The rational male - Rollo Tomassi

572 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

https://de.wikipedia.org/wiki/Hemisph%C3%A4renmodell

Bleib bei deinen Leisten, was auch immer das sein mag.

Gelesen. Und jetzt? Gehen wir zwei Schritte weiter. Ich behaupte das RPler und Tomassi behaupten, Frauen sind nicht rational. Ist das die Aussage? Das Frauen also ausschließlich und immer mur emotional entscheiden? Würd mich interessieren was ihr dazu sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. Bei deinem Textverständnis ist der Erfolg einer Diskussion über das Buch vermutlich überschaubar.

Ich schreibs nochmal möglichst verständlich:

Die Begründung (Hormone, Genetik, Neurowissenschaften) für deine These, jeder von uns sei zu gleichen Teilen männlich und weiblich, ist falsch.

bearbeitet von Maandag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lenk nicht ab. Das ist deine typische Art. Ablenken, Verunglimpfungen und "Les das Buch". Mehr kommt nicht außer diese Zweizeiler. Gehen dir die Argumente aus? Du hast das Buch gelesen. Ich habe eine Frage dazu. Ist die Aussage des Buches und der RPler das Frauen nur emotionale Entscheidungen treffen. Das sie also nicht rational sind?

Edit: zu meiner "These" werd ich noch extra was schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also "Les" hab ich sicher nie geschrieben. Aber deine Frage hat dir 447 hier schon beantwortet:

Du machst an dieser Stelle einen typischen Anfängerfehler - du setzt "rational" gleich mit "westlich-normative Ratio".

Emotionale Logik, "sich von Gefühlen" (=in der Persönlichkeitswerdung konkretisierten und geschärften biologischen Vorgaben des Grundorganismus) leiten lassen ist nicht unlogisch im pragmatischen Sinn.

= Nein, das ist nicht die Aussage.

bearbeitet von Maandag
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir allerdings Streit haben, pennt SIE auf dem Sofa.

Und da ist man(n) dann am Ende Stolz drauf? Frau pennt auf der Couch und Mann klopft sich vor lauter Maskulinität/Alphaness auf die Schulter?

Nö.

Aber wenn schon wer auf dem Sofa pennen muss - dann lieber sie als ich.

Weil das Bett bequemer ist.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich grüße mal die Freundin von 447 an dieser Stelle:

Hallo und schönen Abend gnä' Frau. Ich bin Beta.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Worin unterscheidet sich nochmal kurz gesagt Eure Auffassung des Buches im Gegensatz zu Pickup.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich grüße mal die Freundin von 447 an dieser Stelle:

Hallo und schönen Abend gnä' Frau. Ich bin Beta.

Da reihe ich mich ein! Ist bestimmt ne coole Frau! :-)

Also: Grüße an Vierviersiebens Freundin! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn wir allerdings Streit haben, pennt SIE auf dem Sofa.

Und da ist man(n) dann am Ende Stolz drauf? Frau pennt auf der Couch und Mann klopft sich vor lauter Maskulinität/Alphaness auf die Schulter?

Nö.

Aber wenn schon wer auf dem Sofa pennen muss - dann lieber sie als ich.

Weil das Bett bequemer ist.

Und weil du die Frau bestrafen/konditionieren willst.

Ist ja in Ordnung. Aber das ist dieses typische Frauenfeindliche Bild, welches hier immer angemerkt wird. Da kannste auch 100 Mal sagen, dass Frauen darauf stehen, wenn der Mann dominant/alpha/führermäßig drauf ist.

Wir leben im 21. Jahrhundert. Frauen dürfen halt mittlerweile den Mund aufmachen und eigene Entscheidungen treffen.

Ich denke also, dass deine Zielgruppe nicht die aufgeklärte Frauenwelt ist, die den Mund aufmacht usw.

Aber ich glaube nach wie vor, dass RPler einen großen Fehler machen. Ihr tut immer so, als würdet ihr euch unabhängig machen von Frauen. Aber ihr tut mit alles, was ihr macht, genau das Gegenteil.

Was ist ein Alpha? Für mich ist das jemand, der sein eigenes Ding durchzieht. Der sein eigenes Leben liebt und lebt. Der ggf auch mal eine Beziehung beendet, wovon die (seine) Welt nicht untergeht.

