte auch unter uns so einen wanna be alpha gehabe, aber keiner nahm ihn für voll, weil jeder wohl indirekt merkte, das es so geschauspielert war. Auch er bekam trotz aussehen, body nie wirklich n weib ab... Deswegen was bringen dir die Waffen, wenn du mit nem zahnstocher ausgeschaltet wirst ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich 16 war, also weit weit entfernt von dem Fitness Wahn, gab es eienn im Freundeskreis, der wirklich wie n Sunnyboy aussah, und einen richtigen Adonis Körper hatte. Der Junge hatte auch unter uns so einen wanna be alpha gehabe, aber keiner nahm ihn für voll, weil jeder wohl indirekt merkte, das es so geschauspielert war. Auch er bekam trotz aussehen, body nie wirklich n weib ab... Deswegen was bringen dir die Waffen, wenn du mit nem zahnstocher ausgeschaltet wirst ?

In derlei Fällen verkacken diese Typen einfach ihr Potenzial durch dämliches Verhalten. Das kann natürlich Attraction abfucken. Der Unterschied ist: Könnte oder würde der Typ sein Verhalten umkrempeln, könnte er vermutlich schnell und einfach Bettgeschichten zustande bringen, während der Aufwand vieler "Zahnstocher" selbst mit "tightem game" weiterhin hoch sein wird oder sogar vergebens (abhängig von der Anzahl der Versuche und der Hotness der approachten Frauen). Nick Krauser hat das in seinem Post 'Good-Looking Guy Game' ganz gut, wenn auch bewusst überzeichnet, dargelegt.

Ich räume aber ein, da ich auf Krausers Post verweise der sich um Cold Approach-Daygame dreht: Social Circle ist was anderes als Cold Approach. Im Bekanntenkreis wird weniger hart abgecheckt als wenn man eine Frau aus einer kalten Situation heraus anspricht. Außerdem mindert viel gemeinsam verbrachte Zeit die Kriterien (siehe Mere-Exposure-Effekt).

Der von dir genannte Kollege scheint also ziemlich pseudo rübergekommen zu sein. Das pubertäre Alter mag's entschuldigen.

bearbeitet von Roué
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe nicht unbedingt mehr Sixpacks oder Museklmänner, aber besonders unter 30 (teilweise auch Ü30) einfach viel mehr Männer, die Sport richtig anfangen und da Ziele haben.

Konkurrenz, mehr & besseres wollen - woran es liegt, sei dahingestellt, sind ja nicht alles PUler.

Aber der Effekt ist meiner Meinung nach definitiv da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe nicht unbedingt mehr Sixpacks oder Museklmänner, aber besonders unter 30 (teilweise auch Ü30) einfach viel mehr Männer, die Sport richtig anfangen und da Ziele haben.

Konkurrenz, mehr & besseres wollen - woran es liegt, sei dahingestellt, sind ja nicht alles PUler.

Aber der Effekt ist meiner Meinung nach definitiv da.

Denke irgendwo werden von nahezu allen, ob Frauen oder Männer, die in den letzten Jahren gestiegenen Erwartungen an einen potenziellen Sexualpartner erkannt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ist die Armee der neuen Muskelmänner in der Masse gesehen, erfolgreicher als der gepflegte "Normalo" oder haben die Fitnessfans nicht mehr Erfolg beim weiblichen Geschlecht als jeder andere auch.

Sie haben sicherlich mehr Erfolg bei "Fitnessfrauen" als der Normalo.

Mich schrecken diese Fitnesstussen z.B. ziemlich ab. Nicht das es mir nicht gefällt wie sie aussehen und was sie machen, aber ich habe eben immer das Gefühl ich müsste dann als Freund genauso "mitziehen".

Außerdem ernähren sich diese Tussen dann meist vegan/vegetarisch, trinken nichts usw. Alles schön gesund, aber schränkt das Leben aus männlicher Sicht dann doch ziemlich ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.