Geile Frau aber kein Orgasmus wegen "Lustkiller" Kondom

15 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

Hallo,

ja ich weiß es gibt den "Kondomthread", aber irgendwas passt mein Thema da nicht so rein.

Mal meine neuerlichen Erlebnisse mit 2 "geilen" Frauen (ziemlich große Brüste usw.)...

Frau 1:

- 2 Bier getrunken, Penis nicht wirklich groß/steif

- Kondom benutzt

- nicht gekommen

Frau 2:

- extra paar Stunden vorher gewichst um länger zu können

- nüchtern gevögelt

- Kondom benutzt

- nicht gekommen

Dann die Tage nochmal ohne vorherige Wichserei und mit "gefühlsechten" Durex-Kondomen probiert - wieder ohne Ergebnis.

Ich finde es sehr strange, weil ohne Kondom würde ich bei der Frau sicherlich "sofort" kommen.

Große Brüste, enge Muschi, ... das Hirn registriert alles, aber von "unten" kommt eben keine Rückmeldung weil die Reibung nicht wirklich da ist.

Gibt's ev. noch "dünnere" Kondome bzw. irgendwelche Tricks?

Ich hab seit 10 Jahren nicht mehr mit Kondom vögeln müssen (wegen LTR) und so macht das für mich irgendwie keinen Sinn :-(

Hab ja nichtmal Bock auf ONS wenn das dann auch erfolglos verläuft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin selbst kein Freund von SNL weil ich mich dann einfach zu schwer fallen lassen kann - Kondom und Alkohol tuen dann ihr übriges.

Kann aber auch an deiner Art zu wichsen liegen. Mit deinen Händen kannst du einen Druck ausüben den keine Muschi der Welt erzeugen kann.

Ratschlag von mir, was mir geholfen hat ist, dass ich inzwischen Fuckbuddyships bevorzuge. Ansonsten noch längere Enthaltsamkeit abgewechselt mit hoher sexueller Aktivität, sprich richtig Druck auf den Eiern zu haben.

Ansonsten muss sie es halt mit Mund/Hand zu Ende bringen oder eben anders verhüten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passen denn die Kondome, die du benutzt? Also lassen sie sich "leicht" bzw "normal" abrollen? Oder sind sie zu eng?

Kondom und kein Kondom ist halt ein Unterschied. Und meistens kommt man mit Kondom auch nicht so schnell. Ich habe damit jetzt nicht unbedingt Probleme. Aber klar, wenn ich vorher bereits einen Orgasmus hatte wird es beim 2. schon schwerer. Und da gibts dann auch weniger eine 100% Quote. Also da kommt man halt hin und wieder nicht.

Denke es kann aber auch eine Art LB sein. Man hört und liest es ja oft, dass Kondome kacke sind etc. Denke schon, dass du dich da auch ein wenig selbst verrückt machst.

War beim 1. Beispiel dein Penis steif, bevor du das Kondom drüber gezogen hast? Wenn er schlaff wurde danach ist das mMn ein Zeichen dafür, dass es zu eng ist. Ansonsten eher ein Zeichen von "Frau ist unattraktiv".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Passen denn die Kondome, die du benutzt? Also lassen sie sich "leicht" bzw "normal" abrollen? Oder sind sie zu eng?

Ja die passen eigentlich ganz gut. Auch der "Ring" unten am Schaft quetscht jetzt nicht zuviel ab.

Kondom und kein Kondom ist halt ein Unterschied. Und meistens kommt man mit Kondom auch nicht so schnell.

Problem is ja: Ich komme gar nicht! ;) Bei der Ex neulich allerdings schon, auch trotz 2 Bier... aber da war vermutlich der Reiz eben mal wieder die Ex zu vögeln.

Denke es kann aber auch eine Art LB sein. Man hört und liest es ja oft, dass Kondome kacke sind etc. Denke schon, dass du dich da auch ein wenig selbst verrückt machst.

Wie meinst Du das mit dem LB? Das ich von vornherein schon mal wieder "befürchte", dass ich eh wieder nicht kommen werde?

Ich habe eben 10 Jahre lang *ohne* Kondom vögeln können und gerade beim ersten Eindringen mit Kondom ist es jedens Mal schon ziemlich ernüchternd.

War beim 1. Beispiel dein Penis steif, bevor du das Kondom drüber gezogen hast? Wenn er schlaff wurde danach ist das mMn ein Zeichen dafür, dass es zu eng ist. Ansonsten eher ein Zeichen von "Frau ist unattraktiv".

Steif schon, aber irgendwie "gummiartig". Muss echt am Bier gelegen haben. Die Frau war definitiv geil, wiegesagt ohne Kondom wäre ich bei der innerhalb paar Sekunden gekommen. Ich kenn mich ja selber ganz gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ist so schlimm daran, wenn du nicht kommst?

Hauptsache die Frau hat ihren Spaß... kommt sie vor dir, und das öfter oder jedes mal, lass sie länger lutschen oder irgendwas anderes machen damit du leichter kommen kannst oder vermeide, dass sie vor dir kommt, indem du oft genug die Stellung wechselst.

