erstes Date nach Faschingsfete, Attraction aufbauen

30 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

1. Mein Alter: 49

2. Alter der Frau: ??

3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 0 (zufällig getroffen)

4. Etappe der Verführung: absichtliche und sexuelle Berührungen, Küssen

5. Beschreibung des Problems
Ich war am Dienstag auf ner Faschingsfete. Bin allein hingegangen (ich game immer alleine). Hab mir ne coole Verkleidung zusammengestellt und voll aufgeputscht rein.
Masse Leute, ich einmal durch den ganzen Laden, fremde Leute angelacht, mitgesungen, angequatscht etc. Dann auf die Tanzfläche und abgerockt. Rundherum lauter HB, ein richtiges Paradies!

Hab verschiedene HBs angequatscht und paar Späßchen gemacht, und sie oft gleich berührt beim Tanzen etc. Die meisten waren ganz on, ich immer wieder nur das Tanzen genossen.

Ein HB war mit ihrer Freundin da, und das HB ist dann immer wieder zu mir gekommen, wir haben getanzt und waren voll gut drauf. Später war sie dann weg, ich hab mit anderen HBs gequatscht und getanzt.

Dann habe ich HB wieder getroffen, sie hat mich an der Hand genommen und mich in einen anderen Raum gezogen. Dort hatten wir wieder Spaß, Tanzen etc. Sie hat angefangen, mir Fragen zu stellen "wie heißt Du, was machst du beruflich" etc.

Ich hab alles sehr locker beantwortet (weil das sollte ja kein ernstes Gespräch werden) Und bei meinem Beruf habe ich so aus Spaß gesagt, dass ich Bodyguard bin und als sie weiter gefragt hat habe ich gemeint, mehr darf ich nicht erzählen. Sie hats geglaubt.

Wir hatten beide viel Spaß und ich hab auch immer ihre Freundin mit einbezogen, die fand ich auch ganz cool. Dann kam ein etwas langsameres Lied und ich hab eng mit ihr getanzt und ihr bischen was ins Ohr geflüstert und ein paar tiefe Gefühle geweckt.

Das hat sie so berührt, dass sie mitten auf der Tanzfläche anfing zu weinen. Ich denke, sie hat es genossen (Frauen brauchen Gefühle). Dann wieder voll Spaß und abrocken etc. Irgendwann habe ich sie auf den Mund geküsst, sie hat den Kuss aber nicht erwidert, sondern hat den Kopf gleich wieder weggedreht. Ich hab nicht versucht zu eskalieren, ich wollte einfach Spaß haben und mir war es egal, was daraus wird. HB war irgendwie voll geflasht. Irgendwann dann auch die Standardfrage "Machst du das mit allen so?"

Sie hat dann noch so einen Kerl dazu gebracht, uns was zu Trinken zu kaufen, fand ich cool. Später hat ihre Freundin immer gedrängelt heinzugehen, weil die am Mittwoch früh rausmusste. HB hat immer wieder verzögert und wollte dableiben.

Dann schön langsame Lieder eng getanzt, sie hat mich mit den Armen umschlungen und ich hab sie die ganze Zeit von oben bis unten gestreichelt und berührt. Als ich mal keinen Bock mehr auf Tanzen hatte, hab ich mich an einen Tisch gelehnt. HB kommt und stellt sich zwischen meine Beine. Wir haben uns umarmt und ich hab ihr den Hintern dabei massiert. Dann wollte die Freundin unbedingt gehen und HB fragt ob sie mich irgendwann wiedersieht. Ich sage bestimmt. Ihre Freundin sagt, HB soll mir ihre Nummer geben. HB gibt mir also ihre Nummer. Zum Abschied sagt sie "meld dich aber auch", ich gebe ihr einen Kuss auf den Mund, sie dreht sich wieder weg. Ich nehme ihren Kopf in die Hand und küsse sie nochmal. Wieder läßt sie es nur kurz zu und geht dann. Ich habe an dem Abend viel Comfort aufgebaut, aber die (sexuelle) Attraction kam meiner Meinung nach zu kurz.