Aber solche Konditionierungsspielchen und Matchspielchen sind für mich nicht Alpha. Ich würde eine Frau nie auf die Couch schicken nach einem Streit. Wäre mir viel zu peinlich. Man verträgt sich halt oder packt ggf seine Sachen und pennt bei sich daheim.

Aber die Frau auf die Couch schicken, damit man selber im warmen Bett schlafen kann? Ist vielleicht in euren Augen mega Alpha. Ich finde es beschämend und zickig, wenn man die Frau wie ein kleines, bockiges Kind auf die Couch schickt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kalibrierung meint, deine Glaubenssätze an den äußeren Umständen zu messen.

Hier würde ich nun, rechnete ich mich der RedPill-Fraktion zu, ausrufen: Aber genau das tue ich doch!

Ist ein Unterschied, ob ich meine Glaubenssätze kalibriere, um damit ein Ziel zu erreichen - oder ob ich daraus eine übergeordnete Realität konstruiere.

Was die einzelnen Redpillers hier denken, scheint mir verschieden zu sein.

Ulbert beispielsweise, scheint durchaus zu verstehen, dass Redpill hilfreich für Männer ist, die eine ziemliche Tendenz in Richtung Niceguy haben. Hilfreich meint, dass die Niceguys bei Redpill alternative Glaubenssätze finden, mit denen sie ihre bsiherigen Glaubenssätze kalibrieren können. Da gehört dann durchaus auch dazu, dass das Pendel erstmal etwas weiter in die Gegenrichtung ausschlägt.

Das wäre Kalibrierung und auch Führung.

Lese ich aber Postings anderer Redpiller hier, dann scheinen die zu glauben, dass sie eine objektive Wahrheit erkannt haben.

Das wäre etwas schräg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weil du die Frau bestrafen/konditionieren willst.

Du hast nichts verstanden.

Niemand kann irgendeinen Menschen wahrhaft beeinflussen oder konditionieren.

Ganz egal wie sehr das mit irgendwelchen "Gold-Diamant-Exklusiv-Psychotrick-Seminaren 5000$ pro Stunde" versucht wird zu verkaufen.

Kann man nicht? Und warum nicht?

Was hat es denn dann bitte für einen Sinn, dass deine Freundin nach einem Streit auf der Couch schlafen muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Worin unterscheidet sich nochmal kurz gesagt Eure Auffassung des Buches im Gegensatz zu Pickup.

1) Zum wiederholten Mal:

Kurt gesagt:

Redpill hat bei Pickup abgeschrieben, und einen etwas verwirrten, ideologischen Unterbau dazugedichet?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weil du die Frau bestrafen/konditionieren willst.

Du hast nichts verstanden.

Niemand kann irgendeinen Menschen wahrhaft beeinflussen oder konditionieren.

Ganz egal wie sehr das mit irgendwelchen "Gold-Diamant-Exklusiv-Psychotrick-Seminaren 5000$ pro Stunde" versucht wird zu verkaufen.

Kann man nicht? Und warum nicht?

Die ausgefeiltesten und raffiniertesten Diktaturen (insbesonder die Sowjets), aber auch andere Großmächte (USA z.B.) haben hunderte Milliarden und die klügsten Köpfe aus Millionen darin investiert, alles mögliche auszuprobieren um das hinzukriegen.

Und es hat nie geklappt. Nicht mit Umerziehungslagern, nicht mit Drogen, nicht mit Folter, nicht mit Propaganda, egal wie meisterhaft sie auch gemacht war.

Nicht einmal mit allem davon zusammen.

Siehe rote Khmer, siehe NS, siehe US-versuche an eigenn Soldaten, siehe Ballersimulatoren zur Aussschaltung der Tötungshemmung (völliger Fehlschlag), siehe Sekundenschnipsel in Filmen (UdSSR, Fehlschlag), siehe NS (Konzept "von der Wiege bis zur Bahre")...es ist schlicht nicht zu machen.

Und dann als einzelner Mensch? Völlig abwegige Vorstellung.

Was hat es denn dann bitte für einen Sinn, dass deine Freundin nach einem Streit auf der Couch schlafen muss?

Alle Jubeljahre mal streiten wir uns.

Dies kommt vor.

