Ich werde immer mehr angesprochen.

13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute. 

 

Nachdem ich hier lange Zeit nur ein stiller Leser gewesen bin, wollte ich euch mal von meinen neusten Erfahrungen berichten. 

 

Es ist nun mal so, die Tage werden länger, die Sonne scheint und der alte Mann der so spät auf dieses Forum aufmerksam geworden ist genießt sein neues frisches und anderes Leben. 

 

Es passiert mir immer häufiger das ich einfach ohne Grund von anderen Menschen angesprochen werde, sei es ein Kind, ein Rentner, eine Frau, ein Mädchen einfach durch jede Altersgruppe. 

 

Da ich oft mit Freunden unterwegs bin, die selber auch eine starke Veränderung bei mir gemerkt haben, machen diese schon Witze das ich wohl ein "sprich mich an" auf der Stirn stehen habe. 

 

Nichts desto trotz, Ich fühle mich wohl dabei, genieße die Gespräche mit fremden Menschen und trainiere nebenbei noch ein wenig mehr die Kommunikation. 

 

 

Eine Frage hätte ich diesbezüglich noch. 

Mit welchem Teil der Persönlichkeitsentwickelung hängt dieses Phänomen zusammen? 

 

Gruß aus dem Norden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich dreht sich deine Frage im Kreis. Es gibt nur die eine Persönlichkeitsentwicklung quasi die, an deiner Person selbst. Aber natürlich kann man nochmal untergliedern, wenn wir z.b. Persönlichkeitsentwicklung auf die Arbeitswelt beziehen sprich soft- oder hardskills.

Um deine Frage zu beantworten, würde ich tippen: IG. Du strahlst deine Einstellung und Offenheit auch auf deine Mitmenschen aus. Non verbale Kommunikation bzw Körpersprache wird von anderen wahrgenommen, die dann auf die Idee kommen, dich anzusprechen - weil du ja schon unbewusst mit Ihnen kommuniziert hast.

bearbeitet von Magic Mike
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, untergliedert habe ich es für mich. 

 

Diese Sichtweise habe ich ganz aussen vor gelassen. Ich glaube Winddancer hat mal geschrieben, nicht Wort wörtlich, Gehe raus und freue dich jeden Menschen zu sehen. Jetzt wird mir die Tragweite seiner Aussage erst richtig bewusst. 

 

Ach so, es passiert wirklich in normalen Situationen. An der Kasse stehen, in der Tankstelle beim tanken, beim Sport, beim einfachen schlendern auf der flaniermeile, beim Klamotten kaufen. 

 

Ja, ich habe sehr viel an der Lebenseinstellung gearbeitet. Trinke nicht mehr uns treibe seit einem halben Jahr wieder aktiv Sport. (nach 9 Jahren Abstinenz schon eine mächtige veränderung)

Auf Körperhaltung achte ich auch. Immer aufrecht, schließlich bin ich 190 cm groß damit ich es zeigen kann. 

Abgenommen von 123kg auf jetzt 98 Kilo. 

 

Danke das du mir wieder einen anderen Blickpunkt gegeben hast. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Ausstrahlung ist der Grund. Dem wird ein längerer innerer Prozess vorausgegangen sein - was immer du geändert hast, schön von solchen Erfolgen zu lesen. 

Ich freue mich für dich, genieß es.

 

Beste Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerne reihe ich mich hier ein. Schon immer ging ich mit offenen Augen durchs Leben, nie den Blick auf den Bogen gesenkt - wie es leider viele Damen fabrizieren. Immer öfters bekomme ich freundliche Reaktionen für meine Anwesenheit und werde auch hier und dort angesprochen, scheinbar aus dem Nichts heraus.

Es ist die Einstellung zum Leben und zur Umwelt, die sich nach außen hin für andere wohl bemerkbar macht. Bei mir stand vor knapp 1,5 Jahren ein Umzug an, und noch immer bin ich dankbar dafür, hier sein und leben zu dürfen; ich durfte viel Neues anfangen und so hat auch ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Es mag auch das zweite Studium in reiferen Jahren sein. Sich dessen bewusst und immer wieder dankbar zu sein, dankbar für das Dach über dem Kopf, das tägliche Essen und einen gesunden Körper und Geist... Mehr braucht der Mensch doch nicht. Viele wissen das nicht zu schätzen, gieren nach immer mehr und verlieren sich dabei aus den Augen. Ob das die unzufriedenen Gesichter sind, die einem in der Fußgängerzone begegnen?