Ich wollte sie eigentlich nicht mehr treffen, hab mich dann aber heute kurz entschlossen, sie doch anzurufen. Nur so um zu gucken was geht. Sie meint "das glaub ich jetzt fast nicht, du rufst ja doch an!", war also ziemlich überrascht.
Ich bischen gute Stimmung aufgebaut, sie wollte schon loslegen mit erzählen, ich dann aber kurz gemeint, ich bin morgen in der Stadt wo sie wohnt und würde sie gerne treffen. Sie meinte ja, aber etwas später, weil sie vorher noch einkaufen will.
Also Date für morgen ausgemacht. Sie sagte, sie freut sich drauf.

6. Frage/n
Mein Ziel für morgen ist, zu eskalieren und auf einen FC zuzusteuern entweder im Auto, Hotel oder bei ihr. Hotel wird wohl eher nicht gehen, außer ich krieg das hin, sie richtig horny zu machen, dass ihr alles egal ist. Glaube ich aber eher nicht. (limiting belief??)

Langfristiges Ziel wäre eine FB. Ich bin nicht untervögelt oder so, es ist eher ein Ego-Problem und reine Neugier, wie weit ich komme. Deswegen will ich HB auch nichts falsches vorspiegeln, so ala LTR-Chance oder so.

Ich habe morgen mehrere Aufgaben:

Erstens muss ich ihr beibringen, dass ich kein Bodyguard bin, sondern ein "langweiliger" Ingenieur. Wie ich das genau anstelle, hab ich schon ungefähr nen Plan, aber bin mir nicht sicher. Ich kann ja die Bodyguard-Masche nicht erst nach einem evtl. FC ablegen oder? Das wäre irgendwie Scheiße. Was meint hr dazu?

Zweitens bin ich verheiratet, auch das will ich ihr nicht verschweigen. Ich hatte schon Dates, die nach dieser "Enthüllung" das Weite gesucht haben, aber ich hatte auch schon FBs, welche das wussten und keine Probleme damit hatten.

Ich denke wie sie damit umgeht, hängt sehr davon ab, wie ich meine Attraction so aufbaue, dass wir Sex haben. NACH dem Sex ist es nie ein Problem, das HB zu halten (auch für FBs).

Von euch würde ich jetzt gerne ein paar Tips haben, wie ich es anstelle, sexuelle Attraction aufzubauen. Comfort ist kein Problem. Ich will ihr vermitteln, dass ich nicht irgendwie notgeil bin, sondern dass wir beide sehr viel Spaß haben können, wenn sie sich traut.

bearbeitet von erwin48

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wirkst auf mich schon irgendwie Notgeil. Wenn du so viele FBs in der Vergangenheit neben deiner Ehefrau hattest, scheinst du doch Erfahrung darin zu haben was zu tun ist.

"Ich hab morgen mehrere Aufgaben"...

Du solltest dich zu aller erst mal entspannend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, so viele waren es auch nicht, ich hab auch schon etliche Versuche in den Sand gesetzt. Ich möchte halt einfach dazulernen und besser werden. Ich hab eher generell ein Problem mit Eskalation, eine gewisse Scheu, sexuell zu werden und über sexuelle Dinge zu reden. Da fehlt mir einfach die Übung oder oft der Mut. Besonders wenn es mir nicht egal ist ob es klappt oder nicht, dann wird das eher verkrampft und ich denke ständig was muss ich jetzt tun etc. Entspannen ist ein guter Tip.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten beide viel Spaß und ich hab auch immer ihre Freundin mit einbezogen, die fand ich auch ganz cool. Dann kam ein etwas langsameres Lied und ich hab eng mit ihr getanzt und ihr bischen was ins Ohr geflüstert und ein paar tiefe Gefühle geweckt.

Das hat sie so berührt, dass sie mitten auf der Tanzfläche anfing zu weinen.

ehm okay...... weiß jetzt nicht ob weinen auf der Tanzfläche so gut ist. und vor allem, was hast du Herzensbrecher ihr denn gesagt das sie direkt okular ejakuliert?