Das Bedürfnis nach Abstand nach zeitweisem Abstand nach einem heftigen Streit finde ich völlig normal.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut. Danke für die Zusammenfassung. Und wie erklärst du dir diese krasse Frauenfeindlichkeit die durch RP entstanden ist. Siehst du das auch so das einige Foren der RPler mit ihrer krassen Frauenhassansichten und Handlungsweisen gegenüber Frauen ausufert, oder ist das legitim.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ImWithNoobs

Danke für die Antwort. Worin unterscheidet sich nochmal kurz gesagt Eure Auffassung des Buches im Gegensatz zu Pickup.

1) Zum wiederholten Mal:

Kurt gesagt:

Redpill hat bei Pickup abgeschrieben, und einen etwas verwirrten, ideologischen Unterbau dazugedichet?

Lustig, gestern abend im chat wurde noch spekuliert, dass in TRM bestimmt einfach nur normaler PU Kram drin steht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich werden Menschen ständig konditioniert, das findet z. B. Tag für Tag in jedem Supermarkt statt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ausgefeiltesten und raffiniertesten Diktaturen (insbesonder die Sowjets), aber auch andere Großmächte (USA z.B.) haben hunderte Milliarden und die klügsten Köpfe aus Millionen darin investiert, alles mögliche auszuprobieren um das hinzukriegen.

Und es hat nie geklappt. Nicht mit Umerziehungslagern, nicht mit Drogen, nicht mit Folter, nicht mit Propaganda, egal wie meisterhaft sie auch gemacht war.

Nicht einmal mit allem davon zusammen.

Siehe rote Khmer, siehe NS, siehe US-versuche an eigenn Soldaten, siehe Ballersimulatoren zur Aussschaltung der Tötungshemmung (völliger Fehlschlag), siehe Sekundenschnipsel in Filmen (UdSSR, Fehlschlag), siehe NS (Konzept "von der Wiege bis zur Bahre")...es ist schlicht nicht zu machen.

Und dann als einzelner Mensch? Völlig abwegige Vorstellung.

Was hat es denn dann bitte für einen Sinn, dass deine Freundin nach einem Streit auf der Couch schlafen muss?

Alle Jubeljahre mal streiten wir uns.

Dies kommt vor.

Das Bedürfnis nach Abstand nach zeitweisem Abstand nach einem heftigen Streit finde ich völlig normal.

Dann hat Pawlow ja mehr erreicht als die ganzen Diktaturen, Sowjets und Amis zusammen. Und jeder Verhaltenstherapeut, Lehrer und jedes Elternteil ebenfalls. Respekt.

Du redest halt Unsinn bzw weichst einfach aus. Oder gibst irgendwelche fantasiereichen Antworten, anstatt einfach mal zu sagen, was Fakt ist. Deshalb gehören RPler auch nicht hier ins Forum. Mehr als Populismus ist das nicht.

Abstand nach einem Streit, deshalb muss die Frau auf die Couch. Wer dir das abkauft tut mir leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Worin unterscheidet sich nochmal kurz gesagt Eure Auffassung des Buches im Gegensatz zu Pickup.

1) Zum wiederholten Mal:

Kurt gesagt:

Redpill hat bei Pickup abgeschrieben, und einen etwas verwirrten, ideologischen Unterbau dazugedichet?

Lustig, gestern abend im chat wurde noch spekuliert, dass in TRM bestimmt einfach nur normaler PU Kram drin steht :D

Aber war schon gut, dass die Redpillers das nicht gleich verraten haben. Wär ja sonst die ganze Spannung weg gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

P.S.: Nach dem Streit muss die Frau auf die Couch, weil man sie einfach eine Weile nicht sehen will! Nicht um sie zu bestrafen oder konditionieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, weil doch das Bett gegenüber der Couch den höheren Bequemlichkeitsvalue hat. Sind halt im Grunde auch was hypergam, die Redpillers.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- die gefühlt zwei bis drei sog. blackpill-Seiten sind offen frauenfeindlich und auch alpha-feindlich - dies sagen sie ja auch in ihren (verkürzt) mission statements selbst über sich

Aha, Black Pill gibt es jetzt also auch...

PS: Wohnst du mit deiner LTR jetzt also schon zusammen. Bin mal gespannt wann die Betaisierung auch bei dir losgeht. Spätestens wenn Nachwuchs unterwegs ist, vermute ich. Ist wohl der Preis den Mann einfach irgendwann bezahlen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.