Ich finde es gibt nichts besseres, als wenn ich bei einer Frau, die neu für mich ist, lange nicht komme, denn dann kann ich sie länger ficken und irgendwann find ich auch heraus, wie ich bei dieser Frau kommen kann.

Ehrlich gesagt nutze ich das Kondom und viel Gleitgel sogar gerne, weil ich dann länger kann...

bearbeitet von deesun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat nichts mit den Kondomen zu tun und ist reine Kopfsache: du kannst dich nicht fallen lassen.

Hatte das fast immer auch bei ONS, mit Freundin war es trotz gleichen Kondomen überhaupt keim Thema mehr.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bist du beschnitten? Falls nein --> was Kernassi sagt. Falls ja, könnte(!) es tatsächlich an Kondomen liegen aber da sollten dann sich lieber beschnittene Männer zu Wort melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

was ist so schlimm daran, wenn du nicht kommst?

Naja wenn das immer passiert isses irgendwann schon "schlimm".

Ich finde es gibt nichts besseres, als wenn ich bei einer Frau, die neu für mich ist, lange nicht komme, denn dann kann ich sie länger ficken und irgendwann find ich auch heraus, wie ich bei dieser Frau kommen kann.

Ist nur für die Frau irgendwie blöd, wenn der Mann "ständig" nicht kommt. Die frägt ja schon was sie machen soll bzw. was sie "falsch" macht...

Hat nichts mit den Kondomen zu tun und ist reine Kopfsache: du kannst dich nicht fallen lassen.

Hatte das fast immer auch bei ONS, mit Freundin war es trotz gleichen Kondomen überhaupt keim Thema mehr.

Ja mit der Ex neulich hab ich es auch nochmal mit Kondom gemacht und bin trotz 2 Bier gekommen :-)

Aber als ONS würd ich das mit der "aktuellen" HB nicht mehr bezeichnen, da wurde schon locker 5x gevögelt.

Bist du beschnitten? Falls nein --> was Kernassi sagt. Falls ja, könnte(!) es tatsächlich an Kondomen liegen aber da sollten dann sich lieber beschnittene Männer zu Wort melden.

NICHT beschnitten! Aber ich merk selbst bei den "Durex Gefühlsecht" nicht wirklich viel. Beim Handjob incl. Gleitgel durch sie bin ich innerhalb 5 Minuten gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich für mich echt nach ner Kopfsache an.

Wenns bei der Ex trotz Gummi funktioniert, und bei allen anderen nicht, dann ist das ein LB.

Ich weiß ja nicht, wie lang du schon getrennt bist, aber ich vermute, du musst dich einfach nur umstellen.

Übrigens ist es klar etwas komisch für die Frau, und immer erst nach Stunden wegen Erschöpfung aufhören ist auf Dauer auch nicht das wahre.

Aber wenn du erklärst, dass es am Gummi liegt usw, dann muss sie damit halt trotzdem klar kommen - und anders für dich sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist es sogar bei den meisten Frauen so, dass der 1. oder 2. Sex nicht meine normale Leistung darstellt... es dauert eben bis man auf die Frau gut genug eingehen kann, sich selber dabei sicher und wohl fühlen kann.

Oft hatte ich ähnliche Probleme beim 1. mal mit einer neuen Frau aber ich finde es nicht schlimm, da mir klar ist, dass es sich später ja normalisieren wird.

Die letzte die ich traf, konnte mir ehrlich gesagt zu lang... ich war nicht in der Lage mich so zu zeigen wie ich normal bin, sie machte mich so geil, dass ich früher kam als typisch für mich ist.

bearbeitet von deesun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Definitiv Kopfsache.

Ich bin Beschnitten und logischerweise relativ unempfindlich an der Eichel. Ich stelle bei mir immer wieder fest dass es sich mit Gummi unterschiedlich anfühlt. Von "ich spüre alles" bis "ich merk nix, fühlt sich an als hätte ich mir n Kettenhemd übergestülpt". Da spielen dann verschiedene Faktoren mit rein

- Muschigrip

- verwendetes Kondom

- Tagesform

u.v.m.

Mit Kondomen experimentieren. Größerer Gummis, Kondome mit dünnerer Wandstärke, die "natural fellings" Dinger, du kannst ausserdem nen Klecks Gleitgel auf deine Eichel tun bevor du den Gummi drüberrollst. Ich benutze Gummis von Skyn, die finde ich gut.

Im Endeffekt ist es aber m.M.n. Kopfsache. Du scheinst augfrund eines Negativerlebnisses gedanklich fixiert zu sein Kondom = tote Hose. Du musst irgendwie von dem Gedanken weggkommen "mit Gummi komme ich nicht". Ziehe hierfür dein Erlebnis mit deiner Ex heran und spiel dieses Erlebnis in deinem Kopf mehrmals nach.

Mehr fällt mir dazu momentan nicht ein.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.