Ich habe an dem Abend viel Comfort aufgebaut, aber die (sexuelle) Attraction kam meiner Meinung nach zu kurz.

sie hat doch mit dir rumgemacht und nem weiteren Date zugestimmt also Attraction sollte passen, denke eher der Comfort fehlt ehrlich gesagt! (du weisst nichtmal ihr Alter :blush: )

Ich wollte sie eigentlich nicht mehr treffen,

Deswegen auch ein halber Roman hier?

hab mich dann aber heute kurz entschlossen, sie doch anzurufen. Nur so um zu gucken was geht. Sie meint "das glaub ich jetzt fast nicht, du rufst ja doch an!", war also ziemlich überrascht.

Ich bischen gute Stimmung aufgebaut, sie wollte schon loslegen mit erzählen, ich dann aber kurz gemeint, ich bin morgen in der Stadt wo sie wohnt und würde sie gerne treffen.

gut gemacht. nicht rumgetippert und straight per Telefon durchgezogen!

6. Frage/n

Mein Ziel für morgen ist, zu eskalieren und auf einen FC zuzusteuern entweder im Auto, Hotel oder bei ihr. Hotel wird wohl eher nicht gehen, außer ich krieg das hin, sie richtig horny zu machen, dass ihr alles egal ist. Glaube ich aber eher nicht. (limiting belief??)

Plan doch bitte gleich noch welche Stellungen in welcher Reihenfolge und wo du ihr die Ladung hinhaust!

Langfristiges Ziel wäre eine FB. Ich bin nicht untervögelt oder so, es ist eher ein Ego-Problem und reine Neugier, wie weit ich komme. Deswegen will ich HB auch nichts falsches vorspiegeln, so ala LTR-Chance oder so.

Ich habe morgen mehrere Aufgaben:

Erstens muss ich ihr beibringen, dass ich kein Bodyguard bin, sondern ein "langweiliger" Ingenieur. Wie ich das genau anstelle, hab ich schon ungefähr nen Plan, aber bin mir nicht sicher. Ich kann ja die Bodyguard-Masche nicht erst nach einem evtl. FC ablegen oder? Das wäre irgendwie Scheiße. Was meint hr dazu?

Schreibst du eine Doktorarbeit über diesen "Lay"??? DU musst ihr zu dem Bodyguard-Thema gar nichts sagen solange sie nicht von selbst fragt!

Zweitens bin ich verheiratet, auch das will ich ihr nicht verschweigen. Ich hatte schon Dates, die nach dieser "Enthüllung" das Weite gesucht haben, aber ich hatte auch schon FBs, welche das wussten und keine Probleme damit hatten.

Ich denke wie sie damit umgeht, hängt sehr davon ab, wie ich meine Attraction so aufbaue, dass wir Sex haben. NACH dem Sex ist es nie ein Problem, das HB zu halten (auch für FBs).

sehr ehrenhaft das direkt sagen zu wollen, allerdings sehr unehrenhaft deine Frau in einer monogamen Ehe zu betrügen. Also halt einfach den Mund vor der HB, wird eh nichts ernstes!

Von euch würde ich jetzt gerne ein paar Tips haben, wie ich es anstelle, sexuelle Attraction aufzubauen. Comfort ist kein Problem. Ich will ihr vermitteln, dass ich nicht irgendwie notgeil bin, sondern dass wir beide sehr viel Spaß haben können, wenn sie sich traut.

du bist notgeil weil du und deine Frau nicht mehr ordentlich vögeln (meine Einschätzung). Ihr könnt aber auch wenn du notgeil bist viel spaß haben falls sie es auch ist!