Die Menschen, die einen unverhofft ansprechen, es mit einem guten meinen, liegen sicher auf der gleichen Wellenlänge. Sehr nett sind die Begegnungen mit älteren Personen, manche sind auf einer Reise durch die alte Heimat, teils aus dem fernen Ausland. So kommt es sogar vor, dass man z.B. auf dem Wochenmarkt Waren geschenkt bekommt, in den Geschäften Vorteile erhält. Neulich war ich auf einer Demo und habe diese unterstützt und dabei festgestellt, welche Gesichter man dort sehen konnte - später wurde ich wieder erkannt. Aber es können auch zurückgelegene Begegnungen gewesen sein, nur Kontakte ohne sprachliche Kommunikation, dennoch wird man wahrgenommen.

Beim Schreiben merke ich, dass mich immer wieder Mädels aus der Uni ansprechen und gerade anschreiben, wie es in der letzten Zeit häufiger vorkam, wie auch vorhin - etwas muss grundlegend vorherrschen, über dessen ich mir bisher kaum bewusst war.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke auch dir für deine Antwort. Schön das es ein Phänomen ist auf das auch andere Menschen aufmerksam werden. Ich hoffe das viele Jungs und Männer auch in den Genuss kommen davon. 

 

Es trainiert ungemein den sozialen Umgang und es macht immer wieder Spaß sich auf andere Leute, andere Geschichten und andere Ansichten einzulassen. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maatze35 und "alter Mann" - Du bist 35? Erst einmal Glückwunsch zu dieser sehr positiven Veränderung - deckt sich mit vielem, was ich in den letzten zwei Jahren ebenfalls an mir beobachtet habe, und ich bin Ü40. Ich denke, es sind mehrere Faktoren, die hier zusammenspielen:

- besseres Körpergefühl und Körperbewusstsein durch Sport und Gewichtsreduktion (bei mir 190, 117>98 :))
- souveränere Ausstrahlung, die sich durch fortlaufende "Erfolgserlebnisse" im Kontakt mit anderen Menschen selbst verstärkt 
- Alter - wem würdest Du eher einen Gebrauchtwagen abkaufen, einem 35jährigen oder einem 20jährigen? Diese "Mitte des Lebens"-Souveränität vermittelt anderen Menschen eine gewisse Sicherheit
- Gelassenheit und Ergebnisoffenheit - Du sprichst mit allem und jedem (und wirst auch von allen angesprochen), das vermittelt, dass Du erst einmal keine tieferliegenden Ziele verfolgst (kein Messer im Ärmel)

Behalt Dir das bei und kultiviere es - das wird Dir in jedem Aspekt Deines Lebens helfen! Und ja, vieles macht obendrein einfach mehr Spass so.

Ein Wort der Warnung aber: pickup-technisch ist das trotzdem kein Selbstläufer. Ich werde auch mal von Frauen bis Mitte 20 runter angesprochen, von Kolleginnen bis zur Nachbarin. Wunderbar für den Erstkontakt. Das aber dann auf eine sexuelle/partnerschaftliche Schiene zu bekommen, finde ich zum Teil schwer. Ich habe mir das mal eine Weile angeschaut und denke inzwischen, dass Frauen nicht automatisch den Mann in mir suchen oder sehen, wenn sie mich ansprechen, sondern eher das, was ich vermittle: Sicherheit, Souveränität, Erfahrung, Weltgewandtheit. Wenn man genauer hinschaut, waren das auch vermehrt Frauen, die irgendwo Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl haben und in sich unsicher sind.

Wenn man es zuspitzt: sie sehen in mir die Funktion, nicht den Mann. Oder für PUFler: Comfort schnell hoch, aber nur Schein-Attraction. Denn die Frauen können das oft selbst nicht ganz einordnen. Vielleicht ist mein Game auch nicht immer gut genug, das dann auf die sexuelle Schiene umzusatteln.