Attraction steht scheinbar..... sonst wäre sie nicht direkt aufs Date angesprungen etc. sie kauft dir die coole Bodyguardnummer anscheinend ab. Wenn du wirklich nen guter Stecher bist schenk ihr eine schöne Nacht, wenn du das allerdings nicht bist, erspar dieser Frau das alles lieber. (meine Meinung!)

bearbeitet von StyleLife77
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ehm okay...... weiß jetzt nicht ob weinen auf der Tanzfläche so gut ist. und vor allem, was hast du Herzensbrecher ihr denn gesagt das sie direkt okular ejakuliert?

hab halt paar Gefühle getriggert, was wichtig ist im Leben und wie mich Erinnerungen berührt haben etc. war selber überrascht, dass sie so darauf anspringt

Schreibst du eine Doktorarbeit über diesen "Lay"??? DU musst ihr zu dem Bodyguard-Thema gar nichts sagen solange sie nicht von selbst fragt!

Erstens passiert sowas relativ selten, weil ich wenig rausgehe. Un dann bin ich ein Perfektionist und wenn ich was mache, dann will ich es auch gut machen, sonst ist der Aufwand für die Katz

Also halt einfach den Mund vor der HB, wird eh nichts ernstes!

Ich kann mir grad nicht vorstellen, wie das gehen soll. Ich kann ihr doch nicht eine vollständig erlogene Sicht von mir geben.

Wenn wir reden kommt garantiert das Gespräch drauf, wo ich wohne, was ich so mache, ob ich Freundin oder so habe. Soll ich dann komplett lügen?

Ich könnte natürlich immer wieder ablenken, anscheinend gefällt ihr diese Geheimnis-Nummer.

du bist notgeil weil du und deine Frau nicht mehr ordentlich vögeln (meine Einschätzung). Ihr könnt aber auch wenn du notgeil bist viel spaß haben falls sie es auch ist!

3mal vögeln pro Woche reicht mir persönlich in meinem Alter, und ich vögele meine Frau immer wann ich will, ich denke bei mir ist es eher so ein Ego-Ding

Attraction steht scheinbar..... sonst wäre sie nicht direkt aufs Date angesprungen etc. sie kauft dir die coole Bodyguardnummer anscheinend ab. Wenn du wirklich nen guter Stecher bist schenk ihr eine schöne Nacht, wenn du das allerdings nicht bist, erspar dieser Frau das alles lieber. (meine Meinung!)

ich bin mir sicher, diese schöne Nacht wird sie auf jeden Fall haben, wenn ich sie dazu kriege

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"okular ejakuliert" made may day!!

@TE:

- zuerst comfort

- dann comfort + Kino

- dann kontinuirlich shock and awe + Steigerung

- Eskalieren

Und krieg dein Ego in Griff, sowas macht dich auf Dauer kaputt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, du hast sowohl Attraction als auch Comfort. Vielleicht hat sie gehemmt, dass ihre Freundin dabei war.

Der Knackpunkt wird das "Geständnis", dass du verheiratet bist. Wenn sie das akzeptiert, steht der Sache eigentlich nicht mehr im Wege. An deiner Stelle würde ich das ziemlich am Anfang zur Sprache bringen.

Die Logistik ist auch nicht leicht. Auto ist Mist, Hotel geht nicht und sich selbst zu ihr einladen ist auch schwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Geständnis wird er raus sein. Ohne das Geständnis immer noch zu viele Variablen. Man darf nicht vergessen: Nach einer Clubnight verliert man die dort im Suff und in der aufgeheizten Stimmung angereicherte attraction & comfort sehr schnell. Das ist der Grund, warum viele Kerle, die auf einer Fete eine HB fast schon gebumst hätten und sich schon in sicheren Gewässern wähnen dann nach ein paar Tagen erstaunt feststellen müssen, dass sie einen Korb bekommen. Auf der anderen Seite ist der TE kein Bubi, er könnte eine 20+ HB leicht gametechnisch überrumpeln, insbesondere wenn sie nicht so der Männermagnet ist.

Ich hoffe er hält still und berichtet^^. Denn dann könnte es interessant werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deswegen will ich HB auch nichts falsches vorspiegeln, so ala LTR-Chance oder so.
Ich kann ja die Bodyguard-Masche nicht erst nach einem evtl. FC ablegen oder? Das wäre irgendwie Scheiße. Was meint hr dazu?
Zweitens bin ich verheiratet, auch das will ich ihr nicht verschweigen.

Bei ner Fremden Frau kommen dir Gewissensbisse,

bei deiner eigenen aber nicht?

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern war das Date. Sie hat sich 3 Stunden vorher per SMS gemeldet, dass es bei ihr später wird. Ok, kein Problem, treffen wir uns um 8. Ich 2 min nach 8 dort gewesen, sie wartet schon und freut sich mich zu sehen. Sie hat ein Kleid an, sowas wie Netzstrumpfhosen und hohe Stiefel. Trotzdem finde ich sie nicht geil, k.A. warum. Wir umarmen uns und gehen los. Ich nehme gleich von Anfang an ihre Hand und wir spazieren durch die Stadt.

Ich hab ne coole Bar ausgesucht, wo wir hingehen können, sie wollte in ein Cafe. Da sie aus der Stadt ist, dachte ich, sie kennt sich aus und wir sind in das Cafe.

Drin ziemlich voll und ich suche einen kleinen Tisch aus, wo ich im rechten Winkel neben ihr sitze. Wir unterhalten uns gut und haben viel Spaß. Ich fange schon an, C&F und etwas leichtes Kino. Was mir auffällt, sie sitzt von Anfang an zurückgelehnt mit verschränkten Armen da, das geht aber mit der Zeit dann weg. Sie zeigt mir ein paar Fotos und wir quatschen die ganze Zeit. Ich bringe ein paar Stories von Bekannten, welche bischen was mit Sex zu tun haben, sie steigt eher wenig darauf ein. Sie sagt sie trinkt eher keinen Alkohol, nur auf Festen wie Fasching, Weihnachten etc. Sie meint, sie muss morgen arbeiten und kann deshalb nicht so lange. Ich sage wir gehen auf jeden Fall noch in die Bar die ich mir ausgesucht habe. Als wir gehen wollen, holt sie einen 20er raus und sagt sie geht aufs Klo und ich kann schonmal zahlen. Ich bezahle, und als sie wiederkommt, gebe ich ihr soviel Geld zurück, wie ihr Saft gekostet hat. Ich sage zu ihr, dass es ein Prinzip von mir ist, dass ich nicht möchte, dass die Frau sich verpflichtet fühlt, nur weil ich bezahlt habe. Wenn sie mit mir zusammen ist, soll es deswegen sein, weil sie es will und nicht weil ich zahle.

Wir gehen also raus durch die Stadt, ich nehme ab und zu ihre Hand oder lege den Arm um sie. Sie erzählt mir von einigen Männern, die scharf auf sie sind und was die alles für Blödsinn gemacht haben und wie sie sie verachtet. Sie arbeitet in einer großen Firma und scheint viel Kohle zu verdienen. In "meiner" Bar angekommen ist es sehr voll. Sie wollte erst gar nicht rein, Ich nehme sie an die Hand, gehe vorneweg und suche uns einen schönen Platz direkt nebeneinander an einem Tisch an der Wand. Coole Musik etc. Ihr gefällt es und sie lacht viel. Diesmal bestellen wir beide was Alkoholisches. Ich fahre das Kino hoch, nehme ab und zu ihren Kopf in die Hand, streichle ihre Haare, kraule ihre Ohren streiche ihr über den Rücken. Kein Widerstand.

Sie erzählt sie hatte mal vor 10 Jahren eine Beziehung, die sie beendet hat und seitdem fühlt sie sich frei und viele Leute sind neidisch auf sie. Sie bohrt die ganze Zeit wegen meinem Job herum und will wissen was genau ich mache. ich kann es jedesmal mit ein paar Witzen wegwischen. Einmal sagt sie komm schon, was machst du genau. Ich winke sie zu mir als ob ich ihr es ins Ohr sagen will, und anstatt lecke ich ihr Ohrläppchen. Irgendwann sage ich ihr dass ich ihren Mund geil finde wenn sie lacht und versuche sie zu küssen. Sie blockt. Naja, so geht es weiter, ich mache Kino, irgendwann habe ich meine Hand auf ihrem Bein unter dem Tisch und streichle ihr Knie. Kein Widerstand. Wir unterhalten uns weiter, und ich die ganze Zeit meine Hand auf ihrem Bein.