Wie siehst Du bzw. sehen andere das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Food for thought - vielen, vielen Dank! Das muss ich jetzt mal kurz in meinem kleinen Herzen bewegen. Rückmeldung kommt aber!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lowSubmarino sehr schöner Text. Gehe ich konform mit. Für das Wort umsatteln habe hingegen ich ein anderes Wort. Umsatteln kann für manche bereits eine zu große Hürde sein. Zu viel Änderung auf einmal, die Angst erzeugt und einen hemmen kann. Ist halt Typus abhängig. Vieleicht kann wem ein anderer Zugang zur selben Thematik helfen. Es ist einfach ein anderer gedanklicher Input:

Ich nenne es entdecke deine (kindliche) Neugier wieder. Ich hab mir das Kind in mir (den Spaß, die Lebensfreude) aber auch ziemlich gut konserviert. Wenn du dich bei ihren Äußerungen oder Handlungen denkst das war doch Interesse oder?!? Dann lass dich genau von dieser Neugier lenken und finde es selbst heraus. Finde einfach heraus was passiert. Es ist nichts bei. Hat sie einen Freund? Finde es heraus. Will sie überhaupt einen Freund? Finde es heraus. Hat sie es gern laut und dreckig? Finde es heraus. Döst sie gern lang am Sonntag "morgen"? Finde es einfach heraus. Das wie du es genau herausgefunden hast, ist dir im Nachhinein ziemlich egal. Deine Neugier zeigt dir den Weg.

Kein warten auf ihr Go, kein zögerliches aber-was-wäre-wenn und auch kein zögerliches da-muss-ich-mich-jetzt-vorsichtig-herantasten. Sondern viel mehr in die Richtung eines: du, wir spielen jetzt zusammen! (und schauen wie gut es funktioniert). Manchmal wurde man Bestbuddies, manchmal nicht. Das hat man so akzeptiert. Kam halt sonst der nächste im Sandkasten. Man war halt einfach nur neugierig auf den anderen. Komplett vorurteilsfrei, es musste sich nix ergeben. Die wenigsten haben sich geschissen Situationen zu kommentieren: Du Mama, warum verhält sich der Mann so komisch?! Wenn man das analog auf Datingsituationen überträgt (natürlich angepasst!), wird man erstaunt sein wie weit man kommt.

An einer gesunden Portion Neugier ist nichts falsches dran. Es ist auch kein Overinvest. Es ist einfach nur die Neugierde an einem anderen Menschen. "Der war halt einfach nur neugierig" ist sozial akzeptiert. Zurecht. Ja, es gab früher welche, die damit nicht umgehen können und es einem zum Vorwurf gemacht haben und es gibt sie heute auch noch. DieLösung ist bei beiden, dass man sie links liegen lässt. Es kam früher bei denen nichts raus und tut es heute auch nicht. Die haben halt eine negative Einstellung. Kann man nichts machen.

  • TOP 3
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also an closes hapert es nicht. Und dafür das ich darauf keine gesteigerte Aufmerksamkeit lege, Gehe ich von 1 bis 2 lays im Monat (ohne die FBs ) als annehmbaren wert aus. 

 

Selbst aus diesem angesprochen werden haben sich lays entwickelt. 

Der hauptsächliche Grund warum ich damals hier im Forum gelandet bin war ein ex back versuch, nachdem ich mir zig Beiträge dazu durchgelesen hatte ging es für mich erstmal nur um innergame. Nach Büchern und intensiven Studium meiner selbst, dem Forum und YouTube ergab sich dieser schleichende Prozess der Veränderung. Gut, es ging nicht von heute auf Morgen aber ich freue mich jeden Tag darauf. 

Morgens mit einem Lächeln und Freude auf den Tag aufzuwachen war in der vorherigen Zeit undenkbar. 

Das ich mit mittlerweile fast 37 mein Leben so ändere und viele gleichgesinnte und auch reifere Leute finde die es auch geschafft haben, ermutigt und beruhigt zugleich. 

Die Texte sind wirklich sehr hilfreich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den wichtigsten Teil hab ich irgendwie geschafft aus meinem letzten Post zu kürzen.

Es gibt doch kein schöneres Kompliment zu hören (sinngemäß): du hast halt meine Neugierde geweckt. Sei es durch einen flüchtigen und intensiven Blick oder in jeder anderen Situation. So gut wie jedes spontan angesprochen werden ist ein Ausdruck dessen.

Wie es andere schon vorher geschrieben haben: Daher scheinst du alles richtig zu machen. Meist strahlt man Zufriedenheit und/oder Glück aus, sprich man ist mit sich selbst und seinem Leben zufrieden. Kann auch "nur" auf einer komplett Unterbewussten Ebene laufen. Und genau das lässt andere neugierig werden.

Du hast dir selbst die Antwort auf deine Frage aus dem ersten Post gegeben, sie steckt in deinem letzten Post im drittletzten Absatz ;-)

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.