Dann fragt sie ob ich schon mal verheiratet war und wie lange. Ich sage muss ich erst mal überlegen und dann "seit xxx". Sie fragt weiter und dann sage ich ihr, dass ich noch verheiratet bin und sie will es genau wissen, wie das so läuft und warum ich es nicht beende etc. ich sage ich habe eine Verantwortung für meine Kinder und dass ich auch dazu stehe, wenn ich mal einen Fehler gemacht habe und mich nicht einfach verpisse. Und dass ich viel Energie reinstecke, damit das Ganze einigermaßen läuft. Irgendwann ist das Thema durch und wir reden über was anderes. Sie hat direkt danach nicht irgendwie abweisend oder anders reagiert, meine Hand war weiter auf ihrem Bein und wir reden weiter über andere Sachen, machen Witze etc. Irgendwann streichele ich die Innenseite ihrer Oberschenkel, kein Problem. Arsch anfassen unter dem Tisch geht auch. Bei Muschi blockt sie.

Sie redet vom Fasching und tut so, als ob sie nicht mehr wüßte, was sie da gemacht hat. Sie fragt mich, warum sie mir ihre Nummer gegeben hat. Ich beuge mich zu ihr und flüstere in ihr Ohr "Weil du das wolltest. Dir hat es Spaß gemacht und du wolltest mich wiedersehen. Und jetzt macht es dir auch Spaß. Du brauchst dich vor dir selbst nicht zu rechtfertigen. ich respektiere Frauen, die das tun, was sie gerne möchten, und ich will es auch so." Sie schaut mich mit großern Augen an.

Irgendwann schaut sie auf die Uhr und meint "schon 12, ich muss morgen raus und der letzte Bus geht in 26 Minuten" Ich sage kein Stress, sie braucht sich nicht abzuhetzen, ich fahre sie heim. Dann quatschen wir noch fast 40 Minuten, Kino bleibt auf dem Level. Sie reitet immer wieder auf dem Thema rum, was ich mache usw. Ob ich auch VIPs beschütze oder auch als Türsteher gebucht werde. Ich verrate aber nichts weiter, ich finde die ewige Fragerei etwas penetrant. Dann meint sie sie wird müde und will gehen. Sie holt wieder Geld raus und ich zahle für beide getrennt.

Wir gehen durch die Stadt und ich habe den Arm um sie gelegt. Im Parkhaus versuche ich sie nochmal zu küssen, sie blockt. An meinem Auto angekommen, meint sie enttäuscht, "Och, du fährts nur einen <kleines Auto>!" Ich sage mein Ferrari steht zu Hause, wenn ich in die Stadt fahre nehme ich immer nur den. Hat mich aber schon bischen angekotzt. Wir fahren also los, und sie sagt mir wo es lang geht. Als wir bei ihr sind, sagt sie ich soll sie da rauslassen, den Rest läuft sie. Sie gibt mir einen kurzen Kuss auf den Mund und steigt aus. Das wars.

Meine Fehler aus meiner Sicht: Das Gespräch hatte keine sexuellen Themen, wir waren zwar nicht ernst, aber auch nicht sexuell. Außerdem fand ich sie nicht geil, evtl hat sie das gemerkt.

Wie schätzt ihr das Ganze ein?

Was hätte ich aus Eurer Sicht besser machen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis auf dein Ehegeständnis hast du alles richtig gemacht, mehr Eskalation & Kino und du bist im Grenzbereich sexueller Nötigung, mehr push und du wirkst needy. Die wollte dich nicht, schwer zu sagen, warum. Sicherlich dein Geständnis, vllt. auch dein unbewußtes (aber nach außen durchscheinendes) Mindset "finde sie nicht geil", vllt. ist sie auch nur konservativ und "schaut erstmal", vllt. fuhr sie auch einfach genauso wenig auf dich ab, wie du auf sie. Auch schwer zu sagen, ob du nach einem weiteren Date eine Chance auf einen Fick hast. Sieht für mich nach Arbeit aus, sie ist definitiv kein "leichtes Mädchen", wohl auch zu alt um sie emotional zu überpowern (ich würde sie allein anhand ihres Verhaltens auf 40-50 schätzen). Ich würde aus Trainingsgründen ein zweites Date versuchen, gleiches Kino- und Eskalationslevel, aber am Ende mehr push ("zu dir oder zu meinem Hotel"). Ansonsten nexten und weitersuchen.

p.s. Ich lasse die moralische Seite mit der Ehe hier völlig außen vor. Interessiert im PU-Bereich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manchmal passts einfach nicht. Und wenn du sie eh nicht geil findest, who cares?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten. Ich will nix mehr von ihr, hab ihre Nummer eh am Freitag gleich gelöscht.

Wollte nur was lernen fürs nächste Mal. Gibt ja genug andere HBs.

Ich hab das Gefühl, mir fehlt bei meinen Dates das sexuell aufgeladene Gepräch. Mir fällt da jedesmal nicht viel dazu ein. Von meinen früheren Lays erzählen will ich nicht, kommt auch nicht so gut an, aber von was redet man da?

Ein paar Tips zum nachlesen? LDS, SGM und Der Weg des wahren Mannes kenn ich schon. Aber da gibt es wenig Beipiele für ein sexuelles Gepräch, was eine Frau anturnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo schlecht war das Date doch gar nicht. Immerhin habt ihr euch amüsiert, du konntest Kino fahren und wohl auch ein bisschen verführen. Wenn du nicht verheiratet wärst, würde ich das Date eigentlich als eine solide Basis für ein "Kochdate" sehen mit guten Chancen auf einen Lay.

Mit fällt nicht ein, was du hättest besser machen können. Ein bisschen sexueller Gespräche vielleicht, aber ich bezweifel, dass das eine riesen Unterschied gemacht hätte.

Aber das du nicht noch mehr investieren willst, kann ich verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lies dich zu c&f ein. Viele Denken c&f wäre einfach nur den Hampelmann zu machen, tatsächlich ist c&f ein bisschen versaut, frech und witzig. Dann kommt das von allein. Und nicht zu sehr drauf versteifen, sonst wirds inkongruent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@erwin48: Wie habt ihr euch verabschiedet? Einfach so oder mit dem üblichen "ich meld mich demnächst mal"/"bis bald mal"? Ich würde mich melden und sie als "Übungspartnerin" nutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@poppenrulez: Im Auto hat sie mir einen kurzen Kuss auf den Mund gegeben, dann ist sie ausgestiegen, ich hab "Tschüss" gesagt und bin losgefahren, das wars.

Keine weitere Vereinbarung. Ihre Nummer hab ich gleich zu Haus gelöscht, weil mir HB für meine Begriffe zu viel Arbeit gemacht hat.

Außerdem war ich gar nicht so richtig scharf auf sie, und sie wirkte auf mich eher verklemmt, Sex schien bei ihr keinen großen Stellenwert zu haben.

Im Nachhinein hab ich mir dann überlegt, ich hätte die Nummer doch noch behalten können für ein paar Trainings-SMS um zu schauen wie sie reagiert oder so.

Naja, egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@poppenrulez: Im Auto hat sie mir einen kurzen Kuss auf den Mund gegeben, dann ist sie ausgestiegen, ich hab "Tschüss" gesagt und bin losgefahren, das wars.

Keine weitere Vereinbarung.

@all: Interepretiere ich da zuviel rein oder ist so eine Verabschiedung quasi Chiffre für "nie wieder"? Selbst bei Dates, die überhaupt nicht gut laufen, murmle ich noch sowas wie "Tschüss, meld mich vllt. die Tage nochmal", einfach aus Höflichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..oder ist so eine Verabschiedung quasi Chiffre für "nie wieder"? Selbst bei Dates, die überhaupt nicht gut laufen, murmle ich noch sowas wie "Tschüss, meld mich vllt. die Tage nochmal", einfach aus Höflichkeit.

Ich hab das jedenfalls so gesehen, das es das für mich war.

Aber trotzdem würde ich auch bei gut laufenden Dates nie sowas sagen wie "Ich meld mich" oder so. Hab ich selbst bei meinen FCs und FBs nie gemacht.

Wenn es gut lief, spricht sie das sowieso von alleine an.

Wenn ich sowas sage, halte ich das für creepy. Höflich bin ich sowieso nie (mehr). Könnte aber auch ein Fehler sein.

bearbeitet von erwin48

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber trotzdem würde ich auch bei gut laufenden Dates nie sowas sagen wie "Ich meld mich" oder so. Hab ich selbst bei meinen FCs und FBs nie gemacht.

Wenn es gut lief, spricht sie das sowieso von alleine an.

Hier würde mich die Meinung anderer interessieren. Wie verabschiedet ihr euch, wenn's nicht saugut läuft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Machs gut" immer, egal wies läuft.

Auf "Sehen wir uns wieder?" gibt es bei unwahrscheinlichem 2. Date ein "Mal sehen".

Wenn sie dir gefallen hat (und angenommen sie sagt von sich aus nix), sprichst du dann ein 2. Date gleich am Ende des ersten an oder auch nur "Mach's gut" und dann meldest du dich später wieder bei ihr? Es könnte tatsächlich besser (weil weniger needy) wirken, wenn man sich erstmal nur verabschiedet und weitere Dates dann seperat ausmacht. Genau das mache ich nämlich nicht, ich verabschiede selbst meine so-lala-Dates in etwa so: "Mach's gut, vllt. ja mal wieder/vllt. meld ich mich die Tage mal wieder bei dir".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, hat die sich eigentlich denn nochmal bei dir gemeldet? Nicht, oder?

Nein, das hab ich auch nicht erwartet.

Du klingst ganz schön ekelhaft, du sagst, die hat geweint beim Tanzen? Die ist wohl offensichtlich ziemlich down gerade (Jaja, die Leute sind neidisch auf ihr 10-jähriges Singleleben), und dann kommt so ein notorischer Lügner mit langweiligem Leben, übertriebenem Sexualtrieb und wahrscheinlich gehörnter ahnungsloser Ehefrau wie du, der ihr das Ohrläppchen ableckt und ihr dann zwischen die Beine grabschen will in einer Bar? Ach du kacke :D

So wie du das hinstellst, klingt es schon ziemlich krass. So war es aber, in der Gesamtheit betrachtet, gar nicht.

Ich hatte jedenfalls den Eindruck, dass sie zumindest Spaß mit mir zusammen hatte, auch wenn ich es nicht geschafft habe, sie richtig anzuturnen.

Deshalb habe ich ja auch gefragt, was ich besser hätte machen können.

Sie ist vermutlich ziemlich down, ja. Hat auch viele negative Aussagen gemacht, findet einiges in ihrem Leben zum Kotzen etc.

Aber ich sehe es nicht als meine Aufgabe an, diesen Zustand dauerhaft zu ändern.

Außerdem ist PU nicht "Ich lüge mir ein Leben schön und gehe über Leichen zum Vögeln", sondern Persönlichkeitsentwicklung

Ich sehe das so, dass PU in erster Linie dazu dient, Frauen zu layen. Die Persönlichkeitsentwicklung ist ein notwendiger und angenehmer Nebeneffekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Persönlichkeit entwickelt sich nicht zwangsläufig nur weil man ein paar Ladys durch die Laken hämmert. Es gab schon nen Grund warum Mystery damals in der Klappse landete.

Manche Layen was das Zeug hält und werden irgendwann zu sozial inkompetenten PU Nerds

Andere gehen irgendwann den Weg sich zu einem souveränen, authentischen, selbstsicheren, empathischen Mann zu entwickeln der aufgrund seiner Persönllichkeit layt.

Ich würde bei deiner Situation sagen dass es einfach nicht gepasst hat.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.